Angst und Panik | Hypnose Hamburg | Dr. phil. Elmar Basse

Panikattacken und Hypnose | Dr. phil. Elmar Basse

Angst und Panik | Hypnose Hamburg | Dr. phil. Elmar Basse

Angststörungen und Panikattacken sind vergleichsweise häufige Störungen im psychischen Bereich, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Für die Betroffenen ist die Symptomatik oft schwer greifbar und verstehbar. Ihre Ängste erscheinen ihnen nicht selten irrational. Mit ihrem bewussten Verstand, so erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse, sind sie sich oft darüber im Klaren, dass ihre Sorgen und Ängste unbegründet sind, nur ändert das nicht unbedingt etwas an den Symptomen der Angst und Panik, weiß der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse.

Darum greift auch das rational orientierte, aufklärende therapeutische Gespräch oft zu kurz. Viele Patienten haben die Hoffnung, ihre Ängste könnten sich lösen, wenn sie sie verstehen würden, was dann oft meint, dass sie ihre lebensgeschichtlich gedeutete Ursache zu verstehen hoffen. Sie hängen dann der Meinung an, ihre Angstsymptomatik resultiere daraus, dass sie in einer früheren Phase ihres Lebens, vorzugsweise der Kindheit, etwas erlebt hätten, das sie noch heute mit sich herumtragen würden und das verantwortlich für ihre aktuellen Symptome sei.

So naheliegend und verständlich diese Vorstellung auch ist, erweist sie sich doch als sehr enttäuschungsanfällig, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Seinen vorrangigen Grund hat das darin, dass es sich hier immer um Deutungen handelt, die auf einer recht schwachen Grundlage ruhen. Dass man in einer früheren Lebensphase etwas Bestimmtes erlebt hat, wird in seiner Bedeutung oft überstrapaziert, sagt Elmar Basse, wenn man glaubt, daraus schließen zu dürfen, die heutige Symptomatik sei dadurch verursacht.

Das erschließt sich vielen Patienten besonders dann, wenn sie feststellen müssen, dass sich ihre Symptomatik nicht grundlegend ändert, obwohl sie, wie sie sagen, “genau wissen”, woher sie komme und was für sie verantwortlich sei. Oder wenn sie erkennen, dass es vielleicht mehr als nur eine mögliche lebensgeschichtliche Deutung gibt, sogar immer mehr, vielleicht sogar unabschließbar viele, so aber, dass die Gewissheit, an eine “wahre, abschließende Deutung” zu gelangen, immmer mehr dahinzuschwinden droht.

In ihrer Enttäuschung wenden sich dann nicht wenige Patienten sogenannten alternativen Methoden wie der Hypnosetherapie zu, wobei diese im Grunde keineswegs alternativ, sondern vielmehr die Urmutter der meisten heute gängigen Therapieformen ist (allerdings wird sie von den gesetzlichen Krankenkassen nicht finanziert, und in diesem Sinne fällt sie für viele Patienten eben in den Bereich des Alternativen). Sie nehmen nicht selten zu Recht an, dass es in ihrem Unbewussten Kräfte gibt, oder vielmehr Blockaden, die etwas mit ihrer Symptomatik zu tun haben könnten, an die sie aber nicht heranreichen. Hypnose ist für sie ein Mittel, in die tieferen Schichten ihres Unbewussten zu gelangen, um sich von Angst- und Panikstörungen zu befreien. Hilfreich kann dabei, so sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, insbesondere die Tiefenhypnose sein.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.

In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Quelle: pr-gateway.de

Ausgezeichnet für den Digitalen Wandel: ibml erhält den renommierten INNOVATIONSPREIS-IT

Der Scannerhersteller ibml wurde mit dem INNOVATIONSPREIS-IT 2018 ausgezeichnet. Die hochkarätige Jury würdigt die ImageTrac 6000 Serie als kostengünstigen Einstieg für mittelständische Unternehmen in die Digitale Transformation

Ausgezeichnet für den Digitalen Wandel: ibml erhält den renommierten INNOVATIONSPREIS-IT

Birmingham, AL, USA/Konstanz, DE, 26.04.2018: Getreu dem Motto “Inspirierend. Lebendig. Digital.” kürt die hochkarätige Fachjury des renommierten INNOVATIONSPREIS-IT die innovativsten Lösungen rund um die Digitale Transformation der mittelständischen Wirtschaft. Der Sieger in der Kategorie “Hardware” des INNOVATIONSPREIS-IT 2018 ist der US-amerikanische Digitalisierungsspezialist ibml.

“Innovation bedeutet für mich, Ansätze zu konzipieren und zu realisieren, die nicht nur neuartig, sondern vor allem nachweislich besser als die Bisherigen sind”, sagt Beate Heider, Geschäftsführerin des Huber Verlags für Neue Medien und bei der Initiative Mittelstand verantwortlich für den INNOVATIONSPREIS-IT 2018.

“Ein neues IT-Zeitalter ist angebrochen”, erklärt Heider. Die Initiative Mittelstand wähle für den renommierten Preis jedes Jahr aus mehreren hundert Bewerbern die beste Lösung aus. “ibml ist ein Unternehmen, das stellvertretend für dieses neue Zeitalter steht. Uns hat ibml überzeugt, weil die Scanner den Beginn eines durchgehenden digitalen Prozesses markieren. Sie öffnen den Anwendern vollständig neue Wege, entscheidende Wertschöpfungsprozesse durchgehend zu automatisieren.”

Damit verwirkliche ibml Scankonzepte nachweislich innovativer und besser als andere Anbieter auf dem Markt.

