dorenburg event: Public Viewing zur WM mit Kunden und Mitarbeitern

Was muss ich bei der Planung des Firmen-Events beachten?

dorenburg event: Public Viewing zur WM mit Kunden und Mitarbeitern

Die Fußballweltmeisterschaft 2018 steht vor der Tür und ist eine ideale Gelegenheit, um ein Firmenevent zu planen. Auf diese Weise entsteht eine unvergessliche Veranstaltung, die Kunden oder Kollegen in entspannter Atmosphäre, bei gutem Essen und Trinken sowie bester Unterhaltung zusammenbringt. Damit es nicht nur gut gewollt, sondern auch gut gemacht wird, empfiehlt es sich, das Event mit einer Agentur, wie dorenburg event & catering, zu planen.

Die ideale Organisation für einen nachhaltigen Eindruck

Der Ort: Wo das Public Viewing der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 als Firmenevent stattfindet, kann entscheidend für die Veranstaltung sein. Es bietet sich an, zunächst einmal die eigenen Räumlichkeiten in Betracht zu ziehen, und findet man dort einen guten Ort, ist es auch beispielsweise in der Halbzeitpause möglich, die Zeit für eine unaufdringliche Präsentation oder ein Unternehmens-Update zu nutzen. Findet man bei sich keine passenden Räume, hilft sicher die Agentur weiter.

Wichtiger Tipp: Egal jedoch, wo gefeiert wird, es ist wichtig, frühzeitig, also mindestens 8 Wochen vorher, das Mobiliar und Equipment zu reservieren. Restaurants und Unternehmen werden in der Zeit der Weltmeisterschaft die Lieferanten an ihre Grenzen bringen. Neben Möbeln werden nicht nur LED-Flats benötigt, sondern es sollte auch der TV-Empfang und Receiver (z. B. DVB-T2-HD) bereitgestellt werden.

Das Beste für das Wohlgefühl aller Teilnehmer

Gute Unterhaltung bringt Menschen nicht nur räumlich, sondern auch emotional zusammen. Somit ist Public Viewing nicht nur ein Firmenevent, das für beste Stimmung sorgt, sondern hat auch einen positiven Einfluss auf die Produktivität der Mitarbeiter und die Bereitschaft, wieder enger zusammenzuarbeiten.

Sprichwörtlich nicht nur die Liebe, sondern auch kollegiale Zusammenarbeit und mitmenschlicher Zusammenhalt gehen durch den Magen. Als Getränke eignen sich frische und spritzige Cocktails wie Gin Cucumber Buck, Tom Collins, Gin Tonic oder Big Ben.

Dazu passt ein schönes Barbecue. Mit ausgefallenem Essen “aus der Hand” kann man bei einem Public Viewing selten etwas falsch machen, denn die Variationsmöglichkeiten sind auch für Vegetarier und Veganer groß. Wird es eher deftiger, empfiehlt dorenburg event & catering ein klassisches BBQ mit Bratwurst und Burger vom Grill oder einer Ochsenbrust aus dem Smoker. Doch auch, wenn es nicht möglich ist, einen Grill aufzustellen, gibt es unzählige andere Möglichkeiten wie z.B. CornDogs.

Ob das Event dabei in geschlossenen Räumen oder im Freien stattfindet, ist zweitrangig. Von der Bierzeltgarnitur bis zur Lounge bieten sich vielfältige Möglichkeiten, um das Sportereignis zu feiern und das Unternehmen in seiner ganzen Struktur zu stärken.

Mit einer Agentur an der Seite können alle den Event genießen

Die Fußball-Weltmeisterschaft als Event sorgt für Spannung und gute Laune. Als Unternehmen kann man genau diese Stimmung für einen neuen positiven Zusammenhalt zwischen Kunden und Unternehmen oder zwischen den Mitarbeitern nutzen.

Zum einen lernen sich Kunden und Unternehmen auf einer persönlichen, aber unaufdringlichen Ebene kennen und zum anderen kann man den Firmenzusammenhalt durch Teamtrikots oder ein Tippspiel stärken. Gut kombinieren lässt sich das Public Viewing auch mit einem Tischfußballspiel oder einem Street-Soccer-Turnier. Bei aller Vorbereitung und Vorfreude macht eins den Unterschied: Mit einer Agentur können sich auch die unmittelbaren Veranstalter zurücklehnen und das Event genießen. Sollten in der Vorbereitungsphase noch Inspirationen fehlen, ist ein erfahrener Partner, der immer wieder für frischen Wind sorgt, sein Geld sicher wert.

11 Punkte-Checkliste von dorenburg event: Was muss beachtet werden.

1. Wann ist der optimale Termin? Hier bitte den Spielplan beachten!

2. Frühzeitig Möbel, Technik, Location, Catering und Eventagentur buchen (mindestens 8 Wochen vorher).

3. Übertragung, Empfang sicherstellen und überprüfen.

4. Präsentationstechnik wie beispielsweise LED-Wand oder Tageslicht-Beamer frühzeitig buchen.

5. Für Firmen empfehlen wir alle Kollegen frühzeitig einzubinden und lieber viele kleine Spiel Events” zu machen. Es muss nicht immer die “große Nummer” sein.

6. Organisieren Sie mit Kollegen ein Tippspiel. Das ist witzig und verbindet.

7. Bilden Sie Teams mit Kollegen und veranstalten Sie eine Büro-Tisch-Kicker-WM.

8. Nutzen Sie diese Zeit, um auch Kunden an Ihr Unternehmen zu binden. Schauen Sie mit Kunden und Kollegen zusammen ein Spiel.

9. Wenn es nur in ein Restaurant mit Live-Übertragung gehen soll: Mindestens 4 Wochen vorab eine Reservierung machen.

10. Das Essen sollte grundsätzlich schnell, lecker und ohne große Umstände serviert werden. Am besten aus der Hand.

11. Die Versorgung mit Getränken sollten schnell und unkompliziert sein: Bier, Bier-Mix und Longdrinks genügen hier vollkommen.

