IBsolution ist Large Enterprise Partner des Jahres 2018 der SAP

SAP Deutschland zeichnet IBsolution mit dem Status LE Partner des Jahres 2018 aus. Damit qualifiziert sich das Unternehmen gleichzeitig für das LE Partner Advisory Council des Softwareherstellers

IBsolution ist Large Enterprise Partner des Jahres 2018 der SAP

Mit dem sogenannten „Diamant-Modell“ hat die SAP Deutschland im Mai einen neuen Wertschätzungsansatz für ihre Partner angekündigt. Das Programm hat das Ziel, die im Vorjahr geleisteten Beiträge zum Erfolg der Sektoren der SAP Deutschland ganzheitlich sichtbar zu machen.

SAP selbst wertet die Beiträge der IBsolution in 2018 über die Vertriebsteams als außerordentlich und gibt mit voller Unterstützung durch Daniel Holz, Managing Director der SAP Deutschland bekannt, dass IBsolution den Award LE Partner des Jahres 2018 der SAP Deutschland SE & Co. KG erstritten hat.

Der zu Grunde liegende Diamant-Score betrachtet fünf Dimensionen in denen die Partner bewertet werden. Dies sind Expertise, Demand Generation, Joint Partner Revenue, Innovation und Lösungen. Speziell in den letzten beiden Sektoren konnte IBsolution ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis erzielen. Die Durchschnittswerte über alle teilnehmenden Partner in den beiden Bereichen liegen bei 10%. IBsolution erzielte in beiden Kategorien einen Wert von 90%.

Gestützt auf die Beiträge der IBsolution in den einzelnen Vertriebsbereichen der SAP, wurde IBsolution darüber hinaus in den drei Sektoren DMI/Automotive, Financial Services und PSU (Process, Services und Utilities) der Status „Fokuspartner“ ausgesprochen.

Der Preis wurde IBsolution am 08.07.2019 von Daniel Holz, Geschäftsführer der SAP Deutschland SE & Co. KG feierlich überreicht.

Bildquelle: SAP Deutschland S.E. & Co. KG

IBsolution ist ein auf SAP spezialisiertes Beratungshaus mit Stammsitz in Heilbronn und weiteren Standorten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Das Unternehmen versteht sich als Experte für alle SAP-Themen aus den Bereichen Business Analytics, Master Data Management, Identity Management, Security, Digitalisierung sowie Cloud-Computing. Und das bereits seit 2003 – unabhängig und inhabergeführt. Mehr als 150 engagierte Mitarbeiter schaffen bei IBsolution Lösungen, die sowohl die Fachbereiche als auch die IT begeistern. Kunden erhalten Business-Nutzen verpackt in Festpreis-Paketen, Nearshore-Angeboten und innovativen Produkten, die das Portfolio von SAP ideal ergänzen.

Kontakt
IBsolution GmbH
Uwe Eisinger
Im Zukunftspark 8
74076 Heilbronn
07131-2711-0
online-marketing@ibsolution.de
http://www.ibsolution.de

Quelle: pr-gateway.de

Exklusiv von Verlagsservice MBH UG: Die besten Tipps für originelle und einprägsame Print-Anzeigen

Entschuldigung, ich kann die Seite nicht finden.

Wenn Sie dem Link von einer anderen Seite gefolgt sind, ist es möglich, dass die Seite nicht mehr existiert oder umbenannt wurde. Nutzen Sie die Suche, um den gewünschten Inhalt zu finden:

Quelle: pr-gateway.de

Im Profil: Agentur für PowerPoint aus Baden-Baden

Junge Unternehmen im Porträt: Release: Professional Presentations ist eine Agentur für PowerPoint