“Neben der Digitalisierung von Dokumenten, erleichtern und beschleunigen die ausgezeichneten Scanner der ImageTrac 6000 Serie den kompletten Erfassungsprozess, von der Scanvorbereitung bis zur Nachbearbeitung”, erläutert Steffen Unmuth, Sales Director bei ibml. “Daten werden während des Scannens extrahiert, geprüft, abgeglichen. Die Folgesysteme können somit alle Daten unmittelbar weiter verarbeiten.”

Die klassischen Nutzer sind Scandienstleister oder Rechenzentren aus dem Mittelstand, die Banken, Versicherungen, Behörden, Ministerien oder Produktionsunternehmen zuarbeiten.

Mit ihrer Auszeichnung würdigt die Jury, dass die ImageTrac 6000 Scanner grundlegend für die Digitale Transformation der Unternehmen und für die Realisierung von Industrie-4.0-Konzepten in der Wirtschaft sind. Denn ibml automatisiert den gesamten Prozess vom Posteingang über Digitalisierung, Prüfung, Extrahieren und Weitergabe der Daten in die Datenbanken.

“Unsere Scanner nehmen einen herausragenden Platz ein, wenn es um die Implementierung von neuen, digitalen Prozessen geht”, unterstreicht Unmuth. “ibml-Systeme liefern zu 100 Prozent validierte Daten, die alle Folgesysteme nutzen.”

Ausgestattet mit intelligenter Erfassungssoftware, separieren die Geräte der ImageTrac 6000 Serie beim Scannen mit einer Geschwindigkeit von bis 438 DIN-A4-Blättern pro Minute die Dokumente, klassifizieren Dokumententypen und extrahieren relevante Daten. “Der ROI der ibml-Scanner ist typischerweise nach einigen Monaten erreicht”, so Unmuth. “Damit unterstützen wir Scandienstleister und deren Kunden bei einem günstigen und schnellen Einstieg in Industrie 4.0.”

Über ibml

ibml bietet intelligente Scantechnologie zur Verbesserung von Businessprozessen. Zum Angebot gehören intelligente Scanner, Software und Services. ibmls umfassende Lösungen automatisieren anspruchsvollste Dokumenten Imaging Applikationen in den Bereichen Banken, Finanzdienstleistungen, öffentliche Verwaltung, Outsourcing und vielen andern. Jeden Tag erfassen und verarbeiten ibml Kunden in 48 Ländern mit unserer Technologie Millionen von Dokumenten.

Firmenkontakt
Imaging Business Machines GmbH
Steffen Unmuth
Line-Eid-Str. 3
D-78467 Konstanz
+49-7531-36171-0
+49-7531-36171-23
sunmuth@ibml.com
http://www.ibml.com

Pressekontakt
European Partner Solutions
Ina Schmidt
Caldy Road 88
CH48 2HZ Caldy
+44 151 625 4823
ina.schmidt@eu-partner.com
http://www.eu-partner.com

Quelle: pr-gateway.de

Festgeld war gestern

www.moneywell.de: Erste deutsche Crowdinvesting-Plattform für Sachwertinvestments jetzt online

Festgeld war gestern

Voraussichtlich auch in den kommenden Jahren werden private Anleger für ihre Guthaben bei Banken und Sparkassen keine nennenswerte Verzinsung bekommen. Nach Steuern und inflationsbereinigt werden hier riesige Vermögen vernichtet. Eine erstklassige Alternative bietet moneywell.de. Die erste deutsche Crowdinvesting-Plattform für renditestarke Sachwertinvestments ist jetzt online.

Die seit Jahren historisch niedrigen Zinsen und Renditen an den Geld- und Kapitalmärkten bieten ein nahezu ideales Umfeld für Crowdinvesting-Angebote. Immer mehr private Anleger wissen dies offenbar zu schätzen. So wurden im Jahr 2017 fast genau 200 Millionen Euro über Crowd-Plattformen in Deutschland investiert. Im Vergleich zum Jahr 2016 mit knapp 74 Millionen Euro beinahe eine Verdreifachung.

Für dieses starke Wachstum gibt es eine plausible Erklärung: Vor allem bei konventionellen Geldanlagen ist Privatanlegern mit überschaubaren Budgets der Zugang zu renditestarken Investments verwehrt. Mal ist die Mindestanlage zu hoch, ein anderes Mal das Kapital zu lange gebunden. Crowdinvesting-Plattformen schließen in der Regel diese Lücke. Wobei die meisten Anbieter sich bislang auf die Finanzierung von Immobilienprojekten und Start-ups beschränken.

Davon unterscheidet sich das MONEYWELL-Geschäftsmodell grundlegend. Das noch junge Nürnberger Unternehmen ist die erste und bislang einzige Crowdinvesting-Plattform in Deutschland, über die private Anleger renditestarke Sachwertinvestments online tätigen können. Bei nur 100 Euro Mindestanlage sind vergleichsweise hohe Zinsen zwischen 3 und 6 Prozent jährlich möglich. Und dies bei überschaubaren Laufzeiten von wenigen Jahren, vergleichbar also mit Festgeldanlagen bei Banken und Sparkassen.

moneywell.de bietet zum Start gleich zwei Logistik-Projekte. Zalando, eBay, Amazon & Co. – seit Jahren boomt die Logistikbranche dank Globalisierung und Digitalisierung. Bereits in Kürze werden zwei weitere attraktive Angebote hinzukommen: ein Investment in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen und erfolgreichen Immobilien-Projektentwickler sowie das Investment in eine Spezialimmobilie, die insbesondere den gesellschaftlichen Trend spiegelt, wonach die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine zunehmende Mobilität der Menschen erfordert. Die aktuellen und künftigen MONEYWELL-Investmentangebote unterschieden sich in Konzept, Laufzeit und Zins. Allen gemein ist: Es sind solide und renditestarke Sachwert-Investments von etablierten mittelständischen Unternehmen mit seit langem bewährten Geschäftsmodellen.

