Donnafugata auf der Spur

Ausstellung in Mailand 16. Mai – 22. Juli 2018

Donnafugata auf der Spur

Marsala, 18. Mai 2018. Kunst, Musik, Wein und Literatur – die Kulturgeschichte Siziliens, eingefangen in einer Villa mitten in Mailand: Donnafugata ist für seine künstlerisch gestalteten Weinetiketten bekannt, nun zeigt das sizilianische Weingut die Originale des Malers Stefano Vitale. Im einmaligen Ambiente der Villa Necchi Campiglio, einer öffentlich zugänglichen, ehemaligen Privatvilla aus den 1930er Jahren, stellt Donnafugata die Illustrationen des Künstlers aus. Seit über 20 Jahren kreiert Vitale die unverwechselbaren Etiketten, die in einer fantasievollen und femininen Sprache vom Wein und von Sizilien erzählen.

In der Villa Necchi Campiglio erhalten die Besucher der multimedialen Kunst-Installation einen farbenfrohen Einblick in die sizilianische Kulturgeschichte, die Stefano Vitale in ihrer ganzen Vielfalt auf die Etiketten zaubert. Von der Namensgebung “Donnafugata” (die geflüchtete Frau), inspiriert von Tomasi di Lampedusas Sizilien-Roman “Der Gattopardo”, über die Farben Siziliens und Frauenfiguren aus der Literatur bis hin zum heroischen Weinbau unter widrigen Klimabedingungen. Stefano Vitale wird zum Interpreten des ikonischen, symbolhaften Universums dieser Frau auf der Flucht (“Donna-in-fuga”) und ihrer vielen Gesichter. Der Künstler ist 1958 in Padua geboren, studierte in Los Angeles und Pasadena und war 15 Jahre lang als Illustrator in New York tätig. Seit seiner Begegnung mit Donnafugata-Gründerin Gabriella Rallo 1994 arbeitet er mit dem Weingut zusammen.

Kuratiert wurde die Ausstellung von Architekt Lorenzo Damiani, der die Exponate gelungen in den bereits vielschichtigen Kontext der Villa Necchi integriert. Fotografien von Guido Taroni und Videos von Virginia Taroni begleiten die Installation, die die Struktur einer Erzählung hat. Die Ausstellung lässt sich mit allen Sinnen erleben, denn die Musik von Jose Rallo ist in der Villa zu hören, und im Garten können die Weine von Donnafugata verkostet werden.

Die Villa Necchi Campiglio befindet sich im Besitz des Fondo Ambiente Italiano (FAI), einer gemeinnützigen Stiftung, die sich für den Erhalt der historischen italienischen Kulturlandschaften engagiert. Mit Stefano Vitale verbindet Donnafugata eine lange, kreative Freundschaft, mit FAI eine von gemeinsamen Werten gestützte Partnerschaft: Donnafugata übergab 2008 einen auf der Insel Pantelleria nach historischen Vorbildern restaurierten Giardino Pantesco an die Stiftung, um nachhaltigen Landschaftsschutz sichtbar zu machen und italienisches Erbe zu bewahren. “Wir freuen uns sehr”, so der Vizepräsident von FAI, Marco Magnifico, “dass wir in der Villa Necchi die Illustrationen von Vitale und die Donnafugata-Etiketten zeigen können – sie sind so fröhlich und sonnig wie Sizilien und seine Weine.”

Adresse: Villa Necchi Campiglio, Via Mozart 14, 20122 Mailand

Öffnungszeiten: 16. Mai – 22. Juli 2018, Mittwoch bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr (geschlossen 13. – 17. Juni 2018)

Tickets: 12 EUR

Weitere Informationen: https://www.fondoambiente.it/inseguendo-donnafugata/

Diese Pressemitteilung sowie hochauflösende Bilder finden Sie zum Download unter:

http://www.panama-pr.de/download/DonnafugataVillaNecchi.zip

Bildquelle: Guido Taroni

Über Donnafugata

Donnafugata ist ein familiengeführtes Weingut mit Sitz in Sizilien, das 1983 von Giacomo und Gabriella Rallo gegründet wurde. Das Unternehmen mit knapp 100 Mitarbeitern wird heute von den Kindern Jose und Antonio Rallo geleitet und steht für Pionierarbeit im Qualitäts-Weinbau Siziliens. Donnafugata verfügt über 371 Hektar Rebflächen, die auf vier Produktionsstätten verteilt sind: Contessa Entellina in Westsizilien, Vittoria (Acate) und Etna (Randazzo) in Ostsizilien sowie auf der Vulkaninsel Pantelleria. In den historischen Familienkellereien in Marsala finden Ausbau und Abfüllung statt, hier liegt auch der Firmensitz. Die Familie Rallo arbeitet bereits in der fünften Generation im Weinbau. Das Weingut empfängt jährlich ca. 10.000 Besucher zu Veranstaltungen, Führungen und Verkostungen, die einen kreativen Einblick in das Lebensgefühl, das Terroir und den Qualitätsanspruch von Donnafugata geben. Donnafugata ist Mitglied des Istituto Grandi Marchi, einem Verbund der 19 renommiertesten familiengeführten Weingüter Italiens. Antonio Rallo ist Präsident des Schutzkonsortiums DOC Sicilia.

