End-to-End-Lösung für Video Messaging mit Quantenkryptografie (QKD) von QuintessenceLabs, Tech Mahindra und BT

Tech Mahindra“s Makers Lab, Forschungs- und Entwicklungszentrum von Tech Mahindra, hat eine mittels Quantenkryptografie geschützte Applikation für Peer-to-Peer Videokommunikation und Datei-Transfer entwickelt. Die WebRTC-Lösung funktioniert, indem sie einen sicheren Raum für Peer-to-Peer WebRTC-Kommunikation erzeugt. Diese ist mit Hilfe von Schlüsseln geschützt, die vom qCrypt Key Management Server von QuintessenceLabs bereitgestellt werden. Nachdem der Schlüssel synchronisiert wurde, ist jede Kommunikation verschlüsselt und nicht mehr zu hacken. Damit hat die Quantenkryptografie-Lösung das Potential, nicht nur die Kommunikation auf einer verschlüsselten Ebene grundlegend zu verändern, sondern auch die Art und Weise, wie Künstliche Intelligenz (KI) verwendet wird.

Präsentation bei Eröffnung von Testumgebung für Quantum Key Distribution

QuintessenceLabs, Tech Mahindra und British Telecom (BT) haben die Lösung gestern im Rahmen der Eröffnung des UKQNtel vorgestellt. Das UKQNtel ist Großbritanniens Testumgebung für Quantum Key Distribution (QKD). Das neue UKQNtel Quantum-Netzwerk verbindet den Quantum Communications Hub in Cambridge mit den BT Global Research and Development Headquarters und präsentiert damit Großbritanniens erstes ultra-schnelle, durch Quantumkryptografie gesicherte Netzwerk, das in der Praxis umgesetzt wurde.

Quantum Key Distribution (QKD) basiert auf physikalischen Gesetzen

Im Gegensatz zu klassischen Kryptografie-Verfahren basiert der Schutz bei Quantum Key Distribution (QKD) auf physikalischen Gesetzen. Deshalb bleibt er auch bei steigender Rechnerleistung, neuartigen Krypto-Attacken oder Quantencomputern unangreifbar und stellt damit ein Post-Quantum-Kryptographie-Verfahren dar.

Mike Ashwell, Head of UK Makers Lab, Tech Mahindra, betont: „Wir freuen uns, gemeinsam mit BT und QuintessenceLabs an Quantentechnologien zu arbeiten – es ist eine sehr spannende Zeit, um an diesen Entwicklungen beteiligt zu sein. Denn während das Projekt noch in einer frühen Entwicklungsphase ist, sind die wirtschaftlichen Möglichkeiten schon immens.“

QuintessenceLabs stellt die Kern-Technologie sowie die Lösung für das Schlüsselmanagement qCrypt zur Verfügung. Sie bringt das zugrunde liegende technische QKD-System (das die Quantenschlüssel in qCrypt verschiebt) zusammen mit der darüber liegenden Applikationsebene (die die Quantenschlüssel verwendet).

Die Trennung dieser Ebenen ermöglicht, dass Lösungen wie die Video-Applikation von Tech Mahindra unabhängig vom zugrundeliegenden QKD-System entwickelt werden können. Die einzige Schnittstelle für Tech Mahindra bestand in einer KMIP-basierenden Integration zum Schlüsselmanagement- Server von QuintessenceLabs.

Dr. Vikram Sharma, Gründer und CEO von QuintessenceLabs, erklärt: „Quantum Kommunikation wird den höchsten Grad an Sicherheit bieten und sensible Daten auch vor ausgefeilten Angriffen schützen, auch solchen von Quantencomputern. Diese bahnbrechende Umsetzung wird zeigen, wie wertvoll Quantum Key Distribution für Nutzer künftig sein wird.“

Andrew Lord, Senior Manager Optical Networks Research bei British Telecom, ergänzt: „Der Erfolg der Quantum-Sicherheit beruht einerseits auf sicheren Applikationen, andererseits auf der zugrunde liegenden Physik, denn die Anwendung macht die Physik nutzbar.“

Tech Mahindra repräsentiert die vernetzte Welt mit innovativen und kundenorientierten IT-Dienstleistungen und Lösungen, die es Unternehmen, Partnern und der Gesellschaft ermöglichen, zu wachsen (Rise™). Das Unternehmen mit einem Umsatz von USD 4,9 Milliarden hat mehr als 121.840 Mitarbeiter in 90 Ländern und unterstützt über 935 globale Kunden, darunter auch Fortune-500-Unternehmen. Die Innovationsplattformen und wiederverwendbaren Assets von Tech Mahindra verbinden sich über eine Reihe von Technologien, um den Stakeholdern einen greifbaren Geschäftswert zu bieten. Tech Mahindra ist das höchstplatzierte Nicht-US-Unternehmen in der Forbes Global Digital 100 Liste (2018) und in der Forbes Fab 50 Unternehmen in Asien (2018).

In Deutschland ist Tech Mahindra mit über 650 Mitarbeitern an neun Standorten vertreten und bedient Kunden branchenübergreifend.

Tech Mahindra ist Teil der Mahindra Gruppe. Mit über 200.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern erwirtschaftet sie einen Umsatz von USD 21 Milliarden. Die Mahindra Gruppe hat eine führende Position in den Märkten Nutzfahrzeuge und Traktoren, Sekundärmarkt, Informationstechnologie und Ferieneigentum.

