BKK Mobil Oil Lauftreff mit \"Schwimmerin des Jahres 2016\"

Alex Wenk beim kostenfreien Lauftreff im Englischen Garten in München

BKK Mobil Oil Lauftreff mit "Schwimmerin des Jahres 2016"

Von den Laufschuhen ins Dirndl bzw. in die Lederhose: Wer sich ein sportliches Wiesn-Warm-up gönnen möchte, sollte sich den kostenfreien BKK Mobil Oil Lauftreff am Dienstag, 19.09.2017, nicht entgehen lassen. Freizeitläufer haben an dem Abend die Gelegenheit, eine Stunde mit der vierfachen Deutschen Schwimm-Meisterin Alex Wenk im Englischen Garten zu trainieren. Die 22-jährige Münchnerin wird auch Einblicke in ihr Training geben und über ihre nächsten Ziele sprechen.

Treffpunkt: 19:00 Uhr, vor dem HVB Club, Am Eisbach 5, München. Weitere Informationen: www.bkk-mobil-oil.de/lauftreff

Bei der Deutschen Schwimm-Meisterschaft 2016 brach Alex Wenk gleich vier Rekorde: Sie ist amtierende deutsche Meisterin über 50 und 100 Meter Schmetterling sowie mit dem Team der SG Stadtwerke München Deutsche Mannschaftsmeisterin über 4×100 Meter Freistil. Der Europameister-Titel über 4×100-Meter-Lagen 2012 war ihr bisher größter internationaler Erfolg.

Eine Schulterverletzung warf die “Schwimmerin des Jahres 2016″ und “Trägerin des Bayerischen Sportpreises 2016″ zuletzt zurück. Für ihr Comeback trainiert die “herausragende Nachwuchssportlerin” täglich. Nebenher studiert sie Wirtschaftspsychologie.

Kostenfreies Lauftraining unter professioneller Anleitung: Der beliebte BKK Mobil Oil Lauftreff findet ganzjährig statt – immer dienstags. Trainiert wird eine Stunde, bei jedem Wetter. Für Freizeit- bis ambitionierte Läufer stehen vier Gruppen zur Wahl. Geleitet werden sie von Sportwissenschaftlern und erfahrenen Coaches. Regelmäßig sind prominente Sportler und Experten vor Ort.

Mit über 1 Million Versicherten gehört die BKK Mobil Oil zu den finanz- und leistungsstärksten Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften “Direkt-Service-Garantie” und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach ausgezeichnet – unter anderem als “Top-Krankenkasse für Familien” und “Top-Krankenkasse für Sportler”. Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, Heusenstamm und München. Weitere Informationen zur BKK Mobil Oil unter www.bkk-mobil-oil.de

Firmenkontakt
BKK Mobil Oil
David Göllner
Friedenheimer Brücke 29
80639 München
0800 255 0800
info@bkk-mobil-oil.de
http://www.bkk-mobil-oil.de/laufen

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
http://www.gespraechsstoff.com

Quelle: pr-gateway.de

Chateau d’Arlay und Hendrik Thoma zur Winemakers Night im GRAPES

Chateau d

Charaktervoller Wein und weinsinnige Charakterköpfe! Bei unserer nächsten Winemaker’s Night beehren unsere Weinbar in München gleich drei schluckstarke Größen der vinophilen Welt. Zum einen kann jeder interessierte Genießer bei der Weinverkostung mit dem französischen Weingut Chateau d’Arlay seinen Gaumen durch facettenreiche Tropfen erfreuen. Dabei wird uns sogar die besondere Ehre zuteil, dass Comte Alain de Laguiche, dessen Familie das Gut seit 1530 bewirtschaftet, persönlich der Degustation beiwohnen wird. Doch nicht nur aufgrund dieses wahrlich royalen Besuches und ebensolch edler Weine wird es bei dieser Weinprobe ganz besonders viel Spaß am Glas geben, denn kein Geringerer als der berühmt-berüchtigte Master Sommelier Hendrik Thoma wird unsere Weinverkostung mit Rat, Tat und Glas bereichern.

