TianXi Technology und QCT schließen strategische Partnerschaft

TianXi Technology und QCT schließen strategische Partnerschaft

Beide Unternehmen verstärken die Nutzung von hyper-converged Appliances im Bereich intelligenter Fertigungsprozesse und in der Finanzindustrie

Düsseldorf/Peking, 17. Januar 2019 – TianXi Technology (TianXi), Anbieter von FinTech- sowie intelligenten Fertigungslösungen, und Quanta Cloud Technology (QCT), Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datencenter, sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Die Unterzeichnung fand im China National Convention Center Grand Hotel in Peking statt; anwesend waren Chak Lee Meng, VP & CTO von TianXi, Yilin Wang, VP von TianXi, und Mike Yang, Präsident von QCT. Die beiden Parteien vereinbarten eine strategische Zusammenarbeit zur Entwicklung innovativer Anwendungen für führende hyper-converged Appliances im Bereich der Fertigungs- und Finanzbranche. Die Unternehmen haben gemeinsam begonnen, derartige Lösungen für die Märkte in China, Südostasien und Europa zu entwickeln.

TianXi und QCT haben vereinbart, auf der Grundlage ihrer jeweiligen, sich ergänzenden Expertisen zusammenzuarbeiten. TianXi verfügt über fundiertes Know-How in den Bereichen Datenbanken, Big Data-Lösungen, Cloud Computing, Internet of Things (IoT), Finanztechnologie, Forschung und Entwicklung von Blockchain-Technologie, Entwicklung von IT-Anwendungen sowie innovative Technologieanwendungen. QCT wiederum verfügt über innovative Infrastrukturlösungen auf der Grundlage seines umfangreichen Portfolios an hyper-converged Hardware-Lösungen sowie software-defined Lösungsangeboten für Datencenter. Beide Unternehmen haben dasselbe Ziel: Unternehmen bei der Einführung von Cloud-Technologien durch reduzierte Anschaffungs- und niedrigere Wartungskosten zu unterstützen, wodurch im digitalen Zeitalter beschleunigte digitale Transformationsmöglichkeiten geschaffen werden.

Als führender Anbieter von IT-Lösungen und -Dienstleistungen ist TianXi in fünf großen Branchen tätig, nämlich in den Bereichen Fertigung, Finanzen, Government, Landwirtschaft und Kulturtourismus. Das Unternehmen betreibt eine eigene Forschung und Entwicklung von IT-Systemlösungen für IaaS, PaaS und SaaS. Die eigene Cloud-Management-Plattform des Unternehmens bietet Kunden enorme Vorteile, wie One-Click-Bereitstellung, Multi-Cloud-Support, automatisierten Betrieb und Wartung, intelligente Analysefunktionen, Skalierbarkeit und Compliance mit Sicherheitsvorschriften. Mit diesen Fähigkeiten möchte TianXi eine höhere Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt erreichen, um weiterreichende und umfassendere Branchenanforderungen zu erfüllen. So haben etwa Ende 2017 TianXi und Microsoft eine strategische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, der zufolge TianXi die Technologien von Microsoft für Cloud Computing, Big Data, Internet of Things und Künstliche Intelligenz (KI) nutzt, um die Entwicklung und Anwendungsmöglichkeiten seiner eigenen dementsprechenden Software zu beschleunigen.

QCT hat sich innerhalb der Cloud-Landschaft als ein wichtiger „Cloud Enabler“ positioniert und strebt danach, Enterprise-Kunden Cloud-Technologien zur Verfügung zu stellen, um deren digitale Transformation zu beschleunigen. Bereits seit 2012 stellt QCT zusammen mit führenden Softwareanbietern wie VMware, Microsoft und Red Hat integrierte Hard- und Softwarelösungen für Private und Hybrid Clouds bereit, die sich auf hyper-converged Infrastrukturen und software-defined Datencenter-Lösungen konzentrieren. Zudem hat QCT in den letzten Jahren aktiv in Open-Source-Technologien im Bereich der Telekommunikation sowie in KI-Infrastrukturlösungen investiert.

„Diese Zusammenarbeit mit QCT wird mehr hochwertige hyper-converged Appliances für breitere Anwendungsfälle bieten“, erklärt Chak Lee Meng, VP & CTO von TianXi. „Gemeinsam werden wir unseren Kunden mehr integrierte Lösungen und Dienstleistungen bieten – und zwar in Form einer Reihe von TX Stack Hybrid Cloud-Systemen, einschließlich Big Data/Datenbank- und KI-Appliances. Die Anschaffungs- und Betriebskosten dieser Lösungen werden dank der integrierten Funktionen zur einfachen Installation, Bedienung und Wartung gesenkt. Wir sehen diese Zusammenarbeit als eine unserer wichtigsten strategischen Partnerschaften.“

„Seit unserer Gründung haben wir unser Know-how im Bereich IT-Infrastruktur immer weiter ausgebaut. Dabei ist es unser erklärtes Ziel, unseren Kunden im Bereich Datencenter hoch integrierte Hardware und Software zu bieten, um so die Bereitstellungszeiten zu minimieren und mögliche Integrationsprobleme zu reduzieren, die häufig durch den Einsatz von Produkten verschiedener Anbieter verursacht werden“, so Mike Yang, Präsident von QCT. „Dank unserer gemeinsamen Zielrichtung sehen wir TianXi als idealen Partner, um zusammen neue Märkte zu erschließen. Wir sind überzeugt, dass wir durch unsere enge Zusammenarbeit entscheidende Impulse bei der digitalen Transformation auf dem chinesischen Markt setzen können, um unser Geschäft dann auf Südostasien und die europäischen Märkte auszudehnen – was unser gegenseitiges Wachstum anregen und neue Meilensteine schaffen wird.“

