Prima gelaufen: Auto-Praxistest Hyundai Kona T-GDI

Presseweller nahm das Kompakt-SUV in der Version Style unter die Lupe

Prima gelaufen: Auto-Praxistest Hyundai Kona T-GDI

Siegen. 26. September 2018 (DiaPrw). Gut proportioniert, mit ansehnlichem Gesamtdesign und einer augenfälligen Farbe präsentierte sich uns der Testwagen, das kompakte SUV Hyundai Kona. Im August 2018 nahm Presseweller das Modell 1,0 T-GDI in der Ausstattungsversion Style unter die 18-Zoll-Räder. Die schöne Farbe fand auch bei Passanten Aufmerksamkeit: “Das Auto sieht gut aus. Was für eine tolle Farbe!” Konnten wir bestätigen. Die Farbe heißt übrigens “Acid Yellow Metal”. Aber natürlich lag das Augenmerk beim Test nicht nur im äußeren Erscheinungsbild. Uns interessierten vor allem die “inneren Werte”.

Das Kompakt-SUV Kona ist attraktiv gestylt und lässt sich locker fahren. Die Platzverhältnisse im knapp 4,17 Meter langen und 1,80 breiten Hyundai sind ordentlich, was auch Familien zu schätzen wissen. Das Ladeabteil hat je nach Sitznutzung zwischen 361 und 1143 Liter Stauraum und lässt sich ohne Mühe bestücken. Der Kandidat gefiel ebenfalls vom Interieur her und zeigte auf Strecke angenehme Laufruhe. Cockpit und Beschalterung sind übersichtlich, das Sechsganggetriebe ist passend abgestuft. Den Kona nahmen wir auf Kurzstrecken, kurvenreichen Straßen und längeren Autobahnrouten unter die Lupe.

Ordentliche Basisausstattung

Bereits das Basismodell “Pure” bietet eine ordentliche Ausstattung. So sind zum Beispiel sechs Airbags, ESC (elektronische Stabilitätskontrolle), Traktionskontrolle, ABS, Berganfahrhilfe- und abfahrtassistent, aktiver Spurhalteassistent und der Aufmerksamkeitsassistent an Bord. Bei längeren Fahrten fragte er per Schrifzug und mit Kaffeetassensymbol im Display an, ob wir eine Pause einlegen wollten. Neben anderen Einrichtungen gehören ebenfalls Multifunktionslenkrad, die Geschwindigkeitsregel- und Begrenzungsanlage, Start-Stopp-Automatik, Bordcomputer, RDS-Radio, Klimaanlage sowie diverse Ablagefächer und Getränkehalter dazu. Ordentlich.

Der Testwagen war außerdem mit Navi, inklusive großem Monitor, 18-Zoll-Leichtmetall-Felgen, beheizbarem Lenkrad und Smart-Key-Bedienung ausgestattet. Zum sicheren Fahren trugen Notbremsassistent, Totwinkelassistent, Einparkhilfe vorn, Rückfahrkamera und Querverkehrswarner hinten sowie viele weitere nützliche und komfortable Einrichtungen bei. Praktisch ist das Head-up-Display. Ist die “Scheibe” aktiviert, hat der Fahrer die Geschwindigkeit und je nach Bedarf weitere Infos direkt im Blick. Prima!

Kurvenstark und flott

Der Kona hatte Frontantrieb, ringsum Einzelradaufhängung, vorne Mc-Pherson-System, hinten mit Verbundlenkerachse. Das Fahrwerk ist eher fest abgestimmt, aber komfortabel für die Insassen. Das SUV zeigt wenig Seitenneigung in Kurven. Beim schnellen Autobahnritt lag es sauber auf der Bahn. Flotte Kurvenfahrten auf unseren passartigen Standardstrecken absolvierte es souverän. Der Kona zog agil und locker durch. Wir empfanden die gesamte Straßenlage als sicher.

Den Antrieb besorgte ein Dreizylinder-Einliter-Motor mit Turbolader. Wie andere Hersteller verfolgt Hyundai damit das so genannte Downsizing, also geringere (Hubraum-) Größe. Das Motörchen bringt es auf stattliche 120 PS (88 kW) bei 6000 Touren. Das höchste Drehmoment von 172 Newtonmetern startet laut Papieren bereits bei 1500 Touren, wobei sich stärkerer Vortrieb ab rund 1800 bis 1900 Umdrehungen einstellte und den Kona zügig beschleunigen ließ. Im Durchschnitt unserer Messungen lagen wir beim 0-auf-100-Sprint mit rund elf Sekunden deutlich unter der Angabe (12 s). Von 60 auf 100 km/h im 3. Gang vergingen knapp sieben Sekunden, von 80 auf 120 km/h dauerte es dann knapp zwölf Sekunden. Alles im Rahmen. Das gilt auch für die gestoppte Spitze von gut 182 km/h.

Zum Verbrauch schreiben wir auch hier wieder: “Für uns in Ordnung”. Tests bringen eben auch einige Hochgeschwindigkeits- und Beschleunigungsfahrten unter Vollgas mit sich. Den Hyundai fuhren wir mit ab 7,0 l/ 100 km, im Testschnitt mit gut 7,5 (angegebener Kombiwert nach dem zur Testzeit relevantem Verfahren bei 18-Zoll-Bereifung 5,4 l/100 km).

Fazit: Der Hyundai Kona lässt sich angenehm fahren – ein handliches, kompaktes SUV: gut gelaufen. Von der Geräumigkeit her bietet sich der Kona für Familien und andere an, die ein kompaktes, handliches SUV zu schätzen wissen. Ein Pluspunkt ist ebenfalls die lange Garantie. Es stehen verschiedene Versionen zur Auswahl. Nähere Informationen, vielleicht mit Probefahrt, beim Hyundai-Händler vor Ort oder in der Region oder auf www.hyundai.de

Foto: Der Hyundai Kona sieht schick aus und fährt sich gut. (Foto: presseweller)

*Technische Daten

Ottomotor: 998 ccm, 120 PS (88 kW), höchstes Drehmoment 172 Nm 1500 – 4000 U

L x B x H (in m): 4,165 x 1,80 x 1,55; Laderaum: 361 – 1143 l

Fahrleistung: Spitze 181 m/h, 0 – 100 km/h: 12 s

Verbrauch und CO2-Ausst. komb.: 5,4 l/ 100 km; 125 g/km: Effizienklasse B, Euro 6

(für ab 1. September 2018 erstmals zugelassene Fahrzeuge kann der Wert anders sein)

*Alle Angaben nach Hyundai-Unterlagen/ Fahrzeugpapieren

Hinweis: Außer den angegebenen Daten und Ausstattungshinweisen laut Hyundai-Unterlagen geben alle anderen Angaben unsere eigenen Eindrücke wider! Verbrauchswerte sind ohnehin stets individuell. Irrtum bleibt stets vorbehalten.