Überdies ist moneywell.de auch für Kapitalsuchende eine wirkungsvolle Alternative bzw. eine Ergänzung zur klassischen Bankfinanzierung. Das lohnt insbesondere für Unternehmen, die wegen zu geringer Finanzierungsvolumina keinen Zugang zu den Kapitalmärkten über die Ausgabe von Anleihen oder Aktien haben.

Bildquelle: moneywell.de

Moneywell ist die führende deutsche Crowdinvesting-Plattform für Mittelstands- und Sachwertinvestments. Bereits mit vergleichsweise kleinen Beträgen können Privatpersonen in erfolgreiche deutsche Unternehmen und in lukrative Sachwerte investieren und sich so attraktive Erträge sichern. Bei Moneywell verbinden sich langjährige Unternehmensführungserfahrung und Beratungskompetenz in den Bereichen Finanzierung, Investitionsrechnung, Business-Planung und Unternehmensentwicklung. Sowohl interne Teammitglieder als auch externe Partner verfügen über einen exzellenten Track-Record und über viele Jahre Erfahrung im Finanzsektor. Ein engmaschiges Netzwerk sichert einerseits den notwendigen Wissensvorsprung und ermöglicht andererseits den permanenten Zugang zu attraktiven Anlageprojekten.

Firmenkontakt
Moneywell GmbH
Esko Fritz
Seumestraße 11a
90478 Nürnberg
0911 – 323 919 – 66
Fax 0911 – 323 919 – 67
welcome@moneywell.de
http://www.moneywell.de

Pressekontakt
Simons Team
Heinz-Josef Simons
Am Köttersbach 4
51519 Odenthal
0171-3177157
hajo@simons-team.de
http://www.wohnen-und-bauen.de

Quelle: pr-gateway.de

Metabo: Nieten in Sekundenschnelle mit der neuen Akku-Blindnietpistole von Metabo

– Extrem schnell, vergleichbar mit Druckluft-Geräten
– Leistungsfähig und langlebig dank bürstenlosem Motor und robustem Präzisionsgetriebe
– Erste Akku-Nietpistole mit Kompatibilität zu einem gesamten 18-Volt-System

Metabo: Nieten in Sekundenschnelle mit der neuen Akku-Blindnietpistole von Metabo

Metabo hat jetzt auch beim Thema Nieten einiges zu bieten. Die neue Akku-Blindnietpistole setzt Nieten in Sekundenschnelle: Nur etwa eine Sekunde braucht die NP 18 LTX BL 5.0 pro Niet. Damit ist die Akku-Nietpistole von Metabo doppelt so schnell wie marktübliche, vergleichbare Geräte und kann mit Druckluft-Geräten locker mithalten. Im Gegensatz zu letzteren stört hier aber kein Schlauch. Bleche vorbereiten und befestigen – mit der Produkterweiterung deckt Metabo so den Standardprozess in der Blechbearbeitung innerhalb der 18-Volt-Klasse ab; die NP 18 LTX BL 5.0 ist die erste Akku-Nietpistole am Markt, die zu einem gesamten System von 18-Volt-Maschinen kompatibel ist.

Sichere Investition

Der extrem schnelle Setzprozess erhöht die Produktivität und den Arbeitsfortschritt erheblich. “Dank dem bürstenlosen Motor und dem robusten Präzisionsgetriebe ist die Akku-Nietpistole nicht nur unschlagbar schnell, sondern auch besonders langlebig”, erklärt Produktmanager Michael Karrer. “Das macht die Akku-Nietpistole zu einer sicheren Investition, die lange hält.” Nicht nur das Gerät hält – sondern auch die Nietverbindungen, etwa im Geländerbau, an Rohrleitungen im Lüftungs- und Klimabau oder im Behälter- und Gehäusebau. “Nietverbindungen sind besonders praktisch, weil sie schnell und kostengünstig sind”, sagt Michael Karrer.

Ein Gerät für alle Fälle

Integrierte Festhaltemundstücke halten den Niet in jeder Position; so kann er beim Arbeiten nicht herausfallen, egal in welcher Position das Gerät gehalten wird. Für zusätzliche Sicherheit sorgt ein robuster Handschutzbügel mit integrierter Mundstückaufbewahrung. Wenn der hinten angebrachte, transparente Auffangbehälter voll ist, sieht der Anwender das sofort und kann die Restnietdorne entsorgen. In den Auffangbehälter ist außerdem das Werkzeug integriert, um das passende Mundstück bei Bedarf zu wechseln. Die Akku-Nietpistole von Metabo schafft alle Nietmaterialien – wie etwa Aluminium, Stahl und Edelstahl – bis zu einem Durchmesser von fünf Millimetern.

Nieten mit System

Zusammen mit der Akku-Bohrmaschine BE 18 LTX 6 deckt die Akku-Nietpistole NP 18 LTX BL 5.0 von Metabo den Standardprozess in der Blechbearbeitung innerhalb der 18-Volt-Klasse ab: Vom Vorbereiten bis zur Niet-Befestigung. Im Pick+Mix System von Metabo sind mehr als 85 Geräte der 18-Volt-Klasse untereinander kompatibel und beliebig kombinierbar.

