Querschnittzentrum: Patient läuft dank Exoskelett

Querschnittzentrum: Patient läuft dank Exoskelett

Rummelsberg. “Ich hatte wirklich eine wunderschöne Zeit bei euch”, schreibt Peter Meier, 35 Jahre alt, nach zwölf Wochen Krankenhausaufenthalt in Rummelsberg einen Brief an das interdisziplinäre Team. Ungewöhnlich für einen typischen Aufenthalt in einer Klinik. Aber im Leben des Peter Meier ist nichts typisch. Seit 2002 ist er querschnittgelähmt und hatte am Krankenhaus Rummelsberg einen seiner bewegendsten Momente in seinem Leben. Nach 16 Jahren konnte er das erste Mal wieder ein Stück laufen. “Realisiert habe ich das noch nicht”, sagt Meier und lässt dabei den Tränen freien Lauf.

Es ist ein Autounfall, der dafür sorgt, dass sich das Leben von Schlosser Peter Meier tragisch ändert. “Ich bin als Beifahrer bei jemand mitgefahren, der alkoholisiert war. Der Fahrer hatte einen Sekundenschlaf, es hat mich aus dem Auto rausgeschleudert und ich bin in der Leitplanke gelandet, das Auto auf dem Kopf”, schildert Meier den Vorfall, der zu einer kompletten Querschnittlähmung geführt hat. “Achter, neunter Brustwirbel”, ergänzt er. Die Folge: Mehrere Monate Rehabilitation, dann kam der psychische Einbruch. Bis dahin dachte er: “Rollstuhlfahren ist okay, laufen brauch ich nicht mehr.” Eine schmerzhafte Nebenhodenentzündung, ein Bruch des linken Beines – danach hat ihn zehn Jahre lang kein Krankenhaus mehr gesehen. Durch Fehlhaltung im Rollstuhl hatte sich eine große Druckstelle im Gesäßbereich entwickelt, was dazu führte, dass die Muskeln verkürzt waren und Peter Meier Schmerzen hatte, über die er heute sagt: “Ich dachte damals, ich müsste sterben.”

Zentrumsleiter Dr. Ponfick stellt die richtigen Fragen

Als letzte Hoffnung beschreibt er den Besuch des Krankenhauses Rummelsberg, wo er aufgrund seiner Muskelbeschwerden die Klinik für Neurologie aufsuchte. “Das war im November vergangenen Jahres, dann nahm mein Leben eine sehr positive Wendung und ich lernte Dr. Ponfick kennen”, erzählt Meier. Der Arzt habe ihm nach langer Leidenszeit die richtigen Fragen zu Blasen- und Darmmanagement und der Spastik gestellt, wie zum Beispiel, ob er in den 16 Jahren einmal urologisch untersucht worden sei. Meiers Antwort fiel negativ aus. “Nach kurzer Zeit war klar, dass hier ein Harnwegsinfekt vorliegt. Der Patient bekam ein Antibiotikum und sollte sich nach zehn Tagen im Querschnittzentrum stationär vorstellen. Bis zu dem Zeitpunkt wusste Hr. Meier nicht, dass wir hier ein Querschnittzentrum haben”, sagt Dr. Matthias Ponfick, ärztlicher Leiter des Rummelsberger Querschnittzentrums. Für Meier ein Glücksfall, da ihm im Querschnittzentrum die Schmerzen genommen wurden, ihm wieder ein kontinentes Leben ohne mehrmaliges nächtliches Erwachen ermöglicht und der Dekubitus zur vollständigen Abheilung gebracht wurde. “Der Patient war bei unserer ersten Begegnung in einem sehr schlechten Zustand und ist nun nach zwölf Wochen Behandlung körperlich und geistig wahnsinnig verändert. Er kommt athletisch daher und sitzt aufrecht in seinem Rollstuhl und hat sich auch äußerlich total verändert”, so der Mediziner.

Schönsten Geburtstag im Krankenhaus erlebt

Der positive Zustand des Patienten wurde auch von externer Seite bestätigt. Die Firma REWALK war kürzlich bei der ORTHOTechnik Rummelsberg zwecks einer Vorstellung eines Exoskeletts. Darunter versteht man eine äußere Stützstruktur, welche eine stabile Hülle um einen Patienten bildet. Zur klinischen Erprobung wurde so ein Skelett vorgestellt. Dass Peter Maier bereits soweit sei, einen Gehversuch starten zu können, glaubten die Vertreter nicht. Als sie seine Konstitution sahen, wagten sie bereits am ersten Tag den Versuch. Vor den Augen der anderen Patienten wagte Peter Meier umhüllt von dem Skelett die ersten 700 Meter nach 16 Jahren Rollstuhl. Und das mit Bravur. Überwältigt von den Gefühlen lagen sich alle Beteiligten in den Armen und auch Peter Meier ließ den Tränen freien Lauf. “Es ist enorm, wie meine Lebensqualität sich hier zum Positiven verändert hat. Im Vorfeld des Besuchs in Rummelsberg dachte ich, dass einfach zwölf Wochen Krankenhausaufenthalt vor mir liegen. Dass ich nach zwölf Wochen das erste Mal gehen kann, ist unfassbar und macht mich fertig”, so Meier. “Ihn marschieren zu sehen, das hat uns alle – egal, ob Arzt, Therapeut, Pflegekraft oder Orthopädietechniker – ergriffen”, sagt Uwe Wehner, kaufmännischer Leiter der ORTHOTechnik Rummelsberg. Zur Entlassung herzt Peter Meier alle Beteiligten und spricht nochmal seinen Dank aus: “Ich habe hier soviel mitgenommen, habe Freunde, neue Perspektiven und eine neue Lebensqualität gewonnen und die besten Ärzte meines Lebens kennengelernt. Mein 35. Geburtstag mit ihnen war mein schönster Geburtstag in meinem Leben. Im Querschnittzentrum kommt alles von Herzen und es herrscht ein unglaublicher Teamspirit – so etwas habe ich in noch keiner Klinik erlebt”, sagt Peter Meier und hat dabei erneut Tränen in den Augen.