Ein Foto von der Unterzeichnungszeremonie finden Sie unter: https://www.gcpr.de/presse-meldungen/tianxi-technology-und-qct-schliessen-strategische-partnerschaft/

Über TianXi Technology

TianXi-Technologie (Peking) Co., LTD. ist ein High-Tech-Unternehmen, das FinTech-Lösungen, intelligente Fertigungslösungen sowie IT-Lösungen und -Services anbietet. TianXi hat sich immer auf die Spitze der fortschrittlichen Technologieentwicklung konzentriert, die unsere Kunden dabei unterstützt, einen Mehrwert aus unseren High-Tech-Lösungen zu ziehen. Die TianXi-Lösung für FinTech und Smart Manufacturing setzt sich aus kundenspezifischer IT-Anwendungs- und Systementwicklung sowie dazugehöriger Technologieberatung, Datenbankentwicklung, Big-Data-Lösung, Blockchain und einer innovativen Technologieforschung zusammen.

Weitere Informationen über TianXi finden Sie unter: https://www.linkedin.com/company/txtechnologies

Bildquelle: © QCT

Über Quanta Cloud Technology (QCT)

Quanta Cloud Technology („QCT“) ist ein globaler Lösungsanbieter für Datacenter. Wir verbinden die Effizienz von Hyperscale-Hardware mit Infrastruktur-Software von namhaften Herstellern, um den An- und Herausforderungen künftiger Datacenter Generationen gerecht zu werden. Zu den Kunden von QCT zählen Cloud Service Provider, Telekommunikationsanbieter sowie Betreiber von Public, Private und Hybrid Clouds.

Die Produktpalette besteht aus hyper-converged und software-defined Datacenter-Lösungen, Servern, Storage, Switches, integrierten Rack-Systemen sowie einem vielfältigen Ökosystem von Hardware- und Softwarepartnern. Als technologisch führendes Unternehmen deckt QCT das volle Leistungsspektrum von der Entwicklung, Produktion, Integration bis hin zum Service ab – und das alles weltweit und aus einer Hand. QCT ist ein Tochterunternehmen der Quanta Computer Inc., einem Fortune Global 500 Technologie Konstruktions- und Produktionsunternehmen. www.qct.io/de-DE

Firmenkontakt
QCT – Quanta Cloud Technology
Anna Maria Strerath
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf
+49 (0)2405-4083-1161
anna.strerath@qct.io
http://www.qct.io/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
(0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Quelle: pr-gateway.de

 

Lebendiger Ort zum Lernen – im Zeitplan umgesetzt mit Lösungen von Ardex

Realschule Gute Änger, Freising

Lebendiger Ort zum Lernen - im Zeitplan umgesetzt mit Lösungen von Ardex

Witten, 17. Januar 2019. Steigende Schülerzahlen und die Überlastung bereits bestehender Schulen machten den Bau einer neuen Realschule in Freising erforderlich. Der Zeitplan war eng, konnte jedoch eingehalten werden – nicht zuletzt dank des Schnellestrichs ARDEX A 58.

Rund vier Jahre lang fand der Unterricht der Realschule Freising II in einem provisorischen Containerbau statt. Heute hat die Schule nicht nur einen neuen Namen, sondern auch ein neues Domizil. Denn nach den Sommerferien konnten die rund 500 Schüler zum Schuljahresbeginn das neue Gebäude beziehen. Und das ist bestens auf die Anforderungen eines modernen Schulbetriebs eingestellt.

Offenes Konzept

Die kammartige Form des Neubaus teilt die Schule in drei sogenannte Lerncluster. In den Obergeschossen befinden sich darin jeweils vier Klassenräume, die zusammen mit einem Gruppenraum und einem Forum für freies Lernen eine Einheit bilden. Zu dem großzügigen und offenen Konzept gehört auch, dass die Wände der Klassenräume teilweise durch Fensterfronten unterbrochen sind. Im Erdgeschoss sind die Mensa mit Küche sowie Verwaltungs- und Fachräume untergebracht.

Die Schüler betreten die Schule über die helle und weiträumige Pausenhalle mit einer freistehenden Treppe und Tribüne. Die Halle ist gleichzeitig Treffpunkt für die Schüler, und auch Veranstaltungen finden hier statt. Die neue, durch einen Trennvorhang verbundene Zweifach-Sporthalle lässt sich an die jeweiligen sportlichen Anforderungen anpassen.

Schnellestrich als Puffer

Um den Neubau zu errichten, musste zunächst das Gelände um rund 1,70 m aufgeschüttet werden. Zudem war eine vollflächige Bodenverbesserung erforderlich. Das zeitaufwändige Unterfangen war einer der Gründe, warum die Architekten schon früh Schnellestrich als Puffer in der Kalkulation eingeplant haben. „Aufgrund des straffen Zeitplans war für uns Schnellestrich die erste Wahl“, so Benedikt Danninger, Bauleiter bei Fritsch + Tschaidse Architekten. „Der Estrich trocknet schnell, dünstet nicht aus und ist schnell belegereif.“ Aus ihrer Erfahrung für Objektplanungen für Institute, Schulen, Kindergärten, Sporthallen und vielem mehr wissen die Architekten, an welchen Stellschrauben sie drehen können.

