Das Expose beim Immobilienverkauf – der erste Eindruck ist entscheidend

Was es bei der Präsentation von Immobilien zu beachten gilt

Soll die Immobilie erfolgreich vermarktet werden, spielt das Expose bei der Kaufentscheidung eine große Rolle. Um das Interesse der Käufer zu wecken, sind vor allem hochwertige Bilder, ein ansprechender Titel sowie eine informative Objektbeschreibung von Bedeutung. Die Mitarbeiter von IMMOPARTNER haben sich u. a. auf die professionelle Erstellung von Exposes spezialisiert und ermöglichen so die erfolgreiche Vermarktung der Immobilie.

„Beim Verkauf einer Immobilie kommt es nicht nur auf die richtige Zielgruppe oder Werbestrategie an – auch ein hochwertiges Expose ist sehr wichtig“, erklärt Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von IMMOPARTNER aus Nürnberg. Aus diesem Grund investieren die Mitarbeiter viel Zeit und Energie in die Erstellung des Exposes.

„Der erste Eindruck zählt. Daher sind professionelle Bilder der Immobilie in einem Expose von großer Bedeutung“, so Geschäftsführer Stefan Sagraloff. Die Mitarbeiter von IMMOPARTNER verfügen über ausgezeichnete Fotografiekenntnisse und erstellen mit hochauflösenden Digitalkameras sowie professionellen Objektiven und einer bestmöglichen Ausleuchtung hochwertige Bilder der Immobilie. So entstehen Fotografien, die den Kaufwunsch der Interessenten noch verstärken.

Für den Immobilienspezialisten Stefan Sagraloff ist jedoch auch ein aussagekräftiger und individueller Titel im Expose wichtig, um auf die Immobilie aufmerksam zu machen. So empfehlen die Makler von IMMOPARTNER, Highlights des Objekts – wie ein großzügiger Garten oder die neueste Smart-Home-Technologie – schon in der Überschrift zu benennen. Genauso relevant wie der Titel ist aber auch der beschreibende Text der Immobilie. Er sollte die Lage des Objekts näher vorstellen und zum Beispiel Einkaufsmöglichkeiten, die Anbindung an das öffentliche Nahverkehrssystem sowie Schulen in der näheren Umgebung aufzählen. „Dadurch wecken wir die Neugier des Interessenten“, weiß Stefan Sagraloff.

Am Ende verschmelzen die hochwertigen Fotoaufnahmen und Texte zu einem modernen, aufwendig hergestellten Farbexpose. „Mit unseren Leistungen punkten die Eigentümer bei der Präsentation und überzeugen dadurch potenzielle Käufer“, ist sich der Immobilienexperte sicher.

Stefan Sagraloff und sein Team nutzen bei der Vermarktung von Objekten nicht nur hochwertige Exposes. Um das Objekt zum bestmöglichen Preis an den richtigen Käufer zu vermitteln, setzen sie auch auf ein cleveres Internetmarketing und bewerben die Immobilie beispielsweise in den sozialen Medien. Auf Wunsch erstellen die Experten von IMMOPARTNER mithilfe der innovativen 3D-Matterport-Kamera virtuelle Touren von der Immobilie, damit sich Interessenten durch das Objekt digital bewegen können und somit einen ersten, realistischen Eindruck erhalten.

Weitere Informationen wie zum Beispiel auch zu Immobilien Erlangen, Haus verkaufen Fürth sowie Fürth Immobilien und mehr sind auf https://www.immopartner.de/ zu finden.

IMMOPARTNER hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als Immobilienmakler in Nürnberg mit Sitz im Herzen der Altstadt bei seinen Kunden und Geschäftspartnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch seine kompetente Beratungsleistung und die fundierte Marktkenntnis gehört das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Stefan Sagraloff geleitet wird, zu den führenden Maklern für Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Bei der Maklertätigkeit legt das junge und dynamische Unternehmen besonderen Wert auf hohes Sorgfaltsbewusstsein und den regionalen Fokus. Das Leistungsportfolio reicht von der realistischen Marktwertermittlung über die intensive, persönliche Beratung, die professionelle Vermarktungs- und Vertriebsleistung bis hin zur erfolgreichen Objektübergabe.

Firmenkontakt
IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5
90402 Nürnberg
0911 47776013
0911 47776014
info@immopartner.de
https://www.immopartner.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Johannes Brümmer
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 7079011
0214 7079012
info@wavepoint.de
https://www.wavepoint.de/

Quelle: pr-gateway.de

Professionelle Senioren-Assistenz

Selbständig werden mit dem Plöner Modell

Professionelle Senioren-Assistenz

UNZUFRIEDENHEIT IM JOB MUSS NICHT SEIN

Viele Menschen fühlen sich unglücklich in ihrem Job und tendieren dazu, über eine Selbstständigkeit im sozialen Bereich nachzudenken. Motive sind häufig die immer wiederkehrenden routinemäßigen Abläufe im Job, der Chef, der die Arbeit nicht wertschätzt oder einfach nur die Beobachtung, nicht den eigenen Fähigkeiten entsprechend eingesetzt zu werden und eine Arbeit zu machen, die zu wenig mit Menschen zu tun hat

SENIOREN-ASSISTENZ – EINE SELBSTÄNDIGKEIT IM SOZIALEN BEREICH

Für all diejenigen, die im sozialen Bereich arbeiten möchten, kann eine Selbstständigkeit in der professionellen Senioren-Assistenz eine berufliche Perspektive sein. Denn Senioren-Assistenz ist eine Tätigkeit mit Sicherheitsnetz, da Teile der Dienstleistung über die Pflegekasse abgerechnet werden können.