Die Metabowerke GmbH in Nürtingen ist ein traditionsreicher Hersteller von Elektrowerkzeugen für professionelle Anwender aus den Kernzielgruppen Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung. Metabo steht für leistungsstärkste Akku-Werkzeuge und ist mit seiner LiHD-Technologie führender Anbieter im Akkusegment. So hat Metabo seine Vision der Kabellosen Baustelle zur Wirklichkeit gemacht. Unter dem Markennamen Metabo bietet der Vollsortimenter Maschinen und Zubehör für alle gängigen Anwendungen, aber auch Kompetenzprodukte und Systemlösungen für spezielle Anforderungen. Das Metabo Programm umfasst außer dem umfangreichen Sortiment an Akkugeräten auch kabelgebundene Netzmaschinen und Druckluftwerkzeuge. 1924 im schwäbischen Nürtingen gegründet, ist Metabo heute ein mittelständisches Unternehmen, das außer am Stammsitz Nürtingen auch im chinesischen Shanghai produziert. 25 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure sichern die internationale Präsenz. Weltweit arbeiten knapp 1.900 Menschen für Metabo. Sie haben im Jahr 2016 einen Umsatz von 423 Millionen Euro erwirtschaftet. Mehr über das Unternehmen Metabo und seine Produkte unter www.metabo.com

Firmenkontakt
Metabowerke GmbH
Clarissa Bucher
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
+49 (7022) 72-22 29
+49 (7022) 72-28 24
CBucher@metabo.de
http://www.metabo.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Hubert Heinz
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
+49 (711) 9 78 93-21
+49 (711) 9 78 93-44
heinz@cc-stuttgart.de
http://www.communicationconsultants.de

Quelle: pr-gateway.de

Mahr EDV erreicht Jurystufe 2018 beim Mittelstandspreis

Mahr EDV erreicht Jurystufe 2018 beim Mittelstandspreis

Jurystufe 2018: Zum zweiten Mal in Folge erklimmt Mahr EDV die Jurystufe beim Großen Preis des Mittelstandes, ausgelobt von der Oskar-Patzelt-Stiftung. Der “Große Preis des Mittelstandes” wird von der Oskar-Patzelt-Stiftung seit 1994 jährlich vergeben. Die Onlineausgabe der Tageszeitung Die Welt nennt den Preis “deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung” ( welt.de). Aus dem Kreis derjenigen nominierten Unternehmen, die es in die Juryliste geschafft haben, werden im Herbst die Preisträger hervorgehen.

Ein Preis mit Renommee

Wie beim Oskar, der in Hollywood vergeben wird, gilt in Wirtschaft, Politik und Medien bereits die Nominierung für den “Großen Preis des Mittelstandes” als große Anerkennung. “Wer hier nominiert wurde”, so Barbara Stamm, Landtagspräsidentin des Freistaates Bayern (2010), “hat bereits eine Auszeichnung erster Güte erfahren. Schon die Nominierung weist das Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft als herausragend aus.”

Was die Oskar-Patzelt-Stiftung mit dem Wettbewerb fördert

Die Oskar-Patzelt-Stiftung fördert mit dem “Großen Preis des Mittelstandes” Unternehmen, die in fünf Kategorien hervorragende Leistungen vorzuweisen haben: 1. Gesamtentwicklung des Unternehmens, 2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, 3. Modernisierung und Innovation, 4. Engagement in der Region, 5. Service und Kundennähe, Marketing. Es sind Kommunen und Verbände, Institutionen und Firmen, die andere Unternehmen für den Preis nominieren und so – bei Ausschluss von Selbstnominierungen – für hohe Standards sorgen.

Freude bei Mahr EDV über Erklimmen der Jurystufe 2018

Mahr EDV wurde 1999 gegründet und sorgt durch umfassende Beratung und Betreuung von Computersystemen in inzwischen mehr als 400 Unternehmen und Organisationen dafür, dass störungsfrei gearbeitet werden kann. Über die nun seit 2016 konstant erfolgende Würdigung des IT-Dienstleisters durch die Oskar-Patzelt-Stiftung “dürfen wir uns durchaus freuen”, sagt Geschäftsführer Fabian Mahr. “Anlass für Selbstzufriedenheit sollen solche Auszeichnungen aber nicht sein. “Ich sehe jeden Tag, welche Leistungen das Mahr EDV Team erbringt, wie es stets mit vollem Engagement agiert und dabei Kundennähe und Individualität eines jeden Kunden berücksichtigt. Es ist wichtig, dass wir nicht nachlassen, und in Auszeichnungen wie “Jurystufe 2018″ eher entsprechende Motivationen sehen als Bestätigungen.”

Mahr EDV ist der Computerspezialist für alle Belange rund um die IT-Struktur von Unternehmen ab fünf Rechnern: Wartung und Support, Consulting und Implementierung, Cloud-Dienste, Server Monitoring und vieles mehr – in Berlin, Potsdam, Düsseldorf und der jeweiligen Umgebung.

Firmenkontakt
Mahr EDV GmbH
Fabian Mahr
Paulinenstraße 8
12205 Berlin
030-770192200
thomas.maul@mahr-edv.de
https://www.mahr-edv.de

Pressekontakt
Mahr EDV GmbH
Thomas Maul
Paulinenstraße 8
12205 Berlin
030-770192200
thomas.maul@mahr-edv.de
http://www.mahr-edv.de

Quelle: pr-gateway.de

SENCURINA 24 Stunden Pflege und Seniorenbetreuung ab sofort in Wolfsburg, Peine, Uelzen und Gifhorn

Rund um die Uhr Betreuung im eigenen Zuhause

SENCURINA 24 Stunden Pflege und Seniorenbetreuung ab sofort in Wolfsburg, Peine, Uelzen und Gifhorn

Wolfsburg, den 01.05.2018: SENCURINA expandiert weiter und eröffnet zum 01.05.2018 einen weiteren Standort in Wolfsburg. Maik Voges übernimmt als SENCURINA Partner die Bereiche Stadt Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn, Peine und Uelzen. Mit dem Standort in Wolfsburg gewährleistet Herr Voges die regionale Nähe zu seinen Kunden.

