ENTDECKE (D) EINE NEUE FREIHEIT!

Dauerhafte Haarentfernung bei Only Skin

ENTDECKE (D) EINE NEUE FREIHEIT!

Würzburg, 13.09.2018, Only Skin – Dauerhafte Haarentfernung und Beauty

September 2018 und der “Jahrhundertsommer 2018″ neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Viele Frauen hatten in den letzten Monaten das gleiche Problem. Unerwünschte Haare an Beinen, Achseln, Bikinizone oder anderen Körperregionen. Immer noch entfernt sich ein Großteil der Frauen regelmäßig durch Rasieren, Wachsen oder Zupfen unerwünschte Körperbehaarung. Das Problem ist jedoch, dass nach kurzer Zeit, die unerwünschten Haare wieder sprießen und es zu Juckreizen bzw. Hautirritationen kommen kann.

Eine neue Freiheit für Frauen bedeutet hier die Methode, mit der bei Only Skin in Würzburg, Bad Kissingen, Bad Neustadt oder Riedenberg bei Bad Brückenau die Haare dauerhaft entfernt werden. Only Skin arbeitet mit einem hocheffektiven IPL System (Kein Laser) das individuell auf den jeweiligen Haar- und Hauttyp eingestellt werden kann.

Nicole Hartmann kann sich noch gut an die Eröffnung ihres erstes Haarentfernungsstudios im Jahr 2007 erinnern. Die Kunden waren damals sehr skeptisch, ob das Ganze funktioniert. Mittlerweile haben wir Erfahrungen aus über 10 Jahren und mehreren tausend erfolgreichen Behandlungen. Wir wissen also, dass unsere hochmodernen IPL Systeme funktionieren und können diese auf jeden Kunden individuell einstellen so Nicole Hartmann, Inhaberin von Only Skin. Bevor wir jedoch mit einer Behandlung beginnen, klären wir unsere Interessenten ausführlich über den Behandlungsablauf, die Funktionsweise und die Erfolgschancen auf. Es kommt natürlich auch vor, dass die Haarbeschaffenheit für eine erfolgreiche Behandlung nicht gegeben ist. Auch hier sprechen wir offen mit dem Interessenten und raten von einer Behandlung ab.

In den letzten 10 Jahren wurde Only Skin von sehr vielen Kunden aus den Regionen Würzburg, Bad Kissingen, Schweinfurt, Bad Neustadt häufig an Freunde und Bekannte weiterempfohlen. Viele unserer Kunden sind “Wiederholungstäter”. Diese haben beispielsweise vor einigen Jahren die Achseln behandeln lassen und entscheiden sich nun z.B. für Beine.

Wagen Sie also den ersten Schritt und vereinbaren Sie gleich ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch bei Only Skin. Studenten und Schüler erhalten bei Only Skin 20% Rabatt. Preisbeispiele für die dauerhafte Haarentfernung finden Sie auf unserer Internetseite www.onlyskin.de.

Gut zu wissen ist auch, dass Only Skin KEINE Behandlungsverträge abschließt. Im Vergleich zu vielen anderen Anbietern können Sie bei Only Skin jederzeit die Behandlung abbrechen und haben keinerlei Verpflichtungen. Entdecke jetzt (D) EINE NEUE FREIHEIT.

ONLY SKIN ist Ihre Adresse in Würzburg und Bad Kissingen, Bad Neustadt und Riedenberg, wenn es um dauerhafte Haarentfernung und Beauty geht.

Mehrere tausend erfolgreiche Behandlungen, zertifizierte Behandlungssysteme (so wie ständige Fort- und Weiterbildung sind Garanten für Ihren schnellen Erfolg. Selbst Ärzte zählen zu unseren zufriedenen Kunden.

Wir sind für Sie von Montag bis Freitag von 10:00 – 22:00 Uhr da. Kostenfreie Beratungsgespräche und Testbehandlungen sind für uns selbstverständlich.

Kontaktdaten:

ONLY SKIN | Dauerhafte Haarentfernung & Beauty – Würzburg

Kapuzinerstraße 1

97070 Würzburg

Tel. 0931 14400

ONLY SKIN | Dauerhafte Haarentfernung & Beauty – Bad Kissingen

Groppstraße 5

97688 Bad Kissingen

Tel. 0971 7851120

ONLY SKIN | Dauerhafte Haarentfernung & Beauty – Bad Neustadt

Brendanlage 1

97616 Bad Neustadt

Tel. 09771 6870 880

ONLY SKIN | Dauerhafte Haarentfernung & Beauty – Riedenberg

Röderweg 11

97792 Riedenberg

Tel. 09749 9300081

Kontakt
ONLY SKIN | Dauerhafte Haarentfernung & Beauty
Nicole Hartmann
Kapuzinerstraße 1
97070 Würzburg
0931 – 14 400
info@onlyskin.de
https://www.onlyskin.de

Quelle: pr-gateway.de

Anwaltskanzlei veröffentlicht App zur Vertragserstellung

Anwaltskanzlei veröffentlicht App zur Vertragserstellung

Am 12.9.2018 ging mit “Vertragen” eine neuartige E-Commerce-Plattform online, die der automationsunterstützten Erstellung von Verträgen dient. Vertragen wird von der österreichischen Sozietät Schmelz Rechtsanwälte betrieben. Diese ist in Wien und Niederösterreich tätig und auf die gerichtliche und außergerichtliche Beratung auf dem Gebiet des Zivilrechts spezialisiert.

Auf der Website www.vertragen.at können sich juristische Laien unter über dreißig verschiedenen Vertragstypen die für sie passende Vorlage aussuchen. Anschließend wird der Nutzer durch ein Frage-Antwort-Schema begleitet, auf dessen Basis ein Algorithmus einen den Zielen des Nutzers optimal angepassten Kontrakt erstellt.