Auto- und Verkehrsthemen auch immer auf “Auto” bei www.presseweller.de

Jürgen Weller, Medienbüro DialogPresseweller, führt seit rund 40 Jahren praxisnahe Autotests durch, vom Kleinstwagen bis zur Limousine und vom Kombi über SUV und Geländewagen bis zum Sportwagen – veröffentlicht in verschiedenen Printmedien wie seit vielen Jahren im SauerlandKurier und im SiegerlandKurier sowie seit mehreren Jahren im Web, unter anderem auch im Blog autodialog.blogspot. Herausgegeben wird der Praxis-Autotest-Report als Blättermagazin, alles ansteuerbar über die Zentralseite “Auto” auf presseweller.de. Zum Portfolio gehören ebenfalls Tourenbeschreibungen und mehr für Fahrradfahrer und Motorbiker auf “Bike-Click” sowie Reiseberichte und -themen, im PR-Bereich auch für Kunden.

Kontakt
Medienbüro + PR DialogPresseweller/ Auto
Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
0271 33 46 40
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Quelle: pr-gateway.de

Werbung war vorgestern, Empfehlungen sind heute!

Als echter Verkaufsexperte weiß Dieter Menyhart genau, wie Verkäufer das Vertrauen zu ihren Kunden aufbauen können

Werbung war vorgestern, Empfehlungen sind heute!

Werbung – wir laufen durch die Straßen und können ihr nicht aus dem Weg gehen. Wir treffen online auf alte Bekannte, denn nach unserem Online-Shoppingmarathon finden wir in unserem Mailpostfach prompt Empfehlungen für weitere Schuhe und Krawatten. Wer kennt das nicht? “Klar, Werbung hat ihre Daseinsberechtigung, doch wenn es um den Vertrauensaufbau im Verkauf geht, sollte ein Verkäufer auf etwas anderes setzen”, führt Dieter Menyhart aus. Er kennt die Tücken und Chancen, Herausforderungen und Erfolgsstrategien im Verkauf und greift dabei auf seine jahrelange Erfahrung als Verkaufstrainer zurück.

Auf was sollte ein Verkäufer setzen? “Auf Empfehlungen”, antwortet Dieter Menyhart bestimmt. Denn am wenigsten vertrauen Kunden Werbung, wenn es darum geht, einen neuen Lieferanten auszuwählen – und am meisten Empfehlungen. “Deshalb sind Empfehlungen die Währung Nr.1 für mich, wenn es um den Aufbau von Vertrauen geht.”

Das ist nichts Neues, denn heutzutage gäbe es gefühlt 50 Netzwerkveranstaltungen pro Woche, die ein Verkäufer besuchen und auf denen er neue Menschen kennenlernen kann.

“Klingt schön und gut – aber nach einem harten und langen Arbeitstag jetzt noch die Motivation zu finden, kann sich als schwierig herausstellen. Ganz schnell wird ein Netzwerkabend damit zur Qual”, führt der Trainer und Autor aus, der in seinen Podcasts viele Tipps, Praxisbeispiele und tolle Strategien an die Hand gibt. Wer sich jetzt fragt, wie man dennoch an Empfehlungen kommen kann, ohne jedes Netzwerkevent mitnehmen zu müssen, kann auch hier eine Antwort erwarten: “Empfehlen Sie andere aus Ihrem Netzwerk und fragen Sie Ihre Kunden aktiv nach Empfehlungen!”

Sein Sales-Tipp für den Aufbau von Vertrauen ist also, aktiv nach Empfehlungen von zufriedenen Kunden zu fragen – und das regelmäßig. “Sie bekommen neue Kontakte und einen tollen Einstieg “gratis” dazu”, schließt Menyhart, der dazu und zu vielen weiteren Themen im Verkauf Inhouse-Trainings in der Schweiz anbietet.

30 Jahre aktive Verkaufspraxis, davon 12 Jahre Führungserfahrung als Marketing- und Verkaufsleiter in mittleren und größeren Unternehmen (national und international) machen Dieter Menyharts Profession aus. Wer wissen möchte, wie man sich Neukunden angelt, ist bei ihm genau richtig. Als Dozent und Prüfungsexperte in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Verkauf, Marketing, Präsentation und Führung sowie als Buchautor gibt er sein Wissen und seine Erfahrung weiter.

Kontakt
Dieter Menyhart
Dieter Menyhart
c/o acOffice Anstalt Sonnblickstrasse 12
9490 Vaduz
+41 55 556 70 60
info@menyhart.ch
http://www.menyhart.ch/

Quelle: pr-gateway.de

Tripada® Yogalehrerausbildung jetzt mit modularem Aufbau

Bis zu 2 Jahre und 500 Stunden mit Kassenanerkennung nach § 20 SGB V – Zertifizierung inkludiert

Tripada® Yogalehrerausbildung jetzt mit modularem Aufbau

Die nächste Tripada ® Yogalehrer Ausbildung startet im Januar 2019. Erstmals ist die Ausbildung nun in praktische Module aufgeteilt.

Die Module garantieren eine flexible zeitliche Ausbildungsgestaltung. Die Basis stellt das 1. Modul mit der Grundausbildung über 1 Jahr dar. Wer an einer Yogalehrerausbildung über 2 Jahre und 500 Stunden bis zur Kassenzulassung Interesse hat, kann im Anschluss nach eigenem Tempo weitere Module buchen. Bei den weiteren Modulen handelt es sich bei Tripada ® um zusätzliche Fortbildungswochenenden auf ein bestimmtes zertifiziertes Kurskonzept. Auch andere Seminare werden bei Eignung angerechnet.

