Camping, Kärnten, Urlaubs-Vielfalt: "Campingsterne"

Gut ausgestattete Anlagen vom Lesachtal übers Gailtal bis zum Weissensee

Camping, Kärnten, Urlaubs-Vielfalt: "Campingsterne"

Hermagor. 16. Mai 2018 (DiaPrw). Auf komfortablen Campingplätzen einen eher ungezwungenen Urlaub mit der Familie oder als Paar zu verbringen, wissen viele zu schätzen: entschleunigen, genießen, aktiv sein. Ein Ziel dafür ist der Südwesten Kärntens, wo die Grenze zu Italien nah ist und die “Campingsterne” ( www.campingsterne.at) seit vielen Jahren für Vielfalt stehen. Schließlich haben die Gäste die Auswahl aus verschiedenen Anlagen und Orten, vom Lesachtal über das Gail- und Gitschtal bis zum Weissensee. Allen gemeinsam ist die wunderschöne Berglandschaft.

Wer beim Campingurlaub zu den “Sternen” greifen will, hat im Südwesten Kärntens so einige Möglichkeiten. Im Westen liegt das für seine große Naturbelassenheit bekannte Lesachtal mit dem Platz Panorama-Camping Lesachtal. Das Hochtal mit seinen grünen Wiesen und schroffen Gipfeln lädt zum Wandern, Naturerlebnis und Mountainbiken ein. Am Fuß des Tales und des Plöckenpasses im Gailtal erreicht man einen quirligen Ort, Kötschach-Mauthen mit der Anlage Alpencamp. Weiter ostwärts durchs Tal kommt das mächtige Reißkofelmassiv in den Blick. Camper sind hier im Alpenferienpark Reisach richtig. Rund um das Bezirksstädtchen Hermagor und den Pressegger See haben Freunde des Campingurlaubs gleich mehrere Anlagen zur Auswahl: Sport Camping Flaschberger, Schluga Camping Hermagor und Naturpark Schluga Seecamping. Von Hermagor aus führt ein Abzweig ins Gitschtal mit dem Platz Alpendorf Santner und weiter über den Kreuzberg zum malerischen Weissensee, wo sich die Anlagen Camping Knaller Weissensee Süd in Techendorf und Terrassencamping Ronacher in Stockenboi anbieten. Man sieht: Die Auswahl fällt gar nicht so leicht.

Für jeden etwas

Die Plätze sind unterschiedlich groß und verschieden ausgestattet, vom Strandbad übers Freibad bis zum AlpinSPA für Wasser- und Wellnessfreuden und vom SB-Shop bis zur Gaststätte oder zum Restaurant. In der Hauptsaison werden zum Teil Kinder- und Aktivprogramme angeboten. Nicht mit Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen? Meist können auch Unterkünfte gemietet werden, vom Mobilheim bis zum Appartement. Es ist ratsam, für die Sommer-Hauptsaison frühzeitig anzufragen.

Details zu den einzelnen Plätzen sind unter der Internetseite www.campingsterne.at aufrufbar.

Baden Radeln, Wandern

In dieser Region im Südwesten Kärntens haben Urlauber zig Möglichkeiten, aktiv zu sein. Für viele stehen neben Badespaß Almbesuche, Wanderungen, Radeln und Mountainbiken auf dem persönlichen Urlaubsprogramm. Von Tröpolach im Gailtal, am Fuße des bekannten Nassfelds, geht es mit der Kabinenbahn Millennium-Express bis auf über 1900 Meter, mitten in die wundervolle Bergwelt. Zahlreiche Feste sorgen für Abwechslung. So lässt sich das schöne Stückchen Urlaubsfreiheit beim Campen in dieser Seen- und Berglandschaft ideal mit Aktiv- und Entspannungstagen verbinden.

Informationen im Internet: www.campingsterne.at, per E-Mailanfrage info@campingsterne.at,

weitere Informationen zur Region bei NLW-Tourismus, Wulfeniaplatz 1, A-9620 Hermagor, www.nlw.at, per E-Mail info@nlw.at, Telefon (0043) /0/4282 31 31.

Foto: Campingurlaub am idyllischen Weissensee. (Foto: Ronacher/ campingsterne.at)

Foto-Download über “Tourismus” auf www.presseweller.de

Zu weiteren Fotos bitte anfragen.

Im Südwesten Kärntens, vom Lesachtal über das Gailtal bis zum Weissensee, in der Region NLW – Nassfeld, Lesachtal, Weissensee – gibt es seit vielen Jahren die “Campingsterne” mit mehreren gut ausgestatteten Campingplätzen und einem breiten Angebotsspektrum. Campingfreunden bietet sich damit eine vielfältige Auswahl.

Firmenkontakt
NLW-Tourismus – Campingsterne
Ingeborg Schnabl
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor
0043/0/4282 3131
info@campingsterne.at
http://www.campingsterne.at

Pressekontakt
Medienbüro DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
0271 334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Quelle: pr-gateway.de

SPIKE LEE IN DER MOUTON CADET WINE BAR

SPIKE LEE IN DER MOUTON CADET WINE BAR

Alle Augen sind auf BlacKkKlansman gerichtet, den Film vom amerikanischen Regisseur Spike Lee, der im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes läuft. Der Regisseur wählte für die Präsentation die Mouton Cadet Wine Bar – wegen des geschützten und einmaligen Blicks auf die traumhafte Bucht von Cannes.

27 Jahre nach der Nominierung von Jungle Fever in Cannes ist Spike Lee, mit einer Traumbesetzung von John David Washington, Adam Driver, Laura Harrier und Topher Grace, zurück. Sie waren an der Mouton Cadet Wine Bar anzutreffen, um Fragen der Presse zu beantworten.

