Schaumstoffe jetzt günstig wie nie!

Preisgünstiger Polsterschaum, Matratzen und Lattenroste online bestellen und direkt nach Hause geliefert! Wir liefern jede gewünschte Form und Grösse

Schaumstoffe jetzt günstig wie nie!

Die Firma NRW-Schaumstoffe fertigt Schaumstoffzuschnitte, Schaumstoffplatten, Matratzen, Schaumstoffwürfel oder andere Formen an.

Unsere Schaumstoffzuschnitte erhalten Sie in verschiedenen Raumgewichten und Stauchhärten. Wir führen z.B. Kaltschäume, viskoelastische Schäume, PUR-Schäume, Verbundschäume. Sie können sich die entsprechende Geometrie der gewünschten Schaumstoffzuschnitte in unserem Online-Shop aussuchen und direkt bestellen.

Wir fertigen ebenso individuelle Matratzenbezüge nach Ihren Massen .Benötigen Sie Bezüge für Matratzen, für Schaumstoffzuschnitte oder einfach nur Ersatzbezüge. Es können auch Bezüge mit Ausschnitten oder Schrägen angefertigt werden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Folgende 2 Bezugsvarianten stehen zur Auswahl: 1.Bezug aus Jersey-Doppeltuch, auf 200g- qm Thermovlies versteppt, mit 4-seitigen Reissverschluss, abnehmbar, waschbar bis 60 Grad, Farbe weiss. 2.Bezug aus Helanca-Stretch, glatt, 80 Prozent Polyester, 20 Prozent Baumwolle, mit 4-seitigen Reissverschluss, abnehmbar, waschbar bis 95 Grad Farbe hellblau.

Bildquelle: fotolia

Die Firma NRW-Schaumstoffe hat sich zur Aufgabe gemacht, stets qualitativ hochwertige Materialien für die angebotenen Waren zu verwenden. Nur so ist es möglich, einen gleich bleibenden hohen Qualitätsstandard dauerhaft zu liefern.

Die verschiedenen hierzu benötigten Materialien werden speziell in Deutschland, von uns oder von unseren Partnerfirmen, angefertigt. Der Vertrieb erfolgt über das Internet direkt an Endkunden.

Der Sitz der Firma ist in 44534 Lünen , NRW.

Kontakt
NRW-Schaumstoffe
Uwe J. Holler
Schützenstr. 32-34
44534 Lünen
02306-3784075
02306-979311
info@nrw-schaumstoffe.de
http://www.nrw-schaumstoffe.de

Quelle: pr-gateway.de

Neuer Ehren Schokoschuken Event: Junggesellinnenabschied

Junggesellinnnenabschied Raum Düsseldorf

Neuer Ehren Schokoschuken Event: Junggesellinnenabschied

Die Ehren Schokoschurken haben sich einen neuen Event einfallen lassen: Den Herzensbrecher Event. Dahinter verbirgt sich ein Junggesellinnenabschied der besonderen Art, der lustig, lecker und unvergesslich bleiben wird!

Feiern Sie Ihren Junggesellinnenabschied bei den Ehren Schokoschurken

Es sind die letzten Stunden vor dem alles entscheidenden Ja-Wort. Doch bevor es soweit ist, sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen und darüber nachdenken wie Sie diese verbringen möchten?

Es gibt viele Möglichkeiten einen Junggesellinnenabschied zu feiern und die wohl legendärste Weise ist durch Bars und Kneipen mit den besten Freundinnen zu ziehen.

Die Ehren Schokoschurken haben einen Event zu diesem Standardprogramm kreiert: Den Herzensbrecher Junggesellinnenabschied Event. Bei diesem sind Spaß, Lacher und unvergessliche Momente garantiert!

Schurkig leckerer Junggesellinnenabschied

Beim Ehren Schokoschurken Junggesellinnenabschied führt der Oberschurke und hauseigne Amor Erwin durch das Programm. Der Herzensbrecher Junggesellinnenabschied beginnt mit einem Begrüßungsdrink und einem netten und zwanglosen Kennenlernen.

Meisterschurke Erwin führt die Gäste beim Junggesellinnenabschied in die Welt des Temperierens ein und im Anschluss beginnt der Praxispart beim Event. Es werden beim Junggesellinnenabschied Herzensbrecher-Pralinen von Hand gefertigt, deren Inneres aus einer Himbeeren-Ganache besteht.

Alle Pralinen, die beim Junggesellinnenabschied Event gefertigt werden, dürfen mitgenommen werden und sind gekühlt circa 2 Wochen haltbar.

Sollten die Gäste des Herzensbrechers Junggesellinnenabschieds keine Behältnisse mitgebracht haben, können die Pralinen bei den Ehren Schokoschurken für 2 Tage aufbewahrt werden.

Die Gruppengröße beim Junggesellinnenabschied liegt zwischen 6 und 10 Personen und andere Gruppengrößen können individuell abgesprochen werden.

Ein individueller Event Termin für den Junggesellinnenabschied ist mit Melissa abstimmbar: info@ehren.de

Der Herzensbrecher Junggesellinnenabschied findet bei den Schokoschurken in Mönchengladbach Rheydt statt und ist somit gut erreichbar für Menschen vom Niederrhein, aus dem Raum Düsseldorf oder aus NRW. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Ehren Zuckerwarenfabrik.

Event der besonderen Art: Führung durch die Ehren Zuckerwarenfabrik und die Ehren Schokoschurken

Wer gerne hinter die Kulissen bei den Ehren Schokoschurken schauen möchte, die den Herzensbrecher Junggeselleninnenabschied anbieten, der kann die Führung durch die Ehren Zuckerwarenfabrik und durch die Ehren Schokoschurken buchen.

Bei diesem Event bekommen die Gäste eine Führung durch die Ehren Bonbonmanufaktur und durch die Ehren Schokoschurken (Ladengeschäft und Pralinenmanufaktur).