Zeit eingeholt

Der Geschäftsführer der Elmas Fußbodentechnik GmbH aus Landsberg Queis, Dipl.-Ing. Asaad Al Hashim, hat sich für die Ausführung mit ARDEX A 58 entschieden. „Zunächst haben wir den Ardex-Schnellestrich bei einem anderen Projekt mit weniger Fläche eingesetzt. Das hat sehr gut funktioniert, und es war uns klar, dass wir die richtige Lösung für den Estrich in der Realschule Freising gefunden haben.“

Mit im Schnitt vier bis fünf Mitarbeitern war das Estrich-Team vor Ort, um insgesamt rund 10.000 qm Estrich zu verlegen. Unterschiedliche Beläge wie Naturstein, Parkett, Linoleum oder Fliesen je nach Nutzung der Fläche erforderten unterschiedliche Höhen für den Estrich. In der Küche war der Estrich sogar 15 cm hoch. Aber selbst hier ließ sich ARDEX A 58 dank der guten Verarbeitungseigenschaften problemlos ausführen. „Der Estrich war sehr leicht abzuziehen“, war sich das Estrich-Team einig. „Hinzu kommt die lange Verarbeitungszeit von 120 Minuten. Das vereinfacht den Handwerkern die Arbeit enorm“, bestätigt Thorsten Pfister, Estrichlegermeister und Key Account Manager bei Ardex.

Schnell aufgeheizt

Auf rund 90 Prozent der Fläche wurde der Estrich als Heizestrich ausgeführt. Gerade hier zeigt sich der Vorteil von ARDEX A 58: Der Heizestrich kann bereits nach drei Tagen aufgeheizt werden, statt wie sonst üblich nach 21 Tagen. Zudem ist die Aufheizphase deutlich reduziert und der Boden bereits am neunten Tag belegereif.

Der Hintergrund: Beim Schnellestrich ARDEX A 58 wird das Anmachwasser nahezu vollständig kristallin gebunden. Deshalb muss nur wenig Wasser austrocknen. Dem Estrichmörtel wird also nur wenig Wasser entzogen – er erhärtet nahezu schwind- und spannungsfrei. „Der Schwund ist rund 80 Prozent geringer als bei herkömmlichem Estrich“, sagt Ardex-Experte Thorsten Pfister.

Der Einsatz des Schnellestrichs ARDEX A 58 hat zum gewünschten Ergebnis geführt. „Wir waren mit dem Resultat sehr zufrieden. Schon am nächsten Tag war der Estrich für den Baustellenverkehr frei und nach sieben Tagen komplett ausgehärtet“, so Bauleiter Benedikt Danninger. „So konnten die nachfolgenden Gewerke direkt weiterarbeiten.“

Fertig zum Schulstart

Durch die durchdachte Herangehensweise und den Einsatz des Schnellestrichs ARDEX A 58 konnten die Bauarbeiten nach Plan fertiggestellt werden. Schüler und Lehrer haben nun einen Ort, an dem sich zeitgemäße Lernkonzepte umsetzen lassen – eigenständiges und individuelles Arbeiten genauso wie der Unterricht in der Klasse.

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit fast 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf fast allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Katrin Hinkelmann
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
Katrin.Hinkelmann@ardex.de
http://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Quelle: pr-gateway.de

 

PaarZeit – Mit dem Wunsch-Spiel zu einer erfüllenden Liebeskultur

von Monika Entmayr und Reiner Kaminski

PaarZeit - Mit dem Wunsch-Spiel zu einer erfüllenden Liebeskultur

PAARBEZIEHUNG ERFÜLLEND GESTALTEN

In zahlreichen Büchern zu Liebe und Partnerschaft finden sich sinnvolle Tipps und Übungs-Anleitungen, was Paare tun können, um ihre Beziehung, ihre Kommunikation und ihre Sexualität zu verbessern. Wenn es allerdings an die praktische Umsetzung geht, bleiben viele Fragen offen. Nach der ersten Euphorie nimmt schnell die Gewohnheit wieder Raum. Mit dem „Wunsch-Spiel“ bieten Monika Entmayr und Reiner Kaminski dagegen einen praktikablen Ansatz an, um „gute Vorsätze“ auch wirklich langfristig umzusetzen und die Partnerschaft nachhaltig zu verändern. Mithilfe des „Wunsch-Spiels“ und anderer Übungen können in den regelmäßigen „Paarzeiten“ praktische Erfahrungen gesammelt werden, die neues Handeln ermöglichen. Spielerisch werden einschränkende Muster aus dem Beziehungsalltag nicht nur deutlich und bewusst gemacht, sondern in ihrer destruktiven Wirkung auch abgeschwächt oder sogar ganz aufgelöst. PaarZeit ist somit ein Buch, das neue Wege zur Entwicklung respektvoller Partnerschaft, wertschätzender Kommunikation, heilsamer Liebe und entspannter tantrischer Sexualität nicht nur aufzeigt, sondern sie eigenverantwortlich begehbar macht. Wer eine glückliche und auch sexuell erfüllende Partnerschaft leben möchte und daran interessiert ist, die Paarbeziehung als einen Weg des Wachsens in Liebe und Achtsamkeit zu erkunden, findet hier eine Möglichkeit, sich diesen Wunsch selbstbestimmt zu erfüllen. Das Buch ist auch für Therapeuten und Berater geeignet, die das „Wunsch-Spiel“ als eine praktische und alltagstaugliche Methode unterstützend bei ihrer Arbeit einsetzen möchten.

