Die wohl letzten Baugrundstücke direkt am offenen Meer Insel Rügen Ostsee Verkauf Ohne Bauträgerbindung Ohne Courtage – Worauf warten Sie noch?

Baugrundstücke direkt am offenen Meer Verkauf Ohne Courtage Ohne Bauträgerbindung

Die wohl letzten Baugrundstücke direkt am offenen Meer Insel Rügen Ostsee Verkauf Ohne Bauträgerbindung Ohne Courtage - Worauf warten Sie noch?

Nur noch 3 Baugrundstücke direkt am offenen Meer zu verkaufen Insel Rügen Ostsee.

Bevor Sie irgendwann sagen “Ach hätte ich doch damals” informieren Sie sich jetzt über unsere unwiderbringlichen Strandgrundstücken direkt an der Ostsee – unverbaubar-

Näher am Meer geht nicht ! Günstiger geht nicht !

Ufergrundstücke Insel Rügen Bestlage am Meer! Super Rabattaktion ! Weihnachten kommt nächstes Jahr wieder aber dieses Angebot nicht. Warten Sie nicht länger auf steigende Zinsen. TOP Kapitalanlage.

Baugrundstücke Insel Rügen komplett erschlossen.Besichtigungen sind auch am Wochenende möglich

Bestlage am offenen Meer Insel Rügen Ostsee.Verkauf Ohne Bauträgerbindung Ohne Courtage.

Hier kann man sein Ferienhaus/ Reethaus direkt am offenen Meer errichten.Nur noch 7 Baugrundstücke zur Stunde vorhanden

Das haben Sie schon sehr lange gesucht! Bestlage am Meer! Näher kommen Sie nicht ans Meer!

Diese Lage kommt nie wieder!

Baugrundstücke am offenen Meer – mit der Möglichkeit ein Ferienhaus zu bauen – Ohne Bauträgerbindung – Ohne Courtage.

Hier sollten Sie nicht länger warten.

Ufergrundstücke – die Baugrundstücke in der ersten Reihe können sogar bis zum Ufer erworben werden.

Baugrundstücke am offenen Meer Insel Rügen Glowe.Entscheidung mit Weitblick.Unendlich viel Licht Sonne und Weite.

Glowe: Das Tor zum BADEPARADIES. 9 Km endlos weiter weisser flacher Badestrand.52 Wochen Urlaub am schönsten Fleck der Erde.Die meisten Sonnenstrahlen in ganz Deutschland !

Ostsee Insel Rügen Bestlage am Meer.

Besichtigungen sind auch am Wochenende möglich ( Termin bitte per Email vereinbaren)

Warten Sie nicht länger auf steigende ZINSEN.Weihnachten kommt nächstes Jahr wieder aber dieses Angebot nicht

Sonneninsel Rügen

Immobilienvertriebs GmbH

Wir haben die besten Lagen !

www.immoblienfranchise.info

www.duenenresidenz-juliusruh-loft.de

www.leuchtturm-ruegen-strand-loft.de

www.ostseeparadies.de

www.ruegen-events.de

Kontakt
Sonneninsel Rügen GmbH
Horst Stricker
Hauptstr. 24
18551 Glowe
01715662049
info@ostseeparadies.de
http://www.ostseeparadies.de

Quelle: pr-gateway.de

Krankenhaus Rummelsberg: Geriatrische Rehabilitation erfolgreich zertifiziert

Entschuldigung, ich kann die Seite nicht finden.

Wenn Sie dem Link von einer anderen Seite gefolgt sind, ist es möglich, dass die Seite nicht mehr existiert oder umbenannt wurde. Nutzen Sie die Suche, um den gewünschten Inhalt zu finden:

Quelle: pr-gateway.de

Sommer und Zecken: Das hält die Plagegeister auf Abstand

Sommer und Zecken: Das hält die Plagegeister auf Abstand

Zecken können durch ihren Stich Krankheiten wie Borreliose und FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) übertragen können. Die Gefahr geht allerdings nur von den infizierten Zecken aus.