Sie bekommen bei diesem Event erklärt wie die einzelnen Schritte in der Bonbonproduktion sind.

Gezeigt werden die einzelnen Maschinen auf denen Bonbons seit den 1950er-Jahren produziert werden.

Danach geht Schokoschurke Valentin mit den Gästen zu den Ehren Schokoschurken, wo in einer Schauproduktion Meisterschurke Erwin vor den Augen der Gäste Pralinen fertigt. Dazu gibt es Informationen über die Ehren Schokoschurken Pralinen und über deren Inhaltsstoffe.

Was machen die Ehren Schokoschurken?

Die Ehren Schokoschurken machen nicht nur den Herzensbrecher Junggesellinnenabschied und andere Events, sondern sind Experten bei der Herstellung von Pralinen.

Alle Pralinen sind aus eigener Herstellung und werden einzeln vom Meisterschurken Erwin in Handarbeit hergestellt.

Für die Herstellung der Pralinen werden Zutaten in Bio Qualität verwendet und der Geschmack ist außergewöhnlich.

Neben dem neuen Junggesellinnenabschied Herzensbrecher Event gibt es Pralinenkurse für Interessierte und Anfänger, sowie für Fortgeschrittene, die Ihre Kenntnisse perfektionieren möchten.

Pralinenkurs für Anfänger bei den Ehren Schokoschurken

Der Basis Pralinenkurs eignet sich perfekt für Anfänger und Interessierte, die Pralinen selber machen lernen möchten. Bei diesem Event gegrüßt der Meisterschurke die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und es gibt Begrüßungsdrinks. Nach dem Kennenlernen startet der Pralinenkurs Basis mit einer kurzen Einführung in die Welt der Pralinen.

Meisterschurke Erwin erklärt die wichtigsten Fakten und Wissenswertes über Kuvertüren, deren Behandlung und Verarbeitung.

Nach der Einführung startet der Event und die Gäste starten mit der Pralinenherstellung. Erwin erklärt alles Schritt für Schritt: Von der Herstellung der schmackhaften Ganache, dem Befüllen der Pralinen bis hin zum lösen der Pralinenkörper aus den Formen.

Der Pralinenkurs Basis dauert 4 Stunden und Spaß, Erfolgserlebnisse und leckere selber gemachte Pralinen sind garantiert!

Sämtliche selber hergestellten Pralinen dürfen anschließend mit nach Hause genommen werden. Dazu gibt es noch Rezepte, damit das Pralinen selber machen Zuhause gelingt.

Pralinenkurs für Fortgeschrittene

Neben dem neuen Junggesellinnenabschied Herzensbrecher Event gibt es bei den Ehren Schokoschurken den Pralinenkurs Basis für Anfänger einen Pralinenkurs für Fortgeschrittene.

Wer Erfahrung bei der Herstellung von selbstgemachten Pralinen hat, der ist in diesem Pralinenkurs gut aufgehoben.

Ziel ist es bei diesem Event das Wissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Pralinenherstellung zu modifizieren und perfektionieren. Dazu hat der Meisterschurke Erwin Tipps und umfassendes Know-how aus seinem Berufsleben gesammelt und gibt dieses bei diesem Event gerne an seine Gäste weiter.

Die Dauer dieses Pralinenkurses beträgt 4 Stunden und es werden anspruchsvolle Pralinenrezepte umgesetzt. Alle selber gemachten Pralinen dürfen nach diesem Event mitgenommen werden und dort verköstigt oder verschenkt werden.

Kurstermine gibt es auf der Webseite der Ehren Zuckerwarenfabrik oder alternativ können die Plätze im Ladengeschäft der Schokoschurken in Mönchengladbach Rheydt gekauft und gebucht werden.

Die Ehren Schokoschurken Kurse sind für einzelne Personen und kleine Gruppen geeignet und nach Absprache individuell buchbar.

Ein weiterer Ehren Schokoschurken Event: Die Pralinenverkostung

Neben dem Herzensbrecher Junggesellinnenabschied und Pralinenkursen bieten die Ehren Schokoschurken diesen Event an:

Für alle, die es lieber gemütlicher haben und die Pralinen nicht selber machen möchten, aber diese gerne probieren und verköstigen möchten, gibt es bei die Ehren Schokoschurken Pralinenverkostung.

Diese startet mit einem Begrüßungsdrink und Meisterschurke Erwin gibt eine kurze Einführung zu den schmackhaften und nicht alltäglichen Ehren Schokoschurken Pralinen. Danach beginnt die Ehren Schokoschurken Pralinenverkostung und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer probieren sich durch eine Selektion von handgeschurkten Pralinen.

Zum Schluss von diesem Event bekommt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer noch ein kleines Ehren Schokoschurken Pralinenprobierset für den Heimweg.

Wie kommen Sie zum Junggesellinnenabschied bei den Ehren Schokoschurken?

Die Ehren Schokoschurken sind in Mönchengladbach-Rheydt und sind gut mit Bahnen und Bussen erreichbar und Sie müssen nicht mit dem Auto zum Herzensbrecher Junggesellinnenabschied kommen.

Bushaltestellen sind in direkter Nähe und 1-2 Gehminuten entfernt und der Bahnhof Rheydt ist fußläufig erreichbar.

Eine genaue Beschreibung wie Sie zum Junggesellinnenabschied bei den Ehren Schokoschurken kommen finden Sie auf der Webseite der Ehren Zuckerwarenfabrik.

Der Junggesellinnenabschied Event, die Pralinenkurse und die Pralinenverkostung finden bei den Ehren Schokoschurken auf der Limitenstraße 58 in 41236 Mönchengladbach statt.

Sollten Sie Fragen zum Herzensbrecher Junggesellinnenabschied, den Pralinenkursen oder einem anderen Ehren Schokoschurken Event haben, kontaktieren Sie Melissa bitte über die Webseite der Ehren Zuckerwarenfabrik.