Übrigens – wussten Sie schon, dass das Familienunternehmen Baron Philippe de Rothschild vor genau 27 Jahren auch offizieller Lieferant der Filmfestspiele von Cannes wurde?

Pressematerial zum Download

Passwort: MCWB2018

Mouton Cadet ist ein Produkt des im Familienbesitz befindlichen französischen Unternehmens Baron Philippe de Rothschild SA. Der Wein wurde 1930 geschaffen und ist seither seinem Ursprung treu geblieben. Gleichzeitig hat er sich zum führenden Bordeauxwein mit dem AOC Siegel entwickelt. Mouton Cadet wird in 150 Ländern weltweit angeboten und wurde seit seiner Schöpfung gerne anlässlich exklusiver und prestigeträchtiger Ereignisse gereicht, darunter seit 1992 die Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Mouton Cadet hat sein Engagement jetzt auch auf Golf ausgeweitet und ist ein offizieller Lieferant der European Tour und des Ryder Cup 2018 ebenso wie des 36. America”s Cup, der ältesten Segelregatta der Welt.

THE MOUTON CADET WINE BAR

9 – 19 Mai 2018

Palais des Festivals, Boulevard de la Croisette – Cannes, France

#MOUTONCADET

#SUNSETAPERITIF

PRESSEKONTAKT

ad publica Public Relations GmbH

Martina Biesterfeldt

martina.biesterfeldt@adpublica.com

Tel.: 040 / 317 66 312

Marie-Louise Schler, Baron Philippe de Rothschild SA

Rue de Grassi 33250 Pauillac, France

Phone: +33 5 56 73 20 20 – mschyler@bphr.com

Über Mouton Cadet

Mouton Cadet ist ein Produkt des im Familienbesitz befindlichen französischen Unternehmens Baron Philippe de Rothschild SA. Der Wein wurde 1930 geschaffen und ist seither seinem Ursprung treu geblieben. Gleichzeitig hat er sich zum führenden Bordeauxwein mit dem AOC Siegel entwickelt. Mouton Cadet wird in 150 Ländern weltweit angeboten und wurde seit seiner Schöpfung gerne anlässlich exklusiver und prestigeträchtiger Ereignisse gereicht, darunter seit 1992 die Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Mouton Cadet hat sein Engagement jetzt auch auf Golf ausgeweitet und ist ein offizieller Lieferant der European Tour und des Ryder Cup 2018 ebenso wie des 36. America”s Cup, der ältesten Segelregatta der Welt.

Firmenkontakt
Baron Philippe de Rothschild SA
Marie-Louise Schyler
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+33 5 56 73 20 20
mschyler@bphr.com
http://www.moutoncadet.com

Pressekontakt
adpublica
Martina Biesterfeldt
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 31766-312
martina.biesterfeldt@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Quelle: pr-gateway.de

Pump Stability, Smaller Footprint Designed into New ALLMARINE MA-S and MA-C

Pump Stability, Smaller Footprint Designed into New ALLMARINE MA-S and MA-C

(Radolfzell / Germany – May 16, 2018) – CIRCOR announced a new Allweiler centrifugal pump solution for engine room designers. A next-generation redesign of the ALLMARINE MA-S and MA-C series now provides more vertical installation options for centrifugal pumps with axial inlets in marine and general service applications.

The ALLMARINE MA-S with spacer coupling and the MA-C, a closed coupled version, not only consume a smaller footprint but also offer a unique foot design to help assure stability of the pump in heavy seagoing conditions. A shorter, lighter design modifies the suction flange with integrated fixing holes for pedestal mounting of the foot to the ship foundation.

This configuration promotes pump uptime and reduces wear on the bearings and shaft seal by redistributing pipe load forces through the foundation instead of into the pump aggregate. It also helps avoid damages at the impeller and casing.

“The MA-S is designed for maintenance ease and speed and engineered for minimal maintenance needs, while the MA-C is intended for customers facing significant space restrictions or with no need of the spacer coupling,” said Kapil Rai, Vice President, CIRCOR Industrial Pumps, EMEA&A. “Each solution design has been tailored to expressed marketplace needs.”

CIRCOR International, Inc. (NYSE: CIR) designs, manufactures and markets differentiated flow control products and sub-systems for Energy, Aerospace & Defense and Industrial customers. The Company has a diversified product portfolio of recognized, market-leading brands (Allweiler®, Houttuin™, Imo®, Leslie Controls, Rosscor®, RTK, Schroedahl, Tushaco®, Warren® and Zenith®) that fulfill its customers” mission critical needs.

Firmenkontakt
CIRCOR | ALLWEILER GmbH
Christian Martin
Allweilerstr. 1
78315 Radolfzell
+49 (0)7732 86-440
+49 (0)7732 86-99440
christian.martin@circor.com
http://www.allweiler.de

Pressekontakt
Tenncom GmbH
Sina Freivogel
Robert-Gerwig-Str. 35
78315 Radolfzell
+49 (0)7732 95 39 42
+49 (0)7732 95 39 39
sfreivogel@tenncom.de
http://www.tenncom-gmbh.de

Quelle: pr-gateway.de

SchuXL – ein Shopping-Paradies für Schuhe in Übergrößen

SchuXL - ein Shopping-Paradies für Schuhe in Übergrößen

Wenn es um Schuhe in Übergrößen geht, ist Peter Feldmann von SchuhXL ein alter Hase im Geschäft. Sein Familienbetrieb ist dem Schuhgeschäft in der dritten Generation mit Leib und Seele verschrieben. “Jedes Mal, wenn im Frühjahr die neuen Lieferungen mit Herren- und Damenschuhen in großen Größen eintreffen, spüre ich freudige Erregung. Schuhe sind seit Kindertagen meine Leidenschaft.” Menschen, die Schuhe in Übergrößen benötigen, liegen Feldmann seit Jahren besonders am Herzen. In seinem Schuhgeschäft erhalten die aktuellen Herren- und Damenschuhe in Übergrößen immer einen prominenten Regalplatz.