https://www.donnafugata.it/de/

Firmenkontakt
Donnafugata
Laura Ellwanger
Via S. Lipari 18
91025 Marsala
071166475970
donnafugata@panama-pr.de
http://www.donnafugata.it

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Tamara Stegmaier
Gerokstr. 4
70188 Stuttgart
071166475970
t.stegmaier@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Efail: E-Mail-Verschlüsselung bleibt weiterhin sicher

Sicherheitslücke nutzt Schwachstelle in E-Mail-Clients aus

Efail: E-Mail-Verschlüsselung bleibt weiterhin sicher

IT-Sicherheitsexperten der Fachhochschule Münster, der Ruhr-Universität Bochum sowie der belgischen Universität Leuven haben angeblich Sicherheitslücken in den beiden gängigen E-Mail-Verschlüsselungs-Verfahren PGP und S/MIME entdeckt. In einem entsprechenden Bericht machen sie darauf aufmerksam, dass mittels OpenPGP und S/MIME verschlüsselte E-Mails auf zwei verschiedene Arten so manipuliert werden können, dass Angreifer den Klartext der verschlüsselten Nachricht erhalten. Der Bericht bzw. die mit “Efail” bezeichnete Schwachstelle fand schnell ein großes Echo. Dabei fiel häufig die falsche Aussage, dass die Verschlüsselung von Mails mit diesen beiden Verfahren nicht wirksam sei.

“Die aufgedeckten Sicherheitslücken betreffen nicht die beiden Verschlüsselungstechnologien selbst, sondern nutzen eine schon lange bekannte Schwachstelle in E-Mail-Clients aus”, erklärt Günter Esch, Geschäftsführer der SEPPmail Deutschland GmbH. “Diese Schwachstelle lässt sich einfach ausmerzen bzw. ist in der Regel gar nicht vorhanden. Dazu muss nur das automatische Nachladen von Links im Mail-Client deaktiviert werden – eine Einstellung, die auch bei unverschlüsselter Kommunikation empfehlenswert ist. Denn das automatische Nachladen von Links im Mail-Client ermöglicht Spammern, einfach festzustellen, wann und wo ein Empfänger eine unerwünschte Werbemail angeschaut hat.”

In einer kürzlich verbreiteten Medienmitteilung bestätigt auch das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), dass die genannten E-Mail-Verschlüsselungsstandards weiterhin sicher eingesetzt werden können, sofern sie korrekt implementiert und sicher konfiguriert sind. Dies gilt natürlich auch für SEPPmail-Kunden. Diese sollten aber – wie alle anderen User von Mailprogrammen auch – darauf achten, dass das Nachladen von aktivem Inhalt in E-Mails deaktiviert ist.

Einen tieferen Einblick zu den veröffentlichten Schwachstellen, Angriffsmethoden und empfohlenen Maßnahmen zur Schließung der Lücken bietet das technische Statement unter folgendem Link: www.seppmail.de/efail/.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter seppmail@sprengel-pr.com angefordert werden.

Hinweis: Alle genannten Marken- und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber.

Über SEPPmail AG:

Das in der Schweiz ansässige, international tätige und inhabergeführte Unternehmen SEPPmail ist Hersteller im Bereich “Secure Messaging”. Seine patentierte, mehrfach prämierte Technologie für den spontanen sicheren E-Mail-Verkehr verschlüsselt elektronische Nachrichten und versieht diese auf Wunsch mit einer digitalen Signatur. Die Secure E-Mail-Lösungen sind weltweit erhältlich und leisten einen nachhaltigen Beitrag zur sicheren Kommunikation mittels elektronischer Post. Dadurch maximiert SEPPmail die Kommunikationssicherheit von hunderttausenden von Benutzern. Das Unternehmen verfügt über eine mehr als zehnjährige Erfahrung im sicheren Austausch digitaler Nachrichten. Bei der Entwicklung ihrer E-Mail-Security-Technologie achtet SEPPmail besonders auf die Benutzerfreundlichkeit und reduziert Komplexität auf ein absolutes Minimum. Kleine, mittlere und große Firmen können die Lösungen schnell, unkompliziert und ohne zusätzliche Schulungen anwenden. Weitere Informationen unter www.seppmail.de

Firmenkontakt
SEPPmail AG
Günter Esch
Ringstraße 1c
85649 Brunnthal b. München
+49 (0) 8104 8999 030
esch@seppmail.de
http://www.seppmail.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Andreas Jung
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
seppmail@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Quelle: pr-gateway.de

Kreuzbandriss – Einbahnstraße in die Arthrose?

Spannendes aus der Knie-Chirurgie auf dem Deutschen Olympischen Sportärztekongress in Hamburg

Kreuzbandriss - Einbahnstraße in die Arthrose?

Viele Sportler kennen das Leid: ein plötzlicher Stopp, kurzer Richtungswechsel – und schon zuckt ein wahnsinniger Schmerz durch´s Knie. Das vordere Kreuzband ist überdehnt, ausgeleiert oder gar gerissen. Nichts geht mehr. Doch wie sollte das Ganze behandelt werden und welchen Einfluss hat das auf die spätere Abnutzung des Kniegelenkes?

Antworten darauf gibt Dr. Christian Egloff, Teamleiter Kniechirurgie der Orthopädischen Universitätsklinik Basel auf dem ersten Deutschen Olympischen Sportärztekongress in Hamburg. “Wenn das vordere Kreuzband reißt und keine adäquate Behandlung erfolgt, kann dies zu einem instabilen Kniegelenk führen”.

