STEEC – Hochpräzise Bearbeitung von Werkstoffen

Die Firma STEEC -gegründet im Jahr 1979 von Paul Rolland in Frankreich-  hat sich ist ein hochspezialisierter Fachbetrieb für spanende Verarbeitung. Mit Hilfer modernster Technik können individuelle Kundenwünsche in höchster Qualität und Präzision umgesetzt werden. Die Firma STEEC ist ISO 9001 zertifiziert und bedient Kunden aus der Luft- und Raumfahrtbranche, aus der Medizintechnik und der Automobiltechnik. Ebenso in der Uhrenherstellung und in Forschung werden die Dienste der Firma STEEC immer wieder in Anspruch genommen.

Die hochqualifizierten Mitarbeiter können bei der Firma STEEC auf einen laufend aktualisierten Gerätepark mit aktuellster Software zugreifen und werden durch regelmäßige Fortbildungen immer auf dem neusten Stand der Technik gehalten. Folgende Leistung erbringt die Firma STEEC für ihre Kunden:

Mikrobohren

Beim Mikrobohren können mit vier numerisch gesteuerten Bearbeitungszentren präzise Bohrungen durchgeführt werden. Die Firma STEEC kann individuelle Werkstücke in Klein- oder Mittelserie mit bis zu 10.000 Präzisionsbohrungen pro Werkstück produzieren. Auf Kundenwunsch sind auch Einzelstückfertigungen durch Laser Mikrobearbeitung möglich.

Mikrolaserschneiden

 Beim Mikrolaserschneiden werden in erster Linie Werkstücke aus Stahl und Edelstahl mit einem Laser sehr präzise ausgeschnitten. Die fünf Laserschneidmaschinen bieten auch die Möglichkeit präziser Bohrungen. Auch Gravieren und Schweißen sind möglich. Eine Bearbeitung von Werkstücken mit Wandstärken zwischen 3 mm und 2 µm ist möglich.

Drahterodieren

Beim Drahterodieren wird ein Standarddraht oder ein Feindraht (Mikrodrahterodieren) beim Abrollen unter Spannung gesetzt. Er wird gemeinsam mit dem zu Bearbeitenden Werkstück in Wasser eingetaucht. Dabei entstehen kleine Lichtbögen durch die am Werkstück an bestimmten Stellen sehr präzise Material beschädigt und abgetragen werden kann, um das Werkstück so umzuformen.

Mikrobohren durch Funkenerosion

Ähnlich wie beim Drahterodieren wird bei der Funkenerosion gezielt Material von dem Werkstück abgetragen. Anders als bei der Drahterosion kommt hier als Werkzeug aber kein Draht zum Einsatz sondern eine Elektrode. Da zu bearbeitende Material muss dabei leitfähig sein. Zwischen der Elektrode und dem Werkstück bildet sich ein Lichtbogen aus durch den das Material an der gewünschten Stelle erodiert.

Mikrofräsen

Mit seinem hochmodernen Gerätepark und Software kann die Firma STEEC individuelle Bauteile nach Kundenwunsch in höchster Präzision fräsen. Selbst komplexe Maschinenbauteile mit kleinsten Abmessungen und äußerst geringen Toleranzen können beim Mikrofräsen und Mikrolaserschneiden gefertigt werden.

"Die Nacht kann kommen" meint musikalisch Lorena

"Die Nacht kann kommen" meint musikalisch Lorena

Mit einem brandneuen Titel ” Die Nacht kann kommen” präsentiert Lorena ihre Qualitäten im Pop und Schlager Genre.

1988 wurde Lorena in Baden-Württemberg auf der Schwäbischen Alb geboren (Mutter Italienerin, Vater Rumäne). Schon als Kind entdeckt sie ihre Vorliebe für den Gesang und die Musik.

2008 hat sie bei Gerd Lorenz eine CD mit 2 Titeln aufgenommen, kurz darauf war sie bei Hit-Radio Antenne 1 Baden-Württembergs Beste unter den Top 8!

