ANGELS Jeans Online-Shop erfolgreich gestartet

ANGELS Jeans Online-Shop erfolgreich gestartet

Die Gute Marken Online GmbH freut sich über den gelungenen Start des Verkaufs der ANGELS Jeans Kollektion nun auch online unter www.angels-jeans.de

ANGELS Jeans hat seit der Gründung im Jahr 1980 in Nagold, Baden-Württemberg, eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben. Aus der Idee, Hosen zu designen und zu produzieren, die ein “Geschenk des Himmels für Frauen” sind, ist ein wirtschaftlich starkes und erfolgreiches Unternehmen mit der Kernkompetenz im Bereich Denim geworden. Mit der Botschaft “Ich bin eine Europäerin” gibt ANGELS ein Versprechen an Handel und Endkundin ab. Angefangen vom Design bis hin zur Musterherstellung, Produktion und Waschung findet der gesamte Prozess zur Erstellung der ANGELS Kollektionen in Europa statt. ANGELS, das ist perfekte Passform, hochwertiger Materialeinsatz, ein moderner Look und große Sympathie für die Kundinnen.

Beauftragt mit der Umsetzung des Online-Shops war der Full-Service-Spezialist Fortuneglobe, der seit dem Jahr 2000 Online Projekte im Modebereich erfolgreich umsetzt.

Die Umsetzung des Fashion-Shops wurde sowohl optisch als auch funktional auf einem Top-Niveau realisiert. Der User findet nicht nur für das Auge einen frischen, jungen, modernen und mit Liebe zum Detail entwickelten Web-Shop, sondern es wird dem Kunden auf seiner Reise durch das Einkaufen im Onlineshop www.angels-jeans.de viel geboten. Das gesamte Shop-Konzept wurde ausführlich durchdacht, die Wünsche der Kunden nehmen die oberste Priorität ein. Ein Shop, der eine userfreundliche Führung bietet, damit der Kunde sich bei seinem Einkauf stets wohl und sicher fühlt.

Features wie Hilfestellung bei der Passformauswahl und Längenleitfaden, detaillierte Produktbeschreibung und Information zur Marke, Quickbuy Funktion, einfaches Shoppen nach Passformen oder Modellen, detaillierte Filter und Produktvorschau in verschiedenen Farben per Mouse-Over sorgen für eine barrierefreie Nutzung des Shops. Die zahlreichen Produktfotografien, welche die Artikel bis ins kleinste Detail zeigen, und die optimierte Zoom-Funktion geben dem Kunden einen umfassenden Eindruck von seinem Wunschprodukt. Eine USP Leiste auf der Startseite informiert den User über einige Features, welche dem Kunden das Einkaufen beim Angels Jeans Onlineshop vertrauensvoll gestalten. Ein eigenes Kundenkonto und eine Merkliste sowie ein Dropdown mit dem zuletzt angesehenen Artikel über den ganzen Shop hinweg bereiten dem Kunden ein unvergessliches Kauferlebnis.

Ein “One Page” Checkout bietet dem Kunden eine transparente Übersicht zu allen kaufrelevanten Details, mit der Möglichkeit, die Ware nach Hause, an eine DHL Packstation oder eine Wunschadresse zu liefern. Außerdem können vielfältige Zahlarten ganz bequem gewählt werden, neben dem Kauf auf Rechnung kann man die Zahlung per Vorkasse, Amazon Payment, PayPal oder Kreditkartenzahlungen mit Visa- und Master Card nutzen.

Die Gute Marken Online GmbH bietet einen einfachen und umfassenden Einstieg ins schnell wachsende Online-Retailgeschäft sowie einen markentreuen Zugang zum Onlinehandel durch einen eigenen Onlineshop, der an die individuellen Anforderungen der jeweiligen Marke angepasst ist und den neusten technischen Standards entspricht. Das Full-Service-Prinzip erlaubt Partnern, sich ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren und alle Online-Dienstleistungen – vom Datenmanagement über Kundenbetreuung bis hin zu Bezahlung und Versand – dem erfahrenen Team von Gute Marken Online zu überlassen.

Projekte der Gute Marken:

https://www.angels-jeans.de/

https://www.one-more-story.com/

https://www.codello.de/

https://www.daniel-hechter.de/

https://www.via-appia-mode.de/

https://www.hajo-mode.com/

https://www.hatico.de/

https://www.jupitershirt.de/

https://www.like-it-pants.de/

https://www.nicowa.com/

https://www.ninavonc.de/

https://www.pureshirt.de/

https://www.rabemoden.de/

https://www.sandwichfashion.de/

https://www.spieth-wensky.de/

Firmenkontakt
Gute Marken Online GmbH
Thorsten Höllger
Sonnenstr. 20
80331 München
+49 (0) 89 143 67 152 800
+49 (0) 89 143 67 152 600
info@gute-marken.com
http://www.gute-marken.com/

Pressekontakt
AnalyticaA Performance Marketing GmbH
Christian Steiner
Sonnenstr. 20
80331 München
+49 (0) 89 381535350
+49 (0) 89 381535351
pr@analyticaa.com
https://www.analyticaa.com/

Quelle: pr-gateway.de

Demmer: Experte für Outdoor mit neuem Online-Shop

Demmer: Experte für Outdoor mit neuem Online-Shop

Das Familienunternehmen Demmer erneuert seinen Online-Shop und stellt mit vielen Komfortfunktionen neben den eigenen Produkten vor allem seine Kunden in den Fokus.