“Aus Langzeitbeobachtungen wissen wir, dass ein instabiles Gelenk zum Verschleiss von Knorpel und Meniskus führt und sich frühzeitig eine Arthrose des Kniegelenks entwickeln kann”, erklärt Egloff.

Neuere Studie zeigten nun, dass in den ersten Jahren meist noch nichts zu merken ist, nach 10 Jahren könne man aber Veränderungen bereits auf dem Röntgenbild sehen, nach 15 Jahren würden dann viele Patienten eine Osteoarthrose entwickeln.

Osteoarthrose ist die Abnutzung des glatten elastischen Gelenkknorpels. Das geht so lange, bis kein Knorpel mehr da ist. “Am Schluss läuft man sozusagen auf den Felgen”, so der Mediziner. Das Vollbild der Arthrose geht mit starken Schmerzen und deutlich eingeschränkter Beweglichkeit einher. Die Lebensqualität nehme rapide ab, bis die Patienten gar nicht mehr vor die Haustür gehen. Oft bleibt dann nur noch das künstliche Kniegelenk”.

In verschiedenen biomechanischen Studien konnte Dr. Egloff sehen, dass die Instabilität des Knies einer der größten Risikofaktoren für diese unheilvolle Entwicklung ist. In seiner Praxis hat er vornehmlich mit Freizeit-Sportlern zu tun. Der häufigste Verletzungsmechanismus ist die Kombination aus Verdreh- und Einknicktrauma. Typische Sportarten für solche Verletzungen sind Fußball, Hand- und Volleyball, aber auch das Skifahren.

Egloff: “Die Entscheidung, ob ein Kreuzband operiert werden sollte oder nicht, ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig und muss mit dem Patienten ausführlich besprochen werden. Begleitverletzungen wie ein eingeklemmter Meniskus oder zusätzliche Bandverletzungen zwingen gelegentlich zum raschen operativen Vorgehen. Bei sportlich sehr aktiven Patienten (insbesondere Kontaktsportarten) ist eine Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes meist zu empfehlen. Aber auch, wenn man das Kreuzband in einer OP ersetzt, kann man die Arthrose nicht immer verhindern. Durch die Stabilisierung des Kniegelenks können wir sie entscheidend hinauszögern und die Beweglichkeit des Sportlers erhalten.”

Der Deutsche Olympische Sportärztekongress wird von der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin und der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention veranstaltet.

Bildquelle: Pixabay

Die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) ist der weltweit zweitgrößte Zusammenschluss von Sportorthopäden und Sporttraumatologen. In der trinationalen Gesellschaft sind rund1300 führende Sportärzte im Bereich Orthopädie und Traumatologie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen geschlossen. Neben der Sicherstellung der kompetenten Versorgung sportverletzter Patienten setzt die GOTS qualitative Standards für deren Behandlung. Ziel ist es, das Verständnis von sportlicher Belastung und Verletzungen zu verbessern, um die muskuloskelettale Funktion und Lebensqualität zu erhalten. Der Wissenstransfer findet auf dem jährlich stattfindenden internationalen GOTS-Kongress statt. Die GOTS hat durch die Mitgliedschaft von Verbands- und Olympia-Ärzten einen intensiven Bezug zur Hochleistungsmedizin.

Firmenkontakt
Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin
Kathrin Reisinger
Breite Straße 10
07749 Jena
01776005555
kongress-presse@gots.org
http://www.gots-kongress.org

Pressekontakt
GOTS
Kathrin Reisinger
Breite Straße 10
07749 Jena
01776005555
kongress-presse@gots.org
http://www.gots.org

Quelle: pr-gateway.de

Wayra Deutschland und Fluxunit – OSRAM Ventures starten Cross Industrial Program und suchen Start-ups aus dem Bereich Industrial IoT

München, 18. Mai 2018 – Wayra Deutschland weitet seine Zusammenarbeit mit Corporate Partnern zur Start-up-Förderung aus und startet mit der Fluxunit GmbH – der Venture Capital Einheit von OSRAM, sein industrieübergreifendes Programm. Gesucht wird ein reiferes Start-up aus dem Bereich des industriellen Internets der Dinge (Industrial IoT), das Lösungen für Produktivität und Effizienz, Asset-Tracking, Wertschöpfung sowie industrielle Wearables anbietet. Das Gründer-Team kann ein viermonatiges Technologie-Projekt mit Telefonica und OSRAM umsetzen und beide Branchengrößen als Kunden gewinnen. Außerdem erhält es Zugang zu Technologie- und Management-Experten aus dem Netzwerk der Unternehmen und wird durch professionelles Projektmanagement unterstützt. Von der Zusammenarbeit werden auch die Mutterkonzerne von Wayra Deutschland und Fluxunit – also Telefonica und OSRAM – direkt profitieren. Bewerben können sich Industrial-IoT-Start-ups bis zum 29. Juni 2018.