Der besondere Mehrwert von Vertragen liegt darin, dem Nutzer nicht bloß das Ausfüllen von Vertragslücken zu ermöglichen. Vielmehr werden aufgrund der Antworten des Kunden aus tausenden hinterlegten Vertragsbausteinen die den Anforderungen des Kunden am besten entsprechenden Klauseln ausgesucht und werden diese in ein stimmiges Verhältnis zueinander gesetzt. Die Preise für die Generierung von Verträgen liegen überwiegend im zweistelligen Eurobereich. Sie betragen somit einen Bruchteil jenes Honorars, das bei der individuellen Vertragserstellung durch Anwälte üblicher Weise anfällt. Der ander Entwicklung von Vertragen maßgeblich beteiligte Rechtsanwalt Mag. Dorian Schmelz: “Wir verfolgen das Ziel, hochwertige juristische Arbeit für jedermann leistbar zu machen. Vertragen richtet sich explizit an alle, die sich eine gewöhnliche Vertretung durch einen Anwalt nicht leisten könnten. Es versteht sich daher nicht als Konkurrenz zur konservativen persönlichen Beratung durch einen Anwalt, sondern spricht Bevölkerungsschichten an, die für Anwälte bisher kaum erreichbar waren.”

Online-Vertragegeneratoren nach Art von Vertragen fanden in der jüngsten Zeit im anglo-amerikanischen Markt zunehmend Einzug. In Österreich ist die Branche der Rechtsberatung hingegen eng reguliert, weshalb online-Angebote von Rechtsanwälten noch kaum vorzufinden sind.

Schmelz Rechtsanwälte ist eine in Wien und Niederösterreich tätige Rechtsanwaltskanzlei. Der Schwerpunkt der Sozietät liegt in der gerichtlichen und außergerichtlichen zivilrechtlichen Beratung.

Kontakt
Schmelz Rechtsanwälte OG
Dorian Schmelz
Stadtplatz 4
3400 Klosterneuburg
+43 2243 32 744
+43 2243 28 423
office@rechtampunkt.at
http://www.rechtampunkt.at

Quelle: pr-gateway.de

RENSCH-HAUS ist Kundenliebling 2018

RENSCH-HAUS ist Kundenliebling 2018

Bereits zum fünften Mal hat DEUTSCHLAND TEST in Zusammenarbeit mit FOCUS MONEY die Beliebtheit einzelner Marken gemessen. Erfasst wurden über 53 Millionen Kundenaussagen zu den Themen Preis, Service, Qualität und Ansehen. Ein Ergebnis ist, dass RENSCH-HAUS in der Branche der Fertighausanbieter die Spitzenauszeichnung “Gold” verliehen wird.

Bei RENSCH-HAUS ist man stolz auf die Auszeichnung “Kundenliebling 2018″. Das Familienunternehmen mit über 140 Jahren Tradition und Erfahrung im Hausbau sieht sich auf allen Ebenen der Unternehmensführung, von der Beschaffung der Werkstoffe bis hin zum respektvollen Umgang mit den vielen Kunden, bestätigt. Martin Rensch, Inhaber und Geschäftsführer von RENSCH-HAUS: “Die Auszeichnung “Kundenliebling 2018 – Beliebteste Marke” von FOCUS MONEY ist ein großes Lob für unser gesamtes Team. Wir alle tragen in uns das Bestreben, Tag für Tag unser Bestes zu geben, um Familien den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen. Darum heißt unser Motto: Bauen mit Respekt. Respekt im Umgang mit unseren natürlichen Werkstoffen und einem verantwortungsvollen Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen. Ebenso Respekt im Umgang mit Partnern, Lieferanten, unseren Mitarbeitern und natürlich unseren Kunden.”

In bester Gesellschaft

Mit der Auszeichnung “Kundenliebling 2018″ steht RENSCH-HAUS auf Augenhöhe mit Markenklassikern wie Aston Martin, Steigenberger und Hilti, die in ihren jeweiligen Branchen seit vielen Jahren für gleichbleibend hohe Qualität, Innovationskraft, Kundenverständnis und Begehrlichkeit stehen.

Tradition statt Zeitgeist

Auch heute gilt RENSCH-HAUS bundesweit als führender Anbieter von Fertighäusern, die in ökologischer und architektonischer Hinsicht Maßstäbe setzen. Die Auszeichnung “Kundenliebling 2018″ bestätigt das RENSCH-HAUS Versprechen: Bauen mit Respekt.

Dirk Wolschke, ebenfalls Geschäftsführer bei RENSCH-HAUS, fügt hinzu: “Lange, bevor die Diskussionen zum Umwelt- und Klimaschutz die Hausbaubranche traf, bauten unsere Handwerker bei RENSCH-HAUS ökologisch vorbildliche Häuser in Holztafelbauweise. Das wird auch in Zukunft so bleiben, weil dieses Vorgehen ein wichtiger Teil unserer Differenzierung ist.”

Das Familienunternehmen RENSCH-HAUS mit Sitz in Kalbach-Uttrichshausen versteht sich als

Hausmanufaktur mit Produktion ausschließlich in Deutschland und bildet als anerkannter

Ausbildungsbetrieb in verschiedenen Berufen aus. Musterhäuser und Verkaufsbüros von

RENSCH-HAUS gibt es bundesweit.

Kontakt
RENSCH-HAUS GMBH
Melanie Rützel
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen
09742 91-0
info@rensch-haus.com
https://www.rensch-haus.com/

Quelle: pr-gateway.de

SALT – "Homegrown Hotels with Heart": Die neue Boutique-Hotelmarke schafft authentische und nachhaltige Reiseerlebnisse

Das erste SALT Resort eröffnet am 1.November 2018 auf Mauritius

SALT - "Homegrown Hotels with Heart": Die neue Boutique-Hotelmarke schafft authentische und nachhaltige Reiseerlebnisse

München/Mauritius, 13. September 2018. SALT ist die progressive neue Hotelmarke, die dem modernen Entdecker authentische Urlaubserlebnisse bietet. Paul Jones, CEO von Lux Collective und Kopf der neuen Marke, beschreibt SALT als humanistischen Ansatz in der Hotellerie, mit dem Ziel einen kulturell interessierten Reisenden anzusprechen. SALT ist anders. Eng mit dem Standort und der jeweiligen Kultur verbunden und nachhaltig, bringt es die Gäste zu den Menschen – nicht nur zu Orten.