Firmenkontakt
Tech Mahindra
Mark Roper
. .
. .
.
germany@techmahindra.com
http://www.techmahindra.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+498122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Quelle: pr-gateway.de

HUAWEI AppGallery bietet Partnern umfassende Möglichkeiten:

HUAWEI Mobile Services beim APS London: Vom „zufälligen Symbol“ zur Erfolgsgeschichte

London, 04. April 2019 – HUAWEI Mobile Services hat heute auf dem App Promotion Summit 2019 in London von der Erfolgsgeschichte mit seinen Partnern berichtet. Die Kollaboration mit dem Smartphone-Hersteller bietet den Partnern umfassende Vermarktungsmöglichkeiten, fördert die Interaktion zwischen Nutzern und Developers und trägt dazu bei, dass jeder einzelne Anbieter von Inhalten einer breiten Nutzergruppe seine Geschichten erzählen kann.

Im Jahr 2018 haben die Auslieferungen von HUAWEI-Smartphones die 200 Millionen Einheiten überschritten, was einem 66-fachen Wachstum seit 2010 entspricht. Unter den HUAWEI-Smartphones sind 32,7 Prozent der Auslieferungen in der Preisklasse über 500 US-Dollar. Des Weiteren hat die HUAWEI AppGallery, die Nutzern in 178 Ländern zur Verfügung steht, bis Ende 2018 120 Milliarden jährliche Downloads erreicht.

Jaime Gonzalo, VP Mobile Services Europe, Consumer Business Group, sagt dazu: „Der Erfolg der HUAWEI AppGallery ist außergewöhnlich und bestätigt unseren Fokus auf Qualität. Unsere Nutzer wissen, dass wir ihnen nicht noch eine weitere riesige Ansammlung von Apps bieten. Wir wählen sorgfältig hochwertige Apps für die Veröffentlichung in der AppGallery aus, vermeiden so Klone und schlechte Kopien, die auf anderen App-Plattformen Probleme bereiten. Der App Promotion Summit 2019 bietet uns die perfekte Gelegenheit unserer Zielgruppe diese Features zu präsentieren.“

In der HUAWEI AppGallery werden Apps und Spiele kategorisiert. Die Kategorien zeigen alle Aspekte des täglichen Lebens, wie beispielsweise Shopping, Essen, Reisen oder Entertainment. Die AppGallery bietet dabei nicht nur reichlich Inhalte und einfach zu nutzende Funktionen, sondern gewährleistet auch durch ein vierstufiges Sicherheitssystem die hohe Qualität der Apps: Alle Apps, die für die AppGallery ausgewählt wurde, wurden zuvor auf Privatsphäre, Sicherheitsverstöße und schädliches Verhalten geprüft und haben eine manuelle Sicherheitsprüfung auf die Authentizität ihres Namens bestanden. Somit ist eine angenehme und vertrauliche Benutzererfahrung gewährleistet.

Über die HUAWEI Consumer BG

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. 15 Foruschungs- und Entwicklungseinrichtungen wurden in den USA, Deutschland, Schweden, Russland, Indien und China eingerichtet. HUAWEI Consumer BG ist einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen und deckt unter anderem Smartphones, PCs und Tablets, Wearbales und Mobile Servcies ab. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf fast 30 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH
Shuya Qiao
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+49 211-882548000
shuya.qiao@huawei.com
https://consumer.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Niklas Masson
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
+49 211-98709731
niklas.masson@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Quelle: pr-gateway.de

Thomas M. Stein: Chancen werden oft nicht erkannt

Autobauer machen ähnliche Fehler wie Musikbranche

Thomas M. Stein: Chancen werden oft nicht erkannt

Letztes Jahr meldete der Autobauer Audi einen Absatzeinbruch von 3,5 Prozent. Dieses Jahr wird es laut Prognosen nicht besser. Für 5 Sterne Redner Thomas M. Stein ist dies ein klares Zeichen dafür, dass die Autobauer, wie viele weitere Industriezweige auch, aus den Fehlern der Musikbranche nicht gelernt haben. Er selbst leitete als CEO von BGM einen Weltkonzern. Der renommierte Musikproduzent weiß, wie wichtig es ist, bei Veränderungen am Markt flexibel zu sein und bei wirtschaftlichen Flauten umgehend zu reagieren. Aussitzen bringt hier nicht weiter. Gerade in Zeiten der Digitalisierung ist ein schnelles Entscheiden und Handeln notwendig, um nicht am Rand liegen zu bleiben.

Die Digitalisierung wurde in zahlreichen Branchen, wie auch in der Automobilindustrie, noch nicht als Chance erkannt. Die derzeitigen Entwicklungen hierzulande beobachtet Thomas M. Stein daher sehr kritisch: Anstatt mit voller Kraft und frischen Ideen ins neue Jahr zu starten, stand bei dem Autokonzern Audi im Januar die Produktion mehr als zwei Drittel des Monats still. Der Abgasskandal scheint die deutsche Automobilindustrie immer noch zu lähmen. Unternehmen aus den USA oder Asien agieren hingegen umso fortschrittlicher: Hier häufen sich die Meldungen über bahnbrechende Innovationen in Bezug auf autonomes Fahren und E-Mobilität. Der Stillstand in Deutschland erinnert den Unternehmer und Referenten an die digitale Wende in der Musikindustrie. Online-Streamingdienste aus dem Silicon Valley dominierten in kürzester Zeit den Markt, indem sie auf neue Technologien setzten. Die Umsatzzahlen der großen, alteingesessenen Plattenlabels brachen ein, weil Trends zu spät erkannt wurden. Der einstige Erfolg hatte blind gemacht. Man hatte vergessen, rechtzeitig nachhaltige und zukunftsträchtige Strategien zu entwickeln.

In seinem neuen Vortrag „The Business must go on. Strategien aus der Musikbranche für den Unternehmenserfolg“ zeigt der Referent Thomas M. Stein auf, wie man Trends frühzeitig erkennt und für die eigene Wettbewerbsfähigkeit nutzt. Mit unterhaltsamen Anekdoten aus seiner Zeit in der Show- und Musikwelt vermittelt er wirkungsvolle Business-Strategien für das digitale Zeitalter. Dabei gibt der erfolgreiche Unternehmer und ehemalige Top-Manager zu Bedenken: „Die Musikbranche ist immer als erste von bahnbrechenden technologischen Entwicklungen betroffen. Wer hier aus anderen Industriebranchen genau hinsieht, kann viel lernen.“ Unternehmer müssen erkennen, wo die treibenden Kräfte wirken. Nur so können sie entscheidende Einflüsse auf den Markt gezielt beobachten, einschätzen und sich für diese Veränderungen rüsten.

