Wohlfühlen zu Hause mit den Trends des Frühjahrs 2019

Pastelltöne, weiche Materialien und romantische Muster

Wohlfühlen zu Hause mit den Trends des Frühjahrs 2019

Zarte Pastelltöne in Rosa, Türkis und Erdfarben sowie romantische Muster kennzeichnen die Wohntrends des Frühjahrs 2019 bei erwinmueller.de. Mandalas und orientalische Blumenmuster auf Heimtextilien sind genau das Richtige für Individualisten und Romantiker. Für den Frühstückstisch bietet Gepolana ein neues Kaffeeservice mit außergewöhnlicher Formensprache und ein Kindergeschirr mit niedlichen Tierchen.

Mandalas – der Wohntrend für Individualisten

Mandalas strahlen Ruhe und Kraft aus, sie verzaubern den Raum. Im Frühjahr 2019 zieren sie Bettwäsche, Geschirrtücher und Fußmatten in den neuen Farben Rosa, Orange, Türkis und dezenten Naturtönen. Die Erwin Müller Mako-Satin Bettwäsche mit Mandalas in Pastellfarben lädt zum Träumen ein. Das seidige, anschmiegsame Material schmeichelt der Haut, ist temperaturausgleichend und klimatisierend. Die Bettwäsche kann sehr schön mit unifarbenen Kissen und Wohndecken kombiniert werden.

Mit Geschirrtüchern und Fußmatten lässt sich der romantische Wohntrend auch in Küche und Diele fortsetzen und bringt harmonisches Flair in die Räume.

Orientalische Blumenmuster für Romantiker

Orientalische Muster strahlen Sinnlichkeit und Magie aus. Mit dem neuen Dessin bietet Erwin Müller eine edle Mako-Satin Bettwäsche im raffinierten, trendigen Wendelook an. Orientalische Blumenranken vereinen sich mit einem Allover-Muster zu einer eleganten Komposition. Die hochwertige Verarbeitung mit Stehsaum am Kissenbezug und die weiche, dichtgewebte Qualität genügen auch höchsten Ansprüchen.

Bademäntel im maskulinen Look

Weiche Leichtvelours Bademäntel der neuen Erwin Müller Kollektion sind perfekt für den Start in den Tag oder den Saunabesuch. Ein fein eingearbeitetes Rautenmuster und der klassische Schnitt mit Schalkragen, Bindegürtel und seitlichen Eingriffstaschen unterstreichen den edlen, maskulinen Look.

Neu – Gepolana Frühstücksgeschirr

Das neue Gepolana Kaffeeservice aus glänzendem, weißen Porzellan mit einem matten Relief in Flechtoptik wertet jeden Frühstückstisch auf. Die außergewöhnliche Formensprache wirkt elegant und bringt kulinarische Genüsse perfekt zur Geltung.

Auch für die Kleinen gibt es von Gepolana ein neues Geschirrset mit Tasse, Müslischale und Teller. Das Dessin mit niedlichen Tierchen sorgt für gute Laune am Frühstückstisch.

Alle Trends des Frühjahrs 2019 sind in Kürze online zu finden auf www.erwinmueller.de.

Bildquelle: © erwinmueller.de

Vom Textilgroßhandel zum Versandhaus für die ganze Familie

Die Erwin Müller Versandhaus GmbH aus Buttenwiesen bei Augsburg wurde 1951 als Textilgroßhandel gegründet und ist bis heute ein Familienunternehmen. Seit Gründung wurde das Unternehmen kontinuierlich ausgebaut und gehört mit rund 400 Mitarbeitern zu einem der größten Arbeitgeber in der Region.

Pionier im Onlinehandel

Innovation und unternehmerisches Gespür waren und sind ausschlaggebend für den Erfolg des Unternehmens. Bereits 1997 eröffnete Erwin Müller einen Onlineshop. Seit 2005 ist das Unternehmen in Österreich, seit 2008 in der Schweiz und seit 2009 international mit einem Onlineshop vertreten. Der Shop wird regelmäßig ausgezeichnet. 2017 und 2013 konnte Erwin Müller den 1. Platz des Deutschen Online-Handels-Awards in der Kategorie Wohnen & Einrichten gewinnen.

Umstrukturierung zum Versandhaus für die ganze Familie

Um sich mit seinen Kernkompetenzen noch besser im Markt zu positionieren, erfolgte ab Herbst 2014 eine Umstrukturierung. Unter dem Motto „Ihr Versandhaus für die ganze Familie“ steht das Unternehmen auf vier Säulen:

„Erwin Müller zu Hause“ mit dem bewährten Sortiment für Schlafen, Bad und Wohnen sowie Wäsche & Homewear.

„Erwin Müller Tisch & Küche“ mit einer großen Auswahl rund um den gedeckten Tisch und die Küchenausstattung für Kochen und Backen.

„Erwin Müller Baby & Kind“ mit allem rund um Schlafen, Bad und Wohnen sowie Basic-Bekleidung für Kinder von 0-10 Jahren.

