Alternative Antriebe: Fraikin und Iveco präsentieren neuen LNG-Stralis NP 460 (IAA Nutzfahrzeuge 2018, Stand 17, Halle 20)

Fahrzeug mit modularem Spier/SDG-Wechselverkehrsrahmen ausgerüstet

Alternative Antriebe: Fraikin und Iveco präsentieren neuen LNG-Stralis NP 460 (IAA Nutzfahrzeuge 2018, Stand 17, Halle 20)

Hannover, 21. September 2018 – Die zu den führenden herstellerunabhängigen Nutzfahrzeugvermietern gehörende Fraikin -Gruppe baut ihr Angebot an modernen, alternativen Antrieben (Elektro und Flüssiggas) europaweit weiter aus. Das gab die Fraikin Deutschland GmbH auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 bekannt. Bei dem auf dem Iveco-Stand, einer komplett dieselfrei gestalteten “Low Emission Area”, gezeigten Exponat handelt es sich laut Geschäftsführer Steffen Rump um den ersten LNG-Motorwagen für die Beförderung von Wechselaufbauten.

Der innovative 6×2 Stralis NP ist mit einem modularen Spier/SDG-Wechselverkehrsrahmen ausgerüstet und verfügt über eine hebbare, gesteuerte Nachlaufachse sowie voll pneumatische Federung. Das Fahrzeug ist mit dem neuen monovalenten Iveco Cursor 13 NP Natural Power 6-Motor ausgestattet, der 460 PS auf die Straße bringt. Die beiden vorhandenen Erdgastanks (Liquid Natural Gas) fassen jeweils 410 Liter und sorgen für eine überzeugende, umweltschonende Reichweite von bis zu 1.600 km.

Rump: “Im Zuge des gerade auch im Straßengüterverkehr immer notwendiger werdenden Antriebs- und Energiewandels adaptiert Fraikin im Interesse seiner 7.000 europäischen Mietkunden und der Umwelt seit Jahren stringent innovative und nachhaltige Transportlösungen. Wir freuen uns, dass wir mit diesem Fahrzeug unsere Position als Innovationsführer im Truck-Rental-Bereich erneut unter Beweis stellen können.” Das jetzt in Hannover gezeigte Fahrzeug wird nach der Messe Bestandteil der Fraikin-Flotte, die schon heute mehrere hundert Einheiten mit alternativen Antrieben umfasst.

Mit einer über 70-jährigen Erfahrung und einem Umsatz von 683 Mio. Euro (2017) ist die französische Fraikin Group marktführende Partnerin für Fahrzeug-Management in Europa, Mittelost und Afrika. Das Unternehmen wurde 1944 von Gèrard Fraikin gegründet und verfügt gegenwärtig in 15 Ländern über fast 200 Niederlassungen und rund 60.000 Einheiten. Wobei über 2.800 Mitarbeiter für ein absolut professionelles Flottenmanagement stehen.

Fraikin Deutschland offeriert Flottenbetreibern die gesamte Bandbreite kundenspezifischer Mobilitätslösungen. Das Full-Service-Mietangebot umfasst generell: gemeinsame Analyse des jeweiligen Fahrzeugbedarfs, Beratung, Finanzierung, Versicherung und Kfz-Steuer, Wartung, Reparatur, Pannendienst 24/7, europäisches Netzwerk, Fuhrparkverwaltung, Telematik sowie eine absolut faire und transparente Fahrzeugrückgabe nach Vertragsende.

Im Gegensatz zu herstellerabhängigen Anbietern vermietet Fraikin nicht nur die klassischen Varianten von Sattelzügen und Fahrgestellen für den Transport- und Logistik-Bereich. Fraikin hat europaweit insbesondere auch langjährige Erfahrungen im Bereich Abfall-, Entsorgungs- und Kommunalfahrzeuge sowie sonstiger Spezialfahrzeuge.

