Richtiges Artikeleigenschaften-Bild in Gambio GX3

Onlineshop-Erweiterung von Werbe-Markt.de korrigiert Fehler bei der Bilddarstellung und reduziert Kaufabbrüche

Richtiges Artikeleigenschaften-Bild in Gambio GX3

Das Modul „Artikeleigenschaften-Bilder im Checkout“ der Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist eine Erweiterung für die Onlineshop-Software Gambio. Sie behebt ein Problem, wonach man im Warenkorb und dem weiteren Bestellverlauf ein Artikelbild sieht, das nicht den gewählten Produkteigenschaften entspricht.

Die im deutschen Sprachraum verbreitete Software Gambio GX3 für den Betrieb eines Onlineshops erlaubt die Angabe von Bildern für Kombinationen aus von Kunden wählbaren Eigenschaften. Dies betrifft vor allem Artikel, die sich in Größe, Form, Farbe oder durch ein Oberflächenmuster unterscheiden.

Ungeachtet der getroffenen Auswahl zeigt die Software den Kunden nach Verlassen der Artikelseite das für das Produkt hinterlegte Standardbild. Ein Kunde, der die Absicht hat, einen roten Pullover zu erwerben, sieht im Warenkorb, einer kleinen Vorschau auf den Warenkorb sowie der Zusammenfassung vor Absenden der Bestellung somit ein Foto, auf dem in den meisten Fällen ein Pullover in einer anderen Farbe zu sehen ist.

Logische Konsequenz dieser technischen Unzulänglichkeit sind Irritationen auf Kundenseite, Supportanfragen an den Shopbetreiber und Kaufabbrüche.

Das Modul „Artikeleigenschaften-Bilder im Checkout“ korrigiert den Fehler in allen relevanten Bereichen des Onlineshops. Auf diese Weise reduziert die visuelle Bestätigung des Kunden, das gewünschte Produkt zu bestellen, das Risiko unnötiger Kaufabbrüche (offener Warenkörbe) und steigert die Conversion Rate.

Die am 7. Juni 2019 veröffentlichte Version 1.1.1 des Moduls korrigiert den Fehler des falschen Artikelbildes zusätzlich zu den genannten Stellen auch auf dem Merkzettel. Dabei handelt es sich um eine Wunschliste, auf der Kunden bestimmte Artikel für einen möglichen späteren Kauf vormerken und von dort aus in den Warenkorb legen können. Die Ergänzung des nativ richtig angezeigten textuellen Verweises auf die gewählten Artikeleigenschaften durch das korrekte Bild stellen einen erheblich höheren Kaufanreiz dar.

Für Inhaber einer gültigen Lizenz steht das Update kostenfrei zum Download zur Verfügung. Interessenten finden auf der Website der Dominik Späte UG alle erforderlichen Informationen zur Funktionsweise, Bestellung und Einrichtung des Moduls zur Anzeige des Eigenschaftsbildes im Gambio-Onlineshop.

Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist seit 2009 im Bereich Webentwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Programmierung von Website-Modulen auf PHP-Basis wie WordPress-Plugins bis hin zu komplexen webbasierten Business-Lösungen zur Workflow-Optimierung.

Kontakt
Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
+49 (0) 911 6538279
+49 (0) 911 6538278
pr_gateway@werbe-markt.de
https://www.werbe-markt.de/

Quelle: pr-gateway.de

VOD begrüßt Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz: Wichtiges Signal für Patientenschutz und Rechtssicherheit in der Osteopathie

VOD begrüßt Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz: Wichtiges Signal für Patientenschutz und Rechtssicherheit in der Osteopathie

(Mynewsdesk) Wiesbaden. Der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. begrüßt den Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) zur Osteopathie. Die Gesundheitsminister der Bundesländer haben sich auf ihrer diesjährigen GMK in Leipzig einstimmig für mehr Patientenschutz und Rechtssicherheit stark gemacht. Mit ihrem Beschluss verdeutlichen die 16 Ministerinnen und Minister, dass im Hinblick auf die Ausbildung und Ausübung der Osteopathie in Deutschland gesetzgeberischer Handlungsbedarf besteht. Derzeit fehlt es an bundeseinheitlichen Ausbildungskriterien, und durch die steigende Nachfrage drängen zunehmend unqualifizierte Anbieter auf den Markt.

„Es freut uns, dass die GMK die Osteopathie auf die politische Agenda gesetzt hat. Das macht den Handlungsbedarf deutlich. Derzeit ist der Patientenschutz nicht gewährleistet und durch die bislang fehlende gesetzliche Regelung befinden sich viele Osteopathinnen und Osteopathen, aber auch Patienten und Krankenkassen rechtlich in einer schwierigen Situation“, unterstreicht die Vorsitzende des VOD, Prof. Marina Fuhrmann. Man strebe Transparenz und Rechtssicherheit an, damit beispielsweise hochqualifizierte Osteopathen auch die Berufsbezeichnung führen dürfen. Rechtssicherheit und Verbraucherschutz seien auch mit Blick auf die Erstattungsregelungen mancher Krankenkassen wichtig. Diese stünden in krassem Widerspruch zur derzeitigen Rechtslage, derzufolge Osteopathinnen und Osteopathen zwingend eine Heilpraktikerprüfung ablegen müssen, sofern sie nicht Ärzte seien.