Die vierte Säule ist die „manutextur“, in der im Online-Shop verschiedenste Produkte gewählt und durch Sticken, Lasern oder Bedrucken personalisiert werden können.

Firmenkontakt
Erwin Müller Versandhaus GmbH
Franziska Fries
Buttstr. 2
86647 Buttenwiesen
08274-52910
franziska.fries@erwinmueller.de
http://www.erwinmueller.de

Pressekontakt
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
089-37416566
info@hummel-public-relations.de
http://www.hummel-public-relations.de

Quelle: pr-gateway.de

Saint Lucia erneut zur "World"s Leading Honeymoon Destination" gewählt

World Travel Award 2018: Die Karibikinsel ist die beste Destination auf der Welt, um Flitterwochen zu verbringen oder romantisch zu urlauben

Saint Lucia erneut zur "World"s Leading Honeymoon Destination" gewählt

Dezember 2018 – Was Besucher und Insider Saint Lucias schon lange wissen, hat jetzt auch die internationale Fachwelt (wieder) bestätigt: Das angenehme Klima, die malerische Kulisse der Pitons, das üppige Grün der Natur und die freundlichen Inselbewohner machen das Karibik-Eiland zum perfekten Ort für Heiratswillige und Flitterwöchner. Zum zehnten Mal – aber erstmals wieder seit 2010 – wurde Saint Lucia mit dem renommierten World Travel Award als „World“s Leading Honeymoon Destination“ ausgezeichnet und ließ andere Honeymoon Hotspots wie Jamaika, Mauritius, die Malediven, Miami Beach, Maui und Paris hinter sich.

In diesem Jahr wurden die „Oscars der Reisebranche“ für herausragende Leistungen in der Reise- und Tourismusbranche zum 25. Mal verliehen. Mehr als 500.000 Reisebüros, Tourismusorganisationen und touristische Leistungsträger in mehr als 160 Ländern nahmen an dem Voting in zahlreichen Kategorien teil, um die besten Hotels, die besten Reiseveranstalter, die besten Kreuzfahrtreedereien und die besten Airlines weltweit zu wählen.

Saint Lucia liegt in der östlichen Karibik und gehört zu den Kleinen Antillen. Sie ist die zweitgrößte der Windward-Inseln und wird aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt gerne als die „schöne Helena des Westens“ bezeichnet. Zu ihren Naturschönheiten zählen die weltberühmten Pitons, zwei Vulkankegel direkt an der Karibischen See und UNESCO-Weltnaturerbe, tropische Regenwälder, heiße Schwefelquellen, Wasserfälle und einer der weltweit wenigen „Drive-in“-Vulkane. Auf dem quirligen Marktplatz der Inselhauptstadt Castries, in den ruhigen Fischerdörfchen entlang der Küste und beim jährlich stattfinden Jazzfestival lässt sich karibische Kultur live erleben. Zudem verfügt Saint Lucia über eine sehr gute touristische Infrastruktur mit Fünf-Sterne-Hotels, All-Inclusive Resorts und charmanten, individuell gestalteten Gästehäusern. Umfangreiche Aktivitäten in den Bereichen Sport, Wellness und Kultur ergänzen das vielfältige Angebot.

Firmenkontakt
Saint Lucia Tourism Authority
Antje Rudhart
Kälberstücksweg 59
61350 Bad Homburg
06172-499 41 38
a.rudhart@saint-lucia.org
http://www.stlucia.org

Pressekontakt
SLTA – Press Office Germany
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@saint-lucia.org
http://www.jetzt-saintlucia.de

Quelle: pr-gateway.de

Medizinische Trainingstherapie für den Oberkörper

Worauf es bei MTT Geräten für den Oberkörper ankommt, erklären die Experten von SVG

Medizinische Trainingstherapie für den Oberkörper

Moderne MTT Geräte für den Oberkörper sollten

– leicht zu bedienen

– flexibel anzupassen

– variabel in der Übungsausführung

– gelenkschonend und

– geräuscharm

sein.

Schmerzen im oberen Rücken, Verspannungen im Nackenbereich, Probleme in der Halswirbelsäule – die medizinische Trainingstherapie im Bereich des Oberkörpers zielt auf vielfältige Einsatzbereiche. Der Komplettausstatter für medizinische Trainingstherapie, Rehabilitation und Physiotherapie SVG verbindet in seiner Reha Linie 2. 0 MTT-Geräte auf medizintechnisch hohem Niveau. Die Geräte lassen sich gezielt für das Training von Stabilität, Muskulatur und Beweglichkeit im oberen Rücken einsetzen. Wie der MTT-Experte von SVG, Hannes Kümmerle, betont, lassen sich mit den Geräten eine Vielzahl von Übungsvarianten gelenkschonend umsetzen. „Sie sind zugleich einfach zu bedienen. Sie lassen sich individuell einstellen. Und sie werden der Patientensicherheit gerecht.“

