Heitere Kurzgeschichten. Rainer Neumann liest in der Buchhandlung Lavorenz in Uetersen.

48 Lesepausen-bunt wie der Herbst

Heitere Kurzgeschichten.   Rainer Neumann liest in der Buchhandlung Lavorenz in Uetersen.

Ein Buch reist zu seinen Geschichten. Der gebürtige Uetersener Reisekaufmann Rainer Neumann wird am Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 19.00 Uhr sein Erstlingswerk in der Buchhandlung Lavorenz vorstellen und aus dem Buch lesen. Es sind Alltagsgeschichten von nebenan und unterwegs. Heitere, skurrile, witzige, schräge und auch nachdenkliche Episoden, die sich unter anderem in Uetersen, Quickborn aber auch auf Sylt, in Hamburg, Paris, Rom und zum Beispiel in Shanghai ereignet haben.

Seit über 40 Jahren schreibt Rainer Neumann über Heiteres und Nachdenkliches: Erlebtes und Beobachtetes wird zu Papier gebracht. “Ein erster Aquavit mit Schriftsteller Siegfried Lenz” ist ebenso dabei wie “überraschende exotische Blumen im Botanischen Garten von Shanghai” und ein “Uetersener Heckenschnitt”.

In Tageszeitungen und Magazinen veröffentlichte der Autor bereits die eine und andere Kurzgeschichte. 2016 gab es zudem Beiträge in einer Anthologie des Nordleuchten Verlags.

Im Norderstedter Kadera-Verlag ist jetzt sein 112-seitiges Buch “Passiert.Notiert.Bedacht.Gelacht.” erschienen.

“Eine vergnügliche, unterhaltsame Lektüre”, so Rainer Neumann soll es sein. Sein Verleger Günther Döscher nennt es “48 Lesepausen. Bunt wie der der Herbst”.. Rainer Neumann und der Illustrator Rudolf Wernitz verzichten auf ein Autorenhonorar bei diesem Buch und unterstützen stattdessen zwei Obdachlosen Projekte in Hamburg.

Lesung mit Rainer Neumann

am Dienstag, 23.Oktober um 19.00 Uhr

in der Buchhandlung Lavorenz,

Gr. Sand 26 in 25436 Uetersen

Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon:04122/ 925714

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Es wird stattdessen um eine Spende zu Gunsten für “Menschen helfen Menschen eV.”.gebeten….

Alltagsgeschichten von nebenan und unterwegs – So lautet der Untertitel. Es sind diese Momente, die wie Sternschnuppen aufblitzen und schon wieder verschwunden sind. Der Reisekaufmann Rainer Neumann hat Sensoren für Ungewöhnliches und skurrile Situationen – und er hält sie fest, bevor sie in der Alltäglichkeit durchs Sieb gefallen sind. Und siehe: Sie bringen bunte Tupfer ins gewohnte Leben. Mit einem Gedanken versehen, erhalten Sie philosophischen Sinn oder erheitern durch ihre verschrobene Eigenheit.

Das Buch ist im Norderstedter KADERA-Verlag erschienen.

Firmenkontakt
Rainer Neumann, Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040
3802060
r.neumann@baltikum24.de
https://www.kadera.verlag.shop/kurzgeschichten/rainer-neumann-passiert-notiert-bedacht-gelacht.html

Pressekontakt
Rainer Neumann,
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040
3802060
r.neumann@baltikum24.de
https://www.kadera.verlag.shop/kurzgeschichten/rainer-neumann-passiert-notiert-bedacht-gelacht.html

Quelle: pr-gateway.de

Thomas Issler: Automatisieren Sie Ihr Internet-Marketing

Wie man automatisiert Wunschkunden und Wunschmitarbeiter findet und dabei auch noch Zeit spart

Thomas Issler: Automatisieren Sie Ihr Internet-Marketing

Der im Handwerk wohl bekannteste Internet-Marketing Experte Thomas Issler zeigt beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk wie man automatisiert Wunschkunden und Wunschmitarbeiter findet und dabei auch noch Zeit spart. Die Teilnehmer beim Live-Online-Kongress lernen neue praxiserprobte Strategien und Techniken speziell für das Handwerk kennen. Sie sehen konkrete Fallbeispiele und Anwendungen, die für jeden Betrieb passen.