Im Profil: Agentur für PowerPoint aus Baden-Baden

BADEN-BADEN. „Death by PowerPoint“ ist mittlerweile ein geflügeltes Wort, nicht nur in den Chefetagen von Unternehmen. Eine Agentur für PowerPoint schafft Abhilfe. Auf allen Hierarchieebenen hat sich die PPT als Marketing- und Informationsinstrument etabliert. Doch dabei wird unglaublich viel falsch gemacht: Referenten langweilen eher, statt zu begeistern. Sie nutzen die PowerPoint Präsentation irrtümlicherweise dazu, ihren Zuhörern ihr schier unendliches Wissen zu präsentieren. Meist werden so ziemlich alle Regeln der modernen Kommunikation missachtet. Auf diese Weise wird die PPT leicht zur Einbahnstraße, an deren Ende der Referent die Zuhörer an die Wand fährt. Doch das muss nicht sein. So wie sich viele Agenturen auf Print-Produkte oder Internet spezialisiert haben, haben Christian Vollmer und Maximilian Supper in ihrer Agentur einen Schwerpunkt auf PowerPoint-Präsentationen gelegt. Sie erstellen im Kundenauftrag mitreißende, unterhaltende oder auch faktenorientierte, informative Präsentationen, die vor allem eins können: Sie bleiben im Gedächtnis.

Wie die PowerPoint Agentur für Baden-Baden entstanden ist

Wie ist Christian Vollmer auf die Idee gekommen, sich mit einer Agentur für PowerPoint in die Selbstständigkeit zu wagen? „Als Betriebswirt hatte ich schon immer eine Leidenschaft für gutes Marketing, für bewegte Bilder und für unterhaltende Formate. Gleichzeitig musste ich selbst oft die leidige Erfahrung machen, wie anstrengend PowerPoint Präsentationen sein können. Mir wurde dann aber klar, mit welchen vergleichsweise einfachen Mitteln schlechte Vorträge in mitreißende umgewandelt werden können. Ich war davon überzeugt, der Markt für eine Agentur mit Schwerpunkt auf PowerPoint ist da – und das hat sich zum Glück auch bestätigt“, gibt der junge Unternehmer Einblicke in seinen Weg in die Selbstständigkeit. Heute gehören namhafte Unternehmen oder große Sportvereine zu den Kunden des PPT-Experten.

PowerPoint Agentur weitet ihr Geschäftsfeld aus

Der professionelle Umgang mit PowerPoint wird nach Einschätzung von Christian Vollmer in Unternehmen an Bedeutung gewinnen. Schule und Studium sind heute ohne PPT kaum noch denkbar. Deshalb haben die beiden Unternehmer ihr Geschäftsfeld mittlerweile auch auf Schulungen ausgedehnt, in denen sie je nach Wissenstand der Teilnehmer gezielt neue Kompetenzen im Umgang mit PowerPoint vermitteln.

Wenn auch Sie keine Lust mehr haben, Ihr Publikum mit langweiligen PowerPoint Präsentationen einzuschläfern, dann unterstützen Sie die PowerPoint Experten von RELEASE gerne bei Ihrer nächsten Präsentation. Lassen Sie sich hierzu einfach ein kostenfreies und unverbindliches Feedback zu Ihrer aktuellen PowerPoint Präsentation geben – inklusive hilfreicher Verbesserungstipps.

Kontakt
RELEASE: PROFESSIONAL PRESENTATIONS Maximilian Supper und Christian Vollmer GbR
Maximilian Supper
Gewerbepark Cité 4
76532 Baden-Baden
+(49) 173 674 5271
presse@release-presentation.de
https://release-presentation.de

Quelle: pr-gateway.de

Den eigenen Namen mit Reputationsmanagement positiv besetzen

Reputationsmanagement ist eine professionelle Strategie, negative Inhalte zu verdrängen

Den eigenen Namen mit Reputationsmanagement positiv besetzen

Egal ob Freiberufler, Selbständiger oder Privatperson im Netz präsent sind – um etwas über sie herauszufinden, genügt es meist, den Namen zu googlen. Was dann angezeigt wird, befindet sich nicht mehr im persönlichen Einflussbereich. Oder etwa doch? Grundsätzlich gilt – wer keine eigenen Inhalte setzt und diese gut sichtbar macht, der überlässt dieses Feld anderen. Und die schreiben zum Beispiel auf Bewertungsportalen nicht immer im eigenen Interesse. Reputationsmanagement ist der Schlüssel, um die Kontrolle über Inhalte zurückzuerlangen, die mit Namen, Identitäten und Unternehmen verbunden werden. Das ist besonders bei negativen Bewertungen oder Inhalten im Netz wichtig.

