Erste Hilfe bei der Unternehmensgründung

Der Weg in die Selbständigkeit führt oft über ein Business Center

Viele Arbeitnehmer wünschen sich selbständig zu werden, doch oft wissen sie nicht wie oder trauen sich nicht aufgrund des Risikos. Viel zu oft zerplatzt der Traum, weil man den Mut dafür nicht aufbringen kann, aber mit professioneller Unterstützung kann man das Risiko minimieren. Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG in Zug, im gleichnamigen Kanton der Schweiz, garantiert ihren Kunden volle Unterstützung auf ihrem Weg in die Selbständigkeit und auch danach um ihr Unternehmensziel zu erreichen.

Ein Büro im GMC Business Center ist kostengünstig und kann an die Bedürfnisse des Kunden angepasst und jederzeit verändert werden, so Fabian de Soet. Dies ermöglicht dem Jungunternehmer eine gewisse Flexibilität, die gerade am Anfang sehr wichtig ist.

Darüber hinaus steht die Global Management Consultants AG seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund der langjährigen Erfahrung haben Rieta de Soet und ihr Team zahlreiche Tipps.

Wer ein Unternehmen gründen möchte, muss dies sehr gut planen, ansonsten verliert man schnell den Überblick. Die Planung kommt direkt nach der Idee und sollte in der Vorbereitungsphase geschehen, zusammen mit der Finanzierung. So baut man sich schon vor der tatsächlichen Existenzgründung ein Fundament auf, auf das man aufbauen kann, so Rieta de Soet erläuternd.

Sind die ganzen finanziellen Angelegenheiten inklusive Versicherungen geregelt, gilt es, als Unternehmer bekannt zu werden. Hierfür sollte man jede Gelegenheit nutzen, wie beispielsweise über Networking, Auftritt bei Messen und Veranstaltungen, einer guten Social Media Präsenz. Die Möglichkeiten sind heutzutage endlos. Um alle Möglichkeiten auszuschöpfen, sollte man sich jedoch ein gutes Marketingkonzept erstellen. Hierbei ist es oft hilfreich, sich professionelle Unterstützung zu suchen. Diese kann man auch beispielsweise im Business Center bekommen.

Die GMC AG arbeitet mit vielen Experten aus unterschiedlichen Bereichen zusammen, die auf Anfrage die Kunden der GMC AG unterstützen. Die Global Management Consultants AG möchte so ihren Kunden die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere bieten, so Rieta de Soet abschließend.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
info@gmc-consultants.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Quelle: pr-gateway.de

Eine Hymne an den Alltag: Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht.

Achtundvierzig heitere Kurzgeschichten von Rainer Neumann soeben erschienen

Eine Hymne an den Alltag: Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht.

Es geht um Menschen und deren Alltagssituationen, die der Reisekaufmann Rainer Neumann seit über 40 Jahren notiert und beflügelt haben. Auf Reisen von Berufswegen, auf Ausflügen, um Land und Leute zu entdecken und selbstverständlichen auch in seiner Familie. Auf 112 Seiten kommen augenzwinkernd heitere, groteske, unerwartete, komische aber insgesamt freundliche Kurzgeschichten zum Vorschein, die jetzt in einem Buch im Kadera-Verlag erschienen sind. Achtundvierzig Episoden aus seinem Fundus, vornehmlich kurz gehalten, eine Hymne an den Alltag.

Zeit für eine theaterreife Versöhnung eines offensichtlichen Liebespaares an einer italienischen Supermarktkasse in Padua.

Das Blankeneser Mitgefühl einmal überraschend erleben. Eine groteske Liebe in Hamburg-St Georg an einer Ampelkreuzung.

Im Garten des Bildhauers Rodin in Paris mit einem eigenen Kunstwerk überraschen. Den ersten Aquavit mit Siegfried Lenz.

Kleine Widrigkeiten im Alltag zu meistern, die immer auch ein Stück Lebenskunst sind. Überraschende Erfahrungen, kleine Marotten und liebenswürdige Begegnungen stehen im Mittelpunkt der Schreibfreude des Autors.