216 Seiten

Paperback | 978-3-96240-423-9 | 16,99 €

Hardcover | 978-3-96240-424-6 | 21,99 €

e-book | 978-3-96240-425-3 | 7,99 €

ÜBER DIE AUTOREN:

Monika Entmayr und Reiner Kaminski leiten seit 1996 gemeinsam Workshops für Paare und beraten auch in ihrer Praxis Paare in Liebesfragen und Beziehungskrisen. Beide haben zahlreiche Aus- und Fortbildungen im therapeutischen und spirituellen Bereich durchlaufen und führen ihr Wissen und ihre Erfahrungen in diesem Buch zusammen.

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der Kamphausen Media GmbH.

* Die Kamphausen Media GmbH mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Fischer & Gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kim Walla
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@tao.de
http://www.tao.de

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Quelle: pr-gateway.de

 

cma audio präsentiert auf der ISE 2019 Highlights der Marken Ferrofish, Lake People, Violectric, Niimbus, MARIAN und MXL

cma audio präsentiert auf der ISE 2019 Highlights der Marken Ferrofish, Lake People, Violectric, Niimbus, MARIAN und MXL

Planegg, 17. Januar 2019 – Auf der ISE 2019 gibt es starke Marken im Vertrieb von cma audio zu sehen. Der deutsche Distributor präsentiert sich vom 5. bis 8. Februar an Stand 14-K200 in Halle 14 des Messezentrums RAI in Amsterdam. Mit dabei sind die Marken Ferrofish, Lake People, Violectric, Niimbus, MARIAN und MXL.

Digitale Audioübertragung mit Ferrofish

Am Stand von cma audio auf der ISE 2019 zeigt Ferrofish hochwertige Lösungen für digitale Audioübertragung. Dabei deckt das Unternehmen aus Linz am Rhein die komplette Bandbreite von klassischen Standards wie ADAT oder MADI bis zu modernen Audio-over-IP-Netzwerken wie DANTE ab. Besonderen Fokus legt Ferrofish auf die konsequente Weiterentwicklung der eigenen Produkte. So entstand aus dem AD/DA-Wandler A32 die Version A32 DANTE, Pulse16 bekam mit der MADI-Variante Pulse16 MX und dem DANTE-Ableger Pulse 16 DX gleich zwei zusätzliche Modelle spendiert. Zudem stellt Ferrofish mit der RemoteFish Software eine kostenlose Software-Steuerung zur Verfügung, mit der grundlegenden Einstellungen der A32 und Pulse16 Modelle sowie Mix- und Routing-Funktionen komfortabel bedient werden können.

Qualität vom Bodensee: Lake People, Violectric, Niimbus

Im Gegensatz zu vielen Anbietern, die inzwischen in Asien produzieren, setzt das Unternehmen Lake People weiterhin auf Entwicklung und Fertigung „Made in Germany“. Produkte von Lake People sind seit Jahrzehnten bei professionellen Anwendern und im Rundfunk bewährt. Mit der Marke Violectric brachte Mastermind Fried Reim seine Entwicklungen auch in die Wohnzimmer audiophiler Anwender. Im Herbst 2018 wurde die Marke Niimbus als neue High-End-Speerspitze der Ingenieurskunst aus Konstanz vorgestellt. Auf der ISE 2019 können sich Messebesucher selbst von den Qualitäten der A/D- und D/A-Wandler, Mikrofon-, Kopfhörer- und Phonoverstärker von Lake People, Violectric und Niimbus überzeugen.

MARIAN bietet PCIe DSP Audio-Systeme

Mit MARIAN präsentiert cma audio auf der ISE 2019 einen führenden Anbieter von PCIe Audio-Karten. Das Leipziger Unternehmen entwickelt seit über 20 Jahren professionelle Lösungen von analogen über ADAT- und AES/EBU- bis hin zu MADI-Karten. Professionelle Audio-Anwender und Industriekunden aus Bereichen wie Medizintechnik, Sicherheitstechnik und Forschung schätzen MARIAN als verlässlichen Partner. Kompromisslose Qualität hat dabei höchste Priorität – so bietet MARIAN beispielsweise die einzigen MADI PCIe Karten mit Sample-Raten bis 384 kHz an. Herzstück der Audio-Systeme ist ein leistungsfähiger DSP mit dem Namen „The BEAST“. Die komplette Entwicklung und Produktion finden in Deutschland statt. MARIAN setzt seit November 2018 für den Europavertrieb auf die Expertise der cma audio GmbH.

Mikrofone für Videokonferenzen und mehr von MXL

Mikrofone mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis für verschiedenste Einsatzbereiche zeigt MXL auf der ISE 2019. Der amerikanische Hersteller hat in den vergangenen Jahren besonderen Fokus auf hochwertige Mikrofonlösungen für professionelle Konferenzsysteme gelegt. Mit Konferenzmikrofonen wie AC-404, AC-424 und AC-360-Z bietet MXL das richtige Produkt für jeden Huddle-Room und Konferenzraum. Für eine direkte Integration in die Zoom Software arbeitet MXL eng mit Zoom zusammen, dem führenden Anbieter für Videokommunikation und Web-Conferencing. MXL präsentiert seine Mikrofonlösungen auf der ISE 2019 am Stand von cma audio.

cma audio auf der ISE 2019 erleben

Die ISE 2019 findet vom 5. bis 8. Februar 2019 im Kongresszentrum RAI im holländischen Amsterdam statt. Die cma audio GmbH ist mit den Marken Ferrofish, Lake People, Violectric, Niimbus, MARIAN und MXL an Stand 14-K200 in Halle 14 zu finden.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

 

Scharf und nachhaltig: Kyocera präsentiert seine hochwertigen Messer in neuer Verpackung

Zur Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt präsentiert der japanische Keramikspezialist Kyocera die neue Shin White Serie und zeigt eindrucksvoll die Vorteile von Küchenprodukten aus Keramik.