Medizinische Trainingstherapie – gute Geräte sind flexibel

Für ein gezieltes Training der Muskulatur im Oberkörper empfiehlt Hannes Kümmlere Geräte, die die effektiven Übungen Butterfly und Pull down trainieren. Mit den MTT Geräten Butterfly / Press Back und Pull Down / Dips werden gezielt unterschiedliche Muskelgruppen im Oberkörper angesprochen. Die Brust-, Schulter- und Armmuskulatur und die Deltamuskeln werden trainiert. Bei den Geräten kommt es nach Meinung von Hannes Kümmerle vor allem auf eine flexible Anpassung an. „Eine Weitenverstellung und eine individuell eingestellte Startposition sind wichtig. Ein stufenlos höhenverstellbarer Sitz sollte obligatorisch sein. Außerdem kommt es bei den modernen Trainingsgeräten auf eine effektive Geräuschdämmung an. Unsere Modelle aus der Reha-Linie 2.0 verfügen über spezielle Geräuschdämmelemente zwischen den Gewichtplatten. Damit wird das Trainingsgeräusch verringert.“

Flexible Anpassung und leichte Bedienung – das A und O bei MTT Geräten für den Oberkörper

„Wer heute medizinische Trainingstherapie anwendet, braucht eine flexible technische Unterstützung“, ist Kümmerle überzeugt. Patienten in der Rehabilitation und Physiotherapie wollen Geräte, die sich intuitiv bedienen lassen und schnell auf die eigenen Bedürfnisse hin angepasst werden können. Eine Ergänzung um eine Schnittstelle zum Dokumentations- und Trainingsprogramm ist ebenfalls ein Ausstattungsmerkmal, auf das Patienten heute achten.

Die Experten vom Physiotherapie Komplettausstatter SVG beraten und geben Patientensicherheit. Das Angebot umfasst klassisches Verbrauchsmaterial über Trainingsgeräte bis hin zu Therapieliegen und insbesondere Massageliegen und Wellnessliegen.

Kontakt
SVG Medizinsysteme GmbH & CO. KG
Michael Tron
Schlattstr. 65
75443 Ötisheim
+49 7041 96 15 0
+49 7041 96 15 15
presse@svggermany.de
http://www.svggermany.de

Quelle: pr-gateway.de

Wachstumschancen für deutsche Krankenhäuser im In- und Ausland durch Online-Marketing

Wachstumschancen für deutsche Krankenhäuser im In- und Ausland durch Online-Marketing

Dank der mittlerweile dominierenden mobilen Endgeräte wie Smartphones und Tablets sind Informationen über Kliniken, Therapien, Krankheitsbilder rund um die Uhr nur wenige Klicks entfernt. Zwei ganz alltägliche Beispiele sollen verdeutlichen, wie wichtig es gerade für Kliniken ist, auf Content-basiertes Online Marketing zu setzen: Eine Frau, die an der chronisch obstruktiven Lungenkrankheit COPD leidet, bekommt an einem Samstagabend kaum Luft. Die Tochter sucht im Internet nach einem Krankenhaus, das sich auf Pneumologie spezialisiert hat. Sie findet schnell eine Klinik, die 40 km entfernt ist. Sofort machen sich Mutter und Tochter auf den Weg. Eine Woche muss die Frau im Krankenhaus bleiben. Kurios an der Sache ist, dass die beste Klinik weit und breit im Blick auf Therapeuten und technische Ausstattung nur zwei Kilometer entfernt gewesen wäre. Im Internet ist darüber nichts zu finden. Ein anderes Beispiel: Maria F. leidet unter massiven, chronischen Rückenschmerzen. Sie sucht im Internet unter dem Suchbegriff „Rückenschmerzen“ – worauf Google ihr auf Platz 2 ein Therapeutennetzwerk präsentiert. Ihren Behandlungstermin hatte sie fünf Minuten später.

Informationen über Kliniken, Therapien, Krankheitsbilder sind rund um die Uhr nur wenige Klicks entfernt

Das Internet stellt Informationen rund um die Uhr weltweit zur Verfügung. Es ist das Informationsmedium unserer Zeit. Das gelbe Branchenbuch von früher wurde längst durch Suchmaschinen wie Google, Bing & Co. abgelöst. Die beiden Beispiele machen deutlich, wie entscheidend es ist, mit seinen medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Leistungen, und den hierzu wichtigsten Informationen sowie ergänzendem Expertenrat in der virtuellen Welt präsent zu sein. Gerade bei elektiven, medizinischen Leistungen nehmen Patienten ohne weiteres eine weite Anreise in Kauf. Durch professionelles Online-Marketing kann sich der Einzugsbereich einer Klinik schnell vergrößern. Das Internet bietet jeder Klinik die Chance, genau zu definieren, mit welchen Leistungen sie wo gefunden werden will. Regionale, überregionale, bundesweite, weltweite Sichtbarkeit – alles ist möglich. Nicht zuletzt für den globalen Medizintourismus bedeutet dies eine rasante Veränderung, wenn Kliniken die Möglichkeit nutzen, mit eigenen Landingpages in Zielländern ihr Angebot zu präsentieren.

