Wir sind heller Bonusprogramm

Wir sind heller führt Bonusprogramm für Elektrofachhandel ein

Wir sind heller Bonusprogramm

Elektrofachhandel profitiert vom Bonusprogramm von “Wir sind heller”

Ab sofort startet “Wir sind heller” ein neues Bonusprogramm für den Elektrofachhandel.

“Ziel ist es, unsere Kunden für Ihre Treue und Loyalität zu belohnen und neue zusätzliche Anreize zu schaffen, die Zusammenarbeit weiter auszubauen” erklärt Jörg Hornisch, Geschäftsführer von “Wir sind heller” in Bergneustadt.

“Wir sind heller” ist ein junges Unternehmen mit dem Anspruch professionelle Beleuchtungslösungen mit modernster LED Technik für Industrie und Gewerbe anzubieten. Mit dem Expertenteam der WSH GmbH werden umfassende Beleuchtungskonzepte für anspruchsvolle Projekte im Industriebereich umgesetzt.

Bei der Durchführung eines Beleuchtungskonzeptes kommt es besonders auf die fachkompetente Beratung und Planung an. Dabei stehen zertifizierte Lichtplaner zur Verfügung, die unter Berück-sichtigung aller gültigen Normen und Vorschriften Beleuchtungsvarianten mit ihren Vor- und Nachteilen erstellen und dabei alle möglichen Einsparpotenziale berücksichtigen. Als Hersteller hochwertiger LED Beleuchtung greift “Wir sind heller” auf ein umfassendes Produktportfolio zurück. Vom Hallenstrahler über LED Panel bis zu speziell angefertigten Sonderleuchten – WSH ermöglicht mit ihrem breiten Produktsortiment die Umsetzung jedes Beleuchtungskonzeptes.

Der Elektrofachhandel weiß diese Fachkompetenz von “Wir sind heller” zu schätzen. Fachhändler kaufen nicht nur die hochwertigen LED Produkte bei “Wir sind heller” ein, sondern involvieren das WSH Team in das zu planende Projekt, um eine kompetente Beratung bei der Planung zu erhalten. Das gibt dem einzelnen Fachhändler zusätzliche Planungssicherheit und macht “Wir sind heller” zu einem favorisierten LED Leuchten Anbieter für den Elektrofachhandel.

Aufgrund dieser sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Elektrofachhandel, hat sich “Wir sind heller” für die Einführung eines Bonusprogramms entschlossen. Grundlage ist hier der erzielte Umsatz im Gesamtjahr. Dabei werden Stammkunden für das laufende Jahr 2018 rückwirkend berücksichtigt. Ein großer Vorteil, da die vorgegebenen Umsatzziele von dem einen oder anderen Fachhändler bereits sogar schon erreicht worden sind. Je nach Umsatzhöhe werden dem Fachhändler Anfang des Folgejahres attraktive Prämien zur Verfügung gestellt. “Wir sind heller” möchte so die Beziehung zum Elektrofachhandel verfestigen und die Kundenbindung stärken.

Weitere Informationen und Beratung erhält man unter https://www.wirsindheller.de/Haendler.134.0.html

Die WSH GmbH – “Wir sind heller” mit Firmensitz in Gummersbach hat sich auf Industriebeleuchtung und LED Beleuchtung mit modernster Technik spezialisiert. Dabei begleitet das Unternehmen den Kunden von der Ideenfindung, der Visualisierung des Beleuchtungskonzeptes über die Finanzierung bis zur Montage über kompetente Partner. Das Produktportfolio von “Wir sind heller” reicht von der LED Industriebeleuchtung (z.B. LED Hallenstrahler) über LED Außenbeleuchtung, LED Bürobeleuchtung bis zu Lichtsteuerungen. Wir sind heller bietet auch Leuchtenbau für Sonderlösungen und Kleinserien an.

Kompetente Beratung durch zertifizierte Fachplaner und eine perfekte Beleuchtungslösung für den Kunden gehören neben hochwertigen Produkten zur Strategie des Unternehmens. Dabei liegt besonders Augenmerk auf hervorragendem Licht bei möglichst geringem Energieverbrauch.

Firmenkontakt
WSH GmbH – Wir sind heller
Simone Schwarzer
Dörspestraße 2
51702 Bergneustadt
02261 78978858
marketing@wirsindheller.de
https://www.wirsindheller.de

Pressekontakt
WSH GmbH Wir sind heller
Simone Schwarzer
Dörspestraße 2
51702 Bergneustadt
02261 789788-53
presse@wirsindheller.de
https://www.wirsindheller.de

Quelle: pr-gateway.de

FIFA Fußball-Weltmeisterschaft: Controlware und Net Insight optimieren die Übertragungsnetze von ARD und ZDF

Dietzenbach, 17. Juli 2018 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, unterstützte ARD und ZDF bei der Live-Übertragung der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli 2018). Aufsetzend auf modernste MSR Media Switch Router von Net Insight stellten die Broadcasting-Experten über die gesamte Veranstaltungsdauer eine ausgezeichnete Übertragungsqualität und einen störungsfreien Betrieb der HD- und UHD-Netze sicher.

Controlware arbeitet seit fast zehn Jahren mit ARD und ZDF zusammen und unterstützte das Team von ARD und ZDF in der Planung und Realisierung sowie bei der Analyse und Behebung von Störungen auf den Übertragungsstrecken bei zahlreichen globalen Sportveranstaltungen, darunter die Olympischen Spiele in Vancouver, London, Sotschi und Rio de Janeiro sowie die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Das Broadcasting-Team ist mit den Anforderungen der Sendeanstalten durch die gemeinsamen Projekte bestens vertraut. Doch bei der WM in Russland standen die Vorzeichen anders als sonst. Im Gegensatz zu früheren Events hatten sich ARD und ZDF entschieden, auf ein Sendezentrum im Gastgeberland zu verzichten und stattdessen alle 64 WM-Spiele aus dem nationalen Sendezentrum (NBC) des Südwestrundfunks in Baden-Baden zu senden.

