Flottenmanagement: Fraikin Group setzt internationales Wachstum fort

Jetzt dritter Akteur im deutschen DHL-Partner-Store

Flottenmanagement: Fraikin Group setzt internationales Wachstum fort

Colombes/Unterschleißheim, 29. Mai 2018 (newshub.de) – Der französische Nutzfahrzeugvermieter Fraikin konnte 2017 zum dritten Mal in Folge ein solides, organisches Wachstum einfahren. Nach Mitteilung des herstellerunabhängigen Unternehmens lag der Umsatz im Berichtsjahr bei 683 Mio. Euro, verglichen mit 663 Mio. im Jahr 2016. Fortschritte wurden insbesondere auf den Primärmärkten Frankreich, Spanien, Großbritannien und Polen erzielt.

Positiv entwickelten sich auch die neuen Länderorganisationen in Deutschland, Italien und Saudi Arabien. Neu hinzugekommen ist eine Mitte April in Dubai gestartete Dependance. Begleitet wird der internationale Wachstumskurs durch ein modernes, visuelles Rebranding, das jetzt auf den erstmalig in Paris erfolgreich durchgeführten “Connection Days” der Gruppe zahlreichen Kunden und Partnern vorgestellt wurde.

Auch die 2015 gestartete Fraikin Deutschland GmbH liegt laut Geschäftsführer Steffen Rump “voll im Plan” und wird in diesem Jahr ihre Flotte erneut signifikant ausbauen. Verstärkt wird auf dem deutschen Markt unter anderem die Zusammenarbeit mit dem internationalen Logistikdienstleister DHL. Und zwar durch die Aufnahme von Fraikin als dritter empfohlener Mietpartner in den DHL-Partner-Store im Bereich motorisierter Einheiten über 7,5 t.

Neu im DHL-Partner-Store

Fraikin Deutschland bietet laut Vertriebsleiter Marcus Burmeister den Servicepartnern der Deutsche Post DHL Group längere, der Nutzung optimal angepasste Vertragslaufzeiten (ab 36 Monate in DHL-Spezifikation). Was sich für DHL-Subunternehmer auch kostenmäßig in Form einer festen, exklusiven monatlichen Mietrate (inklusive Full-Service) positiv auszahle.

Mit Fraikin hat die Deutsche Post DHL Group nach eigenen Angaben nun einen weiteren etablierten, leistungsstarken Vermieter als Partner, der die zahlreichen Unternehmer bei ihren täglichen Transportaufgaben bedarfsgerecht, fair und kompetent unterstützt.

Ebenso positiv entwickelt hat sich bei Fraikin Deutschland das durch langfristige Mietverträge geprägte Spezialsegment Abfall-, Entsorgungs- und Kommunalfahrzeuge. In diesem wichtigen Geschäftsbereich war das Unternehmen auch auf der vom 14.-18. Mai in München durchgeführten “Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft IFAT 2018″ präsent. Zusammen mit den beiden Partnerfirmen HS-Fahrzeugbau und Renault Trucks wurden dem Fachpublikum dort neue Lösungen für das Fahrzeugmanagement vorgestellt.

Mit einer über 70-jährigen Erfahrung und einem Umsatz von 683 Mio. Euro (2017) ist die französische Fraikin Group marktführende Partnerin für Fahrzeug-Management in Europa, Mittelost und Afrika. Das Unternehmen wurde 1944 von Gèrard Fraikin gegründet und verfügt gegenwärtig in 15 Ländern über fast 200 Niederlassungen und rund 60.000 Einheiten. Wobei über 2.800 Mitarbeiter für ein absolut professionelles Flottenmanagement stehen.

Fraikin Deutschland offeriert Flottenbetreibern die gesamte Bandbreite kundenspezifischer Mobilitätslösungen. Das Full-Service-Mietangebot umfasst generell: gemeinsame Analyse des jeweiligen Fahrzeugbedarfs, Beratung, Finanzierung, Versicherung und Kfz-Steuer, Wartung, Reparatur, Pannendienst 24/7, europäisches Netzwerk, Fuhrparkverwaltung, Telematik sowie eine absolut faire und transparente Fahrzeugrückgabe nach Vertragsende.