Insgesamt kann man während der Tripada ® Yogalehrerausbildung auf 6 anerkannte und bei der Zentralen Prüfstelle Prävention zentral zertifizierte Kurskonzepte geschult werden. Von Tripada ® Yoga für Anfänger bis Fortgeschrittene über Tripada Yoga ® für Schwangere und Tripada Yoga ® für Kinder verschiedener Altersstufen ist alles dabei.

Mit dieser Yoga Ausbildung hat man also gleich das komplette Paket, um im Anschluss als Yogalehrer selbstständig tätig zu sein, sich bei den Kassen zu zertifizieren und sogar verschiedene bereits zertifizierte Tripada Yoga ® Kurse anbieten zu können.

Die Tripada® Yogalehrerausbildung richtet sich gesundheitsorientiert und säkular aus. Sie ist daher ideal für die Menschen geeignet, die eine fundierte Yogalehrer Ausbildung mit gesundheitlicher Ausrichtung suchen und weniger einen religiösen Zusammenhang.

Die Tripada Akademie unter der Leitung von Hans Deutzmann stellt also neben der Yogalehrerausbildung noch die perfekte Unterstützung für eine selbständige Arbeit als Yogalehrer/in bereit und liefert Partnerschaft und Unterstützung im Yoga-Dschungel.

Lizenzpartner bekommen eine eigene Tripada – Webseite, Flyer im Tripada Design, Visitenkarten und Briefpapier sowie vielfältige Unterstützungsleistungen im Tripada Team

Mehr Informationen zu der umfangreichen Ausbildung unter www.tripada-yogalehrerausbildung.de.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Kontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Quelle: pr-gateway.de

Internationale Tagung, Vertragsverhandlung oder Pressekonferenz – auf die sprachlichen Nuancen kommt es an

Verband der Konferenzdolmetscher weist zum Europäischen Tag der Sprachen auf die Bedeutung von interkultureller Sprachkompetenz hin

Internationale Tagung, Vertragsverhandlung oder Pressekonferenz - auf die sprachlichen Nuancen kommt es an

Frankfurt am Main, 26. September 2018. Die Welt wächst zusammen. Nicht nur global agierende Konzerne, auch kleine und mittelständische Unternehmen stehen zunehmend im weltweiten Wettbewerb. Die Globalisierung eröffnet ihnen aber auch Chancen, neue Märkte zu erschließen. Die erste Voraussetzung dafür ist natürlich, ausländische Geschäftspartner zu verstehen – und von ihnen verstanden zu werden. Der Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ nimmt den Europäischen Tag der Sprachen am 26. September und den Weltübersetzertag ( www.hieronymustag.de) am 30. September zum Anlass, Unternehmen auf die Bedeutung der interkulturellen Sprachkompetenz aufmerksam zu machen.

“Ein guter Konferenzdolmetscher übersetzt mehr als nur Worte”, sagt Caterina Saccani. Die in Aachen lebende Italienerin ist Mitglied des VKD und dolmetscht zwischen den Sprachen Deutsch, Italienisch und Englisch. “Die Herausforderung besteht oft darin, die Bedeutung von Wörtern, Formulierungen, Mimik und Gestik aus einem kulturellen Zusammenhang in einen anderen zu übertragen.” Was zum Beispiel versteht ein potenzieller Vertriebspartner aus Rom, Bangalore oder San Francisco unter Patentschutz oder Markenrechten? Bedeuten bestimmte Formulierungen eher Zustimmung oder eine verklausulierte Ablehnung? Und wie macht man sich auf internationaler Ebene unzweideutig verständlich?

Gerade in geschäftlichen Gesprächen zählt jede sprachliche Nuance. Daher weist Caterina Saccani Unternehmer darauf hin, bei Verhandlungen mit potenziellen Partnern aus dem Ausland nicht nur auf das eigene Schulenglisch zu vertrauen. “Unterschiede in Mentalität und geschäftlichen Gepflogenheiten erzeugen leicht Missverständnisse. Nicht selten ist sprachliches Feingefühl gefragt, um die Inhalte und Informationen dem Gegenüber richtig zu vermitteln. Professionelle Konferenzdolmetscher lassen die Sprachbarrieren quasi verschwinden und helfen dank ihrer interkulturellen Sprachkompetenz Unternehmen, erfolgreich mit ausländischen Geschäftspartnern zu kommunizieren.”

Professionelle Konferenzdolmetscher achten schon bei der umfangreichen Vorbereitung darauf, Missverständnisse gar nicht erst aufkommen zu lassen. Dazu tragen ihre fundierten Kenntnisse aus unterschiedlichsten Fachgebieten bei. Zum Einsatz kommen sie bei den verschiedensten Gelegenheiten: angefangen von der Fachtagung der chemischen Industrie über die Vorstandssitzung oder die Aktionärsversammlung eines Automobilkonzerns bis zur Pressekonferenz bei der Fußball-WM. Sie erweitern regelmäßig ihr Allgemein- und Fachwissen und bringen ein hohes Maß an Flexibilität, Organisationstalent und Stressresistenz mit. Nicht zuletzt erfordert ihre Tätigkeit ein sicheres Gespür für interkulturelle Kommunikation.

Gerade deswegen ist der Einsatz von professionellen Dolmetschern bei vertraulichen Verhandlungen und Gesprächen unter vier – besser gesagt: sechs – Augen gefragt.

Unternehmen, die einen Konferenzdolmetscher suchen, werden in der Onlinedatenbank des VKD fündig. In dem Berufsverband sind mehr als 650 Mitglieder organisiert, die 33 Arbeitssprachen abdecken. Für die Qualität ihrer Leistungen garantieren die Aufnahmekriterien des VKD: Alle Verbandsmitglieder müssen ein Studium absolviert oder eine andere anerkannte Qualifikation erworben haben und sich auf eine Berufs- und Ehrenordnung verpflichten.