Weitere Informationen unter: dorenburg event & catering

Bildquelle: © DisobeyArt

Über dorenburg | event & catering GmbH

Das Berliner/Potsdamer Startup-Team um die Gründer Anja Dorenburg und Lars Lehmann ist Spezialist für Premium-Events für den B2B Bereich. Entwicklung, Location, Hotel, Personal und Catering werden in ein jeweils unverwechselbares, exklusives Gesamtkonzept gefasst. Aufgrund kreativer Einschränkung verzichtet dorenburg | event & catering bewusst auf eine eigene Küche. Stattdessen werden für das Gourmet-Catering ausgewählte Köche und Küchen aus Deutschland bis Europa einbezogen. Ergebnis ist die Erfüllung höchster kulinarischer Qualität. dorenburg stehen deshalb bei Kunden und Gästen für hochexklusive Momente und besonderer Erlebnisse.

Firmenkontakt
dorenburg | event & catering
Lars Lehmann
Seestraße 3b
14542 Werder Havel OT Kemnitz
03327 740777 1
03327 740777 2
lars.lehmann@dorenburg-event.de
http://www.dorenburg-event.de

Pressekontakt
artcontact pr & marketing
Uta Boroevics
Prenzlauer Promenade 175
13189 Berlin
030 68 23 27 27
03327 740777 2
uta.boroevics@pr-artcontact.de
http://www.pr-artcontact.de/

Quelle: pr-gateway.de

Patientenkongress "Bewährte naturheilkundliche Behandlungen der Schuppenflechte" in Berlin

Helfen Wickel, Kräuter oder Fasten bei Schuppenflechte?

Patientenkongress "Bewährte naturheilkundliche Behandlungen der Schuppenflechte" in Berlin

Chronisch kranke Menschen wollen sich oft nicht damit abfinden, dass ihre Krankheit von der “Schulmedizin” nicht heilbar ist. Deshalb suchen sie nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Andere lehnen es ab, Medikamente einzunehmen, die starke Nebenwirkungen haben können. Sie schwören allein auf “natürliche” Wirkstoffe.

Für Patienten mit Schuppenflechte veranstalten mehrere Vereine der Psoriasis-Selbsthilfe am 28. April 2018 einen kostenlosen Patientenkongress. Auf dem soll geklärt werden, welche naturheilkundlichen Verfahren und Wirkstoffe sich tatsächlich bewährt haben. Experten werden darüber hinaus berichten, wie eine gesunde Lebensweise die Schuppenflechte lindern kann. Referenten sind unter anderen Ärzte wie Dr. Yal Adler, Dr. Anne Fleck und Prof. Andreas Michalsen, die durch ihre Sachbücher und TV-Auftritte inzwischen auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt sind.

Es gibt wohl keine Hauterkrankung, die heutzutage so umfangreich erforscht und so erfolgreich gelindert worden ist, wie die Schuppenflechte (Psoriasis). Naturheilkundliche Methoden kommen dabei aber so gut wie gar nicht vor. Im Vordergrund stehen Wirkstoffe für diejenigen Psoriasis-Patienten, die überwiegend schwer betroffen sind. Gerade ihre Lebensqualität ist erheblich eingeschränkt. Wenn sie ihre Schuppenflechte nicht gut behandeln, riskieren sie zusätzlich einschneidende Begleiterkrankungen. Für diese Schwerbetroffene ist es ein Segen, dass es inzwischen unterschiedliche innerliche Medikamente gegen Psoriasis gibt, die sie so gut wie erscheinungsfrei werden lassen. Auf dem Patientenkongress soll geklärt werden, ob es für diese Gruppe langfristig möglich ist, auch durch natürliche Behandlungen und Veränderungen des Lebensstils ihre schwere Schuppenflechte zu lindern.

Die Mehrheit der Menschen mit Schuppenflechte hat aber nur eine leichte Form. Sie wird rein äußerlich mit Salben, Cremes, Gels oder Sprays behandelt. Die enthalten überwiegend entzündungshemmende Wirkstoffe wie Kortikoide oder Vitamin-D3-Abkömmlinge. Aber diese Präparate wirken nicht bei jedem und mancher Patient fürchtet ihre Nebenwirkungen. Diese leicht betroffenen Patienten können sich auf dem Kongress darüber informieren, welche Therapien und Wirkstoffe in der Naturheilkunde erfolgreich bei Schuppenflechte eingesetzt werden. Sie können erfahren, ob auch Diäten, Sport oder Entspannungstechniken ihre chronische Krankheit “natürlich” lindern.

Die Referenten werden berichten, was sich nach ihrer Erfahrung bei Psoriasis bewährt hat. “Bewährt” meint, dass die Wirkung entweder wissenschaftlich nachgewiesen ist oder seriöse Erfahrungen gesammelt wurden. Voraussetzung ist, dass die Therapieerfolge über einen Placebo-Effekt hinausgehen. Naturheilkunde wird dabei als sinnvolle Ergänzung zur modernen Medizin angesehen (“Komplementär-Medizin”). Eine völlige Heilung von der Schuppenflechte wird jedoch niemand versprechen können.