Hintergrund:

Osteopathie ist längst Teil der Gesundheitsversorgung in unserem Lande: Die eigenständige Form der Medizin dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Osteopathische Diagnose und Behandlung erfolgen ausschließlich mit den Händen. Der Patient wird in seiner Gesamtheit betrachtet. Osteopathie ist bei vielen Krankheiten sinnvoll und behandelt vorbeugend. Laut einer Forsa-Umfrage von 2018 waren bereits rund 12 Millionen Bundesbürger in osteopathischer Behandlung.

Weitere Informationen:

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

Untere Albrechtstraße 15

65185 Wiesbaden

Telefon: 0 611 / 5808975 – 0

info@osteopathie.de

www.osteopathie.de

Ansprechpartnerin für die Presse:

Michaela Wehr

Tel. 0 15 20 / 2 14 71 05

presse@osteopathie.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Verband der Osteopathen Deutschland

Der VOD e.V. als erste und mit 4.600 Mitgliedern größte Vertretung der Osteopathen in Deutschland fordert eine gesetzliche Regelung für Patientenschutz und Rechtssicherheit. Patienten und Krankenkassen müssen sich darauf verlassen können, dass sie an einen qualifizierten Therapeuten mit einer mehrjährigen Ausbildung und anspruchsvollen Prüfung nebst Fortbildungspflicht geraten und nicht an jemanden, der womöglich nur ein Wochenendseminar absolviert hat. In Deutschland praktizieren gegenwärtig etwa 10.000 gemäß WHO-Richtlinien qualifizierte Osteopathen und behandeln rund drei Millionen Patienten jährlich.

Firmenkontakt
Verband der Osteopathen Deutschland
Michaela Wehr
Untere Albrechtstraße 15
65185 Wiesbaden
4915202147105
presse@osteopathie.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/vod-begruesst-beschluss-der-gesundheitsministerkonferenz-wichtiges-signal-fuer-patientenschutz-und-rechtssicherh

Pressekontakt
Verband der Osteopathen Deutschland
Michaela Wehr
Untere Albrechtstraße 15
65185 Wiesbaden
4915202147105
presse@osteopathie.de
http://shortpr.com/4ly79z

Quelle: pr-gateway.de

Zukunftsthemen im Fokus | Wirtschaftsinitiative Smart Living folgt Einladung der Provinz Anhui

Zukunftsthemen im Fokus | Wirtschaftsinitiative Smart Living folgt Einladung der Provinz Anhui

Berlin, 7. Juni 2019 – „Ich freue mich sehr, die deutschen Unternehmer heute begrüßen zu können“, verkündete der digitale Sprachassistent via Smartphone. Xiangyang Deng, Vize-Gouverneur der Provinz Anhui, hatte die Begrü-ßung auf Chinesisch in den neuen Voice-Translator des Unternehmens Iflytec gesprochen. Die fehlerfreie Übersetzung ist Ergebnis von Künstlicher Intelligenz und selbstlernenden Algorithmen. Iflytec ist Vorreiter der Smart-Voice-Technologie, entwickelt und forscht in Anhui.

Der Vize-Gouverneur der chinesischen Provinz Anhui ist derzeit mit einer hochrangigen Delegation auf Deutschlandreise. In Berlin hatte er deutsche Unternehmer und Verbandsvertreter der Wirtschaftsinitiative Smart Living zum exklusiven Lunch in den China Club Berlin eingeladen. Die Initiative wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie flankiert und stellt die Digitalisierung von Anwendungen für den privaten Haushalt in den Fokus. Um die Herausforderungen der Zukunft koordiniert zu bewältigen, haben führende deutsche Unternehmen und Verbände die Initiative vor zwei Jahren ins Leben gerufen – inzwischen sind es mehr als 80 Teilnehmer.

Das gemeinsame chinesische Mittagessen im China Club Berlin galt dem per-sönlichen Kennenlernen sowie dem Austausch von Erfahrungen in den Bereichen der Künstlichen Intelligenz, innovativen Kommunikationstechnologien und autonomen Fahrens. Organisiert und moderiert hat das Treffen die Zhongde Metal Group | China SME Center im Auftrag der Provinzregierung.

Anhui ist chinaweit bekannt als Forschungs- und Entwicklungszentrum von Künstlicher Intelligenz und neuen Technologien. So wurde an der Universität der Provinzhauptstadt Hefei der erste Quantencomputer entwickelt. Auch im Bereich der alternativen Antriebe ist Anhui fortschrittlich – autonomes Fahren und intelligente Verkehrssysteme sind in der Provinz bereits auf drei Pilotstraßen Realität. Vize-Gouverneur Deng informierte die Gäste über den prosperierenden Wirtschaftsstandort im Südosten Chinas – und lud sie ein, die vielen Facetten Anhuis persönlich kennenzulernen. Eine gute Gelegenheit sei die internationale „World Manufacturing Convention“ – die in Kooperation mit vier Ministerien der Zentralregierung im September 2019 in Hefei stattfinden wird. Mehrere tausend Teilnehmer werden erwartet – aus China und anderen Län-dern weltweit. 12 Panel, eine große Messe, Vorträge und Foren stehen auf dem Programm. Unternehmer haben die Möglichkeit, ihre Produkte und Leistungen zu präsentieren.

Die Vertreter der Wirtschaftsinitiative Smart Living freuten sich sehr über die Einladung und den regen Austausch beim Mittagessen – für die Konferenz 2020 will die Initiative gemeinsam mit der Provinzregierung sogar ein eigenes deutsch-chinesisches Forum initiieren.