Über das Krankenhaus Rummelsberg:

Das Krankenhaus Rummelsberg, in der Trägerschaft der Sana Kliniken AG, verfügt über 360 Betten und ist südöstlich von Nürnberg gelegen. Das Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg ist in den Fachbereichen Orthopädie und Unfallchirurgie (210 Betten), Neurologie (60 Betten), Innere Medizin (30 Betten) und Geriatrische Rehabilitation (60 Betten) weit über die Grenzen der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen hinaus bekannt. Medizinische und pflegerische Fachkompetenz prägen die Arbeit im Krankenhaus Rummelsberg. Das hochspezialisierte Team aus Ärzten sowie Pflegenden behandelt die Patienten ganz im Sinne des Leitmotivs: “In guten Händen gesund werden”. Mehr Informationen unter www.krankenhaus-rummelsberg.de oder www.pflegecrew-rummelsberg.de

Kontakt
Krankenhaus Rummelsberg GmbH
Dominik Kranzer
Rummelsberg 71
90592 Schwarzenbruck
09128 5043365
dominik.kranzer@sana.de
http://www.krankenhaus-rummelsberg.de

Quelle: pr-gateway.de

Angabe nicht existierender Person als Fahrer nicht strafbar

Angabe nicht existierender Person als Fahrer nicht strafbar

OLG Stuttgart: Angabe nicht existierender Person als Fahrer gegenüber Bußgeldbehörde nicht als falsche Verdächtigung strafbar

Veranlasst jemand einen Dritten, im Bußgeldverfahren wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit eine nicht existierende Person als Fahrer anzugeben, macht er sich nicht wegen falscher Verdächtigung strafbar. Dies hat das Oberlandesgericht Stuttgart (OLG) mit Urteil vom 20.02.2018, 4 Rv 25 Ss 982/17, entschieden.

Das Verfahren endete mit einem Freispruch des Temposünders, der so einem Bußgeld und einem Fahrverbot entgangen war.

Dritter füllte Anhörungsbogen aus und gab nicht existente Person an

Der Angeklagte war im Juni 2015 auf der B 27 in Richtung Tübingen gefahren und geblitzt worden. Es wurde ihm vorgeworfen, er habe die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h um 58 km/h überschritten. Für diese Verkehrsordnungswidrigkeit ist eine Regelgeldbuße von 480 Euro und ein Regelfahrverbot von einem Monat vorgesehen. Das für die Verfolgung der Ordnungswidrigkeit zuständige Landratsamt sandte dem Angeklagten einen Anhörungsbogen zu. Um zu verhindern, wegen der Ordnungswidrigkeit belangt zu werden, wandte sich der Angeklagte an eine unbekannt gebliebene Person, die auf einer Internetseite damit warb: “Ich übernehme Ihre Punkte und Ihr Fahrverbot für Sie”. Dieser Person übersandte er den Anhörungsbogen und überwies ihr im Gegenzug 1.000 Euro auf ein Schweizer Bankkonto. Diese Person füllte den Anhörungsbogen der Bußgeldbehörde für den Angeklagten aus, gab den Verstoß zu und erklärte, sie sei der verantwortliche Fahrer, wobei sie den Namen einer in Wirklichkeit nicht existenten Person angab.

Bußgeldbehörde bemerkte Manipulation zu spät, Verfolgungsverjährung war bereits eingetreten

Daraufhin erließ das Landratsamt als Bußgeldbehörde gegen die tatsächlich nicht existierende Person einen Bußgeldbescheid und stellte zugleich das Verfahren gegen den Angeklagten ein. Bis die Bußgeldbehörde erfuhr, dass die angegebene Person in Wirklichkeit nicht existiert, war bereits Verfolgungsverjährung hinsichtlich der vom Angeklagten begangenen Verkehrsordnungswidrigkeit eingetreten, so dass er deshalb endgültig nicht mehr belangt werden konnte.

Zuerst Verurteilung, dann Freispruch

Das Amtsgericht Reutlingen verurteilte den Angeklagten wegen falscher Verdächtigung. In der Berufungsinstanz sprach ihn das das Landgericht Tübingen dagegen frei. Letztlich legte die Staatsanwaltschaft Revision gegen den Freispruch ein.

OLG bestätigt Freispruch des Landgerichts, weil das festgestellte Verhalten des Angeklagten keinen Straftatbestand erfüllt

Das OLG stellte fest, dass sich der Angeklagte nicht wegen falscher Verdächtigung gemäß § 164 Abs. 2 StGB strafbar gemacht habe, da er die falsche Behauptung nicht in Bezug auf eine andere tatsächlich existierende Person aufgestellt hat. “Ein anderer”, wie von § 164 StGB vorausgesetzt, müsse eine tatsächlich existierende Person sein, was vorliegend aber gerade nicht der Fall war.

Auch keine anderen Straftatbestände oder OWi-Tatbestände verwirklicht

Das Oberlandesgericht stellte zudem fest, dass der Angeklagte auch keine anderen Straftatbestände verwirklicht hat. Es komme weder eine Urkundenfälschung nach § 267 Abs. 1 StGB noch eine Beteiligung an einem Vortäuschen einer Straftat (§ 145d Abs. 2 StGB) oder an einer Strafvereitelung (§ 258 Abs. 1 StGB) in Betracht. Der Angeklagte habe sich auch nicht wegen versuchter mittelbarer Falschbeurkundung nach §§ 271 Abs. 1, Abs. 4, 22, 23 StGB strafbar gemacht, indem er eine falsche Eintragung der Ordnungswidrigkeit im Fahreignungsregister habe herbeiführen wollen, denn das vom Kraftfahrt-Bundesamt geführte Fahreignungsregister sei kein öffentliches Register im Sinne der Norm. Auch sei der Angeklagte nicht wegen einer Ordnungswidrigkeit der Beteiligung an einer vorsätzlichen falschen Namensangabe nach §§ 111 Abs. 1, 14 OWiG zu belangen. Insoweit sei jedenfalls das von Amts wegen auch im Revisionsverfahren zu berücksichtigende Verfahrenshindernis der Verfolgungsverjährung gemäß § 31 Abs. 1 Satz 1 OWiG eingetreten gewesen.