Content Marketing, Reputationsmanagement, Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehen Hand in Hand

Online Marketing benötigt eine professionelle und maßgeschneiderte Strategie, die auf einer gründlichen Analyse basiert. Content Marketing, Reputationsmanagement (ORM), Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehen dabei Hand in Hand. Oft muss in einem ersten Schritt mittels Online Reputationsmanagement der Boden für eine Marketing-Strategie bereitet werden. Googelt man den Namen einer Klinik, finden sich oftmals negative Inhalte, die deren guten Ruf beeinträchtigen können. Ursachen hierfür können Ereignisse sein, über die in Tageszeitungen berichtet wurde – so zum Beispiel Behandlungsfehler oder negative Bewertungen in Portalen und Foren. Diese Inhalte gilt es zu löschen oder zu verdrängen. Im nächsten Schritt sollte durch die Geschäftsleitung Klarheit darüber geschaffen werden, mit welchen Inhalten und in welcher Region die Klinikleistungen gefunden werden sollen. Besonders eignen sich hierfür hoch spezialisierte Bereiche, die ganz besonders herausgestellt werden sollen. Das kann beispielsweise die Kardiochirurgie oder Orthopädie sein. Es sollten grundsätzlich immer Bereiche sein, die technisch und personell gut ausgestattet sind und somit einen wirklichen Mehrwert bieten können. Über diesen Weg ist es möglich, die Auslastung solcher besonders kostenintensiven Einheiten deutlich zu steigern.

Management, das auf die Gesundheitswirtschaft ausgerichtet ist. Klaus Kober berät schwerpunktmäßig Apotheken, Verbände, Gesundheitspolitiker etc. Strategieberatung und intelligente Lösungen für die Gesundheitspolitik das zeichnet das Unternehmen aus.

Kontakt
Mangementberatung
Klaus H. Kober
Söllinger Straße 15
77836 Rheinmünster
+49 7227 9946210
+49 7227 9946211
presse@kober-management.com
https://www.kober-management.com/

Quelle: pr-gateway.de

Feiertags-Hotline für Angehörige schwerkranker Patienten

Bundesweite Feiertags-Hotline „Was wirklich zählt im Leben“ für Angehörige schwerkranker Patienten in palliativen Situationen

Feiertags-Hotline für Angehörige schwerkranker Patienten

Nummer 0175 – 44 17 230 vom 23.12.18 – 01.01.2019

Die Feiertage sind eine Freude für die meisten Menschen. Angehörige, die palliativ Schwerstkranke betreuen, begegnen den Tagen auch mit einem mulmigen Gefühl. Denn die medizinische und pflegerische Hilfe ist oft noch einmal mehr unterbesetzt als sonst – mit all ihren für Betroffene unangenehmen Folgen.

Um die Versorgungslücke aufzufangen, hat sich ein Team aus Ärzten, Notfall- und Rettungssanitätern, Seelsorgern, Trauerbegleitern, Psychologischen Psychotherapeuten u.a. zusammengefunden, um Angehörigen schwerkranker Patienten ohne lange Wartezeit und unkompliziert telefonisch unter der Nummer 0175 – 44 17 230 weiterzuhelfen.

Die Initiative geht auf die Vereinsvorsitzende Dr. Sandra Maxeiner „Was wirklich zählt“ zurück, die sich seit Jahren mit ihrem Verein, der unter der Schirmherrschaft von Roland Kaiser steht, für die Unterstützung von Angehörigen einsetzt, die schwerkranke Patienten in palliativen Situationen betreut.

Die Hotline während der Feiertage und dazwischen ist dafür da, dass Angehörige begleitet werden, wenn sie seelisch oder pflegerisch nicht mehr weiterwissen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen unterstützen bei akuten Fragen und Problemen, die in Zusammenhang mit der Pflege des Angehörigen in einer palliativen Situation stehen. Es werden fachliche, einfach formulierte Hilfestellungen gegeben, die auch von Laien verstanden und umgesetzt werden können. Das Team beantwortet gerne auch Fragen zu künstlicher Ernährung (parenteral oder bei der Versorgung mit Sondennahrung PEG)

Für alle Anliegen, die über die Hilfe der Hotline hinausgehen, stehen Spezialisten und Experten des Netzwerkes , Psychotherapeuten und Trauerbegleiter zur Verfügung, deren Konsultation allerdings kostenpflichtig ist. In sozialen Notfällen übernimmt der Verein “ Was wirklich zählt in Leben“ nach vorheriger Vereinbarung die Kosten.

Was nicht geleistet werden kann:

-Keine telemedizinischen Ratschläge oder telemedizinische Unterstützung

-Keine psychologische Notfallhilfe bei Suizidgedanken etc. Wir verweisen auf die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de), kostenlose Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222. Dort erhalten Sie Hilfe von geschulten Beratern, die Ihnen Auswege aus akuten schwierigen Situationen aufzeigen können.