Das erste SALT Resort wird am 1. November 2018 auf Mauritius eröffnet und bildet die Grundlage für die zukünftige Entwicklung der Marke im Indischen Ozean, in Asien, Afrika und dem Nahen Osten.

Ganz nah an Mensch und Kultur

Ob urban oder fernab gelegen, alle SALT Häuser werden eines gemein haben: Jedes Hotel ist einzigartig und eng mit dem jeweiligen Standort verbunden. Hoteldesign und -Interior sind inspiriert von Farben, Formen und Motiven der jeweiligen Destination. Letztere soll der Gast auf authentische Weise und abseits der ausgetretenen Pfade entdecken und wird hierfür auch mit den nötigen Werkzeugen ausgestattet: Ein maßgeschneiderter Reiseführer, geschrieben und fotografiert von Einheimischen, illustrierte Karten, eine lokale SIM-Karte und eine Auswahl an Transportmitteln ob Fahrrad oder emissionsarmes Cabrio.

SALT ist für den Reisenden, der auf einer tieferen Ebene am lokalen Leben teilnehmen möchte und auch etwas zurückgeben will. Die Marke hat dafür eine “Skill Swap” Plattform entwickelt, die die Gäste motiviert hinauszugehen und ihr Wissen und ihre Talente mit der Community vor Ort auszutauschen. Es geht um erweiterte Horizonte, ein tieferes Verständnis für die andere Kultur und das Schaffen von langfristigen Beziehungen.

Auch SALT”s Wellness-Philosophie bringt die Menschen zusammen: Schwimm- und Laufclubs, Yoga auf der SALT-Farm, Trekking und andere Slow-Sport-Initiativen sowie standortbezogene Aktivitäten schaffen gemeinsame Momente. Im SALT EQUILIBRIUM können sich die Gäste im charakteristischen Salzraum wieder erholen und sich an salzbasierten Heilmitteln und Spa-Behandlungen erfreuen.

Nachhaltig, lokal und persönlich

SALT engagiert sich für gute, unbehandelte und faire Lebensmittel. Wo immer möglich, beziehen SALT Hotels ihre Produkte aus lokalen Quellen: von lokalen Soundtracks und Live-Musikern, bis hin zu Essen, Möbeln, Stoffen und den Produkten im Bad. Der Schwerpunkt liegt auf fairem Handel, organischen, ungiftigen Erzeugnissen und der Begrenzung von Energieverbrauch, Abfall und Emissionen. Kompost, Recycling und die Weiterverwendung von überschüssigen Lebensmitteln als Tierfutter sind die gewählten nachhaltigen Alternativen. Zudem wird auf Büffets und Einweg-Plastik verzichtet. Jedes SALT Hotel wird über eine eigene Farm verfügen; die wechselnden Menüs sind auf Saison und Angebot abgestimmt.

Paul Jones, Visionär und CEO von Lux Collective, dazu: “SALT wurde aus dem Verlangen nach einem humanistischen Ansatz in der Hotellerie geboren – Hotels, die ein ständig wachsendes Publikum moderner Entdecker und aufmerksamer Reisender ansprechen, die reisen, um ihre Neugierde zu befriedigen und ihre Wahrnehmung der Welt zu hinterfragen. Sie wollen sich mit Menschen verbinden – nicht nur mit Orten – und sie wollen wirklich etwas zurückgeben. Wir nennen sie Cultural Purists, Menschen die auf der Suche nach einem authentischen Urlaubserlebnis sind. Ich glaube, dass wir mit der Schaffung von SALT dazu beitragen können, die interkulturelle Beziehungen zu verbessern und sinnvolle Erfahrungen für unsere Gäste und die Communities, in denen wir tätig sind, zu schaffen. Die Möglichkeiten der Mitwirkung und Zusammenarbeit sind endlos, und ich denke, das ist erst der Anfang von etwas ganz Besonderem.”

www.saltresorts.com

#WeAreSALT #SALTShakers

Lux Collective

Lux Collective ist ein globaler Hotelbetreiber von Eigenmarken und verwalteten Immobilien: LUX*, SALT, Tamassa & Cafe LUX*. Erfolgreiche Hospitality-Erlebnisse entstehen nicht von ungefähr – sie entstehen durch harte Arbeit, Leidenschaft und die Zusammenarbeit vieler Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Lux Collective arbeitet mit einigen der leidenschaftlichsten und kreativsten Denker und Macher zusammen. Zusammen mit ihren Teammitgliedern, Stakeholdern und Partnern kreieren sie einige der weltweit führenden Hospitality-Erlebnisse. Das Lux-Kollektiv stellt den Menschen immer in den Mittelpunkt und bleibt seinen Werten treu, leidenschaftlich, verantwortungsbewusst und innovativ zu sein.

SALT Resorts

SALT, eine Marke die im September 2018 von Lux Collective entwickelt wurde und moderne Entdecker mit nachhaltigen Reiseerlebnissen verbindet, propagiert einen humanistischen Ansatz in der Hotellerie. Unter der Leitung des Hospitality-Visionärs und CEO von Lux Collective, Paul Jones, bietet SALT eine neue Art von Gastfreundschaft für kulturell Neugierige. SALT Resorts widmen sich den nachhaltigen und lokalen Dingen und bringen die Gäste zu den Menschen – nicht nur zu Orten. Das Lux-Kollektiv setzt sich dafür ein “SALT” in die ganze Welt zu streuen – Demnächst: SALT of Palmar, Mauritius (01. November 2018) und Salt of Wolong, Sichuan, China (2020) – ein aufregendes Boutique-Resort am Rande des Wild Panda Reserve.