„Aus Berufung nah am Menschen“ ist das Motto der nach dem Plöner Modell ausgebildeten Senioren-Assistenten. Die meisten Senioren-Assistenten machen sich selbständig, begleiten ältere Menschen ambulant in deren eigenem Zuhause und bieten stundenweise Unterstützung. Es ist eine Arbeit nah am Menschen. Sie ermöglicht den Älteren die soziale Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, wirkt ihrer Einsamkeit entgegen, bietet Kommunikation und ist für die Senioren-Assistenten als Dienstleister, zugleich Berufung. Die ambulanten Seniorenbegleiter sind meist zwischen 40 und 65 Jahre alt, 90 Prozent sind Frauen. Allen gemeinsam ist das Gefühl für soziale Verantwortung, nur möchten sie nicht ehrenamtlich arbeiten, sondern ihre Talente, die sie für Ältere einsetzen, auch vergütet bekommen.

ERFOLGREICHE AUSBILDUNG SEIT 2006

Mehr als 1200 Senioren-Assistenten hat das Weiterbildungsunternehmen Büchmann Seminare KG

ausgebildet. Der staatlich anerkannte Träger der Weiterbildung war der erste Weiterbildungsanbieter in Deutschland, der lebenserfahrenen Menschen auf die ambulante Seniorenbetreuung vorbereitet. Bereits 2006 wurde die erste Seminarreihe als Modellprojekt mit europäischen Geldern gefördert.

Senioren-Assistenten kommen aus allen Bundesländern und sind gut vernetzt, so dass auch die Vertretung der Senioren bei Krankheit oder Urlaub der Assistenten geregelt werden kann.

DIE AUSBILDUNG

Ausgebildet wird an den Standorten Kiel, Hamburg, Berlin, Leverkusen und Nürnberg.

2019 soll es eine erste Seminarreihe im Tagungszentrum Niederrhein (TZN) in Kempen b. Düsseldorf geben. Sie kann in vier dreitägigen Wochenendseminaren (Freitagmittag bis Sonntagabend) absolviert werden und ist eine gute Möglichkeit insbesondere für Berufstätige noch einmal mit einer sinnvollen Tätigkeit neu durchzustarten.

Nähere Infos gibt es auf

Ausbildung Plöner Modell

Büchmann Seminare KG ist ein Weiterbildungsunternehmen, das lebenserfahrene Menschen gezielt auf die professionelle Senioren-Assistenz/Plöner Modell vorbereitet. Der Begriff Senioren-Assistenz und die Senioren-Assistenz/Plöner Modell wurde von der Frauenbeauftragten Ute Büchmann 2006 entwickelt, um der ambulanten Seniorenbetreuung als Dienstleistung einen Namen zu geben. Er bezeichnet die nichtpflegerische Begleitung älterer Menschen. Das Weiterbildungsunternehmen ist zertifiziert nach LQWk und staatlich anerkannter Träger der Weiterbildung. Büchmann Seminare KG hat heute mehr als 1200 Senioren-Assistenten ausgebildet und ein bundesweites Senioren-Assistenten-Netzwerk aufgebaut. Ausgebildet wird in Kiel, Hamburg, Berlin, Nürnberg, Leverkusen und Kempen/Niederrhein

Firmenkontakt
Büchmann Seminare KG
Ute Büchmann
Lise-Meitner-Str. 1
24223 Schwentinental
04307 900-340
info@senioren-assistentin.de
http://www.senioren-assistentin.de

Pressekontakt
Büchmann Seminare KG, Geschäftsführung
Ute Büchmann
Lise-Meitner-Str. 1
24223 Schwentinental
04307 900-340
info@senioren-assistentin.de
http://www.senioren-assistentin.de

Quelle: pr-gateway.de

Création Gross verlängert Partnerschaft im eCommerce mit Fortuneglobe bis 2022

Creation Gross verlängert Partnerschaft im eCommerce mit Fortuneglobe bis 2022

Die Creation Gross GmbH & Co KG mit Sitz im fränkischen Hersbruck hat seine bereits 7-jährige Partnerschaft mit der Münchener FORTUNEGLOBE GmbH vorzeitig um weitere 3 Jahre verlängert. Im Rahmen der Verlängerung der Partnerschaft soll das Marktplatzgeschäft ausgebaut, weitere Vertriebsländer erschlossen und jeweils eine APP je Marke entwickelt werden.

Creation Gross ist mit der FORTUNEGLOBE bereits erfolgreich auf OTTO und Amazon als Marktplatzpartner aktiv. Zusätzlich startet Creation Gross nun auf AboutYou, Klingel und Zalando. Die Umsetzung erfolgt dabei auf der Cloudbasierten Marktplatzlösung ICE BEE. „Wir freuen uns, unseren langjährigen Partner auch weiterhin bei allen eCommerce Aktivitäten zu unterstützen und sind stolz das die Creation Gross unsere Marktplatzlösung ICE BEE als zentrales PIM zur Steuerung Ihrer digitalen Aktiväten einsetzt.“ sagt Thorsten Höllger, Geschäftsführer bei der Fortuneglobe GmbH.