Firmenkontakt
FRAIKIN Deutschland GmbH
Marcus Burmeister
Valerystraße 8
85716 Unterschleißheim
01 51/55 05 15 15
marcus.burmeister@fraikin.com
http://www.fraikin.de.com

Pressekontakt
MBWA Public Relations GmbH
Bernd Karpfen
Postfach 67 04 30
22344 Hamburg-Volksdorf
0151/40429629
pr@mbwa.de
http://www.mbwa.de

Quelle: pr-gateway.de

Franchising

Franchising ist ein Weg in die Selbstaendigkeit

Viele Arbeitnehmer wuenschen sich ihr eigener Chef zu sein. Viele Menschen scheitern jedoch aufgrund von Angst und Risiko. Es ist ein enorm grosser Schritt sich selbststaendig zu machen und es gibt viele verschiedene Optionen. Eine Option ist Franchising. Franchising bietet ein gewisses Sicherheitsnetz. Die GMC Global Management Consultants AG bietet ihr Business Center Konzept als Franchisemodell an.

Es gibt viele Vorteile fuer die Franchisenehmer, da die GMC AG diese vor allem in der Anfangsphase unterstuetzt, aber auch auf lange Sicht ein zuverlaessiger Partner ist wenn es darum geht etwaige Probleme zu loesen. Die Franchisenehmer erhalten eine einwöchige theoretische Intensivschulung und eine ein- bis zweimonatige praxisnahe Schulung in einem Business Center in der Schweiz oder im Ausland. Dies gewährt einen schnellen Start in die eigene Selbständigkeit mit einer gut eingeführten Marke und bewährtem Geschäftskonzept. Gemäss Rieta de Soet erhält der Franchisenehmer darüber hinaus ein mehr als 300 Seiten umfassendes Franchise Handbuch zum erfolgreichen betreiben eines Business Centers.

Business Center bieten komplett möblierte Büros und Konferenzräume, die kurz- und langfristig angemietet werden können. Business Center verfügen über eine perfekte Büroinfrastruktur mit Fachpersonal.

Darüber hinaus bieten die Business Center der GMC AG einen individuellen Telefondienst, Backoffice, Marketing Support, Aufbau von Vertriebsorganisationen, Management auf Zeit, Übersetzungen und Dolmetscherdienste. Ob Geschäftsdomizil, Repräsentanz oder Verkaufsbüro, die GMC AG offeriert eine optimale Lösung mit einem beeindruckenden Kosten-Nutzen-Verhältnis und einem ganz persönlichen, professionellen Service, so Dr. Fabian de Soet.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
info@gmc-consultants.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Quelle: pr-gateway.de

20 Jahre Jubiläum der M.G. TeleData in Neustadt

Ein Interview mit dem Inhaber Michael Gruben

20 Jahre Jubiläum der M.G. TeleData in Neustadt

In diesem Jahr feiert das Unternehmen M.G. TeleData in der Siemensstr. 1D in Neustadt das 20-jährige Betriebsjubiläum. Der Inhaber Michael Gruben und seine Frau Uschi gründeten das Unternehmen in Suttorf, einem Ortsteil von Neustadt und zogen zehn Jahre später aus Platzgründen an den jetzigen Standort in Neustadt. Aus Anlass des Betriebsjubiläums gibt

der Inhaber dieses Interview.

Was sind die zentralen Arbeitsfelder der M.G. TeleData?

Michael Gruben: Telekommunikation, IT-Technik und IT-Sicherheit sind die Grundlage aller heutigen Geschäftsprozesse. Die komplette Technik muss zuverlässig und sicher funktionieren. Unsere 20jährige Erfahrung und Kompetenz lässt uns unsere Kunden fachlich, kompetent und individuell beraten und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen aus allen drei Fachbereichen anbieten. Als gelernter Fernmeldeanlagenelektroniker-Meister kenne ich mich mit der alten Technik sehr gut aus und durch diverse Weiterbildungen bin ich ebenso mit der aktuellen Technik vertraut.

Wer sind heute Ihre wichtigsten Kunden?

Michael Gruben: Wir betreuen eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Größenordnung von einem bis 20 Mitarbeitenden. Besondere Erfahrungen haben wir in der Medizin-Branche bei Ärzten, Physiotherapeuten, Heilpraktikern oder Apotheken. Gerade für diese Kunden ist das Thema IT – Sicherheit besonders wichtig, also Schutz vor Datenverlust oder Virenangriffen.

Was haben Sie dafür als Besonderheit anzubieten?

Michael Gruben: Durch die Automatisierung und kontinuierliche Überwachung (IT-Management) erleichtern wir unseren Kunden ihre tägliche Arbeit. Sie können sich voll auf Ihren Job konzentrieren und müssen sich nicht mit lästigen technischen Problemen befassen. Unser Service- und Sicherheitskonzept verschafft unseren Kunden mehr Sicherheit, weniger Ausfallzeiten und mehr Produktivität.

