#Mittelstand in China – Exklusive Unternehmerreise 2018 in die Metal Eco City

Angebot für Unternehmer der Branchen Umwelttechnologie, Galvanik und intelligente Fertigung

#Mittelstand in China - Exklusive Unternehmerreise 2018 in die Metal Eco City

Die Zhongde Metal Group GmbH (ZMG) begleitet deutsche Mittelständler bei einer Ansiedlung in China – speziell in der “Metal Eco City” in Jieyang. Im Rahmen des Ansiedlungsprogramms bietet die ZMG monatlich exklusive Unternehmerreisen mit ausgewählten Schwerpunkten für den deutschen Mittelstand an. Die Metal Eco City – die Stadt des Mittelstands – ist ein innovativer Industriepark, der deutschen mittelständischen Unternehmen den Einstieg in den chinesischen Markt eröffnet. Die MEC befindet sich im Norden der Millionen-Metropole Jieyang, inmitten der südlichen Provinz Guangdong und erstreckt sich über eine Fläche von 23 Quadratkilometer.

Das Angebot der Unternehmerreisen richtet sich an mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen – Metallverarbeitung, Galvanik, Recycling und intelligente Fertigung. Auf dem Programm stehen neben den Standortbesichtigungen der Besuch von ausgewählten Unternehmen und Gespräche mit potenziellen chinesischen Partnern. Die Kosten vor Ort übernimmt der Veranstalter.

Termine 2018: 21. – 24. Januar, 25. – 28. Februar, 18. – 21. März, 22. – 25. April, 06. – 09. Mai, 05. – 08. Juni (Mittelstandskonferenz), 22. – 25. Juli, 26. – 29. August, 23. – 26. September, 21. – 24. Oktober, 18. – 21. November, 09. – 12. Dezember.

(Änderungen möglich)

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 030/1208661-0 – Online-Anmeldung unter http://www.zhongdemetal.de/anmeldungen/anmeldung-u-reise-mec.html

Bildquelle: Zhongde Metal Group GmbH

Die Zhongde Metal Group GmbH

Die Zhongde Metal Group GmbH (ZMG) wurde Anfang 2015 als deutsche Tochtergesellschaft eines chinesischen Unternehmerverbandes gegründet. Das Team begleitet deutsche Mittelständler bei einer Ansiedlung in China – speziell in der “Metal Eco City” in Jieyang sowie in weiteren Industrieparks der Provinz Guangdong. Chinesischen Unternehmen eröffnet die Zhongde Metal Group GmbH den Zugang zum deutschen Markt. Firmensitz ist Stuttgart – weitere Standorte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dresden. Den Aufsichtsrat bilden Prof. Dr. Dieter Hundt (Aufsichtsratsvorsitzender), Ehrenpräsident Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Dr. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Unternehmensverbands Metall und Elektro e. V. (bayme), des Verbandes der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. (vbm) und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw). Weitere Informationen unter www.metal-eco-city.com und www.zhongdemetal.de

Firmenkontakt
Zhongde Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Jägerstraße 34
10117 Berlin
+49 (0)30 1208661-0
barlen-herbig@zhongdemetal.de
http://www.zhongdemetal.de

Pressekontakt
ZhongDe Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Königstraße 26
70173 Stuttgart
+49 711 18567233 (Sekretariat)
+49 711 18567234
kommunikation@metal-eco-city.com
http://www.metal-eco-city.com

Quelle: pr-gateway.de

Salamander gründet Vertriebs- und Logistikgesellschaft in Brasilien – Oliver Legge wird zum Geschäftsführer bestellt

Salamander gründet Vertriebs- und Logistikgesellschaft in Brasilien - Oliver Legge wird zum Geschäftsführer bestellt

Als Teil der in Umsetzung befindlichen Internationalisierungsstrategie gründete Salamander eine Vertriebs- und Logistikgesellschaft in Brasilien, für die Oliver Legge als erfahrener Vertriebsprofi im südamerikanischen Fensterprofilmarkt fortan verantwortlich zeichnet. Die Salamander Industrie-Produkte Gruppe ( www.sip-windows.com), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, erschließt sich damit neue Wachstumsmärkte.

Mit neu entwickelten und aufeinander abgestimmten Profilsystemen setzt Salamander konsequent den seit einem Jahr bestens vorbereiteten Markteinstieg in Brasilien um. Basierend auf den neuesten technischen Erfahrungen sind die Profilsysteme ideal auf den südamerikanischen Markt ausgerichtet. Diese werden zu 100 % in Europa produziert und mit einer speziellen, qualitativ hochwertigen Heißlandrezeptur gefertigt.

“Wir freuen uns sehr, Herrn Legge in unsere Unternehmensfamilie aufnehmen zu dürfen und sind überzeugt, dass er mit seinem Know-How die Marke Salamander ideal in Südamerika etablieren wird”, so Götz Schmiedeknecht, CEO und Geschäftsführender Gesellschafter der Salamander Gruppe. “Mit ihm als Marktverantwortlichen haben wir einen Experten gewonnen, der mit der Branche optimal vernetzt ist und seit vielen Jahren erfolgreich im Bereich der Fenster- und Türindustrie in Südamerika agiert”, ergänzt Tobias Klinkhammer, Area Sales Manager Americas, Asia and Oceania, der bei Salamander die Märkte und Tochtergesellschaften außerhalb Europas verantwortet.