Von der stundenweisen Pflege bis hin zur 24 Stunden rund-um-die-Uhr Betreuung

“Unser Angebot in der Seniorenbetreuung Zuhause ist vielseitig und umfasst Dienstleistungen wie die Unterstützung bei Bedarf, die regelmäßige Alltagshilfe, eine stundenweise Betreuung, die Seniorenassistenz, die Demenzbetreuung bis hin zur 24 Stunden Betreuung” berichtet Maik Voges und fügt hinzu: “Hiermit erhöhen wir die Lebensqualität im Alter entscheidend. Zu allen Themen rund um die stundenweise Betreuung und Pflege im eigenen Zuhause sowie bei Fragen zur Pflegeversicherung, zum Pflegestärkungsgesetz und der Pflegebegutachtung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.”

Betreutes Wohnen Zuhause mit SENCURINA Wolfsburg

SENCURINAS Ziel ist es, Seniorinnen und Senioren durch eine fürsorgliche 24 Stunden Betreuung ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Herr Voges erläutert hierzu: “Die eigenen vier Wände geben Sicherheit und Geborgenheit. Gemeinsam mit dem Betreuer bewältigen die Senioren den Alltag, und ein Umzug in ein Pflegeheim bleibt ihnen erspart. Ich freue mich nun auf einen guten Start als SENCURINA-Lizenzpartner.”

Die SENCURINA Gruppe kann zuverlässig und schnell auf eine Vielzahl von erfahrenen Betreuungskräften zurückgreifen. Sie erreichen die SENCURINA Seniorenassistenz Wolfsburg unter der 05367 / 9999 000.

Seniorenbetreuung und Seniorenassistenz stundenweise, beides auch im Rahmen einer 24-Stunden-Betreuung und Pflege, Demenzbetreuung und Pflege

Firmenkontakt
SENCURINA Seniorenassistenz Wolfsburg
Maik Voges
Zur Derneitze 11
38471 Rühen
05367 9999 000
wolfsburg@sencurina.de
http://www.sencurina.de

Pressekontakt
SENCURINA GmbH
Uwe Meinken
Hollerallee 8
28209 Bremen
0421-95910 188
kontakt@sencurina.de
http://www.sencurina.de

Quelle: pr-gateway.de

Taxi in Baden-Baden hält mit der Entwicklung Schritt

Kurstadt Baden-Baden jagt bei den Übernachtungszahlen von Rekord zu Rekord

Taxi in Baden-Baden hält mit der Entwicklung Schritt

BADEN-BADEN / FLUGHAFEN KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Die Kurstadt Baden-Baden boomt – anders kann man es nicht sagen. Die Übernachtungszahlen, ein wichtiger Indikator, jagen von Rekord zu Rekord. Es ist die Attraktivität der schönen Stadt mit seinem reichhaltigen Angebot, es sind Events wie das Kurstadt Meeting, die gastronomischen Highlights, die Thermen, kulturelle Einrichtungen, die die Besucher an die Oos locken. Und von Jahr zu Jahr werden es mehr. Baden-Baden ist aber auch immer häufiger eine gefragte Destination für Touristen aus aller Herren Länder – aus den USA, aus Europa, aus asiatischen Ländern oder auch aus Russland. Für sie ist Baden-Baden Ausgangspunkt für Reisen und Ausflüge in die Region, nach Berlin oder Paris. Der ICE Bahnhof in Baden-Baden und der benachbarte Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden bieten hierfür die perfekte Infrastruktur.

Unternehmen wie Taxi Minor Baden-Baden bieten Rundum-Service für ihre Fahrgäste

Das Umfeld stimmt. Selbst Taxiunternehmen wie Taxi Minor Baden-Baden stellen sich auf diese Entwicklung gerne ein, bieten einen Rundum-Service für ihre Gäste. Chauffeur Service, die Planung von Ausflügen, die Unterstützung bei mehrtägigen Aufenthalten von Geschäftsleuten, von Besuchergruppen oder Messe- und Kongressteilnehmern. Baden-Baden hat im vergangenen Jahr 2017 die Millionen Marke bei den Übernachtungszahlen gehalten. Und nicht nur das – die Zahlen haben sich von 1.007.866 im Jahr 2016 auf 1.054.547 im Jahr 2017 entwickelt. Das sind rund 47.000 Übernachtungen mehr. Anders ausgedrückt – die Übernachtungszahlen sind mit einem im Landesvergleich überdurchschnittlichen Plus von 4,6 Prozent nach oben gegangen. Herzlichen Glückwunsch für diesen Rekord, der mit den Zahlen 2018 sicher bald übertroffen wird.

Bildquelle: © g215 – Fotolia

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
presse@taxi-minor.de
http://www.taxi-minor.de

Quelle: pr-gateway.de

Homöopathie: Süßmuth plädiert für Pragmatismus

Ehemalige Bundestagspräsidentin rät Medizinern und Patienten, neue Wege einzuschlagen

Homöopathie: Süßmuth plädiert für Pragmatismus

Es ist gut und richtig, dass die Wirksamkeit von Medikamenten wissenschaftlich belegt werden muss. Gleichzeitig sollte dies nach Meinung zahlreicher Experten nicht dazu führen, dass zum Teil seit Jahrhunderten bewährte Methoden verdammt werden. Einen pragmatischen Umgang, weg von der rein evidenzbasierten Medizin fordert in diesem Kontext die ehemalige Bundestagspräsidentin und Bundesministerin für Gesundheit, Professor Dr. Rita Süßmuth. Sie sprach sich zudem für eine “individualisierte” Medizin aus und warb dafür, den Menschen in seiner Gesamtheit zu betrachten. Der medizinische Fortschritt habe zu einer immer kleinteiligeren Betrachtung des Patienten geführt. Auf der Strecke geblieben sei dabei ein ganzheitlicher Blick auf den Menschen.