In Anbetracht dieser Zusammenhänge hofft der Referent für Veranstaltungen Thomas M. Stein nun, dass die Fehler der Musikbranche eine Lehre für die Automobilindustrie sein werden. Es wäre fatal, müssten sie unter den gleichen Umständen Einbußen hinnehmen. Die Wirtschaft kann nur weiterwachsen, wenn der Blick für die Vergangenheit geschärft wird. Nur dann, wenn es der Automobilindustrie gelingt, hier das Steuer noch herumzureißen, kann der Unternehmenserfolg in Zeiten rasanter Veränderungen dauerhaft gewährleistet werden.

Bildquelle: @Manfred Esser

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation.Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie Motivator Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Kristina Biller
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Quelle: pr-gateway.de

Sesamstraße in SEAWORLD Orlando eröffnet – Elmo, Krümelmonster und co ganz nah

Sesamstraße in SEAWORLD Orlando eröffnet - Elmo, Krümelmonster und co ganz nah

Wer wollte seit Kindertagen nicht einmal durch die Sesamstraße schlen-dern und dabei die berühmten Figuren der beliebten Fernsehserie treffen? Jetzt ist dies in SeaWorld Orlando in Florida möglich. Weitere Highlights des neuen Parkbereichs sind die tägliche Parade „Sesame Street Party“, bunte Fahrgeschäfte und interaktives Spielevergnügen wie Geschichten erzählen mit Bibo.

Große und kleine Fans tauchen jetzt real im Meerespark SeaWorld in Orlando in die kindgerechte, kreative Welt der Sesamstraße ein. Dabei können sie Elmo und Krü-melmonster treffen oder Herrn Hubers Laden, Sesamstraße 123 und Abby Cadabbys Garten besuchen. Spielerich lernen sie mit dem behaarten roten Monster und seinen Freunden bei „Elmo“s Window“. Wie man köstliche Mahlzeiten ganz einfach zubereitet, zeigt das Krümelmonster per Video bei der „Cookie Monster“s Foodie Truck Challen-ge“. Gemeinsamen Fahrspaß gibt es auf „Abby“s Flower Tower“ oder „Elmo“s Choo Choo Train“ zu erleben. Feuchtfröhliche Abkühlung für die Kleinsten verspricht der Spielebereich „Rubber Duckie Water Works“. Hungrige und durstige Besucher steuern zur Stärkung zwischendurch die Food Trucks „Eats on the Street“, wahlweise mit ge-sundem oder süßem Essensangebot, an.

Mark Pauls, SeaWorld Orlando Park Präsident freut sich: „Nur bei uns können Besu-cher der Themenpark-Metropole Orlando die Sesamstraße entlang spazieren. Sea-World Parks & Entertainment kooperiert seit über vier Jahrzehnten mit Sesame Work-shop, aber nur hier wurde die berühmte Filmstudio-Straße jetzt nachgestellt. Der neue Parkbereich bietet zudem über 30 interaktive Spielemöglichkeiten.“

Scott Chambers, Senior Vice President und General Manager North America Media and Licensing bei Sesame Workshop ergänzt: „In Themenparks können Familien mit den Figuren der Sesamstraße auf Tuchfühlung gehen. Sesame Street in SeaWorld Orlando lässt uns jetzt mit noch mehr Familien in Verbindung treten. Dies wiederum hilft der Organisation Sesame Workshop ihren gemeinnützigen, pädagogischen Auftrag auf-rechtzuerhalten.“

SeaWorld Parks & Entertainment begeistert die Besucher mit natürlichen Erlebnissen, spannender Unterhaltung und nahen Begegnungen mit Tieren, die gleichzeitig viel Interessantes und Wissenswertes vermitteln. Das Unternehmen betreibt zwölf Themenparks in den USA. Die Parkfamilie umfasst die SeaWorld Parks in Orlando (Florida), San Diego (Kalifornien) und San Antonio (Texas); Busch Gardens Tampa Bay in Florida und Busch Gardens in Williamsburg (Virginia); das exklusive Tagesresort Discovery Cove in Orlando; Aquatica in Orlando, San Diego und San Antonio; Sesame Place bei Philadelphia (Pennsylvania) sowie die Wasserparks Adventure Island in Tampa (Florida) und Water Country USA in Williamsburg (Virginia).

SeaWorld Parks & Entertainment betreut mehr als 89.000 Tiere, darunter 200 bedrohte oder gefährdete Arten.

Über 34.000 kranken, verletzten, verwaisten und verlassenen Land- und Meerestieren wurde in den letzten 50 Jahren durch die Experten der SeaWorld Rescue Teams geholfen. Ziel jeder Rettungsaktion ist es, die Tiere gesund zu pflegen und in ihren ursprünglichen Lebensraum zurück zu bringen.

SeaWorld Parks & Entertainment begeistert die Besucher mit natürlichen Erlebnissen, spannender Unterhaltung und nahen Begegnungen mit Tieren, die gleichzeitig viel Interessantes und Wissenswertes vermitteln. Das Unternehmen betreibt zwölf The-menparks in den USA. Die Parkfamilie umfasst die SeaWorld Parks in Orlando (Flori-da), San Diego (Kalifornien) und San Antonio (Texas); Busch Gardens Tampa Bay in Florida und Busch Gardens in Williamsburg (Virginia); das exklusive Tagesresort Dis-covery Cove in Orlando; Aquatica, SeaWorld“s Waterpark in Orlando, San Diego und San Antonio; Sesame Place bei Philadelphia (Pennsylvania) sowie die Wasserparks Adventure Island in Tampa (Florida) und Water Country USA in Williamsburg (Virginia).