Letztlich stellte das OLG fest, dass solche Manipulationen im Bußgeldverfahren oftmals nicht geahndet werden könnten und dadurch letztlich die Verkehrssicherheit leide. Dies könne, so das OLG, jedoch nur der Gesetzgeber ändern, indem er eine entsprechende Straf- oder Bußgeldvorschrift schaffe.

Kanzlei Ginter Schiering Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Beratung und Vertretung in allen verkehrsrechtlichen Angelegenheiten bei Bußgeld, Führerscheinentzug, Ordnungswidrigkeit, Unfall

Otto-Krafft-Platz 24

59065 Hamm

Tel. 02381 – 4910696

Fax 02381 – 4910694

Notfall 0176 – 456 56 450

www.gs-rechtsanwaelte.de

info@gs-rechtsanwaelte.de

Rechtsanwaltskanzlei Ginter Schiering Rechtsanwälte in Hamm

Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht, Bankrecht, Schadensersatzrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht Leonid Ginter

Rechtsanwalt und Strafverteidiger Nils Schiering

Bundesweite Vertretung und Strafverteidigung

Firmenkontakt
Ginter Schiering Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Ginter Leonid
Otto-Krafft-Platz 24
59065 Nordrhein-Westfalen – Hamm
02381-4910696
02381-4910694
info@gs-rechtsanwaelte.de
http://www.gs-rechtsanwaelte.de

Pressekontakt
Ginter Schiering Rechtsanwälte
Ginter Leonid
Otto-Krafft-Platz 24
59065 Nordrhein-Westfalen – Hamm
02381-4910696
info@gs-rechtsanwaelte.de
http://www.gs-rechtsanwaelte.de

Quelle: pr-gateway.de

Viel Zuspruch für Schuh Kataloge auf der MICAM Schuhmesse

Wichtigste internationale Schuhmesse MICAM in Mailand verzeichnet positive Besucherzahlen.

Viel Zuspruch für Schuh Kataloge auf der MICAM Schuhmesse

Die 85. MICAM in Mailand welche vom 11. bis 14. Februar stattfand sieht positiv in die Zukunft. Die Schuhmesse welche 2 Mal jährlich in Mailand in den Hallen der Fiera Milano (Rho) stattfindet verzeichnet wieder Besucherzuwächse. 44,227 Besucher aus dem In und Ausland besuchten die Schuhmesse. Das sind rund 10.000 mehr als noch im Jahr 2014 als die MICAM Einbußen durch die Krimkrise hinnehmen musste.

Mit über 60.000 qm ist die Mailänder Schuhmesse ein Paradies für Fachleute aus der Schuh-Branche. Die Messe, die es immer wieder schafft neue und ausgefallene Schuhtrends zu setzen wird daher immer stärker von ausländischen Einkäufern besucht. Alleine 9 % mehr Besucher aus Deutschland hatte die Messe zu verzeichnen.

“Das Besucherplus wird wohl auch an dem Ende der GDS Schuhmesse 2017 in Düsseldorf liegen. Die Messe ist mittlerweile zur Gallery Shoes geworden. Allerdings mit weit weniger Stellfläche und leider mit erheblich weniger Aussteller” so der CEO von Schuh Kataloge den wir vor Ort trafen.

“Leider gibt es immer wieder einige Besucher die nur jammern, was aus unserer Sicht völlig daneben ist. Man kann zum einen den Schuh nicht neu erfinden. Zum anderen müssen die Hersteller auf die starken Besucherzuwächse aus Russland, der Ukraine und Südkorea die bei über 20% liegen reagieren.”

“Unserer Meinung nach ist die MICAM zurzeit die konkurrenzlose Führerin in einem wahrhaft komplexen und schwierigen weltweiten Schuhmarkt. Auch dieses Jahr hat sie sich ihren Status als Leitmesse der Schuhwelt als der globale Prüfstein für den Schuhmarkt erwiesen.”

Mit dieser Aussage trifft der CEO von Schuh Kataloge aus dem b2c Network genau das was wir hauptsächlich an den Messetagen erlebt haben.

Schuh Kataloge und das internationale Pendant Shoe Catalogs sind zwei neue Projekte aus dem b2c Network und werden Mitte des Jahres mit den ersten Katalogen online gehen. Auf den Plattformen geht es darum die Brücke zwischen Herstellern und Endverbrauchern zu schlagen.

Und nicht nur das. Weiterhin versucht das b2c Network den Einzelhandel verstärkt zu unterstützen indem nur Fachgeschäfte auf der Plattform werben dürfen. Ein ganz großes Anliegen ist den Machern der Umweltschutz und die Papiervergeudung wie uns erklärt wird:

“Wir aus dem b2c-Network versuchen natürlich mit unseren Katalog Webseiten einen Beitrag zu leisten. Nicht umsonst lautet einer der Slogans: save paper = save trees = save planet. Denn 2,6kg frisches Holz ergeben 1,1kg Papier. Deswegen sind wir bei vielen Ausstellungen persönlich vor Ort um für unsere Katalog Webseiten bei dem alle Hersteller kostenlos mitmachen können zu werben”

Wenn Sie in einem Jahr an allen großen Schuhmessen rund um die Welt teilnehmen wollten, würden Sie fast jeden Tag in einer Messehalle verbringen. Aber aus all den Messen rund um den Globus zeichnen sich, wenn überhaupt, aber gerade mal eine Handvoll als die wichtigsten aus. So unter anderem die Mailänder Messe.

Für all diejenigen die den Termin nicht wahrnehmen konnten gibt es im März noch einige wichtige Termine. Da wäre die Messe Gallery SHOES – Internationale Fashion Trade Show für Schuhe, Taschen und Accessoires vom 11.03.2018 – 13.03.2018 in Düsseldorf.

Die Moda Made in Italy – Veranstaltungstermin: 25.-27. März 2018 in München.