-Bei akuter Verschlechterung des gesundheitlichen Zustands der pflegebedürftigen Person bitte immer umgehend die Notrufnummer 112 anrufen oder den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst 116 117 einschalten.

-Empfehlungen für Dienstleistungen Dritter können wir nur für unser Netzwerk geben.

Haftungsbegrenzung Disclaimer für Telefonberatung

Der Verein erbringt unentgeltlich und gemeinnützig Unterstützungsleistungen in Krisensituationen für Angehörige schwerkranker Patienten (Palliativpatienten) durch ehrenamtliche Helfer. Alle erteilten Auskünfte sind unverbindlich und ersetzen im Notfall nicht das Einschalten von Not- und Rettungsdiensten sowie das Aufsuchen von (Fach-) Ärzten oder Spezialisten.

Weder der Verein noch die eingesetzten Helfer übernehmen – soweit rechtlich zulässig – eine Gewähr für Durchführung oder Erfolg der jeweiligen Unterstützungsleistung.

Die Auswahl der ehrenamtlichen Helfer*innen aus dem Gesundheitsbereich erfolgt durch den Vereinsvorstand nach bestem Wissen und Gewissen, wobei der Verein keine eigenständige Ausbildung der ehrenamtlichen Helfer durchführt. Die ehrenamtlichen Helfer sind dazu angehalten, sich regelmäßig weiterzubilden.

Weitere Informationen unter: https://was-wirklich-zaehlt-im-leben.de

Die Aktion wird freundlicherweise vom Fahrgastfernsehen Berliner Fenster ( mc R&D GmbH) unterstützt.

Bildquelle: Dirk Dehmel

„Was wirklich zählt im Leben e. V.“ kümmert sich um Menschen, die in eine akute Lebenskrise geraten sind, weil ein nahestehender Angehöriger plötzlich und unerwartet stirbt oder eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert wird. Ganz besonders möchten wir Menschen helfen, die Familienangehörige zu Hause pflegen, die an einer seltenen Erkrankung leiden. Zudem haben wir die Aktion „Was zählt wirklich?“ mit unserem Schirmherrn Roland Kaiser ins Leben gerufen, damit wieder mehr Menschen soziales Engagement zeigen, aktiv Verantwortung übernehmen und hilfsbereiter sind. Um für mehr Mitmenschlichkeit zu werben, sprechen wir mit Menschen, die selbstlos für andere da sind, sich ehrenamtlich engagieren, anderen in Notsituationen geholfen haben oder helfen.

Kontakt
Was wirklich zaehlt im Leben
Dr. Sandra Maxeiner
Richard-Strauss-Str. 23
14193 Berlin
030-81055840
info@was-wirklich-zaehlt-im-leben.de
https://was-wirklich-zaehlt-im-leben.de

Quelle: pr-gateway.de

Die neue Schlossalmbahn im Skigebiet Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel

Ein Skigebiet erfindet sich neu!

Die neue Schlossalmbahn im Skigebiet Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel

Skihotel. Direkt an der Piste

208 Kilometer. Pistenglück

Raus aus dem Hotel. Rein ins Skivergnügen. Denn das Skihotel Das.Goldberg liegt direkt neben der Skipiste. Und kein Auto, kein Shuttle oder Transfer sind nötig. Für den ersten Schwung am Tag.

Ein Skigebiet erfindet sich neu! Seit Dezember 2018 ist das Skigebiet Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel um eine echte Attraktion reicher. Loscarven zur Talstation der neuen Schlossalmbahn. Ohne Wartezeiten NON STOP to the TOP! Mit der neuen Schlossalmbahn.

Der Neubau der Schlossalmbahn begeistert nicht nur durch seine originelle und zugleich raffinierte Architektur. Das Projekt verbindet geschickt modernes Design mit Spitzentechnologie. Neben dem Bau der Bahn wird auch in den Ausbau der Pisten investiert. Und mit dem neuen Speicherteich ist eine schlagkräftige Beschneiung sichergestellt.

Die neue Schlossalmbahn

NON STOP to the TOP * 6 Meter pro Sekunde * über 1200 Höhenmeter Abfahrt * Neues Pistenangebot * Modernster Komfort *

Mehr Informationen zum neuen Skigebiet

Wir haben das passende Urlaubsangebot dazu:

Mein Bestes 4=3 mit Skipass … 4 Nächte

Wir schenken Ihnen eine Nacht!

