Fenstersicherungen für alle Wohnmobil und Wohnwagenfenster

Für alle Fenstertypen von Reisemobilen und Wohnwagen gibt es die neue bohr- und schraublose Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit.

Fenstersicherungen für alle Wohnmobil und Wohnwagenfenster

Fenstersicherungen für alle Wohnmobil und Wohnwagenfenster

Für alle Fenstertypen von Reisemobilen und Wohnwagen gibt es die neue bohr- und schraublose Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit.

Die Sicherheitsprofile haben sich in der Praxis bewährt.

Es gab erneut einen Versuch, in ein mit Sicherheitsprofilen von WOMO-Sicherheit ausgerüstetes Wohnmobil einzubrechen. Der oder die Täter haben es nicht geschafft, in das Fahrzeug einzudringen. Hier der Bericht von Isa zu den Sicherheitsprofilen von womo-sicherheit.

Hier ein Auszug aus dem Bericht von ISA auf Facebook:

“auf jeden Fall ist an den Fenstern am allerwenigsten passiert. Da sind leichte Kratzer vom hebeln (oder was auch immer die da gemacht haben), aber mehr ist nicht kaputt gegangen.

Dagegen ist die Aufbautür (ohne Sicherheitsleisten) hin.

Ich bin da selber so ein bisschen hin und her gerissen. Also… da waren sicherlich keine super Vollprofis am Werk, die wären sicherlich durch die Aufbautür gekommen, aber die Idioten haben zwar viel kaputt gemacht, waren aber nicht im Womo. Nichts desto trotz kann ich sagen, das sie an den Fenstern waren, das sieht man, aber da ist nichts weiter kaputt gegangen und das würde ich den Sicherheitsleisten gutschreiben.

Zumal ich dazu vielleicht noch sagen kann… es gab ja zwischendurch in so manchen Gruppen heiße Disskussionen über die Leisten an sich und die Form der Installation.

Mittlerweile gibt es die Leisten in 2.0 … da wird nicht mehr durch die Fenster gebohrt, die werden ohne bohren installiert. Ich hab ja die erste Form, mit bohren… allerdings kann ICH da auch nur sagen… ich hatte noch nie irgendwelche Probleme, egal ob 40 Grad oder – 10.

So und zuletzt…. wer dazu noch mehr wissen möchte findet den Artikel und das passende Video auf IsasWomo und insgesamt geht es um die Fenster Leisten von Wohnmobil- Sicherheit.”

http://wohnmobil-sicherheit.de

shop@womo-sicherheit.de

www.Womo-Sicherheit.de

+49 (0)160 6119911

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.

Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.

Das Sicherheitsprofil gib es für alle Rahmenfenster von Seitz/Dometic und von Polyplastic.

Als Neuheit gibt es jetzt ein Sicherungssystem für rahmenlose Fenster.

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
0176 / 42 16 63 91
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Quelle: pr-gateway.de

Heimat in Bildern: Siegerländer Galerie II geöffnet

Buch-Juwel hat 15 neue virtuelle Räume mit Bildern ausgestattet/ Mundartliste erweitert

Heimat in Bildern: Siegerländer Galerie II geöffnet

Siegen. 9. Februar 2018 (DiaPrw). Kirchen und Landschaften, Winter und Frühjahr im Siegerland: Vieles ist vertreten im neuen virtuellen Gebäude II von “Buch-Juwels Seejerlänner Galerie” ( www.buch-juwel.de). Sie ist untertitelt mit “Die Heimat in Bildern”. Der Reigen geht von Netphen über Wilnsdorf bis nach Siegen. Auf derzeit 16 Seiten in 15 Räumen sind zahlreiche Exponate, einschließlich “Riewekooche”, Reibekuchenbrot, zu sehen. Alle mit Erläuterung. Ergänzend können Interessierte sich nach wie vor das Gebäude I mit 37 Räumen und zahlreichen Bildern anschauen. Über die Buch-Juwel-Internetseite sind die Magazine ohne Anmeldung aufrufbar.

Heimatverbunden, steht beim Siegener Verlag Buch-Juwel das Siegerland im Vordergrund, ob mit Texten und Bildern aus früheren Zeiten oder mit aktuellen Beiträgen. Im Sommer des Vorjahres führte der Verlag neu das Galerie-Projekt ein. Als im virtuellen Gebäude auf 38 Seiten 37 Räume mit Bildern, Stillleben und modernen Gestaltungen zum Siegerland bestückt waren. war kein Platz mehr. Daher entschloss man sich zum “Gebäude II”.