Scharf und nachhaltig: Kyocera präsentiert seine hochwertigen Messer in neuer Verpackung

Kyoto/Neuss, 17. Januar 2019. Der Technologiekonzern Kyocera ist seit mehr als 30 Jahren für seine qualitativ hochwertigen Keramikmesser bekannt. Von der Klingenschärfe und Schnitthaltigkeit, insbesondere der Shin Serie, können sich Messebesucher auf der Ambiente überzeugen. Im Japanischen steht Shin für das Wahre – diesem Anspruch werden die Messer durch das zeitlose Design und die extrem scharfe Klinge gerecht.

Hightech-Material und hochwertiges Design

Dank des ergonomisch geformten Soft-Touch-Griffes liegen die Messer der Shin Serie gut in der Hand und machen das Schneiden noch einfacher und sicherer. Für eine unkomplizierte Verwendung in jeder Profi- und Hobbyküche sorgt zudem die Klinge aus besonders hochwertiger Zirkoniakeramik. Dieses ultra-leichte Hightech-Material ist extrem hart und korrosionsfrei. Die dichte und glatte Klingenoberfläche ermöglicht präzise und hauchdünne Schnitte und transportiert keine Metallionen. Dadurch ist sie absolut geruchs- und geschmacksneutral. Die Serie ist in zeitlos elegantem Weiß und Schwarz erhältlich, die Shin Black Serie wurde außerdem um ein Messer mit 7,5 cm Klingenlänge erweitert. Somit bestehen beide Farbvarianten nun aus sieben verschiedenen Größen von 7 cm bis 18 cm, der Preis liegt zwischen 39,00 Euro und 99,00 Euro. Die beliebte Soft-Touch Serie wird durch einen verstellbaren Hobel sowie einen ergonomischen Schäler erweitert – diese und weitere spannende Neuheiten gibt es erstmals exklusiv auf der diesjährigen Ambiente zu sehen.

Umweltfreundlicher Schutz für Kyocera Messer

Neben den genannten Innovationen präsentiert Kyocera zur Ambiente erstmals seine neue Verpackung auf dem europäischen Markt. Dank des neuen Designs sind nicht nur die Features der Messer klar ersichtlich, sondern der japanische Keramikspezialist leistet auch einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz: Die neue Verpackung ist wesentlich nachhaltiger, der Plastikanteil konnte um über 60 Prozent reduziert werden.[1]

[1] Der Wert wurde am Produkt FK-110 WH BK ermittelt.

Die Kyocera Corporation mit Hauptsitz in Kyoto ist einer der weltweit führenden Anbieter feinkeramischer Komponenten für die Technologieindustrie. Strategisch wichtige Geschäftsfelder der aus 264 Tochtergesellschaften (31. März 2018) bestehenden Kyocera-Gruppe bilden Informations- und Kommunikationstechnologie, Produkte zur Steigerung der Lebensqualität sowie umweltverträgliche Produkte. Der Technologiekonzern ist weltweit einer der ältesten Produzenten von Solarenergie-Systemen, mit mehr als 40 Jahren Branchenerfahrung. 2017 belegte Kyocera Platz 522 in der „Global 2000“-Liste des Forbes Magazins, die die größten börsennotierten Unternehmen weltweit beinhaltet.

Mit etwa 75.000 Mitarbeitern erwirtschaftete Kyocera im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Netto-Jahresumsatz von rund 12,04 Milliarden Euro. In Europa vertreibt das Unternehmen u. a. Drucker und digitale Kopiersysteme, mikroelektronische Bauteile und Feinkeramik-Produkte. Kyocera ist in Deutschland mit zwei eigenständigen Gesellschaften vertreten: der Kyocera Fineceramics GmbH in Neuss und Esslingen sowie der Kyocera Document Solutions in Meerbusch.

Das Unternehmen engagiert sich auch kulturell: Über die vom Firmengründer ins Leben gerufene und nach ihm benannte Inamori-Stiftung wird der imageträchtige Kyoto-Preis als eine der weltweit höchstdotierten Auszeichnungen für das Lebenswerk hochrangiger Wissenschaftler und Künstler verliehen (umgerechnet zurzeit ca. 764.000 Euro*).

Firmenkontakt
Kyocera
Daniela Faust
Hammfelddamm 6
41460 Neuss
02131/16 37 – 188
02131/16 37 – 150
daniela.faust@kyocera.de
http://www.kyocera.de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations und Content
Benjamin Majeron
Brienner Straße 45 a–d
80333 München
089/2050 4193
b.majeron@serviceplan.com
http://www.kyocera.de

Quelle: pr-gateway.de

 

Avid Koppmeier wird neuer nationaler Vertriebsleiter in Bünde

Avid Koppmeier wird neuer nationaler Vertriebsleiter in Bünde

Arnold Andre verstärkt den deutschen Vertrieb. Seit Anfang des Jahres ist Avid Koppmeier (49 Jahre) neuer nationaler Vertriebsleiter und verantwortet damit sämtliche Vertriebsaktivitäten des größten Zigarrenherstellers in Deutschland.