Bereits im Oktober 2017 startete die Arbeitsaufnahme des brasilianischen Teams mit der Entstehung der Tochtergesellschaft “Salamander Sistemas de Portas e Janelas Ltda.”. Im gleichen Zug fand die Anmietung eines Lagerhauses in Curitiba/Brasilien statt, das mit seinem logistisch ideal gelegenen Standort viele Vorteile mit sich bringt.

“Mit den extra neu entwickelten Systemen ist Salamander bestens gerüstet, um in den kommenden Jahren eine bedeutende Rolle im südamerikanischen Markt für hochwertige PVC Fenster- und Türprofilsysteme einzunehmen”, erklärt Oliver Legge, Geschäftsführer von Salamander Sistemas de Portas e Janelas Ltda. in Brasilien.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH ( www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit den Systemen Salamander, Brügmann bluEvolution und evolutionDrive. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.400 Mitarbeiter, davon 62 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Produkte in über 70 Länder der Welt.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anna Rauch
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 372
arauch@sip.de
http://www.sip-windows.com

Quelle: pr-gateway.de

Gelebte Corporate Social Responsibility: VERTICAS unterstützt Auma Obama Foundation Sauti Kuu

Gelebte Corporate Social Responsibility: VERTICAS unterstützt Auma Obama Foundation Sauti Kuu

– Premiumwerbeartikel-Dienstleister stellt Stiftung von Auma Obama Sachleistungen und Güter zur Verfügung

– Herzensangelegenheit für die Wiesbadener Agentur

(Wiesbaden, Dezember 2017) VERTICAS, einer der führenden Premiumwerbe- und Merchandisingartikel-Dienstleister mit Sitz in Wiesbaden (Hessen), unterstützt die Auma Obama Foundation Sauti Kuu. Ziel der Auma Obama Foundation ist es, weltweit benachteiligten Kindern und Jugendlichen Perspektiven für ein selbständiges Leben zu geben. Mit ihren Maßnahmen unterstützt die Organisation vor allem junge Menschen aus sozialschwachen Familien – insbesondere aus ländlichen Gebieten und städtischen Slums – dabei, die Stärke der eigenen Stimme und das eigene Potenzial zu erkennen. Mit diesem neu gewonnenen Selbstbewusstsein lernen sie, die Gegebenheiten vor Ort zu nutzen und psychisch, sozial und finanziell eigenständig zu werden. In einer ersten Aktion hat die Wiesbadener Agentur Spendenboxen und Fußbälle zur Verfügung gestellt. Die Fußbälle werden direkt an Projekteinrichtungen in Kenia gehen, wo Kinder und Jugendliche damit spielen können. Klaus Ritzer, Gründer und Geschäftsführer von VERTICAS: “Soziale Verantwortung gehört schon immer zu den Kernwerten unserer Agentur. Diese leben wir nicht nur nach innen, sondern auch nach außen. Deshalb möchten wir die Auma Obama Foundation Sauti Kuu und ihren großartigen Einsatz für Kinder und Jugendliche, der uns sehr inspiriert, unterstützen.”

Sauti Kuu ist Kisuaheli und bedeutet übersetzt “Starke Stimmen”. Und das ist es auch, was die Auma Obama Foundation mit ihren Projekten bei Kindern und Jugendlichen erreichen will, nämlich dass sie die Kraft ihrer eigenen Stimme erfahren. Auma Obama: “Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch Verticas und bedanken uns herzlich für diesen Einsatz.” Die Unterstützung mit Spendenboxen und Fußbällen soll nur ein Anfang sein. Als Spezialist für Bekleidung und nützliche Artikel aller Art kann das Wiesbadener Unternehmen dafür Sorge tragen, dass die Projekte von Sauti Kuu mit weiteren wichtigen Sachleistungen ausgestattet werden, wie Schreibmaterialien, Notizbücher oder Sportgeräte.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.verticas.de

VERTICAS: einer der führenden Premiumwerbe- und Merchandisingartikel-Dienstleister mit Sitz in Wiesbaden (Hessen)

Firmenkontakt
Verticas
Steffen Weigand
Schoene Aussicht 59
65193 Wiesbaden
+49 (0) 611 9 86 25-0
n.rossi@public-star.de
http://www.verticas.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Nicola Rossi
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 (0) 611 39539-13
n.rossi@public-star.de
http://www.public-star.de

Quelle: pr-gateway.de

Die Zukunft des Einkaufs ist Cognitive: Was Einkäufer jetzt wissen müssen [JAGGAER Whitepaper]

Wien | Research Triangle Park, NC – 12. Dezember 2017 – JAGGAER, der Anbieter der umfassendsten Source-to-Pay-Lösung für den direkten und indirekten Einkauf, stellt im Rahmen seiner Informationsoffensive zum Thema “Digital Procurement” sein neuestes Whitepaper zum Trend-Thema “Cognitive Procurement” vor. Dieses hilft Einkäufern, die neuesten Technologien wie künstliche Intelligenz, Chatbots & Co. zu verstehen und ihre Bedeutung für den eigenen Arbeitsalltag greifbar zu machen. Das gesamte Whitepaper steht zum Download zur Verfügung.

Das Whitepaper gibt einen umfassenden Überblick über alles, was Einkäufer und CPOs jetzt zum Thema Cognitive Procurement wissen müssen, um die zukünftige Ausrichtung ihres Einkaufs effektiv zu planen. Im Fokus stehen insbesondere die Möglichkeiten und Auswirkungen der einzelnen Technologien. Zukunftsorientierte Einkaufsabteilungen finden darin Antworten, wie sie die digitale Revolution zu ihrem eigenen Vorteil nutzen können:

Was ist Cognitive Procurement?