SeaWorld Parks & Entertainment betreut mehr als 89.000 Tiere, darunter 200 bedrohte oder gefährdete Arten.

Über 29.000 kranken, verletzten, verwaisten und verlassenen Land- und Meerestieren wurde in den letzten 50 Jahren durch die Experten der SeaWorld Rescue Teams ge-holfen. Ziel jeder Rettungsaktion ist es, die Tiere gesund zu pflegen und in ihren ur-sprünglichen Lebensraum zurück zu bringen.

Weitere Informationen gibt es in Deutschland unter Telefon 06102 – 36 66 36, per E-Mail an SeaWorldParks@noblekom.de oder schriftlich bei SeaWorld Parks & Entertainment, Luisenstr. 7, 63263 Neu-Isenburg. Internet: www.SeaWorldParks.com oder www.seaworldcares.com

Firmenkontakt
SeaWorld Parks & Entertainment
Regina Bopp
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-3666-0
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Pressekontakt
noble kommunikation GmbH
Marina Noble Regina Bopp
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Quelle: pr-gateway.de

Alte Heizkessel frühzeitig in Rente schicken

Heizungsmodernisierung

Alte Heizkessel frühzeitig in Rente schicken

Zu alt und zu ineffizient: Die rund 21 Millionen Heizkessel in deutschen Wohnhäusern hatten laut einer Studie des Bundesverband Energie- und Wasserwirtschaft bereits 2015 durchschnittlich fast 17 Jahre auf dem Buckel. Und 17% waren bereits älter als 25 Jahre. Seitdem hat sich nach Einschätz-ungen der Branche nicht wirklich viel getan. Auch den gesetzlichen Schwellenwert von 30 Jahren haben demnach über eine Million Öl- und Gasheizkessel erreicht. Die meisten dieser Wärmeerzeuger, die vor 1989 eingebaut wurden, müssen im Laufe dieses Jahres ausgetauscht werden. Ausgenommen sind laut der Energieeinsparverordnung lediglich Ein- und Zweifamilienhäuser, die am 1. Februar 2002 vom heute aktuellen Eigentümer selbst bewohnt wurden oder Niedertemperatur- und Brennwertkessel. Entscheidende Faktoren sind die Mindesteffizienzstandards, die durch die Europäische Ökodesign-Richtlinie auf dem gesamten Binnenmarkt gelten.

Heizungsexperten wie der Geschäftsführer des Online-Anbieters selfio.de, Dominik Schmucki, empfehlen deshalb, viel frühzeitiger zu prüfen, ob ein Heizungstausch lohnend ist: „In vielen Fällen rechnet sich der Heizungstausch auch schon ab dem 20. Jahr. Das ist leicht erklärbar, weil die heutige Technik natürlich viel energieeffizienter arbeitet. Moderne Brennwerttechnik bei Gas und Öl oder alternative Energieerzeuger wie beispielsweise Wärmepumpen sind sehr sparsam und ressourcenschonend. Zudem wird der Austausch des alten Kessels vom Staat mit 10 % der Investitionssumme gefördert. Damit rechnet sich eine frühzeitige Heizungsmodernisierung umso mehr.“

Frühzeitig und clever modernisieren

Obwohl das Angebot an Heizungssystemen heute so groß ist wie nie zuvor, setzen 75 Prozent der Hausbesitzer noch auf die Klassiker Öl und Gas. Angesichts der fortschreitenden Klimaerwärmung und den daraus resultierenden gesetzlichen Anforderungen haben sich die regenerativen Energieerzeuger allerdings zu einer starken und qualitativ hochwertigen Alternative entwickelt. Und das mit deutlich steigender Tendenz.

Dass das Angebot auf dem Markt so vielfältig ist, hat viele Vorteile, kann aber auch dazu führen, dass Immobilienbesitzer schnell den Überblick verlieren. Deshalb sollten sie die Angebote qualifizierter Gebäudeenergieberater nutzen oder bei ihrer Kaufentscheidung gezielt auf Anbieter mit hoher Beratungs-kompetenz, wie sie beispielsweise die Selfio GmbH aus Bad Honnef bietet, achten.

Selfio hat mit ihrem Heizungssortiment sehr frühzeitig auf energiesparende und umweltgerechte Produkte gesetzt. Im Online-Shop finden Immobilien-besitzer ein breites Portfolio aus dem Bereich der erneuerbaren Energien wie solarthermische Anlagen, Wärmepumpen, Holz-Pelletkessel oder Kamin- und Pelletöfen sowie auch hocheffiziente Gas- und Ölheizungen. Dank dieser Vielfalt können die Heizungsprofis jedem Bauherren eine individuelle Komplettlösung anbieten.

Mehr Informationen zum Thema Heizungsmodernisierung findet man auf www.selfio.de/de/heizung/waermeerzeuger/

Bildquelle: Selfio_©fotomek

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen, Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Firmenkontakt
Selfio GmbH
Mandy Ebisch
Drieschweg 9
53604 Bad Honnef
+49 6421 9991456
ebisch@3u.net
http://www.selfio.de

Pressekontakt
Selfio GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34
5363939 Königswinter
02244-920825
l.wagner@headware.de
http://www.selfio.de

Quelle: pr-gateway.de

Zahl der Studierenden ohne Abitur in Deutschland auf Rekordhoch

Zahl der Studierenden ohne Abitur in Deutschland auf Rekordhoch

Studieren ohne Abitur kommt in Deutschland so oft vor wie noch nie. Fast 60.000 Menschen lernten 2017 an einer Hochschule, ohne vorher die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben zu haben. Das zeigt eine Studie des CHE Centrums für Hochschulentwicklung. Auch an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) haben Studieninteressierte die Chance, ein Studium in den Zukunftsbranchen Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit zu beginnen.