Optimiert für Smartphone und Tablet

Ab sofort kommen die Kunden des Traditionsunternehmens Demmer in den Genuss, Outdoor-Ausrüstung sowie weitere Artikel fürs Campen über den neuen Online-Shop demmer-shop.de zu erwerben. In modernem Design, optimiert für mobile Endgeräte, werden die Produkte visuell ansprechend dargestellt. Der übersichtliche Header Bereich des Shops beinhaltet die Navigation, welche die ca. 10.000 Artikel in die verschiedenen Kategorien einteilt, Informationen zum aktuellen Stand des Warenkorbs sowie eine Schnellsuche. Letztere verfügt über eine intelligente Autovervollständigung und zeigt dem Kunden während des Tippens Produkte an, die auf den Suchbegriff passen könnten. Auf der Startseite des neuen Online-Shops werden, neben den bildgewaltigen Teasern im oberen Bereich, aktuelle Neuheiten im Shop vorgestellt sowie in einer Tagcloud prominente Produkte aufgeführt. Die Kategorie-Seiten werden ebenfalls aufgeräumt dargestellt, verschiedene Filter- und Sortiermöglichkeiten helfen dem Kunden seinen gewünschten Artikel schnell und einfach zu finden. Auf der Produkt-Detailseite legt Demmer Wert auf große, detailgetreue Abbildungen sowie umfassende Produktbeschreibungen. Die integrierte Lupen-Funktion bietet dem Kunde die Möglichkeit, den Artikel heranzoomen, über die Produkt Bewertungen gegenseitiger austausch der Kunden möglich. Praktisch: Unter jedem Produkt findet der Kunde das passende Zubehör sowie Artikel, die andere Kunden kauften oder sich andere Kunden angesehen haben. Auch die Produkte, die sich der Kunden zuletzt angesehen hat, werden gespeichert und in einer Übersicht ausgegeben.

Hohe Kundenzufriedenheit durch mehr Komfort

Egal ob Schlafsack, Feldbett oder Zelt: Im neuen Shop findet der interessierte Kunde alles, was er für den Camping-Ausflug benötigt. Bezahlt wird komfortabel über Kreditkarte, paydirekt oder Paypal sowie klassisch über Vorkasse oder Nachname, ab 150 Euro Einkaufswert liefert Demmer versandkostenfrei über DHL, DPD sowie Overnite. Darüber hinaus erfährt der Kunde im integrierten Blog Wissenswertes rund um die Outdoor- und Camping-Welt. Abgerundet wird das neue Shop-Angebot über den Bereich “Sale”, wo reduzierte Waren angeboten werden. Diese sowie alle weiteren Artikel kann sich der Kunde jederzeit auf seine persönliche Merkliste legen, um Sie zu gegebener Zeit zu erwerben. Das “Sehr gut”-Siegel von Proven Expert, das eine Empfehlungsquote von 100% bei 64 Bewertungen (Stand 24.02.2018) aufweist, ist ein eindeutiger Beweis, dass sich die Kunden im Online-Shop von Demmer wohlfühlen und mit dem Service zufrieden sind.

Die wichtigsten Features im Überblick:

– Visuell ansprechende Produktwelten

– Mobil optimierte Darstellung dank responsive Design

– Unterstützung aller gängigen Zahlungsmethoden

– Schneller Seitenaufbau

– Performante und intelligente Suche

Über Demmer:

Das Familienunternehmen, 1928 gegründet, vertreibt in sechs exklusiven Stores in Deutschland Outdoor-Ausrüstung, Camping-Zubehör und Trachtenmode. Besonderer Wert wird auf individuelle und umfassende Kundenberatung gelegt, was gleichzeitig als Erfolgsrezept für die Kundenzufriedenheit bei Demmer steht. Mit dem neuen Online-Shop geht das Unternehmen mit über 85 Jahren Familientradition den digitalen Weg konsequent weiter und bietet seinen Kunden auch im Web uneingeschränkte Kompetenz und Professionalität.

Firmenbeschreibung

Demmer ist Ihre Adresse, wenn es um Outdoor-Ausrüstung, Camping-Zubehör sowie Dirndl und Lederhosen geht.

Demmer ist Ihre Adresse, wenn es um Outdoor-Ausrüstung, Camping-Zubehör sowie Dirndl und Lederhosen geht.

Kontakt
Demmer GmbH & Co. KG
Hans Jürgen Demmer
Wredestraße 53
67059 Ludwisghafen
0621512947
info@demmer-shop.de
https://www.demmer-shop.de

Quelle: pr-gateway.de

CLARA19 Ein ganzes Jahr für Clara Schumann zum 200. Geburtstag

CLARA19  Ein ganzes Jahr für Clara Schumann zum 200. Geburtstag

(Mynewsdesk) Clara Schumann ist bis heute die berühmteste Musikerin, die in Leipzig geboren wurde. Im Jahr 2019 jährt sich ihr 200. Geburtstag. Mit dem Projekt CLARA19 lässt die Stadt Leipzig mit Unterstützung der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH das gesamte Jahr über Clara Schumann hochleben. Am Festjahr-Programm sind viele Leipziger Kulturinstitutionen und renommierte Künstler beteiligt. 

Schirmherrin ist Leipzigs Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke: „Der 200. Geburtstag Clara Schumanns ist ein ganz besonderer Höhepunkt in der Kette von Jubiläen in der Musikstadt Leipzig. In unserer Stadt geboren und aufgewachsen, eroberte sie die Konzertpodien Europas, feierte im Leipziger Gewandhaus ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum und steht heute aufgrund ihrer beispiellosen Karriere für eine in ihrem Jahrhundert außergewöhnliche Emanzipation.”