Was bringen die einzelnen Technologien dem Einkauf?

Wie beeinflussen sie den Arbeitsalltag im Einkauf und welche Chancen sind damit verbunden?

Warum verbessert künstliche Intelligenz die Einkaufsperformance und wie hilft sie, Risiken zu managen und präzisere Prognosen zu erstellen?

“Das enorme Tempo und die Fülle an neuen technologischen Entwicklungen bedeuten sowohl Chancen als auch Herausforderungen für den Einkauf, Cognitive Procurement ist da keine Ausnahme. Wir sehen immer wieder, dass Unternehmen zurückhaltend sind hinsichtlich der neuen Technologien, sei es mangels des richtigen Know-hows, unzureichender Informationen oder aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Risiken. Dieses zögerliche Vorgehen wird den Fortschritt der Technologie aber nicht bremsen, vielmehr laufen diese Unternehmen Gefahr, hinter ihre Wettbewerber zurückzufallen. Nur wenn sie auf dem Laufenden bleiben, können CPOs und Einkäufer die Risiken und Herausforderungen, die mit neuen Technologien einhergehen, mindern und den Nutzen maximieren “, sagt Robert Bonavito, CEO von JAGGAER.

Das Whitepaper steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

JAGGAER bietet die weltweit umfassendste Spend Management-Lösung für das globale Zusammenspiel zwischen Unternehmen und ihren Lieferanten. Nach über zwei Jahrzehnten Pionierarbeit treibt JAGGAER heute das Thema Spend Management als Innovationsführer voran. Internationale Größen aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Pharmaindustrie, Life Sciences, Automotive, Engineering, Serienfertigung, Medizintechnik und dem Hochschul-Sektor vertrauen auf die ausgereiften Lösungen für den direkten und indirekten Einkauf. JAGGAER bietet ein globales Netzwerk mit über 900 Kunden und 2,5 Millionen angebundenen Lieferanten. Die SaaS-basierten Source to Pay-Lösungen (S2P) ermöglichen effiziente Geschäftsbeziehungen zwischen Einkäufern und Lieferanten und decken alle relevanten Einkaufsprozesse – von der Spend-Analyse bis zu Sourcing, über Supply Chain Management (SCM), Vertrags- und Lieferantenmanagement (SRM) – digital ab. JAGGAER besitzt mit insgesamt 38 Patenten mehr als vergleichbare Unternehmen. Im Jahr 2017 fusionierte JAGGAER mit POOL4TOOL, dem führenden Lösungsspezialisten für Direct Procurement.

www.JAGGAER.com | www.pool4tool.com

Kontakt
JAGGAER
Michaela Wild
Wienerbergstraße 11
1100 Wien
+4318049080
mwild@jaggaer.com
http://p4t.info/presse

Quelle: pr-gateway.de

Deutsche Psychologen Akademie zieht positive Bilanz: Hohe Nachfrage nach Seminaren und Fortbildungswochen

Größter deutscher Bildungsanbieter im Bereich der Angewandten Psychologie verzeichnet erneut Teilnehmerrekord

Deutsche Psychologen Akademie zieht positive Bilanz: Hohe Nachfrage nach Seminaren und Fortbildungswochen

Mit der Veröffentlichung des neuen Fort- und Weiterbildungsprogrammes 2018 blicken die Verantwortlichen der Deutschen Psychologen Akademie auf einen erfreulichen Aufwärtstrend, der in den vergangenen vier Jahren zu einer Verdoppelung der Teilnehmerzahlen geführt hat. “Wir freuen uns über das positive Ergebnis und sind hochmotiviert, das Angebot an Seminaren und Fortbildungsreihen auch in Zukunft spannend und qualitativ hochwertig zu halten”, so der Geschäftsführer der Deutschen Psychologen Akademie Günter Koch.

Große Bandbreite psychologischer Fort- und Weiterbildung im gesamten Bundesgebiet

Mit über 300 Seminaren, Curricula und Fortbildungsreihen jährlich bietet die Deutsche Psychologen Akademie das größte Fort- und Weiterbildungsangebot innerhalb der Angewandten Psychologie. Die Bandbreite erstreckt sich über acht Fachbereiche, zu denen die Klinische Psychologie/ Psychotherapie, Notfallpsychologie, Gesundheitspsychologie, Schulpsychologie, Rechtspsychologie, Verkehrspsychologie, Wirtschaftspsychologie und Coaching gehören. Regionaler Schwerpunkt ist der Hauptsitz der Akademie in Berlin. Aber auch in Nordrhein-Westphalen, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen-Anhalt, Hamburg und weiteren Regionen in Deutschland findet man attraktive Angebote der Deutschen Psychologen Akademie.

Hervorragende Fachexpertise kombiniert mit aktuellen Themenstellungen

Die Dozenten der Deutschen Psychologen Akademie sind i.d.R. Psychologen, die mit exzellentem Fachwissen und langjähriger Praxiserfahrung aktuelle Inhalte erkenntnisreich und nachhaltig vermitteln. Vielfach arbeiten sie neben Ihrer Dozententätigkeit bereits seit Jahren erfolgreich mit Konzernen, Unternehmen, Behörden, Schulen, Kliniken oder sozialen Einrichtungen zusammen und sind häufig als Autoren und nachgefragte Referenten über nationale Grenzen hinaus bekannt. Der direkte Praxisbezug zählt zu den wichtigsten Kriterien, wenn es an die Konzeption neuer Fortbildungsformate geht. “Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Teilnehmer gewonnenes Wissen unmittelbar in die eigene Arbeit integrieren und wirkungsvoll einsetzen können”, erklärt die Bereichsleiterin der Deutschen Psychologen Akademie Dr. Ina Hinz. Die Themenstellungen sind eng mit den gesellschaftlichen Entwicklungen verknüpft und orientieren sich an den aktuellen beruflichen Herausforderungen unserer Klientel.