Tägliche GOLDBERG-Kulinarik mit feinen Genüssen vom Buffet am Morgen, einem warmen Gericht am Nachmittag, Salaten und Kuchen sowie feinen Gourmetmenüs am Abend mit verschiedenen Hauptgängen zur Wahl

Wir schenken Ihnen 1 Wellness-Gutschein für eine regenerierende Massage oder eine erfrischende Kosmetikbehandlung im Wert von 30,- € (gültig für Anwendungen bis 15.00 Uhr)

4 Tages Skipass zum Preis von 3 Tagen für das Skigebiet Gastein-AMADE

Zugang zum GOLDBERG Natur-Spa mit Infinity-Pool, Saunalounge, Whirlpool und Panoramablick auf das Gasteinertal

Zugang zum GOLDBERG Fitness mit Panoramablick

Alle weiteren GOLDBERG Inklusivleistungen

Gastein Card mit vielen Mehrwerten

Skiurlaub direkt an der Piste: Abfahrten für Skifahrer jeden Grades, ein wahres Winterparadies im Salzburger Land.Die Talabfahrt der Schlossalmbahn führt am Hotel DAS.GOLDBERG vorbei, sodass die Gäste direkt vom Hotel in das Skigebiet einsteigen können

Jetzt buchen

AS.GOLDBERG ist Ihr exklusives Designhotel in Österreich und verspricht Ihnen einen angenehmen Wohlfühlaufenthalt. Inmitten des herrlichen Salzburger Lands können Sie hier einen unvergesslichen Sommer- oder Winterurlaub im Zeichen der Entspannung verbringen. Genießen Sie unser modernes Hotel in Bad Hofgastein mit unserem vielseitigen Angebot für Übernachtungen, Wellness und Entspannung.

Kontakt
DAS.GOLDBERG
Vera Seer
Haltestellenweg 23
5630 Bad Hofgastein
+43 (0) 6432 6444
info@dasgoldberg.at
http://www.dasgoldberg.at

Quelle: pr-gateway.de

Feiertags-Hotline für Angehörige schwerkranker Patienten

Bundesweite Feiertags-Hotline „Was wirklich zählt im Leben“ für Angehörige schwerkranker Patienten in palliativen Situationen

Feiertags-Hotline für Angehörige schwerkranker Patienten

Nummer 0175 – 44 17 230 vom 23.12.18 – 01.01.2019

Die Feiertage sind eine Freude für die meisten Menschen. Angehörige, die palliativ Schwerstkranke betreuen, begegnen den Tagen auch mit einem mulmigen Gefühl. Denn die medizinische und pflegerische Hilfe ist oft noch einmal mehr unterbesetzt als sonst – mit all ihren für Betroffene unangenehmen Folgen.

Um die Versorgungslücke aufzufangen, hat sich ein Team aus Ärzten, Notfall- und Rettungssanitätern, Seelsorgern, Trauerbegleitern, Psychologischen Psychotherapeuten u.a. zusammengefunden, um Angehörigen schwerkranker Patienten ohne lange Wartezeit und unkompliziert telefonisch unter der Nummer 0175-44 17 230 weiterzuhelfen.

Die Initiative geht auf die Vereinsvorsitzende Dr. Sandra Maxeiner „Was wirklich zählt“ zurück, die sich seit Jahren mit ihrem Verein, der unter der Schirmherrschaft von Roland Kaiser steht, für die Unterstützung von Angehörigen einsetzt, die schwerkranke Patienten in palliativen Situationen betreut.

Die Hotline während der Feiertage und dazwischen ist dafür da, dass Angehörige begleitet werden, wenn sie seelisch oder pflegerisch nicht mehr weiterwissen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen unterstützen bei akuten Fragen und Problemen, die in Zusammenhang mit der Pflege des Angehörigen in einer palliativen Situation stehen. Es werden fachliche, einfach formulierte Hilfestellungen gegeben, die auch von Laien verstanden und umgesetzt werden können. Das Team beantwortet gerne auch Fragen zu künstlicher Ernährung (parenteral oder bei der Versorgung mit Sondennahrung PEG)

Für alle Anliegen, die über die Hilfe der Hotline hinausgehen, stehen Spezialisten und Experten des Netzwerkes , Psychotherapeuten und Trauerbegleiter zur Verfügung, deren Konsultation allerdings kostenpflichtig ist. In sozialen Notfällen übernimmt der Verein “ Was wirklich zählt in Leben“ nach vorheriger Vereinbarung die Kosten.

Was nicht geleistet werden kann:

-Keine telemedizinischen Ratschläge oder telemedizinische Unterstützung

-Keine psychologische Notfallhilfe bei Suizidgedanken etc. Wir verweisen auf die Telefonseelsorge ( www.telefonseelsorge.de), kostenlose Hotline 0800-1110111 oder 0800 -1110222. Dort erhalten Sie Hilfe von geschulten Beratern, die Ihnen Auswege aus akuten schwierigen Situationen aufzeigen können.

-Bei akuter Verschlechterung des gesundheitlichen Zustands der pflegebedürftigen Person bitte immer umgehend die Notrufnummer 112 anrufen oder den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst 116 117 einschalten.

-Empfehlungen für Dienstleistungen Dritter können wir nur für unser Netzwerk geben.

Haftungsbegrenzung Disclaimer für Telefonberatung

Der Verein erbringt unentgeltlich und gemeinnützig Unterstützungsleistungen in Krisensituationen für Angehörige schwerkranker Patienten (Palliativpatienten) durch ehrenamtliche Helfer. Alle erteilten Auskünfte sind unverbindlich und ersetzen im Notfall nicht das Einschalten von Not- und Rettungsdiensten sowie das Aufsuchen von (Fach-) Ärzten oder Spezialisten.