Seit 1955 fertigt die Ehren Zuckerwarenfabrik Kräuterbonbons und Fruchtbonbons in der Tradition und nach den Rezepturen des Gründers Hubert Ehren. Der Werksverkauf in Mönchengladbach-Rheydt, Königstraße 115 ist täglich von 8-16 Uhr geöffnet. Und Rund um die Uhr kann man am Werksverkaufs-Automaten auf der Königstraße 115 und im Ehren Onlineshop unter EHREN.de süße Leckereien kaufen.

Die Ehren Schokoschurken fertigen in einer Schauproduktion handgemachte Pralinen und Schokoladen. Geöffnet: Di.-Fr. 10 -18 Uhr/ Sa 10-16 Uhr. Limitenstraße 58, 41236 Mönchengladbach

Kontakt
Ehren Zuckerwarenfabrik e. K.
Melissa Strecker
Königstraße 115
41236 Mönchengladbach
02166 466 35
info@ehren.de
http://www.ehren.de

Quelle: pr-gateway.de

Cloudera gewinnt zwei IoT Breakthrough Awards im Bereich Connected Car

Die Machine Learning- und Analyseplattform von Cloudera konnte als wichtige Komponente für den digitalen Wandel im Unternehmen punkten.

Cloudera gewinnt zwei IoT Breakthrough Awards im Bereich Connected Car

München, Palo Alto (Kalifornien), 31. Januar 2018 – Cloudera, Inc. (NYSE: CLDR) wurde für zwei Kundenprojekte, die auf seiner Enterprise-Plattform basieren, mit einem IoT Breakthrough Award ausgezeichnet. Die Navistar-Lösung erhielt den Award in der Kategorie Overall Connected Car Innovation of the Year, während die von Octo Telematics implementierte Lösung in der Kategorie Connected Car Insurance Solution of the Year überzeugte.

Die Jury zeigte sich beeindruckt davon, wie Navistar und Octo Telematics ihr Unternehmen mithilfe der Cloudera Enterprise-Plattform in ein datengetriebenes Business umwandeln konnten. In beiden Fällen werden innovative Lösungen umgesetzt, bei denen Daten aus verschiedenen Quellen – IoT-Sensoren, Machine Learning und Predictive Analytics – kombiniert werden. Die IoT Breakthrough Awards werden verliehen, um die weltweit führenden IoT-Unternehmen, -Produkte und -Akteure für ihre Kreativität, ihren Einsatz und ihre Erfolge auszuzeichnen.

Als führender Hersteller von Lastwagen, Omnibussen, Militärfahrzeugen und Motoren hat Navistar die PaaS-Lösung (Platform-as-a-Service) OnCommand Connection eingeführt. Mit dieser Lösung werden über 70 Telematik- und Sensorfeeds von mehr als 375.000 verbundenen Lastwagen erfasst, um Kunden eine Echtzeit-Überwachung und erweiterte Fahrzeugdiagnose zu bieten. Mit dem auf Cloudera Enterprise basierenden OnCommand Connection-Angebot können Kunden die Wartungskosten und den Ausfall von Fahrzeugen um bis zu 40 % senken. Außerdem werden die Ausgaben für Legacy-Hardware umgehend verringert.

Octo Telematics, ein weltweit führendes Telematikunternehmen für Versicherungsgesellschaften und Fahrzeughersteller, entschied sich für die Zusammenarbeit mit Cloudera, um die vorhandenen Analysefunktionen auf das steigende Volumen an Telematik- und IoT-Daten der verbundenen Fahrzeuge skalieren zu können. Die Cloudera-Lösung ermöglicht Octo Telematics eine schnelle und effiziente Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Analyse von Daten, die aus 5,3 Millionen verbundenen Fahrzeugen mit über 175 Milliarden Fahrmeilen und ca. 433.000 schweren Unfällen erfasst werden. Mithilfe der erweiterten Machine Learning- und Analysefunktionen der eigens für Octo Telematics entwickelten Datenplattform konnte das Unternehmen die Autoversicherungsbranche revolutionieren und seinen Geschäftserfolg steigern.

Dave Shuman, IoT and Manufacturing Industry Leader bei Cloudera, erläutert die aktuelle Situation wie folgt: “Das Internet der Dinge wird von mehreren Hundert der größten Unternehmen weltweit genutzt, um innerhalb der jeweiligen Branche innovative und revolutionäre Lösungen umzusetzen. Durch eine intelligente Implementierung von IoT-Lösungen, die auf der Cloudera-Plattform basieren, sind Navistar und Octo Telematics in der Lage, wegweisende Entwicklungen voranzutreiben, die innovative Geschäftsmodelle schaffen, neue Produkte und Services einführen sowie das Kundenerlebnis verbessern.”

Weitere Ressourcen

* Im Navistar-Anwenderbericht erfahren Sie, wie mithilfe von OnCommand Connection eine IoT-basierte vorbeugende Instandhaltung, Fahrzeugdiagnose und -verwaltung sowie Routenoptimierung durchgeführt werden kann, um den Ausfall von Fahrzeugen zu verhindern.

* Die Octo Telematics-Erfolgsstory zeigt, wie das Unternehmen IoT nutzt, um die Versicherungsbranche zu revolutionieren. Lesen Sie außerdem die Octo Telematics-Fallstudie des Marktforschungsunternehmens Ovum.

* Hier finden Sie weitere Informationen zur modernen Cloudera-Plattform, mit der sich Produkte und Services vernetzen lassen.

* In diesem Zoomdata-Demovideo erfahren Sie, wie 100 Cloudera-Kunden Apache Kudu für Echtzeit-Analysen nutzen.