Die künstlerische Leitung für das Festjahr hat Gregor Nowak, Geschäftsführer vom Schumann-Haus Leipzig: “Das Gewandhaus zu Leipzig, MDR Klassik und MDR Kultur, das Leipziger Ballett, Schumann-Haus, Mendelssohn-Haus, die Leipziger Buchmesse, das Theater der Jungen Welt, die Leipziger Notenspur sowie viele weitere Institutionen und Vereine garantieren ein europaweit einzigartiges und abwechslungsreiches Festjahr CLARA19. Wir sind über die bisherige Resonanz begeistert!“ 

Claras Spuren lassen sich an originalen Schauplätzen, u.a. in den Wohnräumen des Schumann-Hauses,  verfolgen. Ihre Kompositionen erklingen in Musikstätten, die kürzlich mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet wurden. Zudem soll das Festjahr einen Blick aus heutiger Perspektive auf das bewegte Leben der Pianistin und Komponistin werfen, die wie kaum eine andere Frau das 19. Jahrhundert prägte. Das umfangreiche Programm ist so facettenreich wie Clara selbst. Es geht über das Musikalische weit hinaus und verbindet die unterschiedlichen Kunstebenen, Alters- und Interessengruppen miteinander. So stehen nicht nur ihre Kompositionen im Mittelpunkt des Festjahres, sondern auch ihre Künstlergemeinschaft und Ehe mit Robert Schumann sowie ihre einzigartige internationale Konzerttätigkeit. Zudem werden ihr Konflikt zwischen Beruf und Familie, ihre umjubelte Zeit als Wunderkind und ihre Emanzipationsgeschichte thematisiert.

Eröffnet wird CLARA19 am 26. Januar 2019 mit einer Festveranstaltung in der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy. Den Höhepunkt des Jahres bilden die Schumann-Festwochen vom 12. bis 29. September 2019, die sich um den Geburtstag (13.09.1819) und Hochzeitstag (12.09.1840) ranken. Das Schumann-Haus in der Inselstraße, wo Clara und Robert Schumann ihre ersten vier Ehejahre verbrachten, präsentiert sich dann mit einem neuen Museumskonzept. In Zusammenarbeit mit der Kuratorin und Clara Schumann-Expertin Dr. Beatrix Borchard werden die originalen Wohnräume gestaltet. Die Pianistin Lauma Skride und das Gewandhausorchester unter der Leitung von Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons interpretieren am 12./13. September 2019 im „Großen Concert“ Clara Schumanns Klavierkonzert op.7. Weiterhin werden „Clara im Park“ und „Clara in der City“, organisiert von der Leipziger Notenspur, für hohen Kunstgenuss und ausgelassene Festatmosphäre sorgen.

Clara Schumann verbrachte ihre ersten 25 Lebensjahre in Leipzig. Im Alter von neun Jahren gab sie ihr erfolgreiches Konzertdebüt im Leipziger Gewandhaus. Als anerkannte Künstlerin feierte sie in der Leipziger Zeit Konzerterfolge unter anderem in Paris, Wien, Kopenhagen und St. Petersburg. Am 12. September 1840 heiratete sie in der Schönefelder Kirche Robert Schumann. Anlässlich ihres 50-jährigen Künstlerjubiläums wurde sie 1878 im Leipziger Gewandhaus geehrt.

Reiseangebot für Gruppen: Clara Schumann in LeipzigWer Veranstaltungen des Festjahrs CLARA19 in Leipzig besuchen möchte, kann bei der LTM GmbH das Reiseangebot “Clara Schumann in Leipzig” buchen. Es enthält u.a. zwei Übernachtungen (inkl. Frühstück) in einem 4-Sterne-Hotel in Leipzig, eine Eintrittskarte für den Besuch des Schumann-Hauses inklusive einer musikalischen Führung mit „Clara Schumann“ im historischen Gewand sowie Konzert im Salon, die Teilnahme am Stadtrundgang “Musikstadt von Weltruhm – Ein Spaziergang auf der Leipziger Notenspur”  sowie ein 3-Gang-Schumann-Menü im historischen Gasthaus „Zum Arabischen Coffe Baum“. Informationen und Buchung: zum Reiseangebot

Weitere Informationen: clara19.leipzig.de sowie leipzig.travel/CLARA

DOWNLOAD Programmflyer, Logo und Bildmaterial: clara19.leipzig.de/presse

Redaktion: Peter Matzke und Jennifer Rauch

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/3a1in4

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/reise/clara19-ein-ganzes-jahr-fuer-clara-schumann-zum-200-geburtstag-53677

Exklusive Nachrichten – aktuelle Pressetexte – attraktive Fotos – soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: http://www.leipzig.travel/NEWSROOM

Firmenkontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://www.themenportal.de/reise/clara19-ein-ganzes-jahr-fuer-clara-schumann-zum-200-geburtstag-53677

Pressekontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://shortpr.com/3a1in4

Quelle: pr-gateway.de

TabTechnic: Sechs Sicherheitssysteme auf einem einzigen Tablet-PC

Einbruchschutz, Brandschutz, Fahrzeugschutz, Zeiterfassung, Smart Home und Notrufsystem für Senioren, Krankenhäuser und Altersheime in einem Gerät

TabTechnic: Sechs Sicherheitssysteme auf einem einzigen Tablet-PC

Der Hersteller Alarmtab UG präsentiert unter der Marke TabTechnic ein ganzes Set von Produkten für Einbruchschutz, Brandschutz, Caravan-Diebstahlschutz, Zeiterfassung, Smart Home und Senioren-Notruf in einem einzigen Gerät. Dieses Gerät ist ein aufgerüsteter Tablet-PC mit 10,2″ (25,9 Zentimeter) Touchscreen Display, neustem Android Betriebssystem und einer speziell für den Sicherheitsbereich entwickelten Software. Darin sind alle Funktionen sämtlicher Produktvarianten bereits enthalten und werden je nach Anwendung freigeschaltet.