Einige der Themen:

– Wie man automatisiert qualifizierte Anfragen über das Internet bekommt

– Wie man künftig Angebote verschickt und diese vollautomatisch nachfasst

– Wie man mit Garantie automatisiert positive Besprechungen erhält

– Wie man passende qualifizierte Mitarbeiter findet

– Wie man mit Marketing-Automatisierung wertvolle Zeit spart

Thomas Issler ist Inhaber des Internet-Marketing College, er betreibt Internet-Marketing Agenturen in Stuttgart und München, ist mehrfacher Buchautor und veranstaltet jedes Jahr weit über 100 Webinare und Seminare zum Thema Internet-Marketing. Von seinen Internet-Marketing Strategien haben schon viele Handwerksbetriebe profitiert.

Mehr unter:

https://www.internet-marketing-tag-handwerk.de/thomas-issler-internet-marketing-automatisieren

Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten – auch für das Handwerk, um mehr und bessere Aufträge anzuziehen und gute Fachkräfte zu gewinnen. Wie man diese Chancen konkret anpackt, erfahren Handwerkbetriebe von netzaktiven Handwerkskollegen und Branchenkennern beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk.

Firmenkontakt
Internet-Marketing-Tag im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.internet-marketing-tag-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Quelle: pr-gateway.de

Mallorca Gold jetzt auch in Pollensa mit eigenem Office vertreten.

Mallorca Gold jetzt auch in Pollensa mit eigenem Office vertreten.

Mit Büros in Palma-Son Vida, Soller, Colonia de Sant Pere und Andratx gehört Mallorca Gold auf der Hauptinsel der Balearen seit Jahren zu den erfolgreichsten Maklern für Luxusimmobilien. Mallorca Gold ist spezialisiert auf Immobilien ab 2 Mio. EUR. Das Angebot umfasst rund 800 Objekte in allen Regionen Mallorcas sowie weitere 200 sogenannte “Secret Selection Properties”, die der Diskretion unterliegen.

Im August 2018 wurde nun mit dem Büro in Pollensa ein fünfter Standort offiziell eröffnet, um die Service-Qualität und Kompetenz von Mallorca Gold auch im Norden und Nordwesten der Insel entsprechend zu repräsentieren. (Hier geht es zum Video der Eröffnungsveranstaltung https://vimeo.com/286136015)

Das neue Büro in Pollensa liegt inmitten der Altstadt in der Calle de Alcudia 14, unweit des Plaza Mayor.

Entworfen und gestaltet wurde das neue Büro von Frida Maria Sol Lundin von Moonbow Colors, der es gelungen ist, ein besonders einladendes und warmes Ambiente zu schaffen.

Optimal vernetzt mit dem Headoffice in Palma-Son Vida bietet das Büro in Pollensa wie auch die weiteren Büros in Soller, Colonia de Sant Pere und Port d” Andratx das gesamte Dienstleistungs-Portfolio bis hin zum After-Sales- Service an.

“Mit den nunmehr 5 strategisch gut positionierten Büros auf der Insel können wir unsere Kunden bestmöglich beraten. Offensichtlich wird besonders geschätzt, dass wir sie in den verschiedenen Regionen gezielt bei der Immobiliensuche unterstützen können, vielfach die berühmte Nadel im Heuhaufen finden und den Immobilienkauf seriös und kompetent zum Abschluss bringen” so Daniel Chavarria Waschke, Managing Director von Mallorca Gold.