Und dann noch die: OBUV. MIR KOZHI 2018. International Exhibition for Shoes and Leather Products vom 20.-23. März 2018 auf den Expocentre Fairgrounds in Moskau.

Die Presse Agentur Zedda ist seit 2008 eine unabhängige, Inhabergeführte Presseagentur für Öffentlichkeitsarbeit und Markenkommunikation mit internationalem Hintergrund.

Langjährige Erfahrung als freier Journalist, “Ghostwriter”, als Pressesprecher, Marketingleiter und PR-Berater für Führungskräfte und Vorstände.

Kompetent und fundiert schreiben wir für verschiedene Zielgruppen.

Als PR + Presseagentur nutzen wir die angesagten Themencluster Luxus, Kunst, Mode, Beauty, Travel etc. für unkonventionelle Pressetermine, Fotocalls, Events, Modenschauen, Ausstellungen, Produktpräsentationen, Pressereisen oder Promis und besetzen damit das gesamte moderne PR Portfolio – für viele gute Clippings. Wir arbeiten im Westen: in Dortmund inmitten einer großen Metropolregion mit 18 Millionen Menschen.

Wir bieten kreative Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt und produzieren Gesprächsstoff, der Menschen bewegt.

Kontakt
Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
023043390933
info@8seconds.eu
http://www.8seconds.eu

Quelle: pr-gateway.de

Granit: Garten-Individualität im Raum Stuttgart

Warum Granit der ideale Naturstein für den Garten ist, erklärt Mara Krätschmer von MM Natursteine

Granit: Garten-Individualität im Raum Stuttgart

REGION STUTTGART. Granit ist immer einzigartig. Kein Naturstein aus Granit gleicht dem anderen, und zugleich bietet der Stein eine ideale Verbindung aus Belastbarkeit, ansprechender Haptik und spannender Optik. Witterung kann dem vulkanischen Gestein nichts anhaben. “Granit steht für dauerhafte Akzente im Garten, ob als Platten für die Terrasse oder als Natursteinmauer”, betont Mara Krätschmer, Geschäftsführerin der MM Trade Naturstein GmbH in Remseck. Der Fachhändler ist die Adresse für Natursteine in der Region Stuttgart, im Rems-Murr-Kreis und in Ludwigsburg. Die Naturstein-Expertin ist überzeugt: “Granit hat überragende Eigenschaften. Frost und extreme Witterung können ihm nichts anhaben, und er ist rutschfest und pflegeleicht”, hebt Krätschmer hervor.

Stuttgart und Umgebung: Freude im Garten mit Granit von MM Trade Naturstein

Im Granit sind 300 Millionen Jahre Erdgeschichte gebannt. Das vulkanische Gestein gilt als härtester Naturstein überhaupt. Seine einzigartige Zusammensetzung aus Feldspat, Quarz und Glimmer sorgt dafür, dass im Stein immer wieder neue Akzente zu entdecken sind. Mineralien in verschiedenen Anteilen sorgen für unterschiedliche Farben. Der reine Granit ist hellgrau und zeigt dunkle Sprenkel. Im Garten als Terrassen- bzw. Wegeplatten, als Natursteinmauer oder als künstlerisch anmutender Hingucker im Blumenbeet – bei der Verwendung von Granit im Garten gibt es keine Grenzen. Mara Krätschmer: “Im Garten ist Granit zunehmend beliebt. Ob als würfelförmiger Pflasterstein, als Treppe, Mauer, als Zierobjekt oder sogar als Esstisch oder Arbeitsplatte findet er Verwendung. Für uns hat Granit faszinierende Eigenschaften, die sich im Gartenbereich hervorragend nutzen lassen.”

Pflastern mit Granit – Akzente im Garten schaffen

Die Vielfalt von Granit trägt im Garten zu ansprechender Optik bei. Akzente lassen sich so beispielsweise über verschiedenfarbige Pflastersteine aus Granit schaffen. “Ob verspielt oder symmetrisch – mit Granit sorgt man im Garten für echte Hingucker. Der Vorteil dabei: Granit ist langlebig und belastbar”, stellt Mara Kretschmer heraus.

Das Ziel von MM TRADE NATURSTEIN ist es, Produzenten und Käufer in der Naturstein Industrie zu unterstützen. Die Natursteine kommen aus der ganzen Welt bzw. von Unternehmen, die ähnliche Werte vertreten. Produkte wie Granit, Pflastersteine, Schieferplatten und Mauersteine können über MM TRADE NATURSTEIN bezogen werden.

Kontakt
MM TRADE NATURSTEIN GMBH
Mara Krätschmer
Fellbacher Straße 4
71686 Remseck
(+49) 7146 – 28 08 08-0
(+49) 7146 – 28 08 08-11
mail@webseite.de
https://www.mm-naturstein.de

Quelle: pr-gateway.de

Hochzeits DJ Zalmii aus Baden-Baden zu aktuellen Trends

Ed Sheerans “Perfect” ist derzeit der Renner unter den Hochzeitswalzern, bestätigt DJ aus Baden-Baden

Hochzeits DJ Zalmii aus Baden-Baden zu aktuellen Trends

BADEN-BADEN. Er darf auf keiner Hochzeit fehlen – der Hochzeitswalzer. Gute DJs haben immer den passenden Walzer im Repertoire. Ob Klassiker wie “Wiener Blut”, der Blumenwalzer, Doris Days “Que sera, sera – What ever will be will be”, Bon Jovis “Bed of Roses” oder Elton Johns “Can you feel the love tonight” – Walzer können klassisch oder modern sein. Die Liedauswahl hängt auch davon ab, wer den Hochzeitswalzer tanzt. So eröffnet oftmals der Brautvater mit der Braut und übergibt im Tanz an den Bräutigam. “Beim Hochzeitswalzer ist vieles denkbar, er sollte vor allem geprobt werden”, findet DJ Zalmii aus Baden-Baden, der mehr als 250 Hochzeiten als DJ begleitet hat. In seinem Repertoire ist stets eine aktuelle Auswahl an Walzern für den Hochzeitstanz.