Recherche ist die Normalität – Reputationsmanagement zielt auf gute Rechercheergebnisse

Die Suchmaschine Google macht es Nutzern leicht, etwas über beliebige Themen, Menschen und Unternehmen herauszufinden. Das ist auch ihr Erfolgsrezept. Google und Co. sind wirksame Rechercheinstrumente, allerdings ohne rufschädigende Inhalte oder ungerechtfertigte Bewertungen auszusortieren. Schon wenige negative Einträge oder Bewertungen beeinflussen die Meinungsbildung über Waren, Dienstleistungen oder Personen nachhaltig. Die Kommunikationsforschung zeigt zudem, dass Nutzer dazu neigen, vor allem den negativen Einträgen Glauben zu schenken. Selektive Wahrnehmung lautet dazu das Stichwort. Wenn ein negatives Online Image zum Problem wird, ist professionelle Hilfe wichtig. Online Reputationsmanagement zielt auf einen guten digitalen Ruf und auf eine hohe Sichtbarkeit. Reputationsmanagement und Suchmaschinenoptimierung gehen dabei Hand in Hand und funktionieren bei einem negativen Image nur in Kombination erfolgreich miteinander.

Reputationsmanagement ist im Idealfall Public Relations für den eigenen Namen

Negative Inhalte im Netz mit einem Löschungsantrag bei Google zu begegnen ist ein gangbarer, aber meist sehr langwieriger und oft auch steiniger Weg ohne Erfolgsgarantie. Die negativen Inhalte bleiben in der Zwischenzeit weiter sichtbar und können weiter einen nachhaltigen Image-Schaden anrichten. Auch wird nur der Link zwischen Suchmaschine und dem unerwünschten Content gekappt. Negativinhalte können für Unternehmen oder Privatpersonen zu einem großen Problem werden. Reputationsmanagement zielt deshalb darauf, negativen Inhalten mit einem guten persönlichen Webauftritt mit regelmäßig publiziertem, hochwertigem Content entgegenzutreten. Content Marketing ist dabei nicht marktschreierisch und laut, sondern macht hochwertige Informationsangebote, die Besuchern einen Mehrwert bieten und langfristig Vertrauen bilden. Gleichzeitig werden durch Aktualität negative Einträge verdrängt. Mit einem negativen Online-Image muss sich niemand abfinden.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Quelle: pr-gateway.de

Ratgeber zum Kauf von Therapieliegen

Physiotherapeuten sollten bei der Auswahl von Therapieliegen einige Punkte beachten

Ratgeber zum Kauf von Therapieliegen

Die Entscheidung für eine bestimmte Therapieliege ist für niedergelassene Physiotherapeuten oder Verantwortliche in Einrichtungen der Rehabilitation von großer Bedeutung. Schließlich verbringen sie ihren Arbeitsalltag weitestgehend an der Therapieliege. Und die gibt es nicht von der Stange. „Was erwarte ich von einer geeigneten Therapieliege für meine Praxis? Welche Patienten werden am häufigsten darauf behandelt? Wird die Therapieliege von unterschiedlichen Mitarbeitern genutzt? Was wünsche ich mir mit Blick auf Komfort, Funktionalität und Bedienung? All diese Fragen helfen bei der Entscheidung für die richtige Therapieliege, die den Alltag in der Praxis unterstützt“, schildert Hannes Kümmerle, Experte für Therapieliegen beim Komplettausstatter SVG mit Sitz in Ötisheim.