Rolf Blaga (Vorstand)

Titel:Selbsthilfe-Patientenkongress”Bewährte naturheilkundliche Behandlungen der Schuppenflechte”

Datum:Sonnabend, 28.April 2018

Zeit:9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort:Hörsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin-Mitte

Veranstalter:Psoriasis Selbsthilfe Arbeitsgemeinschaft e.V. + Psoriasis Forum Berlin e.V. + Verein www.Psoriasis-Netz.de

Teilnahme:kostenlos, Anmeldung erwünscht unter 030 61 28 30 90 oder info@psoriasis-netz.de

Vorträge

Mit der Natur der Schuppenflechte auf den Pelz gerückt (Prof. Dr. Bernhard Uehleke)

Heilfasten – Kann man die Psoriasis aushungern? (Dr. med. Rainer Stange)

Welche pflanzlichen Wirkstoffe wirken bei Schuppenflechte? (Dr. Ute Wölfle)

Was lässt sich mit einer modernen Ernährungsstrategie bei der Psoriasis erreichen? (Dr. Anne Fleck)

Welche Möglichkeiten gibt es in der naturheilkundlich orientierten Hautarztpraxis eine Psoriasis zu behandeln? (Dr. Yael Adler)

Wie beeinflussen Sport und Bewegung die Psoriasis? (Rolf Blaga)

Naturheilkunde wirkt nur ganzheitlich (Prof. Andreas Michalsen)

Faltblatt

Programm

Live-Stream

Dachverband unabhängiger Psoriasis-Patientengruppen

Kontakt
Psoriasis Selbsthilfe Arbeitsgemeinschaft e.V.
Rolf Blaga
Schmitzweg 64
13437 Berlin
030 61283090
info@psoriasis-selbsthilfe.org
http://www.Psoriasis-Selbsthilfe.org

Quelle: pr-gateway.de

MAP-Amino: Endlich effizient Muskeln aufbauen

MAP-Amino: Endlich effizient Muskeln aufbauen

Sie wollen Ihren Körper nach Ihren Vorstellungen in Form bringen und kommen nicht voran? Sie sind extrem fleißig beim Training und doch entspricht Ihr Muskelaufbau nicht Ihren Erwartungen? Dann fehlen Ihrem Körper mit hoher Wahrscheinlichkeit die richtigen Nährstoffe. MAP-Amino beseitigt diesen Mangel und gibt Ihrem Körper was er benötigt.

Jeder hat so seine Idealvorstellung wie sein Körper aussehen sollte. Ausdefinierte Muskeln mit der richtigen Masse in den richtigen Proportionen sind oft das erklärte Ziel ambitionierter Pumper. Das Problem ist häufig, dass trotz enormen Trainingsfleißes viele Sportler hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben.

Sie trainieren hart und regelmäßig und dennoch bleiben sichtbare Erfolge aus, oder zumindest kommen sie nicht im gewünschten Maße. Es bildet sich jetzt eine kleine Abwärtsspirale. Die anfängliche Motivation weicht der Ernüchterung oder Enttäuschung, was sich wiederum auf den Trainingsfleiß auswirkt. Das Ziel – der perfekte Körper – rückt in weite Ferne.

Oftmals ist jedoch nicht die Trainingsmethode schuld. Eisern trainieren ist nämlich nur ein Teil, der für den richtigen Muskelaufbau sorgt. Die passende Ernährung ist der andere. Was der normale Mensch über die alltägliche Nahrung aufnimmt, ist für ihn ausreichend. Wer aber ordentlich Nährstoffe verbrennt, muss diese auch wieder zuführen – über Supplements.

MAP-Amino sorgt für den gewünschten Trainingseffekt. Warum ist das so? Die richtigen Proteine sind enthalten. Verglichen mit Nahrungsproteinen sind sie ungleich schneller verfügbar. In MAP-Amino sind 8 essentielle Aminosäuren enthalten. Es ist also von L-Leucin bis L-Tryptophan alles drin, was Ihr Körper braucht.

Das Supplement sorgt außerdem für einen Boost in Ihren Sessions. Sie haben mehr Power, mehr Kondition und können dadurch härter und länger trainieren. Es sorgt außerdem für eine schnellere Regeneration. Sie können also schneller wieder vollumfänglich trainieren. Es macht satt und hat nur wenige Kalorien. Ihr Körper baut somit garantiert Fett ab.

MAP-Amino beinhaltet nur Stoffe von höchster Qualität. Es hat keine Nebenwirkungen, ist vegan, und seine Wirkung ist klinisch bewiesen. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist nahezu unschlagbar. Der Clou ist, zur Einführung auf dem deutschen Markt wird jede Bestellung mit 20 Euro Rabatt belohnt.

Mehr unter: https://hs-map-amino.com/

HS Activa ist ein Online Shop für Nahrungsergänzungsmittel.

Kontakt
HS Activa
Josef Hölzl
Industrial Estate, Mariah Building-Tiq il-Kappar 1
4003 Mosta
089548484
info@hs-map-amino.com
https://hs-map-amino.com/

Quelle: pr-gateway.de

Zeiterfassungssoftware Timicx ist "Cloud Service Made in Germany"

Die Zeiterfassungs-Software Timicx ist ab sofort Teil der Initiative “Cloud Services Made in Germany”. Darin haben sich Cloud-Software-Anbieter zusammengeschlossen, um Nutzern mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Online-Lösungen zu ermöglichen.

Zeiterfassungssoftware Timicx ist "Cloud Service Made in Germany"

Voraussetzungen für die Beteiligung an der bereits 2010 gegründeten Initiative sind unter anderem ein Firmensitz in Deutschland, der Abschluss von Verträgen und Service-Level-Agreements (SLAs) nach deutschem Recht sowie lokal ansässiger und deutschsprachiger Support.

Diese Anforderungen erfüllt die Zeiterfassungssoftware Timicx bereits von Anfang an. Mit dem Beitritt zur Initiative “Cloud Services Made in Germany” kommuniziert der Anbieter dies nun auch deutlich und schafft Rechtssicherheit für Kunden und Interessenten.

Timicx geht über die Anforderungen der Initiative sogar noch hinaus: So werden die Daten der Zeiterfassung ausschließlich auf Servern im Inland gespeichert, damit bleiben diese Unternehmensdaten immer im Bereich des deutschen bzw. europäischen Datenschutzrechts. Gerade bei US-Unternehmen, die Zeiterfassung online anbieten, ist dies meist nicht gewährleistet.

Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommen neue Pflichten nicht nur für Cloud-Anbieter, sondern ebenso für die Nutzer von Online-Anwendungen hinzu. Auch kleine und mittelständische Unternehmen sollten daher dringend prüfen, ob ihre Cloud-Dienste die notwendige Rechtssicherheit bieten.

Weitere Informationen zur Zeiterfassung mit Timicx finden sich ab sofort auch im Online-Lösungskatalog der Initiative “Cloud Services Made in Germany”:

www.cloud-services-made-in-germany.de/loesungskatalog/timicx

ÜBER TIMICX ZEITERFASSUNGSSOFTWARE

Timicx ist eine unkomplizierte Zeiterfassungssoftware, die Projektzeiterfassung online ermöglicht. Kunden können Timicx sofort benutzen, die Software bei Bedarf aber auch umfassend an ihr Unternehmen anpassen. So können sie Stunden bequem erfassen und Projekte besser steuern.

Bereits seit 2008 vertrauen Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Timicx bei ihrer täglichen Zeiterfassung. Die Software wird dabei insbesondere in Projekten bei IT- und Technologieunternehmen, Werbe- und Eventagenturen sowie Ingenieurbüros und Beratungsunternehmen genutzt.

Interessenten können die Zeiterfassung online auf www.timicx.de 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen.

Kontakt
Ehlert und Beckmann GbR
Guido Ehlert
Bodenbacher Str. 89
01277 Dresden
+49 351 811 55 81
info@timicx.de
https://www.timicx.de

Quelle: pr-gateway.de

Stem cells Market – Future of Healing, NEW AGE OF REGENERATIVE MEDICINE

Increasing developments in the new technologies for storing the stem cells and growing awareness among the parents for stem cells in developed and developing countries

Stem cells Market  - Future of Healing, NEW AGE OF REGENERATIVE MEDICINE

Stem cells are the undifferentiated biological cells which has the ability to differentiate from other specialized cells. These cells are also referred as the building blocks of life as they have the ability to self-renew after splitting into two cells. Furthermore, these cells have the potential to remain either the same or can adapt to different types such as a brain cell, blood cell or a lung cell. These cells can be developed to become organ-specific or tissues-specific which can be used to replace the damaged tissues in the bone marrow or gut.

Increasing research for broadening the utility scope of these cells has expected to drive the market growth. The ongoing research on these cells has provided the opportunity of implementation of these cells for clinical applications, thereby influencing the treatment.

PDF Sample For Latest Advancement@ https://www.xpodenceresearch.com/Request-Sample/105793

Increasing developments in the new technologies for storing the stem cells and growing awareness among the parents for stem cells in developed and developing countries have led to fuel the market demand. Enormously growing the field of regenerative medicine based on the stem cells and increasing application of these cells for therapeutics has further influence the growth of the market in a positive manner.

The stem cells market can be segmented based on the product which includes adult stem cells, human embryonic stem cells, induced pluripotent stem cells, very small embryonic like (VSEL) stem cells. Adult stem cells can be extracted from various areas of the body which include fat, bone marrow, and peripheral blood. Adult stem cells are expected to have the major market share owing to low contamination probability while sub-culturing and less production labor. Furthermore, the capability of induced pluripotent stem cells of unlimited self-renewal and reproduction when cultured is anticipated to increase the demand over the forecast period.

The major application of stem cells is regenerative medicine which is expected to hold the potential share in the market for curing traumatic injury and degenerative disease. Furthermore, the pharmaceuticals companies have unleashed the new opportunities based on the stem cells by enabling firms to develop novel drugs. Increasing reliability on cellular systems for drug development is projected to influence the market share over the forecast period.

Increasing R&D projects in Asian countries which include Australia, Japan and Singapore owing to accelerated commercialization opportunities in the region is expected to fuel the market growth. Furthermore, the regulatory changes with respect to regenerative medicine in Japan have attracted substantial interest in the market. North America region is also projected to hold the major share in the overall market owing the availability of federal funding for the stem cell research.

Obtain Report Details @ https://www.xpodenceresearch.com/Reports/Stem-Cells-Market

The key players in the market include StemCyte, CBR Systems, ViaCord, Cryo-Cell International, LifeCell International, Celgene Corporation, Smart Cells International, Cordlife Group and Chine Cord Blood Corporation. The market has been witnessing the rise in the mergers and acquisitions for diversifying and strengthening their presence in the market and for occupying the major share through alliances with smaller players across the globe over the past five years. For instance, the AMR Pharmaceuticals acquired cord blood registry (CBR) in March 2015 and the acquisition of Insception Lifebank (based in Canada) by Cell Care from Australia in October 2016.

https://www.xpodenceresearch.com/Request-Sample/105793

Kontakt
Xpodence Research
Barry M
244 , Madison Avenue +1- 347-98
10016 NY
+1- 347-983-9688
sales@xpodenceresearch.com
http://www.xpodenceresearch.com

Quelle: pr-gateway.de

Günstige Fotos ganz exklusiv?

Günstige Fotos ganz exklusiv?

(NL/3524535709) Welcher Medienmensch kennt das nicht? Man kauft ein Foto für eine Werbekampagne, ein Marketingprojekt oder für eine Pressemeldung und dann begegnet einem genau dieses Foto zigfach im Netz. Damit das nicht passiert, geht die PR-Agentur futureCONCEPTS mit ihrem neuen Foto-Shop einen anderen Weg.

Bilder als Eyecatcher interessieren nicht nur Werbetreibende und Journalisten. Sie fesseln uns Menschen und sind eingängiger als Wort und Schrift. Die Binsenweisheit ein Bild sagt mehr als 1000 Worte gilt auch heute noch. Es ist tatsächlich so, dass wir Menschen durch Bilder mehr Botschaften aufnehmen, als das durch reinen Text möglich wäre. Und wir können uns diese Informationen auch besser einprägen, erklärt die PR-Agenturleiterin Christa Jäger-Schrödl, die auch selbst gerne zur Kamera greift. In unserem neuen Shop bieten wir Fotos an, die einen Pressetext oder eine Werbung emotionalisieren können. Sie sollen die Seele berühren und Inhalte visualisieren.