Tiefe Emotion – eingängige Lyrics: DJ aus Baden-Baden über den passenden Walzer für die Hochzeit

Bei den aktuellen Hochzeitswalzern liegt DJ Zalmii zufolge Ed Sheeran mit “Perfect” voll im Trend. Der britische Singer-Songwriter steht derzeit mit seinem Song im Drei-Viertel-Takt ganz weit oben auf der Wunschliste der Brautpaare, die 2018 ihre Hochzeit feiern, schildert der Baden-Badener DJ. “Dieser Song hat alles, was ein echter Hochzeitswalzer braucht: Eingängige Lyrics, tiefe Emotionen und ein angenehmes Tempo, das auch eher unerfahrenen Tänzern zupass kommt”, ist DJ Zalmii überzeugt. Beliebt nach wie vor, so der Hochzeits DJ aus Baden-Baden, ist auch Percy Sledges “When a man loves a women” oder “Morning has broken” von Cat Stevens. Egal ob klassisch oder modern – an der Pforte zum ausgelassenen Teil der Hochzeitsfeier steht traditionell der Hochzeitswalzer. Beim Walzer gibt das Brautpaar die Tanzfläche frei – und dann darf abgetanzt und ordentlich gefeiert werden.

DJ aus Baden-Baden: Der Walzer des Brautpaares bei der Hochzeit braucht Platz

Die Musik kann noch so schön und romantisch sein – wenn für den Walzer und die ausgelassene Tanzparty im Anschluss nicht genügend Platz da ist, kann das das Ende einer guten Hochzeitsparty sein noch bevor sie richtig begonnen hat. DJ Zalmii empfiehlt Brautpaaren im Vorgespräch deshalb stets, die Location auch unter dem Gesichtspunkt auszuwählen, ob die Tanzfläche groß genug ist. Dann kommt es noch auf die Abwechslung an. “Denn schließlich soll sich die 76-jährige Oma genauso wohlfühlen, wie die 13-jährige Nichte des Bräutigams”, plädiert DJ Zalmii für die richtige Mischung.

Bildquelle: © Zdenka – Fotolia

DJ Zalmii ist der DJ im Raum Baden-Baden für Hochzeiten und Events. Seit 2011 hat DJ Zalmii über 250 Hochzeiten begleitet. Auch für ein Firmenevent oder eine individuelle Party steht DJ Zalmii zur Verfügung mit der passenden Musik und Beleuchtung.

Kontakt
DJ Zalmii
Zalmai Farkhari
Pariser Ring 8a
76532 Baden-Baden
+4917632812988
mail@webseite.de
http://dj-zalmii.de

Quelle: pr-gateway.de

Kuschelzeit: So fühlst du dich überall wie zuhause

Kuschelzeit: So fühlst du dich überall wie zuhause

EDer weiche Lieblingsschlafanzug. Die frisch duftende Bettwäsche. Das Lieblingskissen. Eine warme Milch. Ein gutes Buch. Jeder von uns hat Rituale, die uns nach stressigen Tagen sicher in den Schlaf begleiten. Sie helfen uns abzuschalten und die Ruhe zu finden, die oft der einzige Grund ist, warum wir am nächsten Tag den Verursachern unseres Stresses nicht gleich an die Gurgel gehen. Aber was wenn wir auf Arbeitsreise sind? Auf Seminaren in fremden Hotels übernachten oder ein schlechtes Händchen beim Buchen des Hotels hatten?

Schlechter oder gar kein Schlaf sorgt dafür, dass wir am nächsten Morgen nicht nur optisch kaum wieder zu erkennen sind. Mehrere solcher Nächte und die Konzentration leidet. Wir fühlen uns gerädert und eine noch so kleine Konfrontation kann den Geduldsfaden zum reißen bringen. Damit ist jetzt Schluss. Wir leiden mit und wünschen euch nur den besten Schlaf. Hier unsere ultimativen Tipps. Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte auf www.PlusPerfekt.de

PlusPerfekt.de – Online-Magazin für Plus-Size-Fashion, Lifestyle, News & Trends.

PlusPerfekt.de steht für ein neues Selbstbewusstsein. Für die Lust am Leben und den Spaß an der Mode. Gerade und erst Recht mit Plus Size!

Firmenkontakt
PlusPerfekt – OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 8157951
info@PlusPerfekt.de
https://www.plusperfekt.de

Pressekontakt
Scharf PR
Ann-Christin Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 8157950
info@ScharfPR.de
http://www.scharfpr.de

Quelle: pr-gateway.de

Die freien Berufe entdecken SEO durch Content Marketing

Content-Marketing: Vermarktungslösung für Freiberufler

Die freien Berufe entdecken SEO durch Content Marketing

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. “Wer schreibt, der bleibt” – gute Inhalte in Text und Bild sorgen für Aufmerksamkeit und gute Sichtbarkeit bei Google & Co. Das Internet hat sich zur wichtigsten Informationsquelle entwickelt. Immer mehr Nutzer suchen dort nach beratenden und unterhaltenden Inhalten. “Unternehmen haben diesen Trend erkannt und setzen auf Content-Marketing. Diese Art der Vermarktung basiert auf der Erstellung von ansprechenden Inhalten, die eine Zielgruppe überzeugen sollen. In der Fachsprache wird in diesem Zusammenhang von Inbound Marketing gesprochen. Mit guten Informationen locken, zum Problemlöser werden. Sogenannte Pull Marketing-Strategien, mit denen man den Kunden regelrecht zu sich zieht, sind ganz besonders erfolgreich. Doch guter Inhalt erweckt nicht nur das Interesse einer Zielgruppe, sondern ist auch für die Suchmaschinenoptimierung von Vorteil. Daher setzen immer mehr freie Berufe auf das Content-Marketing”, so Dr. Thomas Bippes von der SEO-Agentur PrimSEO mit Sitz in Baden-Baden bei Karlsruhe.

So sieht die Marketinglösung für Freiberufler aus.