Von Freudenberg bis ins Netpher Land

Die neue Galerie trägt den Untertitel “Die Heimat in Bildern”. Bis jetzt sind 15 Räume mit Landschaftsfotos, Kirchen- und anderen Gebäudebildern bestückt: “Was einem in schon vielen Jahren so vor die Linse kam und ein Stückchen übers Siegerland erzählt”, heißt es seitens des Verlages. So sind zum Beispiel die bekannte Altstadt von Freudenberg zu sehen, Ansichten aus dem Netpherland mit Blick zum Rothaargebirge, das Untere Schloss in Siegen, nun als Uni-Campus. Dazu gibt es vieles mehr aus Frühling, Sommer, Herbst und Winter, teils in bearbeiteten Formen. Und ein typischer Siegerländer “Riewekooche”, ein Reibekuchenbrot, ist ebenfalls dabei. Wie bei Buch-Juwel üblich, sind alle Darstellungen kurz erläutert, sodass der Betrachter erfährt, was genau und wo es ist. Nach und nach werden in der Seejerlänner Galerie II weitere Räume mit Exponaten bestückt. Um die beiden Galerien frei anzuschauen, sind sie über die Verlagsseiten “Magazine” und “Siegerland-Forum” ohne Anmeldung aufrufbar.

Mundartliste erweitert – Siegerländer Platt

Die vielen schon bekannte mehrteilige große Mundartliste zu Begriffen in Siegerländer Platt auf den Buch-Juwel-Seiten hat Autor Georg Hainer in den vergangenen Wochen wieder um einige Wörter ergänzt. So erfährt der Leser zum Beispiel, dass “orrwe” oben oder oberhalb heißt und “Bett” nicht unbedingt nur “Bedde”. Die Liste kann ebenfalls ohne Anmeldung aufgerufen werden.

Insgesamt mal wieder einmal mehr zum Gucken und Lesen für Heimatfreunde.

Mehr Infos: www.buch-juwel.de

Foto: Aus der neuen Online-Buch-Juwel-Galerie II zum Siegerland. (Foto: presseweller)

Der Verlag Buch-Juwel widmet sich hauptsächlich Heimatthemen zum Siegerland. Neben Heimatbüchern, Autor Georg Hainer, werden Magazine zum Siegerland herausgegeben. Seit Sommer 2017 läuft das Projekt Siegerland-Galerie Seejerlänner. Es werden verschiedene Blogs gepflegt, unter anderem auch ein Gedichts- und Geschichten-Blog.

Firmenkontakt
Verlag Buch-Juwel
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271331570
buchjuwel@gmx.com
http://www.buch-juwel.de

Pressekontakt
Medienbüro + PR DIALOGPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Quelle: pr-gateway.de

AXIS Device Manager

Geräteverwaltung, Cyberssecurity und mehr

AXIS Device Manager

Axis Communications präsentiert den neuen AXIS Device Manager. Das lokal installierte Tool bietet eine einfache, kostengünstige und sichere Möglichkeit, Axis Geräte zu managen. In einer immer stärker von Cyberattacken bedrohten Welt, erleichtert der AXIS Device Manager den proaktiven Schutz von Geräten und Netzwerken. Er eignet sich ideal zur Verwaltung von Axis Netzwerk-Kameras, Zutrittskontrolle und Audiogeräten an einem Standort – egal ob kleine Installationen oder Installationen mit mehreren Tausend Kameras an unterschiedlichen Standorten.

Der AXIS Device Manager ist eine Weiterentwicklung der AXIS Camera Management Softwareplattform. Ziel ist es, den Anwendern vereinfachte Installationen, kostengünstigen Prozesse sowie einen proaktiven Schutz ihrer Geräte und Netzwerke zu ermöglichen.

Zu der großen Palette an Funktionen zur Verwaltung der Geräte gehören:

Automatische Zuweisung der IP-Adressen

Installation, Konfiguration, Aktualisierung jedes einzelnen Gerätes

Übertragen von Konfigurationen beim Geräteaustausch

Kopieren von Konfigurationen zwischen tausenden Geräten

Verbindung zu mehreren Servern/Systemen

Wiederherstellungspunkte und werkseitige Standardeinstellungen

Aktualisierung der Geräte-Firmware

Verwaltung und Aktualisierung von Benutzerkonten und Kennwörtern, Bereitstellung, Verwaltung und Erneuerung von HTTPS & IEEE 802.1x Zertifikaten

Cybersecurity im Fokus

Cybersecurity ist keine einmalige Angelegenheit, sondern ein fortwährender Prozess. In einer Umgebung, in der sich Technologien ständig verändern und weiterentwickeln sowie Gefahren durch Cyberkriminalität immer komplexer werden, muss jede sicherheitsrelevante Infrastruktur unbedingt fortlaufend dynamisch verwaltet werden.