Weitere Informationen zu den IoT Breakthrough Awards

Das IoT Breakthrough Awards-Programm wurde ins Leben gerufen, um die besten Produkte, Akteure, Services, Technologien und Unternehmen rund um das Internet der Dinge auszuzeichnen. Ziel der IoT Breakthrough Awards ist es, herausragende Leistungen sowie die Kreativität, den Einsatz und die Erfolge von IoT-Unternehmen, -Technologien oder -Produkten zu honorieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.iotbreakthrough.com.

Bildquelle: © vit/ fotolia

Über Cloudera

Bei Cloudera glauben wir, dass Daten morgen Dinge ermöglichen werden, die heute noch unmöglich sind. Wir versetzen Menschen in die Lage, komplexe Daten in klare, umsetzbare Erkenntnisse zu transformieren. Wir sind die moderne Plattform für Machine Learning und Analysen, optimiert für die Cloud. Die größten Unternehmen der Welt vertrauen Cloudera bei der Lösung ihrer herausforderndsten, geschäftlichen Probleme. Weitere Informationen finden Sie unter de.cloudera.com/.

Vernetzen Sie sich mit Cloudera:

Mehr über Cloudera: cloudera.com/more/about.html

Lesen Sie unsere VISION Blog vision.cloudera.com und Engineering-Blog blog.cloudera.com/

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/clouderade

Besuchen Sie uns auf Facebook: facebook.com/cloudera

Treten Sie der Cloudera Community bei: cloudera.com/community

Lesen Sie über unsere Erfolge bei Kunden: cloudera.com/more/customers.html

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, darunter Aussagen in Bezug auf die erwartete Leistung und Vorteile der Cloudera-Angebote. Die Worte “glauben”, “könnte”, “wird”, “planen”, “erwarten” und ähnliche Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Wenn die Risiken eintreten oder sich Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen implizierten Ergebnissen abweichen. Zu den Risiken zählen, aber nicht ausschließlich, in unseren Anmeldungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) beschriebene Risiken, einschließlich unserer Form S-1 Registrierung und unseren zukünftigen Berichten, die wir von Zeit zu Zeit bei der SEC einreichen können und die Abweichungen aktueller Ergebnisse von den Erwartungen verursachen können. Cloudera übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt zurzeit auch nicht, solche zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.

Cloudera, Hue und damit verbundene Zeichen sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen der Cloudera Inc. Alle anderen Unternehmen und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Besitzer sein.

Firmenkontakt
Cloudera
Deborah Wiltshire
California St. 4333
94104 San Francisco, CA
+1.650.644.3900
dwiltshire@cloudera.com
http://www.cloudera.com/

Pressekontakt
Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Mendelssohnstr. 9
51375 Leverkusen
0214 8309 7790
schumacher@public-footprint.de
http://www.public-footprint.de

Quelle: pr-gateway.de

BIJORHCA PARIS – Erfolgreicher Auftakt der Schmuckmesse 2018

Internationale Fachmesse BIJORHCA eröffnet das Schmuck Jahr 2018

BIJORHCA PARIS - Erfolgreicher Auftakt der Schmuckmesse 2018

Die BIJORHCA PARIS welche dieses Jahr vom 19.01. bis zum 22.01.2018 stattfand zieht positive Bilanz. Als erste internationale Schmuckmesse des Jahres fängt die Fachmesse wie kaum eine andere Stimmungen und Trends ein in welcher Richtung sich die Schmuckwelt bewegen wird.

12.000 Besucher aus 95 Ländern reisten im Januar 2018 nach Paris um sich die Kollektionen der 309 Aussteller anzuschauen. Das macht die BIJORHCA PARIS zu einer der führenden internationalen Messen und ein Muss für die gesamte Branche.

Die Fachmesse ist eine einmalige Gelegenheit für Einkäufer, an einem Ort die wichtigsten Marken sowie junge Designer aus vielen Bereichen vereint zu finden und die Trends von Morgen zu entdecken. Sei es mit den Fashion Trends für den Bereich des Modeschmucks oder die Galerien in denen das Beste aus dem Bereich Echtschmuck präsentiert wird.

Einen deutlichen Anstieg von Ausstellern und Besuchern aus Portugal, den Niederlanden, Großbritannien und den USA geht wohl auch auf die Initiative der Stadt Paris aus dem Jahr 2015 zurück. Die französische Hauptstadt war bereit, in den nächsten fünf Jahren 57 Millionen Euro in die Modeindustrie zu pumpen, um der Branche einen gewaltigen Schub zu verleihen.

“Sticker, Zuschneider, Designer, Juweliere und Schmuckhersteller, Lederhandwerker, Schuhmacher, Parfümeure … diese Handwerkskünste, um die andere Hauptstädte uns beneiden, sind in Paris zahlreich vertreten. Wir haben uns entschlossen, unsere volle Unterstützung für diese lebenswichtige Industrie zu bekräftigen, indem wir in den nächsten fünf Jahren 57 Millionen Euro in die Modebranche investieren. Durch die Mobilisierung dieser beträchtlichen Summe werden wir die Mittel bereitstellen, um unsere Position als Modehauptstadt der Welt zu konsolidieren”, erklärte seinerzeit die Bürgermeisterin von Paris.

Und auch ein bekanntes Gesicht entdeckten wir. Den CEO von Jewelry Catalogs aus dem b2c Network welche mit ihren Katalog Webseiten die Brücke zwischen Herstellern und Verbrauchern schafft. ” Die Katalogveröffentlichung für die Schmuckbranche gestaltet sich viel komplexer als z.B. die für die Dessous, Gitarren oder Uhrenbranche. Wir fahren von Messe zu Messe und sprechen mit den Herstellern wie wir am besten zusammenkommen. Wir machen hierbei sehr gute Fortschritte, und denken das wir im Herbst die Seite launchen können”

Und noch einen guten Tipp hat er parat. Für alle Schmuckliebhaber die sich eine ganze große Schmuck Messe einmal anschauen möchten, sollten dies doch einfach mit einem Kurzurlaub verbinden.