Im Gegensatz zu herstellerabhängigen Anbietern vermietet Fraikin nicht nur die klassischen Varianten von Sattelzügen und Fahrgestellen für den Transport- und Logistik-Bereich. Fraikin hat europaweit insbesondere auch langjährige Erfahrungen im Bereich Abfall-, Entsorgungs- und Kommunalfahrzeuge sowie sonstiger Spezialfahrzeuge.

www.fraikin.de.com

Firmenkontakt
FRAIKIN Deutschland GmbH
Marcus Burmeister
Valerystraße 8
85716 Unterschleißheim
01 51/55 05 15 15
marcus.burmeister@fraikin.com
http://www.fraikin.de.com

Pressekontakt
MBWA Public Relations GmbH
Bernd Karpfen
Postfach 67 04 30
22344 Hamburg-Volksdorf
040/60 90 07 14
pr@mbwa.de
http://www.mbwa.de

Quelle: pr-gateway.de

Wohntrends 2018 – Zurück zur Natur, auch bei Ventilatoren

Wohntrends 2018 - Zurück zur Natur, auch bei Ventilatoren

Kunststoffe oder Metallelemente im Wohnbereich werden vermehrt durch natürliche Materialien wie Holz, Stein und Stoff ersetzt. Körbe und Lampen aus Naturfasern und kuschelige Wollteppiche verleihen durch ihre unregelmäßigen und natürlichen Oberflächen dem Zuhause Wärme und Gemütlichkeit.

Zu diesem Wohntrend passen auch die Deckenventilatoren von Casa Bruno mit Echtholzflügeln ganz hervorragend.

Dabei ist die Auswahl gross: Ventilatoren mit 3, 4 oder 5 Flügeln, helles Holz oder dunkles, Motorengehäuse in schwarz, weiss oder Brauntönen – bei Casa Bruno finden sich Modelle in allen Varianten und für jeden Geschmack.

Natürlich in bewährt guter Qualität: alle Ventilatoren sind effizient und laufen dabei sehr leise, sie besitzen eine Fernbedienung oder diese kann nachträglich eingebaut werden. Bis zu 6 Drehgeschwindigkeiten ermöglichen die individuelle Regelung, sodass jeder sich wohlfühlt.

Ein Rückwärtslauf für den Winter oder auch Sommer verhindert Zugluft im Sitzbereich unterhalb des Ventilators und sorgt trotzdem für gute Luftumwälzung.

Alle Deckenventilatoren können im Onlineshop von Casa Bruno sowie im Showroom auf Mallorca angesehen und bestellt werden. Die Lieferung erfolgt frei Haus nach Deutschland oder Österreich.

Mit diesen Ventilatoren 2018 Trends setzen

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben. Alles direkt importiert und hergestellt in den USA.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 70 Ventilatoren in der Ausstellung und weit mehr als 1000 Variationen am Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

Kunden sind Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.

Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.

Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Quelle: pr-gateway.de

Spezialist für spanfreie Stahlbearbeitung

Walter Gewindeformer TC430 Supreme legt bei Standzeit vor

Spezialist für spanfreie Stahlbearbeitung

Tübingen, 29. Mai 2018 – Mit dem TC430 Supreme stellt die Walter AG einen neuen HSS-E-PM-Gewindeformer speziell für ISO P-Werkstoffe vor: sowohl mit als auch ohne Schmiernuten, mit axialer bzw. radialer sowie ohne Innenkühlung. Der für Grund- und Durchgangsgewinde geeignete Gewindeformer ist in zwei Sorten erhältlich. Deutliche Standzeitvorteile verdankt er einem neuen Substrat, der Geometrie mit mehr Polygonen sowie einer neuartigen Vor- und Nachbehandlung. Diese bewirkt, dass der TC430 Supreme trotz mehr Polygonen das Drehmoment um rund 30 Prozent reduziert. Dadurch ist der TC430 Supreme auch auf Maschinen mit geringerer Leistungsaufnahme sehr gut einsetzbar.

Absolut neu ist die mehrlagige HIPIMS-Beschichtung: Sie ermöglicht höchste Standzeiten in allen ISO P-Werkstoffen. Hinzu kommen generelle Gewindeformer-Vorteile: wie eine hohe Festigkeit des geformten Gewindes, stabile Werkzeugauslegung gegen Bruchgefahr, keine Spanbildung, kein Verschneiden und sehr gute Oberflächen. Seine speziell auf ISO P-Werkstoffe abgestimmten Eigenschaften machen den TC430 Supreme zur bevorzugten Lösung für ausreißfestere Gewinde bei dynamischer Krafteinwirkung, wie sie zum Beispiel im Allgemeinen Maschinenbau, im Automobilbereich und in der Energieindustrie gefordert sind.

Hier finden Sie weitere Infos auf Video:

Deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=zR8sgD1t0bI

Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=DMj-Gt2LvQE&t=3s

Druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie unter folgendem Link:

https://mediabase.walter-tools.com/Go/f06m4CC1

Bildquelle: Walter AG

Das Unternehmen

Die Walter AG, gegründet 1919, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung. Der Zerspanungsspezialist bietet ein umfassendes Spektrum an Präzisionswerkzeugen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Gewinden. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Walter maßgeschneiderte Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen in den Branchen Allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Energieindustrie. Die Engineering Kompetenz des Unternehmens umfasst dabei den gesamten Zerspanungsprozess. Als innovativer Partner für hocheffiziente, digitalisierte Prozesslösungen gehört Walter branchenweit zu den Vorreitern der Industrie 4.0. Die Walter AG beschäftigt mehr als 3.500 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Welt.