Mit einem Zitat des amerikanischen Industriellen Henry Ford endete das deutsch-chinesische Beisammensein: „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zu-sammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ Vize-Gouverneur Deng formulierte ein chinesisches Sprichwort „Beim ersten Treffen lernt man sich kennen, beim zweiten Treffen wird man Freund.“

Teilnehmer der Wirtschaftsinitiative Smart Living waren: Johannes Hauck, Hager Electro GmbH & Co. KG, Andreas Lücke, Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie, Ralf Christian, Division Energy Management Siemens, Matthias Boelke, Schneider Electric, Phillip Kraft, E.ON Energie Deutschland GmbH, Hans Martin Hermann, ista International GmbH, Ulrich Fichtner, Albrecht Jung GmbH & Co. KG, Alexander Dauensteiner, Vaillant GmbH, Roland Schwecke, DICON Marketing- und Beratungsgesellschaft mbH, Mijo Maric, Geschäftsstelle Smart Living, Michael Schidlack, Geschäftsstelle Smart Living, Larissa Scheu, Geschäftsstelle Smart Living.

Bildquelle: agentur von b. GmbH

Die Zhongde Metal Group wurde vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) für die erfolgreiche Arbeit in Deutschland ausgezeichnet – das MIIT verlieh der Zhongde Metal Group den Titel „China SME Center Germany“. Die Zhongde Metal Group GmbH wird das „China SME Center Germany“ zu einer Plattform der deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen entwickeln und mittelständische Unternehmen beider Länder zusammenzuführen.

Firmenkontakt
Zhongde Metal Group GmbH
Wenpei Lin
Jägerstraße 34
10117 Berlin
(0)30 1208661-0
anhui@zhongdemetal.de
http://www.zhongdemetal.de

Pressekontakt
Zhongde Metal Group gmbH
Wenpei Lin
Jägerstraße 34
10117 Berlin
(0)30 1208661-0
anhui@zhongdemetal.de
http://www.zhongdemetal.de

Quelle: pr-gateway.de

Lappland zur Mitternachtssonne: Wandern, Goldwaschen und Stille genießen

Im Sommer/Herbst 2019 lädt Aviation & Tourism International zu einem intensiven Naturerlebnis ins nördliche Finnland ein

Lappland zur Mitternachtssonne: Wandern, Goldwaschen und Stille genießen

Lappland beheimatet mehr Rentiere als Menschen. Doch seit den ersten Goldfunden vor rund 150 Jahren zieht es immer wieder Glücksjäger in die unberührte Wildnis jenseits des Polarkreises. Gemeinsam mit dem deutschen Geologen Kasper von Wuthenau lädt der Reiseveranstalter Aviation & Tourism International (ATI) seine Gäste zu einer neuen, zehntägigen Reise ins Reich der Rentiere, Bären und Polarlichter ein.

Nach dem Linienflug von Deutschland nach Helsinki stehen die ersten zwei Tage ganz im Zeichen der finnischen Hauptstadt. Nach individueller Entdeckungsreise erfolgt am dritten Tag der Weiterflug ins nördliche Ivalo und die Übernahme des Mietwagens. Im 70 Kilometer entfernten Goldgräberdorf Tankaavaara, der letzten aktiven Goldregion Europas, wohnen die Gäste in rustikalen Hütten oder Blockhäusern. Gemeinsam mit dem deutschen Geologen Kasper von Wuthenau wird das witterungsabhängige Exkursionsprogramm besprochen. Es folgt eine Führung durch das Goldmuseum und der erste Versuch im Goldwaschen. Funde wie Goldkörner, roter Granate, dunkle Erze oder Saphire darf man übrigens behalten. Am nächsten Tag bietet sich, je nach Wetterlage, eine Fahrt zum gut 3000 Einwohner zählenden Ort Saariselkä an. Der knapp 450 Meter hohe Kaunispää Fjell, eine Hochfläche am Rand des Urho Kekkonen Nationalparks, ist berühmt für seinen spektakulären Ausblick über den Nationalpark, das Sompio Naturreservat und die Tundra um das Hammastunturi Fjell. Der nächste Tag widmet sich der Gemeinde Inari mit dem größten Inlandssee Finnlands. Ein Besuch des Siida- Sámi-Museums gibt detaillierte Einblicke in die Entwicklung und Kultur des Volkes der Samen, ehemals Lappen. Es folgen vier Tage zur freien Verfügung in Tankavaara, an denen Gäste bei Wanderungen die Natur Nordfinnlands genießen, die Goldmiene besuchen, Beeren und Pilze sammeln und ihr Glück beim Goldwaschen versuchen können. Am zehnten Tag wird die Rückfahrt nach Ivalo und der Linienheimflug über Helsinki nach Deutschland angetreten.

ATI bietet diese Reise inklusive der Linienflüge ab Deutschland, zwei Hotelübernachtungen in Helsinki und sieben Übernachtungen in Ferien- oder Blockhäusern in Tankavaara mit Frühstück ab 1.980 Euro pro Person im Doppelzimmer an. Ein ganztägiges Goldwaschprogramm mit deutschsprachiger geologischer Führung sind ebenso im Preis enthalten wie der Mietwagen ab/bis Ivalo. Die Reise kann täglich angetreten, individuell verkürzt oder verlängert werden, zum Beispiel mit einem Ausflug zum Nordkapp oder zur Barent-See und ist bereits ab einer Teilnehmerzahl von zwei Personen durchführbar.