Um nicht mit Bildrechten in Konflikt zu kommen, hat die Agentur schon vor Jahren begonnen, eigene Pressebilder zu schießen. Wenn man heute bei den großen Foto-Anbietern ein Foto kauft, dann passiert es nicht selten, dass genau dieses Foto einem ständig im Netz begegnet, so Christa Jäger-Schrödl weiter. Oft sogar in einem Kontext, mit dem man nicht in Zusammenhang gebracht werden möchte. Wer exklusiv ein Foto nutzen will, muss es selbst aufnehmen. Aber nicht jeder hat ein Händchen dafür. So entstanden im Laufe der Jahre zahllose Aufnahmen, die bei futureCONCEPTS einmal einen Pressetext begleiteten oder noch gar nicht veröffentlicht wurden. Jetzt möchte die Agentur diese Fotos exklusiv oder sehr preiswert, für maximal 10 Käufer pro Aufnahme, anderen Agenturen und allen Interessierten zur Verfügung stellen.

Beim Stöbern durch den Foto-Shop merkt man ganz schnell, dass die Fotografen großen Wert auf natürliche Farben und unverfälschte Aufnahmen legen. Wir möchten keine Märchenwelten darstellen. Die Schönheit der Natur bedarf keiner aufwendigen Bearbeitung und auch die Technik hat ihren besonderen Reiz. Allen Möglichkeiten der Manipulation zum Trotz versuchen wir möglichst ohne Nachbearbeitung auszukommen, so Jäger-Schrödl weiter. Das ist wohl das Geheimnis der Fotos von futureCONCEPTS.

Neben Fotolia und anderen FotoRiesen geht hier also ein Shop an den Start, der sich den natürlichen Blick ohne PhotoShop-Overkill erhalten hat. Hier finden nicht nur Journalisten und Werbefachleute Fotos für ihre Zwecke. So manches Bild fasziniert auch ganz privat und eignet sich für ein Poster, das nicht jeder hat.

Zum Shop: https://www.futureconcepts.de/downloads/

Weiter Infos unter: http://www.futureconcepts.de

Kurzportrait FutureConcepts

Als selbständiger Projekt- und Interimsmanager zählte es viele Jahre zu den Aufgaben von Christa Jäger-Schrödl, die Geschäftsideen ihrer Kunden zu prüfen, zu realisieren und bis zum break even zu begleiten. Unter ihrer fachkundigen Betreuung entstanden so einige neue, erfolgreiche Unternehmen.

Immer schon sehr dem Schreiben und der Öffentlichkeitsarbeit verbunden, konzentriert sie sich seit über 10 Jahren auf professionelle PR und Pressefotos. Heute arbeitet sie hauptsächlich als Pressesprecherin für verschiedene Unternehmen, bietet mit ihren freien Kolleginnen PR in unterschiedlichsten Stilen an und kann auf beste Kontakte zurückgreifen. Die umfangreichen Presseverteiler sind branchensortiert und gut gepflegt. Selbst schreibt sie auch Fachartikel, Sachbücher und Romane.

Die Agentur engagiert sich für mehr Lebensqualität, Gesundheit, Nachhaltigkeit und für den Energiewandel. Mit ihrer Themenvielfalt erreicht FutureConcepts einen großen Kundenkreis und reagiert rasch und sicher auf neue Herausforderungen.

Firmenkontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://

Pressekontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://www.futureconcepts.de

Quelle: pr-gateway.de

Verstärkung für Österreich: Neuer Sales Engineer bei Axis Communications

Christoph Petz unterstützt als technischer Experte den Vertriebsbereich

In Österreich unterstützt Christoph Petz seit Mitte Februar das Vertriebsteam als Sales Engineer bei Axis Communications. Sein Fokus liegt darin, das Team in allen technischen Belangen zu unterstützen und Kunden sowie Partner gleichermaßen im Hinblick auf IP-basierte Lösungen zu beraten.

Als Sales Engineer steht Christoph Petz (34) dem Team, den Partnern sowie auch Endkunden in technischen Fragen zur Seite. Für den schwedischen Anbieter von Sicherheitslösungen war dabei besonders wichtig, einen erfahrenen Kollegen ins Boot zu holen, der den technischen Hintergrund und die Funktionsweise der Produkte kennt und vermitteln kann.

Christoph Petz blickt auf langjährige Erfahrung im IP-basierten Sicherheitsbereich zurück. So unterstützte er bei Frequentis unter anderm die Videoüberwachungs-Leitzentrale von Scotland Yard vor Ort in London. Die technische Expertise bringt der Absolvent der Fachschule Elektrotechnik Wr. Neustadt aus Tätigkeiten als Techniker bei UHL Security GmbH, sowie als Solution Designer im Bereich Service- Alarm- und Zutrittssystemen bei der Kapsch BusinessCom AG mit. Da die Kapsch BusinessCom AG ein wertgeschätzter und langjähriger Partner von Axis Communication ist, konnte sich Christoph Petz bereits in dieser Funktion dem Axis Portfolio vertraut machen. Er hat zudem erfolgreich, in Kooperation mit Vertrieb und Projektmanagement, Systemlösungen erstellt sowie Produktkalkulationen und -portfolios entwickelt.

“Wir freuen uns sehr mit Christoph Petz einen sympathischen und sehr erfahrenen Kollegen in unserem österreichischen Team zu haben. Mit seinem breiten Fachwissen aus den Bereichen IP-Video-, Alarm- und Sicherheitstechnik, sowie dem technischen Know-how, kennt er die Anforderungen unserer Kunden nach Sicherheitslösungen und kann die Kollegen im Vertrieb kompetent unterstützen”, sagt Jan-Bart Mul, Manager Engineering und Training bei Axis Communications.