Danach wurde sie Mutter. Nun ist sie wieder in die Musikwelt eingestiegen und möchte ihrer Leidenschaft weiter nachgehen. Mit Gerd Lorenz hat sie diesen neuen Titel “Die Nacht kann kommen” aufgenommen, welcher zum Tanzen in der Disco Fox Welt animiert.

Für April ist ein weiterer Titel mit dem Produzenten Gerd Lorenz zur Veröffentlichung geplant.

In Ihrer Freizeit interessiert sich Lorena für Autos, fährt gerne mit dem Fahrrad und hört sich gerne Musik von Gianna Nannini, Helene Fischer oder Amy Winehouse an.

“Viva la vida” lautet das Motto von Lorena, lebe das Leben, bei Tag und bei Nacht, die, wie der Titel schon sagt, kommen kann…!

Das Lied ist kaufbar bei allen Downloadportalen für Musik, wie Amazon, Musicload und iTunes

https://www.amazon.de/dp/B079P13TCS/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_0

Lorena – Die Nacht kann kommen 03:13 Minuten

ISRC: DEWO31810017

Komponist: Renato Wohlaib; Texter: Heiner Graf

Label: TSL Records; LC: 50440

Das Lied bei Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=JUYCgJ5P5aE

VÖ-Datum: 19. Februar 2018

Kontakt: Lorena Bonura; Lorena.bonura@web.de

Facebook: https://www.facebook.com/search/top/?q=lorena%20bonura

Instagram: https://www.instagram.com/lorenabonura/

Bildquelle: Lorena Bonura

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com

Quelle: pr-gateway.de

GGK auf der Light+Building: 4D E-Sockelleisten für einfache und schnelle Veränderungen im Bestand

GGK auf der Light+Building: 4D E-Sockelleisten für einfache und schnelle Veränderungen im Bestand

Die Elektroinstallation in unzähligen Wohngebäuden ist spürbar in die Jahre gekommen und hält mit den heutigen Anforderungen an Entertainment, Multimedia, Smart Home & Co. nicht einmal ansatzweise mit. Gefragt sind daher wandelbare, einfach und schnell realisierbare Modernisierungssysteme. Die Lösung dafür liegt auf dem Putz: Mit den 4D E-Sockelleisten und dem Sockelleistenkanal SL hält GGK clevere Lösungen parat – für eine Elektroinstallation, die ganz einfach mitwächst und die verschiedensten Anforderungen erfüllt. Zu sehen sind diese und viele weitere attraktive Lösungen für ein leistungsstarkes und flexibles Cable Management auf der Light+Building (Messe Frankfurt, 18. bis 23. März) am GGK-Stand, Halle 8.0 Stand G80.

Über mehrere Jahrzehnte bildeten drei Stromkreise den Standard im Eigenheim: einer für den Elektroherd, einer für die Beleuchtung und einer für die Steckdosen, an die elektrische Geräte angeschlossen wurden. Dass diese Infrastruktur angesichts der heutigen Ansprüche an die Gebäudetechnik hoch sanierungsbedürftig ist, liegt auf der Hand. Viele Elektroanlagen sind veraltet und bergen zudem ein hohes Gefahrenpotenzial, etwa als mögliche Ursache für Wohnungsbrände.

Immer schön flexibel bleiben

Eine Modernisierung der Elektroinstallation im privaten Wohnbestand hat daher gleich mehrere Anforderungen zu erfüllen: Zuerst sind naturgemäß die aktuellen und relevanten Sicherheitsnormen zu erfüllen. Zum anderen sollte die Installation auf die stark gewachsene – und weiter wachsende – Zahl an Energieverbrauchern in einem typischen Haushalt ausgelegt sein. Und nicht zuletzt sollte die Installation so geplant werden, dass sie sich immer wieder verändernden Anforderungen und Lebensphasen anpasst: Aus dem Kinderzimmer wird ein Home-Office oder der Hobbyraum, mit wachsendem Alter legen viele großen Wert auf Barrierefreiheit – all dies sollte sich in der Elektroinstallation widerspiegeln.