Zunächst richten wir unsere liquide Aufmerksamkeit jedoch auf die präsentierten, dekantierten und degustierten Weine aus dem französischen Jura – terroirbetonte Tropfen, die unsere Weinverkostung zu einem gaumenprägenden Erlebnis machen. Schon alleine die Region Jura im Osten Frankreichs ist aufgrund der uralten Kalkböden und autochthonen Rebsorten wie Savagnin und Trousseau berühmt für ihre terroirbetonte Stilistik. Auch der regionstypische Vin Jaune, ein Wein aus der Rebsorte Savagnin, der sechs Jahre und drei Monate unter der Florhefe reift, ist eine vollmundige Rarität, die selbst Weinprofis nicht alle Tage auf die Zunge bekommen. Ein Grund mehr die kommende Weinprobe mit dem Chateau d’Arlay in wahrlich vollen Zügen auszukosten, denn die Tropfen des französischen Weinguts beeindrucken bei einer Weinverkostung insbesondere durch ihre hohe Qualität und eine außerordentliche Lagerfähigkeit. Das 25 Hektar große Gut, dessen Weinberge im Durchschnitt 50 Jahre alt sind, liegt klimatisch günstig an der Grenze zum höheren Juragebirge. Zudem arbeitet das Chateau d’Arlay so naturnah wie möglich, um das einzigartige Terroir, welches durch mergelige Böden aus Kalkstein mit fossilen Einschlüssen geprägt ist, zu erhalten und in die Flasche zu bannen. Neben ausdrucksstarker, im Eichenholz ausgebauter Rot- und Weißweine sowie dem ungewöhnlichen Vin Jaune gibt es bei der Weinprobe zudem noch einen Vin de Pays. Dieser gern zum Aperitif oder Digestif gereichte Strohwein wird aus zwei roten und zwei weißen Rebsorten gekeltert, wobei seine vollmundige Süße von einer frischen Säure abgerundet wird und unsere Weinprobe um einen Süßwein bereichert. Eine besondere Freude ist für uns, dass der Comte Alain de Laguiche, welcher zu einer der ältesten und bedeutendsten Adelsfamilien Europas gehört, persönlich die Weine seines Familienweinguts vorstellen wird, sodass, neben dem ein oder anderen gemeinsamen Glas in royaler Gesellschaft, auch vinophile Fragen aus erster und edler Hand beantwortet werden können.

Neben dieser ins Glas gegossenen und anwesenden Legenden wird die Weinverkostung durch den ebenfalls legendären Hendrik Thoma zu einem schluckstarken Vergnügen, denn der Master Sommelier hat es sich zur hochprozentigen Aufgabe gemacht, die manchmal recht korkenverklemmte Weinwelt mit wissendem Humor und schnellzügigen Argumenten aufzumischen. Nachdem Thoma unter anderem als Chef Sommelier im Hamburger Hotel Louis C. Jacob und als “Head of Wine” bei der Metro AG Wein die Gläser seiner Gäste voll und die Gemüter froh gemacht hatte, widmet er sich seit 2009 als selbstständiger Sommelier und Autor mit Haut, Haaren und Herz seiner “Leidenschaft für authentische Produkte und passionierte Charaktere”. Seitdem sorgte er nicht nur durch so manche, unkonventionelle Weinverkostung für geleerte Gläser und belehrte Trinker, sondern er revolutionierte den Weinhandel durch seinen interaktiven Wein-Onlineshop Wein am Limit, der eine augen- und gaumenschmeichelnde Verschmelzung von virtueller Weinverkostung, Videoblog und Onlineshop darstellt.

Die Weinprobe in München mit dem renommierten, rebellischen Thoma, dem bemerkenswerten Comte Alain de Laguiche und den außergewöhnlichen Weinen des Chateau d’Arlay wird folglich ein flaschenstarkes Weinevent, das jedem durstigen Connaisseur genauso viel Spaß wie Geschmack auf die Zunge bringen wird!

ANMELDUNG

Wir freuen uns sehr auf Sie und Ihre Begleitung sowie eine kurze Bestätigung an jacob.dornhege@sechehaye.com

GRAPES Weinbar

Ledererstr. 8

80331 München

www.grapes-weinbar.de

12.Kull und Weinzierl – Mit seinen 7 Restaurants und 2 Design Hotels setzt das 1996 gegründete Unternehmen Kull und Weinzierl prämierte Akzente in der Münchner Gastronomie- und Hotellerie-Szene: buffett kull, brenner, riva schwabing, riva tal, Bar Centrale, Cortiina Hotel & Bar, EMIKO und Louis Hotel. Italienisch, französisch oder japanisch, Szenetreff oder gehobener, exklusiver Rahmen – alle Restaurants zeichnen sich durch die gelungene Verschmelzung von Raum, Architektur und gastronomischen Konzept aus. Das Louis Design Hotel und das Boutique Hotel Cortiina glänzen zudem durch Internationalität, Modernität, Detailverliebtheit und schlichte, entspannte Eleganz. www.kull-kg.de

Firmenkontakt
Kull & Weinzierl GmbH & Co. KG
Fabian Frauenknecht
Tal Rückgebäude 11
80331 München
+49 89 5404742 20
F.Frauenknecht@kull-kg.de
http://www.kull-kg.de/

Pressekontakt
Peter Sechehaye PR
Jacob Dornhege
Stollbergstr. 11
80539 München
08927272620
jacob.dornhege@sechehaye.com
http://www.sechehaye.com

Quelle: pr-gateway.de

GEOX‘ neue X-Stores mit Ventilatoren von Casa Bruno

GEOX

Das Schuhunternehmen Geox aus Venetien, Italien, präsentierte in Mailand erstmalig sein neues X-Store-Konzept. Dieses vereint sinnbildlich neue Technologien, Design, Nachhaltigkeit und Wohlbefinden in den Bereichen Shopdesign und Schuhmode.