Eine gute Gelegenheit, mehr über die Tätigkeiten von Konferenzdolmetschern und die Zusammenarbeit mit ihnen zu erfahren, bot der IHK-Außenwirtschaftstag NRW am 20. September im Kongresszentrum Eurogress in Aachen. Der Landesverband Nordrhein-Westfalen des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) war dort zusammen mit dem VKD mit einem eigenen Messestand vertreten. Wer diese Gelegenheit verpasst hat, ist herzlich eingeladen, dem VKD-Stand auf dem Exporttag Bayern einen Besuch abzustatten. Dieser wird von der IHK München und Oberbayern am 22. November 2018 in München ausgerichtet. Anmeldungen sind über die IHK-Website möglich:

www.ihk-muenchen.de/de/Service/Internationalisierung/Exporttag

Der VKD freut sich auf Ihren Besuch!

Bildquelle: © VKD im BDÜ e.V.

Der Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V.

Der deutsche Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder und ganz allgemein des Berufsstandes der Konferenzdolmetscher, insbesondere in Deutschland, gegenüber nationalen und internationalen Organisationen, Behörden, Körperschaften, Regierungen, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Er wurde 2003 gegründet und zählt derzeit über 650 Mitglieder mit 33 Arbeitssprachen. Alle VKD-Mitglieder durchlaufen ein anspruchsvolles Aufnahmeverfahren, innerhalb dessen ihre Dolmetschqualifikation mit Hochschulabschluss bzw. einschlägige Berufserfahrung objektiv geprüft werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vkd.bdue.de

Firmenkontakt
Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V.
Anne Berres
Friedhofstraße 5
64711 Erbach
0176/45844081
pr@vkd.bdue.de
http://www.vkd.bdue.de

Pressekontakt
crossrelations brandworks GmbH
Heike Malinowski
Bismarckstraße 120
47057 Duisburg
0203 5096 02 48
heike.malinowski@crossrelations.de
http://www.crossrelations.de

Quelle: pr-gateway.de

Raus aus den Kinderschuhen – DIY Markt ManoMano überrascht mit neuem Design

Raus aus den Kinderschuhen - DIY Markt ManoMano überrascht mit neuem Design

Fast an jedem Haus wird einmal ein neuer Anstrich fällig. Das weiß der aufmerksame Heimwerker spätestens dann, wenn die Farbe nicht mehr zum Geschmack passt. Beim “Anstrich” des europäischen Bau- und Gartenmarktes ManoMano geht es um mehr als um Stilfragen.

Als ManoMano zunächst in Frankreich und ab 2017 auch in Deutschland aus der Taufe gehoben wurde, war noch nicht zu ahnen, dass das Startup so schnell seine Markenbotschaft transportieren wird, ohne sich an seine Mitbewerber am Markt zu orientieren.

Inzwischen ist ManoMano der Online-Marktplatz, der sich ganz dem Thema DIY und Gartenarbeit widmet. Mit mehr als eine halbe Million Produkten von rund 100 Händlern hat ManoMano die richtige Auswahl an DIY- und Gartenprodukten, um der deutschen Heimwerker-Nation zu helfen, ihre DIY-Träume in die Tat umzusetzen. In den vergangenen drei Jahren hat ManoMano auch sein europaweites Handelsvolumen fast verdreifachen können. Über 250 Millionen Euro konnte der europäische Marktplatz mit seinen Produkten umsetzen.

Das will nicht nur gefeiert, sondern auch gezeigt werden. Mit einem völlig neuen Markenauftritt, der weit über ein neues Design hinausgeht.

“Wir haben in fünf Jahren einen langen Weg zurückgelegt, also ist es nur richtig, dass wir das Aussehen von ManoMano so aktualisieren, dass es zu dem passt, was wir alle tun – mehr Liebe in dieser DIY-Welt zu schaffen!”, so Philippe de Chanville und Christian Raisson, die beiden Gründer von ManoMano. “Unser Ziel ist es, unsere Kunden, Partner, Fans und Mitarbeiter zu inspirieren und die DIY-Community in ganz Europa zu vergrößern.”

Das alte Logo verwendete die traditionellen Farben der DIY-Industrie und wurde in wenigen Minuten von Hand mit den sehr begrenzten Ressourcen entworfen, die ManoMano damals zur Verfügung hatte. Das neue Logo und die neue Identität, so das Unternehmen, verdeutlichen die Einzigartigkeit der Marke, ihre Zuverlässigkeit und ihre Leidenschaft für die Heimwerkerbranche. Dunkelblau – traditionell die Farbe für Vertrauen und Stabilität, das satte Grün, das für den Gartenbereich und Umweltfreundlichkeit steht und die Sechskantschraube, dass den DIY-Bereich symbolisiert.

“Unsere neue Identität stellt die Werte der Marke in den Vordergrund, aber nicht nur das”, so die beiden Gründer von ManoMano. “Inzwischen sind wir nicht mehr nur ein Marktplatz mit erschwinglichen Preisen! Mit diesem neuen Image wollen wir unsere Entwicklung widerspiegeln. Mit der neuen Marke wollen wir weiter daran arbeiten, den Heimwerkermarkt zu revolutionieren.”

Die Botschaft ist geblieben, wie die Idee, die seit der Gründung von ManoMano gilt: Weiter gehen, als nur die besten Bohrmaschinen zum besten Preis verkaufen. Marke sein statt Marktplatz. Und bei all dem, den Spaß an Kreativität und Handwerken zu zelebrieren. Oder mit anderen Worten: ManoMano!

ManoMano ist die erste Adresse, wenn es um Heimwerker- und Gartenbedarf im Internet geht. Auf dem Marktplatz verkaufen rund 100 Händler aus dem Heimwerker- und Gartenbereich etwa 500 000 Produkte. Damit bietet Ihnen ManoMano eine Auswahl, die kaum ein anderer Baumarkt bieten kann.

Die Händler von ManoMano werden nach strengen Kriterien ausgewählt und haben sowohl Profiprodukte für das Fachpublikum, als auch Einstiegsprodukte für Hobbyheimwerker im Programm.