Die beiden Markenshops erhalten einen interaktiven Größenberater und werden um die Ländershops für Irland und Poland ergänzt, bereits jetzt können User aus sechs Ländern in drei Sprachen ein individuelles Einkaufserlebnis bei Carl Gross und CG.Fashion genießen. In Kooperation mit der Shopgate GmbH werden auf Basis der Technologie SHOPGATE CONNECT für die beiden Marken CARL GROSS UND CG Mobile Apps gelauncht.

„Mit der FORTUNEGLOBE GmbH haben wir seit vielen Jahren einen starken Partner an unserer Seite um unsere Produkte und Marken im eCommerce optimal zu präsentieren und unsere Umsätze konsequent entwickeln zu können. Wir freuen uns in den kommenden Monaten einen Schwerpunkt auf den Ausbau unserer Kanäle für unsere beiden Marken Carl Gross und CG.Fashion zu legen und in Zukunft neben unseren beiden Online Shops auch das Markplatzgeschäft über die Cloud basierte FORTUNEGLOBE Lösung ICE BEE zu steuern“, betont Grischa Gladen, Head of Customer Retail / e-Commerce bei der Creation Gross.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fortuneglobe.com & www.ice-bee.solutions

Die Münchner Fortuneglobe Gruppe wurde im Jahr 2000 gegründet, hat derzeit ca. 100 Mitarbeiter an drei Standorten und erwirtschaftet als E-Commerce Full-Service-Agentur mit einem Stammkapital von 500.000 EUR mehr als 6 Mio. EUR Agenturumsatz pro Jahr. Als zuverlässiger Spezialist für die Entwicklung und den Betrieb von Onlineshops sowie der Anbindung an die relevantesten Online-Marktplätze begleitet sie ihre Kunden ganzheitlich bei der Umsetzung ihrer E-Commerce-Strategie.

Die sechs verschiedene FORTUNEGLOBE Units übernehmen dabei sowohl das Performance Marketing, die Gestaltung und Pflege des Onlineshops, das Management der Marktplätze, das Fulfillment, als auch die ganzheitliche Beratung des Kunden und die Bereitstellung und Individualisierung der Softwarelösung.

Derzeit arbeitet die Fortuneglobe Gruppe für mehr als 25 Onlineshops und 50 Marktplatzintegrationen mit u.a. About You, Amazon, Klingel, OTTO und Zalando für bekannte Modemarken wie Carl Gross, Maerz, Mavi und MORE & MORE.

Mit Ihren zusätzlichen Beteiligungen an dem Retailmodell „Gute Marken Online GmbH“, dem internationalen Fast-Fashion-Konzept – International Brands Online GmbH und der Outlet-Lösung der ICO Trading GmbH bietet die Fortuneglobe Gruppe Lösungen für verschiedenste Herausforderungen der Textilbranche.

Kontakt
Fortuneglobe GmbH
Maximilian Rebensburg
Sonnenstraße 20
80331 München
08914367152515
maximilian.rebensburg@fortuneglobe.com
http://www.fortuneglobe.com

Quelle: pr-gateway.de

Exklusive Sofas nach Ihren Wünschen

Exklusive Sofas nach Ihren Wünschen

In der kalten Jahreszeit hat Gemütlichkeit oberste Priorität. Kekse backen, Tee trinken und einfach auf dem Sofa entspannen – das ist Urlaub für Körper und Seele. Die Herbst/Winter Saison inspiriert auch zu neuen Wohnideen. Statten Sie Ihre persönliche Wohlfühloase mit einem wunderschönen Sofa aus. Bei Stilpolster haben Sie die Möglichkeit, eine Couch nach Ihren Wünschen zu erhalten – einzigartig, exklusiv und ohne Kompromisse.

Die Stilpolster-Besonderheit

Jedes Sofa, das Sie bei Stilpolster erhalten, ist ein optisches Highlight. Wir bieten Ihnen auch Maßanfertigungen an. Für Ihr persönliches Traumsofa wählen Sie die Größe, die Form und das Design aus. Ein wichtiger Aspekt ist der Sofabezug. Hier bieten wir Ihnen eine besonders facettenreiche Auswahl. Sehr robust sind die familienfreundlichen LongLife Leder, die durch Eleganz und Strapazierfähigkeit begeistern. Wer es noch exklusiver mag, freut sich über unser erstklassiges Anilinleder. Natürlich gestalten wir Ihr Sofa auf Wunsch auch mit hochwertigen Stoffbezügen inklusive 5-Jahres-Garantie.

Entdecken Sie die wundervollen Stilpolster Kreationen und lassen Sie sich persönlich beraten. Mit unseren Experten erfüllen Sie sich Schritt für Schritt den Traum von Ihrem perfekten Sofa.

Sofas nach Maß sollten komfortabel sein, großzügige Sitzflächen bieten und Ihre eigene Persönlichkeit ansprechend unterstreichen. Durch eine klare Formensprache und charakterstarkes Design zeugen moderne Sofas von Esprit und Eleganz. Bei Stilpolster können Sie eine solche Einrichtung durch die idealen Polstergarnituren und Ledersofas ergänzen, die mit ihrer reinen Linienführung optimal in moderne Wohnwelten zu integrieren sind. Geradlinig und ausgesprochen komfortabel präsentieren sich nur die Sitzmöbel von Stilpolster.

Das erwartet Sie bei Stilpolster

– Vollendetes Design bei einer gleichzeitig dezent eleganten Ausstrahlung, die Ihren Wohnräumen Leben einhaucht.