Im März 2018 wären da gleich zwei ganz große internationale Schmuckmessen. Zum einen die HKTDC in Hongkong und zum andern die Weltleitmesse der Uhren und Schmuckindustrie Baselworld.

Die nächste BIJORHCA PARIS findet übrigens vom 07.09. bis zum 10.09. 2018 statt.

Die Presse Agentur Zedda ist seit 2008 eine unabhängige, Inhabergeführte Presseagentur für Öffentlichkeitsarbeit und Markenkommunikation mit internationalem Hintergrund.

Langjährige Erfahrung als freier Journalist, “Ghostwriter”, als Pressesprecher, Marketingleiter und PR-Berater für Führungskräfte und Vorstände.

Kompetent und fundiert schreiben wir für verschiedene Zielgruppen.

Als PR + Presseagentur nutzen wir die angesagten Themencluster Luxus, Kunst, Mode, Beauty, Travel etc. für unkonventionelle Pressetermine, Fotocalls, Events, Modenschauen, Ausstellungen, Produktpräsentationen, Pressereisen oder Promis und besetzen damit das gesamte moderne PR Portfolio – für viele gute Clippings. Wir arbeiten im Westen: in Dortmund inmitten einer großen Metropolregion mit 18 Millionen Menschen.

Wir bieten kreative Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt und produzieren Gesprächsstoff, der Menschen bewegt.

Kontakt
Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
023043390933
info@8seconds.eu
http://www.8seconds.eu

Quelle: pr-gateway.de

Herausforderung Mindestlohngesetz

Das Mindestlohn-Gesetz (MiLoG) verpflichtet zur Dokumentation der Arbeitszeiten selbst geringfügig Beschäftigter – und stellt damit fast alle Unternehmen vor Herausforderungen. Eine Lösung bietet die Online-Zeiterfassung mit Xnet STAMP.

Herausforderung Mindestlohngesetz

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Das dachte sich auch die Politik und führte am 1. Januar 2015 das MiLoG ein. Doch das Gesetz entpuppt sich für viele kleine und mittelständische Unternehmen zum Problem. Nicht die Anhebung des Stundenlohns ist es, die viele Betriebe vor große Herausforderungen stellt, sondern die lückenlose Dokumentation der geleisteten Arbeitsstunden. Wenn nicht jeder Arbeitstag genau dokumentiert wird, drohen empfindliche Bußgeldern.

Aber was tun, wenn beispielsweise ein Mitarbeiter kurzfristig zum Ende des Monats viele projektbezogene Überstunden leisten muss, da der Kollege aufgrund einer Krankheit ausfällt?

Vor dem MiLoG war das für die meisten Betriebe kein Problem. Die geleisteten Überstunden wurden vermerkt und dann nach geraumer Zeit vergütet. Doch die neuen Regelungen können in so einem Fall tückisch sein. Fällt der Mitarbeiter nämlich aufgrund der Mehrarbeit in dem besagten Monat unter die magische Stundenlohngrenze, da das Gehalt samt fälligen Sozialversicherungsbeiträgen am Monatsende nicht entsprechend angepasst wurde, kann es richtig teuer werden – und Viele wissen nicht einmal davon! Bis zu 30.000 Euro kann ein solcher Verstoß das Unternehmen kosten. (§ 21 Abs. Nrn. 1 – 8 i.V.m. Abs. 3 MiLoG) Wie verhält man sich als Unternehmen in einem solchen Fall?

Die Lösung ist die Erfassung der Arbeitszeit. Damit schützt man sich nicht nur vor den drohenden Bußgeldern, sondern genießt auch großzügigere Regeln für den Ausgleichszeitraum. Wenn im Arbeitsvertrag ein schriftliches Arbeitszeitkonto vereinbart wurde, bleiben dem Unternehmen 12 Monate Zeit, um einen Ausgleich für die Mehrarbeit zu finden. Die geleisteten Überstunden müssen nicht mehr in der gleichen Periode vergütet werden. (§ 2 Abs. 2 MiLoG). Mit einer modernen Zeiterfassung gewinnt jeder Arbeitgeber dringend benötigten Spielraum und verringert den Aufwand für die Dokumentation der Arbeitszeiten.

Damit diese Vorteile nicht durch den Aufwand für die Erfassung aufgehoben werden hat die Firma Xnet Systems eine besonders unkomplizierte Lösung entwickelt. Das Ergebnis trägt den Namen Xnet STAMP. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen lohnt sich die Lösung, da sie kaum Ressourcen erfordert und von jedem Arbeitnehmer einfach zu benutzen ist. Die Unsicherheiten, die das MiLoG für viele Unternehmen bringt, sind damit beendet. Weitere Informationen zum Mindestlohngesetz und zum Zeiterfassungssystem Xnet STAMP findet man unter www.xnet-zeiterfassung.de

Bildquelle: Xnet Systems GmbH

Über die Xnet Systems GmbH

Die Xnet Systems GmbH in Langen ist Spezialist auf dem Gebiet Datenfunklösungen für die Industrie. Zum Portfolio gehören neben der Planung, Integration und Inbetriebnahme von Funknetzen, Softwarelösungen im Bereich Warehouse-Logistik und die Zeiterfassungs-Lösung Xnet STAMP. Von der benötigten Planung des individuellen Netzwerkdesigns bis zur Installation übernimmt Xnet Systems alle nötigen Schritte um die Infrastruktur im Betrieb fachgerecht zu erneuern. Neben der Einrichtung der betrieblichen Infrastruktur bietet Xnet Systems auch Wartung, Support und Reparaturservice der installierten Lösung an, um deren Funktionalität über die gesamte Lebensdauer zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.xnetsystems.de

Firmenkontakt
Xnet Systems GmbH
Markus Siebenmorgen
Robert-Bosch-Str. 26-28
63225 Langen
+49 (0) 6103 2025-42
claibacher@xnet-zeiterfassung.de
http://www.xnet-zeiterfassung.de