Das neue X-Store Konzept von Geox bewahrt die baulichen Charakteristika des Gebäudes wie Buntglasfenster, Säulen oder unverputztes Mauerwerk und integriert diese in das neue Raumkonzept. “Grüne” Materialien, ein spezieller Luftreiniger und Deckenventilatoren werden integriert, um die Qualität des Einkaufserlebnisses maßgeblich zu verbessern. Casa Bruno ist stolz, durch die Lieferung der markanten Design-Deckenventilatoren Teil dieses anspruchsvollen Store Konzepts zu sein.

Im Sinne des Markenkerns von Geox, der auf der Patentierung von atmungsaktiven, luftdurchlässigen Schuhen beruht, wurden die Eingangstüren des Geschäfts mit kreisrunden Bohrungen versehen, die an die Atmungs-Löcher in den Geox-Sohlen erinnern. Sobald der Kunde das Geschäft betritt, sollen die besonderen Werte der Geox Firmenphilosophie spürbar sein.

Digitale Tools als Ergänzung des innovativen Designs

Über integrierte Bildschirme haben Kunden die Möglichkeit, Personalisierungen vorzunehmen oder Produktinfos abzurufen. Den Kunden steht in den X-Stores kostenloses WiFi und Ladestationen zur Verfügung.

Weitere europäische X-Stores von Geox gibt es bereits in Rom und London, die nächsten werden in Kürze – ebenfalls mit Deckenventilatoren von Casa Bruno – in München und Frankfurt eröffnet.

www.casabruno.com

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben. Alles direkt importiert und hergestellt in den USA.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 70 Ventilatoren in der Ausstellung und weit mehr als 1000 Variationen am Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

Kunden sind Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.

Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.

Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Quelle: pr-gateway.de

Let’s Focus on Digital

Werden Sie zum digitalen Champion der Marketingwelt

Let

Marketing- und IT-Spezialisten sowie Geschäftsführer erfahren auf der diesjährigen Marketing Power Conference, wie sie ihr Unternehmen durch ein digitalisiertes Marketing erfolgreich in die Zukunft führen können.

Der technologieführende Hersteller von Marketing Software, Contentserv, lädt auch dieses Jahr wieder zur Marketing Power Conference am 17. und 18. Oktober 2017 ein. Unter dem Motto “Let’s Focus on Digital!” geht es dieses Mal sportlich zu.

Neue Wege, neue Herausforderungen

In den vergangenen Jahren hat sich das Arbeiten im Marketing extrem gewandelt: eine explosionsartig steigende Anzahl an Touch Points, die damit einhergehende fortschreitende Digitalisierung und nie dagewesene Ansprüche der Kunden stellen Marketingabteilungen vor neue Herausforderungen. Denn heute zählt vor allem eines: Kunden wollen durch individuelle, auf sie persönlich zugeschnittene Produktbotschaften begeistert werden, und das am besten auch noch in Echtzeit und über den für sie relevanten Kanal. Damit diese neuen Anforderungen für Unternehmen nicht zum unüberwindbaren Hürdenlauf werden, sind smarte Technologien vonnöten.Sie gestalten beispielsweise durch die Automatisierung von Prozessen das Arbeiten im Marketing effizienter und sorgen dadurch für mehr Schnelligkeit und Flexibilität – und machen das Unternehmen auch fit für die Zukunft.

Mit dem richtigen Fokus zum Ziel

Bei all den Veränderungen, Produktdatenbergen und neuen Anforderungen ist es heute wichtig wie nie, die zentralen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Ähnlich wie im Sport gilt auch im Marketing: Nur wer es schafft, seine Pläne fokussiert zu verfolgen, wird am Ende auch belohnt. Welche Möglichkeiten innovative Software-Lösungen bereits heute für Unternehmen bieten, um das Arbeiten durch eine fokussierte Herangehensweise zu erleichtern, erfahren die Teilnehmer der diesjährigen Marketing Power Conference in zahlreichen Impulsvorträgen, Diskussionsrunden und Keynotes.