Je nach Anwendungsbereich sind folgende Produkte verfügbar:

– Smart-Home-Zentrale “SmartHomeTab”

– Einbruchmeldeanlage “AlarmTab”

– Brandschutzsystem “SmokeTab”

– Sicherung von Wohnmobilen und Wohnwagen “CaravanTab”

– Notrufsystem für Senioren, Krankenhäuser und Altenheime “MediCallTab”

– Zeiterfassungssystem “TimeTab”

Alle TabTechnic Produkte kommunizieren mit dem selbst entwickelten Funkprotokoll Bluetosec, das auf dem weltweiten Industriestandard Bluetooth LE basiert.

Kaufe eins, erhalte alle

Da bereits sämtliche Produkt Systeme auf dem Tablet-PC installiert sind, können diese vom Nutzer frei nach seinen Bedürfnissen verwendet werden.

Kauft er zum Beispiel AlarmTab als Einbruchschutzanlage, möchte später ein anderes Objekt gegen einen Brand schützen, so kann er die SmokeTab Funktion in seinem Tablet auswählen. Oder er kauft sich CaravanTab um sein Wohnmobil im Urlaub abzusichern. Später werden jedoch die Großeltern pflegebedürftig, so kann er MediCallTab aktivieren und brauch nur noch Notfallknöpfe zu kaufen.

Dabei sind alle Sensoren mit allen Systemen untereinander kompatibel, dies bedeutet auch ein Rauchmelder von SmokeTab kann bei AlarmTab verwendet werden oder ein Narkosegasmelder von CaravanTab kann bei MediCallTab benutzt werden.

Auch für Einsteiger und Senioren geeignet

Dank der bedienfreundlichen Software und dank des 25,5 cm großen Touchscreen Displays sind die TabTechnic Produkte auch für unerfahrene Anwender und für Senioren bestens geeignet.

Die Menüführung ist extrem einfach, es bestehen aber auch viele Möglichkeiten, die Funktionen an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Auch die Hardware (Sensoren, Melder) ist dank der Bluetosec-Technologie mit wenigen Handgriffen installiert.

Höchste Qualität und Sicherheit

Made in Germany: Alle Komponenten der Tabtechnic Produktfamilie werden von Alarmtab und der Schwesterfirma AMG Sicherheitstechnik am Standort in Gommern bei Magdeburg entwickelt und produziert. Anders als viele Smart Home Anlagen am Markt, ermöglicht das TabTechnic Konzept, dass alle vernetzten Komponenten und Geräte ein eigenes Heimnetzwerk bilden und ausschließlich mit der Zentrale via Bluetosec kommunizieren. Hochsensible Daten bleiben somit zu jeder Zeit auf dem Tablet und können nicht durch Schadsoftware ausgelesen, also abgefangen werden.

Die TabTechnic Technologie ist ebenfalls vor Replay Angriffen geschützt, die das gesamte Heimnetz deaktivieren, weil dies bei digitaler Funktechnik nicht möglich ist. Auch Angriffe durch Jammer-Störsender werden effizient abgewehrt, weil die Zentrale bei Manipulationsversuchen sofort Alarm schlägt und die Benachrichtigungen versendet, sobald der Jammer abgeschaltet wurde.

Hohe Reichweiten für mehr Freiheit

Die Bluetosec Funksignale haben eine Reichweite von ca. 250 m auf freiem Feld und ca. 50 m in Gebäuden. Mit dem im Laufe des Jahres 2018 eingesetzten neuen Standard 5.0 LE werden sogar Reichweiten bis zu 1 km im Freifeld und 200 m innerhalb von Gebäuden erreicht. Damit haben Nutzer von TabTechnic Systemen alle Freiheiten zur Konfiguration Ihres persönlichen Sicherheitssystems.

Auf einen Blick – Eigenschaften von TabTechnic

– 6-in-1-System: Einbruchschutz, Brandschutz, Fahrzeugschutz, Zeiterfassung, Smart Home und Notrufsystem für Senioren in einem Gerät

– 100 Prozent Made in Germany

– entspricht deutschen Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen

– extragroßes 25,5 cm Touch-Display, Klartextanzeige

– übersichtliche Anzeige aller Räume im Grundriss

– über gesicherten Internet-Zugang auch von unterwegs steuerbar

– Funkreichweiten von bis zu 50 m in Gebäuden bzw. bis zu 250 m im Freien

– Funkprotokoll Bluetosec ermöglicht weltweiten Einsatz

– kostenlose, automatische Updates “Over The Air” (OTA)

– erweiterbar durch kostenlose Upgrades

– erweiterbar mit mechanischen und digitalen Komponenten

Hintergrund-Informationen zu Bluetosec

Bluetosec ist eine technische Weiterentwicklung des weltweit anerkannten Bluetooth LE Industriestandards, aktuell in der Version 4.0. Die AMG Sicherheitstechnik GmbH hat den Bluetooth Standard so modifiziert, dass er für die Sicherheits- und Smart-Home-Branche praktisch nutzbar wird. Für Bluetosec wurde die Kommunikation zwischen Sendern und Empfängern komplett überarbeitet. Nach dem Pairing zwischen Geräten (Anmeldung und Verifizierung) über eine einzigartige MAC-Adresse erfolgt der weitere Austausch von Statusmeldungen und Befehlen lediglich über einen 16-stelligen spezifischen Code. Zur Verschlüsselung wird das AES 128 Bit Verfahren in Verbindung mit einem Secret Key Code verwendet. Daten werden nicht übermittelt, wodurch Manipulationsmöglichkeiten ausgeschlossen werden können.

Durch technische Modifikationen des Kommunikationsprotokolls erreicht Bluetosec nachgewiesene Reichweiten von bis zu 250 m im Freifeld und bis zu 50 m innerhalb von Gebäuden. Mit dem neuen Bluetooth 5.0 LE Standard sind sogar eine 4-fache Funkreichweite, doppelte Datengeschwindigkeit und 25 Prozent weniger Stromverbrauch realisierbar. Zudem bietet Bluetosec einen Sicherheitsstandard gegen Manipulationsversuche, der bislang noch von keinem vergleichbaren System erreicht wurde. Unbefugten ist es nicht möglich, Schadsoftware ins System einzuschleusen oder die üblichen Replay Angriffe (Angriff durch Wiedereinspielung) zur Deaktivierung des Systems zu nutzen.