Paul Jones (Chief Executive Officer)

Auch nach fünf Jahrzehnten in der Hospitality-Branche, ist Paul Jones jeden Tag mit Leidenschaft dabei, um so viel mehr zu erreichen, wenn es darum geht, authentische Erlebnisse für Reisende zu bieten. Vor seiner Tätigkeit bei Lux Collective war er Präsident von One&Only, wo er maßgeblich dazu beitrug, die Marke weltweit erfolgreich einzuführen und weiterzentwickeln. Paul Jones kam 2010 zu Lux Collective, wo er sich schnell als charismatischer Leiter mit einem einzigartigen und leidenschaftlichen Ansatz für das Hotelmanagement etablierte. Bei ihm dreht sich alles um die Menschen, die Kultur und den Service. Jones leitet direkt die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie die globalen Entwicklungspläne des Kollektivs. Er gilt als eine der führenden Persönlichkeiten beim Auf- und Ausbau der Hotel- und Tourismusbranche in Mauritius, und wurde dafür von ihrer Majestät Königin Elisabeth II. mit dem Abzeichen des Order of Saint Micheal and Saint George ausgezeichnet.

Bildquelle: @Lux Collective

SALT, eine Marke die im September 2018 von Lux Collective entwickelt wurde und moderne Entdecker mit nachhaltigen Reiseerlebnissen verbindet, propagiert einen humanistischen Ansatz in der Hotellerie. Unter der Leitung des Hospitality-Visionärs und CEO von Lux Collective, Paul Jones, bietet SALT eine neue Art von Gastfreundschaft für kulturell Neugierige. SALT Resorts widmen sich den nachhaltigen und lokalen Dingen und bringen die Gäste zu den Menschen – nicht nur zu Orten.

Firmenkontakt
SALT Resorts
Anna Koppe
Trautenwolfstraße 3
80802 München
08913012118
akoppe@prco.com
http://www.saltresorts.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Anna Koppe
Trautenwolfstraße 3
80802 München
08913012118
akoppe@prco.com
http://www.prco.com/de

Quelle: pr-gateway.de

ENGIE Deutschland bietet Versorgungssicherheit für kritische Infrastrukturen

ENGIE Deutschland bietet Versorgungssicherheit für kritische Infrastrukturen

– ENGIE Deutschland gründet neue Niederlassung “Secure Power Systems”

– Deutschlandweit agierendes Expertenteam für sichere und energieeffiziente Stromversorgung von kritischen Infrastrukturen

Köln, 13. September 2018 – Die ENGIE Deutschland GmbH hat die neue Niederlassung “Secure Power Systems” gegründet. Diese gehört zum Geschäftsbereich Building Services und ist am Hamburger Standort des Spezialisten für Technik, Energie und Service angesiedelt. “Eine permanent verfügbare Stromversorgung ist insbesondere für kritische Infrastrukturen essenziell, in denen durch einen Stromausfall Menschen gefährdet werden oder große Materialschäden entstehen können; beispielsweise in Krankenhäusern oder Rechenzentren”, sagt Lars Bennefeld, der die neue Niederlassung leitet. “Wir haben bei ENGIE langjährige Erfahrung im Entwickeln von Lösungen für solche Anforderungen und haben uns in diesem speziellen Bereich in den vergangenen Monaten personell deutlich verstärkt. Mit der Gründung einer eigenen Niederlassung für ,Secure Power Systems” wollen wir unsere Kompetenz und unsere Kundenbetreuung noch besser bündeln.”

Alle Leistungen aus einer Hand

Von Hamburg aus betreuen die ENGIE-Experten ab sofort Kunden in ganz Deutschland. Der Schwerpunkt liegt auf technisch anspruchsvollen und komplexen Gesamtlösungen für Kunden aus der Industrie sowie dem öffentlichen und gewerblichen Bereich. Dabei kümmert sich das Team von “Secure Power Systems” um sichere, energieeffiziente und hochverfügbare Stromversorgung, Mess-, Steuerungs- und Regelungs- sowie Klimatechnik für kritische Infrastrukturen. Zu den entsprechenden Leistungskomponenten gehören beispielsweise die Installation kompletter Anlagen zur unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV), Notstromaggregate im Leistungsbereich von 60 bis 3.200 Kilovoltampere inklusive Aggregrate-Steuerung sowie Energie-Management-Lösungen für Sicherheitsstrom-Versorgungsanlagen. Abgerundet wird das Spektrum durch Service und Wartung mit einer 24-Stunden-Hotline und Rufbereitschaft an 365 Tagen im Jahr. “Unsere neue Niederlassung liefert nicht nur einzelne Komponenten, sondern bietet den Kunden sämtliche Leistungen aus einer Hand – von der technischen Konzeption über die Planung bis hin zu Management und Betrieb”, erläutert Lars Bennefeld. “Damit sind wir für jede kritische Infrastruktur der zuverlässige Partner rund um Technik, Energie und Service.”

Bildquelle: ENGIE Deutschland GmbH

Über ENGIE Deutschland und die ENGIE-Gruppe

ENGIE Deutschland ist einer der deutschlandweit führenden Spezialisten für gebäudetechnischen Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management, Energiemanagement, Energiebeschaffung, Energiehandel und industrielle Kältetechnik. ENGIE Deutschland bündelt seit Juni 2016 die Kompetenzen u.a. der ENGIE Deutschland GmbH (ehemals Cofely Deutschland GmbH), der ENGIE Refrigeration GmbH (ehemals Cofely Refrigeration GmbH), der ENGIE Deutschland AG (vormals GDF SUEZ Energie Deutschland AG), der ENGIE Energielösungen GmbH (vormals GDF SUEZ Energy Sales GmbH) und der H.G.S. GmbH.