Der AXIS Device Manager ermöglicht erhebliche Verbesserungen der Gerätesicherheit dank der zentralen Verwaltungsmöglichkeit von Konten, Kennwörtern und Zertifikaten und unterstützt den Administrator bei der Absicherung von Geräten gemäß dem Axis Hardening Guide an. Systeminstallateure und Administratoren können damit einfacher und kostengünstiger wichtige Sicherheitsmanagement-Funktionen proaktiv verwalten und implementieren.

“Der einfache Zugriff auf alle Axis Geräte im Netzwerk zum Zwecke der Installation, Konfiguration, Absicherung und sonstigen Management-Aufgaben spart Zeit und Aufwand. Der AXIS Device Manager setzt die Erfolgsgeschichte der Vorgängerversion nahtlos fort”, erläutert Ola Lennartsson, Global Product Manager, System Management bei Axis Communications. “In der heutigen Zeit stellt es ein unkalkulierbares Risiko dar, das Gerätemanagement von Netzwerkkomponenten nicht aktiv und fortwährend zu betreiben. Wir sehen uns in der Pflicht, diese Aufgaben für unsere Kunden und Installationspartner so einfach und effizient wie möglich zu gestalten.”

Der AXIS Device Manager ersetzt AXIS Camera Management. Er kann kostenlos unter AXIS Device Manager heruntergeladen werden.

Bildquelle: @Axis

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.

Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.

Axis beschäftigt über 2.700 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.

Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Quelle: pr-gateway.de

Sichler Haushaltsgeräte Staubsauger-Roboter PCR-2300

Ganz bequem unter den Möbeln saugen und wischen.

Sichler Haushaltsgeräte Staubsauger-Roboter PCR-2300

Zeit für die angenehmen Dinge sparen: Mit dem Reinigungs-Roboter von Sichler Haushaltsgeräte geht Saugen, Wischen und Bürsten ganz nebenbei. Der clevere Helfer putzt vollautomatisch Teppich, Parkett, Fliesen und viele andere Bodenbeläge.

Kommt überall hin: Dank ultraflachem Design fährt der Putz-Roboter auch mühelos unter Sofa, Bett & Co. Hindernisse und Treppen umfährt er durch seine Auto-Sensoren automatisch.

Putzt besonders ausdauernd: Mit einer Akkuladung putzt der Roboter bis zu zwei Stunden lang. Anschließend fährt er selbstständig zur Ladestation um aufzutanken.

Bequeme Steuerung per Fernbedienung: Je nach Art der Verschmutzung und Bodenbelag kann man aus 6 Reinigungsmodi auswählen. Zusätzlich bestimmt man die Richtung, in die der Roboter fährt und lenkt ihn auf Wunsch zur Ladestation.

Lässt einen in Ruhe: Mit einer Lautstärke von lediglich bis zu 55 dB stört der Wisch- und Saugroboter nicht, wenn man sich auch im Raum befindet.

-Ultraflaches Design: fährt mühelos unter die Möbel

-Saugt und bürstet alle gängigen Bodenarten: Teppich, Parkett, Laminat, Stein, Fliesen u.v.m.

-Wischtuch-Aufsatz: wischt mit zuvor befeuchtetem Tuch nach

-Auto-Steuerung über intelligente Boden-, Front- und Seiten-Sensoren

-Lange Laufzeit: bis zu 120 Minuten bei voller Aufladung, fährt automatisch zur Ladestation

-Sehr leise: max. 55 dB

-Bequeme Steuerung per Fernbedienung: Richtungs-Bestimmung, 6 Reinigungs-Modi, Fahrt zur Ladestation

-Großer Staubbehälter mit HEPA-Filter, 0,35 l: keine Beutel notwendig

-Stromversorgung Reinigungs-Roboter: Li-Ion-Akku mit 2.200 mAh, Ladezeit: 3 – 4 Stunden

-Stromversorgung Ladestation: 230 V per Netzteil, Kabellänge: 175 cm

-Stromversorgung Fernbedienung: Knopfzelle Typ CR2032 (bitte dazu bestellen)

-Maße (B x H x T): 30 x 6,3 x 33 cm, Gewicht: 1.980 g

-Staubsauger-Roboter PCR-2300 inklusive Fernbedienung, Ladestation, Netzteil, Wischtuch, 4 Reinigungs-Bürsten, Ersatz-HEPA-Filter und deutscher Anleitung

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 189,90 EUR

Bestell-Nr. NX-9363-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9363-3031.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.

Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Quelle: pr-gateway.de

Veronica Ferres bei "Gloria – Deutscher Kosmetikpreis"

Veronica Ferres bei "Gloria - Deutscher Kosmetikpreis"

Hamburg, 09.02.2018. Am 9. März erwartet die rund 600 geladenen Gäste im Düsseldorfer Hilton Hotel ein großes Promi-Aufgebot anlässlich der fünften festlichen Verleihung des begehrten “Gloria – Deutscher Kosmetikpreis”.

– Festliche Jubiläums-Gala am 9. März 2018 im Hilton Düsseldorf

– Weitere Laudatorinnen stehen fest: Veronica Ferres, Gerit Kling und Franziska Knuppe

– Alexander Mazza erneut als Moderator auf der Bühne

Zur Jubiläums-Gala freuen sich die Initiatoren besonders über die Zusage von Veronica Ferres. Die international erfolgreiche Schauspielerin wird als Laudatorin einen der begehrten Awards überreichen. Als weitere Ehrengäste stehen bereits jetzt Birgit Schrowange, Angelina Kirsch, Gerit Kling und Franziska Knuppe fest. Sie werden nach der Präsentation der Nominierten in sechs unterschiedlichen Kategorien die jeweilige Gewinnerin verkünden und eine Laudatio auf sie halten. Moderator Alexander Mazza wird die Preisverleihung in Düsseldorf gewohnt charmant begleiten.

Seit 2014 zeichnet KOSMETIK international jährlich Kosmetikerinnen, Naildesignerinnen und Fußpflegerinnen für überragende Dienstleistungen und besonderen Kundenservice aus. Eine kompetente Jury aus Branchenfachleuten, Wirtschaftsexperten und Beauty-Redakteurinnen ermittelt in einem mehrstufigen Auswahlverfahren die Nominierten. Unterstützt wird sie dabei von anonymen Testkunden (International Service Check).

Weitere Informationen und News zum Event unter www.deutscher-kosmetikpreis.de oder auf der Facebookseite unter facebook.com/Kosmetikinternational. In den sozialen Netzwerken lässt sich der Award unter #gloria2018, #deutscherkosmetikpreis und #glanzundgloria verfolgen.

Hamburger Full-Service-Agentur für fashion, beauty, food & lifestyle. Kernkompetenzen: Kommunikation + Kooperation mit Promis.

Kontakt
agencyCALL Mätzler GmbH
Reinhard Mätzler
Herbert-Weichmann-Str. 78
22085 Hamburg
040-41345680
info@agency-call.de
http://www.agency-call.de/

Quelle: pr-gateway.de

auvisio Mobiler Retro-Lautsprecher MSS-420.rtro

Klingt gut: Musik in digitaler Qualität

auvisio Mobiler Retro-Lautsprecher MSS-420.rtro

Musikgenuss im Look der 80er: Dieser Lautsprecher von auvisio im klassischen Gitarrenverstärker-Aussehen hat ein topmodernes Innenleben. So hört man seine Lieblings-Hits in bester digitaler Audioqualität!

Musik von nahezu jeder Audioquelle: Die Lieblings-Songs lassen sich kabellos von Smartphone und Tablet-PC streamen. MP3-Player und andere Mobilgeräte ohne Bluetooth werden einfach per Audiokabel verbunden.

Gute Unterhaltung überall und zu jeder Jahreszeit – auch beim Camping, am Baggersee oder beim Picknick im Stadtgarten: Der starke Akku unterhält bis zu 3 Stunden lang mit der Wunschmusik!

-Für beste musikalische Unterhaltung zu Hause und unterwegs

-auvisio Mobiler Retro-Lautsprecher MSS-420.rtro

-Design im klassischen Stil der 80er-Jahre: Holz-Gehäuse mit Metall-Applikationen

-Bluetooth 4.1 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone, Tablet-PC und Bluetooth-fähigen Audiogeräten, bis 10 m Reichweite

-AUX-Eingang: zum Verbinden mit MP3-Player, HiFi-Anlage u.v.m. per 3,5-mm-Klinkenkabel

-Ausgangsleistung (RMS): 2x 5 Watt, Musik-Spitzenleistung: 20 Watt

-Ein/Aus-Kippschalter und Lautstärke-Drehregler

-LED-Statusanzeige: für Ladevorgang und Bluetooth-Verbindung

-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 1.500 mAh für bis zu 3 Stunden Musik bei 50 % Lautstärke, lädt per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)

-Maße: 30,2 x 18,5 x 15 cm, Gewicht: ca. 1,54 kg

-Lautsprecher inklusive 3,5-mm-Klinkenkabel (80 cm), Micro-USB-Ladekabel (80 cm) und deutscher Anleitung

Preis: 26,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR

Bestell-Nr. ZX-1711-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1711-1262.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.

Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Quelle: pr-gateway.de

Kühlkörper mit sicherem Halt

Platzsparende Befestigung zwischen Board und Kühlkörper durch den Uni-Holder

Kühlkörper mit sicherem Halt

Mit der exponentiellen Zunahme der Miniaturisierung in der Elektronik steigt die Nachfrage nach kleineren und effektiveren Kühlkörpern. Ingenieure sehen sich ständig mit den Herausforderungen steigender Funktionalität und immer kleiner werdender Bauteile auf dem Board konfrontiert. Befestigungslöcher und Ankerplatten beanspruchen wertvollen Platz, der aber für maximale Effizienz erforderlich ist. Der Uni-Holder Clip wurde speziell für diesen Zweck entwickelt.

Der Uni-Holder Clip stellt eine neue, revolutionäre Art der BGA-Kühlkörperbefestigung dar und ist der Konkurrenz einen Schritt voraus. Der Uni-Holder hat im Eckenbereich jeweils ein Federelement. Durch die Federlänge kann der Clip unterschiedliche Kühlkörperhöhen aufnehmen und gleichzeitig den Kühlkörper durch Vibrationen, die beim Transport des Materials auftreten können, feinfühlig ausgleichen.

Die ständige Temperaturänderung im Gehäuse kann dazu führen, dass andere Befestigungsmethoden versagen. Der Uni-Holder Clip verformt sich nicht bei der IC-Betriebstemperatur und bietet eine zuverlässige Art der Kühlkörperbefestigung. Durch einen besseren Kontakt zum Chip auf der Leiterplatte wird die thermische Leistung effektiver auf den Kühlkörper übertragen.

Bei der Konstruktion von Leiterplatten gibt es Bereiche, die für die Kühlkörper reserviert werden müssen, wie z. B. für Bohrungen bei Push-Pin Lösungen. Mit dem Uni-Holder Clip müssen Designer beim Entwurf der Schaltung keine Bohrlöcher reservieren.

Der Uni-Holder Clip wurde speziell entwickelt, um den Flächenbedarf zu minimieren, indem nur die Fläche des BGA-Chips verwendet wird, der auf der Leiterplatte standardmäßig vorhanden ist. Die Montagebohrungen auf der Leiterplatte nehmen wertvollen Platz weg und reduzieren die Effizienz der Leiterplatte.

Der Uni-Holder Clip kann das Lösen des Kühlkörpers verhindern, des entweder durch Vibrationen des Ventilators oder durch Veränderungen des physikalischen Haftmaterials infolge von Hitze oder Alterung verursacht wird. Der Uni-Holder Clip hat umfangreiche Schock- und Vibrationstests bestanden.

Weitere Informationen finden Sie auch unter http://www.uweelectronic.de/de/temperaturmanagement-2/kuehlkoerper/bga-clipkuehlkoerper.html

Die uwe electronic GmbH ist ein international tätiges Systemhaus mit Sitz in Unterhaching bei München. Unsere Kunden reichen vom mittelständischen Betrieb bis hin zu High-Tech-Konzernen in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Produktpalette umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Prüftechnik für Elektronik, Temperaturmanagement, Automatisierung und Elektronische Bauelemente. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Federkontakte für das Prüfen von bestückten Leiterplatten, Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften und Temperaturmanagement.

Kontakt
uwe electronic GmbH
Dominik Gehlen
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
08944119015
info@uweelectronic.de
http://www.uweelectronic.de

Quelle: pr-gateway.de

E+S Info-App: Immer und überall Daten im Zugriff

Mehr Flexibilität für Unternehmen der Zeitarbeitsbranche

Für Unternehmen der Zeitarbeitsbranche hat die EDV-Unternehmensberatung E+S Softwarelösungen die E+S Info-App entwickelt. Eine neue, nützliche Zusatzfunktion zur bestehenden Branchensoftware-Lösung “E+S Personaldienstleister”. “Die Info-App greift über den Cloud-Server auf die entsprechenden Daten aus dem Personalprogramm zu und bildet diese übersichtlich auf dem Smartphone oder dem Tablet ab”, erklärt Karl-Heinz Kölling, Berater bei E+S, die Funktion. Damit seien die Personaldienstleister auch von unterwegs jederzeit auskunftsfähig gegenüber ihren Auftraggebern und den Mitarbeitern. Sei es, um auf Kundenanfragen für Mitarbeiter-Einsätze schnell zu reagieren oder um dringend benötigte Daten “mal eben” zu übersenden. Kay Lietz, Inhaber der Firma zeiteffekt Personaldienstleistungen hat die neue Info-App seit Oktober 2017 im Einsatz und sie ist ihm ein wichtige Hilfe.