Vorgegebene Pfade verlassen – Süßmuth plädiert für Offenheit gegenüber Homöopathie

In ihrer Eröffnungsrede zum 29. Schmerz- und Palliativtags im März 2018 in Frankfurt am Main sprach sich Süßmuth für Therapie-Vielfalt aus. Eigentlich sei es in der Behandlung von Patienten doch nicht so wichtig, warum etwas helfe, sondern dass es helfe, betonte die ehemalige Bundespolitikerin mit Blick auf Homöopathie, Akupunktur oder TCM. Also: Ruhig einmal vorgegebene Pfade verlassen und neue Wege einschlagen, riet Süßmuth den Medizinern und Patienten auf dem Kongress. Sie zielt damit auch auf die Skeptiker in Bezug auf die Homöopathie, die sich vor allem auf das Argumente stützen, die Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel sei nicht ausreichend durch Studien belegt.

Wissenschaftlich in der Versorgungsforschung belegt: Homöopathie ist Teil der medizinischen Praxis

Gebetsmühlenartig tragen die Kritiker der Homöopathie ihre Argumente vor: Zum einen wird unterstellt, homöopathische Arzneimittel hätten keine Wirkung, weil sie keine Inhaltsstoffe enthielten und der Wirkprozess wissenschaftlich noch nicht erforscht sei. Allerdings zeigen Studien der Grundlagenforschung sehr wohl, dass homöopathische Arzneimittelbiologische Prozesse im Körper aktivieren. Zum anderen wird argumentiert, dass es nicht ausreichend hochwertige Studien zur Wirksamkeit der Homöopathie gebe. Doch es liegen Studien vor, die belegen, dass Homöopathika eine über den Placebo-Effekt hinausgehende Wirkung haben. Zudem zeigt die Versorgungsforschung deutlich, dass die Homöopathie in der alltäglichen medizinischen Praxis eine große Rolle spielt. Oder wie Rita Süssmuth es ausdrückt: Es ist eben nicht so wichtig, warum etwas einem Patienten hilft, sondern die Hauptsache ist, dass es ihm besser geht.

Bildquelle: © Kzenon – Fotolia

Ein Informationsportal rund um die Homöopathie. homimed richtet sich an Personen, die sich über verschiedene Behandlungsformen informieren möchten. Homöopathie findet immer häufiger den Zugang zu Bereichen der schulmedizinischen Behandlung.

Kontakt
homimed
Dr. med. Fred Holger Ludwig
Gaugasse 10
65203 Wiesbaden
+49 (0)1573 2833 860
presse@homimed.de
https://www.homimed.de

Quelle: pr-gateway.de

Dr. Bippes / Gernsbeck: Windräder nicht um jeden Preis!

Windräder in der Region sind überwiegend wirtschaftlich unrentabel, verschandeln die Landschaft und gefährden die Gesundheit der Anwohner

Dr. Bippes / Gernsbeck: Windräder nicht um jeden Preis!

Eine “sachliche und kritische Diskussion” über die Umsetzung der Energiewende fordern Dr. Anemone Bippes, Kreisvorsitzende der Mittelstandsvereinigung Baden-Baden / Rastatt und Ansgar Gernsbeck, CDU Stadtrat in Baden-Baden und Gründungsmitglied der Bürgerinitiative “Windkraft-freies-Grobbachtal”. Viele der Windräder, die in unserer badischen Heimat wie Pilze aus dem Boden schießen, seien “purer Wahnsinn”. Windräder in unserer Region sind nur selten wirtschaftlich rentabel. Im Schwarzwald liegt die durchschnittliche Windgeschwindigkeit nach dem Windatlas Baden-Württemberg (TÜV Süd) bei etwas mehr als 6 Meter pro Sekunde. In Mecklenburg-Vorpommern beispielsweise werden durchschnittlich doppelt so hohe Werte erzielt. Weitaus effektiver sind sogenannte Offshore-Windenergieanlagen in Nord- und Ostsee. “In Baden-Württemberg laufen viele Windmühlen unwirtschaftlich – es ist eine Frage der Zeit, wann die ersten Betreiberfirmen Insolvenz anmelden”, meint Ansgar Gernsbeck.