Der Salesbereich von Axis Communications fokussiert sich darauf, für Partner und Kunden optimale IP-basierte Lösungen zu vermitteln. Für das umfangreiche Produkt-Portfolio des Marktführers für Netzwerk-Video ist ein breites Fachwissen des Vertriebsteams erforderlich, um Kunden und Partnern bestmöglichen Service zu garantieren. Das Salesteam verantwortet außerdem Produktdemonstrationen und -präsentationen auf Messen und Events und die Entwicklung und Ausarbeitung neuer Installationslösungen mit dem Pre-Sales Team.

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.

Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.

Axis beschäftigt über 2.700 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 90.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.

Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Quelle: pr-gateway.de

bmi Flug Saarbrücken-München wird ab dem 19. April im Lufthansa Code Share geflogen

bmi Flug Saarbrücken-München wird ab dem 19. April im Lufthansa Code Share geflogen

München / East Midlands Airport, 09. April 2018 – Ab 19. April 2018 werden die Flüge der bmi zwischen Saarbrücken und München im Code Share mit der Lufthansa geflogen.

“Dieser Codeshare mit der Lufthansa ist bedeutsam für diese Strecke. Durch unsere Partnerschaft mit Lufthansa ist es uns möglich, das hohe Potenzial auf den Märkten in Deutschland, Europa und weltweit zu generieren. Die Strecke bietet nahtlose Verbindungen von Saarbrücken über München zu mehr als 50 Reisezielen weltweit, inklusive Europa und Nordamerika, den Komfort und kurze Flugzeit einer Jet Flotte, ausgezeichnete Anschlussverbindungen, kostenlosen Service an Bord und großzügiges Freigepäck. Unsere Kunden genießen den Service und Komfort, den man von einer hochwertigen Airline erwartet”, so Jochen Schnadt CCO der bmi.

“Die Flüge unter der gemeinsamen Lufthansa/BMI-Flugnummer ermöglichen unseren Passagieren aus Saarbrücken direkten Anschluss an amerikanische und asiatische Destinationen, zum Beispiel nach New York, Singapur, Tokio, Shanghai und Chicago. All diese Langstreckenziele werden im Sommer mit der A350, dem weltweit modernsten Flugzeug angeflogen, so auch mit der “Saarbrücken”, sagt Marco Goetz, Senior Director Network Management Hub Munich.

Dr. Michael Kerkloh, CEO vom Flughafen München, begrüßt die Codeshare-Vereinbarung zwischen bmi und Lufthansa. “Die Flüge zwischen Saarbrücken und München werden jetzt im Codesharing mit gemeinsamen BM- und LH-Flugnummern durchgeführt. Dies bietet den Vorteil, dass die Flüge auch ins Streckennetz der Lufthansa aufgenommen und dadurch die zahlreichen Umsteigeverbindungen in München genutzt werden können.”

Aktuell wird die Strecke täglich (Montag-Freitag) zu folgenden Zeiten geflogen:

BM 1721 LH 5261 08:50 – 09:50 München-Saarbrücken

BM 1722 LH 5262 10.20 – 11:05 Saarbrücken-München

BM 1727 LH 5263 20:00 – 21:05 München-Saarbrücken

BM 1728 LH 5264 21:35 – 22:35 Saarbrücken-München

Neben Rostock-München, Rostock-Stuttgart bietet die Airline mit Saarbrücken-München insgesamt drei innerdeutsche Strecken ins bmi Netzwerk an. Die Kombination Flotte mit kleineren und bequemen 49-Sitzer Jets, den kurzen Flugzeiten, die stark auf die Bedürfnisse von vielreisenden Geschäftskunden abgestimmt sind und ein Vertriebsmodell, das Kunden einen traditionellen all-inklusive Service bietet, findet eine zunehmende Resonanz im deutschsprachigen Raum.

Saarbrücken, mit seiner speziellen Marktcharakteristik, ist eine logische Ergänzung für den Hub der bmi in München. Aufgrund der Reisezeiten mit alternativen Reisemittel, erwarten wir, dass unsere täglichen Flüge zwischen Saarbrücken und München, die mit gerade einmal 50 Minuten Flugzeit berechnet wurden, den Code Share mit der Lufthansa nutzen

Passgiere kommen in den Genuss attraktiver Flugpreise ab EUR 86 für den einfachen Flug von Saarbrücken nach München und EUR 106 von München nach Saarbrücken inkl. Steuern und Servicegebühren und 23 kg Freigepäck plus 12 kg Handgepäck, kostenlose Snacks und Drinks an Bord, 30 Minuten Quick Check-In und zugeordnete 2:1 Lederbestuhlung an Bord der modernen Embraer Flotte. Die Flüge werden im Code Share mit der Lufthansa geflogen. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com

Bildquelle: @bmi

bmi verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 20 Flugzeugen: 16 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 45 Zielen in 11 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Graz in Österreich, Paris und Nantes in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Glasgow, Inverness, Kirkwall, London Heathrow, London Stansted, Manchester, Newcastle, Southampton, Stornaway, Sumburgh und Wick in Großbritannien. Zusätzlich kann über eine BM-Flugnummer die folgenden von Air Dolomiti betriebenen Strecken gebucht werden: Florenz, Venedig, Verona, Bari und Bologna. Mehr Informationen unter: www.flybmi.com

Firmenkontakt
bmi
Silke Warnke-Rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Pressekontakt
rehm pr
silke warnke-rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Der Finanzbranche droht die nächste Krise – beim Nachwuchspersonal

Immer weniger Absolventen und Berufseinsteiger zieht es in die Finanzbranche. Der HR-Lösungsspezialist SumTotal Systems zeigt 5 Bereiche auf, in denen ein konsistentes Talent Management diesem Trend entgegenwirken kann.

Der Finanzbranche droht die nächste Krise - beim Nachwuchspersonal

Schrumpfende Gewinne, Krisen, Kosten- und Restrukturierungsdruck, Filialsterben – dies und mehr hat am Image von Banken und Versicherungen als attraktiver Arbeitgeber gekratzt und schlägt sich seit Jahren in stark rückläufigen Bewerberzahlen nieder.