Knapp 60.000 Menschen ohne Abitur studierten 2017, ohne zuvor ein (Fach-)Abitur gemacht zu haben. Wie das Centrum für Hochschulentwicklung in der dazu betreffenden Studie eruierte, qualifizieren sich die Studierenden ohne Abitur über die Berufspraxis. So ersetzt etwa die Note aus einer Meister- oder Fachwirtprüfung die Abinote. Eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie ausreichend Berufserfahrung sind aber immer Pflicht. Auch die Zahl der Absolventinnen ohne Abi hat sich seit 2007 vervierfacht: 8.100 von ihnen erwarben im vergangenen Jahr den Studienabschluss (2007: 1900).

Auch an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist für Personen, die nicht über eine direkte Hochschulzugangsberechtigung verfügen, ein Bachelor-Studium grundsätzlich möglich. Um als „beruflich besonders qualifizierte Person“ für ein Studium ohne Abitur zugelassen zu werden, sind von Interessenten eine Abschlussprüfung mit qualifiziertem Ergebnis in einem einschlägigen anerkannten Ausbildungsberuf mit einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung und eine mindestens zweijährige Tätigkeit in diesem oder einem verwandten Beruf vorzuweisen. Sind diese Kriterien erfüllt, kann man sich für die Zulassung zu einem Studium als „beruflich besonders qualifizierte Person“ mit einem tabellarischen Lebenslauf bewerben.

Alle Informationen für Interessierte an einem dualen Bachelor-Studium an der DHfPG

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Sportökonomie sowie zum Master of Arts Fitnessökonomie. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit mehr als 180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 70 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, Sun, Beauty & Care und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Quelle: pr-gateway.de

Die größte Website für Museen und Ausstellungen

ViMuseo enthüllt, was in den Museen der Welt steckt

Die größte Website für Museen und Ausstellungen

Memmingen, im April 2019. Auf der neuen Museumsplattform ViMuseo.com findet der Kulturinteressierte aktuell nicht nur über 50.000 Museen und Ausstellungen in Europa und den USA: Ab sofort kann er auch sehen, was in ihnen steckt. In der Museumsgalerie präsentieren Museen ihre Ausstellungsstücke, ohne selbst in aufwändige Außendarstellung investieren zu müssen und geben so einen ersten Einblick in ihre Exponate. Museen, wie beispielsweise die Bayerische Staatsbibliothek München, zeigen bereits erste Bilder und Informationen zu ihren Kollektionen. Später werden Besucher die Exponate museumsübergreifend nach verschiedenen Themen und Interessen filtern können.

Die meisten Menschen wissen nicht, welche Schätze in vielen Museen verborgen sind. Ob Bild oder Skulptur, archäologisches Fundstück oder High-End Gadget, seltenes Piano oder außergewöhnliches Mobiliar – von außen steht „nur“ Museum drauf, doch was darin steckt, wird nicht sichtbar. „Das wollen wir ändern und haben dafür die Museumsgalerie geschaffen,“ so Michael Sametinger, Gründer und Geschäftsführer der Museumsfreund GmbH, die ViMuseo betreibt. „Mit diesem neuen Feature kann jedes Museum Bilder seiner Exponate präsentieren – in unbegrenzter Anzahl.“ So findet der Kulturinteressierte nicht nur schnell Informationen zu einem Museum, sondern erhält zusätzlich einen ersten Einblick, welche Exponate er dort findet.

„Die Museumsgalerie soll Lust aufs Museum machen und zum Museumsbesuch animieren“, erklärt Michael Sametinger. Zudem wird ViMuseo einige Überraschungen enthüllen – denn in vielen Museen stecken Dinge, die man dort nie vermutet hätte. Wer weiß schon, dass in einem Heimatmuseum eine außergewöhnliche Münzsammlung existiert oder in einem Stadtmuseum eine hochkarätige Photokollektion aus dem frühen 20. Jahrhundert?

Doch das Besondere an der Museumsgalerie ist die Möglichkeit, die Bilder zu kategorisieren: Objektart, Künstler, Entstehungsjahr, Epoche, Bildinhalt und Farbgebung definieren die wichtigsten Parameter eines Kunstwerkes. „Die Kategorisierung eines Bildes ist der Schlüssel zu der von uns geplanten nächsten Stufe der Museumssuche,“ erklärt Michael Sametinger. „Je mehr Informationen ein Museum zu einem Exponat mitteilt, desto besser kann der User zukünftig nach den gewünschten Ausstellungsstücken suchen. “ Möchte der User z. B. gerne wissen, in welchen Museen seiner Umgebung Landschaftsbilder vorhanden sind, ermöglicht ViMuseo ihm in Zukunft die Suche danach.

Mehr unter www.vimuseo.com

Über ViMuseo

Auf ViMuseo.com sind derzeit über 20.000 Museen aus 44 europäischen Ländern sowie 30.000 Museen aus den USA gelistet. Bis Ende 2019 sollen alle 100.000 Museen der Welt auf der einzigartigen, interaktiven Plattform zu finden sein. Die Suchtreffer können zudem nach Interessen und über 50 Suchkategorien, wie Kunst, Technik oder Archäologie, eingegrenzt werden. Als weiteres Plus von ViMuseo.com, das es ebenfalls von bisherigen Museumswebsites unterscheidet, haben Besucher und User die Möglichkeit, sich über die Museen auszutauschen, diese zu bewerten und ihre Favoriten in einer Merkliste zu markieren. ViMuseo richtet sich nicht nur an museumsbegeisterte Menschen, sondern vor allem an die große Gruppe der Reisenden, die in ihrem Urlaub ein Museum besuchen wollen und dafür alle Informationen brauchen. Aktuell sind die Inhalte in fünf Sprachen verfügbar.