Firmenkontakt
Walter AG
Andrea Kimmerle
Derendinger Str. 53
72072 Tübingen
+49-7071-701-932
andrea.kimmerle@walter-tools.com
http://www.walter-tools.com

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Birgit Werz
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
0711 664759721
b.werz@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Computer und Netzwerke mit starken Passwörtern sichern

Am Welt-Passworttag haben viele Millionen User über ihre Passwörter diskutiert und darüber, wie sie sich sichere Codes ausdenken oder generieren – und wie sie sich problemlos an diese Schlüsselwörter erinnern

Computer und Netzwerke mit starken Passwörtern sichern

Manchester, UK/Bad Homburg, DE, 29. Mai 2018: Schwache Passwörter sind die größten Risiken, wenn es darum geht, die Identität von Personen zu schützen oder den virtuellen Einbruch über die Netzwerke in Unternehmen zu verhindern. Und klar ist – Sicherheitsverantwortliche können noch so viele Sicherheitsmechanismen implementieren, wenn die Passwörter der Mitarbeiter leicht zu erraten sind, wird die Sicherheitsstrategie eines Unternehmens hinfällig.

Der Sicherheitsspezialist stellt die drei besten, während des Welt-Passworttags diskutierten Methoden für die alltägliche Generierung von Passwörtern vor:

Sinnvoll ist eine Kombination von Phrasen und Zahlen – eine Methode die sehr einfach aber sehr effektiv zu nutzen ist, um sich an Passwörter zu erinnern. Aus einem Satz wie “Der Pate 2 ist besser als sein Vorgänger Pate1!” wird somit “DP2ibasVP1!”. Kombiniert der Anwender diesen Code mit einer Lieblingszahl wie dem Geburtsjahr oder dem Erscheinungsdatum des Film-Klassikers wird daraus “DP2ibasV!74″.

So einfach ist es, ein sicheres Passwort mit Groß -und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen zu erstellen und sich auch zu merken. Ein weiterer Schritt könnte sein, dieses Passwort einem bestimmten Dienst oder einer Webseite zuzuordnen und dies in die Abkürzung einzufügen. Das Passwort für Amazon könnte dann so aussehen: “DP2ibasV!74Amz”.

Ein weiterer simpler Weg, um sichere Passwörter zu generieren, ist der Einsatz von sogenannten Passwort-Karten wie “Kryptonizer”. Der Anwender startet mit einem einfachen Wort und verschlüsselt mit Hilfe der Karte jedes Zeichen einzeln. Mit Hilfe einer Karte wird aus dem Wort “Avecto” der Code “B.d94iz4iw”. Auch hier lässt sich die Abkürzung für ein Amazon-Passwort hinzufügen: “B.d94iz4iw@Amz”. Die Karten passen in die Brieftasche oder können am Schlüsselbund hängen. Der Vorteil: Der Anwender muss sich immer nur ein einfaches Wort seiner Wahl merken.

Grundsätzlich macht auch der Einsatz von Passwort-Managern Sinn. Solche

Tools generieren sehr starke zufällig erstellte Passwörter für unterschiedliche Zwecke, die sicher im Passwort-Safe gespeichert werden. Man sollte natürlich sicherstellen, dass der Safe und der zugehörige Master-Key wiederum mit sicheren Passwörtern geschützt sind. Der Vorteil für den User ist, er muss sich nur ein Passwort merken, die anderen Zutrittscodes werden vom Passwort-Manager verwaltet.

“Starke Passwörter lassen sich relativ einfach generieren und merken. Sie sind das Fundament für sichere Systeme und sicheres Arbeiten im Netzwerk”, sagt Michael Frauen, Vice President bei Avecto. “Auf diese Weise wird bereits ein großer Teil der möglichen Angriffe von kriminellen Hackern im Ansatz erstickt.”

Über Avecto

Avecto ist ein international agierendes Softwareunternehmen mit Niederlassungen in Manchester, Boston und Frankfurt, das auf Privilege Elevation and Delegation Management (PEDM) spezialisiert ist. Seit 2008 sind dank der Lösungen von Avecto über acht Millionen Benutzer in der Lage, ihre Aufgaben am Arbeitsplatz ohne Administratorrechte auszuführen. Dies ermöglicht es namhaften Unternehmen weltweit, den Balanceakt zwischen Sicherheit und Benutzerproduktivität zu meistern.