FSME

FSME ein Sammelbegriff für verschiedene Formen von Hirnhautentzündungen, die vermutlich durch ein Virus ausgelöst werden. Sie zeigen sich durch ein grippales Vorstadium und führen im weiteren Verlauf zu dauerhaften Lähmungen, Schluck- und Sprechstörungen sowie zu Bewusstseinsstörungen. Eine spezifische Behandlung gegen FSME gibt es derzeit noch nicht, allerdings kann eine Impfung schützen. FSME wird eher selten übertragen, wogegen Borreliose – Erkrankungen häufiger auftreten.

Borreliose

Die Borreliose ist ein Meister der Tarnung. Viele Krankheiten entsprechen ihrem Beschwerdebild und sind davon abhängig, wo sich die Erreger über die Blutbahn im Körper verteilt haben. Hierzu gehören Muskel- und Gelenkschmerzen, taube Glieder, Fieber, Magen- und Darmbeschwerden, große Müdigkeit, Störungen des vegetativen Nervensystems sowie Angst- und Aggressionszustände. In den meisten Fällen wird Borreliose mit Antibiotika behandelt. Zudem gibt es homöopathische Behandlungsmethoden. In Deutschland erkranken jährlich je nach Region 25 bis 100 Menschen pro 100.000 Einwohnern an Borreliose, in Österreich sind es 150 bis 300 Menschen pro 100.000.

Im Gegensatz zur FSME ist gegen Borreliose bisher noch kein Impfstoff gefunden worden. Denn diese im Darm der Zecke sitzenden Bakterien, die sogenannten Borrelien sind äußerst clever: Dank ihres ausgeklügelten Informationssystems erkennen sie sofort, ob die Zecke das Blut eines Hundes, einer Maus oder das eines Menschen angezapft hat und passen ihren Stoffwechsel dem des Wirtes an. Hierdurch überlisten sie dessen Immunzellen und können unbemerkt aus dem Darm zu den Speicheldrüsen der Zecke wandern. Somit dauert es bis zur Ansteckung eine gewisse Zeit. US-Studien belegen, dass nach 12 Stunden Saugzeit noch keine Gefahr besteht, nach 24 Stunden liegt die Ansteckungsgefahr bei 30 Prozent und nach 48 Stunden fast bei 100 Prozent. Falls sich nach dem Stich rund um die Einstichstelle ein roter Kreis, die sogenannte Borreliose – Wanderröte bildet, sollte ein Arzt aufgesucht werden; wobei diese erst nach Tagen bzw. Wochen auftreten kann. Bei einigen Menschen entwickelt sich hingegen keine Wanderröte. Zudem sind manche Menschen beschwerdefrei, obwohl sie sich nachweislich infiziert haben. Ob bei ihnen das Immunsystem die Borrelien erfolgreich bekämpft hat oder sie sich irgendwo im Körper verstecken, ist bisher unklar.

Wissenswertes über Zecken:

– Zecken meiden direktes Sonnenlicht. Sie halten sich lieber im schattigen Gebüsch oder im Gras auf. Entgegen der oft angenommen Meinung lassen Zecken sich nicht von Bäumen herabfallen, krabbeln jedoch im Gebüsch bis zu eineinhalb Meter hoch, um von dort leicht an ihren Wirt andocken zu können.

– Zecken sind blind. Sie nehmen aber jede kleinste Veränderung wie Erschütterungen, Wärmeunterschiede, Lichtveränderungen oder Gerüche wahr. Vor allem Menschen mit “saurem” Schweiß, die unter Stress stehen oder sich vorwiegend von säurebildenden Lebensmitteln wie z. B. tierischem Eiweiß und Zucker ernähren, sind für Zecken leicht wahrnehmbare Beute.

Zeckenschutz:

– Festes Schuhwerk und geschlossene Kleidung bieten einen gewissen Schutz vor Zecken.

– Auch das Einreiben von Beinen und Armen mit ätherischen Ölen wie Geranienöl, Nelkenöl oder Teebaumöl halten Zecken auf Abstand, wobei ein Mix dieser drei Öle am besten wirkt. Darüber hinaus leistet Kokosöl gute Dienste.

– Menschen, die in Gegenden mit einem hohen Anteil an infizierten Zecken leben, können vorsorglich das homöopathische Mittel Borreliennosode D30 über einen Zeitraum von drei Tagen einnehmen. Die Dosierung liegt bei dreimal täglich. (Nosoden sind homöopathisch aufbereitete Mittel, die aus krankem Blut, Krankheitserregern oder wie in diesem Fall aus infizierten Zecken hergestellt werden).