Pressekontakt
hightech marketing e. K.
Wolfgang Stemmer
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49 89 / 459 11 58-31
wolfgang.stemmer@hightech.de
http://www.hightech.de

Quelle: pr-gateway.de

In Untergruppenbach entsteht ein Massivhaus von Deutsche Bauwelten

Baufortschritt live verfolgen

In Untergruppenbach entsteht ein Massivhaus von Deutsche Bauwelten

Isernhagen / Untergruppenbach, 31.01.2018. Wer sich für den Hausbau mit HVO Massivhaus interessiert, kann jetzt online mitverfolgen, wie ein massiv gebautes Deutsche Bauwelten-Haus entsteht. Eine Kamera dokumentiert live den Baufortschritt auf dem Grundstück in Untergruppenbach, Landkreis Heilbronn, und zeigt alle fünf Minuten ein aktuelles Bild. Hier kann man sehen, wie das Haus Gestalt annimmt: http://bau.camera/hvo/

HVO Massivhaus, Lizenzpartner von Deutsche Bauwelten, realisiert für seinen Kunden ein individuell geplantes Einfamilienhaus, das auf dem Haustyp Klassik basiert.

Rund 170 qm Wohnfläche, auf 1,5 Etagen verteilt, machen aus diesem Satteldachhaus einen großzügigen Wohntraum für Familien. Im Erdgeschoss können neben einem rund 34 qm großen und offen gestalteten Wohn-Essbereich auch ein Gäste- oder Arbeitszimmer Platz haben. Im Obergeschoss befinden sich drei Zimmer, die mit 16 bzw. 17 qm als Schlafzimmer für Eltern und Kinder genutzt werden können. Bodentiefe Fenster sowie ein verglaster Erker werden in dem Haus für angenehme Lichtverhältnisse sorgen.

“Wir möchten unseren Kunden und allen Bauinteressenten zeigen, wie ein Massivhaus von Deutsche Bauwelten entsteht. Nämlich Stein auf Stein und in bester Qualität”, sagt Michael Orth, Geschäftsführer von HVO Massivhaus.

Nach umfangreichen Bodenarbeiten wurde bereits das Fundament gegossen. Aktuell wird das Mauerwerk des Erdgeschosses errichtet. Ende Januar kommt die Filigrandecke und wird fertig betoniert. Das Richtfest ist abhängig von der Wetterlage für Mitte Februar geplant.

Weitere Informationen zur Pressemeldung ” Baufortschritt live verfolgen” finden sich unter:

https://www.deutsche-bauwelten.de/aktuelles/baufortschritt-live-verfolgen-227/

Deutsche Bauwelten GmbH

Individualität, Regionalität und Kundennähe – dies sind die Stärken der Deutsche Bauwelten GmbH. Zusammen mit der Heinz von Heiden GmbH ist die Deutsche Bauwelten GmbH die zweite große Marke, die unter dem Dach der finanzstarken Mensching Holding GmbH Wohnträume erfüllt.

Nicht nur private Bauherren planen sicher mit Deutsche Bauwelten, das Unternehmen ist auch zuverlässiger und kompetenter Partner für die verschiedensten Interessenlagen rund um das Thema Bau. Gemeinsam mit Banken werden interessante Wohnbauprojekte verwirklicht – mit Kommunen und Städten entstehen ganze Quartiere. Darüber hinaus gibt die Deutsche Bauwelten lokalen Bauunternehmen mit entsprechender Expertise die Chance, als Lizenzpartner erfolgreich neue Kundenpotentiale zu erschließen.

Detaillierte Informationen zur Deutsche Bauwelten GmbH finden sich auf der Homepage des Unternehmens: http://www.deutsche-bauwelten.de

Kontakt
Deutsche Bauwelten GmbH
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen
0511/ 72 84-317
0511/ 72 84-116
info@deutsche-bauwelten.de
http://www.deutsche-bauwelten.de

Quelle: pr-gateway.de

Auswirkungen des Abgasskandals

Nach Abgasskandal haben Unternehmen kein Vertrauen mehr in Automobilkonzerne

Karlsruhe – In Folge des Abgasskandals haben baden-württembergische Unternehmer ihr Vertrauen in die Automobilindustrie verloren. Dies stellte das COBUS-Wirtschaftbarometer in einer aktuellen Umfrage fest. 94 % der Befragten sprachen demnach den Automobilkonzernen kein Vertrauen mehr aus. 95,6 % der Unternehmer wollen, dass die Verantwortlichen in Deutschland bestraft werden.

Doch während in den USA die Konzerne und Manager zur Rechenschaft gezogen werden, geschieht hierzulande nichts. Kein Verantwortlicher wurde bisher verurteilt und die versprochenen Software-Updates wurden von kaum einem Hersteller durchgeführt. Stattdessen werden neue unmoralische Methoden wie die Abgasversuche an Affen und Menschen enthüllt, fasst Uwe Leest, Geschäftsführer der COBUS Marktforschung GmbH, zusammen.

In Städten wie Stuttgart droht den Bürgern vielleicht sogar ein Fahrverbot wegen der hohen Luftverschmutzung, für die nicht zuletzt die Automobilhersteller mitverantwortlich gemacht werden (58,3 %). Gleichfalls besteht allerdings auch Kritik an der Stadt und den Kommunen und deren schlechter Steuerung der Verkehrsströme (60,4 %). Zwar bevorzugen die Unternehmen eine Nachrüstung der Dieselfahrzeuge als Lösung für die Luftverschmutzung (86,1 %), jedoch halten auch 36,1 % ein Fahrverbot für eine Möglichkeit, die Schadstoffe schnell zu reduzieren.