Ob große Kunst, faszinierendes Wissen oder skurrile Sammlungen: Die Welt der Museen ist bunt, vielfältig und bietet besondere Erlebnisse für jeden Besucher. Diese Welt wollen wir von ViMuseo sichtbar machen – und zwar in Deiner Nähe.

Unser Ziel ist es, dass Du wirklich jedes Museum in Deiner Stadt und Deiner Umgebung entdecken und besuchen kannst.

Auch wenn Du andere Regionen, Länder oder Kontinente besuchst, möchten wir Dein Museumsbegleiter sein, der Dir mit einem Klick alle Museen z. B. Deines Urlaubsortes zeigt.

Firmenkontakt
Museumsfreund GmbH
Michael Sametinger
Oberbrühlstr. 19
87700 Memmingen
+49 (0) 8331 690 99 41
info@vimuseo.com
http://www.vimuseo.com

Pressekontakt
Sage & Schreibe PR GmbH
Christoph Jutz
Thierschstr. 5
80538 München
089238889810
c.jutz@sage-schreibe.de
http://www.sage-schreibe.de

Quelle: pr-gateway.de

"Children of the 80"s" bestätigt das Line-Up für 2019 im Hard Rock Hotel Ibiza

"Children of the 80"s" bestätigt das Line-Up für 2019 im Hard Rock Hotel Ibiza

München, April 2019: Hard Rock Hotel Ibiza hat die Musiklegenden bestätigt, die in der Saison 2019 bei den wöchentlichen „Children of the 80″s“-Partys auftreten werden. Die kommenden Headliner versprechen einen Sommer voller süchtig machender „old school“-Vibes und rockiger Eurodance-Hymnen.

Die Partyreihe startet am 31. Mai mit der deutschen Synth-Pop Band Alphaville. Ab dann findet „Children of the 80″s“ 18 Wochen lang jeden Freitag ab 18 Uhr auf der Open-Air-Bühne des Hard Rock Hotel Ibiza statt.

In den darauffolgenden Wochen werden verschiedene Musikikonen der Achtziger- und Neunzigerjahre die Bühne übernehmen, darunter der britische Rapper Ice MC (7. Juni), der dänische Sänger Whigfield (21. Juni) und das spanische Duo OBK (28. Juni).

Die als „The Queen of House“ und „Diva of Dance“ bekannte Sängerin und Songwriterin Barbara Tucker wird im Laufe des Sommers gleich vier Mal auf der Bühne zu Gast sein: bei den „Children of the 80s“-Partys am 14. Juni, 19. Juli, 23. August und 20. September.

Als Hommage an die „königliche“ Musik spielt Queen Machine am 5. Juli die Musik von Queen. In der nächsten Woche folgt der italienische Popstar Gala am 12. Juli. Die Musik von Whitney Houston wird am 26. Juli von Queen of the Night performt.

Auch Eurodance und Pop-Acts sind bei dem Line-Up für 2019 vertreten, mit der Dance-Band N-Trance (2. August), der Pop-Rock-Sängerin Katrina (9. August) und der englischen Singer-Songwriterin Tina Cousins (30. August).

Die Coverband U Rock vertritt das Hard Rock Erbe am 6. September mit den größten Hymnen vergangener Jahrzehnte. Bei dem darauffolgenden Event am 13. September hat die italienische Eurodance Gruppe Double You ihren Auftritt.

Die „Children of the 80″s“ Saison 2019 endet mit der Abschlussparty am 27. September und dem deutschen Headline-Act Snap!.

Zusätzlich zu den Gaststars begleiten die DJs Dream Team Reload und La Movida sowie der Saxofonist Lugotti die Partyreihe. Akrobaten, Tänzer, Entertainer und extravagante Kostüme tragen zu der nostalgischen Atmosphäre bei jedem Event bei.

Auch im Hard Rock Hotel Tenerife finden das ganze Jahr über monatlich „Children of the 80″s“-Partys statt.

Gäste des Hard Rock Hotel Ibiza sowie Gäste in 80er Jahre Outfits erhalten freien Eintritt zu den „Children of the 80″s“-Events.

Tickets für die „Children of the 80″s“-Partys gibt es ab EUR18 unter www.childrenofthe80s.com.

Doppelzimmer im Hard Rock Hotel Ibiza inklusive Frühstück gibt es ab EUR154 pro Nacht unter www.hrhibiza.com.

Bildermaterial steht unter http://bit.do/Bildmaterial_Hard_Rock_Hotel_Ibiza zur Verfügung.

Das komplette Line-Up der „Children of the 80″s“-Partyreihe im Hard Rock Hotel Ibiza:

31. MAI – Alphaville

7. JUNI – Ice Mc

14. JUNI – Barbara Tucker

21. JUNI – Whigfield

28. JUNI – OBK

5. JULI – Queen Machine (Queen Hommage)

12. JULI – Gala

19. JULI – Barbara Tucker

26. JULI – Queen of the Night (Whitney Houston Hommage)

2. AUGUST – N-Trance

9. AUGUST – Katrina

16. AUGUST – I Want U Back (Michael Jackson Tribute)

23. AUGUST – Barbara Tucker

30. AUGUST – Tina Cousins

6. SEPTEMBER – U Rock (Coverband)

13. SEPTEMBER – Double You

20. SEPTEMBER – Barbara Tucker

27. SEPTEMBER -Snap!

Hard Rock Hotel Ibiza

Eröffnet im Jahr 2014, hat sich das Hard Rock Hotel Ibiza als erstes Hard Rock Hotel in Europa längst zu einer Entertainment-Oase für internationale Stars und Trendsetter, die an der Playa D“En Bossa Urlaub machen, entwickelt. Mit mehr als 490 Zimmern ist das Fünf-Sterne-Hotel in direkter Strandlage das größte seiner Kategorie auf der ganzen Insel. Das Hard Rock Hotel Ibiza vereint die pulsierende Atmosphäre der Mittelmeerinsel mit der Energie, die die weltberühmte Marke Hard Rock versprüht und das spiegelt sich in den 235 Suiten und den zahlreichen Annehmlichkeiten, wie dem Rock Spa®, dem Body Rock®-Fitnessstudio, ca. 800 Quadratmeter Veranstaltungsfläche, sowie dem berühmten Rock Shop® mit dem begehrten Merchandise der Marke Hard Rock und der beeindruckenden Memorabilien-Sammlung, wider. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM) und betreibt das Hard Rock Hotel Ibiza unter der Lizenz der internationalen Marke. Weitere Informationen unter: www.hrhibiza.com