Was bei einem Zeckenstich zu beachten ist:

– Zecken beißen nicht – sie stechen. Daher ist es ratsam, sie einfach herauszuziehen; z. B. mit einer Zeckenkarte, die in Apotheken erhältlich ist. Eine Zeckenzange dagegen ist zu grob und quetscht die Zecke, sodass sie ihren Darminhalt – und falls infiziert, auch die Borrelien – in die Einstichstelle erbricht.

– Ebenso nachteilig ist es, der Zecke mit Öl, Klebstoff oder Nagellack zu begegnen.

– Nach dem Entfernen der Zecke sollte die Bissstelle mit Teebaumöl oder einem anderen ätherischem Öl desinfiziert werden.

Literaturquelle: Borreliose natürlich heilen, Wolf-Dieter Storl, AT Verlag, 9. Auflage

Über die Autorin:

Claudia Meyer ist Personal Trainerin, Ernährungstrainerin und ehemalige Leistungssportlerin. In ihrem neuen Buch “Intuition – Dein Coach für ein gesundes und glückliches Leben” geht sie auf die Fähigkeiten der Intuition ein und zeigt, wie jeder Mensch sie für sich nutzen kann. Das Buch ist im Verlag tredition erschienen und überall im Handel erhältlich. Hier gibt es weitere Informationen zum Buch.

Personal Trainer

Ernährungstrainer

Kontakt
Personal Trainer und Erährungstrainer
Claudia Meyer
Hohenzollernstr. 21
33330 Gütersloh
0175/9268526
info@claudia-meyer-pt.com
http://www.claudia-meyer-pt.com

Quelle: pr-gateway.de

Jungunternehmer-Finanzierung mit Venture Capital: Neues Hoch

Jungunternehmer-Finanzierung mit Venture Capital: Neues Hoch

Jungunternehmer-Finanzierung mit Venture Capital: Neuer Rekord

Start-ups erhielten im Jahr 2017 eine Rekordsumme an Venture Capital. Die belegt eine aktuelle Studie der Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY). Im folgenden erfahren Sie, welche Unternehmen und Städte von den Investitionen am meisten profitierten.

Im Rahmen der Studie wurden junge Existenzgründungen zum Thema Venture Capital (VC) befragt. Die teilnehmenden Unternehmen hatten eine Marktaktivität von höchstens 10 Jahren.

Durch große Deals wird mehr Venture Capital für Start-ups möglich

Junge Unternehmer erhielten im vergangenen Jahr 88 % mehr Venture Capital als in 2016. Dies entspricht einem Betrag von 4,3 Milliarden Euro.

Für den Anstieg der Investitionen sind vor allem neue Deals mit einem Volumen von jeweils mehr als 100 Millionen Euro verantwortlich. Zum einen stieg das Venture Capital an, zum anderen fanden auch häufiger Finanzierungsrunden statt (5 % mehr als im Vorjahr).

Wer erhielt das meiste Venture Capital

Einige Städte, Start-ups und Branchen profitierten besonders stark von den Investitionen. Berlin erhielt mit 69 % des investierten Kapitals am meisten Venture Capital. Hier wurden insgesamt drei Milliarden Euro in 233 Finanzierungsrunden vergeben. Es folgen Bayern und Hamburg.

Der Essenslieferant “Delivery Hero” erhielt mit 989 Millionen Euro das meiste Venture Capital. Den zweithöchsten Betrag erhielt der Autohändler “Auto 1″ in Berlin mit 360 Millionen Euro.

Existenzgründungen aus dem Bereich E-Commerce erhielten laut der Studie mit 1,8 Milliarden Euro das höchste Investitionsvolumen. Dies ist fast fünf Mal so viel wie im Vorjahr, gefolgt von Fin-Tech-Unternehmen und der Gesundheitsbranche.

Alternativen zu Venture Capital bei Existenzgründungen

Start-ups haben in der Anfangsphase der Existenzgründung besonders hohe Finanzierungsschwierigkeiten. Daher sind auch weitere Möglichkeiten der Finanzierung wie Förderkredite und Fördermittel in Betracht zu ziehen.

Warum auch Bankfinanzierung eine gute Wahl sein kann, erfahren Sie hier: Bankfinanzierung.