Mit insgesamt 23 Mitarbeitern bietet Mallorca Gold über ihre Büros auf Mallorca ein breites Spektrum von Dienstleistungen an. Dazu gehört: die objektive und detaillierte Beratung über Angebote, Gebiete und Preise, sachkundige Besichtigungen und präzise Beschreibungen der Objekte, professionelle Beratung vom ersten Kontakt bis zur Unterschrift des notariellen Kaufauftrages und darüber hinaus, individuelle mehrsprachige Betreuung in Englisch, Deutsch, Spanisch und Niederländisch, die Vermittlung und Koordination kompetenter Fachleute wie Anwälte, Architekten, Banken, Steuerberater, Sachverständige und andere Dienstleister, flüssige Kommunikation mit Kunden und Eigentümern, weitgefächerte, intensive und individuelle Vermarktung der Immobilien in spezialisierten Medien auf lokaler und internationaler Basis und vieles andere mehr.

Weitere Informationen und interessante Immobilienobjekte aus allen Inselregionen Mallorcas findet man unter www.mallorcagold.com.

MALLORCA GOLD gehört mit den 5 Büros in Palma-Son Vida, Soller, Colonia de Sant Pere, Port d´Andratx und Pollensa zu den erfolgreichsten Maklern im Luxusimmobilienmarkt auf der Hauptinsel der Balearen. Das Angebot umfasst rund 800 Immobilien in den bevorzugten Regionen von Mallorca sowie weitere 150 sogenannte “Secret Selection Properties” die der Diskretion unterliegen.

Firmenkontakt
Palma Deluxe Properties SL
Nicole Böckmann
Cami de son Rapinya 40
07013 Palma de Mallorca
+34 971 790 701
nicole@mallorcagold.com
http://www.mallorcagold.com

Pressekontakt
engelconsult
Hans-Michael Engel
Am Ruhrstein 15
45133 Essen
+49 2014554151
+492014554161
info@engel-consult.de
http://www.engel-consult.de

Quelle: pr-gateway.de

Gravierte VarioColors Kugelschreiber jetzt auch für Privatpersonen

Individuelle Design Kugelschreiber in Kleinauflagen zu Top-Preisen

Gravierte VarioColors Kugelschreiber jetzt auch für Privatpersonen

Was früher nur in großen Mengen und für Unternehmen interessant war, ist jetzt auch für Privatpersonen und Kleinunternehmen machbar.

Dank modernster Laser- und Drucktechnologie bietet VarioColors ab sofort hochwertige Design Kugelschreiber mit individueller Gravur schon in kleinen Stückzahlen an.

Schon ab nur 12 Stück ist dies jetzt möglich und das zu Superpreisen, in denen bereits sämtlichen Datenvorbereitungs-, Maschineneinrichtungs- und Druck- oder Gravurkosten enthalten sind.

VarioColors Kugelschreiber werden aus hochwertigem Aluminium gefertigt und besitzen eine moderne Großraummine mit viel Schreibpower.

Die Kugelschreiber gibt es in vielen verschiedenen Designvarianten und in über 20 Farben.

VarioColors Kugelschreiber können nicht nur mit normalen Buchstaben, sondern auch mit Logos und Grafiken gelasert werden.

Selbst handgemalte Zeichnungen sind möglich, wenn es sich um schwarz weiss Strichzeichnungen handelt.

Nachdem VarioColors die Dateivorlage erhalten hat, bekommt der Kunde eine Vorabansicht zugeschickt, die er dann vor der endgültigen Gravur freigibt.

Inklusive aller Maschineneinrichtungs – und Gravurkosten kostet zum Beispiel der auf dem Foto zu sehende Satz von 12 Kugelschreibern nur € 15,90 und bei 100 Stück beträgt der Stückpreis nur noch 59 Cent.

Damit ist es jetzt auch für jeden erschwinglich, Top-Kugelschreiber mit privater Gravur zu besitzen:

Ideal zum Einsatz im privaten Bereich, bei Geburtstags- Hochzeits- Jubiläums und sonstigen Feiern;

für Clubs und Vereine und einfach so als privates Geschenk oder zum Eigenbedarf.