Datensicherheit und Flexibilität durch Cloud-Computing

Ein wichtiger Vorteil der neuen Info-App des Bielefelder Unternehmens E+S ist, dass die Daten tagesaktuell von einem nach deutschten Recht zertifizierten Cloud-Server abgerufen werden können. Alle Daten werden jede Nacht aktualisiert. Beim Aufruf der Info-App verbleiben die gesuchten Informationen auf dem Server. Sie werden nicht aufs Tablet oder Smartphone heruntergeladen. “Dadurch gelangen die Daten nicht in fremde Hände, z. B. bei Verlust des Gerätes oder auch beim Austritt eines Verwaltungsmitarbeiters”, erklärt Karl-Heinz Kölling diese wichtige Absicherung.

Kay Lietz, der bereits seit der Gründung seines Unternehmens in 2008 mit der Software ” E+S Personaldienstleister” arbeitet, fühlt sich gut betreut und beraten von E+S. Der Schritt, weg vom eigenen Server, vor zwei Jahren, hin zu einer Cloud-Computing-Lösung war für ihn “keine große Sache”. “Die Daten sind dort sicher und ich muss mich nicht um Serverupdates oder andere Dinge kümmern”, sagt Lietz, der die große Flexibilität sehr schätzt. Mit dem Cloud-Computing kann Lietz von jedem Computer der Welt auf die gewünschten Daten aus der E+S-Personalsoftware zugreifen. Das ist für ihn enorm wichtig, denn er ist zu 80 Prozent im Außendienst unterwegs.

Info-App funktioniert für Android und iOS

Die E+S Info-App geht einen Schritt weiter in Richtung Unabhängigkeit. “Wenn ich von unterwegs mit dem Smartphone auf Kunden- oder Personaldaten zurückgreifen wollte, nutzte ich dafür die Applikation von ‘Team-Viewer’, doch die Ansicht war viel zu klein und das Handling umständlich” berichtet der Personaldienstleister Kay Lietz. Die E+S Info-App bildet die Daten, angepasst an den kleineren Bildschirm des Smartphones oder des Tablets, übersichtlich ab und beinhaltet nützliche Funktionen zur Suche sowie zur direkten Kommunikation per Klick. Damit funktioniert der Zugriff auf die E+S Personalsoftware über jedes Smartphone und Tablet – ganz gleich von welchem Anbieter und Betriebsystem. Auch über das iPhone 8 von Kay Tietz. “Ich kann nun telefonieren und mich dabei direkt über die Info-App in die Personalsoftware einloggen und meinem Gesprächspartner die gewünschten Daten durchgeben.” Dabei funktioniere die Verbindung zum Server auch im Ausland reibungslos, bestätigt Lietz. Einige Optimierungsideen habe er noch, “um die App für mich noch effektiver zu machen”. Seine Ideen hat er den EDV-Beratern von E+S bereits mitgeteilt und Gehör gefunden. “Die App ist ausbaufähig und Anregungen unserer Kunden nehmen wir gern auf”, bestätigt Karl-Heinz Kölling.

E+S Softwarelösungen

E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH aus Bielefeld entwickelt und vertreibt seit 1979 Software für das Personal- und Rechnungswesen. Mit seinen webbasierten Lösungen hat sich der IT-Dienstleister zudem auf die Bedürfnisse folgender Branchen konzentriert: Mittelständische Betriebe in der Industrie, Personaldienstleister, kommunale Verwaltung und Gesundheitswesen.

Firmenkontakt
E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH
Karl-Heinz Kölling
Ravensberger Bleiche 2
33649 Bielefeld
0521 9471718
karl-heinz.koelling@es-software.de
http://www.es-software.de

Pressekontakt
textwerk – Konzepte, Texte, Redaktion
Daniela Wohlfromm
Nickelstraße 21
33378 Rheda-Wiedenbrück
05242 5500060
mail@agentur-textwerk.de
http://www.agentur-textwerk.de

Quelle: pr-gateway.de

"Mit Plunet können wir groß träumen" – AGATO entscheidet sich für effizientes Übersetzungsmanagement mit Plunet BusinessManager

"Mit Plunet können wir groß träumen" - AGATO entscheidet sich für effizientes Übersetzungsmanagement mit Plunet BusinessManager

Berlin, Dubai, Auckland, 9. Feb 2018 – Der internationale Übersetzungsdienstleister AGATO organisiert und koordiniert seine komplexen Geschäfts- und Übersetzungsprozesse seit Beginn dieses Jahres mit Plunet BusinessManager.