Neues Fortbildungsprogramm 2018 aktuell erschienen

Das neue Fortbildungsprogramm 2018 ist vor wenigen Tagen erschienen und präsentiert auf über 300 Seiten ein umfassendes Bildungspaket, das sich vor allem an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte, Berater, Coaches sowie an Fach- und Führungskräfte richtet. Neben bewährten Klassikern bietet das Programm neue Angebote u.a. in den Bereichen Traumatherapie, Rehabilitationspsychologie, Resilienzstärkung, Hypnose, Achtsamkeit, Gesundheitsförderung und -prävention, Psychologische Lerntherapie, Waffenrechtliche Begutachtung, berufsbezogene Eignungsdiagnostik nach DIN 33430. Besondere Highlights sind die Fortbildungswochen, die sehr gezielt auf die vielfältigen Anforderungen und Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten sind. Dazu gehören die Sommerakademie Arbeit und Veränderung, die Fortbildungswoche Notfall- und Verkehrspsychologie, die Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie und die Perspektive Personal für Fach- und Führungskräfte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.psychologenakademie.de Das Seminarprogramm kann als Katalog oder themenbezogen als Fachbereichsbroschüre über die Internetseite der Deutschen Psychologen Akademie kostenlos bestellt oder als Online-PDF heruntergeladen werden.

Ansprechpartnerin bei der Deutschen Psychologen Akademie:

Steffi Baumgarten

Tel.: 030 – 20 91 66 314

E-Mail: s.baumgarten@psychologenakademie.de

Die Deutsche Psychologen Akademie mit Sitz in Berlin ist seit über 25 Jahren als Fort- und Weiterbildungsanbieter erfolgreich am Markt. Mit einem Angebot von rund 300 Seminaren nimmt die Bildungseinrichtung in Deutschland die Spitzenposition ein, wenn es um berufsbezogenen Wissenstranfer im Bereich der angewandten Psychologie geht. Das Angebot an Fort- und Weiterbildung sowie verschiedenste Zertifizierungsmöglichkeiten richtet sich in erster Linie an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte sowie Berater und Coaches. Die Dozenten sind Psychologen, die als anerkannte Experten in Ihrem Fachgebiet über langjährigen Praxiserfahrung und hervorragende Expertise verfügen.

Kontakt
Deutsche Psychologen Akademie
Meike Stöckl
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
+49 30 209166-317
m.stoeckl@psychologenakademie.de
http://www.psychologenakademie.de

Quelle: pr-gateway.de

CHEMcareer – Die Karrieremesse für die Chemie und Pharmabranche

Online Jobmesse für Fach- und Führungskräfte

CHEMcareer - Die Karrieremesse für die Chemie und Pharmabranche

Im Zeitalter der Digitalisierung ist unsere virtuelle Jobmesse eine zeitgemäße Methode für das Personalmarketing und Recruiting. An der virtuellen Karrieremesse nehmen sowohl Aussteller als auch Teilnehmer vom eigenen PC oder Mobile Device aus teil.

Die CHEMcareer findet am 17. und 18. April 2018 statt.

Die CHEMcareer bietet als online Karrieremesse alle Möglichkeiten, die herkömmliche Personalessen auch bieten:

– Jobangebote und multimediale Informationen an den Messeständen ansehen

– Mit dem Standpersonal per Text-, Audio- oder Video-Chat in persönlichen Kontakt treten

– Direkt-Bewerbung am Messestand

– Videovorträge im Auditorium ansehen und Fragen im Anschluss an die Vortragenden stellen

– In der Besucher-Lounge mit anderen Messebesuchern austauschen

– Broschüren und Dokumente downloaden

Der Vorteil für Aussteller: Auf der CHEMcareer erreichen Sie auch die “Passiven Jobsucher”. Das sind Fach- und Führungskräfte, die aktiv im Business stehen, sich einen Wechsel vorstellen können, aber zunächst anonym bleiben wollen. Diese Jobsuchenden besuchen keine physischen Karrieremessen, sondern informieren sich primär online.

CHEMcareer – Vorteile für Arbeitgeber:

– Persönlicher Online-Kontakt zu Messe-Besuchern

– Fokussierte Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, Berufserfahrene und Hochschulabsolventen

– Einsicht in Besucher-Profile mit Einlade-Funktion, um interessante Kandidaten zu einem persönlichen Gespräch an den Messestand einzuladen

– Individuelle Präsentationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen, z. B Online-Fachvorträge im Auditorium

– Rahmenprogramm, Karrierecoachings u.v.m.

– Gezielte On- und Offline- Werbemaßnahmen für Ihre Zielgruppen

– Aktives Employer Branding und Imagewerbung für Ihr Unternehmen

– Keine Übernachtungs- und Reisekosten sowie Reisezeit

Viele renommierte Unternehmen aus der Chemie- und Pharmabranche haben bereits zugesagt, als Aussteller an der CHEMcareer 2018 teilzunehmen!