Wie schützen Sie Ihre Kunden vor Ausfallzeiten?

Michael Gruben: Das erreichen wir mit unserem IT-Management-System, das 24 Stunden lang

an 365 Tagen im Jahr aktiv ist. Es erkennt in der IT- und Sicherheitstechnik Störungen sowie Unregelmäßigkeiten und meldet dies sofort per E-Mail-Alarm. Dadurch ist uns gleich bekannt, um welchen Defekt oder Befall es sich handelt, und wir können für unsere Kunden sofort agieren statt nur zu reagieren.

Diese proaktive Fehlererkennung hat z. B. einen Festplattendefekt an einem Serversystem festgestellt. Dadurch können wir die defekten Festplatten noch bevor ein größerer Schaden entsteht, austauschen. Dieser Service reduziert die Ausfallzeiten und spart Kosten. Jeder kann sich selbst ausrechnen, wie teuer ein Ausfall der EDV nur für einen einzigen Tag wäre.

Vielen Dank, Herr Gruben für dieses Gespräch.

M.G. Teledata

– und meine IT funktioniert!

Die Monitoringsoftware zur Überwachung Ihrer IT-Infrastruktur

Überzeugende Leistungen

– Flexible Überwachung 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche

– Prüfintervalle auf Minuten genau einstellbar

– Schwellwerte frei konfigurierbar

– Individuell erweiterbar durch offene Schnittstellen

– Monatlich aussagekräftige und umfangreiche Kundenberichte

– Echtzeitalarmierung über auftretende Fehler

– Überwachung der Netzwerke, Betriebssysteme, Datenbanken, Security, E-Mail, Infrastruktur

– Automatisierung von täglichen IT-Aufgaben

Durchschlagender Nutzen

– Keine Investitionskosten für hochverfügbare Systeme

– Reduktion von Personal- und Betriebskosten

– Frühzeitige Problemerkennung

– Schnelle Reaktionszeit

– Zeitliche und örtliche Ungebundenheit

Kontakt
M.G. TeleData
Michael Gruben
Siemensstr. 1D
31535 Neustadt a. R.
05032 9192888
05032 9192889
m.gruben@mgteledata.de
http://www.mgteledata.de

Quelle: pr-gateway.de

Knochendichtemessung in der Osteoporose Therapie

Verfahren der Knochendichtemessung wird in der Osteoporose Diagnose und Therapie eingesetzt

Knochendichtemessung in der Osteoporose Therapie

Zur Osteoporose Diagnose kann eine Knochendichtemessung einen wichtigen Beitrag liefern. Osteoporose ist eine Stoffwechselerkrankung, die mit dem Verlust von Knochensubstanz und -stabilität einhergeht. Das heißt, die Knochen bauen sich stärker ab, als sie sich aufbauen. Die Erkrankung des Skelettsystems bleibt meist solange unbemerkt, bis es zu Frakturen kommt. Der Fokus liegt therapeutisch deshalb vor allem auf der Prävention – und in diesem Kontext kann eine Knochendichtemessung (Osteodensitometrie) wichtige Hinweise auf das Frakturrisiko liefern. Eine Bestimmung der Knochendichte raten Fachärzte vor allem solchen Patienten an, die zu einer Risikogruppe gehören und die ein gewisses Lebensalter erreicht haben. Bei bereits diagnostizierter Osteoporose wird die Knochendichte Messung in der Therapiekontrolle eingesetzt.

Welchen Risikogruppen wird eine Knochendichtemessung bzw. Osteodensitometrie angeraten?

Vor allem mit fortgeschrittenem Lebensalter verlieren die Knochen ihre Festigkeit. Die höchste Festigkeit haben Knochen etwa in einem Alter von 30 Jahren erreicht. Ein erhöhtes Risiko für eine krankhafte Abnahme der Knochendichte haben Patienten, die in der Vergangenheit schon Wirbelkörperbrüche hatten. Frauen zwischen 60 und 70 Jahren oder Männer über 70 Jahre gehören zur Risikogruppe, vor allem wenn sie rauchen, untergewichtig sind, oft stürzen oder Oberschenkelhalsbrüche bereits in der Familie aufgetreten sind. Ebenfalls zur Risikogruppe gehören Frauen über 70 und Männer über 80 Jahre. Die Einnahme von Kortison in hohen Mengen oder über einen längeren Zeitraum hinweg kann die Entstehung von Osteoporose ebenso begünstigen wie andere Medikamente.