Einfach und schnell für eine Elektroinstallation nach individuellem Bedarf zu sorgen: Speziell auf das kundenfreundliche, flexible Modernisieren im bewohnten Bestand sind die Wohnraumkanal-Systeme von GGK (4D E-Sockelleisteund Sockelleistenkanal SL) ausgelegt. Mit den beiden Varianten der 4D E-Sockelleiste etwa wird das Verlegen von Strom- und Datenleitungen zum Kinderspiel. Erstmals steht ein ästhetisch und funktional einheitliches System für alle Anwendungsfälle im Raum zur Verfügung: Bodensockel, Ecke und Wandleiste. So können Kabel ganz flexibel horizontal und vertikal im ganzen Raum geführt werden.

4D E-Sockelleisten: Modernisieren mit Profil

In zwei Gestaltungsvarianten erhältlich, lässt sich das System in unterschiedlichste Interieurs harmonisch einfügen. Die Variante 4D E-Sockelleiste zeichnet sich durch ihr klares, rechteckiges Profil aus – die perfekte Wahl für puristische Einrichtungsstile. Die Variante E-Sockelleiste “Berliner Profil” weckt mit ihrem gerundeten Profil Erinnerungen an die “Berliner Leiste” und harmoniert optisch sehr gut mit Stuck, Zierleisten und anderen dekorativen Elementen – ein echtes Novum im Bereich der Sockelleisten und ideal für die Nutzung in wohnlichen Bereichen.

Montage-Möglichkeiten ganz nach Bedarf

Neben der Optik punkten die 4D E-Sockelleisten mit höchst praktischen Vorzügen. So stehen, passend zu den jeweiligen Gegebenheiten, verschiedene Montageoptionen zur Wahl. Die Sockelleisten verfügen über eine Bodenlochung zum Verschrauben, ebenso ist ein Verkleben möglich, beispielsweise mit dem rückseitigen Schaumklebeband. Höchst praktisch: Steckdosen lassen sich ganz flexibel genau dort positionieren, wo sie benötigt werden. Diese Funktion erfüllen der Geräteträger an der Sockelleiste – exklusiv nur bei GGK neben der horizontalen Montage nun auch in einer platzsparenden, vertikal zu montierenden Version erhältlich – sowie der vertikale Abzweig mit gängigen Leitungsführungskanälen von der Sockelleiste auf die Wandfläche. Zusätzliche Optionen und clevere Lösungen sind zudem auf typische Nachrüstanforderungen im privaten Wohnbestand ausgelegt: Eine Türumrandungs-Kabelführung gehört ebenso dazu wie eine Deckenleuchten-Kabelführung, eine Untertisch-Kabelführung und eine TV-Kabelabdeckung.

Das Unternehmensmotto ist bei GGK Programm: “Perfect Cable Coaching”, so lautet das Credo des mittelständischen, in Greifenstein ansässigen Unternehmens. Als Systemanbieter rund um Kabelführungs-Systeme unterstützt der Cable Coach Verarbeiter, Planer und Anwender mit Problemlösungen für unterschiedlichste Installationsaufgaben – ob im Büro, in der Industrie, im Handel, in Gesundheitseinrichtungen oder auch für die privaten vier Wände.

Firmenkontakt
GGK GmbH & Co. KG
Daniel Major
Gerhard-Grün-Straße 1
35753 Greifenstein-Beilstein
0 27 79 – 91 5-0
os@schoenfeld-pr.de
http://www.ggk-online.com

Pressekontakt
Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
Eschkamp 4
48301 Nottuln
02509-993361
os@schoenfeld-pr.de
http://www.schoenfeld-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Bals Elektrotechnik auf der Light+Building 2018

Intelligente Verbindungstechnik, die mehr kann – BALS-CONNECT ermöglicht einfache Einbindung ins Internet of Things

Bals Elektrotechnik auf der Light+Building 2018

Einfach. Gut. Verbunden. Unter diesem Motto präsentiert Bals Elektrotechnik zahlreiche Neuheiten und Produkt-Weiterentwicklungen auf der Light+Building 2018 (18. bis 23. März 2018, Messe Frankfurt). Das Unternehmen gibt in Halle 8.0, Stand J70, einen Überblick über sein gesamtes Sortiment und zeigt, dass es sich mit Lösungen für Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, Internet of Things oder Elektromobilität am Puls der Zeit befindet und dem Anwender schon heute Antworten auf die Anforderungen von morgen bereitstellt.