Das Unternehmen mit Büros in Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Australien und Neuseeland bietet zertifizierte, juristische Übersetzungsdienstleistungen in Zusammenarbeit mit den Regierungsstellen der betreffenden Länder. AGATO arbeitet mit Übersetzern, die eine große Bandbreite an Sprachen und Spezialisierungen anbieten. Der Fokus liegt dabei auf Arabisch und Englisch. Die Einführung von Plunet BusinessManagers ist zunächst auf die Standorte Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) und Neuseeland begrenzt und soll künftig ausgeweitet werden.

Das Plunet Translation Management System überzeugt mit umfassendem Leistungsspektrum

Plunet bietet mit Plunet BusinessManager eine effiziente Business- und Übersetzungsmanagement-Lösung. Übersetzungsagenturen, Sprachendienste großer und mittelständischer Konzerne, Regierungsorganisationen sowie NGOs können mit der klar strukturierten Software Übersetzungsprojekte planen, Prozesse automatisieren und auf einer zentralen, webbasierten Plattform abwickeln. Das flexibel konfigurierbare System ermöglicht durch zahlreiche Zusatzmodule und Schnittstellen die Integration individueller Arbeitsabläufe. Ergänzend zur funktionsstarken B2B-Software können Plunet-Kunden eine maßgeschneiderte Kundenbetreuung und -beratung in Anspruch nehmen.

AGATOS komplexe Anforderungen verlangen einen flexiblen Partner

Aufgrund der wachsenden Komplexität betrieblicher Erfordernisse entschied sich AGATO für einen Wechsel seines TMS-Anbieters, um seine Übersetzungsprojekte erfolgreich zu realisieren. “Mit der parametergesteuerten Plunet Plattform können wir redundante Informationen vermeiden, uns auf unsere Ziele fokussieren und groß träumen”, betont AGATOS Geschäftsführer Hadi Ghazala.

Durch den Erwerb des Zusatzmoduls QualityManager konnte das Unternehmen die für Übersetzungsdienstleister erforderlichen Qualitätsnormen ISO 17100 und 9001 reibungslos umsetzen und damit zeitgleich eigene Strukturen optimieren. Das Modul ermöglicht es AGATO zudem, sowohl die Bewertungen einzelner Jobs als auch das Beschwerdemanagement für Kunden und Mitarbeiter zu koordinieren.

Das Training und die Implementierung fanden online und im neuen, geräumigen Berliner Plunet-Büro statt. Hadi Ghazala schaut sehr zufrieden auf diese Zeit zurück. “Das Plunet-Team hat das notwendige Training und die Implementierung in bemerkenswerter Weise umgesetzt. Der Vertrieb, allen voran Sophie Halbeisen, hat uns geduldig alle Fragen bezüglich der Software beantwortet. Hinsichtlich der Implementierung begeisterte unsere Trainerin Susan Blomberg mit Tutorials, die auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten waren.”

Mit Plunet wächst AGATO in die Zukunft

AGATO hat in Plunet einen Partner gefunden, der den Anforderungen des Unternehmens gewachsen ist. “Wir freuen uns sehr, dass wir AGATO eine umfassende Management-Lösung anbieten können, welche die Schwerpunkte und Ziele des Unternehmens nachhaltig unterstützt. Mit Plunet BusinessManager lassen sich nicht nur Übersetzungsprojekte effizient koordinieren, sondern auch spezifische Ansprüche der Kunden umsetzen. Dazu zählt neben dem Qualitäts- und Feedbackmanagement auch die Steuerung mehrerer Standorte und Buchungskreise innerhalb eines einzigen Unternehmens”, erklärt Sophie Halbeisen, Head of Sales im New Yorker Plunet-Büro.

Für AGATO sind die Weichen für die Zukunft damit gestellt. Das Unternehmen wird sein künftiges globales Wachstum und die sich daraus ergebenden Herausforderungen mit Plunet als Partner an seiner Seite meistern.

Autorin: Awazeh Khoshnam

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt das Business- und Translation Management System Plunet BusinessManager, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.