Bildquelle: Alarmtab UG

Die Firma Alarmtab UG (haftungsbeschränkt) aus Gommern wurde im Jahr 2015 von dem Geschäftsführer Klaus Gehrmann gegründet. Das Unternehmen hat sich auf den Vertrieb der gleichnamigen Einbruch-Aufklärungsanlage Alarmtab und weiteren Neuentwicklungen auf der Basis der Bluetosec Funktechnologie spezialisiert. Das Schwesterunternehmen AMG Sicherheitstechnik GmbH, das maßgeblich an der Entwicklung der Alarmtab Sicherheitsanlagen beteiligt war, führt den bundesweiten Verkauf in Deutschland durch.

Firmenkontakt
Alarmtab UG (haftungsbeschränkt)
Carsten Gehrmann
Industriepark Str. A-9
39245 Gommern
039200 77970
carsten.gehrmann@amg-sicherheitstechnik.de
http://alarmtab.de

Pressekontakt
conpublica | content & pr agentur
Frank Bärmann
Hochstraße 100
52525 Heinsberg
02452-9576301
02452-9576309
baermann@conpublica.de
http://www.conpublica.de

Quelle: pr-gateway.de

Rüsselsheimer Volksbank bei der Ausbildungsmesse

Werner-Heisenberg-Schule lud ein

Rüsselsheimer Volksbank bei der Ausbildungsmesse

Wie auch die Jahre davor vertraten die Azubis der Rüsselsheimer Volksbank eG ihre Bank auf der diesjährigen Ausbildungsmesse am 03.02.2018 in der Werner-Heisenberg-Schule. Vertreten waren zahlreiche andere Betriebe wie z.B. Opel, Merck, Sparkassen, Gesundheitskassen, die Polizei und viele weitere.

Trotz der frühen Uhrzeit am Samstag morgen herrschte ein reger Betrieb. Der Stand der Azubis der Rüsselsheimer Volksbank eG war durchweg gut besucht. Viele angehende Schulabsolventen stellten zielgerichteten Fragen zum Beruf Bankkaufmann/frau und dem Ablauf der Ausbildung bei der Rüsselsheimer Volksbank eG. Alle Fragen wurden von den Azubis mit viel Engagement beantwortet und es konnte jeglicher Wissensdurst gestillt werden.

Auch diese Jahr gab es viele tolle Werbegeschenke und ein Gewinnspiel an dem die interessierten Schüler teilnehmen konnten. Dieses bestand daraus zu schätzen, wie viel geschreddertes Geld sich in dem ausgestellten Sparschwein befindet. Zu gewinnen gab es 2 x 2 Tickets für eine Fahrt in das Phantasialand mit der Rüsselsheimer Volksbank eG. Es wurden viele unterschiedliche Schätzungen abgegeben, wobei es manchem Teilnehmer sogar gelang den genauen Betrag von 5000 EUR zu schätzen.

Alles in allem war die Ausbildungsmesse ein voller Erfolg, da man vielen Schülern einen guten Ausblick in den Beruf Bankkaufmann geben konnte und ihnen die Rüsselsheimer Volksbank eG näher brachte.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Firmenkontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/

Pressekontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/

Quelle: pr-gateway.de

Dreierspitze für Haufe-Lexware Real Estate AG

Erfolgreiche Unternehmensentwicklung erfordert Ausbau der Geschäftsleitung: Susanne Grewe und Michael Dietzel rücken auf

Freiburg, 02.03.2018 – Die Haufe-Lexware Real Estate AG, ein Unternehmen der Haufe Group, erweitert ab sofort ihre Geschäftsleitung um Susanne Grewe und Michael Dietzel. Nach starken Kundenzuwächsen im vergangenen Geschäftsjahr schafft das Unternehmen mit diesem Schritt die organisatorischen Voraussetzungen für die weitere erfolgreiche Geschäftsentwicklung. Vorsitzender der Geschäftsleitung ist Dr. Carsten Thies, seit 2010 Vorstand des Unternehmens.

Grewe verantwortet die gesamte Produktentwicklung, bestehend aus Produktmanagement, Softwareentwicklung mit Qualitätssicherung und Auslieferung (Deployment) sowie Datenmigrationen. Die Fachinformatikerin kam mit der im Juli 2012 übernommenen ESS AG zur Haufe Group. Als ursprüngliche Softwareentwicklerin managte sie größere Softwareentwicklungsprojekte und leitete für mehrere Jahre das Customer Management. Dietzel ist seit Januar 2013 für die Haufe Group tätig. In dieser Zeit baute er den Bereich Sales auf, trieb dessen Zusammenarbeit mit dem Consulting voran und leitete schließlich den neu geschaffenen Bereich “Beratung & Vertrieb”. Dietzel wird auch weiterhin die Gesamtverantwortung für diesen Bereich tragen. Dr. Carsten Thies bleibt Vorstand und übernimmt den Vorsitz der Geschäftsleitung.

Mit der Erweiterung der Geschäftsführung stellt die Haufe-Lexware Real Estate AG entscheidende Weichen, um den erfolgreichen Weg des Unternehmens weiter voranzutreiben. Im vergangenen Geschäftsjahr (Juli 2016 bis Juni 2017) konnte ein starkes Wachstum im Bereich der Software-Kunden in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft verzeichnet werden: Es entschieden sich 219 Unternehmen neu für eines der Softwaresysteme Haufe PowerHaus, Haufe wowinex und Haufe-FIO axera. Insgesamt ein erfolgreiches Resultat, das das Vertrauen des stark umworbenen Marktes in die Lösungen von Haufe und die 2016 gestartete Kooperation mit FIO Systems bestätigt. Als Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit bildet axera das einzige webbasierte Angebot im Markt, welches mit modernster Architektur die Anforderungen der Immobilien- und Wohnungswirtschaft gleichermaßen abdeckt.