Defendpoint vereint Privilegien-Management und Anwendungssteuerung in einem einzigen schlanken Agenten für Windows- und macOS-Rechner, der sich sogar in Rechenzentren einsetzen lässt. Diese skalierbare Lösung unterstützt Organisationen rund um den Globus dabei, Compliance-Vorgaben zu erfüllen, ihre Betriebsabläufe effizienter zu gestalten und sich vor Angriffen von innen und außen zu schützen.

Aufgrund seiner von Unternehmer- und Innovationsgeist geprägten Organisationskultur rangiert Avecto laut der London Stock Exchange Group 2017 unter den inspirierendsten Unternehmen des Vereinigten Königreichs. Die Sunday Times nahm Avecto in die Liste der besten Arbeitgeber im Bereich Kleinunternehmen auf.

Firmenkontakt
Avecto Ltd.
Michael Frauen
Gartenstraße 25
D-61352 Bad Homburg
+49 6172 761 3010
germany@avecto.com
http://www.avecto.de

Pressekontakt
European Partner Solutions
Ina Schmidt
Caldy Road 88
CH48 2HZ Caldy
+44 151 625 4823
ina.schmidt@eu-partner.com
http://www.eu-partner.com

Quelle: pr-gateway.de

Erfahrungen und Arbeiten in der Seniorenassistenz

Die meisten Senioren möchten selbstverständlich bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden leben. Das ist möglich mit einer guten Senioren-Assistenz

Erfahrungen und Arbeiten in der  Seniorenassistenz

Die meisten Senioren möchten bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden leben. Das geht nur mit einer guten Senioren-Assistenz, diese Dienstleistung übernimmt all das, was weder die Reingungshilfe noch der Pflegedienst übernimmt.

Erfahrungen aus der Seniorenassistenz

Damit alle Anliegen der Senioren abgedeckt werden, absolvieren die Senioren-Assistenten Fortbildungsmodule in Gesundheit und Ernährung, Psychologie, Demenzbetreuung Benutzung der aktuellen Pflegehilfsmittel, Rechtsfragen, Umgang (Knigge) und vieles mehr.

Nach der Prüfung bekommen die HELP Seniorenassistenten ihr Zertifikat. Dann sind sie HELP zertifizierte Seniorenassistenten, nach den Kriterien der AZAV-geprüft. Daher ist diese Dienstleistung mittlerweile begehrt, mit der hohen Qualifikation sind die HELP Seniorenassistenten für ihre Klienten “die gute Seele in der Assistenz”

Die Erfahrungen aus der täglichen Arbeit:

Was sich in der Praxis die Senioren wünschen:

Manche Senioren wünschen sich die Begleitung zum Arzt oder zu einer Behörde, andere wünschen Begleitung beim Einkauf oder zum Stadtbummel und andere wünschen sich regelmäßige Fahrten zum Sport oder Schwimmen und ins Theater.

Auch Begleitung in den Urlaub oder zum Essen gehen wird erbeten.

Wieder andere suchen Gesellschaft, möchten sich vorlesen lassen, wenn die eigenen Augen schwächer werden. Oder es soll der Pflegedienst bestellt oder der Rasen von einem Gärtner gemäht werden usw. Die gewünschte Form dieser Unterstützung ist manigfaltig. Hier haben sich die HELP-Seniorenassistenten aufgrund ihrer breiten und intensiven Ausbildung bestens bewährt.

Pflegerische Aufgaben dürfen die Senioren-Assistenten nicht übernehmen.

Und das ist Fakt: Der Bedarf an Unterstützung durch unsere Senioren-Assistenten nimmt täglich zu. Machen Sie gute Erfahrungen in der Seniorenassistenz, besuchen Sie einen Schnupper -oder Infotag zur Senioren-Assistenz in München oder Wiesbaden um all Ihre Fragen los zu werden und kompetente Antworten zu erhalten.

Wann möchten Sie dazu gehören? Wir freuen uns auf Ihre Fragen und senden Ihnen gerne vorab die

Informations- Broschüre

der HELP-Akademie: “So füllen Sie die Lücke in der Seniorenbetreuung” zu

HELP Datenschutz

Die HELP-Akademie ist eine staatlich anerkannte, AZAV geprüfte Bildungseinrichtung zur Ausbildung von Seniorenassistenten

Firmenkontakt
HELP Akademie
Ursula Mayr
Rundfunkplatz 2
80335 München
49 89 – 21 54 59 20
kontakt@help-akademie.de
http://www.help-akademie.de

Pressekontakt
HELP Marketing und Presse
Th. Stamm
Rundfunkplatz 2
80335 München
49 89 – 21 54 33 05
marketing@help-akademie.de
http://www.seniorenassistent-und-gesellschafter.de/vermittlung/