Synergieeffekte im NBC

Die Bündelung von Redaktion, Technik, Produktion und Moderation im NBC ermöglichte es, ein hochwertiges TV- und Online-Programm bereitzustellen, das weit über die gewohnten Übertragungsstandards hinaus ging. So waren parallel zur Live-Übertragung drei Extra-Livestreams verfügbar: der “Taktik-Blick” auf die Verschiebungen auf dem Spielfeld, die “Coach-Cam” mit Fokus auf die Trainer und die über den Platz fliegende “Spider-Cam”. Ebenfalls ein Novum: Wer eine Szene verpasste, konnte im Stream bis zu 30 Minuten zurückspulen. Und auch mit Blick auf die Wirtschaftlichkeit bot das NBC viele Vorteile, da sich durch die schlanken Strukturen in Russland die Produktionskosten nachhaltig senken ließen. Hinzu kam, dass man unabhängig von störenden technischen Einflüssen im Gastgeberland blieb – nach Einschätzung der Verantwortlichen ein wesentlicher Vorteil.

“Unter technischen Gesichtspunkten bedeutete der Verzicht auf lokale Sendezentren eine erhebliche Herausforderung. Wir unterstützten das Technik-Team von ARD und ZDF in der Planungsphase bei Detailfragen, so dass diese mehr als 45 separate HD-Bildleitungen mit den Spielorten und dem DFB-Quartier verbinden konnten”, erklärt Dirk Hamann, Manager Competence Center Network Solutions bei Controlware. “Noch vor einigen Jahren wäre eine solche Installation vollkommen undenkbar gewesen. Mit den heute verfügbaren Multi-Gigabit-Leitungen kann den Zuschauern ein ganz neues Fernseherlebnis geboten werden.”

Rundfunk-Medientransportlösungen von Net Insight

Um in dem komplexen Netzwerk eine hochwertige und störungsfreie Bildübertragung zu gewährleisten, unterstützte das Controlware Team die Experten von ARD und ZDF bei der Integration der leistungsfähigen MSR Media Switch Router vom Typ Nimbra 688 und 680 des schwedischen Herstellers Net Insight. Die Plattformen optimierten als Endpunkte den Traffic auf der redundant ausgelegten Zehn-Gigabit-Strecke zwischen Baden-Baden und dem zentralen Übertragungsknoten in Russland sowie auf der Ein-Gigabit-Strecke, die das NBC mit dem Hotel der Nationalmannschaft in Watutinki bei Moskau verband.

Mit Blick auf kurze Reaktionszeiten und ein effizientes Troubleshooting im Notfall stand Controlware dem Technik-Team von ARD und ZDF zudem mit einer 24/7 verfügbaren Hotline mit festen Ansprechpartnern zur Seite. Darüber hinaus wurde das Technik-Team von ARD und ZDF durch das Net Insight Service-Team vor Ort in Russland unterstützt.

Neue Maßstäbe in Sachen Eventübertragung

Henrik Svantesson, Head of Sales DACH bei Net Insight, bewertet die WM-Übertragung aus Russland als wichtigen Meilenstein in Sachen Übertragungstechnik: “Das WM-Studio in Baden-Baden bespielte die circa 30 Quadratmeter große LED-Wand mit Live-Bildern aus den Stadien in UHD-Qualität. Die Übertragung des UHD-Signals wurde mit den MSR von Net Insight realisiert. In technischer Hinsicht wurden neue Maßstäbe gesetzt. Die Zuschauer konnten sich zum ersten Mal mit eigenen Augen davon überzeugen, wohin die Reise im Event-Broadcasting geht – und es freut uns sehr, dass wir gemeinsam mit Controlware zum Erfolg des Events beigetragen haben.”

Mehr über die Broadcasting-Lösungen von Controlware erfahren interessierte Leser unter https://www.controlware.de/loesungen/network-solutions/industry-solutions/broadcasting.html

Über Net Insight AB

Weitere Informationen zu Net Insight AB unter:

– Internet: www.netinsight.net

– Twitter: @NetInsight, twitter.com/NetInsight

– LinkedIn: www.linkedin.com/company/net-insight/

Über Controlware GmbH

Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center und IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 700 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Quelle: pr-gateway.de

CHEP besetzt wichtige europäische Führungspositionen neu

Christophe Campe wird Senior Vice-President, European Supply Chain / Candice Herndon ist neue Vice President für FMS und European Key Accounts

CHEP besetzt wichtige europäische Führungspositionen neu

Köln, 19. Juli 2018 – CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, ernennt Christophe Campe zum Senior Vice-President, European Supply Chain. Zuvor war Christophe Campe in der Position des Vice President für First Mile Solutions (FMS) und europäische Key Accounts tätig. Diese Position übernimmt nun Candice Herndon, bisher Vice President Strategic Marketing für Europa. FMS umfasst CHEP-Services und Ladungsträger für Inbound-Verpackungsflüsse, wie Kunststoffpaletten und Pallecon-IBCs.

“Sowohl Christophe Campe als auch Candice Herndon besitzen internationale Expertise und beweisen starkes Engagement, um innovative Lösungen für unsere Kunden bereitzustellen und auf die zunehmend komplexen Supply Chains in Europa einzugehen,” sagt Michael Pooley, President CHEP Pallets, EMEA.

Christophe Campe übernimmt die verantwortliche Leitung für den sicheren und effizienten Betrieb der 350 europäischen CHEP-Servicecenter sowie für das Logistikmanagement in CHEPs Europa-Netzwerk. Er ist seit 1993 für CHEP tätig und konnte in dieser Zeit zahlreiche strategische Positionen aufbauen. Bevor Christophe Campe im Bereich FMS und Key Accounts arbeitete, war er als Finance Director für Deutschland, Skandinavien und Osteuropa sowie als Country General Manager für Benelux und Deutschland tätig.