In der Haufe-Lexware Real Estate AG bündelt die Haufe Group ihr gesamtes Software-Angebot für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Dazu zählen Produkte und Lösungen für Hausverwaltungen, Wohnungsunternehmen und Wohnungsgenossenschaften, die alle Ansprüche an eine professionelle Immobilienverwaltung und -bewirtschaftung erfüllen.

Diese Pressemitteilung ist auch direkt online abrufbar:

https://www.haufegroup.com/posts/dreierspitze-fur-haufe-lexware-real-estate-ag

Sie finden Sie auch in der Rubrik Pressemitteilungen:

https://www.haufegroup.com/de/presse

***

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 2.730 Zeichen

Über die Haufe Group

Die Haufe Group mit ihren Marken Haufe, Haufe Akademie und Lexware ist einer der deutschlandweit führenden Anbieter für digitale Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen sowie im Bereich Aus- und Weiterbildung. Aus den Kernbereichen eines erfolgreichen Verlagsgeschäftes hat sich die Haufe Group konsequent zu einem Spezialisten für digitale und webbasierte Services entwickelt. Sie machen 95 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg beschäftigt 1.880 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird. Vorangetrieben wird der Wachstumskurs durch die erfolgreiche wechselseitige Nutzung der Kernkompetenzen und Stärken der einzelnen Unternehmen und Marken. So konnte die Haufe Group im Geschäftsjahr 2017 (Juli 2016 bis Juni 2017) einen Umsatz von 343 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 304,5 Mio. Euro).

Haufe als einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen, Praxiswissen und Beratungen für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft stellt die Entwicklung zukunftsfähiger Technologien und Dienstleistungen für Wohnungsunternehmen, Genossenschaften sowie Haus- und Immobilienverwaltungen in den Mittelpunkt, um deren Arbeitsprozesse erfolgreich zu gestalten.

Das umfangreiche Angebot etablierter Softwarelösungen wird durch eine zukunftsweisende webbasierte Software-Generation, mobile Anwendungen, Zusatzmodule und Partnerlösungen komplettiert, ebenso wie durch zusätzliche Services, Weiterbildung und Beratungsleistungen.

Als einziger Anbieter bietet Haufe den Software-Anwendern rechtssicheres Fachwissen direkt in der Software. Mehr als 60 Prozent der deutschen Wohnungsunternehmen nutzen bereits wohnungs- und immobilienwirtschaftliche Angebote von Haufe.

Firmenkontakt
Haufe Group
Anna-Sophie Calow
Munzinger Str. 9 9
79111 Freiburg
0761 898-4303
0761 898-99-4303
presse@haufe-lexware.com
http://www.haufegroup.com

Pressekontakt
SCRIPT Consult GmbH
Dr. Michael Bürker
Isartorplatz 5
80331 München
089 2421041-0
info@script-consult.de
http://www.script-consult.de

Quelle: pr-gateway.de

Lust auf ein Duell mit Greenstorm und Rainer Schönfelder?

Volle Fahrt voraus mit Köpfchen

Lust auf ein Duell mit Greenstorm und Rainer Schönfelder?

Volle Fahrt voraus mit Köpfchen – ein Motto, das auf den ehemaligen österreichischen Skirennläufer Rainer Schönfelder und Greenstorm Mobility gleichermaßen zutrifft. Deshalb haben sich die beiden zusammengetan. Für eine Wette.

Es ist eine Wette, bei der jeder mitmachen kann. Es muss nur eine Frage auf der Facebookseite von Conda oder Greenstorm im Kommentar unter dem Post zum Gewinnspiel bis zum 3. März um 12:00 Uhr beantwortet werden: Wie hoch wird das Crowd Investment aller Investoren für Greenstorm am 6. März 2018 sein? Zu gewinnen gibt es ein Tesla-Wochenende für Zwei inklusive Übernachtung im Boutique Hotel Träumerei #8 by Auracher Löchl in der Altstadt von Kufstein.

Kleiner Tipp: Derzeit beträgt das Investment bei knapp 900.000 Euro. Bis zum 6. März läuft die Investmentmöglichkeit noch. Weitere Informationen erhalten Interessierte – am Gewinnspiel oder an einer Beteiligung bei Greenstorm – hier: https://www.conda.at/startup/greenstorm/

Mit dem innovativen Verleihkonzept für E-Mobility elektrisiert Greenstorm Hotels zum Nulltarif mit E-Bikes, Tesla, E-Autos und E-Tankstellen, die die Tourismusbetriebe weder finanzieren, warten noch lagern müssen. Sie geben dafür Hotelgutscheine für leer stehende Zimmer. Nach einer Saison können Fahrradhändler diese hochwertigen Räder zu tollen Konditionen an Kunden weiterverkaufen – ebenfalls ohne Zwischenfinanzierung oder Lagerung.

Kontakt
Greenstorm Mobility
Tanja Schwarz
Auwinkl 10c
6352 Ellmau
+43 5358 43582
office@greenstorm.eu
http://business.greenstorm.eu

Quelle: pr-gateway.de

Ausstellung Agnostic Forms von Andrew Weir

Ausstellung Agnostic Forms von Andrew Weir

Die GeoArt Galerie freut sich, Sie zur Eröffnung dieser Ausstellung am 6. April 2018 um 18 Uhr einladen zu können.