“Jeder Mensch ist doch voller Geschichten, die Seiten füllen können”, meint Rainer Neumann. Der Quickborner Journalist und Autor Peter Jäger, mit dem Rainer Neumann seit vielen Jahren befreundet ist, war Initiator zu dieser Buchveröffentlichung. Der Künstler Rudolf Wernitz zeichnete das skurrile Titelbild “im Flug der Gedanken ” und stellte fürs Buch heitere, kunstsinnige Zeichnungen zur Verfügung. Die Norderstedter Autorin Ingrid Weissmann unterstützte als Lektorin das Buchprojekt.

“Alles erlebt ?” “Alles, fast alles”, erzählt Rainer Neumann.

Überraschende Schmunzel Einheiten sind von Autor Rainer Neumann und von Künstler Rudolf Wernitz auch erwünscht. Denn: Komisch sind natürlich immer nur die Anderen.

– Verlag : Kadera-Verlag

– ISBN: 9783944459790

– Fester Einband 112 Seiten

– Sprache: Deutsch

12.00 Euro

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Auch im Angebot: Literaturreisen, die z.B. auf die Kurische Nehrung führen.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Quelle: pr-gateway.de

Faktencheck Homöopathie

Fragen und Antworten zur Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln

Faktencheck Homöopathie

Gebetsmühlenartig wiederholen die Gegner der Homöopathie ihre Argumente und hinken dabei nicht nur dem aktuellen Stand der Forschung, sondern auch den Wünschen der Patienten hinterher. Höchste Zeit also, den gängigen Contra-Argumenten gegen die Homöopathie ein paar Fakten entgegenzustellen.

Qualität und Umfang der Forschung zu homöopathischen Arzneimitteln ist deutlich angestiegen

Richtig ist, dass es im Bereich der Homöopathie im Vergleich zur konventionellen Medizin eine geringere Anzahl an Studien gibt. Doch dafür gibt es eine relativ einfache Erklärung, da es sich bei der Forschung zu Homöopathika noch um ein relativ neues Feld handelt. Dennoch gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von randomisierten kontrollierten Studien, die belegt haben, dass homöopathische Arzneimittel wirksam sind. So hat das “Homeopathy Research Institut” (HRI) festgestellt, dass die Forschung über Homöopathie in den zurückliegenden Jahren in Qualität und Umfang deutlich angestiegen ist. Dem HRI zufolge zeigt damit deutlich die Anstrengung der Wissenschaften weltweit um herauszufinden, welcher Wirkmechanismus den homöopathischen Arzneimitteln zugrunde liegt. [1].

Positive Studien mit höchsten Standards für homöopathische Arzneimittel

Fakt ist, dass es eine ganze Reihe von positiven qualitativ hochwertigen und wissenschaftlich anerkannten Studien zur Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel gibt. In der medizinischen Fachsprache wird von RCTs (randomisierte kontrollierte Studien) gesprochen. Zudem existieren systematische Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen zu homöopathischen Arzneimitteln. Wissenschaftliche Studien befassten sich zum Beispiel mit der positiven Wirkung von homöopathischen Arzneimitteln bei Durchfall von Kindern, bei Entzündungen, Heuschnupfen, Grippe und Schwindel und belegen die Wirksamkeit nach wissenschaftlichen Standards.

[1] Steven J. Cartwright: Degree of Response to Homeopathic Potencies Correlates with Dipole Moment Size in Molecular Detectors: Implications for Understanding the Fundamental Nature of Serially Diluted and Succussed Solutions. Homeopathy 2018;107:19

Bildquelle: © sdecoret – Fotolia

Ein Informationsportal rund um die Homöopathie. homimed richtet sich an Personen, die sich über verschiedene Behandlungsformen informieren möchten. Homöopathie findet immer häufiger den Zugang zu Bereichen der schulmedizinischen Behandlung.

Kontakt
homimed
Dr. med. Fred Holger Ludwig
Gaugasse 10
65203 Wiesbaden
+49 (0)1573 2833 860
presse@homimed.de
https://www.homimed.de

Quelle: pr-gateway.de