Avid Koppmeier verfügt über langjährige nationale und internationale Vertriebserfahrungen. In seiner letzten Position war er als Geschäftsführer für ein Unternehmen der Lebensmittelindustrie für erklärungsbedürftige Produkte im FMCG Bereich tätig. Hier hatte er maßgeblich Anteil die Wachstums-Strategie des Unternehmens zu etablieren.

Mit Avid Koppmeier verfügt Arnold Andre über eine weitere Führungsperson mit hoher Handelskompetenz. „Mit meiner langjährigen Vertriebserfahrung bin ich sicher, einen großen Beitrag zur Weiterentwicklung und strategischen Ausrichtung des Unternehmens leisten zu können“, so der passionierte Genussmensch und Zigarrenraucher Avid Koppmeier. Besonderen Wert legt er auf partnerschaftliche, konzeptionelle Zusammenarbeit, sowohl intern als auch mit dem Handel.

Avid Koppmeier berichtet direkt an Geschäftsführer Thomas Strickrock.

Arnold Andre – The Cigar Company

Das Familien-Unternehmen mit Sitz im ostwestfälischen Bünde ist Deutschlands größter Zigarrenhersteller. Zum Portfolio gehören weltbekannte Marken wie die Klassiker Handelsgold und Clubmaster, oder die hochwertigen, eigenen Longfiller-Marken Carlos Andre, BEAST und Buena Vista. Neben dem weiteren deutschen Standort im niedersächsischen Königslutter verfügt Arnold Andre über Unternehmen in Frankreich und Portugal sowie ein Werk in der Dominikanischen Republik für die Fertigung von Premiumzigarren und die Veredelung von Tabakdeckblättern. Die Produkte werden weltweit in über 80 Ländern vermarktet. Arnold Andre wurde 1817 gegründet und ist mittlerweile in der 7. Generation im Familienbesitz. Das Unternehmen beschäftigt international 850 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
Arnold André – The Cigar Company
Jens Schrader
Moltkestraße 10-18
32257 Bünde
00495223-163-0
b.dirksenAT@headware.de
http://www.arnold-andre.info

Pressekontakt
Headware GmbH
Beatriz Dirksen
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
02244920866
b.dirksen@headware.de
http://www.headware.de

Quelle: pr-gateway.de

 

Modische Damenstiefel Größe 43 für kalte Wintertage

Elegante oder sportliche XXL-Stiefel in Markenqualität

Modische Damenstiefel Größe 43 für kalte Wintertage

Der Online-Shop von schuhplus bietet Ihnen ein breites Sortiment an Schuhen in Übergrößen von zahlreichen Markenherstellern. Im Herbst und Winter sind vor allem Stiefel ein Must-have für die modebewusste Frau und erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit. Je nach individuellem Geschmack und Kleidungsstil finden Sie bei uns garantiert das passende Modell an Stiefeln in Übergrößen. Ob zu Röcken und Strickkleidern mit blickdichter Strumpfhose oder einfach über die Röhrenjeans getragen – Stiefel schützen nicht nur vor Wind und Wetter, sondern unterstreichen auch wirkungsvoll die eigene Weiblichkeit.

Elegante oder sportliche XXL-Stiefel in Markenqualität

Wenn Sie Damenstiefel Größe 43 kaufen möchten, finden Sie in unserem Online-Shop über 100 Modelle von bekannten Marken wie Gabor, Mustang Shoes, Romika, Remonte, Josef Seibel oder Andres Machado. Die hochwertigen Damenstiefel sind in allen Trendfarben erhältlich und bestehen aus unterschiedlichen Materialien, wobei Modelle aus Leder, wie Glatt- oder Nubukleder besonders beliebt sind. Viele Stiefel sind mit einem komfortablen Innenmaterial ausgestattet, zum Beispiel mit Lammfell oder Samtvelour-Futter, sodass Ihre Füße immer schön warm gehalten werden. Da zahlreiche Stiefel mit einem Wechselfußbett erhältlich sind, können Sie zusätzlich noch spezielle Einlegesohlen oder Thermosohlen verwenden.

Damenstiefel von schuhplus für den individuellen Look

Bei der Absatzform können Sie je nach Wunsch und passendem Outfit unter Modellen mit Blockabsatz, Keilabsatz, Plateau-Absatz, Trichterabsatz oder auch Stiletto auswählen. Unsere Damenstiefel Größe 43 lassen in puncto Qualität, Design und Tragekomfort keine Wünsche offen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Quelle: pr-gateway.de

 

AZ WISSEN: Die Referenten der Vortragsreihe 2019

AZ WISSEN: Die Referenten der Vortragsreihe 2019

Nach der motivierenden Auftaktveranstaltung mit Bergsteiger und Life-Coach Steve Kroeger im September 2018, dem Auftritt von Agent Balthasar Fleischmann zum Thema Kommunikation sowie der Piratenstrategie von Leadership-Expertin Stefanie Voss, geht es mit weiteren faszinierenden Referenten ins neue Jahr. 2019 setzt die Referentenagentur 5 Sterne Redner zusammen mit dem Verlag der Augsburger Allgemeinen die insgesamt achtteilige Vortragsreihe fort. Weitere fünf hervorragende Keynote Speaker werden auf der Bühne in jeweils 90 Minuten Fachwissen, Erfolgsmethoden aus der Praxis und Entertainment gelungen vereinen.