Unternehmensberatung für Existenzgründung seit 1996

Experte für Businessplanerstellung und KfW-Gründerkredite

Firmenkontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
idelmann@imc-services.de
http://www.imc-services.de

Pressekontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
info@imc-services.de
http://www.imc-services.de

Quelle: pr-gateway.de

Reputationsmanagement ist ein Erfolgsfaktor für Unternehmen

Wie Stakeholder ein Unternehmen einschätzen und beurteilen hängt von zahlreichen Faktoren ab

Reputationsmanagement ist ein Erfolgsfaktor für Unternehmen

Das Gesamtbild eines Unternehmens setzt sich aus vielen kleinen Einzelbildern zusammen. Persönlichkeiten des Unternehmens, die Unternehmensgeschichte und Unternehmensphilosophie, die Produkte oder Dienstleistungen, ihre Marktstellung und ihr Image, das Corporate Design, Bewertungen und vieles mehr machen das Gesamtbild aus. Jeden Tag verändert sich das Bild eines Unternehmens. Große Veränderungen, kleine Veränderungen – alles ist möglich. Wie stellte einmal die Investoren-Legende Warren Buffet fest: “It takes 20 years to build a reputation and five minutes to ruin it”. “Online Reputationsmanagement versetzt Unternehmen in die Lage, sich gegen schlechte Inhalte abzusichern. Content Marketing ist auch hier der Schlüssel zum Erfolg. Wer eigene Inhalte setzt und es versteht, sie bestmöglich sichtbar zu machen, der kann Einfluss nehmen auf seine eigene Reputation. Ganz zu Anfang steht die zentrale Frage: “Mit welchen Inhalten will ich gefunden werden?”. Die Antwort auf diese Frage ist das Fundament einer Reputationsmanagement Strategie.

Welche Inhalte? Fundament einer Reputationsmanagement Strategie

Ein guter Ruf ist für ein Unternehmen ein kostbares Gut. Kein Wunder, dass viele Unternehmen alles daransetzen, um die Reputation zu überwachen, zu schützen und zu sichern. Sowohl B2B als auch B2C – Kunden suchen ihren Geschäftspartner Online. Auch wenn der Kontakt durch eine persönliche Empfehlung zustanden gekommen ist – wir checken immer auch die Online-Performance eines Unternehmens. Wir recherchieren Bewertungen, Produktpräsentationen, die Namen der Entscheidungsträger, die Geschichte des Unternehmens, Presseaktivitäten und ggf. auch Kennzahlen, die auf die Solidität schließen lassen.

Reputationsmanagement – der gute Ruf ist symbolisches Kapital

Die Welt rückt zusammen. Informationen sind auch mobil nur wenige Klicks entfernt. Der einflussreiche französische Soziologe und Sozialphilosoph Pierre Bourdieu (1930 bis 2002) hat die Reputation als symbolisches Kapital bezeichnet. Er zählt sie gar zu den wichtigsten Unternehmensressourcen überhaupt. Die ohne Frage wichtige Ressource im Wettbewerb ist heute so gefährdet wie nie. Mit schlechten Inhalten kann jederzeit gerechnet werden. Noch nie war es so einfach, den guten Namen eines Unternehmens zu schädigen wie in Zeiten von Web 2.0 und Social Media. Spezialisierte Reputationsmanager suchen individuelle Lösungen, um den guten Ruf wiederherzustellen und abzusichern.

Bildquelle: © momius – Fotolia

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement 24
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@reputationsmanagement24.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Quelle: pr-gateway.de

Renew ceramic brake discs? This is how to!

From the incoming inspection to pyrolysis at 1,100 degrees Celsius – how a worn ceramic brake disc becomes a product in mint condition again

Renew ceramic brake discs? This is how to!

It is as trenchant as no other, suitable for racing and highly efficient. It may be durable, but it is also shockingly expensive. Many owners of sports cars and high-quality limousines or sedans rely on the durability of their ceramic brake system. Wear can be very expensive. If a brake disc breaks, it can quickly cost 5000 euro and more. The company FOXX Automotive Components from Weßling near Munich relies on a specially developed process with which ceramic brake discs are not only renewed, but rather put into a condition which, depending on the type, exhibits better properties all around than a brand-new carbon ceramic brake disc. At its core, the special process focuses on restoring the damaged or worn surface of the brake disc.