Veranstaltet wird die CHEMcareer 2018 von der führenden Branchenzeitung CHEManager, der Jobcluster GmbH, mit ihrem Jobnetwork-Chemiepharma.de, sowie der nes media GmbH als Spezialist für virtuelle Messen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.CHEMcareer.de

Bildquelle: Can Yesil-, vulcanus-, AYAimages – fotolia.com

Sie suchen eine Werbeagentur für Branding und authentischen Content – spezialisiert auf die Industrie und das Gesundheitswesen?

Kommunikation basiert heute auf klaren Botschaften, klaren Markenwerten für klar definierte Zielgruppen. Unsere Erfahrungen basieren auf über 30 spannenden Jahren in kleinen und großen Werbeprojekten für namhafte Unternehmen und zahlreiche Kliniken bzw. Klinikverbände im In- und Ausland. Diese Zeit hat bei uns ein umfassendes Verständnis für Marken, Märkte und Kommunikation geprägt. Wir sind nicht nur ihre Werbeagentur – wir sind Ihr Kommunikationspartner und am liebsten direkt mit Ihnen im Team. Basierend auf Ihrer Zielsetzung und mit unserem Verständnis von Unternehmens-Kommunikation werden gemeinsam mit Ihnen, z.B. in Workshops, zielführende und medienübergreifende Lösungen geschaffen.

Unsere Kernkompetenzen liegen im Employer-Branding, virtuellen Karrieremessen, Google-Adwords Kampagnen und in der Produktion von authentischem Videocontent. Eine handwerklich einwandfreie und termintreue Umsetzung ist für uns selbstverständlich.

Erleben Sie mit uns eine neue Form der dynamischen Zusammenarbeit.

Kontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Quelle: pr-gateway.de

Shoppen in der Virtual Reality: Neue Wege im E-Commerce

Shoppen in der Virtual Reality: Neue Wege im E-Commerce

Der E-Commerce boomt und Unternehmen nutzen weiterhin neue Vertriebswege, um ihre Kunden zu erreichen sowie Kaufentscheidungen zu beeinflussen. Mit der Virtual Reality bietet sich eine Umgebung an, die Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Onlineshops verspricht. Das im GRIN Verlag erschienene Buch “Virtual Reality. Die neue Dimension des E-Commerce und Zukunft des Handels” von Hans Wilmot gibt einen Überblick über die brandneuen Möglichkeiten und wägt deren Chancen und Herausforderungen gegeneinander ab.

Der Online-Handel wächst stetig, auch in bisher typisch stationären Segmenten. Trends wie Mobile-Commerce, Bestellung mittels Sprachassistenten sowie Chatbot-Commerce verdeutlichen den Innovationsgeist der Branche. Auch die Technologien Virtual Reality und Augmented Reality ermöglichen es, auf neue Weise mit dem Kunden zu kommunizieren. Doch was spricht für eine Verschiebung des Point-of-Sale in neuere Medienformen? Und was muss man dabei beachten? Die Publikation “Virtual Reality. Die neue Dimension des E-Commerce und Zukunft des Handels” gibt Aufschluss zu den wichtigsten Fragen.

Personalisierung als Schlüssel zum erfolgreichen E-Commerce

Virtual Reality bietet im Vergleich zum klassischen Onlineshop zusätzliche Tracking-Möglichkeiten. Im Gegensatz zum Onlineshop von heute ist das Erfühlen von Objekten in einer vollvirtuellen Umgebung umsetzbar. Kunden treffen Studien zufolge einen Großteil der Kaufentscheidungen unbewusst und emotional. Visuelle und auditive Eindrücke verstärken daher die direkte Wahrnehmung und somit die Emotionen des Nutzers. So schafft Virtual Reality für den Kunden eine individuelle Umgebung, die Kaufentscheidungen maßgeblich fördert. Hans Wilmot erläutert in seinem Buch “Virtual Reality. Die neue Dimension des E-Commerce und Zukunft des Handels”, wie Unternehmen die neuen Möglichkeiten zielführend einsetzen. Es ist der ideale Ratgeber für Unternehmen im E-Commerce, Marketingverantwortliche, aber auch Organisationen im Bereich Datenschutz.

Über den Autor

Hans Wilmot war über 25 Jahre in der Reisebranche tätig und hat dort die Digitalisierung aktiv mitgestaltet. Um seine Kunden besser zu erreichen und Angebote weiter zu personalisieren, hat er ein Studium im Online-Media-Marketing an der Donau-Universität Krems aufgenommen. Bei der Auseinandersetzung mit Virtual Reality erkannte er die enormen Möglichkeiten für den E-Commerce. Neben deren Chancen zeigt Wilmot allerdings auch die Risiken und möglichen Fallstricke des neuen Mediums auf.

Das Buch ist im November 2017 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-6685-4787-2).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/377699/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Elena Zharikova
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Quelle: pr-gateway.de

So nutzt man Spielräume im Arbeitsvertrag

Kanzlei HSK gab Praxis-Tipps in der “Strategie-Runde für Arbeitgeber”

So nutzt man Spielräume im Arbeitsvertrag

Die zweite “Strategie-Runde für Arbeitgeber” Ende November bescherte der Augsburger Kanzlei Holz Sandmann Kühn erneut zahlreiche Besucher. Im Vortrag von Professor Dr. Bernd Sandmann ging es diesmal um die Tücken des Arbeitsvertrags und den wahren Hintergrund bestimmter Klauseln. Dabei wurde klar: Auch wer sich auf der sicheren Seite wähnt, kann einiges falsch machen.