Champions unter sich

Dank unserer renommierten Partner wie beispielsweise dotSource (weitere Informationen unter www.dotsource.de) oder hochkarätigen Kunden aus dem Sportbereich, wie Schöffel oder Intersport, verspricht die Marketing Power Conference auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg zu werden, das man sich nur ungern entgehen lässt. Interaktive Workshop-Sessions zu verschiedenen Themen und Trends, mit denen sich Marketers aktuell auseinandersetzen, sowie viele Möglichkeiten zum ungezwungenen Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit anderen Experten runden die zweitägige Veranstaltung ab.

Schnell sein lohnt sich

Wir liefern die Antworten auf Fragen, wie Sie in der Marketing-Welt der Zukunft am Ball bleiben – seien Sie dabei, wenn es heißt “Let’s Focus on Digital”! Im letzten Jahr war das kostenlose Event mit über 300 Anmeldung komplett ausgebucht. Schnell sein lohnt sich also; weitere Informationen zu Ablauf und Agenda sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter https://www.contentserv.com/de/mpc-2017/

Über CONTENTSERV

Mit den führenden Software-Lösungen von Contentserv organisieren und optimieren Markenhersteller und Retailer zentral ihre Produktinhalte. Dadurch bieten sie ihren Kunden eine einzigartige, emotionale Product Experience über alle Touch Points hinweg.

Das Product Information Management-System (PIM) digitalisiert die Marketing Prozesse und sorgt für eine effiziente und emotional ansprechende Produktkommunikation, deren Datenqualität und Aussagekraft um ein Vielfaches steigt. Das innovative Contextual MDM ist auf umfangreiche bzw. lokal unterschiedliche Produktsortimente spezialisiert und ermöglicht eine beispiellose maßgeschneiderte Product Experience in Real-time über alle Kanäle.

Mehr als 300.000 Anwender in 89 Ländern nutzen die technologieführenden Contentserv Softwarelösungen, die vielfach von internationalen Analysten als führend ausgezeichnet wurden. Nicht umsonst zählt Contentserv zu den 10 TOP Innovatoren und “Strong Perfomern” im PIM-Bereich.

Firmenkontakt
CONTENTSERV AG
Petra Kiermeier
Hauptstrasse 19
9042 Speicher
+49 8442 92 53 870
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
https://www.contentserv.com

Pressekontakt
CONTENTSERV AG
Sandra Skultety
Hauptstrasse 19
9042 Speicher
+49 8442 92 53 905
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
https://www.contentserv.com

Quelle: pr-gateway.de

Let’s Focus on Digital

Werden Sie zum digitalen Champion der Marketingwelt

Let

Marketing- und IT-Spezialisten sowie Geschäftsführer erfahren auf der diesjährigen Marketing Power Conference, wie sie ihr Unternehmen durch ein digitalisiertes Marketing erfolgreich in die Zukunft führen können.

Der technologieführende Hersteller von Marketing Software, Contentserv, lädt auch dieses Jahr wieder zur Marketing Power Conference am 17. und 18. Oktober 2017 ein. Unter dem Motto “Let’s Focus on Digital!” geht es dieses Mal sportlich zu.

Neue Wege, neue Herausforderungen

In den vergangenen Jahren hat sich das Arbeiten im Marketing extrem gewandelt: eine explosionsartig steigende Anzahl an Touch Points, die damit einhergehende fortschreitende Digitalisierung und nie dagewesene Ansprüche der Kunden stellen Marketingabteilungen vor neue Herausforderungen. Denn heute zählt vor allem eines: Kunden wollen durch individuelle, auf sie persönlich zugeschnittene Produktbotschaften begeistert werden, und das am besten auch noch in Echtzeit und über den für sie relevanten Kanal. Damit diese neuen Anforderungen für Unternehmen nicht zum unüberwindbaren Hürdenlauf werden, sind smarte Technologien vonnöten.Sie gestalten beispielsweise durch die Automatisierung von Prozessen das Arbeiten im Marketing effizienter und sorgen dadurch für mehr Schnelligkeit und Flexibilität – und machen das Unternehmen auch fit für die Zukunft.

Mit dem richtigen Fokus zum Ziel

Bei all den Veränderungen, Produktdatenbergen und neuen Anforderungen ist es heute wichtig wie nie, die zentralen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Ähnlich wie im Sport gilt auch im Marketing: Nur wer es schafft, seine Pläne fokussiert zu verfolgen, wird am Ende auch belohnt. Welche Möglichkeiten innovative Software-Lösungen bereits heute für Unternehmen bieten, um das Arbeiten durch eine fokussierte Herangehensweise zu erleichtern, erfahren die Teilnehmer der diesjährigen Marketing Power Conference in zahlreichen Impulsvorträgen, Diskussionsrunden und Keynotes.