Kontakt
Pressestelle
Lorenz und Brandt
Solmsstr. 29
10961 Berlin
0177-5047589
lorenzbrandt@gmx.de
http://www.manomano.de

Quelle: pr-gateway.de

Vetter zeichnet Ideen der Open Innovation Challenge – Injektion 2.0 aus

Pharmadienstleister setzt neuartiges Kreativformat erfolgreich um

Vetter zeichnet Ideen der Open Innovation Challenge - Injektion 2.0 aus

Ravensburg, 26. September 2018 – Im Rahmen der im Juni 2018 gestarteten Open Innovation Challenge – Injektion 2.0 reichten 18 Teilnehmer in vier Teams ihre Ideen ein, wie digitale Trends sinnvoll und gewinnbringend im Alltag von Anwendern genutzt werden können. Nach Workshops und Feldphasen hat Vetter nun die Siegeridee ausgezeichnet. Es handelt sich dabei um ein System, welches die Dokumentation der Medikamentenverabreichung einfacher, schneller und sicherer macht. Das Gewinnerteam freut sich über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Der Pharmadienstleister wird im nächsten Schritt entscheiden, an welchen Projektideen oder deren Bestandteilen zukünftig weitergearbeitet wird.

Die vier multidisziplinären Teams setzten sich unter anderem aus Studierenden und Berufserfahrenen aus Medizin, Wirtschaftswissenschaften sowie aus Vetter Mitarbeitern zusammen. Innovativ war nicht nur das Ideenprojekt selbst, sondern auch die Verwendung der nutzerzentrierten Methode des “Design Thinking”. Nach einem Auftaktworkshop im Juni hatten sich die Teilnehmer direkt mit Anwendern von Injektabilia ausgetauscht, insbesondere mit Pflegepersonal und Patienten. Mithilfe dieser aus erster Hand gewonnenen Erkenntnisse wurden Ideenkonzepte und erste Prototypen entworfen, welche mit potentiellen Nutzern initial besprochen, getestet und darauf aufbauend weiterentwickelt wurden. Am 25. September stellten die vier Teams ihre Ideen in Kurzpräsentationen im Unternehmensstandort Ravensburg Vetter West vor. Eine Jury, bestehend unter anderem aus Prof. Dr. med. habil. Folker Wenzel, praktizierender Mediziner und Studiendekan Technical Physician an der HFU Furtwangen, Eva-Maria Markutzik, Innovation Managerin bei EIT Health Germany sowie Senior Management Vertretern des Ausrichters Vetter, kürte hier den Siegerentwurf.

“Als führender Pharmadienstleister möchten wir gemeinsam mit unseren global tätigen Pharma- und Biotech-Kunden den Anwender und seine Bedürfnisse künftig noch stärker in den Fokus unserer Aktivitäten rücken. Denn nur so können wir zusammen mit unseren Auftraggebern Patienten in aller Welt einen noch besseren und zeitgemäßeren Service rund um die Verabreichung von Injektabilia an die Hand geben”, so Dr. Claus Feußner, Senior Vice President des Vetter Development Service. “Das Format der Open Innovation Challenge – Injektion 2.0 zur Entwicklung neuer Ansätze war für uns dabei ein voller Erfolg. Nicht nur die Ergebnisse der teilnehmenden Teams, sondern auch deren Herangehensweise und der daraus entstandene Teamspirit haben uns beeindruckt.”

Daher wird Vetter prüfen, solche Formate zusätzlich zu seinen bewährten Prozessen zu etablieren, um so die Innovationsfähigkeit im Unternehmen zu fördern und weiter voranzubringen. Mit diesen Maßnahmen leistet der Pharmadienstleister heute und in Zukunft einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Lebensqualität von Patienten.

Auch Teilnehmer Tobias Schlögl, der als Projektmanager Entwicklungsprojekte von Pharma- und Biotech-Kunden bei Vetter betreut, zieht ein positives Resümee: “Die Mitarbeit an der Vetter Open Innovation Challenge war eine super Erfahrung. Wir hatten die tolle Möglichkeit, in enger Abstimmung mit Spezialisten und vor allem Anwendern eigene Ideen zu entwickeln, auszuprobieren und umzusetzen. Das war eine spannende und anspruchsvolle Herausforderung für uns alle, die einem nur wenige Unternehmen bieten können.”

Über Vetter:

Vetter ist einer der weltweit führenden Pharmadienstleister für die keimfreie Abfüllung und Verpackung von Spritzen und anderen Injektionssystemen – unter anderem zur Behandlung von Krankheiten wie Multiple Sklerose, schwere rheumatische Arthritis und Krebs. Das global operierende Unternehmen unterstützt Arzneimittelhersteller von der frühen Entwicklung neuer Präparate bis zur weltweiten Marktversorgung. Vetter besitzt drei Fertigungsstätten in und um Ravensburg, einen Entwicklungsstandort in den USA sowie Vertriebsbüros in Singapur, Japan und Südkorea. Bei dem Pharmadienstleister arbeiten derzeit rund 4.400 Mitarbeiter, die nachhaltig die Zukunft des Unternehmens gestalten. Als Arbeitgeber steht Vetter für die individuelle Förderung jedes Einzelnen, aber auch für moderne Arbeitsstätten sowie ein vielfältiges Angebot im Rahmen der Work-Life-Balance. Als innovativer Partner kleiner und großer Pharma- und Biotechunternehmen fühlt sich Vetter dem Erhalt der Lebensqualität und gleichzeitig seiner unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft verpflichtet. Das bereits 1950 in Ravensburg als Apotheke gegründete Unternehmen ist noch heute in Familienbesitz. Weitere Informationen finden Sie unter www.vetter-pharma.com

Kontakt

Vetter Pharma International GmbH

Markus Kirchner

Unternehmenssprecher / Media Relations

Eywiesenstraße 5

88212 Ravensburg

Deutschland

Telefon: +49-(0)751-3700-3729

E-Mail: PRnews@vetter-pharma.com

Kontakt
Vetter Pharma International GmbH
Markus Kirchner
Eywiesenstrasse 5
88212 Ravensburg
0751-3700-3729
prnews@vetter-pharma.com
http://www.vetter-pharma.com

Quelle: pr-gateway.de

Wohnungsbau: Engpässe im Bauhauptgewerbe und Mangel an preisgünstigen Grundstücken

München (26.09.2018) – Die politischen Rahmenbedingungen für den Wohnungsbau sind so gut wie lange nicht mehr. Der Wohngipfel im Bundeskanzleramt hat am 21.09.2018 den Startschuss für eine Verstärkung der Wohnraumoffensive eingeläutet. “Aufmerksamkeit und Fördermittelausstattung sind zur Zeit nicht unsere Sorge”, sagt VdW Bayern-Verbandsdirektor Hans Maier. Dafür kämpfen die Verbandsmitglieder gegen die nach wie vor deutlich steigenden Baukosten und um den Zugang zu bezahlbaren Grundstücken.