ENGIE Deutschland ist bundesweit an 30 Niederlassungen vertreten und erwirtschaftete im Jahr 2017 mit 3.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,9 Mrd. Euro. Der französische Mutterkonzern ENGIE SA ist als börsennotiertes Unternehmen weltweit führend über die gesamte Wertschöpfungskette der Energie und erzielte im Jahr 2017 mit 150.000 Mitarbeitern rund 65 Mrd. Euro Umsatz.

www.engie-deutschland.de / engie.com

Firmenkontakt
ENGIE Deutschland GmbH
Astrid Grüter
Aachener Str. 1044
50858 Köln
0221 46905-204
s.lutz@agentur-publik.de
http://www.engie-deutschland.de

Pressekontakt
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Stefanie Lutz
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen am Rhein
0621/963600-41
s.lutz@agentur-publik.de
http://www.agentur-publik.de

Quelle: pr-gateway.de

Absage an das Unternehmen

Eigentlich sind es ja meist die Unternehmen, die ihre Bewerber auf den Prüfstand stellen. Bernhard Seilz erklärt was passiert, wenn das Unternehmen selbst auf Herz und Nieren geprüft wird

Absage an das Unternehmen

Man stelle sich einmal folgendes Szenario vor: Eine junge Studentin betritt mit ihren Bewerbungsunterlagen das Unternehmen. Sie wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen und mit strengen Mienen vom Personalleiter, vom Geschäftsführer und vom Abteilungsleiter ihrer bevorzugten Stelle empfangen. Sie wird mit Fragen bombardiert und muss sich gut konzentrieren, jede davon deutlich zu beantworten und den einschüchternden Blicken standzuhalten. Was tut sie? Sie dreht den Spieß um – und stellt ungewohnt unangenehme Fragen.

“Wenn Bewerber wissen möchten, welche CO2-Bilanz das Unternehmen und dessen Produkte haben, welche Aufstiegsmöglichkeiten es gibt und wie es etwa mit flexiblen Arbeitszeiten aussieht, dann ist das durchaus berechtigt”, so Bernhard Seilz, der Experte für Unternehmenszukunft. Im ersten Moment mögen solche Fragestellungen unhöflich, wenn nicht sogar unverschämt klingen. Doch dürfe nicht vergessen werden, dass auch Bewerber gewisse Ansprüche stellen dürfen, vor allem, weil sie oftmals hoch qualifiziert seien.

Anstatt weiterhin an dem Motto “Lehrjahre sind keine Herrenjahre” festzuhalten und frisch Ausgelernten wie auch neuen Mitarbeitern nur das Mindeste zu bieten, sollten Unternehmen einmal selbst hinterfragt werden. Ist man gut genug aufgestellt, um den Ansprüchen der Mitarbeiter zu entsprechen? “Es ist an der Zeit, nicht nur an den Kunden und an den Wirtschaftsfaktor zu denken, sondern auch einmal von den Mitarbeitern auszugehen. Schließlich sind sie der Motor des Unternehmens”, sagt Seilz, der Trainings- und Coachingprogramme für Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter anbietet.

Nur wenn hier ein Umdenken stattfinde, könne sich ein Unternehmen auch zukünftig attraktiv auf dem Arbeitsmarkt präsentieren und neue, qualifizierte Mitarbeiter für sich gewinnen. Schließlich gäbe es genügend Konkurrenz. “Facebook, Google und etliche Start-ups locken mit attraktiven Mitarbeiter-Angeboten – von eigenen Kickertischen über gemütliche Lounge Ecken bis zu einem umfassenden Angebot an Kaffeespezialitäten. Was bieten Sie?”

Seit den Anfängen seiner Beratungstätigkeit hat er mit Unternehmen zu tun, die in besonderen Situationen stecken – Generationswechsel, Führungswechsel, manchmal war auch das Geld knapp. Zukunft schaffen und sichern, ist die Leidenschaft von Bernhard Seilz.

Wenn Unternehmen oder Verantwortungsbereiche so richtig auf den Kopf gestellt werden, Altes nicht nur überdacht, sondern vielleicht komplett über Bord geworfen werden und Abschied von tradierten Wegen genommen werden muss, können Unternehmer und Abteilungsleiter auf ihn und seine Trainings- und Coaching-Programme setzen. Mit Erfahrungen aus über drei Jahrzehnten haben Unternehmer und Abteilungsleiter einen Sparringspartner, Ideengeber und Moderator an ihrer Seite, bei dem sich verkrustete Strukturen warm anziehen können. Immer mit der Leidenschaft für die Sache.

“Menschen in Unternehmen und ihre Prozesse sowie ihre Systeme weiterzuentwickeln, um für die nächsten, auch die übernächsten und sogar die darauffolgenden Veränderungen gerüstet zu sein, ist mein Antrieb.”

Kontakt
Bernhard Seilz – zukunftsstark
Bernhard Seilz
Meyfried 14
86663 Asbach-Bäumenheim
+49 906 2960340
info@bernhardseilz.de
https://www.bernhardseilz.de

Quelle: pr-gateway.de

Assistenz-Tagung in Leipzig mit Marit Zenk war ein voller Erfolg

DIE MAC, Marit Zenk, bereicherte am 11.09.2018 die Assistenz-Tagung in Leipzig mit zwei Workshops und einem Keynote-Vortrag

Assistenz-Tagung in Leipzig mit Marit Zenk war ein voller Erfolg

Die Assistenz-Tagung im Mercure Hotel Leipzig bot den rund 70 Teilnehmern ein buntes Programm. “Im digitalen Zeitalter der Assistenz macht es Sinn, über Effizienz neu nachzudenken”, findet Management Assistants” Consultant Marit Zenk, früher bekannt als Deutschlands 1. Secretary Coach. Sie war für die Tagung mit zwei Workshops und einem Keynote-Vortrag gebucht und sorgte für regen Gesprächsstoff auch zwischen den einzelnen Veranstaltungsblöcken.