Weder der Verein noch die eingesetzten Helfer übernehmen – soweit rechtlich zulässig – eine Gewähr für Durchführung oder Erfolg der jeweiligen Unterstützungsleistung.

Die Auswahl der ehrenamtlichen Helfer*innen aus dem Gesundheitsbereich erfolgt durch den Vereinsvorstand nach bestem Wissen und Gewissen, wobei der Verein keine eigenständige Ausbildung der ehrenamtlichen Helfer durchführt. Die ehrenamtlichen Helfer sind dazu angehalten, sich regelmäßig weiterzubilden.

Bildquelle: Dirk Dehmel

„Was wirklich zählt im Leben e. V.“ kümmert sich um Menschen, die in eine akute Lebenskrise geraten sind, weil ein nahestehender Angehöriger plötzlich und unerwartet stirbt oder eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert wird. Ganz besonders möchten wir Menschen helfen, die Familienangehörige zu Hause pflegen, die an einer seltenen Erkrankung leiden. Zudem haben wir die Aktion „Was zählt wirklich?“ mit unserem Schirmherrn Roland Kaiser ins Leben gerufen, damit wieder mehr Menschen soziales Engagement zeigen, aktiv Verantwortung übernehmen und hilfsbereiter sind. Um für mehr Mitmenschlichkeit zu werben, sprechen wir mit Menschen, die selbstlos für andere da sind, sich ehrenamtlich engagieren, anderen in Notsituationen geholfen haben oder helfen.

Kontakt
Was wirklich zaehlt im Leben
Dr. Sandra Maxeiner
Richard-Strauss-Str. 23
14193 Berlin
030-81055840
info@was-wirklich-zaehlt-im-leben.de
https://was-wirklich-zaehlt-im-leben.de

Quelle: pr-gateway.de

Neue Modbus/ IEC 101-zu-IEC 104 Protokoll-Gateways

Optimale Gateways für für die Aufrüstung von Stromnetzwerken

Neue Modbus/ IEC 101-zu-IEC 104 Protokoll-Gateways

Moxas neue MGate 5114 Serie von Protokoll-Gateways unterstützt die Protokollkonvertierung von Modbus RTU/ASCII/TCP, IEC 60870-5-101 und IEC 60870-5-104. Anwender können damit die Kommunikation zwischen bestehenden und aufgerüsteten Systemen in Stromnetz-Anwendungen herstellen. Die Gateways bieten verschiedene, einfach zu bedienenden Werkzeuge, die nicht nur die Konfiguration in nur fünf Schritten, sondern Ingenieuren bei der Fehlersuche auch die einfache Identifizierung von Problemen ermöglichen.

Verschiedene Protokollkonvertierungen

Moxas MGate 5114 Serie verfügt über verschiedene Protokollkombinationen, die ein Vielzahl von Kommunikationsanforderungen erfüllen. Die Gateways unterstützen die üblicherweise in Stromnetz-Anwendungen eingesetzten Protokolle, einschließlich der Modbus RTU/ASCII-, Modbus TCP-, IEC 60870-5-101- und IEC 60870-5-104-Protokolle.

Einfache Konfiguration in fünf Schritten

Gateways zwischen zwei verschiedenen Kommunikationsprotokollen einzurichten, kann eine komplexe Aufgabe sein. Nicht so mit der MGate 5114-Serie. Die Protokoll-Gateways haben einen einfach zu bedienenden Einrichtungsassistenten mit anwenderfreundlichen Schnittstellen, der die Installation schnell und einfach in fünf Schritten ermöglicht.

Schnelle Fehlersuche und -behebung

Wenn in einem System Fehler auftreten, kann es schwer werden, den Grund dafür in den verschiedenen Kommunikationsprotokollen zu finden. Die Werkzeuge zur Überwachung des Datenverkehrs und die vollständigen Diagnosefunktionen für Ethernet und serielle Daten, die MGate 5114 unterstützt, helfen bei einfacherer und schnellerer Fehlersuche und -behebung.

Mehr erfahren

Weitere Informationen zu Moxas MGate 5114 Serie finden Sie auf unserer Microsite oder laden Sie sich unseren Anwendungsflyer herunter.

Moxa bietet ein lückenloses Spektrum von Qualitätsprodukten für industrielle Netzwerk-, Computer- und Automationslösungen und unterhält ein Distributions- und Servicenetz für Kunden in mehr als 70 Ländern. Moxas Produkte haben bereits weltweit über 50 Millionen Geräte für Anwendungen verschiedenster Branchen miteinander verbunden. Dazu zählen die Fabrikautomation, die intelligente Vernetzung von Schienenfahrzeugen, intelligente Stromnetze und Transportsysteme, die Öl- und Gasindustrie, die Marinetechnik und der Bergbau.