“Unsere Paletten, Behälter und Container bilden das unsichtbare Rückgrat der globalen Supply Chain. Seit über 70 Jahren verbessern wir Supply Chains auf sechs Kontinenten – Erfahrungen, aus denen wir viel gelernt haben. Aufgrund der Größe und Dichte unseres Netzwerks können wir schnell und reaktionsstark auf die Herausforderungen unserer Kunden eingehen. Die Zusammenarbeit innerhalb der Supply Chain ist der Schlüssel zu gemeinsamen Kosteneinsparungen und garantiert Sicherheit und Nachhaltigkeit. Daher wird Transport-Kollaboration ein wichtiger Bestandteil der Arbeit meines neuen Teams sein.”

Candice Herndon ist seit 2006 bei CHEP und war bereits in mehreren regionalen und globalen Positionen in Sales & Marketing, Strategy, Supply Chain Solutions, Sustainability und Regulatory Affairs tätig. Bevor sie zu CHEP stieß, arbeitete sie bei Accenture und beriet in Strategie- und Management-Fragen. In ihrer neuen Rolle wird sie die Verantwortung für eine umfassende Integration und den Ausbau von CHEPs FMS-Organisation, die Leitung der europäischen Commercial Key Account Teams und das Kundenbeziehungsmanagement übernehmen.

“Meine Teams werden sich mit den sich verändernden Bedürfnissen unserer Kunden und der Industrie befassen, um Produkte und Lösungen bereitzustellen, die Abfall, Risiken und Kosten in der Supply Chain beseitigen helfen. Da unsere Kunden neuen Herausforderungen und Chancen gegenüberstehen, unterstützt CHEP sie durch die Schaffung intelligenter und nachhaltiger Supply Chains.”

CHEP ist ein globaler Anbieter von Supply-Chain-Lösungen für Konsumgüter, frische Lebensmittel, Getränke sowie den Fertigungs- und Einzelhandelssektor in über 60 Ländern. CHEP bietet eine breite Palette von Logistik- und Betriebsplattformen sowie Support-Services, die konzipiert wurden, um die Leistung zu erhöhen und Risiken zu verringern, während die ökologische Nachhaltigkeit gleichzeitig verbessert wird. Die über 12.500 Mitarbeiter von CHEP und rund 300 Millionen mehrwegfähige Paletten und Behälter bieten flächendeckende Abdeckung sowie außergewöhnlichen Wert und unterstützen mehr als 500.000 Kundenkontaktpunkte für globale Marken wie Procter & Gamble, Sysco und Nestle. CHEP ist Teil der Brambles Group, zu deren Portfolio IFCO, der führende Anbieter von Mehrwegtransportbehältern (RPCs) für globale Supply Chains von frischen Lebensmitteln, sowie Spezialbehälterlösungen für die Automobilindustrie gehören.

Weitere Informationen zu CHEP finden Sie unter www.chep.com

Informationen zur Brambles Group finden Sie unter www.brambles.com

Firmenkontakt
CHEP
Britta Weiler
Siegburger Straße 229b
50679 Köln
+49 0221 93571 663
britta.weiler@chep.com
http://www.chep.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Helen Mack
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-35
helen_mack@hbi.de
http://www.hbi.de

Quelle: pr-gateway.de

Arbeiten im Kongress Palais Kassel

Hier wird Arbeit zum Event

Ob Kongresse und Tagungen, Konzerte und Musicals oder Gastspiele beliebter Comedy-Stars: Im Kongress Palais Kassel findet eine Vielzahl unterschiedlichster Events statt – allein im vergangenen Jahr waren es insgesamt rund 200. Hinter den Kulissen setzt sich Tag für Tag ein engagiertes Team dafür ein, dass jedes von ihnen reibungslos “über die Bühne” geht.

“Die große Vielfalt an Events macht das Kongress Palais zu einem spannenden Arbeitsplatz”, sagt Oliver Höppner, der Kassels größtes Veranstaltungshaus leitet. “Denn unsere Kunden stellen immer wieder neue Anforderungen an uns. Und es ist unser Ziel, jedes geplante Event zu einem vollen Erfolg für den Veranstalter zu machen – von der Planung und Organisation bis hin zur technischen Umsetzung und der Betreuung der Besucher vor Ort.”

Unterschiedlichste Berufe unter einem Dach

Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten die Fachabteilungen des Hauses Hand in Hand zusammen. Dabei sind die unterschiedlichsten Berufsbilder gefragt. Ob Büro- und Projektmanager, Vertriebsrepräsentanten, Marketingspezialisten und Veranstaltungskaufleute oder Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, Betriebstechniker und Veranstaltungslogistiker: Je nach Veranstaltung und Auslastung sind im Kongress Palais ständig 25 bis 100 Mitarbeiter tätig, die sich um die Organisation und Durchführung der Events kümmern.

Ausbildung mit Qualität und Zukunft

Darüber hinaus kümmert sich das Kongress Palais als Ausbildungsbetrieb um qualifizierten Nachwuchs für die Eventbranche. “Wir haben in der Regel fünf Auszubildende im Haus”, erläutert Oliver Höppner. “Dabei können Berufseinsteiger im Kongress Palais aus drei unterschiedlichen Ausbildungsberufen wählen: Veranstaltungskauffrau/-mann, Fachkraft Veranstaltungstechnik sowie Kauffrau/-mann Bürokommunikation.” Sie alle können sich auf beste berufliche Perspektiven freuen, denn die MICE-Branche (Meetings Incentives Conventions Exhibitions) verzeichnet seit Jahren bundesweit ein kontinuierliches Wachstum.

“Die Ausbildung von Fachkräften für die professionelle Vermarktung eines Veranstaltungshauses sowie für die fachkundige Veranstaltungsbetreuung ist uns als Betreiber des Kongress Palais besonders wichtig”, betont Höppner. “Wir freuen uns, dass die angebotenen Berufsbilder gefragt sind und junge Menschen sich für eine Ausbildung bei uns interessieren. Wir bilden gerne aus und investieren damit in den Nachwuchs.”

Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft

Das Kongress Palais unterstützt zudem die “Qualitätsoffensive 100pro – Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft” an. Sie wurde vom Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. (EVVC) ins Leben gerufen und steht für eine durchgängig hohe Ausbildungsqualität in allen Betrieben, die den entsprechenden Kodex unterzeichnet haben. Gute Aussichten also für qualifizierte Fachkräfte sowie für junge Menschen, die eine fundierte Ausbildung mit besten Zukunftsperspektiven absolvieren möchten.

Aktuelle Stellenausschreibungen sowie Informationen zu den Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Kongress Palais finden Interessenten auf der Website.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten direkt beim Kongress Palais Kassel, Telefon: +49 561 / 70 77-02, E-Mail: veranstaltungsanfrage@kassel-marketing.de.

Das Kongress Palais Kassel stellt umfangreiche Kapazitäten für verschiedene Events bereit. Wer einen Veranstaltungsraum mieten möchte, um zum Beispiel eine Tagung zu veranstalten, eine Ausstellung zu organisieren oder ein anderes Event zu planen, der ist in der Kasseler Stadthalle richtig. Buchen können Veranstaltungsplaner zahlreiche verschiedene Raumgrößen, bis hin zum Festsaal für knapp 1.900 Personen. Zusätzlich stehen viele weitere Services rund um die Veranstaltung zur Verfügung.

Kontakt
Kassel Marketing GmbH
Oliver Höppner
Obere Königsstraße 15
34117 Kassel
+49 561 / 70 77-02
+49 561 / 70 77-200
veranstaltungsanfrage@kassel-marketing.de
https://www.kongress-palais.de/

Quelle: pr-gateway.de

Boxspringbett 140×200 160×200 und 180×200 günstig im Summer Sale

Boxspringbett 140x200 160x200 und 180x200 günstig im Summer Sale

www.boxspringbettenshop24.de Wer ein neues Boxspringbett sucht, sollte sich beim Versender Welcon aus Giesen umsehen. 20% Preisnachlass gibt es derzeit im Summer Sale auf alle Boxspringbetten.

“Solange der Vorrat reicht” ist jedes Jahr das Motto des Versandhändlers. Mit “Vorrat” meint das Unternehmen die Menge an Federn, Schäumen, und Holzrahmen, die in sehr großer Stückzahl mit entsprechendem Preisvorteil bei den einzelnen Lieferanten eingekauft werden, um derartige Rabatte überhaupt erst zu ermöglichen.

Aus den eingekauften Materialien werden, bis diese verbraucht sind, die selbst konfiguriereten Betten für die Kunden hergestellt. So kommt der Kunde in den Genuß eines attraktiven Preisvorteils für ein Boxspringbett, welches in Design, Farbe und Härtegrad individuell für jeden Kunden angefertigt wird.

Der 20% Summer Sale gilt dabei für alle Bettgrößen (90×200, 90×210, 90×220, 100×200, 100×210, 100×220, 120×200, 120×210, 120×220, 140×200, 140×210, 140×220, 150×200, 150×210, 150×220, 160×200, 160×210, 160×220, 180×200, 180×210, 180×220, 200×200, 200×210, 200×220, 210×200, 210×210, 210×220, 220×200, 220×210 und 220×220) sowie für alle Härtegrade, Bezüge (Stoff oder Kunstleder) und alle Kopfteile.

Weiterführende Informationen über Boxspringbetten mit Preisvorteil: https://www.boxspringbettenshop24.de

Geliefert werden Boxspringbetten kostenlos in die folgenden Regionen:

Aachen, Aalen, Albstadt, Aschaffenburg, Augsburg, Aurich, Bad-Segeberg, Baden-Baden, Bad Homburg, Bad Kreuznach, Bad Nauheim, Bamberg, Bautzen, Bayreuth, Bergisch-Gladbach, Berlin, Bingen, Bitburg, Bielefeld, Böblingen, Bochum, Bonn, Bottrop, Brandenburg, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Celle, Chemnitz, Coburg, Cottbus, Crailsheim, Cuxhaven, Darmstadt, Deggendorf, Delmenhorst, Dessau, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Eisenach, Emden, Erfurt, Erlangen, Essen, Esslingen, Euskirchen, Flensburg, Forchheim, Forst, Frankenthal, Frankfurt (Oder), Frankfurt-Eckenheim, Frankfurt, Freiburg, Freudenstadt, Friedrichshafen, Fulda, Fürth, Garmisch-Partenkirchen, Gelsenkirchen, Gera, Gießen, Göttingen, Greifswald, Hagen, Halle, Hamburg, Hameln, Hamm, Hanau, Hannover, Heidelberg, Heidenheim, Heilbronn, Herne, Herrenberg, Hildesheim, Homburg, Hof, Hunsrück, Ingelheim, Ingolstadt, Iserlohn, Jena, Kaiserslautern, Karlsfeld, Karlsruhe, Kassel, Kempten, Kiel, Kleve, Koblenz, Köln, Konstanz, Krefeld, Landau, Landshut, Leipzig, Leverkusen, Limburg, Lippstadt, Linz, Lübeck, Lüdenscheid, Ludwigsburg, Ludwigshafen, Lüneburg, Magdeburg, Mannheim, Marburg, Mayen, Memmingen, Minden, Moers, Mönchengladbach, Muelheim adR, München, Münster, Neubrandenburg, Neu-Isenburg, Neumarkt/Nbg., Neunkirchen, Neuss, Neustadt, Neuwied, Nordhorn, Nürnberg, Nürnberg, Oberhausen, Oelde, Offenbach, Offenburg, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Passau, Pforzheim, Plauen, Potsdam, Ravensburg, Recklinghausen, Regensburg, Remscheid, Reutlingen, Rheine, Rodgau, Rosenheim, Rostock, Saalfeld, Saarbrücken, Saarlouis, Salzgitter, Schleswig, Schwabach, Schwandorf, Schweinfurt, Schwerin, Siegburg, Siegen, Sigmaringen, Sindelfingen, Sinsheim, Speyer, Solingen, Starnberg, Straubing, Stralsund, Stuttgart, Suhl, Tegernsee, Traunstein, Trier, Trittau/Mölln, Tübingen, Ulm, Unna, Villingen-Schwenningen, Waiblingen, Weiden, Weimar, Wesel, Wetzlar, Wiesbaden, Wissmar, Witten, Wolfsburg, Worms, Wupertal, Wuppertal, Würzburg, Wilhelmshaven und Zwickau. Desweiteren liefern wir derzeit Boxspringbetten auch frei Haus nach Österreich und in die Schweiz.