Hard Rock International

Mit Standorten in 75 Ländern, darunter 185 Cafes, 27 Hotels und 11 Casinos, gehört Hard Rock International (HRI) zu den weltweit bekanntesten Marken. Angefangen mit einer Gitarre von Eric Clapton, besitzt Hard Rock International heute die weltweit größte Memorabilien-Sammlung von Musik-Ikonen, die in Locations auf der ganzen Welt ausgestellt werden. Hard Rock ist auch bekannt für sein musikinspiriertes Merchandise und seine Mode mit Sammelcharakter, die in den Rock Shops und online unter https://shop.hardrock.com erworben werden kann. HRI besitzt die Rechte an allen Hard Rock Marken, darunter die Veranstaltungsorte für die Live-Events. Das Unternehmen besitzt, betreibt und konzessioniert Cafes in ikonischen Städten wie London, New York, San Francisco, Sydney und Dubai sowie Hotels und Casionos weltweit. Die zwei erfolgreichsten Destinationen sind die Hotel & Casino Properties in Tampa und Hollywood, Florida, die beide von der HRI Muttergesellschaft The Seminole Tribe of Florida geführt werden. Andere aufregende Locations sind Atlantic City, Bali, Cancun, Daytona Beach, Desaru Coast, Ibiza, Orlando, Shenzhen und San Diego. Zukünftige Hard Rock Cafe-Locations sind unter anderem Piccadilly Circus und Oxford Street im Vereinigten Königreich, Kathmandu, Nepal, Kyoto, Japan und Chandigarh, Indien. Neue Hard Rock Hotels, Casionos oder Hotel & Casiono Projekte sind geplant in Amsterdam, Berlin, Budapest, Dublin, London, Los Cabos, Madrid, auf den Malediven, in New York City, Ottawa, Sacramento, Dalian und Haikou in China. 2018 wurde Hard Rock International bei den Global Gaming Awards als ein Forbe Magazine Top Employer for Woman und Land Operator of the Year ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu Hard Rock International unter: www.hardrock.com

The Night League

The Night Leauge wurde 2001 von dem Eventunternehmer Yann Pissenem gegründet und ist ein 360 Musik- und Entertainmentunternehmen, das sich auf alle Facetten des Event- und Veranstaltungsmanagments konzentriert. Seit fast zwei Jahrzehnten kreieren und liefern wir ein Weltklassemusikerlebnis durch unsere weltweit bekannten Eigenmarken Ushuaïa Ibiza, Hï Ibiza, ANTS und Children of the 80″s. Außerdem kollaborieren wir mit einigen der weltweit einflussreichsten Künstler, Festivals und Events, um maßgeschneiderte, wegweißende Konzepte zu schaffen, wie GangStar und DYSTOPIA. TNL übertrifft beständig die Erwartungen unserer Eventproduzenten, Veranstalter, Buchungsmanager, Künstlermanager, Marketing- und Deign-Teams, indem wir Musik und Kunst verschmelzen, um tiefgehende Erfahrungen zu liefern, die Zuhörer auf der ganzen Welt begeistern. Weitere Informationen unter: www.thenightleague.com/

Palladium Hotel Group

Die Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen betreibt 44 Hotels mit insgesamt mehr als 14.000 Zimmern in sechs Ländern: Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Italien und Brasilien. Zum Unternehmen gehören acht eigene Marken: TRS Hotels, Grand Palladium Hotels & Resorts, Palladium Hotels und Palladium Boutique Hotels, Fiesta Hotels & Resorts, Ushuaïa Unexpected Hotels, BLESS Collection Hotels, Ayre Hoteles, Only You Hotels, sowie die lizenzierte Marke Hard Rock Hotels. Alle Hotels der Palladium Hotel Group zeichnen sich durch ihre Philosophie aus, ihren Kunden stets hochwertige Produkte und besten Service zu bieten. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM). Weitere Informationen zur Palladium Hotel Group unter: www.palladiumhotelgroup.com

Firmenkontakt
Hard Rock Hotel Ibiza
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
https://de.hrhibiza.com/

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstr. 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.bprc.de

Quelle: pr-gateway.de

Wer gewinnt Wahl zum Gartentier des Jahres 2019?

Heinz Sielmann Stiftung ruft Naturliebhaber und Gartenfreunde zur Wahl des Gartentiers des Jahres auf. Bis zum 26. Mai wird online abgestimmt. Die Stimme zählt nicht nur für einen der sechs tierischen Kandidaten, sondern auch für mehr Artenvielfalt.

Wer gewinnt Wahl zum Gartentier des Jahres 2019?

Mit der Aktion möchte die Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft hinweisen. „Die Kandidaten fühlen sich in strukturreichen und naturnahen Gärten wohl. Gartenteiche sind wichtige Ersatzlebensräume oder Trittsteine für die Tiere. Jeder Gartenbesitzer kann dazu beitragen, den teils gefährdeten Arten eine Heimat zu geben“, erläutert Biologin Nora Künkler von der Heinz Sielmann Stiftung.

+++ Wasserakrobaten, Schneckenjäger und Verwandlungskünstler +++

In diesem Jahr stehen sechs Teichbewohner zur Wahl. An naturnahen Gartenteichen kann man sie leicht beobachten.