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleißheim
089/37003990
089/370039999
europe@moxa.com
http://www.moxa.com

Pressekontakt
2beecomm
Sonja Schleif
Theodor-Heuss-Straße 51-61
61118 Bad Vilbel
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Quelle: pr-gateway.de

Auf grossem Fuss leben: Grosse Schuhe für Herren von Schuhplus

Lang oder breit oder beides?

Auf grossem Fuss leben: Grosse Schuhe für Herren von Schuhplus

Herrenschuhe können vieles sein: Elegant, robust, wasserfest, warm, weich oder sportlich. Nur eines sind sie meistens nicht: gross. Wer etwas kräftigere Füsse hat und eine Schuhgröße jenseits der 45 benötigt, hat meist keine grosse Auswahl. Anders bei Schuhplus, denn wir haben uns auf grosse Schuhe für Herren spezialisiert.

Lang oder breit oder beides?

Wenn die Füsse etwas grösser ausfallen, müssen die Schuhe trotzdem passen. Mit etwas mehr Breite oder etwas mehr Länge ist es nicht getan. Die Passform muss stimmen. Das ist gar nicht immer so einfach, denn Füsse sind nicht schlicht proportional grösser. Abhängig von der Zehenlänge und -stellung kann der Schuhkauf richtig schwierig werden. Bei Schuhplus ist die Auswahl gross, denn grosse Schuhe für Herren müssen sitzen. Da jeder Hersteller seine Lisetten etwas anders bemisst, haben wir einfach die Schuhe vieler verschiedener Hersteller im Programm. Füsse einfach vermessen, und dann bitte auf die Weite achten.

Stylisch muss es sein

Einfach nur passende Schuhe zu finden ist schon ein Erfolgserlebnis, das müssen wir zugeben. Aber wie wäre es, wenn Sie künftig auch stylische, passende Schuhe finden würden? Grosse Schuhe für Herren müssen nicht gross oder unförmig wirken. Auch hier gibt es elegante Schuhe, sportliche Schuhe, robuste Schuhe und mehr. Schränken Sie sich nicht ein, nur weil Ihre Füsse etwas grösser sind. Wir haben den passenden Schuh für Sie! Casual Look, Business Look, Sportschuhe und Hausschuhe warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Bei 48 Schluss?

Nein, bei weitem nicht! Wenn wir mit grossen Schuhen für Herren werben, dann meinen wir grosse Schuhe für Herren. Unser Sortiment geht bis Grösse 54. Auch wenn nicht jedes Modell in jeder Grösse auf Lager ist, bemühen wir uns bei Schuhplus doch um Vielfalt. Auch in der Grösse.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Quelle: pr-gateway.de

Explosives Fondue: Bei Fettbrand ist Wasser tabu

R+V-Infocenter: meterhohe Stichflammen möglich

Wiesbaden, 18. Dezember 2018. In vielen Haushalten kommt an Weihnachten oder Silvester ein Fondue auf den Tisch. Doch das Festessen kann schnell im Krankenhaus enden, wenn sich das heiße Fett selbst entzündet. Wird dieser Brand mit Wasser gelöscht, besteht Explosionsgefahr mit meterhohen Stichflammen, warnt das R+V-Infocenter.

Fett nur unter Aufsicht erhitzen

Die Gäste sind da, der Gastgeber versorgt sie mit Getränken und erwärmt nebenbei den Fonduetopf: Da ist es schnell passiert, dass das Fett zu heiß wird. „Dann kann es ganz ohne Zündquelle in Brand geraten“, sagt Jan Hohmann, Brandschutzingenieur bei der R+V Versicherung. Schwere Verletzungen oder Wohnungsbrände sind die Folge. Er rät deshalb, Fett niemals unbeaufsichtigt auf Herd oder Stövchen stehen zu lassen und die Temperatur im Auge zu behalten.

Explosion vermeiden

Kommt es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Fettbrand, sollte auf keinen Fall Wasser als Löschmittel zum Einsatz kommen. „Schon eine kleine Menge Flüssigkeit kann eine heftige Reaktion mit Stichflammen auslösen. Gelangt Wasser in sehr heißes Öl, so verdampft das Wasser sehr schnell und verteilt das heiße Öl fein zerstäubt. Dann entzündet es sich schlagartig und verursacht so eine Fettexplosion“, erläutert Hohmann. Das sicherste Mittel, um den Brand zu löschen, ist ein passender trockener Deckel oder eine Löschdecke – das Feuer erstickt. Alternativ kann auch ein Löschspray der Brandklasse F verwendet werden.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:

– Beim Erhitzen des Fettes die Temperatur nur so hoch wie nötig einstellen. Expertentipp: Sobald das Fett um den Kochlöffel Bläschen schlägt, ist es heiß genug.

– Den Fonduetopf am besten nur etwa zur Hälfe mit Fett füllen, um heiße Spritzer zu vermeiden.

– Heißes Fett oder Öl nie mit kaltem auffüllen.

– Den Kopf nicht über heißes Fett halten. Kochhandschuhe schützen Hände und Arme vor Fettspritzern.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Quelle: pr-gateway.de