Auf einer webbasierten Plattform bietet Plunet das perfekte Werkzeug für Business-, Workflow- und Dokumentenmanagement – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen und Sprachendienste.

Individuelle Unternehmensabläufe und Strukturen werden durch die vielfältigen Plunet-Funktionen und Erweiterungen sowie eine intelligente Prozessautomatisierung flexibel unterstützt. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Customer Relationship Management.

Kontakt
Plunet GmbH
Daniel Rejtö
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
+49 (0)30 322 9713 40
+49 (0)30 322 9713 59
daniel.rejtoe@plunet.com
https://www.plunet.com/de/

Quelle: pr-gateway.de

WEKA MEDIA PUBLISHING ernennt Matthias Scheffer zum Chefredakteur der video

WEKA MEDIA PUBLISHING ernennt  Matthias Scheffer zum Chefredakteur der video

– Business Development Manager der WEKA MEDIA PUBLISHING (WMP) wechselt auf Redaktionsseite

– Betriebswirtschaftlicher Hintergrund mit Berufserfahrung in den Bereichen Vertrieb, Beratung, Projektmanagement und Unternehmensgründung

– Scheffer löst Andreas Stumptner nach zehn Jahren WMP-Zugehörigkeit ab

Ab sofort verantwortet Matthias Scheffer als Chefredakteur die Koordination, Organisation, Führung und Kontrolle der video, dem führenden deutschen Test- und Technikmagazin für TV, Heimkino und Surround. Er löst seinen Vorgänger, Andreas Stumptner, nach zehn Jahren Zugehörigkeit bei WMP ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Scheffer ist bereits seit September 2015 Teil der WMP, bei der er zuvor im digitalen Sales und anschließend als Business Development Manager tätig war. Der 29-Jährige bringt einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund mit. Vor seinem Wechsel zum Technikverlag war Scheffer als Berater tätig und gründete ein Unternehmen.

Das Magazin zählt wie die bekannten Titel Audio, stereoplay, connect, PC Go, PC Magazin, colorfoto und screenguide zum Verlagshaus der WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH. Der größte deutsche Technikverlag betreibt neben dem Printgeschäft unter seinen Marken ein eigenes Testlabor, das für fundierte Produkttests und Consulting steht. Zudem veranstaltet die WMP erfolgreich Messen und Kongresse wie die Deutschen HiFi Tage oder die connect conference. Am vergangenen Mittwoch moderierte Scheffer beispielsweise den zum zweiten Mal stattfindenden breakthrough award, bei dem die besten Start-Ups Deutschlands für ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen gekürt wurden.

“Ich freue mich sehr, dass wir mit Matthias Scheffer einen Chefredakteur für die video gewinnen konnten, der mit seinem Engagement und seiner Begeisterung die video zu einer noch stärkeren Marke ausbauen wird”, sagt Dirk Waasen, einer der beiden Verlagsleiter der WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH.

Über video

Home und Mobile Entertainment neu erleben – Seit über 35 Jahren ist video Inspirator, Innovationsguide und kompetenter Ratgeber auf Augenhöhe mit seinen Lesern. Thematisch deckt video die faszinierende Produktwelt rund um Fernsehen, Heimkino, Surroundsound-Anlagen, multimedialer Vernetzung und Mobile ab. video bietet Kauf- und Optimierungsempfehlungen dank der langjährigen Test- und Empfehlungskompetenz unserer anerkannten Fachredaktion. Immer am Puls der technischen Entwicklungen ist video zum Expertenmagazin sowohl für Entertainment-Enthusiasten als auch zur Beratungsinstanz im Fachhandel avanciert.

Über WEKA MEDIA PUBLISHING

TECHNIK TRENDS FASZINATION

Diesem Motto hat sich die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH verschrieben. Mit ihren Marken connect, PC Magazin, PCgo, COLORFOTO, AUDIO, stereoplay, video und SCREENGUIDE begleitet sie die Leser durch aufregende Technikwelten, sowohl Print als auch Digital. Hohe redaktionelle Kompetenz und objektive Produkttests im eigenen Testlabor sind steter Anspruch. Nicht zuletzt deswegen gehört die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH zu Deutschlands größten Technikverlagen und bietet darüber hinaus ein in der Verlagslandschaft einzigartiges Testlabor für kompetente und unabhängige Testdienstleistungen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.pc-magazin.de/video-magazin/ sowie http://www.weka-media-publishing.de/

Kontakt
Siccma Media GmbH
Anastasija Beller
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
0221- 34 80 38 33
beller@siccmamedia.de
http://www.weka-media-publishing.de/

Quelle: pr-gateway.de