Zenks erster Workshop war das Thema “Effizienz im Office”, welcher bei der höheren Taktzahl im Drehkreuz Sekretariat interessante Ansätze bot. Die Expertin aus der Assistenzwelt deckte Illusionen im Sekretariat auf: Alles perfekt zu machen, länger zu bleiben, um alles zu schaffen sowie alles selber zu erledigen, sei ein Irrglaube. Ebenfalls weit verbreitet sei der Habitus, alle E-Mails durchs Vorschaufenster zu checken, ohne sie aber zu bearbeiten. “Ein echter Zeitfresser” wie Zenk auch bei ihren “Coachings on the Job” immer wieder feststelle. Vielmehr helfe es, die Dinge gebündelt und sukzessive abzuarbeiten, anstatt zwölf Fenster gleichzeitig geöffnet zu halten. “Effizienz beginnt schon beim Eintreffen im Büro”. So bekamen die Tagungsteilnehmer eine Reihe an Tipps, um ihren Tagesablauf effizienter zu gestalten.

Der zweite Workshop von Marit Zenk drehte sich um “Das Erfolgsteam Chef & Assistenz”. Da sie sich auf die Fahne geschrieben hat, aus Assistenzen “Top-Assistenzen” zu entwickeln, machte sie bei diesem Auftritt deutlich, woran man eine erfolgreiche Assistenz erkennt und was es braucht, bis man Chef & Assistenz ein Erfolgsteam nennen kann.

Bei ihrem abschließenden Vortrag “Delegieren im Namen des Chefs” provozierte Zenk mit der Eingangsthese “Wer nicht delegiert, hat nichts zu tun” und erntete mitunter kopfnickende Zustimmung. Gleichzeitig machte sie deutlich, dass viele nicht delegierten, weil sie Ängste und Sorgen hätten, nicht loslassen könnten oder nicht wüssten, wie es geht. Die Teilnehmer lauschten gespannt, als Marit Zenk vermittelte, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit jeder delegieren kann. Das Geheimnis dahinter sei die notwendige Empathie und das Vertrauen in die Kollegen. “Es geht um das Miteinbeziehen von Kollegen” hebt DIE MAC hervor und ergänzt: “Das Teamwork ist in der Zeit von kollaborativem Arbeiten unumgänglich.”

Die nächsten Assistenz-Tagungen finden am 08.11.2018 in München sowie am 05.12.2018 in Zürich statt. Anmeldungen über https://www.marit-zenk.com/news/veranstaltungen/

Mehr zu Marit Zenk, DIE MAC – MANAGEMENT ASSISTANTS” CONSULTANT finden Sie unter: www.marit-zenk.com

Marit Zenk, DIE MAC – MANAGEMENT ASSISTANTS” CONSULTANT- bisher bekannt als Deutschlands 1. Secretary Coach sowie als Erfolgsteamtrainer, ist seit 2008 Unternehmerin. Jahrelang war sie selbst Assistentin auf Top Level in verschiedenen Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen an verschiedenen Standorten. Heute ist sie Beraterin für Chefs und Sparringspartnerin für Assistenzen.

Sie weiß, was ein Chef sich wünscht und ebenso, was die Assistenz heute leisten muss: In Zeiten von Digitalisierung ist Anpassungsfähigkeit unumgänglich, Resilienz notwendig und Empathie wichtiger denn je. In ihrer Arbeit setzt Marit Zenk auf Loyalität, Professionalität und Verbindlichkeit. Ihr Ziel: Aus Chef & Assistenz ein Erfolgsteam zu machen. Für High Performance im Office.

Kontakt
DIE MAC – MANAGEMENT ASSISTANTS\\\\\\\’ CONSULTANT
Marit Zenk
Marienthaler Str. 52 d
20535 Hamburg
+49 40 32533552
mail@marit-zenk.com
https://www.marit-zenk.com

Quelle: pr-gateway.de

Die ersten 100 Tage sind entscheidend!

Carmen Abraham über Onboarding als Luxus oder Erfolgsgarant

Die ersten 100 Tage sind entscheidend!

Onboarding: Ein Wort mit vielen Seiten. Onboarding bedeutet Abschied nehmen von der alten Beschäftigung, das Einlassen auf ein neues Arbeitsumfeld und auf neue Anforderungen, aber auch, einen neuen Kollegen oder Vorgesetzten in den eigenen Reihen zu begrüßen und am Ende bestmöglich zusammenzufinden, um wieder als eingespieltes Team den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden … “Man merkt schnell, dass Onboarding ein komplexer Prozess ist. Gleichermaßen auch extrem wichtig, denn meist wurden in die Suche neuer Mitarbeiter und Führungskräfte viel Zeit, Geld, Hoffnungen und Erwartungen investiert”, erklärt Carmen Abraham. Als Sparringspartnerin und Ratgeberin unterstützt sie Executives und Leistungsträger unter anderem dabei, Veränderungspotenzial zu erkennen, neue Herausforderungen zu meistern und wirksam zu bleiben.

Vor und während eines Onboardingprozesses gibt es viel zu beachten: “Je höher die Position, umso größer ist dabei die Chance zu scheitern. Und wer gar in Leitungsebene eins eintritt, wird zusätzlichen Hürden begegnen”, so Abraham. Ein strukturierter Ablauf der ersten 100 Tage sei für beide Seiten Garant für eine gelungene Ankunft im neuen Unternehmen. Was gilt es also zu beachten?