Knochendichtemessung stellt ein erhöhtes Frakturrisiko fest – und jetzt?

Wird bei einer Knochendichtemessung ein erhöhtes Frakturrisiko festgestellt, ist es Aufgabe des behandelnden Arztes festzulegen, ob eine Behandlung notwendig ist. Je nachdem, wie stark das Frakturrisiko erhöht ist – darüber gibt vor allem der Z-Wert der Messung Auskunft – wird der Arzt zu einer medikamentösen Therapie raten. Wird Osteoporose, also eine überdurchschnittliche Abnahme der Knochendichte festgestellt, sind vor allem regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung wichtige Präventionsbausteine. Um den Therapieverlauf und -erfolg bewerten zu können, wird der Arzt in regelmäßigen Abständen die Knochendichte erneut bestimmen lassen. Der Abbau lässt sich nicht umkehren, aber er lässt sich verlangsamen.

Bildquelle: © 7activestudio – Fotolia

Das Unternehmen Medi-ManAge Innovation in Mainz hat sich auf den Vertrieb und Service von medizintechnischer Systeme spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der effizienten Sonden- und MRT-Spulen Reparatur. Im Bereich der Knochendichtemessung stellt das Unternehmen hochwertige Technologien zur Verfügung.

Kontakt
Medi-ManAge Innovation GmbH
Monika Wüster
Wormser Str. 15
55130 Mainz
06131 – 588870
06131 – 5888720
presse@medi-manage.de
http://www.medi-manage.de

Quelle: pr-gateway.de

Wissenschaft: Studie zu Homöopathie und Depression

Eine wissenschaftliche Studie befasst sich mit der Wirkung homöopathischer Arzneimittel bei Depression

Wissenschaft: Studie zu Homöopathie und Depression

Ungeachtet der kontroversen Diskussionen über die Wirksamkeit der Homöopathie konsultieren Patienten häufig Homöopathen, wenn sie an Depression leiden. In einer Studie [1] sind Forscher deshalb der Frage nachgegangen, ob die Homöopathie eine wirksame, akzeptable und sichere Behandlungsoption bei Depression darstellt. Sie kommt zu ermutigenden Ergebnissen, die für die Akzeptanz und die Wirksamkeit der Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln bei Patienten mit Depression sprechen. Die Studie ist den Autoren zufolge die Grundlage für weitere Forschung, um zustätzliche Daten in Bezug auf den Behandlungseffekt zu erhalten.

Eckdaten der Studie zur Wirkung homöopathischer Arzneimittel bei Depression

Für die randomisierte kontrollierte Studie im “cohort multiple randomised controlled trial (cmRCT)” Design wurden 566 Patienten rekrutiert, von denen 40 Prozent eine Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln erhielten. Eine Analyse nach sechs Monaten Behandlungsdauer ergab eine durchschnittlich um 1,4 Punkte niedrigere Depression bei den Patienten der Kontrollgruppe. Diese Ergebnisse konnten nach einem Behandlungszeitraum von zwölf Monaten bestätigt werden. Zudem zeigten Sekundäranalysen ähnliche Ergebnisse. Vergleichbare Wirkungen konnten für die Diagnose “Angst” (GAD-7) nachgewiesen werden.

Homöopathen werden häufig mit der Diagnose “Depression” konsultiert

Für das nationale Gesundheitswesen ist die psychische Erkrankung “Depression” eine große Herausforderung. Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge aus 60 Ländern zeigten in einem Zeitraum von zwölf Monaten depressive Episoden bei 3,2 Prozent der Patienten ohne weitere Erkrankungen. Bei Patienten mit anderen chronischen Leiden lag der Anteil bei 9,3 bis 23 Prozent. Meist werden diese Patienten psychologisch und mit Antidepressiva behandelt. Experten gehen davon aus, dass die Zahl der Patienten mit Depression weiter ansteigen wird. Schon heute sei die Depression die häufigste Ursache für eine Behinderung. Einige Patienten profitieren dabei kaum oder gar nicht von psychologischen Interventionen oder Pharmakotherapie oder leiden unter den Nebenwirkungen. Die Homöopathie bietet Patienten eine Kombination aus Beratung und einer Verordnung von homöopathischen Arzneimitteln. “Depression” ist dabei eine der häufigsten Diagnosen, mit denen Homöopathen konsultiert werden.