Quelle: pr-gateway.de

2in1-Audio-Sender und -Empfänger BTR-300, Bluetooth 4.2, aptX, 50 m Reichweite

Streaming leichtgemacht: So werden Audiogeräte Bluetooth-fähig

2in1-Audio-Sender und -Empfänger BTR-300, Bluetooth 4.2, aptX, 50 m Reichweite

– Macht HiFi-Anlage, TV & Co. Bluetooth-fähig

– Streamt kabellos an z.B. Kopfhörer mit Bluetooth

– Multipoint für gleichzeitiges Streaming an 2 Endgeräte

– aptX für verlust- und verzögerungsfreie Übertragung

So wird die HiFi-Anlage, TV und PC zum kabellosen Audio-Sender! Einfach den Transmitter mit dem Kopfhörer-Anschluss oder Audio-Ausgang des Gerätes verbinden. Schon kann die kabellose Musik-Übertragung an Bluetooth-fähige Kopfhörer und Lautsprecher starten.

Musik für bis zu 2 Empfänger: Per Multipoint überträgt man sogar gleichzeitig an zwei Headsets, Lautsprecher oder an je eines von beiden.

Mit demBTR-300 werden Audio-Geräte auch zum Streaming-Empfänger! Dazu einfach den Transmitter von auvisio mit dem Audio-Eingang des Gerätes verbinden und auf Empfang umschalten. Schon lässt sich Musik von Smartphone und Tablet-PC kabellos per Bluetooth übertragen.

Hervorragender Klang mit verzögerungsfreiem Ton: Dank aptX-Technologie nutzt man die volle Bandbreite der Bluetooth-Verbindung. Überträgt man beispielsweise vom Fernseher an einen Kopfhörer, bleiben das Bild auf dem TV und der Ton auf dem Kopfhörer immer lippensynchron!

Keinen Anschluss am Endgerät blockieren, denn dieser wird einfach durchgeschleift! Hat man beispielsweise einen Sat-Receiver per optischem Kabel an der Stereo-Anlage verbunden, steckt man die kleine Streaming-Box einfach dazwischen. Und per Schalter wählt man, ob man das Audio-Signal vom Sat-Receiver weiterleiten oder per Bluetooth Musik empfangen möchte.

– Audio-Receiver und -Transmitter BTR-300 für 1 Audioquelle

– Bluetooth 4.2 für kabellose Musik-Übertragung von bzw. zu Geräten ohne Bluetooth-Funktion

– Funkreichweite: bis zu 50 m (Klasse 1)

– Unterstützte Profile: A2DP, AVRCP

– Multipoint-Übertragung: gleichzeitiges Streamen an 2 Headsets oder Lautsprecher mit Bluetooth

– aptX-Technologie: verlust- und verzögerungsfreies Audio-Streaming für synchrone Wiedergabe von TV-Bild und Ton

– Einfach Bedienung über 2 Schieberegler und 4 Touch-Bedientasten für Funktions- und Moduswahl sowie Lautstärke

– Ausrichtbare Antenne, um 180° dreh- und 90° neigbar

– Anschlüsse: je 1x AUX-in und -out (3,5-mm-Klinkenbuchse), je 1x TOSLINK-in und -out (optisch), Micro-USB (Strom)

– Stromversorgung: per Micro-USB über USB-Anschluss z.B. an TV oder über USB-Netzteil (bitte dazu bestellen)

– Masse: 92 x 115 x 21 mm, Gewicht: 76 g

– Transmitter/Receiver inklusive Micro-USB-Stromkabel, 3 Audiokabel (je 1x optisch, AUX mit 3,5-mm-Klinkenstecker und 3,5-mm-Klinkenbuchse auf Stereo-Cinch) und deutscher Anleitung

Preis: CHF 62.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 99.95

Bestell-Nr. ZX1732

Zum 2in1-Audio-Sender und -Empfänger BTR-300, Bluetooth 4.2, aptX, 50 m Reichweite

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15’000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.

PEARL Schweiz hat bereits über 250’000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel (BS), Egerkingen (SO), Pratteln (BL) und Spreitenbach (AG) können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Firmenkontakt
PEARL Schweiz GmbH
Vanessa Brunner
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 826 10 60
+41 61 826 20 22
serviceteam@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Pressekontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
+41 61 826 20 22
presse-schweiz@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Quelle: pr-gateway.de

14. Friesenkrone Matjesmeisterschaft in Hamburg

Taste the Matjes! Finale am 7. Juni

14. Friesenkrone Matjesmeisterschaft in Hamburg

Von Sylt bis Ludwigshafen: Sechs Teams aus der gesamten Bundesrepublik kämpfen am 7. Juni in Hamburg live um den Matjesmeister-Pokal. Die 14. Friesenkrone Matjesmeisterschaft zeigt ein Herz für den Köche-Nachwuchs und schickt Duos aus Ausbilder und Azubi ins Rennen um den perfekten Matjeslöffel. Die Bewerber zu “Taste the Matjes” kommen dieses Jahr von Sylt, aus der Nähe von Cuxhaven, aus Berlin, Schwerin, Hanau und der Pfalz.