– Hochwertige Verarbeitung. Bei Stilpolster können Sie sich auf solide Materialien und eine gewissenhafte Produktion verlassen,damit Sie lange Freude an Ihren Ledersofas haben können.

– Hochwertiges Longlife Leder: Das bei Stilpolster verwendete Longlife Leder ist äußerst strapazierfähig und belastbar. Darum geben wir Ihnen ganze fünf Jahre Garantie auf die Qualität des Leders.

– Schnelle Lieferzeiten: Binnen fünf bis sechs Wochen können Sie Ihr Sofa nach Maß in Empfang nehmen.

– Individuelle Sonderanfertigungen: Bestellen Sie Ihr Sofa nach Maß und suchen Sie sich sowohl das Leder den Stoff als auch die passende Farbe aus. Größen und Funktionen können nach Wunsch ebenfalls variieren.

– Ein rundum überzeugendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Kontakt
Stilpolster
Natalie Kayser
Lise-Meitner Str. 14
32760 Detmold
05231-3034255
info@stilpolster.de
http://www.stilpolster.de

Quelle: pr-gateway.de

Western Digital setzt seine Führungsrolle bei Enterprise-Festplatten fort

Die neue Ultrastar DC HC620 mit 15TB nutzt die SMR-Technologie zur Verbesserung der Flächendichte und Senkung der Gesamtbetriebskosten für Scale-Out-Cloud- und Enterprise-Rechenzentrumskunden

SAN JOSE, Kalifornien, 26. Oktober 2018 – Western Digital (NASDAQ: WDC) stellt mit der „host-managed“ SMR-Festplatte Ultrastar DC HC620 seine Führungsrolle im Bereich hochkapazitativer Enterprise-Festplatten unter Beweis. Die Ultrastar DC HC620 verfügt über eine unübertroffene Kapazität von 15TB und richtet sich insbesondere an Kunden, die von den Vorteilen von der SMR (Shingled Magnetic Recording) Technologie profitieren möchten oder diese bereits einsetzen.

„Angesichts des anhaltenden Datenwachstums wissen viele Hyperscale- und Cloud-Speicherkunden, dass ihre Workloads in Richtung sequentiell geschriebener Daten tendieren. In diesen Fällen optimieren die Kunden ihre Infrastrukturen mit den niedrigsten Gesamtbetriebskosten und maximaler Kapazität“, sagt Eyal Bek, Vice President of Product Marketing, Western Digital. „Durch die Nutzung unserer leistungsfähigsten SMR-Speicherlösungen können die Investitionen unserer Kunden nicht nur heute, sondern auch für nachfolgende Generationen von SMR-Flächendichteverbesserungen zur kontinuierlichen Infrastrukturoptimierung voll ausgeschöpft werden.“

Die host-managed 15-TB-SMR-Festplatte Ultrastar ist insbesondere für Workloads in Hyperscale-Clouds und traditionellen Datenzentren geeignet. Dazu gehören unter anderem auch „Smart City“-Initiativen mit umfangreicher Videoüberwachung, Speicherung zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und Big-Data-Speicherung. Dank der weltweit dichtesten Server- und Speichersysteme erreicht man mit einem vollständig mit 15-TB-Festplatten bestückten 4U60-Festplattengehäuse eine reine Speicherkapazität von 900 TB. Das bedeutet einen Speichergewinn von 60 TB pro 4U-Rack bei gleichem Platzbedarf im Vergleich zu einer Bestückung mit 14-TB-Festplatten. In einem Umfeld, in dem Fläche, Euro pro TB, TB pro Quadratmeter oder Watt pro TB entscheidend sind, können sich diese Einsparungen bei den Gesamtbetriebskosten deutlich auswirken.

Basierend auf der bewährten HelioSeal®-Plattform und als Erweiterung der branchenweit ersten 14TB SMR-Festplattenfamilie spiegelt die 15TB Ultrastar DC HC620 als host-managed SMR-Festplatte eine weitere Branchenneuheit wider. Damit setzt sie die Tradition des Unternehmens fort, die leistungsfähigsten Enterprise-Festplatten auf dem Markt anzubieten. Western Digital liefert derzeit Qualifikationsmuster der Ultrastar DC HC620 an ausgewählte Kunden aus. Mit einer breiteren Verfügbarkeit wird noch im Laufe dieses Quartals gerechnet.

Die neue Ultrastar DC HC620 HDD erweitert die breite Palette von Western Digitals Enterprise-Speicherlösungen, zu denen Hochleistungs-NVMe™-SSDs, innovative HelioSeal®-Enterprise-Festplatten sowie SAS- und SATA-SSDs gehören. Zu den Datenzentrums-Systemen des Unternehmens zählen auch ActiveScale™, IntelliFlash™, OpenFlex™ und die Ultrastar®-Speicherserver und -plattformen.