Premiere feiert auf der Light+Building 2018 etwa BALS-CONNECT, eine wegweisende Lösung zur Einbindung beliebiger Verbraucher in das Internet of Things. Die permanente Überwachung von Einzelverbrauchern wie noch nie so einfach. Die jederzeitige Datenkommunikation per LTE/UMTS sowie die Bereitstellung aller Informationen über die Bals Web-App macht die permanente Fernüberwachung ebenso einfach wie kundenindividuelle Analysen.

Die Bals i2Ladesteckdose ist die perfekte Lösung für das schnellere und sichere Laden von Elektrofahrzeugen im Privathaushalt. Das Ladesystem ist mit einer Temperaturüberwachung ausgestattet und kann aufgrund seiner Autorisierungsfunktion als Ladesteckdose für das Auto oder als Anschluss für andere Haushaltsgeräte genutzt werden.

KONTEX-ULTRA ist die konsequente Weiterentwicklung der seit Jahren bewährten KONTEX-PLUS Kontakttechnik von Bals. Durch ein neues Fertigungsverfahren und eine ausgeklügelte neue Technik werden bessere elektrotechnische Werte bei wesentlich geringeren Steck- und Ziehkräften erzielt. Ein weiterer Pluspunkt ist die selbstreinigende Ausstattung der Kontakttechnik.

Das bewährte und vielseitiger Bals Verteiler-System VARIABOX wird noch vielseitiger und flexibler. Neu im Programm sind ab sofort Weiterentwicklungen in der Netzwerktechnik und abschaltbar verriegelte Steckdosen verfügbar. So sind die Verteiler jetzt nach Bedarf mir RJ45, HDMI oder USB-Anschlüssen bestückbar. Der Schalt-Riegel weist eine mechanische Doppelverriegelung auf und ist optisch perfekt in das bewährte System integriert. Damit wird die VARIABOX einmal mehr dem Ruf als echter Alleskönner unter den Verteiler-Systemen gerecht.

Selbstverständlich zeigt Bals auch in Sachen Ausbildung Flagge: In der Werkstattstraße (Halle 9.2, Stand D11) präsentieren die Experten Verbindungstechnik “zum Anfassen” und informieren über Berufswege in die Elektrotechnik.

Fit für die Industrie 4.0 und das Internet of Things

Mit BALS-CONNECT wird die permanente Überwachung von Einzelverbrauchern so einfach wie nie. Die anschlussfertige Lösung macht Anlagen und Maschinen fit für die Anforderungen der Digitalisierung und der Industrie 4.0. Stromverteiler zum Beispiel aus den bewährten Systemen VARIABOX oder MODBOX, die mit BALS-CONNECT ausgestattet sind, ermöglichen es, angeschlossene Verbraucher direkt in die Infrastruktur der vernetzten Welt einzubinden. Alle relevanten Daten der Stromverbraucher werden nicht nur laufend erfasst und gespeichert, sondern stehen zusätzlich mit der ebenfalls neuen Bals WebApp ortsunabhängig zur Verfügung – unkompliziert, transparent und in Echtzeit.

Mit BALS-CONNECT lassen sich die Effizienz und Einfachheit in der Administration beliebig vieler Verbraucher und Anwendungen deutlich verbessern. Damit leistet das System einen wesentlichen Beitrag dazu, vorhandene Anlagen in das Internet of Things einzubinden. Dank des integrierten Mobilfunkmoduls ist in Verbindung mit einer SIM-Karte die Datenübertragung über LTE/UMTS standortunabhängig möglich. Die wesentlichen physikalischen Betriebsparameter werden laufend erfasst, gespeichert und stehen online permanent zur Verfügung. Im benutzerfreundlichen Dashboard der Bals WebApp werden historische und aktuelle Verbrauchswerte visualisiert und ermöglichen auf einfache Weise individuelle Analysen.