Welcon Europe verkauft innovative Wellness-Produkte seit 1995. Infrarotkabinen, Wasserfiltersysteme, Boxspringbetten, Massagesessel und Relaxsessel können im firmeneigenen Showroom ausgiebig getestet werden. Für die gesamte Produktpalette werden attraktive Leasing- und Finanzierungskonditionen angeboten. Desweiteren ist die Firma Welcon auf die Vermietung von Massagesesseln und das Betreiben von Ruhezonen mit Massageautomaten spezialisiert.

Kontakt
Welcon Europe Ltd. & Co. KG
Stefan Iburg
Kampstr. 14
31180 Giesen
05121/779132
info@welcon.de
http://www.boxspringbettenshop24.de/kontakt

Quelle: pr-gateway.de

Style-by-Weil: Ganz schön zugeschnürt, diese extravaganten Menagen

Style-by-Weil: Ganz schön zugeschnürt, diese extravaganten Menagen

Glatt und makellos war gestern – heute sind Authentizität und Ehrlichkeit gefragter denn je. Das spiegelt sich in den Lebensmitteln, die in der Küche verwendet werden, und in der Ausstattung der Räumlichkeiten im Restaurant oder Hotel wider, zeigt sich aber auch bei der Dekoration und beim Table Top. Style-by-Weil kombiniert dafür rustikales Holz und edles Porzellan zu ausgefallenen Menagen.

Dekoratives Table Top zum Oktoberfest

Zum Oktoberfest hat der Holdesigner diese mit Lederschnüren verknüpft. So sind außergewöhnliche Hingucker entstanden. “Jedes Stück ist ein Unikat. Das Holz bestimmt dabei Form und Farbausprägung jeder Menage”, weiß Sven Weil. Am liebstem arbeitet Sven Weil mit Altholz. “Da steckt schon Geschichte drin. Holz verhält sich ähnlich wie das menschliche Gesicht: Man sieht ihm an, was es bereits hinter sich hat. Das fasziniert mich einfach!”, sagt der Holzdesigner.

Rustikales Table Top, gefertigt nach individuellen Wünschen

Die “Zutaten” für die Menagen setzt der Holzdesigner in Handarbeit zusammen. So lassen sich auch individuelle Wünsche umsetzen, beispielsweise das eigene Porzellan aus dem Restaurant mitverarbeiten oder die Anzahl der Schälchen variieren. Sogar eine Personalisierung mit dem eigenen Logo oder ein individueller Schriftzug sind möglich. “Ganz egal, wie ungewöhnlich die Ideen sind – alles, was ich mit meinen Händen umsetzen kann, ist machbar”, so Sven Weil.

Mit seinem Table-Top-Sortiment, das verschiedene Menagen aus Altholz, feinem Porzellan und Edelstahl umfasst, ebenso wie den ausgefallenen Messerblöcken für Küchengötter und den Schneidebrettern mit geheimem Schubfach stellt der Holzdesigner von Style-by-Weil sein kreatives Können immer wieder unter Beweis.

Weitere Informationen unter www.style-by-weil.de

Schon beim Spielen mit der Holzeisenbahn war klar, was Sven Weil später machen wird. Denn statt für die Lokomotive interessierte er sich für den Werkstoff, aus dem sie gemacht wurde. Holz, so erklärt der mittlerweile groß gewordene Sven Weil, heute Tischler-Meister, ist etwas ganz Besonderes. Es ist warm, riecht außergewöhnlich und fühlt sich gut an. Damit zu arbeiten, eröffnet ungeahnte Möglichkeiten – es ist immer wieder etwas anderes. Kein Werkstück ist gleich, jedes Teil ein Unikat. Als er dann bei einem Essen eine große, sehr schwere Speisekarte aus Holz in die Hand bekam, war für den Tischler die Idee geboren: Das ginge doch besser. Das war die Geburtsstunde der Holz-Speisekarte Made in Germany – eben Style-by-Weil.

Firmenkontakt
Style-by-Weil
Sven Weil
Griedeler Straße 16
35519 Rockenberg
06033/9239123
stylebyweil@highfood.de
http://www.style-by-weil.de

Pressekontakt
High Food Public Relations
Carina Jürgens
Eiffestraße 464
20537 Hamburg
040/30373990
agentur@highfood.de
http://www.highfood.de

Quelle: pr-gateway.de

"Der Zoll gibt Gas" – Neubewertungen -Vor Ort-Überprüfung durch die Zollbehörden sind in vollem Gange

Dernbach (Westerwald) im Juli 2018 – die Lobraco Akademie GmbH
erweitert ihr Beratungsportfolio um das Thema “Vor-Ort-Prüfungen durch die Zollbehörden”.

"Der Zoll gibt Gas" - Neubewertungen -Vor Ort-Überprüfung durch die Zollbehörden sind in vollem Gange

Der Zoll gibt Gas – Neubewertungen -Vor Ort-Überprüfung durch die Zollbehörden sind in vollem Gange

Dernbach (Westerwald) im Juli 2018 – die Lobraco Akademie GmbH

erweitert ihr Beratungsportfolio um das Thema Vor-Ort-Prüfungen durch die Zollbehörden.