Der gebürtige Schotte studierte und arbeitete in verschiedenen Ländern. Im Jahr 2016 kam er nach Deutschland, um sich ganz der Malerei zu widmen. “Da ich an verschiedenen Orten gelebt habe, bin ich daran interessiert, die emotionale Erfahrung des Umzugs von einer Kultur in eine andere zu erkunden. Ich bin auch fasziniert von der Beziehung zwischen Symbolen (z. B. Sprache und mythologische Symbolik) und der unglaublichen Tiefe und Vielfalt der Bedeutung, die sie enthalten. Diese Symbole prägen unsere Wahrnehmung der Welt; Folglich beeinflussen sie unbewusst, wie und warum wir handeln.” – so versucht Andrew durch seine Zeichnungen eine neue Kultur in einer anderen Kultur zu entdecken oder zu erschaffen. Sehnsüchtig erzählt er zudem über die Symbole und Wörter, die ihre ursprüngliche Bedeutung in unendlichem Kreislauf verlieren und plötzlich alltäglich und lebendig werden.

Die Kunst von Andrew Weir begeistert die Menschen. Seine Werke sind in privaten Sammlungen weltweit zu finden. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die einzigartige Malerei von Andrew Weir kennenzulernen und kommen Sie zur Eröffnung der Ausstellung “Agnostic Forms” in der GeoArt Galerie am 6. April.

Genießen Sie den Abend mit musikalischer Begleitung am Klavier und tauschen sich mit Gleichsinnigen aus am Glas georgischen Wein und beim Fingerfood.

GeoArt Galerie verbindet eine Kunstgalerie und Weinhandlung mit Schwerpunkt Georgien. Neben Gemälden und Weinen aus Georgien werden in der Galerie auch handgefertigte Schmuckstücke sowie Accessoires von georgischen Designern ausgestellt.

Alle drei Monate stellt die GeoArt Galerie Gemälde von internationalen Künstlern aus.

Kontakt
GeoArt Galerie
Ilia Basilashvili
Nollendorfstr. 16
10777 Berlin
+4917660475833
info@geoart-galerie.de
http://www.geoart-galerie.de

Quelle: pr-gateway.de

Kommentar von DriveLock SE zum Hacker-Angriff auf die Bundesregierung

Kommentar von DriveLock SE zum Hacker-Angriff auf die Bundesregierung

München, 02. März 2018 – Die Cyberattacke auf die Bundesregierung hat erneut gezeigt, wie gefährlich Cyberattacken bereits geworden sind. Anbei finden Sie einen Kommentar von DriveLock SE, einem der international führenden Spezialisten für IT- und Datensicherheit Made in Germany.

Udo Riedel, CEO und CTO von DriveLock SE:

“469 Tage[1] bleiben Hackerangriffe durchschnittlich unbemerkt. Das ist mehr als genug Zeit für Angreifer, sich ungestört Informationen zu verschaffen. Wie lange der Angriff auf die Bundesregierung tatsächlich unbemerkt blieb, werden die Untersuchungen noch zeigen.

Bei Cyberattacken, die gezielt Hintertüren ausnutzen oder speziell für dieses Netzwerk programmierte Viren nutzen, bieten herkömmliche Schutzmaßnahmen, wie z.B. Antiviren-Software, nicht den nötigen Schutz, insbesondere nicht im Fall von solchen kritischen Infrastrukturen wie Bundesbehörden. Damit Sicherheitslücken gar nicht erst missbraucht und Schadprogramme nicht ausgeführt werden können, ist zusätzliche Sicherheitssoftware nötig. Applikationskontrolle beispielsweise verhindert, dass unbekannte Programme gestartet werden, unabhängig davon wo und wie sie auf das Netzwerk gelangen. Denn bis eine Lücke entdeckt wird und der entsprechende Sicherheits-Patch entwickelt und installiert ist, kann es schon zu spät sein. Applikationskontroll-Software deckt auch Zero-Day Malware ab, also neue Schadprogramme und Virus-Varianten, die Antivirus-Software noch nicht gelistet haben.

Bei den rasanten Entwicklungen im Cybercrime-Markt und mutmaßlich/potentiell staatlich finanzierten Hackern sind zusätzliche Security-Maßnahmen notwendig, die schneller und umfassender greifen als Sicherheits-Patches und Softwareupdates.”

[1] https://www.datenschutz-praxis.de/fachnews/angriffe-auf-it-lange-unentdeckt/

Das deutsche Unternehmen DriveLock SE ist seit über 15 Jahren einer der international führenden Spezialisten für die IT- und Datensicherheit. Mit seiner Endpoint Protection Platform hat sich das Unternehmen weltweit einen Namen gemacht. Herausragend ist DriveLock insbesondere aufgrund seiner extrem granularen Konfiguration im Device Control für USB- und andere Schnittstellen sowie bei der Verschlüsselung von Festplatten (FDE) und Daten auf mobilen Datenträgern. Mit Smart AppGuard und integrierter Artificial Intelligence, sowie Predictive Whitelisting und Machine Learning können Applikationen und Geräte umfassend geschützt werden. Somit bietet DriveLock einen vollen Rundumschutz vor digitalen Gefahren für alle Endgeräte.

Die voll integrierte Endpoint Protection Platform unterstützt unterschiedliche Betriebssysteme, Clients/Devices und wird als Hybrid-Lösung On-Premise oder aus der Cloud angeboten – Made in Germany und “ohne Backdoor”.

Firmenkontakt
DriveLock SE
Daniela Kammann
Landsberger Straße 396
81241 München
+49 (0) 89 546 36 49 23
daniela.kammann@drivelock.com
https://www.drivelock.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Ebru Özalan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0) 89 99 38 87 38 25
drivelock@hbi.de
http://www.hbi.de/

Quelle: pr-gateway.de

Premium Touchscreen Lösungen mit Objekterkennung bei 3M und eyefactive auf der ISE 2018

Auf der diesjährigen ISE präsentierten die MultiTouch-Spezialisten von 3M und eyefactive verschiedene Premium-Lösungen für Interactive Digital Signage.