Die Befragungsergebnisse sind deutliche Signale in Richtung Politik und Rechtsprechung, dass es Luftqualität und Gesundheit der Bürger zu schützen gilt und diese nicht aus Profitgier von Konzernen ungestraft ausgebeutet werden dürfen, mahnt Leest.

Ausführliche Berichte und Daten zu den oben genannten und weiteren interessanten Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des COBUS Wirtschaftsbarometers. Eine digitale Ausgabe des Wirtschaftsbarometers können Sie auf www.cobus.de abrufen.

Über das COBUS-Wirtschaftsbarometer Baden-Württemberg

Im Rahmen des Wirtschaftsbarometers Baden-Württemberg werden alle 2 Monate ca. 6500 mittelständische Unternehmen angeschrieben. Die Erhebung liefert aktuelle Trends und Zahlen zum wirtschaftlichen und politischen Klima in Baden-Württemberg.

Der aktuelle Bericht “Februar 2018″ erscheint am 05. Februar 2018.

Die aktuellen Daten wurden vom 10. Januar bis zum 22. Januar 2018 erhoben.

Über COBUS Marktforschung

COBUS Marktforschung beobachtet für seine Kunden aus Industrie, Wirtschaft und Verwaltung intensiv die Märkte, Trends und Strömungen und liefert so wichtige Fakten für Unternehmensentscheidungen. Das 1992 in Karlsruhe gegründete Marktforschungsunternehmen arbeitet mit renommierten Wissenschaftlern zusammen und nutzt deren Expertise.

Schwerpunkt der Tätigkeit von COBUS sind nationale und internationale Märkte, hier vor allem im osteuropäischen Bereich.

Marktforschungsinstitut

Kontakt
COBUS Marktforschung
Uwe Leest
Leopoldstr. 1
76133 Karlsruhe
0721 – 16009 – 0
info@cobus.de
http://www.cobus.de

Quelle: pr-gateway.de

Manzar Muzik Kiddos an exclusive Kids entertainment channel launched

Manzar Muzik Kiddos an exclusive Kids entertainment channel launched

New Delhi, India, Jan 30, 2018 – In an exciting and unique development, Manzar Entertainment launched an Exclusive Rhyming Series for Kids named “Manzar Muzik Kiddos”.

Manzar Muzik Kiddos would exclusively focus on untapped market of Children”s and Young Parents who according to the company would be their target audience. With Famous Jingles and Nursery rhymes, the channel wishes post more such exclusive content for their Audience.

Manzar Muzik core YouTube channel has already established a Strong space in its genre as out of 7 published video 4 were Trending for more than a day over YouTube India Trending.

Manish Arora, better known by his stage name Manzar, Owner and Producer at Manzar Entertainment, said: “Manzar Entertainment has always thrived on the idea of standing out and making a commotion in the industry. Manzar Muzik Kiddos aims to be exciting and unique in its online approach and build a educational space in musical style for the kids and young parents. The new channel will help a lot to Kids and Young Parents to recite the famous nursery rhymes and jingles.”

Hemanand – Fiilmmaker / Music Composer and Founder of Moon Digital who is also a core member of Manzar Muzik Kiddos said on this occasion that these types of content which are highly engaging and educating are essential in today”s scenario. And we have just created this to fill the gap. Based upon performance and audience choice we would plan another set of content.

Anurag Singh – Composer / Music Producer and Founder of 50hertz.audio said that the lyrics and beats are in place according to the highest international standard. The beats are wisely chosen in accordance to the audience we are eying for. We are very hopeful that the audience would love our work.

About Manzar Entertainment

Manzar Entertainment identifies and develops artists and music producers and also produces, distributes and promotes the most critically acclaimed and commercially successful music to delight and entertain fans nationally and internationally.

For more information, please visit http://www.manzarentertainment.com/

Media/Marketing Contact:

Name: Manish Arora

Organization: http://www.manzarentertainment.com/

Phone: +91- 7678485043

Manzar Entertainment identifies and develops artists and music producers and also produces, distributes and promotes the most critically acclaimed and commercially successful music to delight and entertain fans nationally and internationally.

Kontakt
Manzar Entertainent
Manish Arora
New Delhi 110065
1100065 New Delhi
7678485043
info@manzarentertainment.com
http://www.manzarentertainment.com

Quelle: pr-gateway.de

Digitaler Kohlenmonoxid-Melder COM-150, LCD-Display, 85 dB Alarm, EN 50291

Alarmiert zuverlässig bei erhöhter Kohlenmonoxid-Konzentration im Raum

Digitaler Kohlenmonoxid-Melder COM-150, LCD-Display, 85 dB Alarm, EN 50291

Ein Plus an Sicherheit für das Zuhause: Der CO-Melder alarmiert zuverlässig und frühzeitig bei erhöhten CO-Konzentrationen in der Raumluft. Der kompakte Wächter von VisorTech ist ideal für den Einsatz in Räumen mit Kaminofen, Gastherme o.ä.

Extra-lauter Alarm: Dank schrillem Pfeifton mit 85 dB ist der Sicherheitsgarant unüberhörbar. So kann man schnell geeignete Massnahmen ergreifen und sich und seine Angehörigen retten.

Auf einen Blick sicher: Auf dem übersichtlichen LCD-Display liest man die aktuelle CO-Konzentration ab. Für zusätzliche Sicherheit sorgen die Selbsttest-Taste, 2 Status-LEDs sowie die akustische Warnung bei schwacher Batterie.

Überall im Handumdrehen montiert: Der Warnmelder kann an Wand oder Decke montiert werden. Dank Batteriebetrieb ist man unabhängig von Steckdosen und Stromleitungen.

– Kohlenmonoxid-Melder mit LCD-Display COM-150

– Ständige Messung des CO-Gehalts in der Raumlauft

– Ideal für Räume mit Gastherme, Holzofen, Kamin, Heizungsanlage, Grill u.v.m.