Wie bereits berichtet, sind die Vor-Ort-Überprüfungen im Rahmen der Neubewertungen Ihrer vorhandenen Zollbewilligungen in vollem Gange.

Aufgrund der hohen Anzahl, der durch die Zollbehörden vorzunehmenden Vor-Ort-Überprüfungen und der gleichzeitigen Personalnot der Zollämter, verursacht durch hohe Fluktuation, Übernahme von neuen Aufgabenfeldern, wie die Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer, sowie dem rasant gestiegenen Aufkommen grenzüberschreitender Postsendungen, werden zunehmend sachgebiets-fremde Beamte für die Vor-Ort-Überprüfungen eingesetzt.

Dies führt zum einen zu einem erhöhten Zeitaufwand für die Durchführung der Überprüfung in den betroffenen Unternehmen und zum anderen zu einem erhöhten zeitlichen und personellen Aufwand in den Unternehmen durch die Hereinnahme von zusätzlichen Vorgängen, die vorgelegt und erläutert bzw. nachgewiesen werden müssen.

Für alle betroffenen Unternehmen ist es wichtig zu wissen, dass die Neubewertung vorhandener Bewilligungen nicht automatisch zu einem Fortbestand dieser Bewilligungen führt, sondern dass diese Bewilligungen durch die Zollbehörde auch widerrufen werden können – mit teils drastischen Folgen für das betroffene Unternehmen.

Nutzen Sie die noch verbleibende Zeit für Ihr Unternehmen und erhalten Sie Ihre Zollbewilligungen. Sichern Sie sich kompetente Begleitung und Unterstützung für Ihr Unternehmen bei der Umsetzung durch die Lobraco Akademie. Sprechen Sie mit uns.

Stellen Sie sich bereits jetzt auf weitere Anforderungen ein, entsprechende Termine werden derzeit von der Zollbehörde gesetzt.

Sprechen Sie uns an, wir erläutern Ihnen gerne, wie wir Sie bei diesem wichtigen Thema kompetent unterstützen können.

Die Lobraco Akademie GmbH ist Ihr kompetenter und innovativer Partner für Training, Performance Coaching und Beratung in der Transport- und Logistikbranche sowie in der verladenden Wirtschaft.

Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht dabei die konsequente Ausrichtung der Weiterbildungsmaßnahmen am operativen Tagesgeschäft des Kunden – oder besser formuliert:

– Die Verbesserung der Performance.

Die arbeitsplatz-bzw.aufgabenbereichsnahen Lern- und Weiterbildungsmodelle versprechen bestmöglichen Lernerfolg und Praxistransfer.

Wir tragen Sorge dafür, dass alle gesetzlich vorgeschriebenen Qualifizierungen und Schulungen der Mitarbeiter erfüllt werden – oder genauer gesagt:

– Die Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Firmenkontakt
Lobraco Akademie GmbH
Christian Buchenthal
Burgweg 19
56428 Dernbach
02606416080
026064160829
buchenthal@lobraco.de
http://www.lobraco.de

Pressekontakt
Lobraco Akademie GmbH
Dieter Froitzheim
Burgweg 19
56428 Dernbach
02606416080
026064160829
dieter.froitzheim@lobraco.de
http://www.lobraco.de

Quelle: pr-gateway.de

Toys"R"Us legt neue Management-Programme für den Vertrieb auf

Spielend leicht zum Erfolg

Toys"R"Us legt neue Management-Programme für den Vertrieb auf

Es tut sich etwas bei Toys”R”Us! Nach dem offiziellen Verkaufsabschluss von Toys”R”Us an den irischen Spielwarenhändler Smyths Toys Superstores, stellt das Unternehmen nun ein neu aufgesetztes Management-Programm für seinen Vertrieb vor. Das ehemals für alle Bewerber einheitlich angelegte Programm wurde nun den Bedürfnissen von drei unterschiedlichen Interessensgruppen angepasst.

Köln, 19. Juli 2018 – So vielfältig wie die Spielzeugfans sind auch die Bewerber und Nachwuchsführungskräfte in selbiger Branche. Aus diesem Grund hat der Spielwarenhändler Toys”R”Us sein Management-Programm neu ausgerichtet und auf die speziellen Bedürfnisse von drei unterschiedlichen Interessensgruppen zugeschnitten. “Im Einzelnen bedeutet das, dass ein starker Fokus auf die Ausbildung interner Talente gelegt wird. Daneben werden externe Führungskräfte, exakt auf ihre Vorerfahrungen abgestimmt, sowohl persönlich als auch fachlich weiterentwickelt. Unsere Fach- und Führungskräfte von morgen werden somit optimal auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet”, berichtet Sabine Sonntag, HR Director Toys”R”Us Central Europe und hauptverantwortlich für das neu eingeführte Management-Programm bei Toys”R”Us.

In verschiedenen Modulen und einer individuellen Betreuung durch einen Mentor werden die Führungskräfte von morgen in nur neun Monaten auf ihre vertrieblichen Aufgaben und tägliche Arbeit im Spieleparadies vorbereitet. Durch die ausgefeilte Kombination von theoretischen Seminaren und der praktischen Arbeit im Vertrieb kann man erlerntes Wissen schnell in der Praxis anwenden und bekommt darüber hinaus Einblicke in alle relevanten Unternehmensabläufe. “Ein riesiger Pluspunkt ist es, dass man bei Toys”R”Us schnell eigenverantwortliche Aufgaben übertragen bekommt und sein theoretisches Wissen unmittelbar in der Praxis anwenden kann”, erzählt Achim Scholz, Nachwuchsführungskraft in der Toys”R”Us Filiale in Friedberg, Bayern. Achim Scholz hat sein Management-Programm vor kurzem angefangen und ist schon jetzt von den Modulen des Programms begeistert. “Besonders spannend finde ich die abwechslungsreiche Tätigkeit bei Toys”R”Us. Hier ist kein Tag wie der andere. Nicht zuletzt weil die Themenwelten so vielfältig sind und Spielen und Spielzeug ein immer aktuelles Thema ist und sein wird”, sagt der Nachwuchsmanager weiter.