Den Startschuss ins neue Jahr gibt am 16. Januar der Redner und Change-Maker Ilja Grzeskowitz zu den Themen Selbstmotivation und Veränderung. Als Diplom-Kaufmann und erfahrener Unternehmer berät er Firmen in Sachen Changemanagement. Als Referent zeigt er seinem Publikum, inwiefern Veränderungen etwas Positives und Reizvolles sind. Er inspiriert seine Zuschauer dazu, sie als herausfordernde Chancen zu sehen, die zum Alltag einfach dazu gehören. Im Februar folgt die Keynote von Kommunikations- und Rhetorikprofi Winfried Bürzle. Der bekannte Hörfunk-Journalist des Radiosenders Bayern1 bringt als Sprach-Comedian Stoiber´sche Versprecher und unfreiwillig witzige Formulierungen anderer prominenter Personen auf die Bühne.

Im März stehen die Themen Netzwerken und Kontaktpflege auf dem Programm. Die 5 Sterne Rednerin und Managerin Monika Scheddin verrät hierzu die besten Erfolgsstrategien. Die bekannteste Profi-Motorsportlerin der Welt, Ellen Lohr, veranschaulicht im April, warum es nicht nur auf der Rennstrecke darauf ankommt, schnelle Entscheidungen zu treffen. Sie zeigt zudem, wie man sein Ziel durch Flexibilität und stetige Weiterentwicklung leichter erreichen kann. Den Abschluss bildet am 8. Mai der bekannte Mentaltrainer Thomas Baschab. Als Coach berät er unter anderem bekannte Sportler wie Felix Neureuther oder Natalie Geisenberger. Auf der Bühne zeigt er Strategien, die jedem helfen seine mentale Stärke und Leistungsfähigkeit zu trainieren.

Wer seinen Horizont erweitern und seine Fähigkeiten steigern möchte, sichert sich schnell eine Karte für die zweite Runde der Veranstaltungsreihe „Augsburger Allgemeine WISSEN“. Wer in Begleitung kommt, genießt Preisvorteile. Mehr Infos sowie die Tickets zu den einzelnen Vorträgen gibt es hier.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation.Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze, Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Kristina Biller
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Quelle: pr-gateway.de

 

Neues Jahr, neue Kalender, neue Termine bei fotoCharly

Schon jetzt für Valentinstag & Fasching bestellen

Neues Jahr, neue Kalender, neue Termine bei fotoCharly

Das neue Jahr hat begonnen und viele besondere Anlässe stehen vor der Tür. Bei fotoCharly findet man für jeden Anlass das perfekte Fotogeschenk. Beispielsweise einen neuen Fotokalender für 2019, ein Valentins Geschenk für die Frau, Freundin oder den Partner. Bei fotoCharly findet man auch Ideen für den bevorstehenden Fasching im März.

Im neuen Jahr ankommen und alle Termine im Blick- mit den Fotokalendern von fotoCharly

Für diejenigen die alle ihre Termine immer im Blick haben wollen, bietet fotoCharly drei verschiedene Fotokalender an. Fotokalender sind das perfekte Geschenk zum Jahresanfang, an sich selbst oder an Verwandte, Freunde & Bekannte. Der Fotowandkalender kann mit 12 eigenen Fotos gestaltet werden welche die schönsten Erinnerungen des Jahres zeigen. Der Fototischkalender bietet eine Menge Platz für Termineinträge und eigene Bilder. Etwas besonders ist der Jahresplaner der mit dem Lieblingsbild des Jahres bedruckt werden kann und als Bild mit zusätzlichem Jahreskalender dient. https://www.fotocharly.at/de/fotokalender

„Be my valentine“ – Selbstgestaltete Valentinstags Geschenke bei fotoCharly

Am 14.2.2019 ist Valentinstag. Der Klassiker unter den Fotogeschenken ist sicherlich das Fotobuch, welches auch als Valentinsgeschenk besondere Freude bereitet. Fotobücher können bei fotoCharly individuell mit eigenen Fotos gestaltet werden. Wer etwas ganz besonderes verschenken möchte, kann einen Glaskristall mit einem eigenen Bild bedrucken lassen. Für die, die nur bei der Verpackung noch nicht fündig geworden sind gibt es bei fotoCharly tolle Ideen zum Thema Geschenkverpackung. Zum Beispiel gibt es ein Schmuckkästchen aus Holz welches mit eigenen Bildern gestaltet werden kann. Um jedes Geschenk etwas persönlicher zu machen kann bei fotoCharly eine Valentinstag Grußkarte selbst gestaltet werden.

Perfekt in Szene gesetzt – Qualitativ hochwertige Fotoabzüge von lustigen Faschingsfotos

An Fasching macht man besonders gerne Fotos von verkleideten Freunden, Bekannten, Verwandten Dabei entstehen einzigartige Bilder, damit diese nicht nur auf der Digitalkamera oder dem Handy gespeichert sind, sondern auch gesehen werden gibt es bei fotoCharly qualitativ hochwertige Fotodrucke oder auch Fotobücher zum selber online gestalten.

Der Kreativität freien Lauf lassen – Faschingskostüm selbst gestalten

Auf der Suche nach dem richtigen Faschingskostüm? Gestallten Sie es doch selbst! T-Shirts, Sweater, Baseball-Kappen, Grillschürzen und auch Stofftaschen können mit eigenen Fotos, Texten oder Symbolen bedruckt werden. Mit Kreativität entsteht ein einzigartiges Faschingskostüm oder Faschingsaccessoire.