Western-Digital-Blog: „Branchenführende Unternehmens-HDD-Kapazität: 15 TB SMR“

Bleiben Sie mit Western Digital in Verbindung:

Twitter, LinkedIn, Blog, Facebook, YouTube

Über Western Digital

Western Digital, das Western Digital-Logo, SanDisk, das SanDisk-Logo und iNAND sind in den USA und/oder anderen Staaten eingetragene Marken der Western Digital Corporation oder Konzerngesellschaften. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Abbildungen können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Änderungen an den Produktspezifikationen vorbehalten. © 2018 Western Digital Corporation oder Konzerngesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsbezogene Aussagen, darunter hinsichtlich der erwarteten Verfügbarkeit, Vorteile, Funktionen, Preise und Leistung des Speicherprodukts Western Digital iNAND MC EU321. Es gibt eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass sich diese zukunftsbezogenen Aussagen als nicht zutreffend erweisen: Änderungen der Spezifikationen von Standard-Organisationen, Volatilität in globalen Wirtschaftsverhältnissen; Geschäftsbedingungen und Wachstum im Speicher-Ökosystem; Einflüsse von Konkurrenzprodukten und -preisen; Marktakzeptanz und Materialkosten und spezielle Produktkomponenten; Maßnahmen von Wettbewerbern, unerwartete Vorteile konkurrierender Technologien; unsere Entwicklung und die Einführung von Produkten auf Basis von neuen Technologien und Expansion in neue Storage-Märkte; Risiken im Zusammenhang mit Übernahmen, Fusionen und Joint Ventures; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Herstellung; sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) eingereichten Unterlagen genannt sind, darunter unser zuletzt eingereichter Bericht, auf den wir Sie hiermit aufmerksam machen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die hier genannten zukunftsbezogenen Aussagen nur den Kenntnisstand zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung widerspiegeln. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, diese zukunftsbezogenen Aussagen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Umstände zu aktualisieren.

Firmenkontakt
Western Digital
Erin Hartin
Great Oaks Parkway 5601
95119 San Jose, CA
+1-303-601-8035
erin.hartin@wdc.com
https://www.wdc.com

Pressekontakt
F&H Public Relations GmbH
Carsten Langenfeld
Brabanter Str. 4
80805 München
089 121 75 162
WDC@fundh.de
http://fundh.de/

Quelle: pr-gateway.de

JETZT bei Caseking – Das innovative PHANTEKS Revolt PRO Netzteil.

JETZT bei Caseking - Das innovative PHANTEKS Revolt PRO Netzteil.

Mit dem Revolt PRO präsentiert PHANTEKS ein einzigartiges Netzteil, dass die patentierte Technologie der PHANTEKS Power Combo nutzt. In Zusammenarbeit mit Seasonic präsentiert PHANTEKS somit das erste erweiterbare Netzteil, das zusätzlich 80 PLUS Gold zertifiziert und vollmodular ist. Das Revolt PRO ermöglicht es per Plug-n-Play ein zweites Netzteil zu verbinden, um die Leistung zu steigern und durch Redundanz für Ausfallsicherheit zu sorgen. Jetzt bei Caseking.

Mit bis zu 1000 Watt Ausgangsleistung ist bereits ein PHANTEKS Revolt PRO so leistungsfähig, dass übertaktete Systeme mit mehreren Prozessoren oder Grafikkarten befeuert werden können. Durch den Zusammenschluss von zwei Netzteilen kann die Leistung deutlich gesteigert werden. Außerdem bringt PHANTEKS mit dem Revolt PRO und der möglichen Redundanz ein wichtiges Feature aus dem Servermarkt in den Konsumerbereich. Die Energie wird automatisch zwischen zwei verbundenen Netzteilen reguliert, um beim Ausfall eines Netzteils ohne Unterbrechung zu sein.

Mit diesem innovativen Feature hat sich PHANTEKS noch nicht zufriedengegeben. Das moderne PCB setzt auf kabellose Verbindungen und japanische 105°C-Kondensatoren für maximale Qualität. Auch die Lüftersteuerung weiß zu überzeugen, denn der semi-passive Modus erlaubt eine Deaktivierung des Lüfters bei unter 40 Prozent Last. So ist das Netzteil bei geringer Auslastung absolut still. Auch außerhalb des Netzteilgehäuses setzt PHANTEKS den Premiumansatz fort. Durch die gesleevten, vollmodularen Kabel kann das System absolut sauber und aufgeräumt mit Strom versorgt werden.

Das PHANTEKS Revolt PRO im Caseking-Special: https://www.caseking.de/phanteks-revolt-pro

Das neue PHANTEKS Revolt PRO ist ab sofort zum Preis von 129,90 Euro (850 Watt) bzw. 159,90 Euro (1000 Watt) bei Caseking erhältlich und ab der zweiten Oktoberhälfte verfügbar.

Weiteres Material online: https://goo.gl/dqx47H

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali “THE CRE8OR” Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
René Grau
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Quelle: pr-gateway.de

estos Partner-Summit 2018: Begeisterte Vertreter des ITK-Channels in der Jochen Schweizer Arena

Informative Vorträge, interessante Aussteller, spannende Action und Party bis um Mitternacht

estos Partner-Summit 2018: Begeisterte Vertreter des ITK-Channels in der Jochen Schweizer Arena