Hauptzutat bei der 14. Matjesmeisterschaft ist SJØ, echt norwegisches Matjesfilet von Friesenkrone, das mit ausgefallenen Zutaten kombiniert werden soll. Was die Matjesmeister-Teams an kreativen Matjesvariationen auf den Löffel zaubern, bewertet eine hochkarätige Fachjury. Mit von der Partie sind unter anderem Julia Komp (Deutschlands jüngste Sterneköchin), Michael Schneider (Küchenchef der Rentenbank Frankfurt), Rainer Puder (Küchenchef a.D. Commerzbank Frankfurt) und Ole Westphalen (Produktentwicklung Friesenkrone).

Als Moderatorin der 14. Friesenkrone Matjesmeisterschaft führt Karin Tischer, Europas gefragteste Trendforscherin im Lebensmittel- und Getränkebereich, durch das Programm des Wettbewerbs. Sie hält nach den Matjes-Rezepten mit dem größten Zukunftspotenzial Ausschau. Je zwei raffinierte Matjes-Löffel mit SJØ echt norwegischem Matjesfilet schicken die sechs Köche-Duos ins Rennen. Zu gewinnen gibt es neben Ruhm und Ehre den begehrten Matjesmeister-Pokal sowie attraktive Geld- und Sachpreise. Ein Publikumspreis wird ebenfalls vergeben.

Der Nachwuchswettbewerb von Fischfeinkosthersteller Friesenkrone aus Marne rückt den Kochberuf in ein attraktives Licht. Er bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Bühne, auf der sie ihre Kreativität zeigen sowie unter Live-Bedingungen starke Nerven beweisen können. Friesenkrone bietet mit der jährlichen Matjesmeisterschaft jungen Kochtalenten eine publikumswirksame Plattform. Viele Finalisten aus den vergangenen Jahren berichteten dank der Friesenkrone Matjesmeisterschaft von erhöhter Aufmerksamkeit, Medienresonanz und in einigen Fällen auch von einem Karrierekick.

Weitere Details zur Matjesmeisterschaft sowie viele leckere Rezepte finden sich unter www.friesenkrone.de und auf der Facebook-Seite von Friesenkrone.

Norwegen: Die Herkunft macht den Unterschied

SJØ echt norwegisches Matjesfilet von Friesenkrone, das die Hauptrolle bei der diesjährigen Matjesmeisterschaft spielt, ist ein innovatives Produkt, das gemeinsam mit norwegischen Wissenschaftlern speziell für die junge Generation entwickelt wurde. Sein sehr geringer Salzgehalt, der leichte Biss und sein appetitliches Aussehen sind seine besonderen Talente. So sind der Kreativität der Wettbewerber in puncto Rezepturvielfalt keine Grenzen gesetzt. SJØ wird ausschließlich aus dem hochwertigen, MSC-zertifizierten Sommerfang hergestellt. Er stammt aus Norwegens unberührter Natur. Das kalte, klare Meer bietet optimale Umwelt- und Lebensbedingungen für den besten Hering.

Friesenkrone – aus Liebe zum Fisch. Dort, wo die Elbe das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer kreuzt und der ewige Wechsel von Ebbe und Flut das Leben in Dithmarschen bestimmt, ist der Fischfang zu Hause. Hier schreibt das Familienunternehmen Friesenkrone seine Erfolgsgeschichte. Der erfahrene Fischfeinkost-Experte beherrscht sein Handwerk aus dem Effeff und begeistert mit seinen hochwertigen und innovativen Rezepturen all jene, die Genuss und Gaumenfreuden lieben. Dabei legt Friesenkrone größten Wert auf beste Rohware aus kontrollierten Fanggründen und nachhaltiger Fischerei. Bereits bei der Rohwarenbeschaffung prüfen Mitarbeiter der Friesenkrone die Qualität und Verarbeitung persönlich vor Ort. Somit erfüllt das Familienunternehmen nicht nur die eigenen hohen Ansprüche an Qualität und Zertifizierung, sondern vor allem die der Gastronomen und Caterer. Ob Filets und Happen, Marinaden und Terrinen oder Salate und Saucen – am Anfang steht immer der direkte Kontakt zu dem Verwender. Erfahrung und Inspiration gingen und gehen hier stets Hand in Hand. Kurz: “Aus Liebe zum Fisch” zeichnet sich Friesenkrone als Vorreiter in der Kategorie Fischfeinkost aus. Und das seit über 100 Jahren.