Premium Touchscreen Lösungen mit Objekterkennung bei 3M und eyefactive auf der ISE 2018

Bereits zum zweiten Mal in Folge kooperierten 3M und eyefactive auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam. Auf der 50m² großen Standfläche konnten sich Besucher an verschiedenen Exponaten selbst von den Möglichkeiten im Bereich Interactive Digital Signage überzeugen.

Mehrere Touchscreens der neuesten 3M MetalMesh-Serie waren in unterschiedlichen Größen ausgestellt oder in Möbellösungen von eyefactive integriert. Von 46″” HD Displays in zwei ALPHA Tischen und einem DELTA Terminal bis hin zu 55″” und 65″” Displays in UHD Auflösung. Die Touchscreens basieren auf der sogenannten PCAP Technologie und ermöglichen die sehr schnelle und akkurate Erkennung von 80 gleichzeitigen Touchpunkten – absoluter Spitzenwert in dieser Sparte.

Ergänzt wurden die Hardwarelösungen durch interaktive Software und innovative Objekterkennungs-Technologie von eyefactive. Beliebige Objekte können anhand kleiner Chips vom Touch-Sensor erkannt werden.

Einsatzszenarien sind unter anderem am Point of Sale für Retailer, die gewünschte Produkte mit solchen Chips ausstatten und das vor Ort vorhande und fehlende Sortiment virtuell erweitern. Legen Kunden entsprechend präparierte Produkte auf ein Touch-Display, können sich je nach App beliebige Zusatzinformationen öffnen, wie etwa Produkt- und Imagevideos, Produkterklärungen oder intergrierte Hilfe- oder Bestellfunktionen.

“Mit der Kombination aus Touchscreen-Hardware, innovativen Softwarelösungen in einem eigenen App Store und Möbel erhalten Kunden die für sie passende Lösung aus einer Hand.”, so Frank Habel von 3M.

Darüber hinaus zeigte eyefactive ein interaktives Schaufenster der SAPPHIRE-Serie. Hier befindet sich der MultiTouch-Sensor hinter der Glasscheibe. Damit kann ein System auch nach Ladenschluss in öffentlich zugänglichen Bereichen über Produkte und Marken informieren und ist vor Wind, Wetter und Vandalismus geschützt.

Ebenfalls ein komplett rundes AURORA Rückprojektions-System mit kamera-basiertem MultiTouch-Tracking konnte von den Besuchern getestet werden. Mit der Kombination dieser Technologien können besondere Formen und beliebige Größen realisiert werden. Das System reagiert sehr schnell und genau, die optische Erkennung ermöglicht den Einsatz extrem kleiner und beliebig vieler Objekte anhand druckbarer Marker-Codes.

Auf allen Systemen lief die neueste Version der eyefactive Touchscreen CMS Software AppSuite. Diese ist an den eigenen Online Marktplatz für Touchscreen Apps angebunden. Kunden und Partner können sich ähnlich wie bei Smartphones und Tablets die gewünschten Apps herunterladen. Der Unterschied: alle Apps können über das CMS-System mit eigenen Inhalten und Designs individuell angepasst werden, ohne notwendige Programmierkenntnisse. Die bereits erwähnte Objekterkennungs-Technologie ist ebenfalls intergriert. Die Software kann hier kostenlos heruntergeladen und getestet werden: www.multitouch-appstore.com.

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit über 90.000 Mitarbeitern in mehr als 200 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von 30,1 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 100.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind.

Weitere Informationen unter: www.3m.de

Über Integrated Systems Europe (ISE)

Die Integrated Systems Europe (kurz ISE) in Amsterdam ist eine Messe rund um Themen wie: Audio, Digital Signage, Residental Solutions, Smart Building und Unified Communications. Mehr als 1.100 Aussteller präsentieren den über 65.000 erwarteten Besuchern ihre neuesten Produkte. Im Bereich Education bietet die ISE ein umfangreiches Programm an Fortbildungen und Zertifizierungen, Talks und Show Acts, die das Programm der Messe abrunden.

Weitere Informationen unter: www.iseurope.org

Förderung

Die Beteiligung an der Messe Integrated Systems Europe (ISE) 2018 vom 06.-09.02.2018 in Amsterdam wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Links:

Objekt-Erkennung für Multi Touch Displays

Touchscreen Displays

Touchscreen Software

Touchscreen Tisch ALPHA

Touchscreen Kiosk DELTA

Interaktives Schaufenster Display SAPPHIRE

Runder Touchscreen Tisch AURORA

eyefactive mit Sitz in Wedel (bei Hamburg) ist führender Anbieter für interaktive MultiTouch- und MultiUser-Technologie im Großformat. Das Produkt-Portfolio umfasst modulare MultiTouch Hardware, Software und Werkzeuge für Entwickler. Auf überdimensionalen Bildschirmen in Tischen oder Wänden lassen sich multimediale Inhalte intuitiv mit den Händen steuern – gemeinsam mit beliebig vielen Personen gleichzeitig. Für effektives Marketing etwa auf Messen oder kreatives Teamwork in Unternehmen. eyefactive wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. als IKT Gründung des Jahres 2012 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Porsche, Beiersdorf, Mercedes-Benz Bank, Siemens und Olympus. Weitere Informationen hier: http://www.eyefactive.com

Kontakt
eyefactive GmbH
Matthias Woggon
Feldstraße 128
22880 Wedel
04103/9038011
info@eyefactive.com
http://www.eyefactive.com

Quelle: pr-gateway.de