Starnberg, 09.10.2018

Ein voller Erfolg – das war laut Hille Vogel, Bereichsleiterin Märkte und Kunden bei estos, der Partner-Summit 2018. Mehr als 100 registrierte und zertifizierte estos Partner sowie Technologiepartner kamen am 20. September 2018 in die Jochen Schweizer Arena nach München: Unter dem Motto “innovation meets experience” präsentierte estos nicht nur eine Technologievorschau. Auch neueste Produkte wie LiveChat für echtzeitbasierte Webseitenkommunikation stellten die Starnberger vor. Das Servicekonzept und die Grundzüge des neuen Partnerprogramms waren ebenso Thema der Vorträge. Prominente Gastredner wie Jochen Schweizer und Thorsten Podzimek ergänzten das offizielle Programm. Während der Pausen nutzten die Gäste die Zeit, die Stände ausgewählter estos Technologiepartner zu besuchen. Als Austeller und Top-Sponsoren konnte estos hier bintec elmeg, KONFTEL, NFON, TE-SYSTEMS und TOPdesk gewinnen. Weitere Sponsoren und Aussteller waren Auerswald, cobra CRM, Plantronics, QSC AG, Snom und Swyx. Selbstverständlich stand auch das estos Team für weitere Informationen zur Verfügung. “Die interessanten Dialoge sowie das konstruktive Feedback von unseren Partnern haben das Event zu etwas Besonderem gemacht”, erzählt Hille Vogel. “Gemäß dem Motto standen an dem Tag das persönliche Gespräch, Ausblicke von estos in zukünftige Technologien sowie gemeinsame Erlebnisse in der Arena im Vordergrund. Ein weiterer Höhepunkt war die Auszeichnung der estos Partner des Jahres in unterschiedlichen Kategorien. Mit Nominierung und Auszeichnung würdigen wir langjährige, zuverlässige aber auch besondere Partnerschaften.” In den Kategorien Rising Star, Business Partner, Expert Partner, Competence Partner, Projekt Partner und Innovation Partner wurden jeweils die Unternehmen Damovo Schweiz AG, SPIE COMNET GmbH, Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG, SIEVERS-Group, BT Stemmer GmbH und DATEV eG mit Urkunde und Pokal geehrt.

Abgerundet wurde der Tag mit außergewöhnlichen Erlebnissen wie Bodyflying, Indoor-Surfen oder einer Kletterstunde im Hochseilgarten. Auch der Spaß kam nicht zu kurz, dafür sorgte die abschließende Party im Surfrotor. “Wir sagen Danke an alle Gäste des Partner-Summits, die den Tag zu einem außergewöhnlichen Ereignis gemacht haben!”, resümiert Hille Vogel. Weitere Eindrücke, Fotos und Videos zum Partner-Summit sind zu finden unter https://www.estos.de/partner-summit-2018.

estos – enables easy communication

Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Kontakt
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49 8151 36856-122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Quelle: pr-gateway.de

nomad betritt Neuland: Müllfreie und klimafreundliche Reise

Zum Jubiläum erstes Kameltrekking in der Wüste Rub al-Khali / Oman

nomad betritt Neuland: Müllfreie und klimafreundliche Reise

Gerolstein, 08.10.2018 nomad feiert sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat sich der Veranstalter für Reisen zu Menschen in islamisch geprägten Ländern einer besonderen Herausforderung gestellt: Es ist die erste Reise, bei der nicht nur alle CO²-Emissionen vollständig kompensiert werden und die komplett plastikmüllfrei ist. Es ist auch die erste Reise weltweit, bei der die Wüste Rub al-Khali mit Kamelen erkundet wird.

“Das leere Viertel”, das ist die Wüste Rub al-Khali im Südwesten von Oman. In ihre Weiten führt die 15-tägige Jubiläumsreise von nomad, geleitet vom einheimischen Deutsch sprechenden Trekking-Guide Ibrahim al-Balushi und begleitet von Beduinen mit ihren Kamelen. Seit Jahrhunderten leben sie in diesem Landstrich, dessen Besonderheiten, Weite und Stille sie den Reisenden näher bringen: “Bei der behutsamen Entdeckung der größten Sandwüste der Welt wollen wir uns vor allem auf unsere Füße verlassen”, wie nomad Geschäftsführerin Julietta Baums erklärt.

CO²-Ausstoß vermindern

Klimafreundlichkeit war eines der beiden Hauptziele während der Reiseplanung, so Baums: “Als TourCert-zertifiziertes Mitglied im forum anders reisen planen wir seit jeher umwelt- und sozialverträglich. Aber diesmal haben wir jedes einzelne Detail daraufhin untersucht, ob wir den CO²-Ausstoß vermindern können. So finden die meisten Übernachtungen im Zelt statt. Gekocht wird auf einem zweiflammigen Gaskocher und die Nahrungsmittel sind weitestgehend lokal mit geringen Transportwegen. Alle verbleibenden, unvermeidbaren CO²-Emissionen wie Flüge, wenige Hotelübernachtungen und Fahrzeugtransfers kompensieren wir vollständig gemäß dem VDR-Standard von atmosfair.” Trotzdem sei es keine Reise für Asketen. Dafür sorge Ibrahim, der die ganze Vielfalt der omanischen Küche auf den Tisch bringe. Auch die hochwertige Ausrüstung trage zum zweckmäßigen Komfort der Reise bei.

Plastikfreier Flug und traditionelle Zahnputzhölzer

Im Fokus steht zum Zweiten die Müllvermeidung während der Reise, die mit dem unvermeidbaren Flug beginnt: “Die CO²-Kompensation ist noch das Einfachste beim bewussten Fliegen. Richtig schwierig wird es bei der Plastikmüllvermeidung”, so nomad Mitarbeiterin Natalie Szydlik, die plastikmüllfreies Fliegen für die Reise getestet hat. Eine Tiffin-Lunchbox, die Kunden vor Reisebeginn zusammen mit Tipps für das Befüllen mit leckeren Speisen erhalten, ersetzt die aufwendig verpackten Menü-Portionen im Flugzeug. Die Ausstattung ergänzt ein traditionelles Zahnputzholz, der miswak, der das plastikfreie Reinigen der Zähne erlaubt. Auch die lokalen Speisen kommen ohne Plastikverpackung aus und das Trinkwasser kommt aus hygienisch einwandfreien Wasserkanistern, aus denen sich die Gäste ihre Wasserflaschen füllen.