Ziel des Projektes ist es, neue und erweiterte Lösungen für die industrielle Fertigung und das industrielle Internet der Dinge zu finden. Bewerben können sich Start-ups, die vor allem an branchenübergreifenden Lösungen arbeiten – und damit sowohl relevante Herausforderungen für Telekommunikations- und Industrieunternehmen bewältigen helfen. “Durch das Cross Industrial Program ermöglichen wir es jungen Gründern, ihre Technologien lösungsorientiert und branchenunabhängig zu entwickeln. Gleichzeitig wollen wir bei Wayra Deutschland Start-ups den Zugang zu Telefonica ermöglichen”, erklärt Christian Lindener, Geschäftsführer bei Wayra Deutschland. “Das direkte Projektgeschäft und intensive Coaching durch Industrieexperten wiederum ermöglichen es dem ausgewählten Start-up, Fortschritte bei der Weiterentwicklung seiner Produkte und seines Geschäftsmodells zu machen.”

“Wir starten diesen Start-up-Call gemeinsam mit Wayra, da wir davon überzeugt sind, dass vernetzte Systeme und Data Analytics die Art und Weise wie wir professionelle Gebäude nutzen und managen grundlegend verändern wird. Digitale Infrastrukturlösungen stellen für die Fluxunit einen unserer sechs Investitionsschwerpunkte dar, wenn es um industrielle Anwendungen in Produktion, Lager und Logistik geht”, sagt Dr. Ulrich Eisele, Geschäftsführer der Fluxunit GmbH. “An diesem Programm teilzunehmen, gibt dem ausgewählten Start-up die Chance, ein Pilotprojekt mit einem Kunden durchzuführen und von Branchenexperten betreut zu werden.”

Die Fluxunit GmbH – OSRAM Ventures ist schon der zweite Corporate Partner, mit dem Wayra Deutschland zusammen auf Start-up-Suche geht. Im Frühjahr dieses Jahres hatte Telefonicas Start-up-Track gemeinsam mit dem Volkswagen Data:Lab die Suche gestartet und ein junges Gründerteam zur Förderung ausgewählt. Insgesamt ist dies schon der vierte Start-up-Call von Wayra Deutschland nach seiner Neuaufstellung im November 2017.

Die Bewerbungsfrist startet am 18. Mai 2018 und endet am 29. Juni.2018, Bewerbungsunterlagen finden sich hier.

Über Wayra Deutschland

Wayra, der Start-up-Track von Telefonica, identifiziert und fördert innovative Gründerteams sowie junge Technologieunternehmen im Wachstum. Wayra Deutschland unterstützt Start-ups über ein so genanntes Venture-Client-Modell. Start-ups können mit Wayra eines der weltweit größten Technologieunternehmen als Kunden gewinnen, ein bezahltes Technologie-Projekt umsetzen, Zugang zu einer 47-Millionen-starken Kundenbasis erhalten, durch die enge Zusammenarbeit mit Business Units operative Exzellenz entwickeln und von einem globalen Mentoren- und Technologienetzwerk profitieren. Zusätzlich hilft Wayra mit finanziellen Mitteln sowie Coachings, stellt den Start-ups Büroflächen zur Verfügung und organisiert Netzwerkveranstaltungen. Wayra richtet sein Angebot an junge, wachsende Technologieunternehmen aus den Bereichen “Internet of Things” (IoT), Datenanalytik, Cybersicherheit und Künstliche Intelligenz (KI).

Wayra Deutschland wurde 2012 gegründet und verfügt über einen beeindruckenden Track Record bei der Weiterentwicklung seiner bislang rund 40 geförderten Start-ups. Zuletzt hat der Automobilzulieferer Continental das Wayra-Start-up Parkpocket übernommen, das einen datenbasierten Service im Bereich Off-Street-Parking anbietet.

Wayra ist eine globale Initiative mit Standorten in zehn Ländern – in Spanien, Großbritannien und Deutschland in Europa sowie in Chile, Brasilien und fünf weiteren südamerikanischen Ländern.

Über Fluxunit

Fluxunit ist die Corporate Venture Capital Einheit von OSRAM. Aufbauend auf OSRAMs führender Position in der Lichtindustrie strebt Fluxunit nach Innovationen, die über den bloßen Beleuchtungskontext hinausgehen und das Potenzial haben, bestehende Technologien und Geschäftsmodelle zu disruptieren. Fluxunit ist bestrebt, Partnerschaften mit Start-ups aufzubauen und deren Entwicklung durch Investitionen und fachliche Unterstützung zu fördern.

Als OSRAMs Corporate Venture Capital Einheit hat Fluxunit Zugang zu einem globalen Netzwerk von branchenspezifischer und technologischer Expertise. Seit mehr als 110 Jahren prägt OSRAM den internationalen Lichtmarkt und hat darin umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Fluxunit nutzt dieses Wissen für ihre Investitionen und stellt dieses den Start-ups zur Verfügung.

Pressekontakt Fluxunit GmbH

Lars Rössler

+49 89 62132278

lars.roessler@fluxunit.eu

www.fluxunit.de

Firmenkontakt
Wayra Deutschland
Laura Pfromm
Kaufingerstr. 15
80331 München
089 41414100
de@wayra.org
http://de.wayra.co/

Pressekontakt
IWK GmbH
Dr. Reinhard Saller
Ohmstraße 1
80802 München
089 – 200030 – 30
wayra@iwk-cp.com
http://www.iwk-cp.com

Quelle: pr-gateway.de

HorseDream. Ein unglaubliches Lernerlebnis.

Team- , Personal- und Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden im Knüll

HorseDream. Ein unglaubliches Lernerlebnis.