“Die Baukosten schießen immer weiter nach oben”, stellt Maier fest. Ein Ende der Preisentwicklung sieht der Verbandschef nicht, im Gegenteil. Erst am 25.09.2018 vermeldete das Bayerische Landesamt für Statistik eine Steigerung der Baupreise für Wohngebäude um 4,9 Prozent im Zeitraum von August 2017 bis August 2018. Am 25. September gab zudem das Statistische Bundesamt einen neuen Rekord bei den Auftragseingängen im Bauhauptgewerbe bekannt. Die übervollen Auftragsbücher tragen zu einer weiteren Kostensteigerung im Wohnungsneubau bei.

Die Wohnungsunternehmen im Verband haben zunehmend Schwierigkeiten bei der Suche nach Handwerkern. “Die Engpässe ziehen sich durch alle Gewerke, vor allem Installateure sind Mangelware”, so der Verbandsdirektor.

Bezahlbares Bauland mobilisieren

Dazu kommen die seit Jahren steigenden Baulandpreise. Unter den teuren und knappen Grundstücken leiden vor allem die sozial orientierten Wohnungsunternehmen. “Im Höchstpreisverfahren haben unsere Mitglieder mit ihrer sozialen Ausrichtung bei der Mietenbildung im Wettbewerb keine Chance”, sagt Maier. Deshalb braucht es, so die Forderung des VdW Bayern, für den preisgünstigen Wohnungsbau die Mobilisierung von bezahlbarem Bauland durch Bund, Länder und Kommunen. Den Wohnungsunternehmen würde auch eine Konzeptvergabe der Grundstücke helfen.

* * *

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.903

* * *

Diese und weitere Pressemitteilungen sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter http://www.vdwbayern.de/presse/.

Im VdW Bayern sind 474 sozialorientierte bayerische Wohnungsunternehmen zusammengeschlossen – darunter 340 Wohnungsgenossenschaften und 92 kommunale Wohnungsunternehmen. Die Mitgliedsunternehmen verwalten rund 525.000 Wohnungen, in denen ein Fünftel aller bayerischen Mieter wohnen.

Firmenkontakt
Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V. (VdW Bayern)
Tobias Straubinger
Stollbergstraße 7
80539 München
(089) 29 00 20-305
tobias.straubinger@vdwbayern.de
http://www.vdwbayern.de

Pressekontakt
SCRIPT Consult GmbH
Eva-Maria Gose-Fehlisch
Isartorplatz 5
80331 München
(089) 242 10 41-26
e.gose@script-consult.de
http://www.script-consult.de

Quelle: pr-gateway.de

Immobilienpreise in München Solln 2018

Immobilienpreise in München Solln 2018

Der Stadtteil Solln mit seinen etwa 25.000 Einwohnern liegt in der Münchner Schotterebene am südlichen Stadtrand von München. Der Stadtteil zählt mit seinem Gartenstadtcharakter und den überwiegend vorhandenen Einfamilienhäusern und Villen, vor allem in Alt-Solln, zu den bevorzugten und exklusiven Wohngegenden der Stadt. Die in den 60er Jahren entstandene “Parkstadt Solln” dagegen weist dichte Hochhausbebauung auf. Solln ist aufgrund seiner Grünflächen und seiner Erholungsmöglichkeiten ein sehr beliebtes Wohnviertel. Durch die S7 Richtung Wolfratshausen, die S20 und S27 Richtung Deisenhofen ist der Stadtteil gut an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Solln, (Angebotspreise, statistische Mittelwerte September 2017 bis September 2018):

Häuser in München Solln:

Für Häuser in Solln gab es in den vergangenen zwölf Monaten 108 Angebote für gebrauchte sowie 26 Angebote für neue Häuser ab Baujahr 2017. Wie verhielten sich die Immobilienpreise am Markt? Bei den bestehenden Häusern (Wiederverkauf) lag der Quadratmeterpreis für Einfamilienhäuser auf einem durchschnittlichen Niveau von etwa 10.400 EUR, für Doppelhaushälften bei 7.800 EUR, Reihen- und Reiheneckhäuser lagen im Schnitt zwischen bei 8.000 EUR, Mehrfamilienhäuser bei ca. 6.300 EUR im Schnitt. Häuser, die als Villa ausgeschrieben waren, wiesen mit durchschnittlich 16.250 EUR die höchsten Quadratmeterpreise auf, in Einzelfällen wurde auch über 20.000 EUR pro m ² verlangt. Letztlich musste man beim Kauf eines Einfamilienhauses mit 220 m² mit rund 2,3 Mio. EUR rechnen, bei Villen mit 300 – 500 m² mit 2 bis 8 Mio. EUR.

Wohnungen in München Solln:

Für Wohnungen gab es 418 Verkaufsofferten für gebrauchte Wohnungen, 101 für neu gebaute ab 2017. Zunächst zum Bereich gebrauchte Wohnungen: Für Etagenwohnungen wurden im Schnitt 7.000 EUR pro m² Wohnfläche verlangt, Penthäuser und Dachterrassenwohnungen lagen ebenfalls bei gut 7.000 EUR pro m². Andere Wohnungsarten wie Gartenwohnungen und Maisonettes kamen auf 8.000 EUR pro m². Eine durchschnittliche 85 m² Etagenwohnung kam damit beim Kauf auf einen Preis von etwa 615.000 EUR, ein 150 m² Penthaus auf rund 1,1 Mio. EUR. Neubauwohnungen bewegten sich durchschnittlich bei 9.000 EUR pro m², hier wurde für eine durchschnittlich 100 m² große Neubauwohnung etwa 900.000 EUR verlangt.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Im Jahr 2017 wurden 42 Hausverkäufe notariell beglaubigt, im Wohnungsbereich wechselten 163 bestehende und 94 neue Wohnungen den Besitzer. In sehr guten Wohnlagen wie München Solln begann der bei Hausverkäufen real erzielte Quadratmeterpreis im Segment Einfamilienhaus bei ca. 7.000 EUR. Bei Wohnungen in sehr guten Lagen wurden abhängig vom Baujahr folgende durchschnittlichen Quadratmeterpreise erzielt: Baujahr 1960-69: ca. 9.150 EUR pro m², 1980-89: ca. 8.100 EUR pro m², 2000-16: ca. 10.450 EUR pro m², neu gebaut: ca. 11.000 EUR pro m². Diese Angaben sind reine Durchschnittswerte. Ein konkretes Objekt kann evtl. deutlich davon abweichen. Natürlich beinhaltet Solln auch Wohnlagen der Kategorie “gut”, z. B. Parkstadt Solln, wo günstigere Preise vorherrschen.