Wer also kommunikationsstark und teamfähig ist und darüber hinaus begeisterter Spielzeugfan, der ist bei Toys”R”Us an der richtigen Stelle. Denn auch nach dem erfolgreich absolvierten Management-Programm werden die Mitarbeiter von Toys”R”Us weiter durch individuelle Weiterbildungsmaßnahmen gefördert. Also, auf die Plätze, fertig, los.

Über Smyths Toys

Smyths Toys wurde vor mehr als dreißig Jahren gegründet und ist heute – mit mehr als 110 Standorten – der führende Multichannel-Spielwareneinzelhändler im englisch-sprachigen Europa. Smyths Toys ist ein Familienunternehmen. Die Märkte, Marken, Kataloge und die Fernsehwerbung von Smyths sind außerordentlich beliebt bei Kunden jeden Alters. Die Transaktion mit Toys”R”Us macht Smyths Toys zum größten Spielwareneinzelhändler in Europa.

Über TOYS”R”US

Toys”R”Us nimmt im deutschsprachigen Raum mit derzeit 93 Filialen sowie jeweils landeseigenen Onlineshops eine marktführende Rolle im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln ein. Mit seinem breit gefächerten Angebot aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys”R”Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys”R”Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch im Internet unter www.toysrus.de

Kontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Quelle: pr-gateway.de

Industrie 4.0: IoT-Lösung "sphinx open online" integriert, optimiert und automatisiert

Auf offenen Standards basierende IoT-Plattform ermöglicht die Visualisierung, Steuerung und Optimierung von Produktionsprozessen

Industrie 4.0: IoT-Lösung "sphinx open online" integriert, optimiert und automatisiert

Konstanz, 19. Juli 2018 – Die Industrie 4.0 hat zum Ziel, dass sich Produkte, Maschinen und Anlagen eigenständig und dynamisch an veränderte Anforderungen anpassen und selbst optimieren. Der IST-Zustand sieht in vielen Unternehmen wie folgt aus: Die in der Vergangenheit angeschafften Systeme verfügen nicht über offene Schnittstellen und getrennte Bedienoberflächen, Daten können nicht über Systemgrenzen hinweg fließen. Es fehlt eine anwendungsneutrale Datenschicht in der Mitte und eine übergreifende Logik. Die in-integrierte informationssysteme GmbH ( www.in-gmbh.de) bietet mit “sphinx open online” eine IoT-Plattform der 3. Generation (gemäß IDC-Definition), die es ermöglicht, relevante Daten aus verschiedenen Gewerken zusammenzuführen, intelligent zu verarbeiten und Systeme aktiv zu beeinflussen.

Eines der wichtigen Ziele in der modernen Produktion ist die Automatisierung und Flexibilisierung der Fertigung, mit dem Ergebnis eines kundenindividuellen Produktes zu optimalen Herstellkosten. Ein intelligentes Produkt ermöglicht neben der Wertschöpfung durch dessen Nutzung zusätzliche Services, die Komfort bieten und abrechenbar sind. Im Idealfall wird das Produkt direkt als Enabler für diese Services designed und generiert kontinuierliches Folgegeschäft – wie zum Beispiel automatische Wartungsservices etc.

Daher muss die Vernetzung nicht nur intern, sondern auch zu Lieferanten und Serviceanbietern möglich sein. Dienste von externen spezialisierten digitalen Serviceanbietern sollten über offene Schnittstellen auf relevante Daten zugreifen können und damit Analyse, Vorhersage und Automatisierung ermöglichen. Somit lassen sich durch Smart Services sowohl für Hersteller in der Produktion als auch bei der späteren Nutzung der Produkte neue Geschäftspotenziale erschließen.

IoT-Plattform für Datenkonsolidierung, -verarbeitung und Automatisierung

Die offene IoT-Plattform sphinx open online der in-GmbH ermöglicht es, relevante Daten aus verschiedenen Gewerken zusammenzuführen, intelligent zu verarbeiten und Systeme aktiv zu beeinflussen. So entsteht auf Basis des digitalen Abbildes (Digital Twin) des Produktionssystems mit all seinen komplexen Rahmenbedingungen, durch die Analyse von Vergangenheitsdaten und die Nutzung von Prognosen eine Lösung, die frühzeitig negative Veränderungen in der Produktionskette erkennt, rechtzeitig Informationen bereitstellt und den Eingriff automatisieren kann.

Physische Anlagen, Steuerungen, Sensoren und Aktoren aus verschiedenen Gewerken, mit verschiedenen Protokollen werden dabei über Adapter oder Agenten an den digitalen Zwilling nach Möglichkeit bidirektional angebunden (vertikale Integration). Über Business-Connectoren erfolgt der Datenaustausch mit weiteren IT-Systemen wie ERP, MES, DB, EXCEL, SharePoint (horizontale Integration). Hinzu kommen parametrierbare Connectoren, um weitere webbasierte Services wie Analyse, Prognose usw. nutzen zu können. So entsteht ein zentrales und bidirektionales Datenmodell, in dem Datenquellen fachlich konsistent und aktuell für alle Services und Anwendungsfälle mit Bedienoberflächen zur Verfügung stehen.

Um Machine Learning zu unterstützen, können selektiv Veränderungen als Zeithistorie aufgezeichnet und weiterverarbeitet werden. Das Datenmodell ermöglicht dabei die Ablage und Analyse von Zeitreihen der Vergangenheit (Historie) und Zukunft (Prognosen). Das Modell kann zudem durch Ereignisorientierung und Steuerbarkeit auf Ereignisse reagieren und Änderungen herbeiführen. Frei definierbare Regeln ermöglichen die gewerkeübergreifende Automatisierung.

