Refresco für soziale Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Landesehrenpreis für Mönchengladbacher Unternehmen

Refresco für soziale Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Die in Mönchengladbach ansässige Refresco Deutschland GmbH wurde von der nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser mit dem Landesehrenpreis für Lebensmittel 2018 ausgezeichnet. Den Ehrenpreis erhielt der führende Hersteller von Fruchtsäften und Erfrischungsgetränken für drei besondere Eigenschaften: als qualifizierter Ausbildungsbetrieb mit mehr als 45 Auszubildenden in den letzten fünf Jahren, für hohe Qualitätsstandards entlang der Wertschöpfungskette sowie für nachhaltiges soziales Engagement am Standort der Hauptverwaltung in Mönchengladbach und in den deutschen Werken. In Mönchengladbach-Herrath, Erftstadt, Grünsfeld und Calvörde beschäftigt das Unternehmen rund 900 Mitarbeiter. Zum sozialen Engagement zählen beispielsweise Werksbesichtigungen, Sachspenden an gemeinnützige Organisationen und die Teilnahme am jährlichen Firmenlauf Run & Fun in Mönchengladbach. Für den vielfältigen Einsatz der Mitarbeiter hat Refresco erst kürzlich einen bedeutenden Preis für Nachhaltigkeit gewonnen, den die weltweit agierende Refresco-Gruppe für alle 59 internationalen Werke ausgeschrieben hatte.

Anlässlich der Übergabe der Auszeichnung an Till Alvermann, Geschäftsführer von Refresco Deutschland, sagte NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser: „Die Ernährungswirtschaft in Nordrhein-Westfalen steht für Qualität, Innovation und Wachstum. Mit dem Landesehrenpreis würdigen wir Unternehmen, die sich in Nordrhein-Westfalen besonders für Lebensmittel und Ernährung engagieren und sich aktiv sozialen und ökologischen Herausforderungen stellen.“

Voraussetzung für die Verleihung des Landesehrenpreises für Lebensmittel NRW ist, dass die Unternehmen im selben Jahr eine Auszeichnung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Gold für ihre Produkte erhalten haben. Neben dieser Bewertung, die vor allem die Qualität und den Geschmack der Lebensmittel beurteilt, werden mit dem Landesehrenpreis auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, tarifgerechte Bezahlung, Engagement für Nachhaltigkeit oder die Nutzung eines Umweltmanagementsystems honoriert.

Über Refresco

Die Refresco Deutschland GmbH mit Hauptverwaltung in Mönchengladbach und Produktionsstandorten in Mönchengladbach-Herrath, Erftstadt, Grünsfeld und Calvörde beschäftigt rund 900 Mitarbeiter und gehört zu den führenden Herstellern von Fruchtsäften und Erfrischungsgetränken in Deutschland. Kerngeschäfte sind die Herstellung von Handelsmarken für den Lebensmittelhandel sowie die Getränkeabfüllung für viele Markenunternehmen. Refresco Deutschland ist Teil der Refresco Gruppe, dem weltweit größten unabhängigen Abfüllunternehmen von Erfrischungsgetränken und Fruchtsäften für den Einzelhandel sowie für Markenunternehmen mit Produktionsstätten in Europa, Nordamerika und Mexiko. Die Refresco Gruppe produziert jährlich ein Volumen von rund 12 Mrd. Litern und tätigt einen Umsatz von rund 3,6 Mrd. Euro. Refresco bietet seinen Kunden ein umfangreiches Produktsortiment: von Fruchtsäften, Nektaren und Eistees bis zu kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken und Mineralwässern. Neben individuellen Verpackungskonzepten – ganz gleich ob Karton, Dose oder PET-Flasche – wird auch eine große Vielfalt an Verpackungsgrößen angeboten. Die Refresco Gruppe hat ihren zentralen Firmensitz in Rotterdam, Niederlande, und beschäftigt weltweit rund 9.000 Mitarbeiter.

Die Refresco Deutschland GmbH mit Hauptverwaltung in Mönchengladbach und Produktionsstandorten in Mönchengladbach-Herrath, Erftstadt, Grünsfeld und Calvörde beschäftigt rund 900 Mitarbeiter und gehört zu den führenden Herstellern von Fruchtsäften

und Erfrischungsgetränken in Deutschland. Kerngeschäfte sind die Herstellung von Handelsmarken für den Lebensmittelhandel sowie die Getränkeabfüllung für viele Markenunternehmen. Refresco Deutschland ist Teil der Refresco Gruppe, dem weltweit größten unabhängigen Abfüllunternehmen von Erfrischungsgetränken und Fruchtsäften für den Einzelhandel sowie für Markenunternehmen mit Produktionsstätten in Europa, Nordamerika und Mexiko. Die Refresco Gruppe produziert jährlich ein Volumen von rund 12 Mrd. Litern und tätigt einen Umsatz von rund 3,6 Mrd. Euro. Refresco bietet seinen Kunden ein umfangreiches Produktsortiment: von Fruchtsäften, Nektaren und Eistees bis zu kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken und Mineralwässern. Neben individuellen Verpackungskonzepten – ganz gleich ob Karton, Dose oder PET-Flasche – wird auch eine große Vielfalt an Verpackungsgrößen angeboten. Die Refresco Gruppe hat ihren zentralen Firmensitz in Rotterdam, Niederlande, und beschäftigt weltweit rund 9.000 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
Refresco Deutschland GmbH
Michael Obst
Speicker Straße 2-8
41061 Mönchengladbach
+49 (0) 2161 2941-0
michael.obst@relations-co.de
http://www.refresco.de

Pressekontakt
Relations & Co Kommunikation & Marketing
Michael Obst
Kaiserstr. 157
41061 Mönchengladbach
+49 (0) 2161 270 20 10
michael.obst@relations-co.de
http://www.relations-co.de

Quelle: pr-gateway.de

Schreibe einen Kommentar