Quelle:

[1] Viksveen et al. Trials (2017): Depressed patients treated by homeopaths: a randomised controlled trial using the” cohort multiple randomised controlled trial (cmRCT) design. https://www.hri-research.org/wp-content/uploads/2017/07/Viksveen-Relton-Nicholl-Depressed-patients-treated-by-homeopaths-2017.pdf

Bildquelle: © Pellinni – Fotolia

Ein Informationsportal rund um die Homöopathie. homimed richtet sich an Personen, die sich über verschiedene Behandlungsformen informieren möchten. Homöopathie findet immer häufiger den Zugang zu Bereichen der schulmedizinischen Behandlung.

Kontakt
homimed
Dr. med. Fred Holger Ludwig
Gaugasse 10
65203 Wiesbaden
+49 (0)1573 2833 860
presse@homimed.de
https://www.homimed.de

Quelle: pr-gateway.de

Mit SEO Agentur die Bundesstadt Bonn erschließen

Stadt Bonn befindet sich auf Wachstumskurs – mit Suchmaschinenoptimierung sind Unternehmen weltweit präsent

Mit SEO Agentur die Bundesstadt Bonn erschließen

BONN. Die Bundesstadt Bonn befindet sich nach wie vor auf Wachstumskurs. Die Bevölkerung steigt nach und nach an – auf zuletzt rund 325.000. Rekord: Rund 170.000 Menschen befinden sich in Bonn in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis. Auch bei den Übernachtungen in der Stadt mit rund 1.500.000 gibt es Jahr für Jahr gute Nachrichten. Bonn ist interessant für Touristen und Geschäftsreisende gleichermaßen. Unternehmen in der Region sind nicht selten international aufgestellt. Zahlreiche Behörden, Botschaften, Institutionen, nationale und internationale Organisationen und Ministerien sind auch aufgrund des Bonn-Berlin-Gesetzes nach wie vor in der Stadt. Als ehemalige Bundeshauptstadt ist Bonn sowohl national als auch international erstklassig vernetzt. Bonn ist bekannt in der Welt, die Lebensqualität ist hoch, das kulturelle Angebot ist der Bundesstadt Bonn würdig. Bonn ist Sitz der Telekom.

SEO Agenturen helfen Unternehmen in und um Bonn SEO-Strategien umzusetzen

Mit mehr als 14.000 Beschäftigten ist die Telekom der größte Arbeitgeber in Bonn. Kein Wunder also, dass zahlreiche Unternehmen der Digitalwirtschaft in Bonn ihre Dienstleistung auf einem sehr hohen Niveau anbieten. Darunter professionelle SEO Agenturen, die Unternehmen in und um Bonn dabei helfen, Online- und SEO-Strategien zu entwickeln und umzusetzen. SEO Strategien sind immer individuell und richten sich an den Zielen von Unternehmen und deren Zielgruppe aus. Lokale Sichtbarkeit in Bonn, regionale Sichtbarkeit in Nordrhein-Westfalen, bundesweite Sichtbarkeit, weltweite Sichtbarkeit – alles ist möglich.

Suchvolumina von Keywords mit dem Ortsbezug Bonn mit SEO auf die Gewinnspur

Spezielle SEO-Tools helfen bei der Keyword-Recherche. Auf welche Suchbegriffe sollte man setzen? Wie erreiche ich meine Zielgruppe? Suchvolumina für die Immobilienbranche in Bonn, für Rechtsanwälte, Zahnärzte und Kinderärzte machen deutlich, wie wichtig die Arbeit von SEO Agenturen in der Stadt Bonn ist. So suchen 1900 User in einem durchschnittlichen Monat nach “Immobilien Bonn”, 880 suchen monatlich “Rechtsanwalt Bonn”, 4400 nach “Zahnarzt Bonn” und 480 nach “Kinderarzt Bonn”.

Bildquelle: © MacX – Fotolia

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Quelle: pr-gateway.de