SchuhXL – Schuhe in Übergrößen

Schuhe in Übergröße sind im Schuhhandel ungeliebte Randerscheinungen. Nicht so bei Peter Feldmann und seinem SchuhXL-Team. Feldmann betreut seit vielen Jahren mit SchuhXL stationär Kunden, die notgedrungen auf großem Fuß leben. Feldmann hat selbst Gardemaße (1,96m). Der umtriebige Inhaber von SchuhXL versteht daher nur zu gut, warum die Kunden nach einem Besuch bei SchuhXL strahlend nach Hause gehen. Sie haben zuvor meist eine jahrelange Odyssee durch zahllose Schuhgeschäfte hinter sich gebracht und nur selten Schuhe in XXL nach ihrem Geschmack gefunden.

“Modische Schuhe in Übergrößen zu finden, ist trotz zahlreicher Hersteller, die Schuhe in großen Größen anbieten, schwierig. Der konventionelle Schuhhandel führt wegen der Umsatzzahlen meist nur Standardgrößen. Er bietet nicht einmal Bestellmöglichkeiten an. “Daher kaufen Kunden bei SchuhXL meist gleich mehrere Paar Schuhe in Übergröße direkt in unserem Geschäft.” erklärt Peter Feldmann. Der Salzbergener Geschäftsmann hat sich bereits vor Jahren auf Schuhe in Übergrößen spezialisiert. Bei SchuhXL präsentiert er gerade die Schuhe des kommenden Sommers.

Modischer Anspruch macht nicht vor großen Füßen Halt

Die frisch befüllten Regale bei SchuhXL zeigen, dass auch Herrenschuhe Übergröße 47,48,49,50,51 den aktuellen Trends entsprechen. Den Damen bietet SchuhXL modische Schuhe in vielen Macharten, Lederfarben und Materialien an. Die aktuellen Damenschuhe in Übergröße präsentieren sich luftig und leicht. Peter Feldmann weiß, dass schöne Schuhe in Übergröße jede Frau mit ihren großen Füßen versöhnen kann. Bei SchuhXL – Schuhe in Übergrößen ist der Firmenname Programm.

SchuhXL – Schuhe in Übergrößen ist ein führendes, innovatives, multimedial aktives Unternehmen aus dem Multichannel-Bereich mit dem Produktschwerpunkt Schuhe in Übergrößen. Das Portfolio erstreckt sich auf viele nationale und internationale bekannte Marken für Schuhe in Übergrößen. Damenschuhe in werden in den Größen 38 – 46 geführt, der Bereich Herrenschuhe umfasst die Größen 42 – 53 und das Segment Sportschuhe in Übergrößen die Größen 44-54. Ergänzt wird das Programm mit modischen Artikeln aus dem Bereich Fast-Fashion, sowie drei Privatlabeln.

Durch die gleichzeitige Nutzung der bekanntesten Social Media Kanälen wie: Youtube, Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, Tumblr, Google+, WordPress, YouTube sowie diverser Printmedien erzielt SchuhXL eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich ca. 2, 8 Millionen Besuchern. SchuhXL betreibt am Firmenstandort in 48499 Salzbergen ein Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen mit einer Verkaufsfläche von über 700 qm. Eine hohe Kundenfrequenz wird durch die zentrale Lage in Deutschland und der Nähe zum Münsterland, dem Ruhrgebiet, den Niederlanden, sowie der Nähe zu den Autobahnen A30 und A31 erreicht. CEO von SchuhXL ist Peter Feldmann.

Kontakt
SchuhXL – Schuhe in Übergrößen
Peter Feldmann
Bahnhofstraße 34
48499 Salzbergen
05976
94425
info@schuhhaus-feldmann.de
http://www.schuhxl.de

Quelle: pr-gateway.de

Neue BPM Plattform von WEBCON ermöglicht SharePoint-Anwendern schnelle Digitalisierung und Anpassung von Geschäftsprozessen

Mit “No-Code” Anwendungsentwicklung und flexibler InstantChange™ Erweiterung im laufenden Betrieb will WEBCON® nun auch den BPM-Markt in der DACH-Region erobern

Neue BPM Plattform von WEBCON ermöglicht SharePoint-Anwendern schnelle Digitalisierung und Anpassung von Geschäftsprozessen

Krakau (PL), 16. Mai 2018 – Auf dem European Collaboration Summit (ECS) vom 28.-30. Mai 2018 in Mainz präsentiert WEBCON® seine innovative Vision einer vernetzten Zusammenarbeit auf der Basis zukunftssicherer Geschäftsanwendungen. Im Mittelpunkt steht dabei die Lösung WEBCON BPS (Business Process Suite), mit der bereits zahlreiche Organisationen ihre Geschäftsprozesse ohne Programmieraufwand automatisieren und standardisieren. Darüber hinaus bietet die Rapid Application Development (RAD)-Plattform ein komfortables Change Management digitaler Prozesse und Workflows im laufenden Betrieb.