Solln gehört seit jeher zu den begehrten Stadtlagen Münchens. Das zeigt sich natürlich auch in den Kaufpreisen von Eigentumswohnungen, Häusern und Grundstücken. Egal ob Prinz-Ludwig-Höhe oder Altsolln, es gibt überall schöne Ecken.”, so der Inhaber der Firma Fischer Immobilien Rainer Fischer, Immobilienmakler München aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: Wikipedia, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Statistiken und Auswertung der Immobilienpreise und Quadratmeterpreise durch den Immobilienmakler für München Rainer Fischer Statistiken aus dem Jahresbericht 2017 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Solln. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Das Münchner Maklerbüro startete 1995 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Quelle: pr-gateway.de

Über die SeniorenLebenshilfe

Über die SeniorenLebenshilfe

Über die SeniorenLebenshilfe

Crawinkel, 28.08.2018. Es gibt Momente im Leben, da können bereits alltägliche Aufgaben unüberwindbar werden: Einkaufen und andere Besorgungen, Arztbesuche oder der Gang zum Friseur oder zur Fußpflege werden dann zu einer großen Kraftanstrengung. Mit der SeniorenLebenshilfe steht älteren Menschen jetzt eine professionelle, zuverlässige und freundliche Betreuung zur Seite, die sich ganz nach den eigenen Bedürfnissen buchen lässt. Die Lebenshelferin Liane Schneider bietet älteren Damen und Herren in den Regionen Ohrdruf, Crawinkel und Arnstadt sehr gern ihre Unterstützung an. Gerne können weitere Informationen auf https:// www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer Thüringen abgerufen werden.

Maßgeschneidertes Dienstleistungskonzept für alltägliche Erledigungen:

Die SeniorenLebenshilfe hat es sich zur Aufgabe gemacht, älteren Menschen bei ihren täglichen oder auch regelmäßigen Besorgungen und Einkäufen, aber auch beim Saubermachen, Kochen oder Waschen unter die Arme zu greifen. Neben Terminen beim Arzt oder beim Friseur begleiten die Lebenshelferinnen und -helfer Seniorinnen und Senioren übrigens ebenfalls gern ins Theater oder Kino, gehen mit diesen spazieren oder stehen einfach für ein gemeinsames Gespräch bei einer guten Tasse Kaffee zur Verfügung. Ein weiterer Leistungsbereich ist die Koordination der Pflege. Das Ziel ist, wie Geschäftsführerin Carola Braun sagt, “…dass Senioren länger selbstbestimmt in ihrem gewohnten Zuhause und Umfeld leben können”. Damit dies Wirklichkeit wird, steht der SeniorenLebenshilfe ein bundesdeutsches Netz an professionellen und freundlichen Lebenshelferinnen und -helfern zur Verfügung. Koordiniert werden die Einsätze der geschulten Damen und Herren durch die Zentrale der SeniorenLebenshilfe, die ihre Niederlassung in Berlin hat. Vielen älteren Menschen ist es heute wichtig, dass sie für ihre Besorgungen nicht auf Bus und Bahn angewiesen sind. Deshalb fahren die Lebenshelferinnen und -helfer die Seniorinnen und Senioren auch mit dem PKW zu den Terminen und warten dort auf sie, um anschließend wieder gemeinsam zur Wohnung zurückzufahren.

Liane Schneider: kompetente Lebenshelferin in Crawinkel

Für die Region Crawinkel freut sich Liane Schneider auf Seniorinnen und Senioren, die ihre Unterstützung gern in Anspruch nehmen wollen. Die Lebensberaterin besitzt alle fachlichen und auch menschlichen Voraussetzungen, um ältere Damen und Herren bei ihren regelmäßigen Besorgungen zu unterstützen. Liane Schneider kann dabei auf eine langjährige Erfahrung im sozialen Bereich zurückblicken. Sie ist eine aufmerksame und freundliche Lebensberaterin mit hoher fachlicher und emotionaler Kompetenz. Selbstverständlich besitzt Liane Schneider ein Fahrzeug, mit dem sie Seniorinnen und Senioren zu den einzelnen Terminen fährt.

Weitere Informationen über die SeniorenLebenshilfe/ Lebenshelferin Liane Schneider

Die auf selbstständiger Basis für die SeniorenLebenshilfe tätige Liane Schneider ist eine von zahlreichen Damen und Herren, die für das familiengeführte Unternehmen in vielen Städten in Deutschland tätig sind. Die SeniorenLebenshilfe ist eine eingetragene Marke der Salanje GmbH. Die bundesweit tätige SeniorenLebenshilfe sucht für ihre vielseitigen Aufgaben im Bereich der vorpflegerischen Betreuung ständig nach weiteren kompetenten, freundlichen und fachlich versierten Damen und Herren mit eigenem PKW.

Kontakt:

Liane Schneider

Karl-Marx-Straße 37

D-99330 Crawinkel

Kontaktvermittlung über:

SeniorenLebenshilfe

Salanje GmbH

Bessemerstraße 86/88

D-12103 Berlin

Pressekontakt:

Benjamin Braun

T: 030-83221100

E: presse@senleb.de

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de
http://www.seniorenlebenshilfe.de

Quelle: pr-gateway.de

autobau erlebniswelt – die Eventlocation mit Drive

Das aussergewöhnliche Automuseum am Bodensee bietet Veranstaltungen aller Art

autobau erlebniswelt - die Eventlocation mit Drive

Die autobau erlebniswelt, das aussergewöhnliche Automuseum am Bodensee, hat sich als wandelbare Eventlocation grundlegend neu aufgestellt. Meetings & Incentives, Weihnachtsfeiern, Firmenfeiern und Hochzeiten stehen dabei im Fokus. Die Bandbreite ist riesig, das Flair bleibt einzigartig.