Champions unter sich

Dank unserer renommierten Partner wie beispielsweise dotSource (weitere Informationen unter www.dotsource.de) oder hochkarätigen Kunden aus dem Sportbereich, wie Schöffel oder Intersport, verspricht die Marketing Power Conference auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg zu werden, das man sich nur ungern entgehen lässt. Interaktive Workshop-Sessions zu verschiedenen Themen und Trends, mit denen sich Marketers aktuell auseinandersetzen, sowie viele Möglichkeiten zum ungezwungenen Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit anderen Experten runden die zweitägige Veranstaltung ab.

Schnell sein lohnt sich

Wir liefern die Antworten auf Fragen, wie Sie in der Marketing-Welt der Zukunft am Ball bleiben – seien Sie dabei, wenn es heißt “Let’s Focus on Digital”! Im letzten Jahr war das kostenlose Event mit über 300 Anmeldung komplett ausgebucht. Schnell sein lohnt sich also; weitere Informationen zu Ablauf und Agenda sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter https://www.contentserv.com/de/mpc-2017/

Über CONTENTSERV

Mit den führenden Software-Lösungen von Contentserv organisieren und optimieren Markenhersteller und Retailer zentral ihre Produktinhalte. Dadurch bieten sie ihren Kunden eine einzigartige, emotionale Product Experience über alle Touch Points hinweg.

Das Product Information Management-System (PIM) digitalisiert die Marketing Prozesse und sorgt für eine effiziente und emotional ansprechende Produktkommunikation, deren Datenqualität und Aussagekraft um ein Vielfaches steigt. Das innovative Contextual MDM ist auf umfangreiche bzw. lokal unterschiedliche Produktsortimente spezialisiert und ermöglicht eine beispiellose maßgeschneiderte Product Experience in Real-time über alle Kanäle.

Mehr als 300.000 Anwender in 89 Ländern nutzen die technologieführenden Contentserv Softwarelösungen, die vielfach von internationalen Analysten als führend ausgezeichnet wurden. Nicht umsonst zählt Contentserv zu den 10 TOP Innovatoren und “Strong Perfomern” im PIM-Bereich.

Firmenkontakt
CONTENTSERV AG
Petra Kiermeier
Hauptstrasse 19
9042 Speicher
+49 8442 92 53 870
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
https://www.contentserv.com

Pressekontakt
CONTENTSERV AG
Sandra Skultety
Hauptstrasse 19
9042 Speicher
+49 8442 92 53 905
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
https://www.contentserv.com

Quelle: pr-gateway.de

Let’s Focus on Digital

Werden Sie zum digitalen Champion der Marketingwelt

Let

Marketing- und IT-Spezialisten sowie Geschäftsführer erfahren auf der diesjährigen Marketing Power Conference, wie sie ihr Unternehmen durch ein digitalisiertes Marketing erfolgreich in die Zukunft führen können.

Der technologieführende Hersteller von Marketing Software, Contentserv, lädt auch dieses Jahr wieder zur Marketing Power Conference am 17. und 18. Oktober 2017 ein. Unter dem Motto “Let’s Focus on Digital!” geht es dieses Mal sportlich zu.

Neue Wege, neue Herausforderungen

In den vergangenen Jahren hat sich das Arbeiten im Marketing extrem gewandelt: eine explosionsartig steigende Anzahl an Touch Points, die damit einhergehende fortschreitende Digitalisierung und nie dagewesene Ansprüche der Kunden stellen Marketingabteilungen vor neue Herausforderungen. Denn heute zählt vor allem eines: Kunden wollen durch individuelle, auf sie persönlich zugeschnittene Produktbotschaften begeistert werden, und das am besten auch noch in Echtzeit und über den für sie relevanten Kanal. Damit diese neuen Anforderungen für Unternehmen nicht zum unüberwindbaren Hürdenlauf werden, sind smarte Technologien vonnöten.Sie gestalten beispielsweise durch die Automatisierung von Prozessen das Arbeiten im Marketing effizienter und sorgen dadurch für mehr Schnelligkeit und Flexibilität – und machen das Unternehmen auch fit für die Zukunft.

Mit dem richtigen Fokus zum Ziel

Bei all den Veränderungen, Produktdatenbergen und neuen Anforderungen ist es heute wichtig wie nie, die zentralen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Ähnlich wie im Sport gilt auch im Marketing: Nur wer es schafft, seine Pläne fokussiert zu verfolgen, wird am Ende auch belohnt. Welche Möglichkeiten innovative Software-Lösungen bereits heute für Unternehmen bieten, um das Arbeiten durch eine fokussierte Herangehensweise zu erleichtern, erfahren die Teilnehmer der diesjährigen Marketing Power Conference in zahlreichen Impulsvorträgen, Diskussionsrunden und Keynotes.