“Der Weg in ein neues Unternehmen impliziert auch den Abschied von etwas Altem. Abstand zur alten Aufgabe und zum alten Arbeitgeber gewinnen ermöglicht es, den Kopf für Neues frei zu haben”, erklärt die Expertin. Zusätzlich sei es dienlich, weitere Informationen zum neuen Arbeitgeber zu sammeln, um noch mehr über das künftige Unternehmen zu wissen. Außerdem hilft es, mit den bisherigen Informationen der Recherche und den Informationen wie Erwartungshaltungen aus den Interviews einen Leitfaden zu erstellen, der in den ersten Tagen bei einer professionellen Gesprächsführung unterstützt. “Werden Sie sich auch darüber bewusst, was Sie in den ersten Tagen und Wochen von sich preisgeben wollen – denn Sie möchten als wirksame Führungspersönlichkeit wahrgenommen und geschätzt werden”, wendet sich Abraham direkt an Executives.

Ab Tag eins im neuen Unternehmen seien Positionierung und Kontextverständnis wichtig. “Aufgrund der hohen Sichtbarkeit der eigenen Person sind wichtige Bezugspersonen auf unterschiedlichen Ebenen zu definieren. Darauf abgestimmt werden sollte dann die Kommunikation”, führt Abraham aus, die seit über zehn Jahren selbstständige Unternehmerin ist und 25 Jahre in leitenden Marketing- und Kommunikationsrollen tätig war. Neben dem Zwischenmenschlichen in der Positionierung gehe es bei dem Kontextverständnis darum, das Unternehmen als Ganzes schnell zu analysieren und zu verstehen. “Mit Reflexion und Nachbereitung kann man so den persönlichen Leitfaden weiter konkretisieren und sich der Aufgabe kraftvoll annehmen”, schließt Abraham.

Mehr zu Carmen Abraham – klar.wirksam.kraftvoll – erfahren Sie auf ihrer neuen Website unter: www.carmen-abraham.de

Carmen Abraham – klar.wirksam.kraftvoll

Die agile Welt, die digitale Welt, die Welt, die durch schnellen und dynamischen Wandel unübersichtlich geworden ist, stellt ganz neue Anforderungen an Leadership. Carmen Abraham ist Sparringspartnerin und Ratgeberin, wenn Executives und Leistungsträgern in Zeiten von “VUCA” Komplexität die Sicht vernebelt, der Wirkungsgrad ihrer Rolle plötzlich eingeschränkt scheint und sie sich eher als Getriebener fühlen denn als Gestalter.

Mithilfe von Carmen Abraham finden Leistungsträger Klarheit, erhöhen ihren Wirkungsgrad und erleben ihre ganze Stärke.

Kontakt
talentwaerts KG | Carmen Abraham
Carmen Abraham
Grüneburgweg 12
60322 Frankfurt am Main
+49 69 90559072
mail@carmen-abraham.de
http://www.carmen-abraham.de

Quelle: pr-gateway.de

Wo will ich hin?

Der einfache Weg zum Traumjob

Wo will ich hin?

(NL/7610638312) Viele Menschen stellen sich die Frage nach dem idealen Berufsweg nicht nur einmal im Leben. Doch die Antwort fällt selten leicht. Die richtige Studien- oder Berufswahl entscheidet über beruflichen Erfolg und persönliche Zufriedenheit. Dr. Heidi Zinser, zertifizierter Berufs-, Personal- und Business-Coach, nimmt sich Zeit für all diese Fragen und führt durch die Berufs- und Studienberatung zum Traumjob.

Ob Schüler, Jugendliche, Studenten oder Erwachsene, viele suchen Hilfe bei der Wahl des Karriereweges. Das Bildungsangebot ist komplex, im Wintersemester 2017/2018 gab es an den Hochschulen 19.011 Studiengänge und 326 anerkannte Ausbildungsberufe allein in Deutschland (lt. statista.com). In der Fülle der Möglichkeiten ist es nicht leicht, sich eine Übersicht zu verschaffen. Viele wenden sich deshalb hilfesuchend an die Hochschul-Studienberatung oder auch an die Agentur für Arbeit. Es wird leider häufig berichtet, dass man sich dort selten ausreichend Zeit für die Ratsuchenden nimmt und so mancher an der Suche nach dem passenden Beruf oder Studiengang verzweifelt. Die gute Nachricht: Es gibt Alternativen!

Wir befragten Dr. Heidi Zinser, zertifizierte Berufs- und Studienberaterin, die auch viele Jahre als Personal- und Business-Coach gearbeitet hat, nach Ihrer Vorgehensweise.

Worauf kommt es an, wenn es um die Auswahl der richtigen beruflichen Ausrichtung geht?

Dr. Heidi Zinser: Ganz wichtig für die Wahl der beruflichen Ausrichtung ist zum einen, dass der Suchende seine eigenen Potentiale, Interessen, Neigungen und Stärken kennt. Ich rate vielen Anrufern schon vor einem Beratungstermin, sich die Zeit zu nehmen und in einer ruhigen Minute die eigenen Interessen und Talente einmal aufzuschreiben. Oft sehen sie dadurch ihre Stärken schon etwas klarer. In der Beratung machen wir dazu ganz spezielle Tests, um ein exaktes Profil zu erstellen. Fähigkeiten/Begabungen und Persönlichkeitsmerkmale stehen Interessen/Neigungen und den Stärken gegenüber. Wer das für sich erkannt hat, muss zum anderen erfahren, welche Bildungswege es gibt, die für Ihn in Frage kommen.

Wie kann man sich die Beratung vorstellen und wie sieht der zeitliche Aufwand aus?

Dr. Heidi Zinser: Wir kombinieren intensive und gründliche Beratungsgespräche, die insgesamt mehrere Stunden dauern, mit wissenschaftlichen und ergebniserprobten Testverfahren zur Eignungsdiagnostik: Persönlichkeitsmerkmale, Begabungen, Interessen, Neigungen und Motivationsressourcen. Darauf aufbauend können konkrete Ziele passgenau zum individuellen Profil erarbeitet werden. Erfahrungsgemäß brauchen wir dafür einen ganzen Tag.