Content-Marketing ist eine vergleichsweise günstige und zugleich hocheffiziente Form der Vermarktung und daher auch für Freiberufler eine gute Option. Für die Erstellung von Inhalten werden Texte, Bilder, Videos und Audio verwendet – die gesamte Content-Palette. Im Gegensatz zur Werbung, wo ein Produkt oder ein Unternehmen in den Mittelpunkt gestellt wird, steht beim Content-Marketing der inhaltliche Nutzen für Leser im Vordergrund. Die Leser sollen nützliche Informationen bekommen oder gute Unterhaltung erleben. Ziel der Inhalte ist es, das Unternehmen oder den Freiberufler als kompetenten Experten zu profilieren. Sein Wissen und Können wird durch den Inhalt demonstriert. Programmierer oder Handwerker können Ihre Fertigkeiten durch regelmäßige Veröffentlichungen zu berufsbezogenen Themen unter Beweis stellen. Je stärker die Kompetenz bekräftigt wird, desto wahrscheinlicher wird jemand die Dienstleistungen oder Produkte des jeweiligen Experten bestellen. Bietet der Inhalt Lesern einen Mehrwert, so wird dies auch von Google erkannt. Die Suchmaschine bewertet den Inhalt anhand von mehr als 200 Kriterien und entscheidet, wie hoch das Ranking in den Suchergebnissen ausfällt. Je besser der Inhalt, desto höher die Position für ein relevantes Suchwort. Ein hohes Ranking bringt mehr Leser, denn die meisten Google-Nutzer klicken Einträge aus der ersten Ergebnisseite an.

Regelmäßige Veröffentlichung führt zum Erfolg

Als Veröffentlichungsplattformen werden Websites, Blogs, Presseportale, Regionalportale und Social-Media wie Facebook, Instagram, Twitter und Google+ verwendet. Um gegen die Konkurrenz anzukommen, Interesse zu wecken und es aufrechtzuerhalten, sind regelmäßige Veröffentlichungen wichtig, ganz nach dem Motto: “Wer schreibt, der bleibt”. Unternehmen bauen oft eigene Redaktionen auf, die sich auf das Content-Marketing spezialisieren. Freiberufler können sich an eine SEO-Agentur wenden, die passende Inhalte anfertigen lässt und die Pflege von Social-Media-Profilen sowie Blogs übernehmen kann.

Bildquelle: © adiruch na chiangmai – Fotolia

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Quelle: pr-gateway.de

Obst für die Hauptstadt – Berlin, dein Obst kommt

Am 12.03.2018 startet die Obstlieferei mit Obst fürs Büro in Berlin

Obst für die Hauptstadt - Berlin, dein Obst kommt

www.obstlieferei.de – Frisches Gemüse, Feinkost und Trockenobst sowie saisonales Obst online bestellen ist für Berliner Firmen ab dem 12. März 2018 ganz einfach. Die Obstlieferei ist ein BIO-zertifizierter Lieferant, der sein Gemüse und Obst sorgfältig von Hand auswählt und es vom Kauf im Großmarkt bis zur Auslieferung an den Kunden kontinuierlich qualitätsprüft. Büros und Firmen können sich beim Obst liefern lassen auf eine reichhaltige Auswahl und nachhaltige, gesunde Qualität der Lieferung verlassen.

Obst ins Büro liefern lassen – Berlin spart Zeit und Kosten

Für frische Früchte müssen sich Berliner nicht länger beim Händler oder im Supermarkt anstellen. Mit 12 temperierten Fahrzeugen ist die Obstlieferei ab März diesen Jahres in Berlin vor Ort und beliefert Kunden, die ihr Obst online bestellen und zum gewünschten Zeitpunkt zustellen lassen möchten. Wer die Obstlieferei noch nicht kennt, kann sich für ein Probepaket entscheiden und die Qualität, die Kundenfreundlichkeit und den Service beim Obst liefern lassen kennenlernen. Obst ins Büro ist der Slogan, den Firmeninhaber in der Landeshauptstadt fortan für ihre Mitarbeiter nutzen können. Jede Bestellung wird von Hand ausgewählt und verpackt, so dass das Obst fürs Büro immer frisch ist. Der Service zum Obst online bestellen und Obst liefern lassen kann als einmalige oder regelmäßige Dienstleistung gewählt werden. Wer seinen Mitarbeitern einmal pro Woche etwas Gutes tun möchte, kann wöchentlich zu einem festen Termin Obst ins Büro bringen lassen.

Regionaler Anbau und regionale Zulieferer für top CO2 Bilanz

Die Umwelt liegt der Obstlieferei am Herzen. Daher wird das Obst fürs Büro von lokalen Herstellern erworben und mit regionalen Zulieferern bestellt. Wer sein Obst fürs Büro online bestellen und liefern lassen möchte, vertraut mit der Obstlieferei auf klimaneutrale Zustellfahrzeuge und die herausragende Qualität der Lieferung.

Ab dem 12.03.2018 können Firmen aus Berlin Obst online bestellen und sich von den Vorteilen der Obstlieferei überzeugen. Zum Start der Auslieferung in Berlin erhalten Sie einen Rabatt von 10%, so dass Sie beim Obst liefern lassen sparen und sich von den Besonderheiten und Qualitätsmerkmalen der Obstlieferei persönlich überzeugen können.

Die Obstlieferei ist ein professioneller Obstlieferservice für Berlin, München, Augsburg und Stuttgart. Obst und Gemüse für Büros, Arztpraxen, Kanzleien, Kindergärten und viele mehr. Testen Sie die Obstlieferei, in dem Sie heute noch Ihre frische Portion Gemüse und Obst online bestellen.