Die in WEBCON BPS integrierte InstantChange-Technologie ermöglicht echte “No-Code”-Anwendungsentwicklung sowie eine jederzeit flexible Erweiterung SharePoint-basierter Applikationen und Prozesse für nahezu alle fachlichen Anforderungen im Unternehmen. Auch Legacy Collaboration-Anwendungen, etwa aus IBM Notes, können mit WEBCON BPS in eine SharePoint-Umgebung migriert werden.

Damit adressiert der Business Process Management Software-Spezialist den steigenden Bedarf von Unternehmen, digitale Innovationen mit immer kürzeren Entwicklungszyklen bereitzustellen sowie zeitnah auf die permanenten Veränderungen der digitalen Geschäftswelt reagieren zu können, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu festigen. Die Abbildung standardisierter, einfach anpassbarer Prozesse, Workflows und Formulare in WEBCON BPS ermöglicht Anwendern höhere Produktivität und bessere Zusammenarbeit. Gleichzeitig reduziert sie den Aufwand für Software-Implementierungsprojekte um rund 70%, da der klassische Rollout-Prozess entfällt.

In der SharePoint Community etabliert

Mit seiner fortschrittlichen BPM-Plattform und der eigenentwickelten InstantChange-Technologie gilt WEBCON in der internationalen SharePoint Community längst als Geheimfavorit unter den Business Process Workflow-Engines für Microsoft SharePoint und den bislang in diesem Bereich führenden Anbietern.

Nach ihrer Vorjahresteilnahme als Gold-Partner ist das Unternehmen 2018 erstmals Hauptpartner des ECS, der zu den weltweit größten Gipfeltreffen im Umfeld von SharePoint, Office365, Azure und anderen Microsoft Collaboration-Produkten gehört. 300 Experten aus 20 Ländern sowie rund 1.200 Delegierte aus IT und Management erörtern eine bessere Zusammenarbeit zwischen Business und IT, um dem rasanten Wandel der digitalen Geschäftswelt fundiert zu begegnen.

Zu den aktuellen Fragestellungen der SharePoint Community gehört auch die in Kürze in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). An seinem Messestand stellt WEBCON umfangreiche neue “GDPR Compliance” Funktionen vor, die WEBCON BPS-Anwendern die rasche Umsetzung und Einhaltung der DSGVO ermöglichen sollen. Das neue Funktions-Set bietet unter anderem eine lückenlose Identifikation sämtlicher Prozesse und Formularfelder, in denen personenbezogene Daten gespeichert sind sowie eine Spezifikation und Anonymisierung von Feldern mit sensiblen Daten.

Unzufriedenheit mit bestehenden Workflow Engines steigert Chancen für WEBCON DACH-Partner

Im polnischen Heimatmarkt zählt WEBCON bereits zu den führenden BPM Premium Software-Anbietern. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2006 steigt die Zahl internationaler Kunden großer und mittelständischer Unternehmen aller Branchen kontinuierlich an, darunter ADAMA, Bilfinger, MediaMarkt / Saturn, Mitsubishi Electric und Siemens.

Nun will das Unternehmen auch den deutschsprachigen Markt mit Hochdruck weiter erschließen. Bereits heute arbeitet der Anbieter in der DACH-Region eng mit erfahrenen Vertriebs- und Integrationspartnern im BPM-Umfeld zusammen. Dieses Netz soll kontinuierlich ausgebaut und unterstützt werden. Denn laut der ” SharePoint Studie 2017 Spezial” sind mehr als 85 % aller DACH-Anwender der Collaboration-Lösung bestenfalls mäßig zufrieden mit dem vorhandenen Angebot an Workflow-Engines im Markt.

WEBCON Chief Executive Officer Radoslaw Putek sieht darin eine große Chance für sein Unternehmen, auch im DACH-Markt erfolgreich zu sein: “WEBCON gehört die Zukunft der programmierfreien und jederzeit veränderbaren Anwendungsentwicklung”, erklärt Putek selbstbewusst. “Unser Ziel ist es, eine integrierte BPM Plattform mit hohem Anwendernutzen bereitzustellen, die unseren Kunden ermöglicht, sich optimal auf die Geschwindigkeit des digitalen Wandels einzustellen und das hohe Geschäftspotenzial bestmöglich auszuschöpfen.”

Auch Andreas Schmidt, CEO des WEBCON Partners VSB Solutions GmbH ist überzeugt: “Die zukunftsweisende Technologie der Plattform sowie die nachweislichen operativen und wirtschaftlichen Vorteile machen WEBCON sowohl für mittlere als auch große Unternehmen zu einer essenziellen Plattform für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen.”

Bildquelle: WEBCON

Seit 2006 entwickelt WEBCON® hochwertige Business Process Management Software für vielfältige Unternehmensanforderungen in den Bereichen Vertrieb, Marketing, HR, Finanzen, IT und Operations. WEBCON BPS ist die ultimative Rapid Application Development-Plattform zur programmierfreien Entwicklung, Erweiterung und Migration von Geschäftsanwendungen auf Basis von Microsoft SharePoint. Die mehrfach ausgezeichnete InstantChange™-Technologie setzt dabei neue Qualitätsmaßstäbe hinsichtlich einer zeitnahen Bereitstellung und jederzeit flexiblen Erweiterung der Anwendungen im laufenden Betrieb bei minimalem Risiko. Namhafte große und mittelständische Unternehmen aller Branchen steigern ihre digitale Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit mit WEBCON BPS. In der DACH-Region arbeitet WEBCON eng mit führenden Integrationspartnern zusammen, darunter Acando, ALIGHT, Axians IT Solutions, Net at Work, Nexplore AG, Vater-Gruppe, VSB Solutions GmbH und YAVEON.