Auch wenn mündliche Arbeitsverträge grundsätzlich wirksam sind: “Grundsätzlich sollten Arbeitgeber die Konditionen immer in einem schriftlichen Vertrag festhalten. Denn nur so kann man Gestaltungsspielräume nutzen”, erläutert Bernd Sandmann, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Die gibt es immer dort, wo sogenannte nachgiebige Vorschriften in Gesetzen, Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen bestehen. Dabei sollte man sich über seine Ziele im Klaren sein.

Ist zum Beispiel der flexible Einsatz des Arbeitnehmers an verschiedenen Einsatzorten gewünscht, so ist dies eindeutig im Vertrag festzuhalten. Für den Arbeitnehmer erhöht sich dadurch allerdings der Kündigungsschutz, gerade weil er flexibel einsetzbar ist. Soll die Belegschaft vor Überalterung geschützt werden? Dann regelt dies eine Klausel über die Befristung des Arbeitsverhältnisses bis zum Renteneintritt. Will ich frühzeitigen Kündigungsschutz vermeiden, etwa bei der Übernahme von Azubis oder Menschen mit möglichem Sonderkündigungsschutz? Hier ist eine Klausel zur Probezeitbefristung die Lösung.

Weihnachtsgeld – wie vermeidet man die “betriebliche Übung”?

Bestimmte Ansprüche wie zum Beispiel auf Weihnachtsgeld sollen gar nicht erst entstehen? Dann muss im Vertrag eindeutig festgehalten sein, dass es hierauf keinen Rechtsanspruch gibt. Doch reicht dies aus, um die “betriebliche Übung” zu vermeiden, also die Ableitung eines Anspruchs aufgrund regelmäßiger Wiederholung? Keinesfalls, weiß Bernd Sandmann: “Dazu bedarf es einer weiteren Vertragsklausel sowie einer Absicherung außerhalb des Vertrags – zum Beispiel sollte man in der Lohnabrechnung ausdrücklich darauf hinweisen, dass auf die Zahlung von Weihnachtsgeld kein Rechtsanspruch besteht.”

Gefahren bergen aber auch schlecht oder nicht ausreichend formulierte Klauseln. Wer etwa in einem Vertrag über ein befristetes Arbeitsverhältnis nicht ausdrücklich festhält “Das Recht zur ordentlichen Kündigung während der Dauer der Befristung bleibt unberührt”, kann dem Arbeitnehmer vor Fristablauf nicht kündigen. Und richtig knifflig wird es, wenn Arbeitgeber Fortbildungen zahlen und die Kosten zurück haben wollen, sollte der Arbeitnehmer kurz darauf den Arbeitsplatz kündigen. “Um solche Vereinbarungen rechtssicher zu formulieren, muss man sich professionelle Hilfe holen, sonst hat man keine Chance”, so Bernd Sandmann.

Zu ihren monatlichen Veranstaltungen lädt die auf Arbeitsrecht spezialisierte Kanzlei gemeinsam mit dem Bund der Steuerzahler Bayern ein. Die Fachanwälte für Arbeitsrecht geben praxisnahe Tipps und beantworten Fragen. Über Themen und Termine können sich Interessierte auf der Website unter www.hsk-arbeitsrecht.de informieren und anmelden.

Bildquelle: Friends Media Group/Ingrid Erne

Holz Sandmann Kühn ist eine auf Arbeitsrecht spezialisierte Kanzlei in Augsburg. Mit mehreren erfahrenen Fachanwälten für Arbeitsrecht sind wir kompetenter Ansprechpartner in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen – für Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder Betriebsrat. Darüber hinaus beraten und vertreten wir Unternehmen in sämtlichen Belangen des Wirtschaftsrechts. Unser Fachwissen an arbeits- und wirtschaftsrechtlicher Kompetenz speist sich sowohl aus langjähriger Berufspraxis als auch aus wissenschaftlicher Tätigkeit.

Firmenkontakt
Holz Sandmann Kühn Kanzlei für Arbeits- und Wirtschaftsrecht
Barbara Kühn
Steingasse 13
86150 Augsburg
0821 7 10 10 30
info@hsk-arbeitsrecht.de
http://www.hsk-arbeitsrecht.de

Pressekontakt
Friends PR
Ingrid Erne
Zeuggasse 7
86150 Augsburg
0821 / 4209995
ingrid.erne@friends-media-group.de
http://www.friends-media-group.de

Quelle: pr-gateway.de

Weltpremiere im Hochschwarzwald

Erster Teamwettkampf beim Damen-Skisprung-Weltcup

Weltpremiere im Hochschwarzwald

– Die 2. Station des Damen-Skisprung-Weltcups 2017 entscheidet sich vom 16. bis 17.

Dezember in Hinterzarten

– Weltcupführende ist Katharina Althaus. Mitfavoritin ist die Deutsche Carina Vogt,

amtierende Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin

– Bett1.de, der Online-Shop für Schlaftechnologie, ist erstmals Sponsor des Weltcups

Berlin, Dezember 2017. Mit einem Teamwettkampf im Adler-Skistadion präsentiert Hinterzarten Mitte Dezember ein Novum im Skisprung Weltcup der Damen. Daneben können Besucher der zweiten Station des Damenweltcups in guter Tradition auch in dieser Wintersaison internationalen Spitzensport auf Weiten der Rothausschanze bis 110 Meter erleben.