“Planung und Umsetzung der Windkraft verläuft vielerorts ohne Sinn und Verstand. Mit brachialer Gewalt wird in unberührte Naturlandschaft eingegriffen, Tierbestände gefährdet, Anwohner belastet, einzigartig wunderschöne Kulturlandschaft zerstört. Das betrifft auch die in Baden-Baden gelegenen Standorte am Wettersberg bei Geroldsau (Anm: Vorranggebiet 512) und am Hummelsberg bei Schmalbach (Anm.: Vorranggebiet 510). Zusammen mit meinem Mann war ich damals eine der Ersten, die sich auf die Unterstützerliste der Bürgerinitiative “Windkraft-freies-Grobbachtal” eingetragen haben”, so Anemone Bippes. Die Bürgerinitiative sei eng verbunden mit Namen wie Ansgar Gernsbeck, Hans Schindler, Cornelia von Loga, Karl Maier und Andreas Spaetgens, “um nur einige zu nennen”. Die Standorte, so Anemone Bippes und Ansgar Gernsbeck, lägen viel zu nah an der Wohnbebauung – “hier muss die Landesregierung dringend einen deutlich größeren Abstand vorgeben. 700 Meter, selbst 1000 Meter Distanz zur Siedlungsfläche – das ist viel zu wenig. Windräder werden immer höher – wenigstens ein Abstand von der 10fachen Anlagenhöhe wäre angebracht”, fordern Dr. Anemone Bippes und Ansgar Gernsbeck. Verbunden mit den Windkraftanlagen: Lärm und ganz unterschiedliche gesundheitliche Gefahren, die nicht zu vertreten sind. “Das Bundesumweltamt hat im Frühjahr 2017 festgestellt, dass die Genehmigungsbehörden aufgrund fehlender Gesetze keine Möglichkeit haben, die Menschen vor dem tieffrequenten Schall der Windkraftanlagen zu schützen”, so Ansgar Gernsbeck. Hinzu, so Gernsbeck, kämen massive Eingriffe in ein Landschaftsschutzgebiet, die unbedingt vermieden werden müssen. Baden-Baden sei eingebettet in eine einzigartige Naturlandschaft, die wir unbedingt schützen müssen. “Diese Landschaft zeichnet unsere Kurstadt aus, ist sie doch maßgeblich verantwortlich für den touristischen Erfolg Baden-Badens. Dass nun ernsthaft diskutiert wird, angrenzend an den Nationalpark auf einer Fläche von 200 Hektar über 200 Meter hohe Windenergieanlagen samt Stromtrassen und Zufahrtswege entstehen zu lassen, macht den Realitätsverlust deutlich. Energiewende Ja – aber nicht um jeden Preis!”, fordern Ansgar Gernsbeck und Dr. Anemone Bippes. “Wald ist der beste dauerhafte CO2 Speicher – diesen für Windräder abzuholzen ist totaler Schwachsinn. Großindustrielle Windräder gehören nicht in die letzten unberührten Waldgebiete”, fordert Ansgar Gernsbeck.

Jede Region hat ihre Stärken – Windhöffigkeit im Schwarzwald zu gering

Die geringe Windhöffigkeit in unserer Region macht die Windkraft weitgehend unrentabel. “Jede Region hat ihre Stärken. Baden-Württemberg ist nachweislich das windschwächste Bundesland. Wir haben andere Stärken, mit denen wir uns in die Energiewende einbringen können. Viele Sonnenstunden zeichnen den Südwesten Deutschlands aus. Wir haben Wasser und Gefälle. Photovoltaik, Wasserkraft, Pumpspeicherwerke sind hier weitaus effizienter als Windkraft”, meint Dr. Anemone Bippes.

Als “grotesk” bezeichnet Anemone Bippes, dass bei Eingriffen in die Natur mit zweierlei Maß gemessen werde. “Bei Baumaßnahmen – beispielsweise im Baugebiet Bretagne in Baden-Baden – genießen Flora und Fauna größtmöglichen Schutz. Das ist auch richtig so. Seltene Käfer, Salamander, Eidechsen und Reptilien haben dort eine starke Lobby. Aktuell werden in dem genannten Baugebiet mit großem auch finanziellen Aufwand Eidechsen umgesiedelt. Dieselben Lobbyisten schauen weg, wenn für Windkraftanlagen mitten im Wald nach einem Kahlschlag die Bulldozer und Bagger anrücken und alles dem Erdboden gleichmachen, damit am Ende Windräder aufgestellt werden können. Es werden Wege angelegt, Fundamente errichtet. Natur wird nachhaltig zerstört. Alles geschieht mit dem Segen selbsternannter Naturschützer”, stellt Dr. Anemone Bippes fest. “Das aktuelle Beispiel aus dem Münstertal im Südschwarzwald zeigt wiederholt, dass die Angaben im Windatlas Baden-Württemberg zu dem zu erwartenden Wind in vielen Fällen falsch sind. Diese unseriösen Angaben waren Hauptgrund der Ausweisung der Flächen auf dem Wetters- und Hummelsberg”, so Ansgar Gernsbeck.

Eine aktuelle Studie kommt erstmals zu dem Ergebnis, dass pro Windrad und Jahr 20,7 Vögel sterben. “Damit ist die Rate nach Auskunft des Bundesamts für Energie (BfE) der Schweiz viel höher als bislang angenommen. Betroffen waren vor allem nachtziehende Kleinvogelarten”, so Dr. Anemone Bippes. Für die Studie wurde zwischen Ende Februar und Mitte November 2015 am Standort Le Peuchapatte in der Gemeinde Muriaux (JU) der Vogelzug per Radarmessung konsequent erfasst. In der Umgebung dreier Windräder wurde regelmäßig nach Überresten von Vögeln gesucht. Das BfE hat die Vogelwarte Sempach mit der Studie beauftragt. Im Frühjahr und im Herbst gab es besonders häufige Kollisionen. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeiten legt der Naturschutzbund Deutschland (NABU) auf den Vogelschutz. Immer wieder weist der NABU, der in Mössingen ein Vogelschutzzentrum betreibt, darauf hin, dass Brut- und Rastgebiete gerade für seltene Vogelarten immer mehr schrumpfen. “Windenergieanlagen forcieren diese traurige Entwicklung. Schon bald wird es in Deutschland 30.000 Windräder geben – erschreckend, wie viele Vögel und Fledermäuse durch die Anlagen getötet werden”, meint Dr. Anemone Bippes.