-Die autobau erlebniswelt ist als Eventlocation für Feiern aller Art breit aufgestellt.

-Für die Funktion des Eventmanagements ist eine zusätzliche Planstelle geschaffen worden.

-Workshops für Evententscheider stehen auf der Agenda.

-Viele neue Möglichkeiten als Veranstaltungsort für Feste und Feierlichkeiten werden auf der neuen erweiterten Webseite ausführlich vorgestellt.

-Blogs auf der Webseite geben Hilfestellungen und Gedankenstützen.

Romanshorn (TG) – Im Rahmen ihrer neuen Vermarktungsstrategie, die das einzigartige Automuseum als “Eventlocation mit Drive” in den Mittelpunkt stellt, hat die autobau erlebniswelt in Romanshorn ihr Angebot als Veranstaltungsort für verschiedene beliebte Feierlichkeiten für Firmen und Familien erweitert und optimiert.

Auf der klar strukturierten Webseite werden verschiedene Charaktere der Eventlocation für MICE (Meetings, Incentives, Congresses, Events), Weihnachtsfeiern und die perfekte Traumhochzeit präsentiert. Ergänzend dazu thematisieren Blogs kurzweilig die jeweiligen Anlässe. Dabei vermitteln die verschiedenen Textbeiträge wichtige Infos über die Anlässe an sich und sprechen wichtige Punkte der Eventplanung an, die es zu beachten gilt, damit die Events und Feierlichkeiten erfolgreich durchgeführt werden können.

Personal aufgestockt

Der ganzheitliche Ansatz des Marketingkonzepts hat ausserdem eine Aufstockung des Personals erforderlich gemacht. Noch in 2018 wird für das Eventmanagement der autobau erlebniswelt eine extra Stelle besetzt werden. Für das kommende Jahr 2019 plant die autobau erlebniswelt dann ausserdem ein Workshop-Angebot für Eventplaner.

Alles online verfügbar

Neben sämtlichen entscheidenden Informationen sind zudem zusätzliche Infomaterialen wie ein umfangreiches Factsheet inklusive zahlreicher Incentive-Vorschläge über die Webseite der autobau erlebniswelt www.autobau.ch bestellbar. Ebenso können Buchungsanfragen online gestellt werden sowie Tickets für Führungen und eigene Events über die Webseite schnell und unkompliziert gekauft werden.

Fredy Alexander Lienhard (Geschäftsführer):

Zitat zur “Eventlocation mit Drive”:

“Unsere neue Marketing- und Kommunikationsstrategie stellt die autobau erlebniswelt als Eventlocation mit Drive in den Vordergrund des Geschehens. Seit Jahresbeginn konzentrieren wir uns darauf, sowohl für Firmen- als auch für Privatanlässe attraktive und tolle Angebote zu offerieren – was uns sehr gut gelingt.”

Zitat zur Online-Präsentation der autobau erlebniswelt:

Auf unserer neuen informativen Webseite finden sowohl professionelle Eventplaner als auch Privatpersonen alle Informationen, die sie für die Planung einer massgeschneiderten Feierlichkeit benötigen. Die Infrastruktur der Internetseite und unserer Offline-Medien ist von Beginn mit dem Fokus auf die Arbeit professioneller Eventplanern hin optimiert aufgebaut worden. Darüber hinaus werden wir eine separate Planstelle für das Eventmanagement in unserem Hause besetzen und können unseren Jahresplan gut einhalten.”

Abbinder:

Die autobau erlebniswelt ist ein Unternehmen der autobau AG und zeigt die einzigartige Autosammlung des Schweizer Unternehmers und Rennfahrers Fredy Lienhard. Rund 90 seiner über 120 Fahrzeuge zählenden Sammlung werden in den hochwertig sanierten Mauern eines alten Industrieareals in Romanshorn am Bodensee stilvoll inszeniert gezeigt und sind für Besucher und Gäste hautnah zu erleben. Zudem ist die weitläufige Anlage der autobau AG eine äusserst vielseitige Eventlocation. Die besondere Faszination des aussergewöhnlichen Automuseums entsteht durch die Art und Weise, wie man die Autos erleben kann und durch die Vielfalt der Fahrzeuge, die teilweise enorm seltene und kostbare Exoten zeigt.

Klassiker

Mercedes 300 SL Flügeltürer und 300 SL Roadster

Monteverdi 375 L Speed

Ford AC Cobra

verschiedene Porsche 911 (G-Modelle)

Ferrari 330 GTO

Lamborghini Miura

Aston Martin Lagonda

Supersportler

Ferrari F40, Ferrari LaFerrari, Ferrari F12 Berlinetta tdf

Lamborghini Diablo

Porsche Carrera GT, Porsche 918 Spyder

Jaguar XJ220

Vector W8

Saleen S

Honda NSX

Ford GT

Rennautos

Ferrari Formel 1

Ferrari 333 SP

LMP1 und LMP2

Maserati MC12 (GT1)

Porsche 962 (Gruppe C)

Ferrari 512BB LM, 512M

Renault R.S.01

Lola T70

Sauber C-Modelle

Sauber Formel 1 (1993 bis 2004)

Lancia Stratos GR.A

Dragster Top Fuel

Bildquelle: @autobau erlebniswelt

Die autobau AG ist ein Unternehmen, das die “Faszination Auto” lebt und für jeden Besucher unter verschiedenen Aspekten persönlich erlebbar macht. Mit der autobau erlebniswelt kombiniert sie eine weltweit einzigartige Autoausstellung in der Schweiz mit einer ebenso einzigartigen Eventlocation. Mit der autobau Factory und der autobau Carlounge hat sie ein Kompetenzzentrum für Fahrzeugreparaturen und professionelle Fahrzeugaufbewahrung am Bodensee in der Schweiz aufgebaut.

Firmenkontakt
autobau erlebniswelt
Fredy Lienhard
Egnacherweg 7
8590 Romanshorn
+41 71 466 00 66
info@autobau.ch
https://www.autobau.ch

Pressekontakt
bService Schweiz
Andrea Peters
Finkenstr. 11a
8280 Kreuzlingen
+41 78 4021039
pr@bservice-schweiz.ch
http://bservice.de

Quelle: pr-gateway.de