Der Wettkampf beginnt am Freitag, den 15. Dezember 2017, mit zwei Trainingsdurchgängen ab 16 Uhr und der Qualifikation für das Einzel am Sonntag, den 17. Dezember, ab 18 Uhr. Der Probedurchgang des Einzels beginnt um 14 Uhr. Die Siegerehrung findet im Anschluss im Adler-Skistadion ab 15:30 Uhr statt. Die Premiere des Teamwettkampfs startet am Samstag, den 16. Dezember 2017, mit dem Probedurchgang ab 11 Uhr. Der 1. Durchgang beginnt um 12:30 Uhr. Die Siegerehrung für die Weltpremiere findet im Rahmen des Weihnachtsmarktes in der Ravennaschlucht ab 17:30 Uhr statt. Weltcupführende ist Katharina Althaus. Ob sie ihre Position gegen die Mitfavoritin, die Deutsche Carina Vogt, und andere Skisportlerinnen verteidigen kann? Seit den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 hat Letztere alle internationalen Titel gewonnen: Sie ist amtierende Olympiasiegerin und hat bei der Weltmeisterschaft in Lahti (FIN) Anfang des Jahres ihren Einzeltitel von Falun (SWE, 2015) erfolgreich verteidigt. Bei beiden Welttitelkämpfen gewann sie außerdem jeweils Gold mit den Mixed-Teams.

Carina Vogt: “Ich freue mich, wie alle anderen Athletinnen auch, sehr auf diese Premiere. Und freue mich besonders, dass wir sie vor heimischem Publikum präsentieren können.”

Auch Lokalmatadorin Ramona Straub (SC Langenordnach), die Baden-Württembergerin Svenja Würth (SV Baiersbronn) sowie Sponsoren wie bett1.de, der erste deutsche Online-Shop für Schlaftechnologie, erwarten spannungsvoll den Wettkampf.

“Jede einzelne der qualifizierten Skisportlerinnen hat, wie auch wir, die Ambition, die Beste zu sein. Ausreichend und guter Schlaf ist essentiell für ein gutes Körpergefühl und eine hohe Leistungsfähigkeit – beim Sport genauso wie im Job und in anderen Lebensbereichen. Die Sportlerinnen, die Acht auf Ihren Körper geben, um Ihre Bestform zu erreichen, gehen hier als Vorbild für viele junge Frauen voran.

Umso mehr sind wir stolz, den Damen-Skisprung Weltcup zu unterstützen.”, sagt Adam Szpyt, Gründer und Geschäftsführer von bett1.de.

Interessierte, die nicht vor Ort sein können, können den Damenskisprung Weltcup in Hinterzarten live im ZDF verfolgen.

Über Bett1.de

Bett1.de wird 2004 als erster Online-Shop für Matratzen von Adam Szpyt mit der Vision gegründet, eine qualitativ hochwertige, in Deutschland produzierte Matratze zum besten Preis anzubieten. Mit seiner fairen Preispolitik deckt Adam Szpyt schnell das bestehende Matratzen-Kartell seiner Mitbewerber auf. Wegweisende Neuerungen wie der Versand im Karton, One-fits-all, Two-in-one (2 Härtegrade in 1 Matratze) und 100-Tage-Probeschlafen zeichnen bett1.de als Innovationstreiber und Pionier einer gesamten Branche aus, der stets pro Verbraucher agiert. Im Jahr 2015 schließlich erhält die von bett1.de entwickelte BODYGUARD® Anti-Kartell-Matratze als “Beste jemals getestete Matratze” von Stiftung Warentest die Benotung 1,8. Laut Testergebnis ist sie zudem die einzige Kaltschaummatratze, auf der alle Körpertypen in allen Schlafpositionen gut liegen. Diese Qualität wurde laut Stiftung Warentest in zahlreichen Nachtests bestätigt und ist bis heute von keiner anderen Matratze übertroffen (Stand: Dezember 2017). Mit der Klassifizierung des Oeko-Tex-Standards 100 in der Produktklasse 1 für Babyartikel garantiert bett1.de zudem gesundheitliche Unbedenklichkeit. Heute umfasst das Portfolio von bett1.de auch Stützkissen, Lattenroste und Topper, die online im firmeneigenen Shop erhältlich sind. Mehr als 850.000 Menschen vertrauen der BODYGUARD®. Die Trustpilot-Zertifizierung von bett1.de bestätigt die hohe Kundenzufriedenheit mit der Gesamtbewertung: “Hervorragend” (Stand: Dezember 2017). Das Unternehmen beschäftigt rund 160 Mitarbeiter an mehreren deutschen Standorten. Weitere Informationen unter bett1.de.

Firmenkontakt
bett1.de GmbH
Adam Szpyt
Tauentzienstr. 12
10789 Berlin
+49 (0)30 5130256-118
presse@bett1.de
https://www.bett1.de

Pressekontakt
bett1.de GmbH
Susann Ruscher
Tauentzienstr 12
10789 Berlin
+49 (0)30 5130256-118
presse@bett1.de
https://www.bett1.de

Quelle: pr-gateway.de

Neuss: Das Leben ins Bewusstsein heben

Astrocoach Martin K. Michalowski und der Weg in eine stabile, gesunde Zukunft.