Aber auch im gewerblichen Bereich sind VarioColors Kugelschreiber sehr beliebt:

Als günstiges Werbegeschenk mit Langzeitwirkung, als Werbeartikel auf Messen und Ausstellungen.

Als Geschenk für Mitarbeiter und damit Werbungs fürs Unternehmen.

Weitere Informationen zu VarioColors Design Kugelschreibern unter www.kugelschreiber.kronenberg.com

Kronenberg GmbH ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich von Datenträger Produktion und Vertrieb tätig. Mehr als 1.000 Produkte rund um CD DVD BluRay Rohlinge, Medien und Geschenk Verpackungen gehören ebenso Produktprogramm wie eine eigene Druckerei. Mit der kostenlosen Kronen-Design Software kann jeder schnell und professionell die Vorlagen für Datenträger und Verpackungen entwerfen. Keine Mindestabnahmemengen, die Produktion von Kleinstauflagen zu günstigen Konditionen und innovative Designer USB-Speichersticks sind weitere Spezialgebiete von Kronenberg GmbH.

Kontakt
Kronenberg GmbH
Bärbel Kronenberg
Straße am Heizhaus 1
10318 Berlin
03053015777
presse@kronenberg.com
http://www.kronenberg24.de

Quelle: pr-gateway.de

ProService informiert: Die Mischung machts – Edelmetalle diversifizieren

ProService informiert: Die Mischung machts - Edelmetalle diversifizieren

Neben dem Klassiker Gold als Universalwährung gewinnen für Anleger immer mehr auch andere Edelmetalle an Bedeutung. Silber ist derzeit extrem unterbewertet, Platin und Palladium profitieren von einem stetig steigenden Bedarf in der Industrie. Die Streuung im Edelmetallportfolio macht absolut Sinn.

Gold, Wertfundament seit Jahrtausenden

Die Rolle von Gold ist heutzutage so selbstverständlich, dass es keine Erklärung bedarf, warum es sinnvoll ist, das gelbe Metall zu besitzen. Gold hat ein Alleinstellungsmerkmal darin, dass niemand infrage stellt, dass Gold wertvoll ist. Es diente seit Menschengedenken als Währung und besitzt diese Eigenschaft bis heute. Wenn die vorherrschenden Papierwährungen systemische Probleme bekommen, ist Gold der Sicherheitsanker. Die Staaten haben gewaltige Goldreserven, um sich Unabhängigkeit zu bewahren und mit der Hinterlegung von Gold lässt sich jeder Papierwährung stabilisieren. Gold ist unumstritten und universell. Auf der ganzen Welt kann man jederzeit für Gold etwas kaufen, selbst wenn die vorherrschende Währung aus Papier ist. Keiner lehnt Gold ab. Und obgleich Gold aktuell günstig zu haben ist, sagt das wenig über seinen Wert als vielmehr über seinen Preis in Papier aus. Der Goldpreis schwankt nicht aufgrund eines schwankenden Wertes des Edelmetalls. Der Preis schwankt aufgrund des Gegenwertes in Papier.

Silber, der kleine Bruder des Goldes

Neben seiner Bedeutung in der Industrie hat auch Silber eine Währungsfunktion inne. Silber war schon immer neben Gold das Kleingeld. Im Krisenfall würde sich Silber durch seine geringere Wertdichte bewähren, wenn es darum geht kleinere Dinge zu tauschen.

Das Vorkommen von Silber liegt etwa sechszehn Mal höher als bei Gold. Aus diesem Grund sollte der Preis für eine Unze Silber auf der Basis der Rohstoffvorkommen etwa bei einem Sechszehntel einer Unze Gold liegen oder anders formuliert sollten 16 kg Silber gleichwert sein wie 1 kg Gold. Das ist aber nicht so. Gold kostet viel mehr als Silber und Silber ist daher stark unterbewertet. Diese hier beschriebene Gold-Silber-Ratio liegt momentan bei etwa 85 anstatt bei 16.