Kontakt
Obstlieferei V. Daniel & M. Kios GbR
Volker Daniel
Tegernseer Landstraße 71
82024 Taufkirchen
089 35645330
info@obstlieferei.de
https://www.obstlieferei.de/

Quelle: pr-gateway.de

Der neue Dodge RAM 5.7 im Vmax-Tuning

Hünfeld, 23.02.2018 Dodge RAM 5.7, satter Sound, starker Auftritt, ein Kraftwerk-Paket

Der neue Dodge RAM 5.7 im Vmax-Tuning

(NL/8151502034) Das 2018-er Modell des Dodge RAM 5.7 Hemi geizt schon von Haus aus nicht mit Leistung und Power. Wäre da nicht die Geschwindigkeits Begrenzung bei 170 km/h. Kraftwerk löst dieses Problem.

Wer einen neuen Dodge RAM 5.7 sein Eigen nennt, möchte die acht Zylinder und die 401 PS, die der “Neue” von 2018 mit sich bringt, auch einmal ausfahren. Werksseitig ist die Geschwindigkeit bei 170 km/h abgeriegelt, doch damit ist der Dodge nicht im Geringsten ausgelastet. Er kann deutlich mehr.

Beim Dodge RAM 5.7 sitzen 401 PS im Motorraum, man hört sie. Man spürt sie. Doch bei einer Geschwindigkeit von 170 km/h ist Schluss. Wer daher ein schneller Stammgast auf der linken Autobahnseite sein will, sollte darüber nachdenken, die Abriegelung der Höchstgeschwindigkeit aufheben zu lassen. Doch ganz so einfach ist es nicht, nicht jede Werkstatt kann fachgerecht mit einem nagelneuen US-Fahrzeug umgehen und eine solche Leistungssteigerung erreichen. Und nicht jeder möchte sein Motorsteuergerät in die USA schicken und es dort neu programmieren lassen.

Empfehlenswert ist die auf amerikanische Fahrzeuge spezialisierte Tuner-Werkstatt Kraftwerk in Hünfeld / Osthessen. Die Männer vom Kraftwerk kennen den Dodge RAM 5.7 Hemi und seine Geheimnisse mittlerweile seit 15 Jahren. Seit 2003 wachsen sie mit den Modellen mit und haben es mit Hilfe einer eigenen Software geschafft, auch im 2018er Dodge die Geschwindigkeitssperre zu umgehen.

Wer die Werkstatt noch nicht kennt, sollte wissen, dass die Mitarbeiter jeden Mittwoch einen Entwicklertag einlegen. Einen Tag in der Woche tüfteln die Spezialisten regelmäßig über neuen Möglichkeiten des Tunings und der Leistungssteigerung. Durch diese außergewöhnliche Arbeit im Hintergrund können die Hünfelder ab sofort dem neuen Dodge gut 65 PS und 80 Newtonmeter mehr entlocken. Sie konnten die Sperre knacken.

Gerade wenn es nicht so einfach ist (wie damals auch bei den Modellen von 2015 und 2016) finden die Spezialisten eine Möglichkeit, dass Motorsteuergerät neu zu programmieren und dadurch die manchmal lästige Geschwindigkeitsbegrenzung (Vmax) aufzuheben.

Beim Tuning wird unterschieden zwischen rein elektronischem und mechanischem Tuning. Bei einer softwareseitigen Leistungssteigerung werden im Motorsteuergerät verschiedene Parameter geändert, behutsam und Schritt für Schritt in einer kontrollierten Umgebung.

Nach einer gründlichen Analyse, dem Auslesen des Fehlerspeichers des Dodge und einer anfänglichen Leistungsmessung können beispielsweise beim Diesel mittels Veränderungen im Ladedruck und der Einspritzmenge Leistungssteigerungen erreicht werden. Bei einem Benziner können unterschiedliche Parameter wie der Zündzeitpunkt und das Gemisch geändert werden. Schritt für Schritt wird das Motorsteuergerät umprogrammiert und die Geschwindigkeitssperre aufgehoben, bis alle Einstellungen optimal sind.

Neben der elektronischen Leistungssteigerung kann in der Kraftwerk Werkstatt auch der Motor direkt modifiziert werden. Das kann beispielsweise durch den Einbau eines Kompressors erreicht werden, oder durch Veränderungen an den Zylinderköpfen. Andere Möglichkeiten sind eine Erweiterung des Hubraumes oder der Einbau einer scharfen Nockenwelle. Es muss alles passen – und exakt abgestimmt sein.

Kraftwerk in Hünfeld hat jahrelange Erfahrung mit den amerikanischen “Schiffen”. Die Leistungssteigerung des Dodge hört man anschließend – und sie ist zu spüren.

“Powered by Kraftwerk” dieses Label gilt in Kreisen von Liebhabern starker US-Cars als ähnliches Gütesiegel wie Made in Germany. Die Tüftler und Tuner von Kraftwerk haben sich in den mehr als 10 Jahren ihres Bestehens einen Namen als die Spezialisten für Leistungssteigerungen bei US-Cars gemacht. Dazu gehören auch die Anfertigung einzelner Komponenten und sogar komplette Umbauten nach speziellem Kundenwunsch.

Firmenkontakt
Kraftwerk GmbH & Co.KG
Gerd Keller
Industriestr. 2
36088 Hünfeld
06652-9859248
info@kraftwerk.cc
http://

Pressekontakt
Kraftwerk GmbH & Co.KG
Gerd Keller
Industriestr. 2
36088 Hünfeld
06652-9859248
info@kraftwerk.cc
https://www.kraftwerk.cc

Quelle: pr-gateway.de

Rekordjahr 2017 für das Kongress Palais Kassel

Neuer Spitzenwert in Auslastung und Kundenzufriedenheit

Ob namhafte Kongresse, Konzerte oder Publikumsmessen: Das Kongress Palais Kassel wird als Tagungs-, Kongress- und Eventlocation deutschlandweit immer beliebter. Das belegen auch die aktuellen Zahlen für das Jahr 2017: Mit über 205.000 Besuchern und knapp 200 Veranstaltungen erzielte Kassels zentrales Veranstaltungshaus zweistellige Zuwachsraten bei der Auslastung und beim Umsatz.