Neuss: Das Leben ins Bewusstsein heben

Ein neues Lebensjahr, Trennung und Neubeginn, Erfolgsleiter oder eher tiefer Graben, Glücksmomente und Krisen – es gibt immer wieder Wendepunkte im Leben, an denen Menschen vor der Wahl stehen: Weitermachen wie bisher oder Veränderungen wagen. Jeder ist für die Entscheidungen, die er trifft, alleine verantwortlich. Macht man sich jedoch die Beweggründe für das eigene Handeln bewusst und ebenso Ängste und Vorstellungen, die einen am effizienten Weiterkommen hindern, verbessern sich die Erfolgsaussichten für gegenwärtige und zukünftige Handlungen.

Ein neues Lebensjahr, Trennung und Neubeginn, Erfolgsleiter oder eher tiefer Graben, Glücksmomente und Krisen – es gibt immer wieder Wendepunkte im Leben, an denen Menschen vor der Wahl stehen: Weitermachen wie bisher oder Veränderungen wagen. Jeder ist für die Entscheidungen, die er trifft, alleine verantwortlich. Macht man sich jedoch die Beweggründe für das eigene Handeln bewusst und ebenso Ängste und Vorstellungen, die einen am effizienten Weiterkommen hindern, verbessern sich die Erfolgsaussichten für gegenwärtige und zukünftige Handlungen.

Astrocoach Martin K. Michalowski sagt dazu: “Astrologie hat nichts mit Hellsehen oder Wahrsagen zu tun. Sie unterstützt den Menschen dabei seinen eigenen Weg zu finden und sich selbst näher zu kommen. Dadurch werden eigene Kräfte und Potenziale bewusster und man versteht seine Lebensaufgabe. Meine astrologische Beratung zielt darauf, Menschen eine ganzheitliche persönliche Standort- und Wegbestimmung aufzuzeigen, die Erkenntnis, Verständnis und Akzeptanz des Selbst vermittelt und realistische Möglichkeiten ausarbeitet, sich zu vervollkommnen, mit seinen Schwächen konstruktiv umzugehen und sein Stärken noch besser einzusetzen. Die neue Formel für ein erfülltes Leben ist Selfness und bedeutet viel mehr als nur Wohlbefinden, nämlich das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung, Eigenverantwortung – auch für die eigene Gesundheit – und Selbstständigkeit. Das Ziel von Selfness ist es, Lebensqualität und langfristige Ausgeglichenheit durch gesunde Ernährung, Entspannung, Genuss und Achtsamkeit für sich selbst zu erlangen”.

Jetzt mehr erfahren auf der neu gestalteten Website von Astrocoach Martin K. Michalowski, die auch für Tablets und Smartphones optimiert ist.

Um einen Menschen vom Betroffenen zum Betrachter seiner Probleme werden zu lassen, nutzt Astrocoach Martin K. Michalowski das Geburtshoroskop. Mit dem Zeitpunkt der Geburt werden jedem Menschen verschiedene Gaben in die Wiege gelegt, die mit dem Horoskop berechnet werden können. Es bildet ab, wie die Planeten zum Zeitpunkt der Geburt standen und sie bringen zum Ausdruck, mit welchen Energien, welchen Anlagen, welchen Potenzialen man auf die Welt gekommen ist. Das Horoskop zeigt mit erstaunlicher Präzision die Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Ein wichtiges Anliegen ist Martin K. Michalowski die Aktivierung der Selbstheilungskräfte für Gesundheit und Wohlbefinden. Der Astrologe und Personal Coach erklärt: “Schon in uralten Kulturen (Hippokrates, Paracelsus) waren Astrologie und Medizin eng miteinander verbunden. Lebensgewohnheiten und Veranlagungen bilden unsere Grundlage für Gesundheit, Krankheiten und die Ernährung. Die Astrologie kann aufzeigen, welche Gründe beispielsweise hinter einer Krankheit stecken. Gesundheit kommt von innen. Des Rätsels Lösung liegt oft im Sichtbarmachen der seelischen Ursache, denn fast jede Erkrankung hat einen seelischen Ursprung und wurzelt oftmals in tiefsitzenden Ängsten. Im Rahmen des Beratungsgesprächs suche ich mit meinem Klienten nach den inneren Ursachen und psychologischen Hintergründen seiner Erkrankung und nach Dingen, die er verändern kann und sollte, damit er nicht sich und damit auch seiner Gesundheit im Wege steht”.

Erfahren Sie jetzt mehr auf: www.astrocoach-michalowski.de oder rufen Sie an unter: Tel. 02131 596 93 49

“Es gibt nur einen Weg – deinen eigenen”, sagt Martin K. Michalowski, Astrocoach und Personal Coach in Neuss und unterstützt seine Klienten mit unterschiedlichen Methoden, den roten Faden in ihrem Leben zu finden. Wichtige Hinweise dafür liefert ihm das jeweilige Geburtshoroskop, das mit erstaunlicher Präzision die Einzigartigkeit eines jeden Menschen aufzeigt – seine Stärken aber auch seine Schwächen. Als Personal Coach nutzt Martin K. Michalowski in seiner ganzheitlichen, astrologischen Lebensberatung die Synergien zwischen Astrologie, Medizin und Coaching, denn des Rätsels Lösung liegt oft im Sichtbarmachen der seelischen Ursache. Durch das Geburtshoroskop lassen sich Heilverfahren und Heilmittel auswählen, die zur Bewältigung von Lebenskrisen und zur Persönlichkeitsentwicklung dienen.

Kontakt
Astrocoach Martin K. Michalowski
Martin K. Michalowski
Kaarster Straße 148
41462 Neuss
+49 (0) 2131 596 93 49
kontakt@astrocoach-michalowski.de
https://www.astrocoach-michalowski.de

Quelle: pr-gateway.de