SVG unterstützt die Entscheidung für eine bestimmte Therapieliege mit einem Ratgeber

Um Physiotherapeuten, Ärzten und Mitarbeitern im Gesundheitswesen den Kauf einer Therapieliege zu erleichtern, hat SVG auf seinen Internetseiten einen kleinen Ratgeber veröffentlicht. Dieser kann als Leitfaden in das Thema „Therapieliege“ einführen, den Online-Kauf vorbereiten oder bei einem Besuch der Produktausstellung vor Ort als Handreichung dienen. Denn je nach Behandlungsschwerpunkt in der Einrichtung bieten sich unterschiedliche Modelle an. Von der funktionalen Liege für Behandlungen nach Vojta oder Bobath bis hin zur hoch variablen Therapieliege mit mehrfach geteilter Liegefläche ist vieles denkbar. SVG setzt bei Therapieliegen auf zwei hauseigene Marken, die Serien NEXX und VENTO.

Entwicklung der Therapieliege nah an der Praxis

Die Modelle der NEXX Serie haben gerade den renommierten Designpreis „Red Dot Award“ gewonnen. „Mit ihrer zurückhaltenden Formsprache und ihrer hohen Funktionalität hat die NEXX Therapieliege die Jury überzeugt. Für uns kommt diese Serie sehr nah an das heran, was Physiotherapeuten von einer Therapieliege erwarten. Gezielt haben unsere Produktentwickler die Erfahrung von Physiotherapeuten in die Konstruktion dieser Modelle mit einbezogen. Denn was liegt näher, als diejenigen zu befragen, die tagtäglich an Therapieliegen im Einsatz sind?“, fragt Hannes Kümmerle, Experte für Therapieliegen beim Komplettausstatter SVG.

Die Experten vom Physiotherapie Komplettausstatter SVG beraten und geben Patientensicherheit. Das Angebot umfasst klassisches Verbrauchsmaterial über Trainingsgeräte bis hin zu Therapieliegen und insbesondere Massageliegen und Wellnessliegen.

Kontakt
SVG Medizinsysteme GmbH & CO. KG
Michael Tron
Schlattstr. 65
75443 Ötisheim
+49 7041 96 15 0
+49 7041 96 15 15
presse@svggermany.de
http://www.svggermany.de

Quelle: pr-gateway.de

Familienrecht: Anwalt für Bühl zum Thema Unterhalt

Worum geht es bei der Festlegung von Unterhalt? Anwalt für die Region Bühl klärt auf

Familienrecht: Anwalt für Bühl zum Thema Unterhalt

BÜHL. Den Begriff „Unterhalt“ beziehen wohl die meisten Menschen auf den Unterhalt, den ein getrennt lebendes Elternteil für sein Kind zahlen muss. „Doch Unterhalt – das ist noch mehr“, klärt die Anwältin für Familienrecht Susanne Cronauer auf. Die Fachanwältin betreut in ihrer Kanzlei auch Mandanten aus der Region Bühl in familienrechtlichen Fragen. Beim Unterhalt kann es um verschiedene Arten gehen. Unterschieden werden

– der Kindesunterhalt,

– der Ehegattenunterhalt, der sich in den Trennungsunterhalt und den Nachehelichenunterhalt gliedern lässt sowie

– der Elternunterhalt.