Im Pferd sind Realität und Vision auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Wenn der Mensch zusammen mit dem Pferd lernt, ist seine Konzentration, seine Präsenz, seine Bewusstheit zu einhundert Prozent gefordert. Das Pferd ist also ein absolut reales Wesen. Auf der anderen Seite verbinden sich seit Jahrtausenden mythologische Vorstellungen mit dem Pferd – das Pferd selbst ist ein Mythos, ein Traum, eine Vision.

Das einzelne Pferd verkörpert Stolz, Kraft, Schönheit, Freiheit, Mut und Energie. Die Gruppe von Pferden vermittelt darüber hinaus das Gefühl von Schutz und Geborgenheit, Zusammengehörigkeit und Kooperation, Selbstbewusstsein und Zufriedenheit.

Führen kann man nicht lernen – Führen ist Lernen, sagt Peter B. Vaill. Auf pferdegestützten Führungsseminaren geht es um Respekt, Vertrauen, Authentizität. Das Pferd spiegelt unmittelbar den äußeren Führungsstil und die innere Haltung eines Menschen wider. Es hilft uns dabei, Stärken und Schwächen zu erkennen und manchmal mit einer kleinen Selbstkorrektur wieder mehr “wir selbst” zu sein.

Wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es Störungen, die Zeit und Energie kosten. Diese können von außen, aber auch von innen kommen. Wo Teams neu zusammengesetzt werden, dauert es eine Zeit, bis Vorbehalte ausgeräumt sind und Vertrauen aufgebaut ist. Kommunikation scheitert manchmal nur an Missverständnissen. Weil die Verbindung nicht vernünftig zustande kommt. Weil Informationen ausgetauscht werden, bevor man den richtigen Draht zueinander gefunden hat. Insofern macht es Sinn, pferdegestützte Trainings als emotionalen Türöffner in jede mittel- oder langfristige Weiterbildungs-, Entwicklungs- und Kommunikationsmaßnahme zu integrieren.

In der Lernumgebung eines pferdegestützten Trainings wachsen Teams in extrem kurzer Zeit zusammen. Sie durchlaufen gleichsam in zwei mal vier Stunden die vier Phasen des Teamentwicklungsprozesses nach Tuckman: Forming, Storming, Norming, Performing, oder nach Christoph V. Haug: die Testphase, Nahkampfphase, Organisationsphase, Arbeitsphase.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Quelle: pr-gateway.de

Erdige Farbtöne edel und zeitgemäß kombiniert – ökologische Lehmfarben von AURO für ein gutes Zuhause-Gefühl

FacebookTwitterGoogle+XingPinterestE-Mail Natürliche Lehmfarben vom niedersächsischen Hersteller sind gut fürs Raumklima, samtmatt und zeigen mit fast 800 COLOURS FOR LIFE Wunschfarben eine besonders große Vielfalt mit echter Farbwirkung Braunschweig

Erdige Farbtöne edel und zeitgemäß kombiniert – ökologische Lehmfarben von AURO für ein gutes Zuhause-Gefühl

Natürliche Lehmfarben vom niedersächsischen Hersteller sind gut fürs Raumklima, samtmatt und zeigen mit fast 800 COLOURS FOR LIFE Wunschfarben eine besonders große Vielfalt mit echter FarbwirkungBraunschweig, im Mai 2018 – Ganz im Hygge-Lebensgefühl zeigen sich Stoffe, Tische, Vasen und Wandfarben im eigenen zu Hause. Hauptsache gemütlich und mit persönlichem Stil. Der Naturfarbenhersteller AURO bietet die Profi-Lehmfarbe in cremeweiß oder für bunte Wände die fertig gemischte COLOURS FOR LIFE-Linie in circa 800 Wunschfarbtönen. Der samtmatte Anstrich wirkt besonders edel und ansprechend. Erdige Rottöne in Verbindung mit neutralen Grau-, frischen Grüntönen, kombiniert mit weißen Elementen gibt den Räumen eine gewisse Natürlichkeit. Die ökologischen Lehmfarben ergänzen das gute Zuhause-Gefühl mit Wohngesundheit, sie sind sehr atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend, wirken positiv im Haus. Die cremeweiße Wohlfühlfarbe ist völlig frei von jeglichen Konservierungsmitteln und „allergikerfreundlich“ getestet. Das Beste: Die Farbnuancen lassen sich immer wieder identisch abtönen, somit ist der gleiche Farbton zu einem späteren Zeitpunkt sichergestellt. Aufgrund der pflanzlichen und mineralischen Rohstoffe wird die Umwelt geschont und am Ende des Lebenszyklus können die Produkte kompostiert werden. Die Inhaltsstoffe der cremeweißen Variante und COLOURS FOR LIFE Farbtöne sind lückenlos deklariert und zu finden auf auro.de.Zu einem nachhaltigen Lebensstil gehört auch die bewusste Entscheidung für authentische Baustoffe. Lehm, ein vielverwendeter Stoff, bestehend aus Ton, Sand und Schluff bietet ökologische Vorteile und ästhetische Qualität. AURO zeigt mit seiner Profi-Lehmfarbe neue Wohlfühlfarben, die zu Hause den Ausdruck des persönlichen Stils hervorheben.Nach intensiver Prüfung auf ihre Allergenität wurde die cremeweiße Profi-Lehmfarbe positiv bewertet und erhielt – insbesondere aufgrund nicht vorhandener Allergene und Verzicht auf gesundheitskritische Bindemittel – das Produktsiegel „Allergiker-freundlich” des Institut für Umwelt und Gesundheit (IUG).Das biogene Bindemittel REPLEBIN® garantiert Profi-Produkteigenschaften: gute Abriebbeständigkeit und eine gute Deckkraft. Die Innenraumfarbe ist durch den Einsatz von REPLEBIN® als sehr emissionsarm nach AgBB-Bewertungsschema bewertet. Die Profi-Lehmfarbe kann gerollt, mit dem Pinsel gestrichen, mit einem Quast gebürstet oder Airless gespritzt werden.Die Profi-Lehmfarbe in cremefarbenem Weiß und COLOURS FOR LIFE ist erhältlich in 1 Liter, 2,5 Liter und 10 Liter mit Reichweiten von bis zu 9m², 23m² und 90m². Die Preise der bunten Farbtöne sind in fünf Preiskategorien gestaffelt. Produktlink Profi-Lehmfarbe Link COLOURS FOR LIFE Farbtonauswahl und mehr InformationenMehr Informationen zum AURO-Sortiment sowie den nächstgelegenen Händler finden Sie über die Händlersuche auf der Homepage