“Durch diesen Lösungsansatz ist es möglich, Vorhersagen und Optimierungen in den laufenden Prozess zu integrieren, ohne menschliches Zutun komplexe Vorgänge zu analysieren und abgeleitete Maßnahmen über komplexe Regeln zu automatisieren. Somit kann durch kontinuierliche Überwachung sowohl auf geplante als auch auf spontane Ereignisse reagiert werden und Anlagen können automatisch so gesteuert werden, wie es ein Fachmann tun würde”, erklärt Siegfried Wagner, Geschäftsführer der in-integrierte informationssysteme GmbH. “Dies bedeutet, die Plattform liefert dem Entscheider nicht nur relevante Informationen, sondern gibt ihm konkrete Optimierungsvorschläge und Empfehlungen, an welchen Stellen beispielsweise Energieeinsparungen möglich sind. Auf Wunsch ist die Plattform in der Lage, diese sogar eigenständig auszuführen”, ergänzt Siegfried Wagner.

Die in-integrierte informationssysteme GmbH mit Sitz in Konstanz unterstützt ihre Kunden durch Software-Produkte und Lösungen in den Bereichen Industrie 4.0, IoT, Collaborative Engineering und Collaborative Enterprise. Für international tätige Industrieunternehmen, Hersteller und Serviceanbieter berät, konzipiert und realisiert die in-GmbH Software-Lösungen zur optimierten Kollaboration und für digitale Wertschöpfungsketten.

Mit der IoT-Plattform sphinx open online ist es möglich, nutzbringende und nachhaltig betreibbare Industrie 4.0-Lösungen schnell und mit überschaubarem Aufwand zu realisieren. sphinx open online wird seit 2012 aus der Cloud oder On-Premises angeboten, kommt in diversen Anwendungsgebieten zum Einsatz und wird auf Basis neuester Erkenntnisse und Forschungsergebnisse stetig weiter ausgebaut.

Die Anwender erreichen dadurch unter anderem: zeitnahe Information für Entscheider, Verbesserung der Zusammenarbeit über Lokationen hinweg, Integration mobiler Abläufe, verkürzte Durchlaufzeiten, konserviertes Wissen, konsistente Daten und mehr Transparenz bei hoher Anwenderakzeptanz.

Namhafte Softwarehersteller, Fertigungsunternehmen, Anlagen- und Maschinenbauer, Hersteller von Smarten Produkten, Luft- und Raumfahrt, Forschungseinrichtungen und Hochschulen zählen zum Kundenstamm.

Weitere Informationen unter www.in-gmbh.de, www.sphinx-open.de, www.weblet.de

Firmenkontakt
in-integrierte informationssysteme GmbH
Manja Wagner
Am Seerhein 8
78467 Konstanz
+49 (0)7531-8145-0
manja.wagner@in-gmbh.de
http://www.in-gmbh.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Bargeld aus dem Supermarkt

ARAG Experten über den bisher nur wenig genutzten Abhebe-Service im Supermarkt

Bargeld aus dem Supermarkt

Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktwächters Finanzen in der Verbraucherzentrale Sachsen heben nur zehn Prozent der Deutschen alle drei Monate oder seltener Geld beim Einkauf im Supermarkt ab. Drei Viertel haben noch nie von dieser Bargeldabhebung Gebrauch gemacht, vermutlich aus Unkenntnis über dieses Angebot. Der Service steckt hierzulande also noch in den Kinderschuhen, so ARAG Experten.

Ein willkommener Service

Je weiter man in ländliche Gegenden kommt, desto seltener findet man Geldautomaten. Wenn dann auch noch das bargeldlose Zahlen mit Giro- oder Kreditkarte nicht akzeptiert wird, hat man mit einer leeren Geldbörse ein gewaltiges Problem. Dabei gibt es in immer mehr Supermärkten, Tankstellen und Geschäften die Möglichkeit, neben dem Einkauf auch noch Bargeld mitzunehmen.

Mindesteinkauf

Bedingung dafür ist meist lediglich ein Einkauf von mindestens 20 Euro und die Zahlung mit einer gültigen Girocard. Der maximale Auszahlungsbetrag liegt in der Regel bei 200 Euro, abzüglich des Einkaufswertes. Später werden Auszahlungs- und Einkaufssumme zusammen vom Bankkonto des Kunden abgebucht. Alles, was der Kunde benötigt, ist die Pin-Nummer seiner Karte. Eine Auszahlung per Unterschrift auf dem Kassenzettel ist nicht möglich.

Bargeld gebührenfrei

Der Abhebe-Service darf, je nach Kreditinstitut, auch mehrmals täglich in Anspruch genommen werden. Nach Auskunft der ARAG Experten ist dieser Service für Kunden gebührenfrei. Und anders als bei der elektronischen Lastschrift mit Karte und Unterschrift gehen auch Händler beim Abhebe-Service kein Risiko ein. Denn nach Eingabe des Pins werden die Bankdaten automatisch geprüft, bevor die jeweilige Bank die Zahlung bestätigt. Beim Tankstellenbetreiber Shell liegt das Tageslimit je nach Kreditinstitut bei 1.000 Euro und ist nicht an einen Einkauf bzw. an das Tanken gekoppelt. Dieser so genannte “Bediente Geldautomat” funktioniert wie der klassische Geldautomat mit Bankkarte und Pin-Geheimnummer. Für Kunden der Cash-Group, wozu unter anderem Postbank, Deutschen Bank oder Commerzbank gehören, ist der Service gebührenfrei. Kunden fast aller anderen Geldinstitute zahlen die für Abhebungen an Fremdautomaten übliche Gebühr.

Mehr zum Thema unter:

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von 1,6 Milliarden EUR.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf Aufsichtsratsvorsitzender Gerd Peskes Vorstand Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender (Vors.)

Dr. Renko Dirksen Dr. Matthias Maslaton Werner Nicoll Hanno Petersen Dr. Joerg Schwarze

Sitz und Registergericht Düsseldorf HRB 66846 USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Quelle: pr-gateway.de