Firmenkontakt
Friesenkrone Feinkost
Sylvia Ludwig
Alter Kirchweg 18
25709 Marne
04851 8030
info@friesenkrone.de
http://www.friesenkrone.com

Pressekontakt
MARA Redaktionsbüro
Marion Raschka
Rheinstraße 22
76870 Kandel
07275/5047
marion.raschka@t-online.de
http://www.mara-redaktion.de

Quelle: pr-gateway.de

PROGAS: Luftreinhaltung dringend mit Gasantrieben verbessern – DVFG reagiert auf Klage der EU-Kommission gegen Deutschland

PROGAS: Luftreinhaltung dringend mit Gasantrieben verbessern - DVFG reagiert auf Klage der EU-Kommission gegen Deutschland

Die EU-Kommission hat Deutschland und fünf weitere Mitgliedsstaaten beim Europäischen Gerichtshof verklagt, weil sie die vereinbarten Grenzwerte für Stickstoffoxid und Feinstaub nicht einhalten. “Deutschlands Versäumnis, bei der Luftreinhaltung die unmittelbar verfügbaren Alternativen stärker einzubeziehen”, räche sich, so der DVFG-Vorsitzende Rainer Scharr. Es sei “höchste Zeit für einen Aktionsplan Luftqualität, der mit einer gezielten Förderung von Gaskraftstoffen und Gasantrieben auf den erheblichen Problemdruck in vielen Städten und Regionen Deutschlands antwortet.”

Einerseits sollte das Potenzial für den Pkw-Verkehr besser ausgeschöpft werden, andererseits könne der Energieträger Flüssiggas im Schwerlastverkehr, in der Binnenschifffahrt und bei der Nutzung mobiler Maschinen in Land- und Bauwirtschaft die Schadstoffbelastung maßgeblich senken. Hierfür sei jedoch ein klares Bekenntnis der Politik erforderlich, die Entwicklung entsprechender Motoren und Umrüstungen zu unterstützen.

Das Dortmunder Unternehmen PROGAS, das zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland gehört, verfügt mit rund 400 eigenen Autogas-Tankstellen über eines der größten Versorgungsnetze in Deutschland. Darüber hinaus hat PROGAS zum 1. April 2018 durch die Beteiligung an Klimaschutzprojekten die gesamte Produktpalette CO2-neutral aufgestellt. Private und gewerbliche Kunden erhalten somit auch klimaneutrales Autogas ohne jeden Aufpreis.

Bildquelle: Progas

Das Unternehmen PROGAS gehört zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. Der Stammsitz befindet sich in Dortmund. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz mit drei Regionalzentren in Hamburg, Kassel und München sowie 17 Flüssiggas-Lägern beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Innerhalb der Branche ist PROGAS dabei Wegbereiter für eine Vielzahl innovativer Anwendungen. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen dabei auf die persönliche Nähe zu seinen Kunden. Rund 70 Mitarbeiter im Außendienst stehen ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.

www.progas.de

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84 – 86
44141 Dortmund
02 31/54 98-1 70
info@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Quelle: pr-gateway.de

Fluoreszenzmikroskopie: Neuer Ophir PD300-MS Power Meter

Leistungsmessgerät für NA Mikroskop-Objektive

Fluoreszenzmikroskopie: Neuer Ophir PD300-MS Power Meter

MKS Instruments stellt das neue Leistungsmessgerät Ophir PD300-MS zur präzisen Messung von emittiertem Licht bei der Fluoreszenzmikroskopie vor. Der Sensor misst die Leistungsstufen von Objektiven mit hoher numerischer Apertur (NA) im Bereich von 5 Mikrowatt bis 1W. Ein spezieller Filter sorgt für eine geringe Winkelabhängigkeit und ermöglicht damit sehr präzise Messergebnisse. Die NIST-rückführbare Kalibration gilt für Wellenlängen von 350 bis 1100 nm. Das Leistungsmessgerät arbeitet mit einer Vielzahl an Lichtquellen in Anwendungen wie der Photoaktivierung oder der Photobleichung. Um den beschränkten Platz optimal zu nutzen, hat der Sensor die gleichen Abmessungen wie ein Standard-Objektträger. Das PD300-MS kann sowohl auf der Probenebene, umgeben von Luft, oder zusammen mit Wasser-/Öl-Immersionsobjektiven verwendet werden.