Über AURODas Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein, also dafür, Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie dem Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Kanada und Asien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Kontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Brausnchweig
0531-281 41 0
schrader@auro.de
https://www.auro.de

Quelle: pr-gateway.de

Mit dem Rundum-Sorglos-Paket der GfG zum Traumhaus

http://www.gfg24.de

Sobald Bauherren sich dazu entschlossen haben zu bauen, steht auch schon die erste große und vor allem wichtige Entscheidung an. Welche Firma übernimmt eigentlich die Planung, Abwicklung und Kontrolle des Hausbaus? Schön ist es, wenn sich dann ein Bauunternehmen findet, das ein Rundum-Sorglos-Paket anbietet und die Bauherren von der Planung bis zur Schlüsselübergabe betreut. Seit vielen Jahren kommen Bauwillige deshalb zur GfG, denn als einer der führenden Experten im Bereich Massivbau hat das Hamburger Bauunternehmen bereits eine Vielzahl an Projekten realisiert.

Kunden der GfG dürfen sich aber nicht nur über professionelle Beratung und die Verwendung von hochqualitativen Baumaterialien freuen, sondern sie erhalten zudem noch viele weitere Vorteile. Einer der größten Vorteile ist sicherlich die Festpreis- und Bauzeitgarantie. Aber auch die massive Bauweise punktet aufgrund ihrer robusten und langlebigen Eigenschaften bei vielen Bauherren.

Der Massivbauexperte hat mittlerweile über 1.000 Häuser gebaut und jedes davon ist ein wahres Einzelstück, denn die GfG bietet Ihren Kunden individuelle Architektur zum bezahlbaren Preis an. Die Häuser sind alle energetisch besonders wertvoll und unter Verwendung von schadstoffarmen Baustoffen gebaut. Die Fertigstellungsgarantie gibt den Bauherren hierbei zusätzliche Sicherheit. Und auch bei der Qualitätskontrolle setzt die GfG noch einen drauf: Während der gesamten Bauphase werden die erzielten Fortschritte mittels einer Baucam überwacht. Sie sorgt für die lückenlose und detaillierte Aufzeichnung und garantiert somit eine hohe Qualitätssicherung.

Die persönliche Bauleitung erfolgt durch Architekten der GfG, die den Bauherren jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Als langjähriger Experte im Baubereich verfügt das Unternehmen selbstverständlich über höchste Bonität – darauf können sich alle Kunden verlassen.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Quelle: pr-gateway.de

Wanderurlaub in Südtriol

Wandern in Südtriol im Wellnesshotel Exceslior

Wanderurlaub in Südtriol

Wanderurlaub in Südtirol

Wandern im Weltnaturerbe Dolomiten

Die majestätischen Gipfel der Dolomiten machen den Wanderurlaub in Südtirol zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ob gemütliche Familienrunde, hochalpiner Klettersteig, anspruchsvolle Gipfeltour oder duftender Waldweg: Für den Wanderurlaub bietet die Region Kronplatz für jeden Geschmack passende Touren. Idealer Ausgangspunkt ist das Excelsior, Ihr Wanderhotel direkt am Kronplatz. Ein Highlight unter den Wanderangeboten in Südtirol sind die Gipfel des Weltnaturerbes Dolomiten. Duftende Kräuterwiesen, faszinierende Felsformationen im strahlenden Sonnenschein, schattige Waldpassagen und muntere Gebirgsbäche – all das und noch viel mehr entdecken Sie beim Wanderurlaub in den Dolomiten. Und zur Einkehr laden beim Wandern in den Dolomiten gemütliche Hütten mit köstlichen Südtiroler Spezialitäten dazu ein, sich zu stärken.

WANDERN

Wanderurlaub in Südtirol

Im Wanderurlaub warten in der Region Kronplatz gleich drei einzigartige Naturparks auf Ihren Besuch. Der Naturpark Fanes-Sennes-Prags mit seinen dichten Fichtenwäldern, der wasserreiche Naturpark Riesenferner-Ahrn und der vielfältige Naturpark Puez-Geisler sind vom Wanderhotel am Kronplatz aus gut zu erreichen.