Die Auslastung und Belegung des Kongress Palais konnte im abgelaufenen Jahr 2017 um knapp 16 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Eine Steigerung, die sich auch im Umsatz widerspiegelt, der im Jahresverlauf gegenüber den Planzahlen für das Jahr 2017 sogar um 25 % erhöht werden konnte. Weiter zugenommen hat auch der Anteil an mehrtägigen Veranstaltungen im Tagungs- und Kongressbereich mit Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet.

“Der Tourismus in Kassel boomt”, sagt Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle. “Dies zeigt sich nicht nur an den positiven Entwicklungen im freizeitorientierten Tourismus, sondern gerade auch im Hinblick auf Tagungen und Kongresse. Das Kongress Palais als Kassels bekanntester und größter Veranstaltungsort trägt nicht nur zur Attraktivität, sondern auch zur Lebensqualität in unserer Stadt bei.”

Digitalisierung und historischer Glanz

Zu den zahlreichen Maßnahmen, um das Kongress Palais für Kunden wie Besucher noch attraktiver zu machen, gehörte 2017 beispielsweise die Sanierung des historischen Festsaals: Seit September erstrahlt der größte Saal des Hauses nicht nur optisch in neuem Glanz, sondern wurde auch mit einer neuen, energiesparenden Beleuchtungsanlage ausgestattet, die mehr Möglichkeiten bei der Lichtgestaltung bietet. Auch in Sachen Digitalisierung nimmt das Kongress Palais eine Vorreiterrolle ein und bietet eine leistungsfähige Netzwerktechnik in allen Bereichen. Zudem gehören innovative Technologien wie Veranstaltungs-Apps, Mediencheck-Anwendungen oder Livestreaming längst zum digitalen Event-Alltag. Mit neuen virtuellen Tools – wie einem 360°-Rundgang in HD-Qualität – können Kunden ihre Veranstaltung jetzt zudem noch einfacher planen.

Hohes Maß an Kundenzufriedenheit

Neben seiner erstklassigen technischen Ausstattung und der eindrucksvollen Architektur punktet das Kongress Palais bei Veranstaltern aus Kultur und Wirtschaft auch mit einem hohen Servicelevel und seiner zentralen Lage im Herzen von Deutschland. Dazu kommt ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, gerade im Vergleich zu ähnlich leistungsfähigen Veranstaltungshäusern in Metropolen wie Frankfurt, Hamburg, München oder Berlin. Daher wundert es nicht, dass das Kongress Palais bei seinen Kunden eine Weiterempfehlungsquote von starken 95 % erreicht.

Kongresse und Tagungen als Wirtschaftsfaktor

Dass das Kongress Palais – wie die gesamte MICE-Branche – sich immer stärker auch zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor in Kassel entwickelt, unterstreicht Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH: “2017 war nach Umsätzen und bezogen auf die Veranstaltungsqualität das erfolgreichste Jahr seit Bestehen des Kongress Palais Kassel”, erläutert er. “Damit trägt es, im Zusammenspiel mit der ausgereiften Meeting- und Tagungsinfrastruktur in Kassel, spürbar zur Wertschöpfung in unserer Stadt bei – was sich auch hinsichtlich der hervorragenden Übernachtungszahlen im vergangenen Jahr positiv ausgewirkt hat.” Auch bei weiteren Dienstleistern der Eventbranche sorgte die hervorragende Auslastung des Kongress Palais 2017 für volle Auftragsbücher.

“Kassel zählt inzwischen zu den attraktivsten Tagungs- und Kongressstandorten in Deutschland und bietet Veranstaltern zahlreiche Vorteile – und das zu hervorragenden Konditionen,” erläutert Oliver Höppner, Leiter des Kongress Palais. “Gleichzeitig hat sich das Kongress Palais zu einem der Top-Veranstaltungshäuser in Deutschland entwickelt, das für Events jeder Art und Größe beste Rahmenbedingungen bietet.”

Namhafte Kongresse und bekannte Stars

Zu den zahlreichen Tagungen und Kongressen, die 2017 im Kongress Palais zu Gast waren, gehörten das KGSt-FORUM im September mit 4.500 Besuchern, der Deutsche Fundraisingkongress vom 3.-5. Mai mit 1.500 Besuchern, die Jahrestagung des BKJPP (1.500 Besucher) sowie der DVSG-Bundeskongress 2017 mit 2.100 Gästen. Wie flexibel die Räumlichkeiten des Hauses nutzbar sind, zeigte im Oktober eindrucksvoll die 7. hagebau Planungs-Info-Veranstaltung (PIV), für die erneut ein kompletter Baumarkt im Kongress Palais errichtet worden war. Zur Connichi, Deutschlands größter Manga-Convention, reisten im Herbst rund 26.000 zumeist junge Besucher an.

Außerdem gaben sich 2017 beliebte Stars aus Musik und Unterhaltung im Kongress Palais die Klinke in die Hand – von Bosse und AnnenMayKantereit über Entertainerin Ina Müller bis hin zu Dr. Eckhart von Hirschhausen. Dazu kamen klassische Konzerte und Musical-Highlights. Insgesamt mehr als 50 Kulturveranstaltungen fanden 2017 im Kongress Palais statt.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten direkt beim Kongress Palais Kassel, Telefon: +49 561 / 70 77-02, E-Mail: veranstaltungsanfrage@kassel-marketing.de.

Das Kongress Palais Kassel stellt umfangreiche Kapazitäten für verschiedene Events bereit. Wer einen Veranstaltungsraum mieten möchte, um zum Beispiel eine Tagung zu veranstalten, eine Ausstellung zu organisieren oder ein anderes Event zu planen, der ist in der Kasseler Stadthalle richtig. Buchen können Veranstaltungsplaner zahlreiche verschiedene Raumgrößen, bis hin zum Festsaal für knapp 1.900 Personen. Zusätzlich stehen viele weitere Services rund um die Veranstaltung zur Verfügung.

Kontakt
Kassel Marketing GmbH
Oliver Höppner
Obere Königsstraße 15
34117 Kassel
+49 561 / 70 77-02
+49 561 / 70 77-200
veranstaltungsanfrage@kassel-marketing.de
http://www.kongress-palais.de

Quelle: pr-gateway.de