Unterhalt – was bedeutet das? Anwalt für Familienrecht für die Region Bühl informiert

Ganz allgemein ist mit dem Rechtsbegriff „Unterhalt“ folgendes verbunden: Unterhalt bezeichnet die Verpflichtung einer Person dazu, die Existenz eines anderen Menschen ganz oder in Teilen sicherzustellen. Zu Unterhaltszahlungen verpflichtet werden können folglich zum Beispiel Eltern gegenüber ihren leiblichen Kindern, getrennt Lebendende oder Geschiedene gegenüber ihrem Ex-Ehepartner und Kinder für ihre Eltern. Wie hoch der Unterhalt ist, wird im Einzelfall anhand von gesetzlichen Vorgaben festgelegt. Beim Kindesunterhalt richten sich die Zahlungen nach der sogenannten Düsseldorfer Tabelle, die jährlich aktualisiert wird. Bei der Berechnung des zu zahlenden Kindesunterhaltes wird das Einkommen des Unterhaltspflichtigen zugrunde gelegt. Die Düsseldorfer Tabelle berücksichtigt den steigenden Bedarf mit dem wachsenden Alter des Kindes, das heißt: Für kleinere Kinder ist der Unterhalt geringer, für größere höher. Hierbei wird zwischen Naturalunterhaltspflicht und Barunterhaltspflicht unterschieden. Der Elternteil, bei dem das Kind wohnt, muss für die tägliche Versorgung, also den Naturalunterhalt aufkommen. Der andere Elternteil gilt dann als barunterhaltspflichtig.

Was ist die Bremer Tabelle? Antworten von Fachanwalt für Familienrecht für die Region Bühl

Ehegattenunterhalt kann dann gezahlt werden, wenn die Einkommensverhältnisse der getrennt lebenden Noch-Ehepartner sehr unterschiedlich sind. Unterhalt nach der Scheidung kann ebenfalls im Einzelfall fällig werden. „Dabei kommt es ebenfalls auf die Differenz der Einkommensverhältnisse sowie die Dauer der Ehe an. Die Bremer Tabelle hilft bei der Berechnung des Altersvorsorgeunterhalts, der nach einer Scheidung vom unterhaltspflichtigen an den unterhaltsberechtigten Ehepartner gezahlt wird“, schildert Anwältin Susanne Cronauer.

Eine steigende Fallzahl in der Region Bühl stellt die Anwältin für Familienrecht im Bereich des Elternunterhalts fest, zum Beispiel im Pflegefall. Die Kinder sind gegenüber ihren Eltern zu Unterhalt verpflichtet, wenn diese für Ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst aufkommen können. Meist werden diese Ansprüche dann vom Sozialhilfeträger geltend gemacht.

Rechtsanwältin aus Baden-Baden Schwerpunkt liegt auf dem Familienrecht. Bei Scheidungen versucht die Anwältin die beste Lösung für alle Beteiligten zu finden. Susanne Cronauer berät ihre Mandaten auch über das Juristische hinaus.

Kontakt
RA Susanne Cronauer
Susanne Cronauer
Erwinstrasse 2
76532 Baden-Baden
07221 97199-0
07221 97199-29
presse@kanzlei-cronauer.de
https://www.kanzlei-cronauer.de

Quelle: pr-gateway.de

Consistently Modern – ZENEC’s 2-DIN Infotainer Z-N328

ZENEC’s 2-DIN multimedia system Z-N328 sparkles with the very latest entertainment functions and enables flexible use of the smartphone in the car.

Consistently Modern - ZENEC

If you want to make full use of the functions of your smartphone without giving up the comfort of a big touchscreen, then the new ZENEC 2-DIN infotainer Z-N328 is the right device for you. Like almost no other system the Z-N328 combines easy vehicle integration and modern multimedia functions with optimal connection for a smartphone: from DAB+ digital radio reception, through Bluetooth hands-free or the Spotify integration – the Z-N328 offers almost everything that you could wish for.

From the touch sensitive capacitive 6.2″/15.7 cm display screen it is possible to control the Z-N328 precisely and completely intuitively.

MODERN ENTERTAINMENT

For media playback the Z-N328 deliberately focuses on modern A/V formats. Two USB 2.0 ports enable versatile use of USB storage media, including full iPhone/iPod MFi support.