Champions unter sich

Dank unserer renommierten Partner wie beispielsweise dotSource (weitere Informationen unter www.dotsource.de) oder hochkarätigen Kunden aus dem Sportbereich, wie Schöffel oder Intersport, verspricht die Marketing Power Conference auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg zu werden, das man sich nur ungern entgehen lässt. Interaktive Workshop-Sessions zu verschiedenen Themen und Trends, mit denen sich Marketers aktuell auseinandersetzen, sowie viele Möglichkeiten zum ungezwungenen Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit anderen Experten runden die zweitägige Veranstaltung ab.

Schnell sein lohnt sich

Wir liefern die Antworten auf Fragen, wie Sie in der Marketing-Welt der Zukunft am Ball bleiben – seien Sie dabei, wenn es heißt “Let’s Focus on Digital”! Im letzten Jahr war das kostenlose Event mit über 300 Anmeldung komplett ausgebucht. Schnell sein lohnt sich also; weitere Informationen zu Ablauf und Agenda sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter https://www.contentserv.com/de/mpc-2017/

Über CONTENTSERV

Mit den führenden Software-Lösungen von Contentserv organisieren und optimieren Markenhersteller und Retailer zentral ihre Produktinhalte. Dadurch bieten sie ihren Kunden eine einzigartige, emotionale Product Experience über alle Touch Points hinweg.

Das Product Information Management-System (PIM) digitalisiert die Marketing Prozesse und sorgt für eine effiziente und emotional ansprechende Produktkommunikation, deren Datenqualität und Aussagekraft um ein Vielfaches steigt. Das innovative Contextual MDM ist auf umfangreiche bzw. lokal unterschiedliche Produktsortimente spezialisiert und ermöglicht eine beispiellose maßgeschneiderte Product Experience in Real-time über alle Kanäle.

Mehr als 300.000 Anwender in 89 Ländern nutzen die technologieführenden Contentserv Softwarelösungen, die vielfach von internationalen Analysten als führend ausgezeichnet wurden. Nicht umsonst zählt Contentserv zu den 10 TOP Innovatoren und “Strong Perfomern” im PIM-Bereich.

Firmenkontakt
CONTENTSERV AG
Petra Kiermeier
Hauptstrasse 19
9042 Speicher
+49 8442 92 53 870
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
https://www.contentserv.com

Pressekontakt
CONTENTSERV AG
Sandra Skultety
Hauptstrasse 19
9042 Speicher
+49 8442 92 53 905
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
https://www.contentserv.com

Quelle: pr-gateway.de

Rehm is one of the best suppliers in Continental’s Automotive Group

Prize-giving ceremony for “Supplier of the Year 2016″

Rehm is one of the best suppliers in Continental

From among 911 strategic suppliers, the Continental Automotive Group has identified its best partners around the world on the basis of a comprehensive, systematic evaluation. Rehm Thermal Systems impressed as the only supplier of manufacturing equipment in the area of “Investment and Engineering (Soldering Machines)” and was one of 15 companies recently awarded a prize for outstanding performance at “Supplier Day” in Regensburg. Looking back at 2016, the focus was placed specifically on the increased requirements with regard to quality and reliability.

“Both developments within the automotive industry, and the increasingly complex worldwide platform concepts and the increasing demands of our customers with regard to quality, present new challenges for the entire supply chain”, said Dr. Elmar Degenhart, Chairman of the Executive Board of Continental AG, in his speech. “Quality is now no longer an objective in the sense of an indicator of customer satisfaction, but an essential requirement. One goal of our work is to pursue a consistent zero defect strategy in all areas. All companies in the supply chain must therefore firmly anchor this quality standard in their DNA, so that it is embodied by all employees and shapes each individual process step.”

The individual customer care provided by Rehm Thermal Systems was highlighted as being particularly praiseworthy. The Swabian mechanical engineer uses direct contact persons and always bases its product portfolio on the needs of its customers. In cooperation with Continental, many specific special solutions in the reflow area have already been implemented in this way in the past. An international presence continues to play a central role for both companies.

“It makes us very proud to be among Continental’s top partners worldwide and it shows that we are meeting the increasing quality and technology requirements in a dynamic industry like electronics production. The award is a special honour for us. We very much appreciate the confidence shown in us, the exchange of experiences and the mutual inspiration in numerous joint projects in the course of our now almost 25-year partnership”, said Johannes Rehm, Managing Director of Rehm Thermal Systems.

Every year since 2008, Continental has awarded prizes for “Supplier of the Year” to outstanding suppliers in the automotive business, in the six areas of Electronics, Electromechanics, Metal, Plastic and Rubber, Investment and Engineering Services as well as Division-Specific Solutions. The selected companies are rated in the categories Quality, Technology, Logistics, Costs and Purchasing Terms.