Experten rechnen mit einer stark wachsenden Silbernachfrage und denken, dass eine Unze Silber in Verlaufe des Jahres 2018 um die 17,25 US-Dollar kosten könnte. Aktuell kostet die Unze Silber 14,50 US-Dollar (02.10.2018). Für die folgenden Jahre gehen die Experten von einer Multiplikation des Silberkurses aus.

Palladium, extrem hohe Nachfrage in der Industrie

Palladium hat sich zu einem der beliebtesten Metalle der Welt gemausert. Der Diesel-Skandal hat bei dieser Entwicklung einen erheblichen Anteil, denn das Industriemetall wird in Abgaskatalysatoren für Benzinfahrzeuge eingesetzt. Zusätzlich ist Palladium Leidtragender vieler Handelskonflikte, denn es ist ein äußerst gefragter Rohstoff.

Palladium ist ein Sternchen der Diesel-Krise. Der Preis kletterte im vergangenen Jahr um fast 40 Prozent nach oben. Palladium war der “Vorreiter” im Rohstoffsektor. Mit fast 1.140 Dollar erreichte das Industriemetall Anfang 2018 einen Rekordpreis und überflügelte damit eine alte Bestmarke, die seit 17 Jahren unerreicht war. Dagegen ist das typische Krisenmetall Gold bei Privatinvestoren derzeit überraschend wenig gefragt, obwohl es Krisen in Hülle und Fülle auf unserem Erdball gibt.

Preistreiber für Palladium ist vordergründig der Diesel-Skandal und seine Auswirkungen. Palladium wird für die Produktion von Abgaskatalysatoren für Fahrzeuge mit Benzinantrieb verbraucht. Die Verkaufszahlen der Benziner gehen durch die Decke, seit der Diesel zum Buhmann wurde und sich der Diskussionen um Diesel-Fahrverbote in Innenstädten Deutschlands gegenübersieht.

Platin nicht abgeschlagen

Der Diesel-Motor ist jedoch nicht tot. Die Aufregung um den Diesel-Skandal hat seine Popularität zwar in den Keller getrieben, doch das wird sich auf lange Sicht regulieren. Der Diesel-Motor hat gegenüber dem Benziner einfach viel zu viele Vorteile. Insbesondere im Güterverkehr ist der Diesel nicht wegzudenken. Dieselmotoren sind viel wirtschaftlicher, langlebiger und in den unteren Drehzahlbereichen viel durchzugstärker als Benziner. Für den Transport von Waren auf der Straße wird der Diesel nach wie vor erlaubt. Die Automobilindustrie wird auch weiterhin Dieselmotoren für das Familienauto anbieten. Die Technologie ist so weit, den Dieselmotor viel sauberer zu produzieren. Heute erfüllen moderne Diesel bereits die Euro-6-Norm und sind damit schadstoffärmer denn je. Für Dieselmotoren wird vordergründig Platin benötigt, was sich jetzt im Platinkurs zeigt. Doch das ist nur ein momentaner Zustand. Wenn sich die Wogen geglättet haben, wird der Dieselmotor seinen Platz behaupten und wahrscheinlich Platin gefragter denn je werden.

Palladium und Platin als gefragte Industriemetalle bieten also vorerst noch gutes Potenzial, aber auch große Unsicherheit. Ein breit gestreutes Edelmetallportfolio erscheint daher sinnvoller, als sich auf nur eines der Industriemetalle zu konzentrieren. Edelmetalle sind eine gute Lösung für sicherheitsorientierte Investoren. Sie bieten die Sicherheit des Sachwertes, erfreuen sich großer Beliebtheit und Nachfrage und haben sich zum Teil seit Jahrtausenden als werthaltiger Vermögensspeicher bewährt. Wer Edelmetalle besaß, konnte noch nie all sein Vermögen verlieren. Eine sehr zuverlässige Maßnahme sind daher vor allem Portfolios aus verschiedenen Edelmetallen.