Die Jubiläumsreise findet im November 2018 (10.11.18 – 24.11.18, ab 3.490 EUR) erstmals statt, anschließende Termine stehen für 2019 und 2020 auf dem Programm.

3.037 Zeichen (mit Leerzeichen)

Text: Annika Burger

Weitere Informationen zu den Reisen sowie Buchungsmöglichkeiten gibt es unter HTTPS://NOMAD-REISEN.DE/OMAN/KAMELTREKKING/RUB-AL-KHALI/MUELLFREI-UND-KLIMAFREUNDLICH/ und in den Blogbeiträgen:

“Making of Jubiläumsreise”

unter HTTPS://BLOG.NOMAD-REISEN.DE/MAKING-OF-JUBILAEUMSREISE/

“Eine rundum nachhaltige und klimafreundliche Reise – wie geht das?”

unter HTTPS://BLOG.NOMAD-REISEN.DE/EINE-RUNDUM-NACHHALTIGE-UND-KLIMAFREUNDLICHE-REISE-WIE-GEHT-DAS/

“Nachhaltig Fliegen – geht das? Ein Selbstversuch”

unter HTTPS://BLOG.NOMAD-REISEN.DE/NACHHALTIGES-FLIEGEN-EIN-SELBSTVERSUCH/

Passendes Bildmaterial gibt es unter

HTTPS://WWW.DROPBOX.COM/SH/Z9RY8ECMWD54JWA/AAAT-XUWLWFUN8J2NIRVWAOLA?DL=0

Copyright wie im Dateinamen angegeben!

Bildquelle: Ibrahim al-Balushi (nomad)

nomad ist seit 25 Jahren Spezialist für Reisen nach Arabien, Zentralasien und ins nördliche Afrika. Kleine Gruppen lassen viel Raum für alltägliche Begegnungen auf Augenhöhe. Schwerpunkte bilden Geländewagentouren sowie Kamel- und Eseltrekkings. Auch individuelle Reisewünsche werden erfüllt. nomad ist Mitglied im Verband für nachhaltigen Tourismus, “forum anders reisen”, und erfüllt den strengen Kriterienkatalog für umwelt- und sozialverantwortliches Reisen. Im März 2009 wurde nomad als einer der ersten deutschen Reiseveranstalter mit dem Qualitätssiegel tourcert für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet. Prämiert wurde der Veranstalter aus Gerolstein für seine außergewöhnlichen Reisen auch mehrfach mit der Goldenen Palme der GEO Saison.

Kontakt
nomad GmbH
Julietta Baums
Bahnhofstr. 6
54568 Gerolstein
06591949980
presse@nomad-reisen.de
https://nomad-reisen.de

Quelle: pr-gateway.de

Smart und nachhaltig Heizsysteme von Morgen

Smart und nachhaltig  Heizsysteme von Morgen

(Mynewsdesk) Die Energiewende schreitet auf allen Sektoren voran, fossile Brennstoffe werden früher oder später durch nachhaltige Technologien abgelöst. Auch im Bereich Hausbau ist die Marschrichtung klar: moderne Eigenheime sollen möglichst ressourcenschonend gebaut und energieeffizient sein. Neben der Bauweise ist hier natürlich die Haustechnik, allen voran das Heizsystem, ein entscheidender Faktor.

Mittlerweile gibt es verschiedenste Heiztechnologien, die die klassische Ölheizung alt aussehen lassen. Höchst effiziente Gas-Brennwert-Thermen, die mit Solarthermie ergänzt werden, Wärmepumpen oder Pellet-Heizungen sind derzeit gängige Systeme.

Ernst Schmiesing, Experte für Massivhaus-Bau und Leiter „Produkt und Einkauf“ bei Town & Country Haus, beschäftigt sich schon lange mit verschiedenen, modernen Heizsystemen und gibt im folgenden Interview einen aktuellen Einblick in den Bereich Forschung und Entwicklung sowie eine Einschätzung der Entwicklung im Bereich Energiesparhäuser.

Herr Schmiesing, wo stehen Massivhäuser derzeit im Hinblick auf eine energieeffizente und nachhaltige Bauweise?

Theoretisch sind die Grenzen beim energieeffizienten und nachhaltigen Bauen relativ offen und es ist vieles möglich. Doch betrachtet man es einmal aus der Perspektive der Bauherren, die als Normalverdiener zu mietähnlichen Bedingungen bauen wollen bzw. müssen, ist mit den Vorgaben der aktuellen  EnEV 2016 das wirtschaftliche Optimum erreicht.

Über die aktuellen gesetzlichen Vorschriften hinausgehende Energiesparmaßnahmen, wie beispielsweise eine zusätzliche Dämmung, rechnen sich weder wirtschaftlich, noch ökologisch. Denn zur Produktion von Dämmstoffen werden ja auch Ressourcen und Energie eingesetzt. Das, was da an Geld und Energie reingesteckt wird, wird durch die letztliche Energieeinsparung kaum wieder rausgeholt. Die effizienteste und wirtschaftlichste Heiztechnik ist meiner Meinung nach derzeit eine moderne Gas-Brennwert-Therme mit Unterstützung durch Solarthermie und einer Lüftung mit Wärme-Rückgewinnung. Eine effiziente und bezahlbare Alternative zur Gasheizung ist die Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Abluft-Lüftung, also einer Frischluftautomatik.