Weitere Informationen: www.webcon.com

Firmenkontakt
WEBCON Sp. z o.o.
Agnieszka Mikrut
Babinskiego 69
30-393 Cracow
+48 12 443 13 90
+48 12 443 13 75
office@webcon.com
http://www.webcon.com

Pressekontakt
Global Com PR Network GmbH
Jürgen Wollenschneider
Münchener Straße 14
85748 München
+49 (0)89 360363 42
+49 (0)89 360363 55
juergen@gcpr.net
http://www.gcpr.net

Quelle: pr-gateway.de

Weltweiter Verkaufstart: Ultimaker S5 in 30 Ländern vorgestellt

Ultimaker S5 an 50 Standorten über Distributoren erhältlich

Weltweiter Verkaufstart: Ultimaker S5 in 30 Ländern vorgestellt

Hannover – 16. Mai 2018 – Vertriebspartner von Ultimaker, weltweit führender Anbieter von Desktop-3D-Druckern, stellten jetzt den Ultimaker S5 an 50 Standorten in 30 Ländern im Rahmen verschiedener Events vor. Der primär für industrielle Anforderungen entwickelte Ultimaker S5 wurde erstmalig auf der Hannover Messe am 23. April präsentiert und ist ab sofort über das Ultimaker-Partnernetzwerk erhältlich.

“Das positive Feedback seit der Ankündigung des Ultimaker S5 ist überwältigend”, so Jos Burger, CEO von Ultimaker. “In Verbindung mit den weltweiten Partnerschaften mit führenden Unternehmen der Chemieindustrie können professionelle Anwender den 3D-Druck nun vollständig in bestehende Workflows integrieren. Ultimaker ist schnell gewachsen und ich bin stolz auf die weltweit initiierten Launches von unserem globalen Partnernetzwerk zur Einführung des zuverlässigen und zugänglichen 3D-Drucks von funktionsfähigen Prototypen, Fertigungswerkzeugen und Endprodukten. Unser globales Vertriebs- und Servicenetzwerk wurde zur Gewährleistung einer optimalen weltweiten Service- und Supportqualität umfassend geschult.”

Auch der exklusive deutsche Vertriebspartner von Ultimaker, iGo3D, stellte jetzt den neuen professionellen 3D-Drucker im Rahmen eines Events in Hannover vor. “Wir sind begeistert, den Ultimaker S5 so kurz nach der Bekanntgabe auf der Hannover Messe bereits jetzt schon präsentieren zu können und unseren deutschen Industriekunden verlässlich zur Verfügung zu stellen”, so Tobias Redlin, CEO von iGo3D. “Als deutscher Distributor freuen wir uns, unseren umfassenden Service und Support den Kunden begleitend anzubieten.”

Drei Wochen nach der Vorstellung des Ultimaker S5 ist die Pre-order-Phase abgeschlossen. Der Ultimaker S5 ist nun in Nordamerika und EMEA erhältlich. In Deutschland ist der 3D-Drucker über den Distributor iGo3D und dessen Reseller beziehbar.

Großes Interesse am Ultimaker S5 besteht vor allem von Seiten der Industrie. Unternehmen wie Volkswagen Autoeuropa und Bosch nutzen bereits heute Ultimaker 3D-Drucker für den Druck von Prototypen, Werkzeugen, Montagevorrichtungen und Halterungen. Mehrere Aufträge und eine große Nachfrage sorgen derzeit für eine geschätzte Lieferzeit von 4-6 Wochen für Bestellungen des S5.

Weitere Informationen sind unter www.ultimaker.com oder auf dem Blog nachzulesen. Das Vorstellungsvideo zum S5 findet man hier.

Ultimaker ist seit 2011 operativ tätig und hat sich im Laufe der Jahre zum Marktführer von leistungsstarken, professionellen und leicht zugänglichen Desktop-3D-Druckern entwickelt. Mit Niederlassungen in den Niederlanden, New York und Boston sowie Produktionsstandorten in Europa und den USA strebt das Team von über 300 Mitarbeitern kontinuierlich danach, die hochwertigsten 3D Drucker, Softwareprogramme und Materialien auf dem Markt anzubieten, um den Übergang zur lokalen, digitalen Fertigung zu beschleunigen.

Firmenkontakt
Ultimaker
Moniek Jansink
Watermolenweg 2
PN 4191 Geldermalsen
+31 (0)6 153 862 37
m.jansink@ultimaker.com
https://ultimaker.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstrasse 89
81675 München
089 41776113
ultimaker@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Quelle: pr-gateway.de

Der Charme von Brötchen und Postkarten.

Beim Frühstück in ein frisches Brötchen beißen und dabei die Urlaubsgrüße der besten Freunde in der Hand – ein charmanter Start in den Tag.

Der Charme von Brötchen und Postkarten.

Für die einen ist es ein nicht wegzudenkendes Ritual, für andere eine lästige Pflicht, die bis zum letzten Tag des Urlaubs hinausgezögert wird: Die Urlaubspostkarte.

Mit Tesastreifen aufgeklebter Sand, ein gemaltes Kreuzchen, das auf die Position des Hotelzimmers hinweist, Standartsprüche und Banalitäten – all das erfreute den daheimgebliebenen Adressaten in den letzten Jahrzehnten.

Zwar schreiben immer noch Millionen Deutsche Postkarten, doch die Zahl derer wird von Jahr zu Jahr weniger. Verantwortlich dafür schreiben sich die modernen Medien, die schnell und immer zur Hand sind.