Das Special wird in einem eigenen Flyer präsentiert, der auf Anfrage (Telefon +49 (0)6023 917150) kostenlos zugeschickt wird. Das Special kann auch unter atiworld.de/angebote eingesehen werden.

Weitere Informationen erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Quelle: pr-gateway.de

TimeGhost is Retelling WW2 Day by Day

The most extensive documentation of the war ever

TimeGhost is Retelling WW2 Day by Day

TimeGhost and Indy Neidell Retelling WW2 Week by Week, Day by Day During Six Years of

WW2 Anniversaries

Helping younger people to understand the war and its influence on today“s world

Partnership with Reuters/Screenocean Historical Archive

The most extensive documentation of WW2 ever created

More than 200 hours of video, 2,193 daily images, and countless articles

TimeGhost, a dedicated team of historians, documentary film makers, and social media creators – including Indy Neidell, Astrid Deinhard and Spartacus Olsson – is creating a realtime YouTube, Instagram and Facebook based documentary series which covers World War 2 week by week and day by day for the entire six years of the war.

Again and again, surveys show that younger people do not really understand the war and its influence on today“s world. Social media presents an unprecedented opportunity to bridge that generational gap. Knowledge is now shareable to everyone with an internet connection. Contrary to the pundit“s claims that young people are disinterested and unengaged, the internet generations are thirsty for knowledge, as is shown by the success of TimeGhost“s format and many other academic and scientific documentaries reaching millennials and post-millennials by the millions.

To make historical events come back to life, TimeGhost has partnered with Reuters/ Screenocean video archive with millions of minutes of documentary material and news footage from the past. TimeGhost is using their expertise and the Reuters/Screenocean archive to cover an even more complex event at an even larger scale.

TimeGhost is literally creating history. Never before has the war been covered in such a detailed chronological way. Eighty years after the war, we can look at the events more distantly and therefor more factually and impartially. Indy Neidell who writes and hosts the weekly episodes puts it this way; „Covering a world war chronologically week by week in real time gives a much deeper and more complete understanding of both the large scale of such a conflict and the minutiae of the local events that would be lost in a traditional documentary format.“

As Astrid Deinhard, producer and director of the series says, „The living memory of this important part of our past is slowly disappearing, but the Internet enables us to permanently share the story of the biggest conflict in human history with a new generation with a greater interest and better access to education than any generation before them.“

The entire series premiered September 2018, timed to come out one year in advance to the 80 year anniversary of the war, and already 2019 is a big year for the remembrance. Not only is it 80 years ago that the Nazi German Reich invaded Poland, catapulting the world into a global war, in December 1939, the od Ghetto, the second biggest Jewish ghetto of German-occupied Europe, was opened. In June it is 75 years ago that the Allies invaded Normandy on D-Day and in July the same year.

The series started just six months ago, but has already attracted around 250.000 subscribers on YouTube, a loyal community that continues to grow every day the war drags on. The TimeGhost fans are so dedicated to the accurate retelling of these events that they provide monthly financial support to make this historical undertaking at all feasible.

When it is done the series will have more than 200 hours of video, 2,193 daily images, and countless articles, arguably making it the most extensive documentation of the war ever created. It is a balanced and detailed understanding of what happened between 1939 and 1945 showing, as accurately as possible, how the world was forever altered when the war changed at the same pace as we all currently live our lives.

EXAMPLES

Some striking examples of the content TimeGhost is producing:

WW2 Channel https://www.youtube.com/c/worldwartwo

TimeGhost Homepage https://timeghost.tv

Sample video WW2 In Real Time https://youtu.be/DLN8NHXiMy0

Sample video War Against Humanity https://youtu.be/gd5YhhNcC44

TimeGhost is a dedicated team of historians, film makers and social media creators.

Firmenkontakt
OnLion Entertainment GmbH
Gerald Meier
Unterer Seeweg 1
82347 Bernried
+491794564985
docmeier@timeghost.tv
http://www.timeghost.tv

Pressekontakt
OnLionEntrrtainment GmbH
Gerald Meier
Unterer Seeweg 1
82347 Bernried
+491794564985
docmeier@timeghost.tv
http://www.timeghost.tv

Quelle: pr-gateway.de

Buchtipp: Erd Erben, das Science Fiction Werk auf dem Weg zum Bestseller?

Science-Fiction, ist ein narratives Genre in Literatur (Prosa, Comic, Utopie) ein Freiraum für Spekulationen und Visionen zukünftiger Szenarien auf Erden oder in anderen Galaxien. Buchtipp: Erd Erben von M & M Steinen ein Endzeit-Abenteuer!

Buchtipp: Erd Erben, das Science Fiction Werk auf dem Weg zum Bestseller?

Wir schreiben das Jahr 2839 – Das Abenteuer beginnt erst und doch ist es ein denkbares Szenario, das die beiden Autoren M & M van Steinen in Ihrem Erstlingswerk „Erd Erben“ beschreiben. Es ist eine düstere Welt die uns von den Autoren beschrieben wird. Die heutigen Jugend in „Friday for Future“ Mentalität würde wohl sagen, wenn ihr so weitermacht wird es genau so kommen, doch das Buch ist kein Werk verängstigter Grüner, es beginnt erstmal viel schlimmer.

„Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Chaos und Verwüstung herrschen. Kein Strom, kein fließend Wasser, kein funktionierendes Fahrzeug – zurück zum Anfang. Die Menschheit ist fast zur Gänze verschwunden, auch eine Vielzahl von Tierarten gibt es nicht mehr. Die Überlebenden werden von Hungersnöten und Krankheiten geplagt. Einzig die gebunkerten Nahrungsreserven sind übrig und werden mit aller Kraft zusammengetragen. Der Menschheit steht eine ungewisse Zeit bevor, als sich eine kleine Menschengruppe auf Wanderschaft begibt […]“

Das könnte auch aus dem Parteiprogramm diverser Umweltaktivisten stammen

Im beschriebenen Werk ist das der Prolog, und ab diesen Zeilen darf man gespannt sein, was auf Leser spannendes zukommt. Als mir M. van Steinen (Der zweite M. der Autoren) das erste Buch in die Hände drückte recherchierte ich eigentlich in Sachen Blockchain-Technologie, doch dann kam dabei das Buch auf den Tisch, „Kuck dir das mal an“ meinte M2 van Steinen und drückte mir das Buch in die Hände. Gut dachte ich wieder ein „Star-Wars-Theater“, aber es war ein dunkles Endzeitspektakel, und das hat es in sich.

Kurz geschildert, ein Gruppe Neuzeitler macht sich auf einer trostlos verkommenen Erde auf die Suche, verbesserte Überlebensmöglichkeiten zu finden. Ein beschwerlicher Weg führt sie zu einem geheimen Stützpunkt, der viele Überraschungen und spannende Situationen bereit hält, die es zu meistern gilt. Der schnelle Tod ist zu jeder Zeit Begleiter der Gruppe, und eine mordlüsterne Bande die Rayder, möchten Beute machen und diese schlechte geschützte Wandertruppe ist damit ein gefundenes Fressen, für diese Neuzeitpiraten. Wie viele aus der Gruppe werden das Ziel erreichen? Kann der frühere Militärstützpunkt offene Fragen beantworten? Wird die Wanderschaft in eine glücklichere Zukunft mehr als nur eine hoffnungslose Tortur?

Das erste Buch und das gesamte Werk

Das Buch ist der Toröffner in eine düstere Zukunft die mit hellen Flecken erahnen lässt das die Menschheit eine Chance hat. Die fortführenden Bände werden etwas Licht in ökologische und menschliche Aspekte bieten, die Utopie der Menschheit in ihren mannigfaltigen Illusionen bleibt das zentrale Thema der Erd Erben-Bände.

Taschenbuch: 352 Seiten

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Plattform; Auflage: 2 (5. Dezember 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 1534661328

ISBN-13: 978-1534661325

Größe und/oder Gewicht: 12 x 2,2 x 18,7 cm

Amazon

Presse & PR-Dienstleistungen und Medien in D’A’CH

Firmenkontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
+49 700 99977700
angela.vivaldi@gmx.ch
http://www.zaronews.com

Pressekontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0041 41 5001113
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.com

Quelle: pr-gateway.de

Algeco übernimmt von CANCOM Sparte für modulare Infrastruktur

(Mynewsdesk) Kehl, Juni 2019 – Die Algeco GmbH hat in einem Asset Deal die Sparte für modulare Infrastruktur  Data-Net One vom Hybrid IT Integrator und Service Provider CANCOM GmbH übernommen. Das Produkt für modulare Netzwerk- und Telekommunikationslösungen für Modulgebäude ist seit Jahren wichtiger Bestandteil des Produkt- und Serviceportfolios von Algeco und war von CANCOM in enger Zusammenarbeit mit dem Modulbau-Unternehmen entwickelt worden.

Algeco und CANCOM sind bereits seit 2011 Kooperationspartner und haben seitdem gemeinsam Lösungen für modulares Bauen entwickelt, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. „Die vollständige Integration von Data-Net One ermöglicht es uns, unsere Sparte SmartWorld weiterzuentwickeln und zukünftig noch mehr digitale Serviceleistungen aus dem Bereich Internet der Dinge und SmartHome anbieten zu können, wie beispielsweise Remote Monitoring und Gebäudeautomatisierung“, erklärt Lars Hillers, Managing Director der Algeco GmbH. „Unsere Produkte und Dienstleistungen sind auf die Anforderungen an zeitgemäßes Bauen für eine mobile Gesellschaft ausgerichtet – die digitale Weiterentwicklung gehört daher zu unserem natürlichen Portfolio, ebenso wie der nachhaltige Aspekt.“

Mit dem Asset Deal übernimmt Algeco von CANCOM die verantwortlichen Mitarbeiter für Data-Net One sowie Inventar, Verträge und Lieferantenbeziehungen. Das Produkt kennen viele Kunden bereits als Bestandteil des 360° Serviceprogramms bei Algeco, dem Alles-aus-einer-Hand-Service rund um das modulare Gebäude, mit dem Algeco als erstes Unternehmen der Branche ein zusätzliches Angebot für seine Kunden entwickelt hat, das mittlerweile rund ein Drittel des Umsatzes im Mietgeschäft erwirtschaftet. 90 Prozent aller Algeco-Kunden entscheiden sich bereits heute für 360°-Leistungen.