Die Energiewende darf keine diktatorische Planwirtschaft werden

Zerstörung von Landschaftsbild und Habitat, die problematische Speicherung der wenig verlässlichen Windenergie, Eiswurf, Schallemissionen – es spreche viel gegen Windräder im Schwarzwald. Nach Auffassung von Dr. Anemone Bippes habe die grün-rote Landesregierung einen großen Fehler gemacht, als sie Voraussetzungen dafür schaffte, um die Windenergie in Baden-Württemberg planwirtschaftlich umzusetzen. “Fragwürdige energiepolitische Zielsetzungen münden in regionalplanerischen Unfug. Ich meine, dass Windräder keine privilegierten Bauvorhaben sein dürfen. Heute zeigt sich, dass die Beeinträchtigungen für Mensch und Natur einfach zu hoch sind. Windkraftanlagen sind in Baden-Württemberg nicht wirtschaftlich. Auch dürfen wir in Baden-Baden nicht unsere vielversprechende Welterbe-Bewerbung durch eine “Verspargelung” der Landschaft gefährden. Es macht also keinen Sinn, den Ausbau der Windenergie ohne Rücksicht auf Verluste voranzutreiben. Als Kreisvorsitzende der Mittelstandsvereinigung fordere ich die Grünen in Baden-Württemberg dazu auf, sich bei der erneuerbaren Energie von der Planwirtschaft abzuwenden und sich der Marktwirtschaft zu stellen. Ein Beispiel: Bei Ausschreibungen für Offshore-Anlagen hat vor kurzem die EnBW den Zuschlag erhalten, die angeboten hat, den Strom ohne Zuschüsse, nur zum Marktpreis zu produzieren. Windenergie beginnt sich zu rechnen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen”, so Dr. Anemone Bippes. Fazit von Ansgar Gernsbeck und Dr. Anemone Bippes: “Nur die Gemeinderäte in Baden-Baden können ihre Mitbürger durch entsprechende Festlegung von Mindestabständen ausreichend vor den gesundheitlichen Auswirkungen der Anlagen schützen.”

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) ist mit mehr als 25.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Die MIT setzt sich für die Soziale Marktwirtschaft und für mehr Unternehmergeist in der Politik ein.

Kontakt

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Baden-Baden / Rastatt Dr. Anemone Bippes

Voltaire-Weg 6

76532 Baden-Baden

Tel. 07221 – 276 141

info@anemonebippes.de http://www.mittelstand-bad-ra.de/

Privater Blog von Dr. Anemone Bippes.

Kontakt
Dr. Anemone Bippes
Dr. Anemone Bippes
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 276141
mail@webseite.de
http://www.anemonebippes.de

Quelle: pr-gateway.de

Sivash-Meeresschlick gegen Cellulite

Die Packungen mit Sivash-Meeresschlick unterstützen Anticellulite-Behandlungen. Die Anwendungen können nicht nur im Massagestudio sondern auch zu Hause leicht durchgeführt werden.

Sivash-Meeresschlick gegen Cellulite

Cellulite, Zellulitis, Orangenhaut, Reiterhosen – vier Bezeichnungen für eine unangenehme, biologisch bedingte Veränderung des weiblichen Bindegewebes, von der der Großteil aller Frauen betroffen ist. Gerade im Sommer kommt sie wieder zum Vorschein, die ungeliebte Cellulite. Zur Eröffnung der Badesaison suchen Frauen verstärkt nach Mitteln, um die durch Bindegewebsschwäche hervorgerufenen sichtbaren Dellen an Oberschenkeln und Po zu beseitigen oder zumindest zu reduzieren. Nun gibt es jetzt ein besonderes Peloid, das die Mikroalgen sowie Salz enthält und die Haut auf ganz natürliche Weise strafft.

Unter dem Namen Sivash-Heilerde wird in Deutschland seit 8 Jahren der einzigartige Soleschlick aus der Meeresbucht Siwasch vertrieben. Diese Bucht trennt die Halbinsel Krim vom Festland und wird aufgrund der geographischen Gegebenheiten meistens Siwaschsee genannt. Der Salzsee hat in dem nordwestlichen Teil eine besonders hohe Salzkonzentration im Wasser. Die seltenen und sehr wertvollen Mikroalgen der Gattung Dunaliella salina können sich hier im Sommer sehr gut vermehren. Zum eigenen Schutz in der konzentrierten Sole unter der strahlenden Sonne der Krim produzieren die Mikroalgen große Mengen an Beta-Carotin und geben dem Wasser eine schöne rosa Farbe. Unter dieser rosa Sole hat sich in vielen Jahren ein Schlick gebildet, der die weltweit einmaligen Eigenschaften besitzt. Der Meeresschlick hat sich zum Straffen der Haut an Oberschenkeln, Po und Bauch genauso gut bewährt wie im Kampf gegen Hautunreinheiten, Neurodermitis und Schuppenflechte. Die Inhaltsstoffe fördern die Durchblutung und damit den Abtransport von Ablagerungen. Das führt zum Straffen des Gewebes und unterstützt den Kampf gegen die Cellulite. Und das ganz natürlich ohne künstliche Zusätze.

Die Anwendung des Sivash-Meeresschlicks ist ganz unkompliziert, da das Peloid als gebrauchsfertige Paste direkt aus der Natur geliefert wird. Gegen Cellulite wird der Soleschlick an den betroffenen Stellen dünn aufgetragen, mit Plastikfolie abgedeckt und bleibt für 30-40 Minuten dort. Ein warmes Tuch oder Kleidung verstärkt die Wirkung. Anschließend wird der Meeresschlick einfach wieder abgewaschen. Er kann auch mit einem Spatel entfernt und die Reste mit einem feuchten Tuch beseitigt werden.

https://sivash.de/de/SIVASH-Heilerde-gegen-Cellulite

Die Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU und Schweiz das einzigartige Peloid aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick, der in der rosa, an Beta-Carotin reichen, konzentrierten Sole entsteht. Auch die Sole des Salzsees und das besondere naturbelassene Meersalz, das durch die Verdunstung der rosa Sole entsteht, gehören zum Lieferprogramm des Unternehmens.

Kontakt
ALNOVA UG
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://sivash.de

Quelle: pr-gateway.de