Wer antizyklisch kauft, findet gerade jetzt sehr gute Einstiegspreise vor. Diese Chance sollte nicht ungenutzt vorüberziehen. Die ProService AG aus Liechtenstein bietet statische und gemanagte Portfolios aus Gold, Silber, Platin und Palladium zu Bestpreisen an. Damit können die Chancen unterschiedlicher Edelmetalle miteinander vereint werden. Das Wichtigste ist aber, dass diese Edelmetalle in physischer Form vorliegen. Die Barren werden in einem Hochsicherheitstresor in einem Zollfreilager in der Schweiz, außerhalb der EU gelagert. Dadurch erhält der Edelmetallkäufer einen Vorteil aufgrund eingesparter Mehrwertsteuer bei Silber, Platin und Palladium. Darüber hinaus werden die Edelmetalle bei der ProService zu Preisen großer Barren angeboten, auch bei geringeren Kaufmengen. Sinnvoller geht es nicht.

Die ProService AG ist ein Edelmetallanbieter, der auf Basis der offiziellen Londoner Fixing Kurse Silber, Platin, Palladium und Gold anbietet und verwahrt.

Unsere Kunden geniessen den Vorteil, Edelmetalle ohne Stückelungskosten erwerben zu können.

Zur Verwahrung des physischen Eigentums unserer Kunden nutzen wir eigene Lagerräume in einem Hochsicherheitstresor in der Schweiz.

Dadurch erzielen sie Mehrwertsteuerfreiheit auf alle Edelmetalle.

Darüber hinaus ist der Lagerraum einer externen Zugangskontrolle durch ein Sicherheitsunternehmen unterworfen.

Kontakt
ProService AG
Konstantina Matana
Äulestr. 45
9490 Vaduz
+423 23 00 – 180
presse@proservice.li
http://proservice.li

Quelle: pr-gateway.de

Bundeskartellamt imposes fines for illegal price-fixing agreements

Bundeskartellamt imposes fines for illegal price-fixing agreements

Bundeskartellamt imposes fines for illegal price-fixing agreements

Germany”s Federal Cartel Office, the Bundeskartellamt, has imposed fines totaling 13.2 million euros on two packaging firms due to illegal price-fixing agreements. The companies had been supplying a commercial chain.

According to the Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), the German Act Against Restraints of Competition, agreements between companies or “undertakings” that restrict or prevent competition are prohibited. We at the commercial law firm GRP Rainer Rechtsanwälte note that this ban generally encompasses price-fixing arrangements.

On 3 May 2018, the Bundeskartellamt disclosed that it had imposed fines amounting to a total of 13.2 million euros on two packaging companies due to illegal pricing agreements. Both companies had been supplying a commercial chain with potatoes and onions. According to the Bundeskartellamt, the two companies had been fixing wholesale prices when calculating their weekly offers and in doing so effectively eliminated price competition between the two main suppliers to the chain.

From at least 2005 until the practice was first introduced in May of 2013, the two companies were said to have been regularly in contact by telephone prior to submitting their weekly offers. It was said that they informed each other of their respective wholesale prices for potatoes and onions as well as agreed to a uniform commodity price during these phone calls. The offer directed to the commercial chain was then calculated on the basis of this commodity price. The Bundeskartellamt went on to state that the same or almost the same values were fixed for other cost items as well.

It also noted that when setting the fines, account was taken of the fact that one company cooperated fully with the Bundeskartellamt. It is still possible for appeals to be lodged against the fine notices.