Die IT- und Kommunikationslösung Data-Net One mit ihren modularen Vorrichtungen für WLAN Access Points, Steckdosen sowie Netzwerk- und Telefonanschlüssen für VoIP-Telefonie ist für alle Arten von Modulgebäuden geeignet, von Büro- und Verwaltungsbauten über Wohngebäude bis hin zu Schulen und Kitas. Sie bietet ein Höchstmaß an Flexibilität, Sicherheit und Leistung, während das vorkonfigurierte Stecksystem die Installationszeit auf ein Minimum reduziert: Algeco vernetzt beispielsweise ein Schulgebäude mit 1.000 Quadratmetern Nutzfläche innerhalb von nur zwei Tagen während des laufenden Betriebs – im Vergleich zu etwa drei Wochen bei herkömmlicher Verkabelung. Auch Aus- und Rückbau sind jederzeit möglich.

Mit Data-Net One wurden in den vergangenen fünf Jahren 540.000 Quadratmeter Nutzfläche vernetzt und 60.000 Arbeitsplätze mit 150.000 GB-Ports ausgestattet. Durch den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen wie Recycling von Kupfer und dem Refreshing der Kabelkanäle gehört das System für IT-Infrastruktur zu den nachhaltigsten auf dem Markt. Pro Jahr werden derzeit neun Tonnen Kunststoff eingespart, die sonst im Müll gelandet wären. Um 25 Prozent steigerte sich der Umsatz von Data-Net One allein bei Algeco im Vorjahr. „Wir beobachten einen wachsenden Stellenwert von Digitalisierung bei Aufträgen von Schulen, Kindergärten und Bürogebäuden“, berichtet 360°-Service-Managerin Iris Früh.

Mit seinem Konzept  SmartWorld bietet Algeco mobile Immobilien zum Wohnen, Lernen oder Arbeiten. Das Spektrum reicht von funktionalen Mietlösungen bis hin zu Premium-Systemen und Modulgebäuden im smarten Design. Aus ihnen entsteht zum Beispiel eine Schule, die später schnell und einfach zu Büros umgenutzt werden kann, oder ein Verwaltungsbau, der komplett mit dem Unternehmen an einen anderen Standort umzieht, oder ein Gebäude mit Mikroapartments, die zu großen Wohnungen zusammengelegt werden.

Weitere Informationen unter  www.algeco.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Algeco GmbH

Algeco ist der Marktführer für modulare Raumlösungen und bietet schlüsselfertige, mobile Immobilien zum Wohnen, Lernen und Arbeiten aus einer Hand. Das Programm reicht von der funktionalen Mietlösung für die Baustelle bis hin zu Premium-Modulbaulösungen im smarten Design als lohnende Alternative zum Massivbau. Bauherren, Kommunen und Investoren profitieren von minimalen Bauzeiten zu verlässlichen Festpreisen bei maximaler Flexibilität: Algeco-Gebäude passen sich an und bleiben auch nach der Fertigstellung räumlich flexibel Umnutzung, An-, Um- oder Rückbau und selbst ein Standortwechsel sind möglich.

Mit seinem 360° Service setzt Algeco mit einem ausgewählten Spezialisten- und Partnernetzwerk als Komplett-Baudienstleister den Maßstab für einen beispielhaften Service aus einer Hand.

Die deutsche Algeco GmbH ist mit 17 Standorten bundesweit immer nah am Kunden und hat ihre Zentrale in Kehl am Rhein. 

Firmenkontakt
Algeco GmbH
Dina Wollnik
Siemensstraße 17
77694 Kehl
07851/898366
d.wollnik@ask-marketing.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/algeco-uebernimmt-von-cancom-sparte-fuer-modulare-infrastruktur-74205

Pressekontakt
Algeco GmbH
Dina Wollnik
Siemensstraße 17
77694 Kehl
07851/898366
d.wollnik@ask-marketing.de
http://shortpr.com/fkdghc

Quelle: pr-gateway.de

Microsoft Teams mit ADO++ verwalten

ADO++ unterstützt jetzt auch die Verwaltung von Microsoft Teams

Microsoft Teams mit ADO++ verwalten

Seit mehreren Jahren bietet RP-Software mit ADO++ eine leistungsfähige Software zur Verwaltung von Active Directory, Exchange und Skype for Business Benutzern an. ADO++ ermöglicht die einfache und komfortable Verwaltung aller wichtigen Benutzereigenschaften. ADO++ ist deshalb auch die perfekte Lösung zur Delegierung ihrer Benutzerverwaltung.

Mit der neuen Version kann nun auch Microsoft Teams verwaltet werden. Microsoft Teams als Plattform kombiniert Chat, Besprechungen, Notizen und Anhänge. Als reine Cloudlösung ist Teams der Nachfolger von Skype Online.

Wichtige Elemente von Microsoft Teams sind Teams und Channels. Deren Eigenschaften und Mitglieder können effizient mit ADO++ verwaltet werden. Teams können erstellt, bearbeitet und gelöscht werden. Teams können Public oder Private definiert werden, Unterhaltungen, Channels und Gasteigenschaften können bearbeitet werden.

Daneben unterstützt ADO++ die Administratoren natürlich weiterhin bei der Benutzerverwaltung von Microsoft Active-Directory Infrastrukturen: Benutzer und Anwendungen werden im lokalen Active Directory des Unternehmens (On Premise) genutzt und lokal betrieben, alle Infrastrukturen befinden sich in der Cloud, oder aber es werden lokale und Cloud-Infrastrukturen genutzt (Hybrid). In der Hybrid-Konfiguration findet in der Regel eine DirSync-Synchronisation der lokalen Benutzer in das Azure AD statt.