Bildquelle: Continental AG

As a specialist in the field of thermal system solutions for the electronics and photovoltaics industries, Rehm is a technology and innovation leader in the modern and economical production of electronic modules. As a globally operating manufacturer of reflow soldering systems with convection, condensation or vacuum, drying and coating systems, functional test systems, equipment for the metallisation of solar cells as well as numerous customer-specific special systems, we are represented in all relevant growth markets and, as a partner with more than 25 years of industry experience, we implement innovative manufacturing solutions that set standards.

Kontakt
Rehm Thermal Systems
Anna-Katharina Peuker
Leinenstraße 7
89143 Blaubeuren
07344 9606 746
07344 9606 525
ak.peuker@rehm-group.com
http://www.rehm-group.com

Quelle: pr-gateway.de

The personal story behind Alley’s Mosaic Art journey

Allison S. Adams. Mosaic Artist. Cape town. South Africa.

The personal story behind Alley

I am Alley and I create Mosaic Art…

Allison S. Adams. Mosaic artist.

Art flips the switch between my ‘organized’ and my ‘chaos’.

It opens up the path that leads to my journey within.

I am free to connect with my most inner thoughts and feelings.

In my safe place of solitude, there is no judgment… only time.

That is where I get to figure things out on my own.

“When one day I no longer roam the earth,

I would like to be remembered as the girl

who did what she loved.

And where she loved, she loved hard.

She leaves with no regrets, only smiles.”

~ Allison S. Adams

I put broken pieces together to tell my story.

Allison S. Adams working on ‘Wine up the hill’, 2017.

Memories set off my design process.

My state of mind determines my cuts and directions.

I shape my pieces until it feels just right.

Every single one is there for a reason.

No two are the same, yet there is a purpose for each.

My lines are as raw as the emotions that guide my hands.

Almost organic of nature.

My finish is imperfectly perfect. Just like my world.

Inspired by the wise words of Mahatma Gandhi,

I strive to be the change I want to see in this world.

I am Alley and I create Mosaic Art…

… because it helps me to better understand

the person I would like to become.

MY ART IS MY STORY.

Raw. Untainted. Unfiltered.

Bildquelle: 2017 All rights reserved. Allison S. Adams, Glass Art By Alley

I am Alley and I create Mosaic Art because it helps me to better understand the person I would like to become.

MY ART IS MY STORY.

Raw. Untainted. Unfiltered.

Cape Town, South Africa

Firmenkontakt
Glass Art By Alley
Allison Adams
Kuilsriver 000
7580 Cape Town
0000000000
alley@glassartbyalley.co.za
http://iamalley.co.za

Pressekontakt
Glass Art By Alley
Allison Adams
Kuilsriver 000
7580 Cape Town
0000000000

alley@glassartbyalley.co.za
http://www.iamalley.co.za

Quelle: pr-gateway.de

The personal story behind Alley’s Mosaic Art journey

Allison S. Adams. Mosaic Artist. Cape town. South Africa.

The personal story behind Alley

I am Alley and I create Mosaic Art…

Allison S. Adams. Mosaic artist.

Art flips the switch between my ‘organized’ and my ‘chaos’.

It opens up the path that leads to my journey within.

I am free to connect with my most inner thoughts and feelings.

In my safe place of solitude, there is no judgment… only time.

That is where I get to figure things out on my own.

“When one day I no longer roam the earth,

I would like to be remembered as the girl

who did what she loved.

And where she loved, she loved hard.

She leaves with no regrets, only smiles.”

~ Allison S. Adams

I put broken pieces together to tell my story.

Allison S. Adams working on ‘Wine up the hill’, 2017.

Memories set off my design process.

My state of mind determines my cuts and directions.

I shape my pieces until it feels just right.

Every single one is there for a reason.

No two are the same, yet there is a purpose for each.

My lines are as raw as the emotions that guide my hands.

Almost organic of nature.

My finish is imperfectly perfect. Just like my world.

Inspired by the wise words of Mahatma Gandhi,

I strive to be the change I want to see in this world.

I am Alley and I create Mosaic Art…

… because it helps me to better understand

the person I would like to become.

MY ART IS MY STORY.

Raw. Untainted. Unfiltered.

Bildquelle: 2017 All rights reserved. Allison S. Adams, Glass Art By Alley

I am Alley and I create Mosaic Art because it helps me to better understand the person I would like to become.

MY ART IS MY STORY.

Raw. Untainted. Unfiltered.

Cape Town, South Africa

Firmenkontakt
Glass Art By Alley
Allison Adams
Kuilsriver 000
7580 Cape Town
0000000000
alley@glassartbyalley.co.za
http://iamalley.co.za

Pressekontakt
Glass Art By Alley
Allison Adams
Kuilsriver 000
7580 Cape Town
0000000000

alley@glassartbyalley.co.za
http://www.iamalley.co.za

Quelle: pr-gateway.de

Herzkissen Näh-Marathon unterstützt von ZiC’nZaC.