Damit bietet BALS-CONNECT ein besonders unkompliziertes Energie-Monitoring der angeschlossenen Verbraucher. Die Daten stehen nicht nur in der Browseransicht der Bals WebApp zur Verfügung, sondern können bei Bedarf auch in gängigen Formatierungen (als csv-Datei) downgeloadet werden. Auch Alarmfunktionen sind darstellbar, etwa in Verbindung mit einer Temperaturüberwachung der Kontakte. Drohende Probleme wie Überlast, ein Temperaturanstieg oder gar ein Ausfall werden direkt erkannt und per WebApp angezeigt. Für eine sichere und verschlüsselte Datenübertragung sorgt dabei der TLS 1.2-Standard. Die Konnektivität für das Internet of Things ist dank des MQTT Protokolls gegeben.

BALS-CONNECT ist für die bewährten Bals Verteilerserien erhältlich. Die möglichen Anwendungsbereiche der cleveren Lösung sind breit gesteckt, vom Energiemonitoring in Produktionsstätten, der Bauindustrie und dem Tagebau über Container-Terminals und die Überwachung von Kühlcontainern in Hafenanlagen bis zur Verkehrstechnik, dem Eventbereich sowie dem Auslesen und Überwachung von Stromverteilersystemen.

Über Bals

Einfach. Gut. Verbunden.

Seit über 60 Jahren ist die Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG der Partner für sichere Verbindungen. Als unabhängiges mittelständisches Familienunternehmen produziert Bals normierte Industriesteckvorrichtungen nach IEC 309 1-2 sowie Steckvorrichtungssysteme und Verteiler für den Weltmarkt. Mit einem Exportanteil von über 50 Prozent sind die Produkte in mehr als 80 Ländern weltweit heimisch. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1957 bis heute und auch in Zukunft werden die Qualitätsprodukte ausschließlich in Deutschland gefertigt.

Der Stammsitz befindet sich in Kirchhundem-Albaum, wo Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie die Verwaltung angesiedelt sind. Im daran angrenzenden Werk werden überwiegend Steckvorrichtungssysteme und Spezialprodukte hergestellt. Das 1994 errichtete Werk in Freiwalde (Brandenburg) verfügt über hochmoderne Fertigungsanlagen für die CEE-Montage sowie über ein leistungsstarkes Logistikzentrum.

Firmenkontakt
Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Andree Fischer
Burgweg 22
57399 Albaum-Kirchhundem
02723-771-0
info@bals.com
http://www.bals.com

Pressekontakt
Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
Eschkamp 4
48301 Nottuln
02509-993361
os@schoenfeld-pr.de
http://www.schoenfeld-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Dr. Thomas Bippes: Content Marketing und SEO gehen Hand in Hand

Patienten erwarten im Internet lehrreiche und informierende Inhalte

Dr. Thomas Bippes: Content Marketing und SEO gehen Hand in Hand

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Studien, die die wachsende Bedeutung von Content Marketing untermauern, gibt es in großer Zahl. So erwarten über 80 Prozent der Verbraucher, dass Marken Content online bereitstellen (Quelle: Havas Meaningful Brands 2017). Ganz konkret erwarten die Verbraucher in Deutschland, dass Marken Inhalte in der Form von Newslettern und Videos bereitstellen (Quelle: The Future of Content Marketing, HubSpot aus 2017). Über 70 Prozent der Unternehmen im B2B-Bereich können belegen, dass sie mittels Content Marketing das Engagement der Nutzer steigern und die Anzahl der Leads erhöhen konnten (Quelle: B2B Content Marketing 2018, Content Marketing Institute).