Exchange Postfächer können On Premise, in der Cloud oder in beiden Welten liegen. ADO++ erkennt automatisch die vorhandene Konfiguration und verbindet sich zur Verwaltung mit der lokalen Exchange-Infrastruktur oder mit der Cloud. Die Benutzeradministration erfolgt automatisch an der richtigen Stelle.

Neben Benutzern können natürlich auch Gruppen und Kontakte verwaltet werden.

Für Office 365 Nutzer können die Lizensierungen bearbeitet werden; der Synchronisierungsstatus zwischen On-Premise und Azure-AD wird überprüft.

Eine 30-Tage-Testversion von ADO++ mit allen Funktionen kann von der Webseite von RP-Software heruntergeladen werden ( www.RP-Software.de). Konfiguration und Installation erfolgen weitgehend automatisiert und sind in zwei Minuten erledigt.

Zielgruppe für ADO++ und ADOplusWeb sind Unternehmen, die die Microsoft-Produkte Active Directory, Exchange, Office 365, Teams oder Skype for Business im Einsatz haben.

Daneben unterstützt RP-Software Sie gerne bei der Umsetzung oder Erweiterung ihrer eigenen Administrationslösungen im Umfeld AD, Exchange, Office 365, Teams oder Skype for Business. Bei Interesse kontaktieren Sie uns!

RP-Software ist Softwareanbieter und Dienstleister mit dem Fokus auf die Benutzerverwaltung rund um die Microsoft-Produkte Active Directory, Azure AD, Office 365, Teams, Exchange und Skype for Business.

Kontakt
RP-Software
Rolf Plate
Landesstr. 17
31171 Nordstemmen
05066 6000 115
r.plate@rp-software.de
http://www.rp-software.de

Quelle: pr-gateway.de

NOVASOL: Reiseziel Einsamkeit

Ferienhäuser inmitten von Stille und Wildnis

Wer liebt nicht die Vorstellung vom Urlaub an einem einsamen Strand?! Kein Gewühle, keine Adabeis. Einfach mal weg aus Radau und Reizüberflutung. Raus in die Stille, ohne Nachbarn, ganz bei sich sein. Immer mehr Zivilisationsgestresste suchen Urlaub im Solo-Modus: Reiseziel Einsamkeit. Was man dafür braucht, sind a) viel Natur und b) ein Dach über dem Kopf, Marke abgeschieden. Weil wir beim Rückzug in die Wildnis aber auf Komfort nicht verzichten wollen, hat NOVASOL sich auf einsam gelegene Ferienhäuser spezialisiert. Es gibt sie in den Varianten rustikal bis luxuriös.

Statt all-inclusive einfach mal all-exclusive: Klausur, ohne Handy-Netz und doppelten Boden. Dafür in umso großartigeren Landschaften. Als Robinson auf einer unbewohnten Insel, als Eremit in den Bergen oder als einsamer Wolf mitten in grüner Wildnis. Hunderte solcher „Zurück zur Natur“-Ferienhäuser bietet Novasol in ganz Europa: von der kargen Einöde auf den Lofoten, wo man Wale, Delfine und Adler sichtet (Haus Nr. N39227), bis zur Einsiedelei auf Kreta mit Meditations-Ausblick über Weinreben, Olivenbäume und das Meer. Haus Nr. GKR106

Einsamkeit in der Luxus-Variante

Nicht nur allein, auch mit Familie oder Freunden lässt sich Einsamkeit genießen. In der Abgeschiedenheit kann jeder auf seine Fasson glücklich werden, gerne auch mal gemeinsam. Wie in der Villa Solitüde in Zentralschweden, wo man Herr über seinen eigenen See mit Steg und Boot ist. Sogar ein Floß und ein eigenes Gästehaus für zwei Personen direkt am Strand gibt es. Dazu Luxus-Ausstattung mit Massagewanne, Outdoor-Whirlpool, Sauna, Kamin, Fußbodenheizung im gesamten Haus und 5.000 Quadratmetern Privatgrundstück drumherum. Für 9 Personen ab 1.229 Euro/Woche. Haus Nr. S30194

Oder in der Variante „Einsamkeit rustikal“: Am Ende des Waldwegs liegt ein Ferienhaus am See, links Wasser, rechts Wasser, davor eine Wildblumen-Wiese. Gefrühstückt wird in der separaten Tenne – Scheunentore aufgeklappt, und die Natur wird zum Breitbild-Schauspiel. Das ehemalige Gehöft am Waldsee, im schwedischen Landhausstil eingerichtet, bietet vier zivilisationsmüden Gästen Platz und Abgeschiedenheit. Ungebetener Besuch kommt dennoch täglich vorbei: Hier sagen sich buchstäblich Fuchs und Hase gute Nacht. Ab 396 Euro/Woche. Haus Nr. S49006. Mehr Bullerbü geht nicht!