Auch im Ranking der 100 begehrtesten Arbeitgeber 2017 unter 52.000 Studenten und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften finden sich lediglich noch 4 Branchengrößen, – vorwiegend auf den hinteren Plätzen – während BMW, Audi, Daimler, Porsche und Google mit großem Abstand zu den attraktivsten Adressen gehören.

“Insbesondere traditionsreiche Finanzunternehmen geraten hinsichtlich der Gewinnung und dem Erhalt von Mitarbeitern und Führungskräften zunehmend ins Hintertreffen”, weiß Liam Butler, Vertriebsleiter des auf Talent & Workforce Management spezialisierten Software-Unternehmens SumTotal Systems.

Dies bestätigt auch die Studie ” Change-Barometer 5 – Herausforderungen der Bankenbranche 2014 bis 2018“: Demnach haben 67 Prozent der 283 befragten Finanzunternehmen keine konsistente Talent Management-Strategie. Rund ein Viertel habe in dieser Hinsicht noch überhaupt keine Pläne. Insgesamt sei der diesbezügliche Handlungsdruck eher gering, schlussfolgert die Studie.

Liam Butler nennt 5 Gründe, warum gerade etablierte Banken und Versicherungen ein größeres Augenmerk auf ihr Talent Management legen sollten als bisher:

Grund 1: Veränderte Geschäftsbedingungen und höhere Bewerber-Anforderungen

Der Anspruch der Unternehmen sowie das Themenfeld werden zunehmend vielseitiger, umfangreicher, komplexer. Der Trend geht in Richtung Dienstleistung on Demand. Verlustreiche klassische Geschäftsfelder werden durch ein umfassendes Finanzdienstleistungs-Portfolio für private und geschäftliche Kunden kompensiert. Die ehemals klare Abgrenzung des Bank- und Versicherungsgeschäfts ist kaum mehr erkennbar.

Dies erfordert einen gänzlich anderen Mitarbeitertypus – mit einer wesentlich breiteren Einstiegsqualifikation, permanenter Lernbereitschaft, hoher digitaler Affinität und nicht zuletzt einer ausgeprägten Beratungs- und Sozialkompetenz. Denn umfassende Finanzberatung ist – bei aller Digitalisierung – “Menschen-Geschäft” und hängt von der Qualität der individuellen Betreuung ab.

Grund 2: Führungskräfte müssen Potenziale erkennen und fördern

Infolgedessen muss sich auch das Anforderungsprofil an Führungskräfte wandeln. Auf der Grundlage der Unternehmensziele sollten sie in der Lage sein, künftig benötigte Stellen- und Qualifikationsprofile zu entwickeln und kompetente Fachkräfte aufzubauen. Dies erfordert anstelle eines einmaligen Mitarbeitergesprächs pro Jahr permanente Impulse und regelmäßiges Feedback an die unterstellten Mitarbeiter. Auch die Steuerung praxisnaher Schulungen zur Vorbereitung von Fachkräften auf neue Aufgaben gehört zum Verantwortungsbereich einer modernen Führungskraft.

Grund 3: Veränderte Prioritäten der Millenials

Die Generation der sogenannten “Digital Natives” ist erstaunlich konservativ eingestellt. Entsprechend haben sich die Erwartungen und Wertvorstellungen an den Beruf verändert: Galten für die Vorgängergeneration noch flexible, weitgehend selbstbestimmte Arbeitszeiten, Home Office, BYOD und Facebook am Arbeitsplatz als oberste Prämisse, orientieren sich die Prioritäten der Millenials vorwiegend am Aspekt Sicherheit. Arbeitsplatzsicherheit, nachhaltig fachliche und persönliche Entwicklungsperspektiven, klar strukturierte Karrierepfade und eine angemessene Work-Life-Balance fallen in Umfragen unter dieser Personengruppe als häufigste Stichwörter.

Grund 4: Wenn schon Finanzbranche, dann FinTech

Faszination Finanzwelt – entgegen den etablierten Unternehmen vermitteln die digitalen Disruptoren ihren vorwiegend jungen Kunden sehr erfolgreich die neue Einfachheit von Finanzgeschäften: schnell, agil und unkonventionell. Das kommt auch bei Absolventen und Berufseinsteigern gut an. Flache Hierarchien, moderne Technik und neuartige Geschäftsmodelle mit hohem Wachstumspotenzial versprechen ein flexibles Tätigkeitsumfeld, hohen Gestaltungsspielraum und gute persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Grund 5: Die richtigen Anreize setzen

Was können die Traditionsunternehmen den “jungen Wilden” entgegensetzen, um wieder mehr junge Menschen anzuziehen und sie langfristig an das Unternehmen zu binden? Eine ganze Menge! Denn mit dualem Studium, der Übernahme von Studiengebühren, Trainee-Einsteigerprogrammen und Fortbildungen an konzerneigenen Bildungseinrichtungen sind die meisten etablierten Häuser durchaus zukunftsorientiert aufgestellt. Darüber hinaus könnten diese Angebote das “Sicherheitsbedürfnis” der Millenials sehr erfolgreich adressieren und ein veritables Alleinstellungsmerkmal gegenüber der FinTech-Konkurrenz darstellen.

Es kommt für Finanzunternehmen nun aber darauf an, diese attraktiven Anreize wieder stärker im Vordergrund zu positionieren und neben dem Berufseinstieg auch die nachfolgende Karriere inklusive Aufstiegsmöglichkeiten aktiv zu fördern. Das betrifft nicht nur Young Professionals, sondern alle Mitarbeiter und Führungskräfte der Unternehmen.