Natürlich gilt es weiterhin, sich mit innovativen und energieffizienten Bautechniken zu beschäftigen. Nicht nur, weil der Gesetzgeber eine weitere Anhebung der Energiesparstandards im Bau beabsichtigt, sondern auch, um unseren Bauherren noch nachhaltigere Häuser anbieten zu können.

Was beschäftigt die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Town & Country Haus derzeit?

Ein wichtiges Forschungsthema ist derzeit „Zukunftsfähige, nachhaltige Heizsysteme“. So haben wir beispielsweise in Hütscheroda ein Mehrfamilienhaus als Plus-Energiehaus mit Eisheizung gebaut. Der Vorteil dieses Systems: es werden drei natürliche Energiequellen – Sonne, Luft und Erdwärme – miteinander kombiniert. Der Clou, es wird unter anderem die Energie genutzt, die frei wird beim Übergang von flüssigem Wasser zu Eis. Die Anlage ist so ausgelegt, dass der Wechsel zwischen Eis und Wasser das ganze Jahr für eine wirtschaftliche und umweltschonende Temperierung des Hauses sorgt. Der Nachteil ist jedoch, dass eine solche Eisheizung eine hoch komplexe Anlage ist. Ein entsprechender Wasser- bzw. Eisbehälter muss in den Boden eingelassen werden, eine Wärmepumpe und spezielle Solar-Luft-Kollektoren sind notwendig. All das macht eine Eisheizung sehr teuer und somit für Normalverdiener kaum bezahlbar.

Gibt es weniger aufwendige und kostenintensive Alternativen?

Auf jeden Fall! Wir testen derzeit intensiv eine sogenannte Power-to-heat-Technologie. Hierbei wird eine Photovoltaik-Anlage mit einem sogenannten SMART-HEATER verbunden. Das Energiemanagement-System wählt dann aus, wo der Strom aus der Photovoltaik-Anlage im Haus benötigt wird. Wird kein Strom im Haushalt oder zum Laden des Elektroautos benötigt, wird dieser als Wärme an den Warmwasserspeicher der Heizung abgegeben. Der übrige Strom wird schließlich ins Netz eingespeist. Dieses System kann mit einer Gas-Brennwerttherme oder Wärmepumpe kombiniert werden.

Die Vorteile eines solchen smarten Heizsystems sind vielfältig. Die Effizienz ist viel größer als bei einer Solarthermie-Anlage, die ausschließlich für die Warmwassererzeugung genutzt werden kann. Der mit der Sonne erzeugte Strom wird optimal und kostengünstig im Haus genutzt. Teure Batteriespeicher für Solarstrom sind überflüssig, denn der Wasserspeicher der Heizung kann rund 14 kWh aufnehmen und kostet um die 2.000 Euro. Ein Batteriespeicher mit vergleichbarer Kapazität kostet bis zu 20.000 Euro.

Herr Schmiesing, was denken Sie wird die Zukunft im Bereich moderner Heizungssysteme bringen?

Das ist natürlich spekulativ, aber wir gehen davon aus, dass im Zuge der Energiewende die Zukunft des Heizens auf Strom basiert, denn der ganze Strom, der von Windrädern produziert wird, muss in Spitzen gespeichert bzw. abgenommen werden, damit das deutsche Stromnetz funktionsfähig bleibt. Dabei spielen Eigenheime eine wichtige Rolle als Abnehmer. Da für uns nicht nur die Energieeffizienz von Technologien entscheidend ist, sondern auch die Wirtschaftlichkeit bzw. die Bezahlbarkeit für Normalverdiener, konzentrieren wir uns auf Lösungen wie Power-to-heat. Ich denke, dass wir eine solche Heizungstechnik früher oder später für unsere Bauherren anbieten werden.

Bisherige strombasierte Heizsysteme, wie die Wärmepumpe, sind zwar im Hinblick auf den Energieverbrauch günstig, aber durch die aktuellen Strompreise und die damit verbundenen Kosten bisher nicht so wirtschaftlich, wie sie eigentlich sein könnten. In Kombination mit einer Power-to-heat Anlage, wird selbsterzeugter Solarstrom genutzt, das senkt die Kosten und erhöht die Wirtschaftlichkeit nachhaltiger Heiztechnologien, wie der Wärmepumpe.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/wy512z

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/smart-und-nachhaltig-heizsysteme-von-morgen-62844

Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands.

Im Jahr 2017 verkaufte Town & Country Haus mit über 300 Franchise-Partnern 4.466 Häuser und erreichte einen Systemumsatz-Auftragseingang von 844,29 Millionen Euro. Mit 2.790 gebauten Häusern 2017 und einem Systemumsatz-gebaute Häuser von 512,92 Millionen Euro ist Town & Country Haus erneut Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

Rund 40 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den Deutschen Franchise-Preis. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem Green Franchise-Award ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis TOP 100 der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert und erhielt im Jahr 2017 den Hausbau-Design-Award für das Doppelhaus Aura 136 in der Kategorie Moderne Häuser. 

Firmenkontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475282
presse@tc.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/smart-und-nachhaltig-heizsysteme-von-morgen-62844

Pressekontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475282
presse@tc.de
http://shortpr.com/wy512z

Quelle: pr-gateway.de