Eine Woche lang keinem Menschen begegnen

Herrlich allein sein kann man auch im dicht besiedelten Deutschland: zum Beispiel auf dem Wasser. Wie einst Huckleberry Finn und Tom Sawyer lässt man bei Ferien auf dem Hausboot einfach die schnöde Welt hinter sich, schippert ins Blaue und wirft Anker, wo es einem gerade gefällt, an einem stillen Ufer, an einer unbewohnten Insel oder mitten auf dem See. Das Ganze nur eine halbe Autostunde südlich von Berlin. Mehr als 70 Seen und 80 Kilometer Wasserstraßen können mit dem komplett eingerichteten Hausboot samt Dachterrasse befahren und erkundet werden, ohne einem einzigen Menschen zu begegnen. Für vier Personen ab 836 Euro/Woche. Haus Nr. DBB006

Mein Haus, mein Boot, meine eigene Insel

Reif für die eigene Insel? Das Auto bleibt auf dem Festland, zum Ferienhaus geht“s per Boot. Der Rest ist Baden, Angeln, Beerensammeln – und Ruhe. Zum Beispiel auf dem See Stendammen nördlich von Göteborg. Das gemütliche Ferienhaus mit herrlichem Panoramablick bietet sechs Gästen Platz. Ab 1019 Euro/Woche. Haus Nr. S07880. Oder in Finnland: Hier steht im Peruvesi-See mit nicht minder grandiosem Rundum-Panorama ein Holzhaus samt Saunatonne und beheizter Outdoor-Wanne. Drinnen sorgt elegantes Skandi-Design für innere Ruhe und typisch finnischen Ruhepuls. Für 10 Gäste ab 999 Euro/Woche. Haus Nr. SLA084. Hier wie dort sind Hunde herzlich willkommen!

Das Reiseziel Einsamkeit lässt sich ebenso gut mit Sonne und Süden kombinieren. Etwa 30 km von den andalusischen Stränden entfernt, verbirgt sich eine Luxus-Finca in Spanien auf Privatgrund, soweit das Auge reicht. Ein Hideaway mit Pool und allen modernen Annehmlichkeiten, fünf Schlafzimmer, vier Bäder, Gratis-WLAN, Hunde willkommen. Das Anwesen im Schatten mächtiger Bäume liegt direkt am See, umgeben von Korkeichenwäldern eines riesigen Naturparks. Erst in zehn Kilometer Entfernung trifft man wieder auf die Zivilisation in Form der weißen Stadt Alcalá de los Gazules. Für 10 Gäste ab 1.640 Euro/Woche. Haus Nr. EAS235

NOVASOL A/S, dansommer A/S und Ardennes-Etape sind Unternehmen der NOVASOL-Gruppe mit Hauptsitz in Virum, Dänemark. Die NOVASOL-Gruppe unterhält Niederlassungen in 18 Ländern Europas sowie mehr als 60 Büros europaweit und beschäftigt mehr als 2.500 Angestellte sowie Freiberufler. Zur Vermietung stehen rund 50.000 Ferienobjekte in 28 Ländern. Das Unternehmen beherbergte 2018 mehr als 2 Millionen Gäste. NOVASOL A/S ist Teil von Awaze – Europas führendem Anbieter von professionell gemanagten Ferienhäusern, -wohnungen und Ferienanlagen.

Firmenkontakt
NOVASOL
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser 6
10178 Berlin
030 28096100
novasol@novasol.de
http://www.novasol.de

Pressekontakt
Oldenburg Kommunikation
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser Str. 6
10178 Berlin
030 28 09 6100
info@oldenburg-kommunikation.de
http://www.oldenburg-kommunikation.de

Quelle: pr-gateway.de

Partner der PFERD Wels 2019

HKL Container dienen als Aufenthaltsräume bei internationaler Messe in Österreich.

Partner der PFERD Wels 2019

Linz, 7. Juni 2019 – Am letzten Wochenende, vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019, versammelten sich wieder tausende Reitsportinteressierte auf der PFERD Wels in Wels, Österreich. HKL war zum ersten Mal Teil der größten Pferdemesse des Landes: Mobile Raumsysteme aus dem HKL MIETPARK wurden hier als Lagerfläche und Aufenthaltsräume für die Mitarbeiter eingesetzt.

Die PFERD Wels ist eine internationale Pferdemesse, die neben einer guten Planung vor allem verlässliche Partner braucht. Als Raumsysteme benötigt wurden, wendete sich einer der Messepartner an das nahe gelegene HKL Center Linz. HKL Kundenberater Manfred Kickinger organisierte umgehend die passenden Container und die pünktliche Anlieferung.

„Eine erfolgreiche Veranstaltung und ein rundum zufriedener Kunde ist immer unser oberstes Ziel. Bei internationalen Veranstaltungen wie die PFERD ist eine gute Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten enorm wichtig – ebenso die zuverlässige und pünktliche Anlieferung der HKL Container“, sagt Manfred Kickinger, Kundenberater im HKL Center Linz.

Weiterführende Information

Die Messe PFERD Wels ist eine internationale Pferdemesse. Rund 250 Aussteller aus zahlreichen Ländern präsentieren sich auf der PFERD Messe Wels mit ihren Neuheiten, aktuellen Trends und Informationen für Pferdesportbegeisterte, Reiter aus allen Disziplinen und Pferdeliebhaber. Das Angebotsspektrum der Pferdesportmesse umfasst dabei sämtliche Bereiche, von Pferdesportartikeln über Stallbau und Fütterung bis hin zur Ausbildung. Ein innovatives Rahmenprogramm mit einer Vielzahl von Vorführringen und interessanten Vorträgen sowie die einzigartigen Showabende „Nacht der Pferde“ mit Stars der Reitshowszene aus ganz Europa runden das umfangreiche Ausstellungsangebot der Welser Pferdemesse ab.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Quelle: pr-gateway.de