Violations of competition or antitrust law can give rise to severe penalties. These violations need not necessarily be blatant as in the case of illegal price-fixing arrangements. Even certain provisions in contractual clauses can be in violation of antitrust law and sanctioned accordingly. That is why it is advisable to have contracts checked by lawyers who are experienced in the fields of competition and antitrust law with a view to their implications from the perspective of these legal fields. Legal expertise is also necessary if violations of antitrust or competition law have already been committed and claims need to be fended off or enforced.

https://www.grprainer.com/en/legal-advice/antitrust-law.html

GRP Rainer LLP www.grprainer.com/en/ is an international firm of lawyers and tax advisors who are specialists in commercial law. The firm counsels commercial and industrial companies and corporations, as well as associations, small- and mid-sized businesses, self-employed freelancers and private individuals worldwide from offices Cologne, Berlin, Bonn, Dusseldorf, Frankfurt, Hamburg, Munich, Stuttgart and London UK.

Kontakt
GRP Rainer LLP
Michael Rainer
Augustinerstraße 10
50667 Cologne
+49 221-27 22 75-0
+49 221-27 22 75-24
info@grprainer.com
http://www.grprainer.com/en

Quelle: pr-gateway.de

Verbot binärer Optionen, Einschränkung des CFD-Handels – Auswirkungen auf den Forex-Markt

Verbot binärer Optionen, Einschränkung des CFD-Handels – Auswirkungen auf den Forex-Markt

Verbot binärer Optionen, Einschränkung des CFD-Handels - Auswirkungen auf den Forex-Markt

Die EU hat binäre Optionen verboten und den CFD-Handel zum Schutz privater Anleger eingeschränkt. Die Maßnahmen wirken sich auch auf den Forex-Markt aus.

Der Forex-Markt oder auch “Foreign Exchange Market” schläft bekanntlich nie. Devisen können rund um die Uhr am größten Finanzmarkt der Welt gehandelt werden. Die Entscheidung der Europäischen Union, binäre Optionen innerhalb der Union zu verbieten und den Handel mit CFDs für private Anleger stark einzuschränken, hat aber auch Auswirkungen auf den Forex-Markt. Anleger können nach wie vor auf Offshore-Anbieter außerhalb der EU ausweichen, dürften damit ihr Risiko aber wiederum stark erhöhen, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

Während die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) die Vermarktung, den Vertrieb und Verkauf binärer Optionen an Kleinanleger innerhalb der EU komplett verboten hat, wurde der Handel mit CFDs stark eingeschränkt. Eine der wichtigsten Änderungen betrifft dabei die Festlegung von Hebel-Obergrenzen.

Die ESMA hat Hebel-Obergrenzen zwischen 30:1 und 2:1 bei der Eröffnung einer Position durch Kleinanleger beschlossen, wobei für den Handel mit Major-Forex-Paaren der Hebel auf 30:1 und für den Handel mit anderen Währungspaaren auf 20:1 festgesetzt wurde. Bei Staatsanleihen gilt ein Hebel von 5:1, bei Kryptowährungen von 2:1. Nach Angaben der ESMA sind die Hebel von der Volatilität des Basiswerts abhängig.

Zudem muss ein CFD-Tradingkonto ab einem Verlust von 50 Prozent sofort geschlossen werden und die Nachschusspflicht für Anleger wurde abgeschafft, so dass sie nicht mehr verlieren können als sie eingesetzt haben. Insgesamt dienen die Maßnahmen einem besseren Schutz privater Anleger. Sie werden sich aber wahrscheinlich auch nachhaltig auf den Forex-Handel auswirken und seriöse Broker stärken, während unseriöse Angebote eher vom Markt verschwinden werden.

Ein Risiko beim Devisenhandel bleibt natürlich immer bestehen. Dessen sollten sich Anleger immer bewusst sein. Umso wichtiger ist eine umfassende Beratung und Aufklärung über die Risiken, um böse Überraschungen zu verhindern. Bei Problemen im Forex-Handel sind im Kapitalmarktrecht erfahrene Rechtsanwälte kompetente Ansprechpartner.

https://www.grprainer.com/rechtsberatung/kapitalmarktrecht.html

GRP Rainer Rechtsanwälte ist eine internationale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und London berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht sowie im Kapitalmarktrecht und Bankrecht. Zu den Mandanten gehören nationale und internationale Unternehmen und Gesellschaften, institutionelle Anleger und Privatpersonen.

Kontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte
Michael Rainer
Augustinerstraße 10
50667 Köln
02212722750
0221-27 22 75-24
info@grprainer.com
http://www.grprainer.com

Quelle: pr-gateway.de

Zum Stand der Forschung über die Homöopathie

Die wichtigsten Ergebnisse und Herausforderungen für die Forschung zur Homöopathie

Zum Stand der Forschung über die Homöopathie

Die Homöopathie-Forschung ist entgegen der oftmals zitierten Darstellung der Homöopathie-Kritiker mittlerweile gut vorangekommen. Das zeigte sich auch auf dem Deutschen Homöopathie-Kongress 2016. Thema dort war eine Einschätzung über den Stand der Forschung in diesem Bereich. Daraus ist ein vielbeachteter Forschungsreader [1] entstanden, den die WissHom, die Wissenschaftliche Gesellschaft der Homöopathie veröffentlicht hat. Die Kernaussagen der Autoren widersprechen deutlich der Kritik an der Qualität der wissenschaftlichen Untersuchungen über die Wirksamkeit, Wirkungsweise und Anwendungsgebiete homöopathischer Arzneimittel.

Studie zeigt: Homöopathische Arzneimittel sind dem Placebo überlegen

Die Analyse, die die Autoren Klaus von Ammon, Stephan Baumgartner, Jens Behnke, Martin Frei-Erb, Curt Kösters, Michael Teut und Loredana Torchetti in ihrem Forschungsreader vornehmen bezieht sich auf wissenschaftliche Studien im Bereich der Versorgungsforschung, der Grundlagenforschung, der randomisierten klinischen Studien sowie in den Meta-Analysen. Wertet man die Analysen aus, so wie die Autoren es getan haben, zeigt sich, dass homöopathische Behandlung, so wie sie im ärztlichen Alltag in der Praxis Anwendung findet, klinisch nützlich ist. Zudem kann über hochwertige randomisierte klinische Studien nachgewiesen werden, dass homöopathische Arzneimittel dem Placebo überlegen sind. Dieser Zusammenhang lässt sich auch statistisch nachweisen. So stellen die Autoren heraus, dass vier von fünf Metaanalysen eine statistische Überlegenheit homöopathischer Arzneimittel gegenüber dem Placebo zeigen. Dabei bewerten die Wissenschaftler die Anzahl hochwertiger Studien unterschiedlich. Die ausgeschlossene Arbeit ist aus ihrer Sicht methodologisch-wissenschaftlich fragwürdig und wurde deshalb nicht berücksichtigt.

Wissenschaftlich erwiesen: Effekte auch bei Pflanzen und Tieren nachweisbar

Der Forschungsreader verdeutlicht zudem, dass eine spezifische Wirkung von Hochpotenzen bei Tieren und Pflanzen wiederholt nachgewiesen werden konnte. Die übergeordnete Analyse der Forschungsdaten belege nach Meinung der Autoren hinreichend einen biologischen Effekt. Aus den Ergebnissen von zahlreichen Studien aus der Grundlagenforschung ließe sich zudem auf eine spezifische Wirkung potenzierter homöopathischer Arzneimittel schließen.

Bildquelle: © ra2 studio – Fotolia

Ein Informationsportal rund um die Homöopathie. homimed richtet sich an Personen, die sich über verschiedene Behandlungsformen informieren möchten. Homöopathie findet immer häufiger den Zugang zu Bereichen der schulmedizinischen Behandlung.

Kontakt
homimed
Dr. med. Fred Holger Ludwig
Gaugasse 10
65203 Wiesbaden
+49 (0)1573 2833 860
presse@homimed.de
https://www.homimed.de

Quelle: pr-gateway.de