The integrated DAB+ tuner impresses with its clear digital radio reception – with no noise, crackling or volume level fluctuations. Comfort-Scan, MOT Slideshow, DLS text, as well as DAB-DAB and DAB-FM Service Following are comfort functions keeping you tuned to your favorite station and giving you full program info on played content. And if you drive in a region with no DAB+ network, the powerful RDS tuner will ensure good reception from conventional FM stations.

CLEVER SMARTPHONE CONNECTION

The SmartLink Direct function allows easy docking of Android or iOS based mobile phones to the Z-N328. The screen content of the smartphone, including for example the sat nav apps, is mirrored on the display of the infotainer. In the case of Android phones control of the apps is directly from the touchscreen of the Z-N328, whereas for iPhones it is from the smartphone.

With the native Spotify app installed on the Z-N328, the large Spotify music catalog is accessible for convenient use on the move, providing access to several million of songs – from old favorites to the latest hits.

Naturally the Z-N328 handles also „ordinary“ Bluetooth: hands-free calling and convenient contact search of mobile phone entries in the phone book, simple editing of contact favorites, or streaming music from the smartphone.

OVERVIEW OF CAR DATA

With the Z-N328 you have not only your media but also your vehicle fully under control. RealDash is a virtual dashboard app preinstalled on the Z-N328 that allows you to have an overview of the current vehicle and engine data at any time. RealDash gives information, in near real time, about road speed, charge air pressure, oil temperature, fuel tank level, engine speed etc. To use the app you need a compliant OBD II dongle available separately as an accessory.

FROM INFOTAINER TO IN-CAR NAVICEIVER

For those who do not want to just navigate per app, the Z-N328 can be upgraded to a fully featured in-car sat nav system at low cost. The navigation package Z-N328-SDFEU available as an option offers digital map data for 47 European countries with more than 6.5 million Premium POI – including free map updates for a year. The combination of Z-N328 and sat nav package additionally offers many functions for a most comfortable navigation experience: for example the immediate resumption of an active route guidance after stops, or the possibility to listen to music simultaneously while navig

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.

The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.

In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Firmenkontakt
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Quelle: pr-gateway.de

Mit der digitalen Patientenakte zur vernetzten Gesundheitsversorgung

Auf dem Weg zum Gesundheitssystem 4.0

Mit der digitalen Patientenakte zur vernetzten Gesundheitsversorgung

Berlin, 28.06.2019 – Spätestens im Januar 2021 ist es soweit: Bis dahin müssen alle gesetzlichen Krankenkassen ihren Versicherten die elektronische Patientenakte (ePa) anbieten. Es ist ein wichtiger und längst überfälliger Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung des deutschen Gesundheitssystems, das im europäischen Vergleich weit hinter anderen Ländern zurück bleibt.

Damit die deutschen Gesundheitsinstitutionen den von Gesundheitsminister Jens Spahn gesetzten Termin auch halten können, sind sie auf zuverlässige Partner der digitalen Informationsmanagement-Branche angewiesen. Ein solcher Partner ist die Berliner OPTIMAL SYSTEMS GmbH, die mit ihrer Enterprise Content Management-Software enaio® eine Variante der elektronischen Patientenakte anbietet. Damit ist es möglich, die Systeme zu vereinheitlichen und Schnittstellen zu schaffen, um den Datenaustausch zwischen Krankenkassen, niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern zu gewährleisten. Das gleichzeitige Bündeln von Verwaltungsdaten und medizinischen Befunden im enaio® System ist also eine Win-Win-Situation für alle Seiten.

Alle ambulanten und stationären Behandlungsprozesse können in diesem System dokumentiert werden. Es bündelt Informationen zu Diagnose, Laborberichten, Röntgenbildern und Medikamenten und ermöglicht somit eine vernetzte und moderne Gesundheitsversorgung. Dadurch haben Krankenhaus und Ärzte einen deutlich geringeren Verwaltungsaufwand. Der Patient wiederum spart sich bei einem Arztwechsel das Ausfüllen langer Fragebögen und kann dank der gespeicherten Akte auch im Notfall optimal versorgt werden. Zudem ist der Zugriff per Smartphone oder Tablet auf seine Akte jederzeit möglich.