Der Wanderurlaub ist ideal, um die landschaftliche Schönheit der Dolomiten intensiv zu erleben und die beeindruckenden Bergpanoramen in aller Ruhe auf sich wirken zu lassen. Durch seine vielfältigen Wanderangebote ist Südtirol ein Traumziel für alle, die am liebsten zu Fuß und ganz in ihrem Tempo wunderschöne Landschaften erschließen. Beim Wanderurlaub am Kronplatz sind Wanderwege und Touren für jeden Geschmack geboten. Die Möglichkeiten zum Wandern in den Dolomiten werden durch die Bergbahnen noch vervielfältigt, die auch ohne kräftezehrenden Zustieg herrliche Gipfelerlebnisse erlauben. So ist der Wanderurlaub in Südtirol zu jeder Jahreszeit ein unvergessliches Erlebnis.

BERGSTEIGEN

Sommerurlaub Dolomiten

Zum Bergsteigen bieten die vielfältigen, oft schroffen Gipfel der Dolomiten zahlreiche Möglichkeiten, die den Wanderurlaub in den Dolomiten noch abwechslungsreicher machen. Wer im Wanderurlaub in der Region Kronplatz höhere Gipfel erklimmen möchte, kann sich in die sicheren Hände eines Bergführers begeben. Mit steilen Felsen, Klettersteigen und Gletscherbegehungen bieten die Dolomiten Erlebnisse, die weit über den reinen Wanderurlaub hinausgehen.

NESCO-WELTNATURERBE DOLOMITEN

Dolomiten Teil des Unesco-Welterbes

Seit 2009 sind die Dolomiten Teil des Unesco-Welterbes, bestehend aus neun Teilgebieten mit einzigartigen Charakteren und vielfältigen Zielen für den Wanderurlaub in Südtirol. Wer schon beim Wandern in den Dolomiten war, weiß um die Schönheit und Besonderheit dieser eigenwilligen Landschaft. Die Wanderangebote in Südtirol umfassen Touren, die auf geologische Besonderheiten oder Sagen aus der Region eingehen.

Im Wanderhotel am Kronplatz liegen die berühmten Gipfel des Weltnaturerbes Dolomiten praktisch vor der Haustür.

Tolle Wanderangebote aus dem Excelsior Dolomites Life Resort ****s finden Sie hier!

Südtirol-Urlaub de luxe – im Dolomiten-Hotel Excelsior****

Unser Dolomites Life Resort Excelsior**** zählt zu den beliebtesten Hotels in den Dolomiten. Wir sind stolz auf die so positiven Bewertungen und bedanken uns herzlich für dieses Feedback. Lassen Sie sich doch auch von unserem fabelhaft aufmerksamen Service und das überzeigenden Hotelangebot begeistern!

Firmenkontakt
Excelsior Dolomites Life Resort ****s
Werner Call
Valiaresstraße 44
39030 St. Vigil/ Enneberg
+39 0474 501036
info@myexcelsior.com
http://www.myexcelsior.com

Pressekontakt
NEW MEDIA
Lorena Schneider
Schollstraße 3
82131 Gauting
+49 (0)89 / 55 29 88 78
+49 (0)89 / 55 29 88 79
info@new-media-design.info
http://www.new-media-design.info

Quelle: pr-gateway.de

Lescars Head-up-Display V4-PRO mit Qi

Das Smartphone als HUD: alle Fahrtinfos vor Augen

Lescars Head-up-Display V4-PRO mit Qi

-Für komfortables Navigieren bei aufmerksamer Fahrt

-Spiegelt den Smartphone-Bildschirm ins Blickfeld

-Rutschfester Halt auf dem Armaturenbrett

-Lädt das Smartphone drahtlos per Qi-kompatibler Ladefläche

Mehr aus dem Smartphone machen und es auch als komfortables Head-up-Display im Kraftfahrzeug nutzen! So ist die Navigation u.v.m. immer im Sichtfeld – und der Blick bleibt auf die Straße konzentriert.

Im Straßenverkehr aufmerksam bleiben: Wichtige Infos wie Geschwindigkeit und Navigations-Hinweise lassen sich von der halbtransparenten Spiegelfläche auf Höhe der Windschutzscheibe ablesen.* So behält man die Straße und den Verkehr stets im Blick.

Fester Halt auf dem Armaturenbrett dank selbsthaftender Anti-Rutsch-Matte. Diese hält das Smartphone-HUD von Lescars sicher am Platz.

Das Smartphone unterwegs kabellos laden: Die rutschfeste Ablagefläche ist gleichzeitig eine Qi-kompatible Ladestation. So lädt man sein kompatibles Mobilgerät während der Fahrt per Induktion auf – ganz ohne Kabel!

Die Wunsch-App installieren: Je nach dem, welche Informationen man sich anzeigen lassen möchte, lädt man sich eine der vielen frei erhältlichen HUD-Apps von Google Play oder aus dem App Store herunter.