In der Tat ist das verschicken einer Postkarte für den modernen Menschen eine echte Herausforderung: Kiosk suchen, richtige Karte unter hunderten am Kartenständer aussuchen, mit der Hand das gute Stück beschreiben, Briefmarke besorgen und dann noch einen Briefkasten finden…… – das muss man wirklich wollen! Es ist doch viel leichter einen Schnappschuss mit ein paar getippten Bemerkungen tausende von Kilometern in wenigen Sekunden an eine Gruppe von Freunden zu whatsappen.

Doch die Postkarte hat für viele weiterhin ihren besonderen Charme. Allein die Vorstellung, dass dieser bedruckte und mit Grüßen versehende 200 Quadratzentimeter Karton, den man zuhause in der Hand hält, so eine lange Reise hinter sich hat, macht aus ihm etwas Besonderes.

Nicht ganz so spektakulär ist die Reisezeit der Brötchen, die von den www.morgengold.de Frühstücksdiensten bis an die Haustür geliefert werden. Hier gilt: Je schneller, desto frischer.

In den frühen Morgenstunden nehmen die Service-Fahrer der Morgengold Frühstücksdienste in den Backstuben von ausgesuchten Bäckereibetrieben ofenfrische Brötchen und Backwaren in Empfang und bringen sie auf dem direkten Weg an ihre Bestimmungsorte.

Bei der Auswahl der gewünschten Brötchen und Backwaren darf man sich bequem und modern den neuen Medien bedienen: Der Frühstückservice bietet eine Kundenplattform, in der man einfach und zeitsparend mit wenigen Klicks die Auswahl der gewünschten Brötchen und Backwaren festlegen kann.

Das Frühstück mit frischen Brötchen bleibt ein nicht wegzudenkendes Ritual, um in den Tag zu starten. Im Gegensatz zu den Postkartenbenutzern werden es jährlich immer mehr Menschen, die trotz Hektik und Stress im Alltag ein gutes Frühstück wertschätzen.

Vielleicht gibt es sogar schon zum Frühstück den Inhalt des geleerten Briefkastens? Wie schön – eine Postkarte der besten Freunde ist dabei. Da kommt Freude auf und dies ist Grund genug, um im nächsten Urlaub diese Freude an einer Postkarte an die Freunde weiterzugeben.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Quelle: pr-gateway.de

Neues personalisiertes Fortbildungsprogramm für Führungkräfte

– Individualisierte Weiterbildung durch Personalized Development Program
– Ashridge Executive Education arbeitet mit Experten aus der ganzen Welt
– Mit neuen Programmen von Ashridge Executive Education zum beruflichen Erfolg

Neues personalisiertes Fortbildungsprogramm für Führungkräfte

16.05.2018, Ashridge/UK – Ashridge Executive Education, eine der weltweit führenden Business Schools, bietet Fortbildungsprogramme für Führungskräfte an. Die gezielte Förderung durch individuelle Fortbildungsmaßnahmen entwickelt Führungskräfte weiter und fördert die Karrierechancen.

Auf dem Gelände von Ashridge Estate, UK, bietet das Personalized Development Program einen Weiterbildungsumfang, der sich auf eine Reihe von verschiedenen Themen stützt und den Schwerpunkt auf die Stärkung der Führungspersönlichkeit, strategisches Denken und unverzichtbare Geschäftsgrundlagen legt. Dabei wird das Programm auf die Teilnehmerin oder den Teilnehmer durch ein vorab angewandtes Evaluationsprogramm individuell zugeschnitten. Begleitet wird das Seminar von Beratern, Direktoren und Vizepräsidenten verschiedener Unternehmen, die ihre Best-Practice-Beispiele und Lösungsvorschläge in das Programm einfließen lassen.

Das Angebot von Ashridge Executive Education ist einzigartig, indem es die Expertise des Einzelnen durch die direkte Anwendung im täglichen Business stärkt. Nach der individuell angepassten Theorie findet die Umsetzung außerhalb der Kursräume statt. Eine Plattform für die Praxis bieten an den Kurs angelehnte Workshops, die von einem persönlichen Coach aktiv begleitet und bewertet werden. Danach haben die Führungskräfte Zugriff auf eine Weiterbildungsplattform, die digital Lernmaterialien zur Verfügung stellt und somit eine nachhaltige Förderung der Führungskräfte garantiert. Die Termine für das Personalized Development Program sind frei wählbar und richten sich ganz nach der Teilnehmerin bzw. dem Teilnehmer.

Wer gerne diesen Sommer auf ein Fortbildungsprogramm im Team setzen möchte, dem bietet Ashridge Executive Education ebenfalls ein passendes Programm: das Advanced Management Program. Dieses zeichnet sich durch einen sorgfältig ausgearbeiteten Lehrplan aus, der Themen wie Führung, Strategie und Geschäftsgrundlagen in Theorie und Praxis umsetzt. Von namhaften und erfolgreichen Dozenten unterrichtet, stärken die Teilnehmer ihre Business-Skills und vertiefen dabei ihre Führungsqualitäten.

“Seit mehr als 50 Jahren bilden wir Führungskräfte weiter, denn letztlich führen Menschen ihre Unternehmen zum Erfolg”, so Tanja Levine, Vice President Ashridge Business School.

Ashridge Executive Education gehört zur Hult International Business School, einer der am schnellsten wachsenden und größten Business Schools weltweit. Mit seiner internationalen Plattform liegt der Fokus von Ashridge Executive Education auf der Weiterbildung von Managern und Führungskräften.