Die digitale Patientenakte ist dabei nur der Anfang zum neuen Digital Health System. Bald schon sollen Arztsprechstunden via Stream oder Ferndiagnosen per Bildschirm möglich sein. Das Enterprise Content Management wird auch hier dank seiner Schnittstellenstärke ein wichtiger Partner für Krankenkassen und Krankenhäuser sein. Und Mediziner haben mehr Zeit, sich ganz auf die Gesundheit ihrer Patienten zu konzentrieren.

Bildquelle: @ OPTIMAL SYSTEMS GmbH

OPTIMAL SYSTEMS wurde 1991 in Berlin gegründet und ist einer der führenden deutschen Anbieter von digitalen Informationsmanagement-Lösungen. Die Unternehmensgruppe, zu der Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Schweiz und Serbien an insgesamt 16 Standorten mit insgesamt über 450 Mitarbeitern gehören, kooperiert weltweit mit über 75 Vertriebs- und Technologiepartnern. Hierzu zählen u. a. itelligence, adesso, IBM, Microsoft und SAP. Mit den beiden Produktlinien – der Enterprise Content Management-Lösung enaio® sowie der Content Services Platform – unterstützt OPTIMAL SYSTEMS Unternehmen und Behörden bei der Optimierung, Automatisierung und Digitalisierung aller Geschäftsprozesse rund um die zentrale Organisation von Unternehmenswissen. Heute arbeiten europaweit täglich über eine halbe Million Anwender in knapp 2.300 Firmen erfolgreich mit Softwaretechnologie von OPTIMAL SYSTEMS. 2018 wurde das Unternehmen vom Portal „Die Deutsche Wirtschaft“ zum „Innovator des Jahres“ in der Kategorie Technologie gekürt.

Firmenkontakt
OPTIMAL SYSTEMS GmbH
Sven Kaiser
Cicerostraße 26
10709 Berlin
+49 30 895708-0
+49 30 895708-888
presse@optimal-systems.de
http://www.optimal-systems.de

Pressekontakt
WORDFINDER LTD. & CO. KG
Katrin Kammer
Lornsenstraße 128-130
22869 Schenefeld
+49 (0)40 840 55 92-14
+49 (0)40 840 55 92-29
kk@wordfinderpr.com
http://www.wordfinderpr.com

Quelle: pr-gateway.de

Das Geheimnis wirklich und nachhaltig überzeugenden Auftretens

Ob im Privatleben, im Berufsleben, in Vereinen oder beim TV schauen: Es gibt Menschen, die wirken von Beginn an glaubhaft und vertrauenswürdig. Und es gibt andere Menschen, die mögen eine gute Botschaft oder Information haben, doch sie wecken aufgrund Ihres Auftretens Zweifel an der Richtigkeit ihrer Aussagen und die Botschaft oder Information wird abgelehnt.

Woran liegt das?

In manchen Fällen ist es Naturtalent, in vielen Fällen steckt dahinter aber ein gutes Training von Körpersprache und Rhetorik. Besonders zu beobachten ist dies im Bereich des öffentlichen Lebens. Wir alle wissen, dass unter Politikern – männlichen wie weiblichen – die Aussagen, die sie hinsichtlich ihrer Versprechen tätigen, in den seltensten Fällen für bare Münze genommen werden können. Und gleichwohl halten wir manche Vertreter dieser Berufsgruppe für glaubwürdiger als andere – ohne dass wir die getätigten Aussagen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen.

Unabhängig davon, ob es Naturtalente oder trainierte Menschen sind, sie erzielen ihre Wirkung im Kern stets mithilfe derselben „Werkzeug“-Gruppen: Körpersprache und Rhetorik – und zwar in einer wesensgemäß und situationsgerecht stimmigen Kombination.