Unternehmen in Deutschland setzen zunehmend auf Content Marketing und SEO

Unternehmen in Deutschland setzen vorwiegend auf folgende Content Instrumente (Quelle: Content-Marketing-Studie 2017, Suxeedo):

– Videos,

– Fachartikel / SEO-Presseartikel,

– Bilder.

Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung aus Januar 2018 macht deutlich, dass Patienten immer häufiger auf Dr. Google zurückgreifen, um sich gezielt über Gesundheitsthemen zu informieren. “Wir leben in einer Recherche-Zeit. Dank des Internets und der mobilen Endgeräte wie Smartphone oder Tablets sind Informationen an jedem Ort und jederzeit verfügbar. Das Internet, so zeigt es die repräsentative Studie auf, ist zu einer zentralen Informationsquelle in Gesundheitsfragen geworden. Noch nie waren Patienten so gut informiert wie heute. Ein niedergelassener Arzt, ein Klinikum oder ein Physiotherapeut – sie alle müssen im Internet mit hervorragenden Informationen über ihr Fachgebiet präsent sein.

Marketingstrategie Profilbildung: Wo will ich mit welchen Inhalten gefunden werden?

Gute Inhalte schaffen Vertrauen. Aus dem Suchenden kann schnell ein Kunde oder Patient werden. Das Reizvolle dieser Marketingstrategie: Jeder Arzt und jedes Klinikum kann ein Internet-Profil definieren und dann Schritt für Schritt umsetzen. Man kann aber nicht nur definieren, mit welchen Inhalten man gefunden werden möchte, sondern kann auch festlegen, wo man mit diesen Inhalten interessierte Menschen ansprechen und informieren möchte. Content-Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehen hier Hand in Hand”, so Dr. Thomas Bippes von der SEO und Reputationsmanagement – Agentur in Baden-Baden / Karlsruhe.

Bildquelle: © fotomek – Fotolia

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Quelle: pr-gateway.de

Content Marketing ist immer auch Reputationsmanagement

Die Bedeutung von Content Marketing im Reputationsmanagement

Content Marketing ist immer auch Reputationsmanagement

Hochwertiger Content spielt bei Google und bei der Zielgruppe eine übergeordnete Rolle. Unternehmen die ihre Reputation stärken und vor Mitbewerbern in die Auswahl der Zielgruppe gelangen, weisen eine optimale Performance im Reputationsmanagement auf. Mit interessanten und einzigartigen Inhalten geht man im strategischen Content Marketing zielsicher und erfolgsorientiert vor. Reputationsmanagement baut Vertrauen auf, bescheinigt die Seriosität und Kompetenz eines Unternehmens und nimmt daher in der Gewinnung neuer und in der Bindung bestehender Kunden eine wichtige Position ein. Nur mit hochwertigem Content hebt sich ein Unternehmen von der zahlreichen, nicht zu unterschätzenden Konkurrenz ab und erzielt in Suchergebnissen ein führendes Ranking.

Was gutes Content Marketing auszeichnet

Eigene Inhalte steigern die Sichtbarkeit, die Chancen im Wettbewerb und damit die Außenwirkung der Website. Content Marketing nimmt maßgeblichen Einfluss auf die Akzeptanz der Zielgruppe und bedient ein Feld, das man nicht auslagern und Dritten überlassen sollte. Wer keinen eigenen Content schafft oder sich nicht um ein hochwertiges Konzept innerhalb dieser Marketing Strategie bemüht, verschenkt wertvolle Ressourcen und legt seinen Erfolg in die Hände der Menschen, die sich in Bewertungsportalen eine eigene Meinung bilden. Professionelles Content Marketing ist ebenso wichtig wie die Optimierung von Websites für Suchmaschinen. Im Reputationsmanagement nimmt der Inhalt einer Seite sowie deren Marketing Kampagnen eine so hohe Bedeutung ein, dass ihm größte Aufmerksamkeit zuteilwerden sollte.