Bei Fragen und für weitere Informationen zu Ashridge Executive Education sowie dem Personalized Development Program und Advanced Management Program, kontaktieren Sie gerne uns oder besuchen Sie die Homepage.

Ashridge Executive Education, Teil der Hult International Business School, unterstützt seit über 50 Jahren Führungskräfte bei ihrer Entwicklung im Ashridge Estate, einem einzigartigen Ort, der zum Lernen anregt.

Der Campus ist mit den Standorten in Dubai, Shanghai, Boston, New York, San Francisco sowie London und Ashridge vernetzt und somit weltweit vertreten.

Firmenkontakt
Ashridge Executive Education
Thaddäa Stella Munday-Teut
Ashridge House Berkhamsted 1
HP4 1NS Hertfordshire
+49 170 1010024
stella.munday@ashridge.hult.edu
http://www.hult.edu/en/executive-education/

Pressekontakt
Convensis Group
Sophie Stilz
Friedrichstraße 23b
70174 Stuttgart
071136533766
sophie.stilz@convensis.com
http://www.convensis.com

Quelle: pr-gateway.de

Digitalisierung erhöht Wettbewerbsdruck im Großhandel

Wirtschaftsministerium fördert Unterstützungsmaßnahmen für den digitalen Großhandel

Von digitalen Veränderungsprozessen sind auch die mittelständischen Großhandelsunternehmen in Baden-Württemberg besonders stark betroffen. Große internationale Online-Plattformen haben den B2B-Sektor (business to business) für sich entdeckt und dringen in den klassischen Markt des mittelständischen Großhandels ein. Außerdem kommen Großhandelsbetriebe dadurch unter Druck, dass Industrie und Hersteller im Rahmen der sich durch die Digitalisierung ergebenden Möglichkeiten den Direktvertrieb zum Endkunden ausbauen.

Großhandelsunternehmer sind deshalb gezwungen, ihre Geschäftsmodelle zu überdenken und sich rechtzeitig an die digitale Transformation anzupassen, um ihre Stellung am Markt behaupten zu können.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg unterstützt fünf praxisorientierte Veranstaltungen, die der Arbeitgeberverband grosshandel-bw und die baden-württembergischen IHKs ab Mitte des Jahres landesweit anbieten werden.

“Die immer stärkere branchenübergreifende digitale Vernetzung von Unternehmen birgt Herausforderungen, aber auch große Chancen für den Großhandel. Dieser muss einen Weg finden, seine Stärken in solche Unternehmensnetzwerke digital einzubringen. Indem wir die Unternehmen dabei unterstützen, wollen wir zur Zukunftsfähigkeit des baden-württembergischen Großhandels beitragen”, hebt Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Wirtschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg hervor.

Den Auftakt bildet am Donnerstag, 28. Juni 2018, der Tag des Großhandels, der im Haus der Wirtschaft in Stuttgart stattfinden wird. Dieser richtet sich an mittelständische Großhandelsunternehmen, die ihr Geschäftsmodell an den digitalen Wandel anpassen wollen. Es werden die Chancen, die die Digitalisierung dem Großhandel bietet in Vorträgen, durch Best-Practice-Beispiele sowie durch Vorstellung von digitalen B2B Geschäftsmodellen praxisnah demonstriert.

Im zweiten Halbjahr folgen Fach-Foren in Freiburg, Karlsruhe, Mannheim und Stuttgart, in denen die digitalen Kernthemen beleuchtet werden, die den Großhandel besonders stark beschäftigen. Mit jeweils zwei inhaltlich identischen Terminen steht das erste Forum unter der Überschrift “Digitaler Großhandel – die Zukunft des Außendienstes”. Im zweiten Forum dreht sich alles um die Prozesse in mittelständischen Großhandels-betrieben, die bei Digitalisierungsprojekten berücksichtigt werden müssen.

Ulrich Gutting, Präsident von grosshandel-bw, zeigte sich erfreut über die Unterstützung des Großhandels durch das Wirtschaftsministerium: “Die Bereitschaft des Ministeriums, die Initiative zur Zukunft des Großhandels im digitalen Wandel zu fördern, stellt ein wichtiges Zeichen der Politik dar. Es wurde erkannt, dass der Großhandel einen wichtigen Beitrag zur florierenden Wirtschaft in Baden-Württemberg leistet und bei der digitalen Transformation unbedingt unterstützt werden muss.”

Prof. Dr. Ing.- Peter Jany, Hauptgeschäftsführer der beim Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) für Handelsfragen zuständigen IHK Bodensee-Oberschwaben, hebt die Bedeutung des Förderinstruments Digitalgutschein hervor: “Damit können auch mittelständische Großhandelsbetriebe z. B. bei der Anschaffung von Software finanziell vom Land unterstützt werden.”

Weitere Informationen über die Initiative sowie Online-Anmeldemöglichkeiten sind unter www.tag-des-grosshandels-bw.de zu finden.

grosshandel-bw, Verband für Dienstleistung, Groß- und Außenhandel Baden-Württemberg, e.V.:

Der Arbeitgeberverband grosshandel-bw vertritt im Schulterschluss mit anderen Landesverbänden, dem BDEx sowie seinem Bundesverband BGA die Interessen der mittelständischen Groß- und Außenhandelsunternehmen und der grosshandelsnahen Dienstleister in Baden-Württemberg. Die rd. 450 Mitgliedsunternehmen bilden ein starkes Netzwerk mit rund 45.000 Beschäftigten. Der Verband versteht sich als Sprachrohr für seine Mitglieder und bietet neben der Sozialpartnerschaft in der Tarifpolitik eine professionelle, konkret auf den Groß- und Außenhandel zugeschnittene Dienstleistungspalette. Auch die Gewinnung von Nachwuchs- und Fachkräften ist für den Verband ein Thema mit höchster Priorität.