Kontinuität statt starrer Positionen, gestalten statt verwalten, motivieren statt blockieren – damit lässt sich im “War for Talents” erfolgreich punkten. Talent & Workforce Management kann insbesondere für traditionsreiche Finanzunternehmen ein machtvolles Steuerungs-Instrument sein, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen, zu entwickeln und – über Motivations-, Lern- und Anreizsysteme – langfristig an das eigene Unternehmen zu binden.

Bildquelle: @ Skilsoft

Über SumTotal Systems

SumTotal Systems, LLC, ein Unternehmen der Skillsoft Group, ist das weltweit einzige integrierte Lern-, Talent- und Workforce-Management-System. Die mehrfach ausgezeichnete Talent Expansion Suite von SumTotal ermöglicht Unternehmen, das verborgene Potenzial ihrer Belegschaft und ihres gesamten Geschäftsumfelds freizusetzen und zu entwickeln. Entgegen herkömmlichen Talent Management- und HCM-Anwendungen bietet SumTotal umfassende und kontextbezogene HR-Lösungen zur signifikanten Verbesserung der Mitarbeiter-Performance in Echtzeit.

www.sumtotalsystems.com

Firmenkontakt
SumTotal (a Skillsoft Company)
Steve Wainwright
Compass House, 2nd Floor London Road 207-215
GU15 3EY Camberley, Surrey
+44 (0) 1276 401 994
emea@skillsoft.com
http://www.skillsoft.de / www.sumtotalsystems.com

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Jürgen Wollenschneider
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
089-360363-42
juergen@gcpr.net
http://www.gcpr.de

Quelle: pr-gateway.de

Optatec 2018: CeramOptec zeigt Spezialfasern für Laser- und Labortechnik

Glasfaserlösungen für Metallbearbeitung und chemische Analytik als Schwerpunkt

Optatec 2018: CeramOptec zeigt Spezialfasern für Laser- und Labortechnik

Bonn, 04.04.2018 – CeramOptec® in Kooperation mit Ceram Optec SIA, etablierter Hersteller von Multimode-Lichtwellenleitern aus Quarzglas, präsentiert auf der Optatec 2018 (15. bis 17. Mai in Frankfurt/Main) hochwertige Spezialfasern für industrielle Anwendungen in Laser- und Labortechnik. Der Fokus des Messeauftritts liegt dabei auf Glasfaserlösungen für Metallbearbeitung und chemische Analytik. Erster Schwerpunkt der Präsentation sind die Optran® UV/WF NCC Fasern mit orthogonaler (alternativ auch hexa- oder oktogonaler) Kerngeometrie. Sie unterstützen viele klassische Industrielaserapplikationen wie Schneiden, Schweißen oder Entschichtung (Laserablation), sind aber auch für verschiedene Beleuchtungsanwendungen geeignet. Zentraler Vorteil dieses Fasertyps ist die aktive Strahlformung: Ihre Kerngeometrie regt alle optischen Moden an und homogenisiert so die Intensitätsverteilung. Dadurch machen Optran® UV/WF NCC Fasern industrielle Laserspots mit gleichmäßiger Oberflächeneinwirkung möglich und erübrigen den Einsatz kostspieliger Homogenisatoren.

Zweiter Schwerpunkt des Messeauftritts sind die solarisationsresistenten Optran® UV NSS Fasern für Langzeiteinsätze im UV-Bereich. Sie blockieren die Absorption des UV-Lichts durch eine per Kohlenstoffbeschichtung stabilisierte Defektpassivierung und bieten selbst nach mehrmonatiger UV-Bestrahlung eine exzellente Übertragungsleistung von etwa 85 Prozent des ursprünglichen Transmissionswerts. Typische Einsatzgebiete von Optran® UV NSS Fasern sind Fluoreszenzspektroskopie, Fotolithografie und UV-Transillumination, aber auch die UV-Härtung – etwa im stereolithographischen Additive Manufacturing.

Neben den Optran® UV/WF NCC und Optran® UV NSS Fasern stellt CeramOptec auf der Optatec 2018 auch zahlreiche andere Fasern der Optran®- Serie sowie Glasfaserbündel mit aufgefächerten oder verschmolzenen Enden vor. Wandprojektionen sowie maßstabsgetreue 30cm-Modelle verschiedener Fasertypen lassen die hochfiligrane Technologie für Besucher lebendig werden.

Interessenten finden CeramOptec in Halle 3.0, Stand G01. Ausführliche Informationen zum Unternehmen und den auf der Optatec 2018 präsentierten Produkten gibt es wie immer auch online unter www.ceramoptec.com.

Bildquelle: @ CeramOptec GmbH

Über CeramOptec

Die CeramOptec in Kooperation mit Ceram Optec SIA hat sich auf die Herstellung von Multimode-Lichtwellenleitern aus Quarzglas spezialisiert. Das mittelständische Unternehmen wurde 1988 gegründet und ist heute Tochter der biolitec AG, eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen. Mit Niederlassungen in China und den Distributionspartnern in USA, Indien, Japan und Korea ist CeramOptec nicht nur in Europa, sondern auch auf den asiatischen und nordamerikanischen Märkten stark vertreten. Das Angebot umfasst Fasern, Faserbündel, Assemblies und Kabel für zahlreiche Einsatzbereiche, darunter industrielle und medizinische Laserapplikationen, Sensorsysteme in Luft- und Raumfahrt sowie spektroskopische Anwendungen in Astronomie und chemischer Industrie. Eine Besonderheit ist die Herstellung von Glasfaserkernen mit vier- bis achteckiger Geometrie (Non Circular Core Fibers/NCC), die vor allem in der Astrophysik eingesetzt werden. Die biolitec group beschäftigt insgesamt 245 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
CeramOptec GmbH
Holger Bäuerle
Brühler Straße 30
53119 Bonn
+49 (0) 228 / 97 967 – 12
+49 (0) 228 / 97 967 – 99
holger.baeuerle@ceramoptec.com
http://www.ceramoptec.de

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 / 27159 – 0
j.gleisner@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Quelle: pr-gateway.de