Die friedfertige Ringelnatter ist für Menschen völlig ungefährlich. Sie tankt am Ufer gern Sonne und geht im Wasser auf Beutezug.

Der Wasserläufer ist ein echter Akrobat. Seine langen Beine verteilen das Gewicht so gut, dass die Oberflächenspannung des Wassers ausreicht, um ihn zu tragen.

Ähnlich wie der Wasserläufer, macht sich auch die Spitzschlammschnecke die Oberflächenspannung zu Nutze – nur anders herum. Sie kriecht an der Unterseite der Wasseroberfläche entlang, denn sie muss zum Atmen auftauchen.

Die Erdkröte kommt zum Laichen ans Wasser. Später lebt sie im Garten und geht in der Dämmerung auf Nacktschneckenjagd. Am liebsten überwintert sie im Komposthaufen.

Der Teichmolch ist die häufigste Molchart Deutschlands und oft am Gartenteich anzutreffen. Er kann verloren gegangene Gliedmaßen und sogar Organe vollständig nachwachsen lassen.

Die Blaugrüne Mosaikjungfer ist ebenfalls ein Verwandlungskünstler. Die Larven der Großlibelle leben bis zu drei Jahre lang im Teich, bevor sie sich in die schillernde Libelle verwandeln.

Unter www.sielmann-stiftung.de/gartentier kann jeder abstimmen. Unter allen Teilnehmern verlost die Stiftung attraktive Preise. Die Wahl endet am 26. Mai. Das Gartentier des Jahres wird am 27. Mai 2019 bekannt gegeben.

Bilder zur Gartentierwahl finden Sie unter

https://sielmann.canto.global/b/V7G2G

Diese Fotos können Sie im Rahmen Ihrer Berichterstattung unter Angabe der Copyright-Informationen honorarfrei nutzen.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten

327 Wörter, 2.383 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/sielmann-stiftung

Über die Wahl zum Gartentier des Jahres

Die Heinz Sielmann Stiftung vergibt seit 2010 die Auszeichnung zum Gartentier des Jahres. Im letzten Jahr gewann die Dunkle Erdhummel, stellvertretend für viele nützliche sechsbeinige Helfer, die Wahl mit großem Vorsprung.

Weitere Informationen: www.sielmann-stiftung.de/gartentier

Firmenkontakt
Heinz Sielmann Stiftung
Nora Künkler
Unter den Kiefern 9
14641 Wustermark / OT Elstal
+49 (0) 5527 914 428
nora.kuenkler@sielmann-stiftung.de
http://www.sielmann-stiftung.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Quelle: pr-gateway.de

LUIS Technology stattet Fahrzeuge der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit Abbiegeassistenten aus

Pilotprojekt in Niedersachsen gestartet

LUIS Technology stattet Fahrzeuge der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit Abbiegeassistenten aus

Sarstedt/Hamburg, 4. April 2019. Heute fiel der Startschuss für das Pilotprojekt „Abbiegeassistenzsysteme“ des Niedersächsischen Verkehrsministeriums, initiiert von Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann. Gemeinsam mit LUIS Technology wurden die ersten zwei mit einem Abbiegeassistenten ausgestatteten Fahrzeuge der Landesbehörde offiziell in Betrieb genommen.

Das Hamburger Unternehmen LUIS Technology hat als erster Lieferant den förderfähigen Abbiegeassistenten „TURN DETECT“ am Markt und erhielt Mitte März hierfür die erste Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Heute wurden im Rahmen eines Pilotprojekts in Sarstedt (Landkreis Hildesheim) ein Lkw und ein Unimog der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit einem Abbiegeassistenten offiziell in Betrieb genommen.

Das Projekt sieht vor, dass die Erfahrungen mit dem System im alltäglichen Betrieb beobachtet und dann mit anderen Bundesländern abgeglichen werden. Als nächstes sollen weitere landeseigene Fahrzeuge mit Abbiegeassistenten ausgestattet werden. Der niedersächsische Verkehrsminister Althusmann setzt sich für das Projekt stark ein.

„Mit dem heute gestarteten Pilotprojekt geht das Land Niedersachsen mit gutem Beispiel voran, um die Verkehrssicherheit auf unseren Straßen zu verbessern. Moderne Technik reduziert die Gefahr für Fußgänger und Radfahrer durch den toten Winkel. Lkw-Unfälle beim Abbiegen können durch Assistenzsysteme abgemildert oder sogar ganz verhindert werden“, so Althusmann während der Inbetriebnahme der mit LUIS Systemen ausgestatteten Fahrzeuge. „Wir freuen uns sehr, dass die Landesregierung das Pilotprojekt mit uns gestartet hat und wir so mit unserem Abbiegeassistenten zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Niedersachsen beitragen“, freut sich Martin Groschke, Mitglied der Geschäftsführung von LUIS Technology.

Bildquelle: NLStbV

LUIS hat sich als zuverlässiger und leistungsstarker Partner der deutschen Fahrzeugbauer und diverser Anwendungsbranchen bewährt. Das Hamburger Unternehmen, gegründet 1999, bietet individuelle und kundenorientierte Sicherheitslösungen im Bereich der Kamera-Monitor-Systeme und Fahrassistenzsysteme. Dank des umfassenden und strengen Qualitätssicherungsprozesses, 100 Prozent Stückprüfung inbegriffen, erhalten alle LUIS-Produkte eine Garantie von 48 Monaten. LUIS setzt sich mit seinem Produktportfolio für die Reduzierung von Unfällen, Verletzten und Sachschäden im Straßenverkehr ein.

Firmenkontakt
LUIS Technology GmbH
Martin Groschke
Hammer Deich 70
20357 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
luis@adpublica.com
https://www.luis.de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Quelle: pr-gateway.de