If the basic structure of the ceramic brake disc is intact, the brake disc is reprocessed.

However, before the ceramic brake disc can be reprocessed, the worn or abraded disc is subjected to a multi-stage incoming inspection. Background: Not every ceramic brake disc is suitable for very elaborate processing. If, for example, the X-ray machine detects that even the smallest cracks run through the entire brake disc, this rules out a reprocessing of the brake disc. In a further step, the brake disc is weighed to determine to what extent the basic structure of the ceramic disc is still intact. Normally this involves wear and damage to the surface of the brake disc. The material can be very worn, grooves can be clearly visible – no problem for the experts at FOXX-Automotive Components.

The renewal of a ceramic brake disc costs between 790.00 and 900.00 euro

After the surface of the brake disc has been milled off mechanically until all grooves have been levelled, it is filtered in several steps in a vacuum with polymer material and pyrolised at over 1,000 degrees Celsius. The precise amount of polymer material is applied until the target weight is reached. The new material conjoins perfectly with the old material both chemically and structurally. Only after the ceramic brake disc has been siliconized at 1,800 degrees Celsius and finally ground to achieve a particularly smooth and extremely hard surface is it considered renewed. All operations are precisely documented.

Rebrake is the specialists in refurbishing ceramic brakes. The company can used and worn ceramic brakes discs can be refurbished. REBRAKE gives refurbished brake discs the best properties.

Kontakt
FOXX Automotive Components UG
Wolfgang Dietz
Argelsrieder Feld 1a
82234 Weßling
+49 (0)8153 9015171
info@rebrake.de
http://www.rebrake.de/

Quelle: pr-gateway.de

Dr. Anemone Bippes: B500 ist keine Rennstrecke!

Schwarzwaldhochstraße gilt als die gefährlichste Motorradstrecke im Land

Dr. Anemone Bippes: B500 ist keine Rennstrecke!

Die kurvenreiche und landschaftlich wunderschön gelegene Schwarzwaldhochstraße zwischen der Kurstadt Baden-Baden und Freudenstadt ist bei Motorradfahrern ganz besonders beliebt. Vor allem an den Wochenenden steuern Biker den Schwarzwald an. Öfters als anderswo jedoch enden Motorradtouren entlang der Schwarzwaldhochstraße tragisch, nicht selten auch tödlich. Zeitungsleser in der Region haben sich an Fotos verheerender Verkehrsunfälle schon fast gewöhnt.”Umso wichtiger ist es, dass Geschwindigkeitskontrollen auf der Schwarzwaldhochstraße durchgeführt werden. Immer wieder führt auch der Gemeindevollzugsdienst (GVD) ohne Beteiligung der Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Regelmäßig kommt es dabei in großer Zahl zu Verwarnungen, Anzeigen und Fahrverboten. “Auch ich freue mich sehr über dieses Engagement. Wer an den Wochenenden in der Stadt Baden-Baden bei offenem Fenster schläft, der wird nicht selten aufgeweckt von dem hellen Motorenlärm nach Hause fahrender Biker. Motorradlärm hat wenige Verursacher, aber viele Betroffene. Deshalb sind auch im Stadtbereich, vor allem entlang des Streckenabschnitts zwischen Michaelstunnel und der Autobahnauffahrt, zu jeder Tages- und Nachtzeit Kontrollen notwendig”, meint Dr. Anemone Bippes.

“Verstärkte Kontrollen zu jeder Tages- und Nachtzeit auch im Stadtbereich”

Tatsächlich wird der Lärm der oft hochgezüchteten Motorräder zu einem immer größer werdenden Problem. “Motorräder werden immer PS-stärker, das Verkehrsaufkommen steigt jedenfalls in der subjektiven Wahrnehmung von Jahr zu Jahr. Die B500 gilt als gefährlichste Strecke im Südwesten. Wer selbst bei schönem Wetter auf die Schwarzwaldhöhen fährt, der kann Motorradfahrer in Grenzsituationen erleben: Hochgeschwindigkeitsfahrten, rasante Überholmanöver. Nicht selten werden besonders riskante Fahrten mit der Helmkamera aufgezeichnet und wie eine Trophäe ins Internet gestellt. Keine Frage – es wurde in den vergangenen Jahren viel getan. Wir haben die hochmoderne Geschwindigkeitsmessanlage in Geroldsau, Tempolimits, Überholverbote, zahlreiche Warnschilder und vieles mehr. Es werden aktuell so viele Kontrollen durchgeführt wie noch nie. Dennoch geschehen zu viele Unfälle. Und nicht immer sind es die Raser, die verunglücken, sondern unbeteiligte Personen”, so Dr. Anemone Bippes.