Eine nachahmenswerte Handarbeits-Idee aus Essen.

Herzkissen Näh-Marathon unterstützt von ZiC

Herzkissen Näh-Marathon unterstützt von ZiC’nZaC.

Eine nachahmenswerte Handarbeits-Idee aus Essen.

Wenn es darum geht, soziale Verantwortung zu zeigen, hat der lokale Fachhandel unschlagbare Vorteile.

Denn er ist immer ganz nah mit Menschen seiner Stadt oder Gemeinde vernetzt. Ein gutes Beispiel hierfür liefert erneut ZiC’nZaC, der mehrfach prämierte Näh-Szene-Store (u.a. Deutscher Handelsinnovationspreis) aus der Metropolregion Ruhr.

Nunmehr zum zweiten Mal unterstützt ZiC’nZaC die Kliniken Essen-Mitte mit dem sogenannten Herzkissen-Näh-Marathon.

Dazu muss man wissen, dass an dieser Klinik sehr gute Erfahrungen bei der Brustkrebs-Nachversorgung mit Kissen in Herzform gemacht wurden, die nach der Operation unter dem Arm der Patientinnen getragen werden und damit den Druckschmerz deutlich lindern sowie den Heilungsprozess beschleunigen.

Nun sind solche Kissen kein Produkt, das man im Sanitätshaus bestellen kann. Diese werden von engagierten Frauen individuell genäht und der Klinik Essen-Mitte zur Verfügung gestellt.

Der symbolische Wert dieser Kissen nach erfolgreicher Therapie ist so hoch, dass jede Patientin es niemals “entsorgen” würde, sind doch Ängste, Hoffnung und Genesung mit dem Kissen verbunden.

Da diese Kissen also ein “individuelles Verbrauchsprodukt” sind, müssen in Abständen eines Jahres stets neue Kissen von engagierten Hobby-Schneiderinnen angefertigt werden.

So erfand ZiC’nZaC mit der verantwortlichen Breast-Care-Nurse der Klinik, Sandra Kuhlmann, den “Herzkissen-Näh-Marathon” zu dem sich am 4. Mai 2017 wieder über ein Dutzend Hobby-Schneiderinnen im “Onko-Cafe” der Klinik trifft und unter fachlicher Anleitung der ZiC’nZaC- Näh-Akademie die Nadel glühen lässt. Per ZiC’nZaC-Nähtaxi werden dafür tags zuvor aus der in Essen sehr beliebten Näh-Akademie Nähmaschinen, Zubehör, Bügelstation und vieles mehr in die Cafeteria der Klinik transportiert und aufgebaut. Und dann geht es tags darauf “an die Arbeit” bei der Herzkissen-Produktion. Symbolisch näht der Direktor der Klinik Dr. Sherko Kümmel das erste Kissen persönlich, bevor dann die engagierten Teilnehmerinnen in Arbeitsgruppen an die laufende “Produktion” gehen: Zuschneiden, Nähen, Bügeln, Befüllen.

Jeder gibt an seinem Platz beim Näh-Marathon sein Bestes für den guten Zweck.

Dutzende Hobby-Schneiderinnen aus dem Freundinnenkreis von Essens beliebtem

Näh-Szene-Store unterstützen derweil den Näh-Marathon daheim und nähen zeitgleich an Herzkissen. Engagierte Helfer erwerben Materialtüten bei ZiC’nZaC, die als Spende mit eingebracht werden.

So entstehen hunderte neuer Herzkissen überall in der Stadt, die dann wieder für einige Zeit ausreichen werden, um betroffenen Frauen

für die kommenden Monate zu helfen. Bei Facebook haben allein 151 Frauen ihr Interesse an einer Mitwirkung bekundet – und täglich kommen noch weitere hinzu.

Diese Aktion ist so emphatisch und von solch sozialem Tiefgang, dass sie überall in Deutschland in Näh-Fachgeschäften und in den spezialisierten Kliniken Einzug halten sollte, zumal die Anzahl der näh-begeisterten Frauen von Jahr zu Jahr größer geworden ist. Die aktuelle Berichterstattung über den Herzkissen-Näh-Marathon ist auf Facebook zu verfolgen oder auf der Homepage des Stores: www.zicnzac.com

Essen, 20.04.2017

Rückfragen:

Dr. Joachim H. Bürger

Mobil: 0157 – 76 46 38 30

buerger@store-development.de

ZiC’nZaC – Näh-Szene-Store

Dritter Hagen 37

45127 Essen

Telefon: 0201 – 76 46 67 25

www.zicnzac.com

kontakt@zicnzac.de

ZiC´nZaC Näh-Szene-Store

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
0157 – 76 46 38 30
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Quelle: pr-gateway.de