“Die Leistung exakt zu dosieren, ist entscheidend für die Wiederholbarkeit von Experimenten mit Fluoreszenzmikroskopen; in der Praxis ändert sich die Ausgangsleistung der Lichtquellen jedoch mit der Zeit beziehungsweise unterscheiden sich die Aufbauten unterschiedlicher Mikroskope”, erläutert Christian Dini, Director Global Business Development bei Ophir. “Nutzt man den präzise kalibrierten Leistungssensor PD-300-MS, kann exakt die spezifizierte Lichtmenge eingestellt werden und das unabhängig von der Lichtquelle oder den optischen Details des Mikroskops.”

Das Ophir PD-300 ist kompatibel zu allen Anzeigegeräten und PC-Schnittstellen von Ophir. Darunter auch zu dem neuesten tragbaren Anzeigegerät, dem Centauri, mit großem, graphischem Display und erweiterten mathematischen Funktionen. Das Ophir PD300-MS ist sofort verfügbar. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.ophiropt.com oder direkt unter http://ow.ly/PVDP30k6uuV

Bildquelle: @Ophir

Über Ophir Spiricon Europe GmbH:

Ophir, eine Marke der MKS Instruments, Inc., bietet eine breite Palette an Messtechnik, darunter Leistungs- sowie Energiesensoren und Strahlprofilmessgeräte und entwickelt kontinuierlich innovative Produkte zur Messung von Lasern und LED-Leuchten. Die modularen, individuell anpassbaren Lösungen werden rund um die Welt in Fertigung, Medizintechnik, im militärischen Bereich und der Forschung eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.de

Firmenkontakt
Ophir Spiricon Europe GmbH
Christian Dini
Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
+49 6151 708 0
christian.dini@eu.ophiropt.com
http://www.ophiropt.com

Pressekontakt
claro! PR+Text
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
+49 6245 906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Alte Autoreifen: wenig fahren erhöht Risiko

R+V-Infocenter: Reifen sollten nach acht bis zehn Jahren ausgetauscht werden

Alte Autoreifen: wenig fahren erhöht Risiko

Wiesbaden, 29. Mai 2018. Autofahrer sollten die Reifen ihres Fahrzeugs normalerweise nach acht bis zehn Jahren austauschen. Doch was viele nicht wissen: Wenn sie nur selten bewegt werden, verschleißt das Material der Autoreifen sogar schneller. Dadurch steigt die Unfallgefahr, warnt das Infocenter der R+V Versicherung.

Schnellere Alterung

Wohnmobile, Wohnwagen, Anhänger oder Cabrios: Viele dieser Fahrzeuge sind nur während der Saison oder bei besonderen Gelegenheiten auf der Straße unterwegs. Doch auch wenn sie nur stehen, altern bei diesen Fahrzeugen die Reifen. “Das Material wird rissig und porös – und das je nach Standort mitunter deutlich schneller als bei Wagen, die häufig in Bewegung sind”, sagt Karl Walter, Abteilungsdirektor Kfz-Schaden bei der R+V Versicherung. Bereits nach rund sechs Jahren kann dann die Unfallgefahr deutlich erhöht sein, weil die Bremswirkung poröser, rissiger Reifen geringer ist und das Fahrzeug auf nassen Straßen leichter ins Rutschen kommt. Zudem können die Reifen schneller platzen.

Alter und Profil prüfen

Autofahrer sollten deshalb auch bei selten genutzten Fahrzeugen den Zustand und das Alter der Reifen im Blick haben – und nicht nur die Profiltiefe. Der Herstellungszeitraum ist auf dem Reifen vermerkt und ist meistens von außen ablesbar. Die ersten beiden Ziffern dieser so genannten DOT-Nummer geben die Produktionswoche, die beiden anderen das Produktionsjahr an. “So können die Besitzer feststellen, ob ein Austausch der Reifen nötig ist”, sagt R+V-Experte Walter. Das kann auch der Fall sein, wenn die Reifen noch mehr als die notwendigen 1,6 mm Profil haben.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters

– Der Gesetzgeber macht keine Vorgaben für den Austausch von Autoreifen – mit einer Ausnahme: Für Anhänger mit einer 100 km/h- Zulassung sind nur Reifen bis zu einem Alter von sechs Jahren erlaubt.

– Vor dem Sommerurlaub oder anderen längeren Fahrten empfiehlt es sich, die Reifen zu prüfen oder von einem Reifenhändler oder einer Werkstatt prüfen zu lassen. Auch beim Wechsel von Winter- auf Sommerreifen oder umgekehrt lohnt sich ein genauer Blick auf die Reifen.

– Risse und andere Schäden an den Reifen gelten bei der Hauptuntersuchung als Mangel.

– Sind mangelhafte Reifen die Ursache für einen Unfall, ist unter Umständen auch der Versicherungsschutz in Gefahr.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die “Ängste der Deutschen” ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Quelle: pr-gateway.de