– Reagiert bereits bei geringer Konzentration

– Durchdringendes Alarmsignal mit 85 dB

– Langlebiger, elektro-chemischer CO-Sensor

– LCD-Display mit blauer Beleuchtung: zeigt CO-Konzentration an

– Test-/Reset-Taste: zur Funktions-Überprüfung und Alarm-Abschaltung

– 2 Status-LEDs für Betriebsanzeige und Alarm

– Warnton bei schwacher Batterie

– Entspricht DIN EN 50291

– Stromversorgung: 3 Batterien Typ AA / Mignon

– Masse (Ø x H): 100 x 40 mm, Gewicht (mit Batterien): 150 g

– Kohlenmonoxid-Melder inklusive 3 Batterien, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: CHF 19.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 39.95

Bestell-Nr. ZX2921

Zum Digitaler Kohlenmonoxid-Melder COM-150, LCD-Display, 85 dB Alarm, EN 50291

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15’000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.

PEARL Schweiz hat bereits über 250’000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel (BS), Egerkingen (SO), Pratteln (BL) und Spreitenbach (AG) können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Firmenkontakt
PEARL Schweiz GmbH
Vanessa Brunner
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 826 10 60
+41 61 826 20 22
serviceteam@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Pressekontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
+41 61 826 20 22
presse-schweiz@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Quelle: pr-gateway.de

DESKO schützt Grenzen

Moderner Dokumentenscanner auch für den mobilen Einsatz

DESKO schützt Grenzen

Eine der Hauptaufgaben beim Grenzschutz ist die Ausweis- und Passkontrolle der Reisenden. Um gefälschte Dokumente oder zur Fahndung ausgeschriebene Personen zu erkennen, reichen gutes Gespür und Fachkenntnis alleine nicht immer aus. Deshalb gibt es ausgereifte Scan- und Dokumentenlesegeräte, die die Beamten bei dieser Tätigkeit wirkungsvoll unterstützen können. Einer der Hersteller solcher Lösungen ist die DESKO GmbH aus Oberfranken, deren Geräte rund um den Globus zum Einsatz kommen.

“Eine technische Überprüfung von Ausweisen oder Reisepässen ist in mehrfacher Hinsicht absolut sinnvoll”, erklärt Alexander Zahn, Geschäftsführer der DESKO GmbH. “Zum einen gibt es Merkmale, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Zum anderen können Daten wie Name, Geburtsdatum oder Nationalität ausgelesen und zum Beispiel mit Fahndungslisten abgeglichen werden.”

Die DESKO GmbH, ein mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bayreuth, stellt Scanner und Tastaturen mit integriertem Durchzugsleser zur Dokumentenprüfung her. Der Hidden Champion ist Marktführer im Reise-/Flughafenbereich. Doch die Technologie “Made in Germany” ist auch bei der Dokumentenprüfung an Grenzübergängen gefragt. “Erfolgreich eingesetzt werden unsere Geräte bereits im mittleren Osten und aktuell sind wir dabei, Länder in Nordafrika und Asien damit auszustatten”, sagt Alexander Zahn.

Eines der eingesetzten Geräte ist der sogenannte PENTA Scanner. Er erfasst die Daten der maschinenlesbaren Zone, scannt die Dokumente unter drei verschiedenen Lichtquellen (IR-, UV- und sichtbares Licht) und ist mit der Dokumentenprüf-Software gängiger Anbieter kompatibel. So bleiben neben der sicht- und lesbaren Zone auch UV-Sicherheitsmerkmale, wie zum Beispiel der Bundesadler, nicht verborgen. Dieser ist auf den Ausweisen und Reisepässen, die die Bundesrepublik für ihre Bürgerinnen und Bürger ausstellt, unter UV-Licht zu sehen. Der PENTA Scanner lässt sich als Tischgerät ganz schnell und problemlos installieren und betreiben oder als Einbaugerät in sogenannten eGates oder ABC Kiosken, welche bisher hauptsächlich an Flughäfen zu finden sind, verbauen. Darüber hinaus gibt es auch eine mobile Variante. Kabellos und mit integriertem Mini-PC stellt dieses Modell eine komplett eigenständige und einfach zu transportierende Dokumentenprüfstation dar, die auch bei mobilen Einsätzen genutzt werden kann.

“Mit dieser flexiblen Technologie, die wir als erstes deutsches Unternehmen entwickelt haben, lassen sich Personalien direkt vor Ort schnell und absolut zuverlässig prüfen”, sagt Alexander Zahn. “Wir bieten damit ein Plus an Sicherheit an, welches nicht nur für den Grenzschutz, sondern auch für polizeiliche Personenkontrollen bei Großveranstaltungen oder Demonstrationen genutzt werden könnte.”

Bildquelle: DESKO GmbH

Die DESKO GmbH wurde 1991 von Werner Zahn und Bruno Geyer gegründet. Die Erfolgsgeschichte begann mit der Entwicklung von Tastaturen mit integriertem Magnetstreifenleser für den Bankenbereich. Die Produktpalette und die Anwendungsbereiche wurden in den Folgejahren stetig weiterentwickelt. Seit 2015 ist neben Werner Zahn auch Alexander Zahn als Geschäftsführer tätig. Heute zeigt sich DESKO als technologischer Vorreiter im Bereich der automatisierten Datenübernahme. Durch das anhaltende Firmenwachstum wurde 2003 die DESKO Holding gegründet, unter deren Dach sich, neben dem Hauptsitz in Bayreuth, auch Tochtergesellschaften in den USA und Singapur finden.

Firmenkontakt
Desko GmbH
Jennifer Müller
Gottlieb-Keim-Str. 56
95448 Bayreuth
0921 79279 0
0921 79279 14
info@desko.de
http://www.desko.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH i. A. der DESKO GmbH
Heidi Sandner
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 75935 – 59
0921 75935 – 60
h.sandner@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Quelle: pr-gateway.de