Reputationsmanagement mit professionellen Strategien

Online Marketing und SEO, zu denen das Content Marketing als Teilbereich gehört, bedarf einer strategischen Planung, Konzeptionierung und Durchführung. Das ausführliche und umfassende Reputationsmanagement ist in einer erfahrenen Agentur bestens aufgehoben und wird nach der Vorstellung des Auftraggebers und den Marktanforderungen umgesetzt. Damit das sprichwörtliche Kind nicht erst in den Brunnen fällt, sollten Unternehmen bereits mit der Veröffentlichung ihrer Website über Reputationsmanagement und die Auslagerung der Dienstleistung dazu nachdenken. Neben der Entwicklung einer eigenen Content Strategie kümmern sich Experten darum, die Reputation schädigenden Inhalte zu löschen und das Image im Internet in positive Bahnen zu führen. Reputationsmanagement ist in allen Branchen und Wirtschaftszweigen von äußerst wichtiger Bedeutung.

Bildquelle: © adiruch na chiangmai – Fotolia

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement 24
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@reputationsmanagement24.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Quelle: pr-gateway.de

Arabische Vornamen sind auch in Deutschland stark im Kommen

Deutschland wird bunter – und das macht sich auch in der Namensgebung für Babys bemerkbar

Arabische Vornamen sind auch in Deutschland stark im Kommen

Arabische Vornamen sind vor allem eines – traditionell und beständig. Modische Entwicklungen gibt es kaum. Religion und Vornamen sind eng miteinander verbunden. Kein Wunder also, dass der Vorname Mohammed mit seinen unterschiedlichen Schreibweisen zu den besonders beliebten arabischen Vornamen zählt. In manchen Jahren beispielsweise ist der Vorname Mohammed der oder einer der häufigsten Vornamen in Großbritannien. Es gibt Schätzungen, wonach rund 150.000 Menschen weltweit den Vornamen Mohammed tragen – weitere Schreibweisen unter anderem: Muhammad, Mohamed, Muhamed, Muhammed, Ahmed und Achmed. Zuwanderung und Flüchtlingsbewegungen nach Europa – viele Menschen auch aus islamischen Ländern kommen zu uns. Sie bringen ihre Traditionen auch hinsichtlich der Namensgebung mit.

Arabische Vornamen: 150.000 Menschen weltweit tragen den Vornamen Mohammed

Namen in der arabischen Welt haben oft eine schöne Bedeutung. Mohammed beispielsweise bedeutet übersetzt “der Lobenswerte” oder “der Preiswürdige”. Weitere beliebte männliche arabische Vornamen und ihre Bedeutung:

– Abdul (auch in der Schreibweisen Abdullah) bedeutet Diener oder Knecht (Gottes).

– Aladdin bedeutet “die beste aller Religionen” – der Name ist eine Liebeserklärung an den Islam.

– Aladin (auch Ali) ist “der Erhabene”, “der Edle”.

– Arif ist “der gebildete”.

– Hakim ist “der Herrscher”.

– Hasan ist “schön”.

– Kalil / Khalil ist ein “guter Freund”.

– Issam ist “strebsam”.

– Kamil ist “der Vollkommene”.

Weibliche arabische Vornamen haben oft eine sehr schöne, wohlklingende Bedeutung. Hier eine kleine Auswahl bekannter weiblicher Vornamen, darunter auch Namen mit einem türkischen und persischen Hintergrund:

– Aida ist “die Zurückkehrende”.

– Alia ist “erhaben”.

– Alima ist die, die “Tanz und Musik liebt”.

– Aisha bedeutet “Leben”.

– Djamila / Jamila ist “die Schöne”.

– Faizah ist “die Siegreiche”.

– Namika ist “die Schreiberin”.

– Rana ist “lieblich” und “schön”.

– Safye ist “rein”.

Wer einen schönen arabischen Vornamen sucht, der ist bei WelcherName, der großen Datenbank für Vornamen aus aller Welt, an der richtigen Adresse.

Bildquelle: © Olesia Bilkei – Fotolia

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Quelle: pr-gateway.de