Aber: Gleicht nicht ein solch bewusstes Einsetzen von Körpersprache und Rhetorik einer Manipulation? Ob Manipulation oder Motivation aus geschicktem Verhalten folgt, hängt von der Intention des Ausführenden ab. Selbstverständlich können sowohl Körpersprache als auch Rhetorik missbraucht werden. Doch in der Regel soll es darum gehen, andere Menschen zu deren Wohl bzw. zum gemeinsamen Wohl von einem Thema zu überzeugen. Dann ist es Motivation.

Fakt ist: Ein überzeugender Auftritt lässt sich erlernen! Allerdings kommt es auf die Art des Trainings an. Zunächst trainiert man grundlegende Werkzeuge (z.B. den Sie-Standpunkt, Ich-Botschaft, das gezielte Agieren mit den Händen, Blickkontakt, etc.). Wichtig dabei ist, die Werkzeuge an die individuelle Persönlichkeit anzugleichen.

So müssen einem „Alphatier“, sprich einer sehr selbstbewussten Person, andere Skills vermittelt werden als einem eher schüchternen Menschen. Für einen Bühnenauftritt erfordert es wiederum andere Werkzeuge wie für ein Zweier-Gespräch. Soll heißen: Entscheidend – und das ist das Geheimnis wirklich überzeugenden Auftretens – ist in erster Linie, dass Sie Werkzeuge so vermittelt und trainiert bekommen, dass diese zu Ihrer Persönlichkeit und zu der jeweiligen Situation passen. Andernfalls entsteht ein abspulendes „Roboter-Auftreten“.

Friedemann Schulz von Thun formuliert als Leitstern seiner Kommunikationspsychologie stimmiges Auftreten folgendermaßen: „Sei in Übereinstimmung mit Dir selbst. Und sei auch in Übereinstimmung mit der Wahrheit der Situation.“

Insofern sollten Trainings zum überzeugenden Auftreten stets die individuelle Persönlichkeit der zu trainierenden Person berücksichtigen und darauf aufbauend Lösungs-, bzw. Handlungsoptionen für diverse Situationen beinhalten. Denn nur dann erreicht man die gewünschte und notwendige Stimmigkeit und kann dennoch authentisch auftreten.

Mehr Informationen zu firmeninternen Seminaren, Coachings und individuellen Einzeltrainings von Peter A. Worel finden Sie unter www.die-stilwelt.de

Stilwelt® – Führungsberatung, Seminare & Coaching

Peter A. Worel, Managementtrainer und Geschäftsführer von Stilwelt®, vermittelt in seinen Seminaren und Einzeltrainings, wie überzeugendes Auftreten immer und überall gelingt. Dabei vermittelt er situationsgerechte Hinweise, die individuell auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Durch eine ausgeklügelte Kombination aus Rhetorik, Dialektik, Etikette und Körpersprache zeigt der Experte, wie man diese vier „Türöffner“ geschickt nutzen kann, ohne dabei an Authentizität zu verlieren oder „dressiert“ zu wirken. Seit über 15 Jahren coacht Peter A. Worel Führungskräfte, Manager sowie Politiker sämtlicher Hierarchieebenen und zeigt, was Gesten, die richtige Wortwahl und Körpersprache tatsächlich bewirken können und wie es gelingt, die eigene Persönlichkeit überzeugend in Szene zu setzen.

Firmenkontakt
Stilwelt
Peter A. Worel
Postfach 11 20
85631 Höhenkirchen
08102 9938760
kontakt@die-stilwelt.de
http://www.die-stilwelt.de

Pressekontakt
Stilwelt
Ramona Rozanski
Geranienstraße 98
85521 Riemerling
01782983586
kontakt@die-stilwelt.de
http://www.die-stilwelt.de

Quelle: pr-gateway.de