-Head-up-Display V4-PRO für Smartphones und iPhones bis 13,9 cm (5,5″) Bildschirm-Diagonale

-Geeignet z.B. für iPhone 5, 5c, 5s, SE, 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus, 7, 7 Plus, 8, 8 Plus, X, Samsung Galaxy S7, S7 Edge, S8, S8+, LG G6, V20, HTC 10, U11, Google Pixel, Pixel XL, Pixel 2, Pixel 2 XL u.v.m. sowie für kleine HUDs (z.B. Lescars HUD-55C)

-Halbtransparente Spiegelfläche zum Ablesen der Fahrt-Daten: für optimale Reflexions-Qualität bei bester Sicht auf die Straße, Maße: 150 x 80 mm

-Qi-kompatible Wireless-Ladefläche: lädt Ihr kompatibles Smartphone beim Auflegen per Induktion, Maße: 130 x 66 mm, Ladestrom: 5 Volt, 1,5 A / 7,5 Watt

-Sicherer Halt auf dem Armaturenbrett dank beidseitig haftender Anti-Rutsch-Matte

-Status-LEDs für Stromversorgung und Smartphone-Aufladung

-Material: Kunststoff

-Farbe: schwarz

-Stromversorgung per Micro-USB (passendes Kfz-Netzteil bitte dazu bestellen)

-Maße: 150 x 28 x 95 mm, Gewicht: 160 g

-Head-up-Display für Smartphones inklusive Anti-Rutsch-Matte, USB-Kabel und deutscher Anleitung

Hinweis: Bitte vor dem Kauf prüfen ob auf dem Armaturenbrett des Fahrzeugs eine ausreichend große, glatte, ebene Fläche zur Anbringung des HUD vorhanden ist.

* Zur korrekten Anzeige auf der HUD-Spiegelfläche benötigt man auf dem Smartphone eine HUD-App, die eine spiegelverkehrte Anzeige des Display-Inhalts ermöglicht.

Preis: 12,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 29,90 EUR

Bestell-Nr. PX-2633-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2633-1051.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.

Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Quelle: pr-gateway.de

Flach-Scherenhubtische von Geba

Vielseitige Scherenhubtische mit niedriger Bauform

Flach-Scherenhubtische gehören zu den bekanntesten Hubtischtypen und finden bei besonders niedrigen Bauhöhen Einsatz. Ein häufiges Anwendungsgebiet stellt die Funktion als Palettenaufgabestation dar. Der besondere Vorteil: Durch die niedrige Bauhöhe kann auf den Einbau einer Grube verzichtet werden. Die Geba Vertriebs GmbH mit Sitz im rheinland-pfälzischen Hahnstätten ist Spezialist für die Projektierung, Konstruktion und Fertigung von Scherenhubtischen. Zum Produktportfolio zählen hochwertige Flach-Scherenhubtische in unterschiedlichen Ausführungen.

Verschiedene Größen, Nutzhübe und Nutzlasten

Mit Flach-Scherenhubtischen können beispielsweise Paletten und Transportboxen vom Boden auf das gewünschte Arbeitsniveau gehoben werden. Ebenfalls sind sie einsetzbar als Verpackungsstation, Montage- oder Förder- und Stapeltisch. Dies ermöglicht ein ergonomisches Arbeiten und stellt dadurch eine Arbeitsplatzerleichterung dar. Die Flach-Scherenhubtische von Geba sind in verschiedenen Plattformgrößen verfügbar, wie etwa 1.400 x 800 mm (Länge, Breite) und 1.700 x 1.000 mm mit jeweils diversen Nutzhüben, zum Beispiel 750 mm und 970 mm. Die Traglasten variieren zwischen 500, 1.000, 1.500 und 2.000 kg.

Flach-Scherenhubtische in hoher Qualität

Das Unternehmen Geba hegt einen hohen Anspruch an seine Produkte. Die Herstellung der Flach-Scherenhubtische und aller weiteren Produkte erfolgt in modernen Produktionsstätten. Mit stetigen Zwischenkontrollen und optimalen Endprüfungen wird die Qualität sichergestellt. Darüber hinaus bietet Geba seinen Kunden einen umfassenden Service, angefangen bei der Projektplanung bis hin zu Montage-, Reparatur- und Wartungsarbeiten, die von erfahrenen Fachmonteuren durchgeführt werden. Weiterführende Informationen finden Interessenten auf der Unternehmenswebsite.

Weitere Informationen über die Produkte erhalten Interessenten bei der Geba Vertriebs GmbH, Hahnstätten, T: 49 6430 – 9123-0, http://www.geba-verladetechnik-gmbh.de

Die Geba Vertriebs GmbH konstruiert und fertigt Scherenhubtische. Das Sortiment umfasst verschiedene Baureihen des Segments Flach-Scherenhubtisch oder U-Form-Scherenhubtisch. Für verschiedene größere Verladehöhen sind die Produktionsbereiche Doppelscherenhubtisch bzw. Tandem-Scherenhubtisch ausgelegt. Darüber hinaus stellt das Unternehmen Industrie-Hebebühnen sowie Kipper und Verladebühnen her. Bei allen Fertigungsschritten besonders im Bereich der Sonderkonstruktionen steht die Geba Vertriebs GmbH ihren Kunden beim Bau der Scherenhubtische mit Service und umfangreichen Dokumentationen zur Seite.

Kontakt
Geba Vertriebs GmbH
Werner Dietrich
Rösslerstraße 4
65623 Hahnstätten
+49 6430 – 9123-0
verkauf@geba-verladetechnik-gmbh.de
http://www.geba-verladetechnik-gmbh.de

Quelle: pr-gateway.de