Firmenkontakt
grosshandel-bw
Boris Behringer
Friedrichsplatz 9
68165 Mannheim
0621 15003-0
info@grosshandel-bw.de
https://www.grosshandel-bw.de

Pressekontakt
grosshandel-bw
Boris Behringer
Friedrichsplatz 9
68165 Mannheim
0621 15003-0
presse@grosshandel-bw.de
https://www.grosshandel-bw.de

Quelle: pr-gateway.de

Mit Suchmaschinenoptimierung zum Erfolg im Internet

Mit Suchmaschinenoptimierung zum Erfolg im Internet

digital instinct – eine Webagentur aus Süddeutschland ist seit dem Jahre 2009 für Unternehmen im Bereich der dynamischen Webentwicklung und Suchmaschinenoptimierung aktiv.

Dabei setzt die Agentur auf neueste Technologien wie bspw. PHP5 und MySQL5, Java EE oder JBoss – im Bereich der Verwaltung von Webinhalten mit umfangreichen Inhalten setzt die Internetagentur verstärkt auf Contao oder WordPress.

Aufgrund der jahrelangen Erfahrung im Bereich der Webentwicklung ist es der Internetagentur möglich, auch umfangreichste Webanwendungen zu schreiben, die keine Kundenwünsche offen lässt.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Suchmaschinenoptimierung, bei dem die Agentur seit vielen Jahren Unternehmen auf die erste Seite von Suchmaschinen rankt und das mit Hauptaugenmerk auf dem Marktführer Google.

Mit Hilfe einer umfangreichen Optimierung für Suchmaschinen, wie diese im Hause von digital instinct stattfindet, ist es Unternehmen möglich mehr Umsatz über das Internet zu erwirtschaften und die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen und das Branding zu stärken.

Digital instinct hat in der Vergangenheit schon mehrfach bewiesen, dass es in der Lage ist, Rankings zu Schlagworten mit vielen tausend Suchanfragen pro Monat auf der ersten Seite von Suchmaschinen zu generieren und somit Unternehmen einen wahren Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Nachfolgend wird ein kleiner Exkurs gegeben, was in etwa nötig ist, dass es zu besseren Rankings in Suchmaschinen kommen kann:

Schritt 1: Suchwort-Analyse

Zunächst muss eingegrenzt werden, zu welchen Begrifflichkeiten Unternehmen im Internet gefunden werden möchten. Entsprechend geht der ganzen Prozedur eine Analyse von möglichen relevanten Schlagworten voraus. Dabei setzt die Internetagentur auf verschiedenste Tools von Marktführern und fügt das Resultat zu einem Konsens zusammen.

Schritt 2: IST- und Wettbewerbs-Analyse

Digital instinct untersucht die Kunden-Website und Konkurrenz-Websites nach Faktoren die für ein sehr gutes Ranking erforderlich sind. Aus der sehr umfangreichen Analyse entsteht ein vielseitiges Dokument, welches gebündelt wichtige Faktoren erhält, die für ein herausragendes Ranking essenziell sind. Dieses Dokument dient als Leitfaden für die im Anschluss stattfindenden Umsetzungen.

Schritt 3: Optimierung On-Page und Off-Page

Mit Hilfe der Daten, die aus den ersten beiden Schritten generiert wurden, geht es in Schritt 3 nun um die Implementierung der eigentlichen Maßnahmen (operative Umsetzung), damit die Optimierungsmaßnahmen zu den gewünschten Resultaten führen. Die Umsetzung erfolgt auf einer monatlichen Basis, wofür spezielle SEO-Pakete geschürt werden, die einen Zeitraum definieren, der für die operative Umsetzung genutzt wird. Die Pakete sind an das Budget des Kunden ausgerichtet und unterscheiden sich in der Geschwindigkeit der Fortschritte.

Schritt 4: Controlling

Vergleichbar mit einer Seefahrt, die ohne Kompass keinen Sinn macht, verhält es sich bei einer zielgerichteten Suchmaschinenoptimierung. Erst mit dem Tracking von wichtigen Erfolgsfaktoren wie Rankings von Suchtreffern und Traffic ist es möglich, Aussagen über den Erfolg oder Misserfolg einer SEO-Kampagne zu treffen.

In der Regel überträgt digital instinct monatlich Reports an Kunden, gepaart mit einer kurzen (simpel formulierten) Zusammenfassung, was im aktuellen Monat erledigt wurde. Somit herrscht völlige Transparenz.

Die Full-Service-Webagentur, dessen passender Slogan “höchster Erfolg im Internet” lautet, ist zudem auch im Bereich SEO-Consulting aktiv, sprich für Unternehmen, die einfach eine Beratung wünschen, wie diese bei Google und co. in den Rankings steigen können, und die operative Umsetzung einiger Aufgaben selbst inhouse von entsprechenden Experten abwickeln lassen möchten.

höchster Erfolg im Internet! Digital-Agentur für Suchmaschinenoptimierung, Web-Entwicklung, Content-Management-Systeme und e-Commerce. Expertise seit dem Jahr 2009.

Kontakt
digital instinct
Philipp Stäuble
Wilhelm-Busch-Ring 2
89257 Illertissen
073034070555
info@digital-instinct.de
https://www.digital-instinct.de/

Quelle: pr-gateway.de