Der Publikation bis 16.4.2019 wird zugestimmt.

Über fotocharly.at

fotoCharly.at ist der Spezialist für Fotoprodukte, Fotobücher und Fotogeschenke. Das Unternehmen, als Tochterfirma der Color Drack GmbH & Co KG, wurde 2011 gegründet. Der Fotoanbieter mit Firmensitzen in Österreich und der Schweiz beschäftigt 49 Mitarbeiter. fotoCharly garantiert höchste Qualität, bietet das größte, im eigenen Labor produzierte Sortiment an Fotoprodukten in Österreich und ist auch in Deutschland und Italien vertreten. Die Produktion von klassischen Fotoabzügen bis hin zu Fotobüchern, Fotokalendern und vielen weiteren individuellen Fotoprodukten erfolgt auf Qualitätsmaschinen mit Blick auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Kontakt
fotoCharly Fotobuch & Fotogeschenke
Gerhard Schiechl, MAS
Baderstraße 8
5620 Schwarzach im Pongau
+43 6415 7495
kundendienst@fotocharly.at
https://www.fotocharly.at/

Quelle: pr-gateway.de

 

PANDORRA, rostimitierende Wandgestaltung aus dem Haus der EINHORN WERKE®

Der Rostspachtel PANDORRA vermag, wofür die Natur Jahrzehnte braucht.

PANDORRA, rostimitierende Wandgestaltung aus dem Haus der EINHORN WERKE®

Wer Unikate Nostalgie auf hohem Niveau liebt, der wird sich mit der rostimitierenden Wandgestaltung aus dem Haus der EINHORN WERKE® wie zu Hause fühlen. Der neue Rostspachtel PANDORRA vermag, wofür die Natur normalerweise Jahrzehnte braucht: einen Korrosionsverlauf an der kreativ geformten Wandoberfläche. Korrosion, das ist ein physikalisch chemischer Prozess der Umgestaltung eines Werkstoffes mit einhergehender Zersetzung. Das Material reagiert mit seiner Umwelt und verändert sich dabei nachhaltig. Das Zersetzen, Zerfressen oder Zernagen des Werkstoffes ist hier ein natürlicher Verwitterungsprozess, der sowohl Mineralgestein, organisches Material wie Holz, aber auch Metall, Glas und Keramik befällt. Während Gestein zu Regolith, also lockeren Bodenschichten verwittert, bleiben gesteinsbildende Kristalle erhalten und funkeln regenbogengleich in der Sonne. Im Gegensatz dazu oxidieren Metalle mit Wasser und Luftsauerstoff. Nichteisenmetalle bilden dabei eine Oxidschicht, die das Metall vor weiterer Verwitterung schützt. Eisenmetalle hingegen rosten und bilden so die bizarrsten Formen und Strukturen.

Die wundersamen Farbvielfalten dieser natürlichen Schönheit findet in vielen Kulturen Anklang und erreichte im japanischen ZEN-Buddhismus durch das Wabi-Sabi, einem ästhetischen Konzept der Wahrnehmung von Schönheit, weltliches Ansehen. Wabi sich einsam zu fühlen, verwandelt sich dabei zur Freude an der Herbheit im Stillen und wird in Verbindung mit Sabi, dem alt sein, zur Patina der Reife. Nicht die offensichtliche Schönheit, sondern das Verhüllte einer knorrigen Kiefer oder eines rostigen Teekessels ist hier Ideal. Diese herbe Schlichtheit vermögen auch die kunstvoll gestaltete PANDORRA Echtrost Wände zu vermitteln und sind ein Lichtschein alter Tage, die in die moderne Zeit hineingetragen werden. Etwas von uralter Magie im zeitgenössischen Raumambiente.

Sie sind, Malerbetrieb, Raumausstatter oder Fachhändler, Architekt oder Bauherr und haben Interesse daran unsere Produkte zu verarbeiten bzw. professionell verarbeiten zu lassen?

Mit Hilfe hoch entwickelter Technologien aus Deutschland, hochwertigster Rohstofflieferanten und Knowhow von erfahrenen Handwerkern, entwickeln und vertreiben wir exklusive Produkte für das Maler – und Verputzer – Handwerk.

Beste Qualität und anwendungssichere Verarbeitung zeichnen unsere Produkte aus. So bekommen Sie Produkte an die Hand, die bei Ihrem Kunden einen einzigartigen, unverwechselbaren Eindruck mit fast magischem Design hinterlassen. Eben echte EINHORN WERKE ® Produkte.

Hinter jedem unserer Produkte steckt eine jahrelange Entwicklungsarbeit, nicht im Labor sondern auf der Baustelle. Wir kommen aus dem Handwerk und entwickeln für das Handwerk, frei nach dem Motto von Profis für Profis. Erst wenn wir mit einem Produkt zu 100% zufrieden sind, krönen wir es mit unserem Namen dem Einhorn und produzieren es mit hohen Qualitätsstandards.

Wenn Sie Interesse an unseren Produkten haben, zögern Sie nicht, sprechen Sie uns gerne an. Wir werden sie bestmöglich bei dem Vertrieb und der Verarbeitung unserer Produkte unterstützen, sei es durch hochwertig designte Werbematerialien für die perfekte Kundenansprache, Bemusterungen oder Schulungen.

Kontakt
EINHORN WERKE ®
Daniel Jertz
An der Bleiche 1 A
34513 Waldeck
+49 176 407 22505
vertrieb@einhornwerke.de
http://www.einhornwerke.de

Quelle: pr-gateway.de