Verkehrsministerium: Motorradfahrer tragen besonders hohes Unfallrisiko

In einer Pressemitteilung von 13. April 2018 weist das Verkehrsministerium Baden-Württemberg darauf hin, dass in Bezug auf gefahrene Kilometer das Risiko bei einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad ums Leben zu kommen 18-mal so hoch wie mit einem Pkw ist. Motorradfahrende tragen ein besonders hohes Unfallrisiko. Fast ein Viertel der getöteten Verkehrsteilnehmer im Jahr 2017 waren Motorradfahrende.

Anmerkung: Laut Statistischem Bundesamt (Pressemitteilung Nr. 063 vom 27.02.2018) starben im Jahr 2017 in Deutschland 3177 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr.

Privater Blog von Dr. Anemone Bippes.

Kontakt
Dr. Anemone Bippes
Dr. Anemone Bippes
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 276141
mail@webseite.de
http://www.anemonebippes.de

Quelle: pr-gateway.de

Mit Schulterschmerzen zum Physiotherapeuten nach Balingen

Zum Physiotherapeuten Adam Hypa (Balingen) kommen Patienten aus der Großregion Tübingen / Reutlingen / Villingen-Schwenningen

Mit Schulterschmerzen zum Physiotherapeuten nach Balingen

TÜBINGEN / REUTLINGEN / VILLINGEN-SCHWENNINGEN. Wer selbst einmal Schulterschmerzen hatte, der kennt den großen Wunsch nach Schmerzfreiheit. Physiotherapeut Adam Hypa, der in Balingen eine Krankengymnastik Praxis führt, weiß um die Beschwerden, unter denen Patienten mit Schulterschmerzen leiden. “Viele Bewegungen im Alltag, wie zum Beispiel das Greifen oder das Autofahren, rufen Schulterschmerzen hervor. Schuhe binden, etwas aus einem Regal oder dem Kühlschrank holen – vieles wird aufgrund der eingeschränkten Bewegung sehr schwer erreichbar. Schulterschmerzen können viele Ursachen haben. Hand in Hand mit einem Facharzt kann der Ursache schnell auf den Grund gegangen werden. Bei Schulterschmerzen spielt Physiotherapie immer eine ganz entscheidende Rolle.

Letztlich sind schmerzfreie Bewegungsabläufe und die Stärkung der Muskulatur das Ziel von Arzt und Physiotherapeut”, meint Krankengymnast Adam Hypa, der in seiner Praxis Patienten aus der Großregion Tübingen / Reutlingen / Villingen-Schwenningen behandelt.

Schulterschmerzen können viele Ursachen haben

Ursache und Wirkung: Schulterschmerzen können vielfältige Ursachen haben. Oft handelt es sich um

– Verschleißerscheinungen (Arthrose),

– um die Auswirkungen von falschen Bewegungen oder viel zu wenig Bewegung,

– um Kalkablagerungen (Kalkschulter durch Abnutzung),

– freie Gelenkkörper,

– Verletzung und Überlastung,

– enge im Schultergelenk (sog. Impingement Syndrom) oder um

– eine Schleimbeutelentzündung.

Die ärztliche Diagnose – beispielsweise eines Orthopäden – umfasst neben einer umfassenden Anamnese insbesondere die Röntgenaufnahme und die Magnetresonanztomografie (MRT). Auf Grundlage der Diagnose kann die Therapie geplant werden. Oftmals ist eine Operation nicht vonnöten. In diesen Fällen kommt der Krankengymnastik eine besondere Bedeutung zu. Im Zusammenspiel zwischen Arzt, Physiotherapeut und Patient wird die Behandlung geplant und zielgerichtet umgesetzt. Ist ein operativer Eingriff vonnöten, beginnen schnellstmöglich Mobilisierungsmaßnahmen.

Bildquelle: © RioPatuca Images – Fotolia

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
presse@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Quelle: pr-gateway.de