Ist das nicht auch sehr anstrengend für die Ratsuchenden?

Dr. Heidi Zinser: Ja, es ist wirklich sehr anstrengend für die Leute. Deshalb teilen wir die Beratung in der Regel auf zwei aufeinanderfolgende Tage auf.

Gegen Ende des Beratungstermins empfehlen wir die passenden Ausbildungsmöglichkeiten und/oder die idealen Studiengänge. Eine realistische Bewertung der Zulassungschancen gehört natürlich dazu. Der Klient erhält eine ausführliche Ergebnisdokumentation. Darüber hinaus recherchieren wir am Ende der Beratungsgespräche ausführlich und europaweit die geeigneten Berufsausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie die Voraussetzungen dafür. Am Ende unserer gemeinsamen Arbeit hat der Klient die Antworten auf seine Fragen, kennt sein Ziel und weiß, auf welche Weise er es erreicht.

Was raten Sie jungen Leuten nach dem Schulabschluss, wenn diese erst einmal die Nase voll haben und nicht gleich weitermachen möchten?

Dr. Heidi Zinser: Ich unterstütze die jungen Leute auch gerne bei der Planung eines Gap-Year. Ob es ein FSJ (Freies Soziales Jahr) im In- oder Ausland werden soll, ob es um Jugendbegegnungen, Sprachkurse, Work Camps, Au-Pair-Aufenthalte oder Work & Travel geht, ich fungiere ehrenamtlich als Mobilitätslotsin am Infopunkt Erlangen und Umgebung.

Wenn man aber aus einem Gap-Year gezielt Nutzen für die Zukunft ziehen möchte, sollte man schon vorher wissen, wo es danach beruflich oder auf dem weiteren Bildungsweg hingeht. Nur dann können die Erfahrungen aus einem Gap-Year wirklich unterstützen.

Was hat Sie bewogen, sich den Themen Berufs- und Studienberatung zu widmen?

Dr. Heidi Zinser: Ich selbst stand mehrfach vor der Herausforderung des beruflichen Wechsels und habe dabei gelernt, wie wichtig es ist die eigenen Stärken zu kennen und klare Ziele für mich zu definieren. Heut bin ich sehr glücklich, dass ich anderen Menschen helfen kann oder sie vielleicht sogar vor einem Irrweg bewahre. Die richtige Berufs- und Studienwahl entscheidet über Erfolg und Zufriedenheit im Beruf und somit auch über die Lebensfreude. Das ist mir ganz wichtig.

Sie sind ja auch als Personal- und Business-Coach aktiv. Können Sie das für die Berufsberatung nutzen?

Dr. Heidi Zinser: Wenn einem meiner Klienten nach der Berufsberatung die Umsetzung seiner Ziele schwerfällt, biete ich ihm mit meinem Personal-Coaching eine professionelle Unterstützung und begleite ihn dabei.

Gibt es auch noch andere Lebensbereiche, für die das persönliche Coaching ebenfalls Sinn macht?

Dr. Heidi Zinser: Aber ja, es gibt viele Lebenslagen, in denen der Mensch Hilfe sucht. Wer sich heute beispielsweise beruflich neu orientieren möchte, Frauen, die nach der Kindererziehung wieder ins Berufsleben einsteigen wollen oder ganz allgemein Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden sie alle profitieren von meinem Coaching. Meine Aufgabe als Coach ist es, den Blick meiner Klienten auf das Ziel und ihren Weg dahin zu fokussieren.

Wir bedanken uns für das aufschlussreiche Gespräch!

Weitere Informationen finden Sie unter: https://horizonte.info

*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzprofil:

Obwohl das Dienstleistungsunternehmen erst 2017 gegründet wurde, kann sich Dr. Heidi Zinser über die große Nachfrage freuen. Horizonte bietet eine unabhängige, leistungsfähige und intensive Bildungs-, Studien- und Berufsberatung. Dabei kommt es besonders darauf an, Antworten zu folgenden Frage zu finden: Wer bin ich? Was kann ich? Wo will ich hin? Mit praxiserprobten Tests werden Begabungen, Neigungen, Vorlieben und Talente offengelegt, die so manchen Kunden überraschen und ihm neue, ungeahnte Wege aufzeigen. Frau Dr. Zinser setzt ganz bewusst auf die persönliche Kommunikation und geht mit den Suchenden ein Stück ihres Weges. Nutzen Sie ihr breites Netzwerk wertvoller Kontakte für Ihren beruflichen Erfolg.

Frau Dr. Heidi Zinser absolvierte ihr Master of Science Diplomstudium an der Universität Kapstadt und promovierte 1991 an der Universität Oxford zum Dr. Phil. Parallel zu ihrer Arbeit in der medizinischen Forschung studierte sie Pädagogik in Wien, arbeitete anschließend als Lehrerin, auch an einer Fachoberschule, und war unter anderem Studienkoordinatorin für einen Elite Masters Studiengang an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg. Langjährige Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Fort- und Weiterbildungsprogrammen konnte Dr. Zinser darüber hinaus in der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik am Universitätsklinikum Erlangen als Referentin der Klinikleitung sammeln. Sie verfügt über Qualifikationen renommierter Institutionen und hat sich längst als Berufsberaterin, Personal- und Business-Coach einen Namen gemacht.

Bei Horizonte ist der Name Programm. Dr. Zinser unterstützt als Personal & Business Coach, zeigt neue Wege am Horizont und bietet neben der Studien- und Berufsberatung auch Schülern und Absolventen ihre Erfahrungen für die Planung eines Gap-Years im In- und Ausland an. Sie ist Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching.

Weiter Informationen dazu finden Sie unter: https://horizonte.info

Firmenkontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://

Pressekontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://www.futureconcepts.de

Quelle: pr-gateway.de